• Rennen
    27.06. 14:00
  • Qualifying 2
    26.06. 14:35
  • Qualifying 1
    26.06. 14:10

Rangliste

  • 1
    Johann Zarco
    Johann Zarco
    Zarco
    Pramac
    Frankreich
    1:32.541m
  • 2
    Francesco Bagnaia
    Francesco Bagnaia
    Bagnaia
    Ducati Team
    Italien
    +0.116s
  • 3
    Iker Lecuona
    Iker Lecuona
    Lecuona
    Tech 3 KTM
    Spanien
    +0.183s

Weitere Plätze

  • 1:32.541m
    1
    Frankreich
    Johann Zarco
  • +0.116s
    2
    Italien
    Francesco Bagnaia
  • +0.067s
    3
    Spanien
    Iker Lecuona
  • +0.126s
    4
    Spanien
    Jorge Martin
  • +0.408s
    5
    Italien
    Lorenzo Savadori
  • +0.030s
    6
    Spanien
    Álex Márquez
  • +0.033s
    7
    Italien
    Luca Marini
  • +0.057s
    8
    Italien
    Danilo Petrucci
  • +0.026s
    9
    Italien
    Enea Bastianini
  • +0.073s
    10
    Spanien
    Marc Márquez
  • +0.120s
    11
    Südafrika
    Brad Binder
  • +0.142s
    12
    USA
    Garrett Gerloff
15
14:27
Es geht sich aus!
Und es geht es sich tatsächlich aus! Zarco unterbietet mit drei Topsektoren die Zeit von Francesco Bagnaia und wird gemeinsam mit ihm ins Q2 vordringen. Gross ist der Ärger indes bei Iker Lecuona. um nur 0,067 Sekunden verpasst er den Sprung in die Top 2. Weiter geht es gleich mit Q2!
15
14:27
Wer kann noch eine Zeit setzen?
Vielen kam die gelbe Flagge in die Quere, Zarco aber hatte Glück und könnte noch eine schnelle Runde hinbringen. Geht es für ihn noch in das Q2?
15
14:25
Sturz von Marc Márquez!
Kurz vor dem Ablaufen der Zeit gibt es den Sturz von Marc Márquez! Der Spanier findet sich im Kies wieder, gibt aber schnell Entwarnung und stampft frustriert von dannen. Er wird ausscheiden!
14
14:25
Nicht mehr viel Runden
Es dauert nicht mehr lange, dann ist die Zeit im Q1 schon wieder vorbei. Die Bestzeit hat weiterhin Bagnaia inne.
13
14:24
Kurzes Vergnügen für Petrucci
Danilo Petrucci war kurz auf die zweite Position vorgerückt, doch die Strafe für das Überschreiten der Tracklimits folgt zugleich. Es geht auf Rang sechs nach hinten. Lecuona ist Zweiter.
12
14:21
Zarco führt Gruppe an
Angeführt wird die grosse Gruppe von Johann Zarco. Marc Márquez war als Erster aus der Box gefahren, hatte aber wenig Lust, die anderen hinter sich herzuziehen. Er ordnete sich auf der Outlap hinter Zarco ein.
10
14:19
Es geht wieder rund!
Jetzt geht es wieder rund! Die Piloten begeben sich wie an einer Perlenschnur aufgereiht auf die Outlap. Kann noch jemand die bisherige Bestzeit unterbieten?
7
14:18
Die ersten Runs sind durch
Die ersten Runs sind durch und die Fahrer stehen derzeit geschlossen in ihren Boxen, ehe es dann gleich in den Showdown von Q1 geht. Es führt Francesco Bagnaia vor Jorge Martin. Dritter ist Iker Lecuona. Marc Márquez ist nur Sechster.
6
14:16
Martin auf der Zwei
Francesco Bagnaia führt das Feld weiterhin an und das souverän. Neuer Zweiter ist Jorge Martin, dem 0,4 Sekunden fehlen.
5
14:15
Zarco in der Box
Johann Zarco fährt derweil aktuell nicht um Bestzeiten. Der Franzose steht momentan ohne gefahrene Rundenzeit in seiner Box. Schaut aus, als gäbe es da ein technisches Problem.
4
14:14
Bagnaia übernimmt Platz eins
Francesco Bagnaia ist jetzt auch schon durch und übernimmt nach einer 1:32.761 die Spitze im Klassement. 0,7 Sekunden hatte er Savadori abnehmen können.
4
14:12
Erste Zeiten stehen
Die ersten Zeiten stehen und kommen von Savadori und Márquez. Doch wie viel ist das wirklich wert? Von denen, die gerade ihre Runde beginnen gibt es einige Sektorenbestzeiten.
2
14:11
Alle auf der Strecke
Jetzt sind dann alle Fahrer auf der Strecke. Es wird nicht mehr lange dauern, dann laufen auch die ersten Rundenzeiten ein.
1
14:10
Viele schon unterwegs
Es dauert nicht lange, dann gehen die Fahrer auch schon auf die Strecke. Einzig zwei Piloten stehen noch an der Box.
1
14:10
Auf geht's!
Es ist angerichtet und Qualifying 1 ist gestartet. 15 Minuten haben die Fahrer jetzt, um ihre Zeiten hinzusetzen. Für die besten zwei Piloten wird es zudem ins Qualifying 2 gehen, in dem sie um die Pole mitkämpfen können.
14:05
So lief das 4. Training
Direkt vor dem Qualifying stand wie gewohnt das 4. Training an. Darin hatte Fabio Quartararo die beste Zeit hingelegt. Maverick Viñales bestätige seine starke Form als Zweiter. Miguel Oliveira  war Dritter vor Aleix Espargaro. Mit Platz sieben holte sich Marc Márquez noch einmal Vertrauen für Q1.
14:00
Die Strecke
Ausgetragen wird der WM-Lauf auf dem TT Circuit Assen, der im Uhrzeigersinn befahren wird. Der Kurs ist 4,555 Kilometer lang und misst insgesamt 17 Kurven, von denen zwölf Rechts- und sechs Linkskurven sind. Die längste Gerade beträgt 487 Meter.  Die Kurven auf dem TT Circuit sind traditionell leicht überhöht. Als einer der Schlüsselstellen zählt die letzte Schikane.
13:56
Maverick Viñales führt Trainings an
In den Trainings hatte Maverick Viñales den besten Eindruck hinterlassen. Der Spanier hatte in den ersten drei Trainingssessions jeweils die Nase vorn. Neben ihm ging es auch für Fabio Quartararo, die Espargaró-Brüder, Joan Mir, Alex Rins, Takaaki Nakagami sowie Miguel Oliveira, Valentino Rossi und Jack Miller im 3. Training unter die Top Ten und damit direkt ins Q2. Der derzeit Zweite in der WM, Zarco, wird hingegen in Q1 ranmüssen. Auch Márquez und Bagnaia waren nicht unter die besten Zehn gekommen.
13:51
Márquez mit Kritik an Honda
Marc Márquez wird angesichts vieler Stürze und Slides in dieser Saison ungeduldig. Nach einem spektakulären Highsider im 2. Training forderte er nun, dass die Honda-Ingenieure für eine sofortige Lösung sorgen. Denn er sei nicht der Einzige, der mit unberechenbaren Stürzen auf einer Honda zu kämpfen hätte.
13:46
Quartararo baut WM-Führung aus
In der Fahrer-WM hat Fabio Quartararo seinen Vorsprung zuletzt weiter ausbauen können. Inzwischen hat der Franzose 131 Punkte auf seinem Konto. Sein erster Verfolger ist mit 109 Punkten Landsmann Johann Zarco.  Jack Miller hat 100 Punkte und liegt mit einem Punkt Vorsprung vor Francesco Bagnaia.
13:41
Morbidelli am Knie operiert
Fehlen wird in Assen Vizeweltmeister Franco Morbidelli. Der Italiener liess sich am Freitag am Knie operieren. Er wurde am Meniskus und am vorderen Kreuzband im linken Knie behandelt. Wie es in der offiziellen Pressemitteilung des Teams heisst, warten auf Morbidelli nun acht Wochen Pause. Als Ersatzmann hat Yamaha Garrett Gerloff auf der Superbike-WM geholt.
13:38
Traditionskurs Assen
Das Rennen in Assen hat Tradition. Seit der Gründung der Motorrad-WM war die niederländische Strecke in jeder Saison im Programm. Die einzige Ausnahme: Das Corona-Jahr 2020. Rekordsieger in Assen ist Valentino Rossi, der bislang zehn Mal auf dem Kurs gewinnen konnte. Sein letzter Sieg war 2017 und die Wahrscheinlichkeit, dass er dieses Jahr ganz vorne mitmischt, ist mehr als gering.
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen beim MotoGP-Wochenende in den Niederlanden. In Assen steht zunächst Q1 mit dem Kampf um die letzten beiden Plätze in Q2 an. Um 14:10 Uhr geht's los!

Rennkalender

Katar
Katar GP
27.03. - 28.03.
M. Viñales
Katar
Doha GP
03.04. - 04.04.
F. Quartararo
Portugal
Portugal GP
17.04. - 18.04.
F. Quartararo
Spanien
Spanien GP
01.05. - 02.05.
J. Miller
Frankreich
Le Mans
15.05. - 16.05.
J. Miller
Italien
Italien GP
29.05. - 30.05.
F. Quartararo
Spanien
Katalonien GP
05.06. - 06.06.
M. Oliveira
Deutschland
Deutschland GP
19.06. - 20.06.
M. Márquez
Niederlande
Niederlande GP
26.06. - 27.06.
F. Quartararo
Österreich
Steiermark GP
06.08. - 08.08.
J. Martin
Österreich
Österreich GP
14.08. - 15.08.
B. Binder
England
Grossbritannien GP
28.08. - 29.08.
F. Quartararo
Spanien
Aragon GP
11.09. - 12.09.
F. Bagnaia
San Marino
San Marino GP
18.09. - 19.09.
F. Bagnaia
USA
Amerika GP
02.10. - 03.10.
M. Márquez
San Marino
Emilia Romagna
23.10. - 24.10.
M. Márquez
Portugal
Algarve GP
06.11. - 07.11.
F. Bagnaia
Spanien
Valencia GP
13.11. - 14.11.
F. Bagnaia