• Rennen
    06.06. 14:00
  • Qualifying
    05.06. 14:00
  • 3. Training
    05.06. 11:00
  • 2. Training
    04.06. 14:00
  • 1. Training
    04.06. 10:30

Rangliste

  • 1
    Sergio Pérez
    Sergio Pérez
    Pérez
    Red Bull
    Mexiko
    2:13:36.410h
  • 2
    Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel
    Vettel
    Aston Martin
    Deutschland
    +1.385s
  • 3
    Pierre Gasly
    Pierre Gasly
    Gasly
    AlphaTauri
    Frankreich
    +2.762s

Weitere Plätze

  • 2:13:36.410h
    1
    Mexiko
    Sergio Pérez
  • +1.385s
    2
    Deutschland
    Sebastian Vettel
  • +1.377s
    3
    Frankreich
    Pierre Gasly
  • +1.066s
    4
    Monaco
    Charles Leclerc
  • +0.926s
    5
    Grossbritannien
    Lando Norris
  • +1.628s
    6
    Spanien
    Fernando Alonso
  • +0.242s
    7
    Japan
    Yuki Tsunoda
  • +1.085s
    8
    Spanien
    Carlos Sainz
  • +1.165s
    9
    Australien
    Daniel Ricciardo
  • +0.702s
    10
    Finnland
    Kimi Räikkönen
  • +0.678s
    11
    Italien
    Antonio Giovinazzi
  • +1.010s
    12
    Finnland
    Valtteri Bottas
  • +2.977s
    13
    Deutschland
    Mick Schumacher
  • +0.074s
    14
    Russland
    Nikita Mazepin
  • +3.353s
    15
    Grossbritannien
    Lewis Hamilton
  • +24.711s
    16
    Kanada
    Nicholas Latifi
  • Ausfall
    17
    Grossbritannien
    George Russell
  • Ausfall
    18
    Niederlande
    Max Verstappen
  • Ausfall
    19
    Kanada
    Lance Stroll
  • Ausfall
    20
    Frankreich
    Esteban Ocon
16:37
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns von einem Baku-Wochenende mit vielen Überraschungen. Weiter geht es für die Formel 1 in zwei Wochen mit dem Frankreich-Grand-Prix in Le Castellet. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntagabend!
16:36
Schumacher auf Platz 14
Unauffällig verlief das Rennen von Mick Schumacher, der mit seinem Haas nicht viel ausrichten konnte. Am Ende lief es für ihn auf Platz 14 hinaus, womit er vor Nikita Mazepin und Lewis Hamilton landete, der sich nach seinem Fehler hinter dem Feld hatte einsortieren müssen.
16:31
Glück im Unglück für Verstappen
Max Verstappen sah zunächst wie der grosse Unglücksrabe aus, nachdem er mit einer sicheren Führung einen Reifenschaden erlitten hatte. Am Ende des Tages aber hatte er Glück und nachdem Hamilton sich beim Restart einen ungewöhnlichen Fehler leistete und in den Notausgang fuhr, nahm auch er keine Punkte mit. Somit behält Verstappen seine Führung in der WM. Deutlich gedrückter dürfte die Stimmung bei Mercedes sein, die weder Bottas noch Hamilton in die Punkteränge brachten. War es bei Hamilton ein Fehler in der letzten Runde, der die Punkte kostete, wird man bei Bottas intensiver analysieren müssen. Der Finne kam von Runde eins nicht so richtig ins Rennen und fuhr die meiste Zeit nur hinterher.
16:31
Vettel starker Zweiter
Ein intensives Rennen in Baku erlebte insbesondere Sebastian Vettel. Der Heppenheimer war von der ersten Runde voll da, lieferte sich tolle Zweikämpfe und zeigte nach Monaco erneut ein enorm starkes Rennen, bei dem er als Zweiter viele Punkte mitnehmen darf. "Es war ein harter Start in die Saison für uns, aber es war ein gutes Rennen", so Vettel im FIA-Interview. "Es bedeutet mir viel. Ich hatte beim Restart eine wirklich gute Pace, da wir frische Reifen hatten. Also ja, ein toller Tag und ich bin überglücklich."
16:22
Verrücktes Rennen in Baku
Was für ein Rennen in Baku! Zunächst hatte es so ausgesehen, als würde es einen Zweikampf zwischen Hamilton geben, doch dann kam alles ganz anders. Erst zerriss es den Reifen von Stroll, kurz vor Schluss erlitt dann Verstappen an der ersten Position einen Reifenschaden. Die Rennleitung reagierte und zeigte die rote Flagge. Beim Neustart kam es dann zum Verbremser von Hamilton, der damit ebenfalls ohne Punkte blieb! Sergio Pérez darf indes feiern, denn er siegt zum zweiten Mal in seiner Karriere in der Formel 1. Nicht weniger gross dürfte die Freude bei Vettel und Gasly sein.
51
16:20
Ende Rennen
Das Rennen auf dem Baku City Circuit ist beendet, aber auf der Outlap gibt es noch einmal Drama bei Red Bull. "Stoppe das Auto", wird der Mexikaner von seinem Team angewiesen. Wenn es sich um einen technischen Defekt handelt, muss dadurch aber Sergio Pérez nichts befürchten. Hinter den Top Drei kommt Leclerc vor Norris, Alonso und Tsunoda. Sainz, Ricciardo und Räikkönen komplettieren die Top Ten.
51
16:19
Sergio Pérez gewinnt das Rennen des Aserbaidschan Grand Prix
Sergio Pérez ist durch und gewinnt ein verrücktes Rennen in Baku! Zweiter wird Sebastian Vettel. Im Kampf um Platz drei setzt sich Pierre Gasly hauchdünn durch.
51
16:17
Letzte Runde läuft
Die letzte Runde läuft und in der wird es noch einmal spannend um das Podest! Pierre Galsy und Charles Leclerc fighten um den letzten Platz auf dem Podest. Erst geht Leclerc vorbei, doch Gasly kontert und holt sich Platz zurück. Was für eine Schlussphase!
50
16:16
Hamilton Letzter
Und Hamilton? Der Brite ist nach seinem Fehler Letzter und wird damit heute auch keine Punkte mitnehmen. "Es tut mir so leid, Jungs!", funkt Hamilton an sein Team.
50
16:16
Restart ist erfolgt!
Die Ampeln gehen ein weiteres Mal aus und wir gehen in den Restart! Lewis Hamilton zieht zunächst auf Platz eins, dann aber kommt der Verbremser und Hamilton rutscht in den Notausgang. Sergio Pérez führt vor Sebastian Vettel!
49
16:13
Gleich wird es ernst
Die Autos sind zurück in der Startaufstellung und es wird gleich in den stehenden Restart gehen. Gibt es noch eine Veränderung auf den vorderen Plätzen? Es werden auf jeden Fall spannende Schlussrunden werden! Nicht mitmischen wird Russell, der mit einem Defekt zurück an die Box kommt.
49
16:11
Feld setzt sich in Bewegung
Das Feld setzt sich langsam wieder in Bewegung und wird sich gleich in der Startaufstellung wieder einsortieren. Gleichzeitig wird auch eine Strafe gegen Latifi verkündet. Er bekommt eine 10-Sekunden-Stop-and-Go-Strafe.
48
16:11
Boxenfunk Lewis Hamilton
Bei Lewis Hamilton geht es über Funk darum, wie wichtig es heute sein wird, Punkte mitzunehmen. "Wir müssen uns daran erinnern, dass es ein Marathon und kein Sprint ist", so Hamilton. Er bezieht sich damit auf die Saison. Da sein Rivale null Punkte holen wird, ist der Sieg nicht das Wichtigste am heutigen Tag. "Ich stimme dir zu, Lewis", antwortet Toto Wolff.
48
16:04
Es wird einen stehenden Start geben!
Fünf Minuten vor Neustart ist dann auch klar, dass wir gleich einen stehenden Start erleben werden. Das könnte dann die grosse Chance von Vettel werden.
48
15:59
Vettel vor Neustart auf Platz drei
Sergio Pérez wird gleich also das Feld in den Neustart führen. Lewis Hamilton ist Zweiter vor Sebastian Vettel. Der hat übrigens noch einen frischen Satz der Softs zur Verfügung. Die könnte er vor allem bei einem stehenden Start nutzen. Gasly ist Dritter vor Leclerc, Tsunoda und Norris. Sainz, Ricciardo und Alonso komplettieren die Top Ten. Noch ist aber nicht klar, wie der Neustart erfolgen wird.
48
15:58
Neustart um 16:10 Uhr!
Es gibt eine offizielle Meldung von der Rennleitung! Um 16:10 Uhr soll das Rennen noch einmal gestartet werden. Dann würden noch drei Runden verbleiben.
48
15:54
Aufarbeitung wird nötig sein
Klar ist schon jetzt, dass bei der FIA nach diesem Grand Prix einiges an Aufarbeitung nötig sein wird. Gerade in den Highspeed-Passagen können solche Ausflüge auch ganz anders enden.
48
15:50
Wie entscheidet sich die Rennleitung?
Die Strecke ist inzwischen wieder frei, eine Meldung von der Rennleitung, wie man weiter verfahren möchte, ist aber noch nicht draussen. Bei McLaren beschwert man sich derweil, dass Tsunoda unter Doppel-Gelb nicht genug verlangsamt hat. Masi möchte davon nichts wissen und erklärt, dass das wohl niemand der Fahrer getan hätte.
48
15:49
Kommunikationsfehler bei Williams
Auch von dem Latifi-Zwischenfall, der nicht die Boxengasse benutzte gibt es inzwischen Aufklärung. Es gab zuvor einen Funkspruch vom Renningenieur, der ihm sagte, er solle draussen bleiben. Latifi tat dies. Später erklärt er ihm, dass er nur die Box meinte und nicht die Boxengasse. Die Schuld liegt hier also eigentlich nicht beim Fahrer.
48
15:46
Funkspruch an die Rennleitung
Ein interessanter Funkspruch wird gerade eingespielt. So hat sich Red Bull vor der roten Flagge an die Rennleitung gewendet. "Michael, ich weiss, dass du beschäftigt bist, aber wir hatten keine Vorwarnung für diesen Reifen", berichtete Sportdirektor Jonathan Wheatley gegenüber Rennleiter Michael Masi. "Wir sollten eine rote Flagge zeigen, damit jeder die Reifen wechseln kann."
48
15:41
Diskussionen bei Red Bull
In der Boxengasse wird am Kommandostand von Red Bull heftig diskutiert. Horner geht von einem Reifenschafen aus, wie wir ihn vorhin auch bei Stroll gesehen haben. Auch alle anderen Teams dürften sich Aufklärung wünschen. Unter Roten Flaggen haben sie jetzt die Möglichkeit, frische Reifen aufzuziehen.
48
15:40
Untersuchung gegen Latifi
Gegen Latifi wird derweil eine Untersuchung eingeleitet. Er hat während des Safety Cars nicht die Boxengasse benutzt.
48
15:38
Rote Flagge
Rennabbruch in Baku! Die roten Flaggen sind draussen, weil viele Trümmer auf der Strecke liegen. Die Autos kommen in die Boxengasse. Es sind nur noch drei Runden zu absolvieren. Es ist also nicht ausgeschlossen, dass wir keinen Neustart mehr erleben.
48
15:37
Boxenfunk Lewis Hamilton
"War es ein Reifenschaden oder die Abnutzung der Reifen?", fragt Lewis Hamilton besorgt über Funk nach.
47
15:34
Safety Car
Das Safety Car kommt auf die Strecke und sammelt das Feld abermals ein. Was für eine überraschende Wendung! Ohne Verstappen lautet die Reihenfolge jetzt: Sergio Pérez vor Lewis Hamilton und der bisherigen grossen Überraschung in diesem Rennen: Sebastian Vettel.
47
15:33
Unfall von Max Verstappen
Was für ein Drama! Max Verstappen hatte wie der sichere Sieger ausgesehen, doch jetzt crasht der Niederländer auf der langen Geraden. Schaut danach aus, als hätte auch er einen Reifenschaden!
46
15:29
Alonso verliert zu Ricciardo
Fernando Alonso hat in den letzten Runden wieder zu Daniel Ricciardo verloren, der aktuell den letzten Punkt mitnehmen würde.
45
15:29
Neue beste Runde von Max Verstappen
Eröffnet ist auch der Kampf um den Extrapunkt für die schnellste Rennrunde. Vorhin setzt die Hamilton, Verstappen legt mit einer 1:44.481 nach.
44
15:27
Heisser Kampf um letzte Punkte
Der Kampf um die letzten Punkte dürfte noch einmal spannend werden. Fernando Alonso hatte einen zweiten Stopp absolviert und liegt jetzt dicht hinter Daniel Ricciardo. Im Schlepptau hat der Alpine-Fahrer die beiden Alfa Romeo-Boliden.
43
15:26
Boxenfunk Lando Norris
Auch Lando Norris tut sich zum Rennende schwerer. Der Brite klagt über Vibrationen. Man fordert ihn auf, auf seine Reifen zu achten.
43
15:25
Boxenfunk Lewis Hamilton
"Ich komme einfach nicht näher heran!", funkt Hamilton an seine Box. Der Abstand zu Pérez schwankt zwischen 0,7 bis 1,5 Sekunden.
42
15:22
Hamilton bleibt im DRS-Fenster
Lewis Hamilton hat noch nicht aufgegeben und der Brite hält sich im DRS-Fenster zu Sergio Pérez. Sebastian Vettel ist dahinter weiter ordentlich unterwegs und liegt zehn Runden vor Ende des Rennens mit einem soliden Vorsprung zu Gasly auf Platz vier.
41
15:21
Leclerc unter Druck
Charles Leclerc dürfte sich nach dem Start von der Pole sicherlich auch mehr vorgestellt haben. Der Monegasse liegt aktuell nur auf Platz sechs und bekommt von hinten Druck durch Yuki Tsunoda.
39
15:20
Überholmanöver von Antonio Giovinazzi
Bittere Runden erlebt derweil Valtteri Bottas. Jetzt ist tatsächlich auch Antonio Giovinazzi am zweiten Mercedes vorbeigezogen.
39
15:18
Hamilton muss zurückstecken
Lewis Hamilton versucht es gegen Sergio Pérez. Im ersten Versuch ist er nahe dran, am Ende bleibt ihm aber nichts anders übrig, als noch einmal zurückzustecken und auf eine weitere Chance warten.
38
15:17
Bottas abgeschlagen
Ganz anders läuft das Rennen für Valtteri Bottas. Der Finne konnte den Restart nicht nutzen und wurde noch einmal nach hinten zurückgereicht. Nur Position 13 steht für ihn derzeit zu Buche.
37
15:16
Verstappen setzt sich schon wieder ab
Max Verstappen hat an der Spitze weiterhin alles im Griff. Nach dem Restart hat er sich bereits wieder um etwas mehr als drei Sekunden vom Teamkollegen absetzen können. Lewis Hamilton folgt auf Platz drei vor Vettel.
36
15:15
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Klasse Vorstellung von Vettel! Der Deutsche geht auf der Geraden neben Gasly und übernimmt jetzt Platz vier!
36
15:14
Vettel will es wissen!
Sebastian Vettel will es wissen! Der Heppenheimer denkt nicht daran, erst einmal Platz fünf abzusichern und macht jetzt richtig Druck in Richtung Gasly!
36
15:12
Der Restart ist erfolgt!
Der Restart ist erfolgt! Verstappen kann vorne seine Spitzenposition halten und bleibt vorne. Dahinter scheibt sich Vettel sensationell an Leclerc vorbei und ist jetzt Fünfter.
35
15:12
Safety Car kommt rein
Das Safety Car wird am Ende dieser Runde an die Box kommen. Nun ist es dann Verstappen, der die Geschwindigkeit vorgibt.
35
15:11
Boxenstopp von Mick Schumacher
Vorne bleiben alle Fahrer draussen, hinten aber kommen einige Fahrer rein und bei Schumacher endet das mit einem grossen Drama! Er bleibt stehen und wird von der Crew zurückgeschoben, wo noch einmal am Auto gearbeitet wird. Scheint, als wäre ein Reifen nicht richtig drauf.
34
15:09
Boxengasse ist geöffnet
Die Boxengasse ist jetzt geöffnet. Theoretisch dürften die Fahrer jetzt also zu einem Stopp kommen. Doch wer geht dieses Risiko jetzt noch ein?
34
15:08
Boxenfunk Lewis Hamilton
Bei Lewis Hamilton geht es über Funk um seine Reifen. Der Brite glaubt, dass er mit seinem aktuellen Reifensatz nicht viel ausrichten kann. Ändern kann Mercedes daran aber noch nichts, denn die Boxengasse ist weiter geschlossen.
33
15:04
Auto steht weiterhin
Es wird noch etwas dauern, bis es weitergehen wird. Aktuell konnte noch kein Bergungskran auf die Strecke fahren. Führender hinter dem Safety Car ist Verstappen, der sich ärgern dürfte, dass sein guter Vorsprung dahin ist. Sergio Pérez ist Zweiter vor Hamilton, Gasly und Leclerc. Vettel liegt auf Platz sechs vor Tsunoda. Norris, Bottas und Ricciardo vervollständigen die Top Ten.
32
15:02
So kam es zum Crash
"Woah, woah, woah, woah", funkte Lance Stroll kurz nach seinem Crash. Die Wiederholung lässt derweil vermuten, dass der Unfall durch einen Reifenschaden verursacht wurde, der ihn dann direkt in die Mauer schleuderte.
31
15:01
Safety Car
Das Safety Car kommt auf die Strecke und sammelt das Feld ein. An die Box kommen kann aber niemand. Die wurde gerade gesperrt.
31
15:00
Unfall von Lance Stroll
Unfall von Lance Stroll! Der Kanadier landet auf der Geraden in der Mauer und steht auf der Strecke. Er kann zum Glück schnell Entwarnung geben.
29
14:56
Boxenfunk Valtteri Bottas
So einen Funkspruch hört man als Fahrer sicherlich nicht gerne. Valtteri Bottas wird mitgeteilt, dass man nach aktuellen Hochrechnungen damit rechnet, dass er nur Neunter oder Zehnter wird.
29
14:55
Verstappen vergrössert den Vorsprung
Max Verstappen konnte seinen Abstand an der ersten Position inzwischen deutlich absetzen können und liegt in Runde 29 mit sechs Sekunden vor seinem Teamkollegen.
27
14:53
Überholmanöver von Carlos Sainz
Carlos Sainz kämpft sich nach seinem Fehler langsam wieder nach vorne. Zuletzt ging es für ihn an Landsmann Fernando Alonso vorbei. Bis er auf den nächsten Gegner trifft, wird es jetzt allerdings einige Zeit dauern. Über zehn Sekunden liegen zwischen ihm und Ricciardo auf Position elf.
27
14:51
Vettel holt zu Leclerc auf
Sebastian Vettel holt derweil zu seinem alten Teamkollegen auf. Etwa 1,2 Sekunden liegen noch zwischen den beiden Autos. Mal schauen, ob er da vielleicht bald einen Angriff setzen kann.
26
14:50
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen setzt eine neue Rundenbestzeit und hat seinen Vorsprung zum Teamkollegen jetzt auf 5,2 Sekunden vergrössert. Hamilton liegt 7,2 Sekunden hinter Verstappen. Vierter bleibt Stroll, der weiter auf seinem Startreifen unterwegs ist.
25
14:48
Gelbe Flagge nach Mazepin-Ausflug
Vorhin war Valtteri Bottas in Kurve 16 rausgefahren, nun sorgt Mazepin mit einem Ausflug neben die Strecke in Kurve 4 kurzzeitig für Gelb.
24
14:47
Boxenfunk Lewis Hamilton
"Ich verliere Grip!", informiert Lewis Hamilton über Funk. Gezeigt hat sich das in den letzten Runden auch in den Zeiten. Hamilton hat deutlich zu Sergio Pérez verloren.
23
14:46
Überholmanöver von Carlos Sainz
Carlos Sainz zieht im Mittelfeld an Giovinazzi vorbei. In Kurve 3 geht es in einem engen Manöver aussen am Alfa Romeo vorbei. Er ist jetzt 13.
23
14:44
Findet Bottas einen Weg vorbei?
Valtteri Bottas hängt momentan auf der zehnten Position fest. Er ist bis auf eine Sekunde am McLaren von Norris herangefahren, hat aber bislang noch nicht so recht einen Weg vorbeigefunden.
21
14:42
Schumacher deutlich vor Mazepin
Mick Schumacher fährt derzeit auf Platz 18 im hinteren Feld, aber immerhin mehr als deutlich vor seinem Teamkollegen Mazepin. Satte 20 Sekunden liegen zwischen den beiden Haas-Boliden.
20
14:41
Boxenfunk Lewis Hamilton
"Ich komme im Mittelsektor nicht mit", analysiert Lewis Hamilton über Funk. Genau das sorgt derzeit dafür, dass er noch keinen Weg an Sergio Pérez vorbeifindet.
20
14:39
Blick auf den Zwischenstand
Max Verstappen führt das Rennen in Baku in der Runde 20 vor seinem Teamkollegen an. Lewis Hamilton folgt mit etwas mehr als einer Sekunde Rückstand. Stroll ist derzeit Vierter, wird aber noch stoppen müssen. Ihm folgen Gasly, Leclerc, Vettel, Tsunoda, Norris und Bottas.
19
14:37
Boxenstopp von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel kommt an die Box und gibt seine Führung wieder an Max Verstappen ab. Der Stopp läuft gut und er kommt auf Platz sieben hinter Charles Leclerc wieder auf die Strecke.
18
14:36
Hamilton findet die Pace
Lewis Hamilton findet langsam seine Pace und hat sich inzwischen deutlich an den zweiten Red Bull herangearbeitet. Da wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis er die erste Attacke setzt.
17
14:35
Boxenfunk Sebastian Vettel
"Ich fühle mich weiterhin gut", meldet Vettel von der Spitze an seine Crew. "Die Pace ist gut. Mach so weiter", bekommt er als Antwort.
16
14:34
Überholmanöver von Daniel Ricciardo
Auf der Geraden hat sich Daniel Ricciardo derweil den Alpine von Fernando Alonso gesichert. Gut sechs Sekunden vor ihm wartet dann Valtteri Bottas, der bisher in diesem Rennen noch nicht aufzeigen konnte.
16
14:32
Gute Zeiten bei Vettel
Auch bei Sebastian Vettel sind die Rundenzeiten noch recht ordentlich. Er fährt an der Spitze nicht die Zeiten von Verstappen und Pérez, kann aber die direkten Konkurrenten im Mittelfeld toppen.
15
14:31
Boxenfunk Lewis Hamilton
"Er ist so viel schneller als ich", meldet Lewis Hamilton gerade über Funk. Gemeint ist Sergio Pérez, der schnell nach seinem Stopp gute Rundenzeiten hingebracht hat.
14
14:29
Vettel führt das Rennen an
Sebastian Vettel darf sich zumindest über ein paar Runden freuen, in denen er das Rennen in Baku anführt. Der Deutsche war noch nicht zu seinem Stopp und so hat es ihn vor Verstappen und Co. gespült. Neben Vettel hat auch Stroll noch nicht gestoppt.
14
14:28
Boxenstopp von Sergio Pérez
Sergio Pérez kommt als nächster Pilot an die Box. Bei ihm aber klappt es nicht so locker und er steht lange. Wo kommt er raus? Hinter Verstappen, aber knapp vor Hamilton.
13
14:27
Boxenstopp von Max Verstappen
Red Bull reagiert und holt Verstappen zu seinem Stopp rein. Und der ist mal richtig schnell. Nur 1,9 Sekunden steht der Wagen von Verstappen. Er kommt vor Hamilton wieder auf die Strecke! Durch die letzten Stopps bis auf Platz zwei vorgekommen ist Sebastian Vettel.
12
14:26
Boxenstopp von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton kommt an die Box und wechselt auf die Hard-Reifen. Der Stopp dauert lange, weil da gerade Gasly vorbeifährt. Ein klarer Vorteil für Red Bull!
11
14:25
Gelbe Flagge
Sainz, der gerade seinen Boxenstopp absolviert hat, ist in Kurve 8 im Notausgang. Dadurch verliert er einiges an Positionen.
11
14:23
Verstappen im DRS-Fenster
Max Verstappen macht derweil an der Spitze Druck in Richtung Lewis Hamilton. Schon seit einigen Kilometern befindet sich der Niederländer im DRS-Fenster zum Briten.
11
14:23
Boxenstopp von Carlos Sainz
Eine Runde später holt Ferrari auch seinen anderen Fahrer an die Box, um den Reifenwechsel zu absolvieren. Er kommt hitner Räikkönen auf Position elf wieder auf die Strecke.
10
14:21
Boxenstopp von Charles Leclerc
Nachdem die Rundenzeit immer langsamer wurde, reagiert man bei Ferrari und holt Charles Leclerc zu seinem Boxenstopp rein. Er bekommt den Hard aufgezogen. Unmittelbar hinter ihm hatte Yuki Tsunoda seinen Stopp absolviert.
9
14:20
Vettel auf dem achten Platz
Sebastian Vettel liegt aktuell weiterhin in den Top Ten. Position acht steht für den Heppenheimer zu Buche. Hinter ihm rangiert Bottas vor Ricciardo. Bereits auf Platz elf vorgefahren ist Lance Stroll, der auf Hard losgefahren war.
8
14:19
Boxenstopp von Lando Norris
Lando Norris hat sich derweil entschieden, bereits an die Box zu kommen und den Boxenstopp zu absolvieren. Auch Fernando Alonso hatte seinen Stopp absolviert.
8
14:18
Überholmanöver von Sergio Pérez
Sergio Pérez ist der nächste Fahrer im Feld, der sich den Polesetter schnappt. Auch gegen den Red Bull von Pérez hat Leclerc wenig auszurichten.
7
14:17
Boxenfunk Max Verstappen
Diese Nachricht wird Verstappen gerne hören. "Wir glauben, dass Hamilton Probleme mit der Balance bekommt", wird dem Niederländer ins Cockpit gefunkt.
7
14:16
Überholmanöver von Max Verstappen
Dieses Mal klappt es bei Verstappen! Nachdem Leclerc aus dem DRS-Fenster zu Hamilton fällt, schlägt Verstappen zu und hat leichtes Spiel gegen den Ferrari-Mann. Verstappen ist der neue Zweite hinter Hamilton.
6
14:15
Boxenfunk Lando Norris
Bei Lando Norris geht es über Funk um Valtteri Bottas. Der Brite wurde zuvor von Ricciardo vorbeigelassen, damit er sich an dem Finnen versuchen kann. "Es ist nicht so einfach", so Norris. "Aber er macht viele Fehler."
6
14:13
Windschatten hilft Leclerc
Bisher hat es Verstappen noch nicht an Leclerc geschafft. Der Ferrari-Star profitiert momentan davon, dass er durch Hamilton Windschatten bekommt. So kann sich Hamilton dann auch nicht so recht absetzen. Es bleibt bei gut einer Sekunde Rückstand.
4
14:12
Aufgabe von Esteban Ocon
"Ich habe keine Power", hiess es von Esteban Ocon über Funk. Danach blieb in nichts anders übrig, als an die Box zu kommen, um sein Auto frühzeitig abzustellen. Der Franzose ist der erste Ausfall in diesem Rennen.
4
14:11
Verstappen versucht es
Max Verstappen versucht es gegen Charles Leclerc, muss aber zunächst einmal gegen den Monegassen zurückziehen. Hamilton hat derweil schon eine Sekunde rausgeholt.
3
14:10
Boxenstopp von Antonio Giovinazzi
Antonio Giovinazzi war der nächste Fahrer, der schon relativ früh an der Box war, um seinen Reifenwechsel zu absolvieren. Auch er ist jetzt auf dem Hard.
2
14:09
Überholmanöver von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton macht auf der langen Geraden kurzen Prozess! Der Brite saugt sich im Windschatten heran, setzt sich dann neben den Ferrari und schnappt sich Platz eins. Jetzt wird auch Verstappen schnell handeln müssen.
2
14:07
Boxenstopp von George Russell
George Russell war seinerseits bereits in der Box und absolviert den ersten Boxenstopp. Er holt sich den Hard ab, mit dem er theoretisch das Rennen komplett bestreiten kann.
2
14:06
Vettel schnappt sich Bottas
Bei Sebastian Vettel lief es bislang auch richtig ordentlich! Er hat sich Valtteri Bottas geholt und lauert jetzt auf Yuki Tsunoda. Einer der Verlierer am Start ist Norris, der nur Zwölfter ist. Schumacher ist 18.
1
14:05
Start Rennen
Die Ampeln sind aus und das Rennen in Baku läuft! Charles Leclerc kanns eine Spitze behaupten und kommt als Führender aus der ersten Kurve. Auch dahinter verändert sich vorerst nichts und Hamilton bleibt vor Verstappen. Nicht lange fackeln tut Sergio Pérez. Der ist schon Vierter!
14:03
Gleich geht's los!
Die Autos kehren zurück in die Startaufstellung. Jetzt wird es nicht mehr lange dauern bis zum Rennstart in Baku!
14:01
Es geht in die Aufwärmrunde
Angeführt von Charles Leclerc geht das Feld ein letztes Mal vor dem Start über die Strecke von Baku. Die meisten Fahrer beginnen auf dem Soft. Räikkönen, Russell und Latifi starten auf dem Medium und Stroll ist auf dem Hard. Etwas länger gebraucht hatte Schumacher, aber inzwischen rollt auch sein Bolide.
13:55
Das Wetter
Mit Regen kann man auch heute in Baku nicht rechnen. Im Gegensatz zum Samstag ist es allerdings ein wenig kühler geworden. Die Streckentemperatur liegt vor dem Start bei 41 Grad, die Lufttemperatur bei 24 Grad. Darüber hinaus hat der Wind deutlich zugenommen.
13:51
Die Strecke
Der Grosse Preis von Aserbaidschan findet auf dem Baku City Circuit statt, der eine Länge von 6,003 Kilometern hat. Der Kurs bietet viel Abwechslung und anders als die Strecke in Monaco viele Überholmöglichkeiten. Zu Beginn warten vier 90 Grad-Kurven auf die Fahrer, dann geht es in die Altstadt. Mit nur 7,5 Metern Breite findet sich dort die engste Stelle im Kalender. Zum Ende der Runde geht auf die längste Gerade, die 2,2 Kilometer misst. Wer hier Windschatten erwischt, kann einiges an Zeit gutmachen.
13:45
Hohe Safety-Car-Quote
In ihrer Strategie beachten werden die Teams heute sicherlich auch ein mögliches Safety Car. Vor allem angesichts vieler Unfälle im Qualifying sowie einiger Zwischenfälle im Rahmenprogramm bei den Formel-2-Rennen. Pirelli geht davon aus, dass es ein Einstopp-Rennen geben wird, auch wenn der Reifenhersteller in diesem Jahr eine Nummer weichere Reifen mitgebracht hat.
13:41
Vettel startet von Platz elf
Sebastian Vettel war in Monaco zum ersten Mal in dieser Saison in die Punkte gefahren. In Baku geht es für den Deutschen von Position elf in das Rennen. Damit hat Vettel den Vorteil der freien Reifenwahl. Wie viel der in einem engen Mittelfeld und auf einer Strecke mit vielen Überholmöglichkeiten bringt, das bleibt abzuwarten. Mick Schumacher wird sein Rennen von Startplatz 17 beginnen.
13:35
Bottas weit abgeschlagen
Valtteri Bottas dürfte sich fragen, womit er seine jüngste Pechsträhne eigentlich verdient hat. Nachdem er in Monaco nach einem misslungenen Boxenstopp und einem zickigen Reifen auf Platz zwei liegend ausgeschieden war, passte es auch in Baku so gar nicht zusammen für den Finnen. Schon von der ersten Runde tat sich Bottas auf dem Stadtkurs schwer und kam einfach nicht in Tritt. Im Qualifying verkam er dann zur Schützenhilfe. Im ersten Run zog er Hamilton mit und gab diesem Windschatten. Für Hamilton ging es auf Platz zwei vor. Bottas hatte seinerseits im zweiten Run auf Windschatten durch einen anderen Konkurrenten gehofft, konnte nach den roten Flaggen aber keine Verbesserung setzen und steht nur auf Platz zehn.
13:27
Gasly lauert auf der Vier
Das Qualifying hat aber auch gezeigt, dass zumindest auf einer Runde das Feld enorm zusammengerückt ist. Den vierten Platz erkämpft hatte sich Pierre Gasly im AlphaTauri. In der dritten Reihe stehen Carlos Sainz im zweiten Ferrari und der zweite Red Bull von Sergio Pérez. Pérez profitierte dabei von einer Strafe gegen Lando Norris. Der McLaren-Pilot wurde wegen eines Vergehens unter roten Flaggen um drei Plätze nach hinten versetzt und ist nun Neunter in der Startaufstellung. An ihm vorbei rutschten auch Yuki Tsunoda im zweiten AlphaTauri und Fernando Alonso im Alpine.
13:20
Spannende Ausgangslage
Die Ausgangslage für das Rennen in Baku könnte nicht spannender sein. Charles Leclerc startet nach einem verrückten Qualifying mit vier roten Flaggen von Startplatz eins. Doch kann der Monegasse seinen ersten Platz auch behaupten? Die Strecke in Baku ist für viele Überholmanöver bekannt und die Longrun-Pace am Freitag war bei Ferrari schwächer als bei den direkten Konkurrenten. Neben ihm in Reihe eins lauert Lewis Hamilton, für den es nach einem schwierigen Start ins Wochenende pünktlich zum Qualifying zusammenpasste. Titelrivale Max Verstappen, der aktuell mit einem Punkt Vorsprung in der Fahrer-WM führt, steht direkt dahinter. Hier wird man sich auf spannende Runden auf dem Strassenkurs freuen dürfen.
Herzlich willkommen!
Nachdem es vor zwei Wochen in den Strassenschluchten von Monaco um WM-Punkte ging, steht mit Baku bereits der nächste Stadtkurs auf dem Plan. Das Rennen beginnt um 14:00 Uhr!

Rennkalender

Bahrain
Bahrain GP
26.03. - 28.03.
L. Hamilton
Italien
Imola GP
16.04. - 18.04.
M. Verstappen
Portugal
Portugal GP
30.04. - 02.05.
L. Hamilton
Spanien
Spanien GP
07.05. - 09.05.
L. Hamilton
Monaco
Monaco GP
20.05. - 23.05.
M. Verstappen
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
04.06. - 06.06.
S. Pérez
Frankreich
Frankreich GP
18.06. - 20.06.
M. Verstappen
Österreich
Steiermark GP
25.06. - 27.06.
M. Verstappen
Österreich
Österreich GP
02.07. - 04.07.
M. Verstappen
Grossbritannien
Großbritannien GP
16.07. - 18.07.
L. Hamilton
Ungarn
Ungarn GP
30.07. - 01.08.
Belgien
Belgien GP
27.08. - 29.08.
Niederlande
Niederlande GP
03.09. - 05.09.
Italien
Italien GP
10.09. - 12.09.
Russland
Russland GP
24.09. - 26.09.
Türkei
Türkei GP
01.10. - 03.10.
Japan
Japan GP
08.10. - 10.10.
USA
USA GP
22.10. - 24.10.
Mexiko
Mexiko GP
29.10. - 31.10.
Brasilien
Brasilien GP
05.11. - 07.11.
Saudi-Arabien
Saudi-Arabien GP
03.12. - 05.12.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
10.12. - 12.12.