Beendet
Sporting CP
1:2
Borussia Dortmund
Sporting
Dortmund
0:2
  • Pierre-Emerick Aubameyang
    Aubameyang
    9.
    Linksschuss
  • Julian Weigl
    Weigl
    43.
    Rechtsschuss
  • Bruno César
    Bruno César
    67.
    Ind. Freistoß
Stadion
Estádio José Alvalade
Zuschauer
46.609
Schiedsrichter
Damir Skomina
67.
2016-10-18T20:10:21Z
9.
2016-10-18T18:56:41Z
43.
2016-10-18T19:29:43Z
54.
2016-10-18T19:57:51Z
68.
2016-10-18T20:12:04Z
76.
2016-10-18T20:20:01Z
86.
2016-10-18T20:30:07Z
49.
2016-10-18T19:52:07Z
76.
2016-10-18T20:20:10Z
88.
2016-10-18T20:31:27Z
60.
2016-10-18T20:04:24Z
65.
2016-10-18T20:08:59Z
79.
2016-10-18T20:23:00Z
68.
2016-10-18T20:11:16Z
71.
2016-10-18T20:14:56Z
90.
2016-10-18T20:36:12Z
1.
2016-10-18T18:47:23Z
45.
2016-10-18T19:32:30Z
46.
2016-10-18T19:48:41Z
90.
2016-10-18T20:40:55Z
90
22:44
Fazit:
Am Ende wurde es noch einmal eng: Borussia Dortmund gewinnt mit 2:1 bei Sporting Lissabon und entscheidet das erste von zwei richtungsweisenden Duellen in der Champions League für sich. Nach dem soliden Pausen-Vorsprung ging es in Durchgang zwei munter weiter, der BVB liess kaum etwas anbrennen und spielte klar auf Sieg. Doch ein Rückpass von Bartra und der anschliessende Anschluss brachte Sporting zurück ins Spiel. Die Portugiesen drückten auf den Ausgleich, aber mit etwas Glück behaupteten die Westfalen die Führung und fahren somit den nächsten Dreier ein. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und einen schönen Abend.
90
22:40
Spielende
90
22:39
...den Bürki sicher aus der Luft pflückt!
90
22:39
Rode geht ungeschickt in den Zweikampf am rechten Flügel, Sporting bekommt nochmal einen Freistoss zugesprochen...
90
22:37
Fünf Minuten gibt es oben drauf. Davon sind vier allerdings auch bereits rum. Reicht das für Dortmund?
90
22:37
Tuchel bringt das 18-jährige Eigengewächs Dženis Burnić für die Schlussphase. Der gelernte Mittelfeldspieler muss in den letzten Minuten hinten aushelfen und den Laden möglichst dicht halten.
90
22:36
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Dženis Burnić
90
22:36
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Felix Passlack
90
22:35
Bei Passlack scheinen die Muskeln dicht zu machen: Der Verteidiger wird mit der Trage vom Feld gebracht. Dortmunds Abwehr wird also weiter ausgedünnt.
90
22:34
Felix Passlack hat sich einen Krampf zugezogen und wird von seinen Mitspielern wieder eingerenkt. Damit setzt er sich natürlich für ein paar Sekunden auf die Uhr.
89
22:32
Man, ist das heiss hier! Das Stadion hat sich längst in einen Hexenkessel verwandelt, fast jede Aktion wird von den Rängen kommentiert. Und hier kommt sicher noch einiges an Nachspielzeit oben drauf!
88
22:31
Gelbe Karte für Roman Bürki (Borussia Dortmund)
Wegen Zeitspiels sieht nun auch der Dortmunder Schlussmann die Gelbe Karte.
86
22:30
Gelbe Karte für Bruno César (Sporting CP)
Schiedsricher Skomina hat seine liebe Mühe, die Partie wieder zu beruhigen. Eine erste Amtshandlung besteht darin, den Portugiesen mit Gelb zu verwarnen.
85
22:29
Sokratis wird von seinem Gegenspieler abgegrätscht und muss behandelt. Bürki spielt den Ball ins Aus, bekommt diesen aber von den Portugiesen nicht zurück, die gleich den Angriff starten. Die Gemüter kochen!
83
22:27
Schon wieder fehlt nicht viel! Gelson Martins kann viel zu frei eine messerscharfe Flanke von rechts in den Strafraum zwiebeln; am zweiten Pfosten rutscht Joel Campbell nur Zentimeter am Ausgleich vorbei. Wie viel Warnschüsse braucht der BVB?
82
22:26
Allmählich kehrt bei Dortmund die Ballkontrolle und somit eine gewisse Sicherheit zurück. Ganz zu trauen ist dem Ganzen hier aber noch lange nicht.
80
22:24
Zehn Minuten vor dem Ende steht die Führung der Borussia auf wackligen Beinen. Sporting hat Blut geleckt und Freude am Offensivspiel wiederentdeckt. Währenddessen wirkt die Rumpf-Verteidiung der Schwarzgelben nicht immer sicher.
79
22:23
Einwechslung bei Sporting CP: André
79
22:22
Auswechslung bei Sporting CP: Bryan Ruiz
78
22:22
Pulisic an die Latte! Ein zweiter Ball nach dem Freistoss landet beim US-Amerikaner, der nicht lange fackelt und das Spielgerät aus 25 Metern an den Querbalken donnert. Ein Treffer hätte die Nerven der Gäste erstmal beruhigt.
76
22:20
Gelbe Karte für Sebastian Rode (Borussia Dortmund)
Für ein taktisches Foul zuvor sieht der eben eingewechselte Rode den Gelben Karton.
76
22:20
Gelbe Karte für Joel Campbell (Sporting CP)
Was für eine grobe Unsportlichkeit! Joel Campbell rast wie ein Berserker in Ousmane Dembélé hinein und nimmt eine Verletzung billigend in Kauf. Gelb ist für diese Aktion eigentlich viel zu milde.
75
22:18
Eine Viertelstunde bleibt auf der Uhr. Dortmund hatte die Begegnung grösstenteils unter Kontrolle und schien wie der sichere Sieger. Die Unachtsamkeit von Bartra brachte Sporting zurück - jetzt zittert der BVB um die drei Punkte!
73
22:16
Die Atmosphäre in Lissabon ist bis zum bersten Gespannt! Die Fans der Löwen heizen ihrem Team ordentlich ein. Lässt sich der BVB davon beeinflussen?
72
22:15
Nein, geht es nicht. Der Weltmeister geht vom Feld und macht Platz für Sebastian Rode.
71
22:14
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Sebastian Rode
71
22:14
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Matthias Ginter
71
22:14
Matthias Ginter bleibt nach einem Zusammenprall etwas benommen liegen und muss behandelt werden. Hoffen wir, dass es für ihn gleich weiter geht.
69
22:13
Jetzt geht hier die Post ab! Der ehemalige Wolfsburger Bas Dost wird per Flanke im Sechzehner bedient und verpasst mit seinem Kopfball nur haarscharf den Kasten der Borussen. Die Zuschauer sind wieder auf den Plan gerufen worden und feuern ihre Mannschaft wieder lautstark an.
68
22:12
Gelbe Karte für Ezequiel Schelotto (Sporting CP)
Für einen Wutausbruch an der Seitenlinie sieht der Lissaboner den Gelben Karton.
68
22:11
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Łukasz Piszczek
68
22:11
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Bartra
67
22:10
Tooor für Sporting CP, 1:2 durch Bruno César
Unnötig wie ein Kropf - William Carvalho tippt den Ball an und Bruno César verwandelt kurz nach seiner Einwechslung aus neun Metern durch die zahlreichen Mit- und Gegenspieler hindurch zum Anschlusstreffer für Lissabon.
66
22:10
Verrückt! Bartra fühlt sich bedrängt und schiebt das Leder als Pass zu seinem Keeper zurück, der bereits abgetaucht war und den Ball aufnimmt. Aufgrund dieses Rückpasses gibt es einen indirekten Freistoss im Strafraum aus neun Metern für Lissabon!
65
22:08
Einwechslung bei Sporting CP: Joel Campbell
65
22:08
Auswechslung bei Sporting CP: Lazar Marković
62
22:05
Noch vor wenigen Wochen hatte Lissabon Real Madrid am Rande einer Niederlage. Verantwortlich dafür war unter anderem der soeben eingewechselte Bruno César, der Sporting in der spanischen Hauptstadt in Führung brachte, ehe die Königlichen in der Schlussphase die Partie noch drehten.
61
22:04
Einwechslung bei Sporting CP: Bruno César
61
22:04
Auswechslung bei Sporting CP: Elías
60
22:03
Da fehlen ein paar Zentimeter: Aubameyang erläuft einen Steilpass über links, hält den Fuss drauf und flankt direkt an den zweiten Pfosten. Dort fehlen dem mitgelaufenen Kagawa ein paar Höhenmeter, um dieses Zuspiel zu erreichen.
58
22:01
Sporting kommt langsam aber sicher besser ins Rollen. Das liegt aber vor allem an den zahlreichen unsauberen Zuspielen, die sich der BVB im Vorwärtsgang seit einigen Minuten leistet. Ähnlich wie Mitte der ersten Halbzeit verlieren die Dortmunder gerade etwas ihre Konsequenz in der Offensive.
56
22:00
Grüsse aus den Niederlanden. Bas Dost nimmt einen Pass auf halbrechter Position auf, lässt den Kopf unten und feuert einfach Mal in Richtung Kasten. Sein Schuss hat zwar viel Dampf, rauscht aber deutlich am Tor vorbei.
54
21:57
Gelbe Karte für Elías (Sporting CP)
Auch Elías kann Weigl im Duell nur mit unlauteren Mitteln stoppen. Für sein Halten sieht auch er die Gelbe Karte.
52
21:56
Unfassbar, dieser Weigl. Auch an der eigenen Strafraumkante ist der junge Mittelfeldmann Herr der Dinge und ergattert das Spielgerät. Im Gegenstoss kann er nur durch ein Foul gestoppt werden.
50
21:53
Gelb vorbelastet wird die Aufgabe für Passlack gegen Gelson Martins nicht leichter. Dass der junge Dortmunder Probleme mit dem Supertalent hat, merken auch die Portugiesen, die vermehrt über den rechten Flügel angreifen.
48
21:52
Gelbe Karte für Felix Passlack (Borussia Dortmund)
Am linken Flügel rauscht der Linksverteidiger in Gelson Martins und kassiert dafür vollkommen zu Recht die erste Gelbe Karte der Partie.
47
21:51
Der erste sehenswerte Abschluss in der noch jungen Halbzeit geht auf das Konto der Gastgeber. An der Strafraumgrenze packt Gelson Martins in die Trickkiste und zirkelt das Leder mit dem Aussenrist auf den Kasten des BVB. Roman Bürki macht sich ganz, ganz lang und wehrt diesen Versuch ab.
46
21:49
Weiter im Text: Beide Mannschaften sind zurück auf dem Rasen und beginnen im zweiten Durchgang personell unverändert.
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:35
Halbzeitfazit
Mit einer 2:0-Führung geht es für Dortmund in Lissabon zum Pausentee. Die Westfalen begannen etwas gemächlich, konnten aber durch Aubameyang (9.) früh in Führung gehen. Danach rissen die Gäste das Spiel mehr und mehr an sich, dominierten Ball und Gegner. In einer Phase, in der Lissabon erstarkte und sich dem Ausgleich nah wähnte, verzauberte der junge Weigl die Gäste-Fans mit einem sehenswerten Fernschuss zum 2:0 (43.). Damit geht der BVB mit einem ordentlichen Polster in die zweite Halbzeit, wir freuen uns auf ein weiterhin so unterhaltsames Duell!
45
21:32
Ende 1. Halbzeit
45
21:32
In einer Phase, in der Sporting immer gefährlicher wurde, bestechen die Gäste durch eine klasse Einzelleistung. So kurz vor der Pause ist der Treffer von Julian Weigl umso wichtiger.
43
21:29
Tooor für Borussia Dortmund, 0:2 durch Julian Weigl
Was für ein Traumtor des 21-Jährigen! Der ehemalige 1860-er schnappt sich im Zentrum das Leder vom Gegenspieler, lässt zwei Kontrahenten aussteigen und findet dann ganz viel Grün vor sich. Nach einem Blick in Richtung Kasten streichelt Weigl das Spielgerät mit viel Gefühl aus guten 20 Metern in die linke untere Ecke und bringt die Gäste weiter in Front!
41
21:28
Aubameyang versucht sich im Sechzehner gegen alle, kann die komplette Innenverteidigung auf dem Bierdeckel austanzen. Sein Linksschuss aus der Drehung rauscht jedoch am rechten Pfosten vorbei.
39
21:26
...und der ist drin! Doch Schiedsrichter Skomina gibt den Treffer nicht. Und das wohl auch zu Recht. Bas Dost blockt Bürki ab, der Glück hat, dass der Schiedsrichter so entscheidet.
38
21:25
Eckstoss für Lissabon...
37
21:25
Felix Passlack sieht zum wiederholten Male nicht gut aus gegen den pfeilschnellen Gelson Martins. Der junge Abwehrmann sollte etwas Hilfe seiner Teamkollegen bekommen, ansonsten entwischt ihm der Angreifer vielleicht noch ein entscheidendes Mal.
35
21:24
Aubameyang kratzt am zweiten Treffer! Über rechts kommen die Westfalen mit viel Druck und pressen das Leder in ein Menschengemenge vor dem Kasten. Aus diesem löst sich der Gabuner, der parallel zum Tor läuft und flach in die linke Ecke zielt. Doch zu seinem Ärger ist Rui Patrício blitzschnell unten und fischt das Leder mit einer Hand von der Linie - Wahnsinns-Reaktion des Torhüters!
32
21:19
Elías verpasst den Ausgleich! Durch die Mitte kombinieren sich die Portugiesen über Dost und Marković. Letzterer steckt clever durch für Elías, der Passlack im Strafraum abkocht und dann an einer guten Reaktion von Roman Bürki scheitert. Aufwachen, BVB!
30
21:17
Weckruf der Gastgeber: Eine Hereingabe des in Europa viel umworbenen Gelson Martins von rechts findet im Strafraum-Zentrum Bas Dost. Dessen Kopfballversuch rauscht zwar knapp am linken Pfosten vorbei, sollte den BVB aber daran erinnern, dass ein knapper Vorsprung wie der aktuelle den Gegner jederzeit auf den Plan rufen könnte.
28
21:15
Aufgrund der dicht gestaffelten Abwehr der Gäste versuchen es die Portugiesen zunehmend mit langen Bällen aus dem Halbfeld in die Spitze. Doch die stellen die Recken in Dortmunds Viererkette bisher vor keine grossen Schwierigkeiten.
25
21:13
Einen entspannten Abend verbringt bisher vor allem Roman Bürki. Der Schweizer Nationaltorhüter hat noch nicht einen Schuss auf seinen Kasten hinnehmen müssen. Das spricht vor allem für die gut organisierte Abwehrarbeit des BVB, so kann es weitergehen.
23
21:11
Pulisic mit dem Abschluss. Nach einem überraschenden Ballgewinn hat der junge Amerikaner nur Aubameyang als Anspielpartner, der allerdings von zwei Gegenspieler gedeckt wird. Er schliesst folglich selbst ab, wird dabei aber bedrängt und verzieht deutlich über das Ziel.
21
21:09
Mittlerweile haben die Westfalen die Spielkontrolle übernommen. Der BVB hat sich in dieses Duell hereingearbeitet und hier klar das Sagen. Nach nicht gerade furiosen, aber sehr souveränen 20 Minuten geht die Führung für die Gäste damit absolut in Ordnung.
19
21:06
Um ein Haar! Felix Passlack, der heute als Linksverteidiger fungiert, findet mit seiner Hereingabe vom Flügel Aubameyang, aber der Kopfstoss des völlig ungedeckten Angreifers rauscht knapp am rechten Pfosten vorbei. Allerdings war auch die Fahne des Linienrichters oben und deutete eine Abseitsstellung des Dortmunders an.
18
21:05
Ginter und Weigl bremsen Lazar Marković im Mittelfeld gemeinsam aus. Die serbische Leihgabe vom FC Liverpool fordert den Pfiff, doch Schiedsrichter Skomina lässt weiterlaufen.
16
21:03
Jetzt macht er es besser: Wieder kommt Pierre-Emerick Aubameyang über rechts und findet sich im Zweikampf mit Rúben Semedo wieder. In dieser Situation macht es der Verteidiger besser als vor dem Gegentreffer und steht seinen Mann gegen den flinken Stürmer.
14
21:01
Sporting wirkt ein wenig angeschlagen und erschrocken über den Gegentreffer. Die Portugiesen lassen den Gästen mehr vom Ball, die sich damit sichtlich wohl fühlen und das Runde erstmal durch die eigenen Reihen kreisen lassen.
12
20:59
Der BVB dreht die Stimmung im Stadion: Nun hört man vornehmlich die Gäste-Fans vom "Europapokal" singen. Der Treffer deutete sich nicht an, aber die Westfalen scheinen einen klaren Matchplan von ihrem Trainer an die Hand bekommen zu haben.
9
20:56
Tooor für Borussia Dortmund, 0:1 durch Pierre-Emerick Aubameyang
Und doch treffen die Borussen! Mario Götze hat im Zentrum den Überblick und schickt Aubameyang zum wiederholten Male über den rechten Flügel. Dort spielt der Angreifer im Laufduell seine enorme Geschwindigkeit gegen Rúben Semedo aus und lässt den Portugiesen nur seine Hacken bewundern. Vor Rui Patrício macht es der Gabuner gewohnt abgezockt und chippt das Leder mit links über den Keeper in die Maschen.
8
20:55
Das Publikum im Estádio José Alvalade trägt seinen Teil bei und feuert sein Team lautstark mit andauernden Sprechchören an. Bisher spielt fast nur Sporting, Dortmund muss sich anscheinend noch auf Partie und Gegner einstellen.
6
20:53
"Wir brauchen eine Top-Leistung gegen eine Top-Mannschaft", sagte Thomas Tuchel vor dem heutigen Spiel. Das er damit niemanden gross reden wollte, zeigt sich in der Anfangsphase: Lissabon ist hellwach und wirkt bis in die Zehenspitzen motiviert!
4
20:51
...an dessen Ende Bartra mit Rui Patrício zusammen stösst und mit Schmerzen am Boden liegen bleibt. Nach einer kurzen Unterbrechung geht es für den Spanier zum Glück aber weiter.
3
20:50
Erste Ecke für den BVB! Pierre-Emerick Aubameyang fand mit seinem Querpass von der Seite zwar nicht Dembélé, doch die Gastgeber klären auf Kosten des Standards...
2
20:49
Die Hausherren beginnen mit leichtem Pressing: Eine erste Flanke vom rechten Flügel findet im Strafraum zwar keinen Abnehmer, doch ein Nachschuss aus der zweiten Reihe geht gar nicht mal ungefährlich, doch trotzdem über den Kasten.
1
20:48
Auf geht's! Sporting agiert im gewohnten grün-weissen Dress, Dortmund trägt Gelb und Schwarz.
1
20:47
Spielbeginn
20:43
Die 22 Hauptdarsteller haben den Rasen betreten, die weltbekannte Hymne der Champions League erklingt im Lissaboner Rund - Gänsehaut pur! Viel Spass bei einem hoffentlich spannenden Kick!
20:42
Schiedsrichter am heutigen Abend ist der Slowene Damir Skomina. Könnte das ein gutes Omen für den BVB sein? Der 40-Jährige ist sehr erfahren und leitete bereits zwei Begegnungen der Westfalen in der Königsklasse: Beide Heimspiele (2013 gegen Shaktar Donetsk, 2014 gegen Real Madrid) gewann der BVB.
20:20
Es bleibt dabei: Wer das Duell heute gewinnt, macht einen gewaltigen Schritt in Richtung Achtelfinale. Das sieht auch Michael Zorc so, denn "Real wird sich am Ende durchsetzen. Daher muss man kein Prophet sein, um zu sagen, dass die Spiele gegen Lissabon eine bedeutende Rolle für den Ausgang in der Gruppe haben. Es geht darum, wer im direkten Vergleich der Stärkere ist." Für die Borussen geht es also in den kommenden zwei Partien mit Lissabon um nicht mehr oder weniger als das Ticket für den Weg nach Cardiff. Drücken wir ihnen die Daumen, dass sie die Mission mit einem Triumph über Lissabon starten.
20:17
Dortmunds Gegner dürfte gut ausgeruht in die Begegnung gehen: Der derzeitige Tabellendritte der portugiesischen Liga entschied bereits am Donnerstag in der dritten Pokalrunde seinen Vergleich beim Zweitligisten FC Famalicao mit 1:0. Einer, der den Westfalen heute richtig wehtun könnte, ist der ehemalige Wolfsburger Bas Dost. Der Niederländer wechselte im Sommer für 12 Millionen Euro auf die iberische Halbinsel und geht seitdem für Sporting auf Torejagd. Der schwarz-gelbe Gegner aus Deutschland schmeckt ihm dabei besonders; in sieben Duellen mit der Borussia ging Dost viermal als Sieger vom Platz. Allerdings schmerzt die Portugiesen der Ausfall von Europameister und Mittelfeldregisseur Adrien Silva, der aufgrund einer Knieverletzung heute aussetzen muss.
20:13
Wieder mit dabei sind die zuletzt Spiel-unfähigen Bartra und Sokratis, die auch sogleich in der Startformation stehen. "Klar ist es nicht schön, wenn wir so viele Verletzte haben. Aber wir werden eine Top-Mannschaft auf dem Platz haben", bemerkte BVB-Torhüter Roman Bürki vor dem Duell in Lissabon. Als Ausrede wolle man das aktuelle Lazarett nicht gelten lassen: "Wir wollen zurück auf die Siegesstrasse, dafür werden wir alles geben", so der Schweizer, der fordert: "Wir sind Erster, und das wollen wir auch bleiben."
20:09
Nach zwei Ligaspielen ohne Sieg ist das überragende Anfangsmomentum des BVB vorerst abgeebbt, in Portugal soll dennoch an die starken Auftritte in der Königsklasse und zu Saisonbeginn auch in der Bundesliga angeknüpft werden. Und das, obwohl die Personalsituation denkbar schlecht ist: Ganze elf Spieler stehen Trainer Thomas Tuchel nicht zur Verfügung. Verzichten muss der Fussballlehrer in Lissabon unter anderem auf die Verletzten André Schürrle, Marco Reus, Gonzalo Castro, Raphaël Guerreiro, Marcel Schmelzer, Adrián Ramos, Sven Bender, Erik Durm und Neven Subotić. Die Mannschaft stellt sich daher fast von alleine auf.
20:05
Ein richtungsweisendes Spiel: So nennen die Verantwortlichen und Akteure beider Kontrahenten am heutigen Spieltag in der Königsklasse das Aufeinandertreffen von Sporting Lissabon und Borussia Dortmund. Die Westfalen reisten daher bereits am Sonntag in der portugiesischen Hauptstadt an: "Wir können so noch gezielter regenerieren, haben weniger Hektik vor Ort", begründete Sportdirektor Michael Zorc die eher unübliche Massnahme. Mit vier Zählern aus den ersten beiden Partien rangieren die Borussen momentan noch an der Tabellenspitze der Gruppe F, die Löwen sind nur einen Punkt dahinter auf Platz drei. Geht man von einem Sieg Real Madrids gegen Legia Warschau aus, stehen sich somit heute im Estádio José Alvalade die beiden Anwärter auf das verbleibende Ticket in die Ausscheidungsrunde gegenüber.
19:51
Hallo und herzlich willkommen zum dritten Spieltag in der UEFA Champions League 2016/2017. In der Gruppe F gastiert die Borussia aus Dortmund bei Sporting Lissabon - ab 20:45 Uhr berichten wir von dieser Stelle live über das Geschehen in Portugal.

Aktuelle Spiele

Beendet
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
20:45
PFC Ludogorets Razgrad
PFC
Ludogorets
PFC Ludogorets Razgrad
Beendet
Paris Saint-Germain
Paris SG
PSG
Paris Saint-Germain
20:45
FC Basel
BAS
FC Basel
FC Basel
Beendet
Dynamo Kiev
Dynamo Kiev
DIN
Dynamo Kiev
20:45
SL Benfica
BEN
Benfica
SL Benfica
Beendet
SSC Napoli
Napoli
NAP
SSC Napoli
20:45
Beşiktaş
BES
Beşiktaş
Beşiktaş
Beendet
Celtic FC
Celtic
CFC
Celtic FC
20:45
Bor. Mönchengladbach
BMG
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach

Tabelle

Gruppe A
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Arsenal FCArsenal FCArsenalARS642018:61214
2Paris Saint-GermainParis Saint-GermainParis SGPSG633013:7612
3PFC Ludogorets RazgradPFC Ludogorets RazgradLudogoretsPFC60336:15-93
4FC BaselFC BaselFC BaselBAS60243:12-92
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe B
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SSC NapoliSSC NapoliNapoliNAP632111:8311
2SL BenficaSL BenficaBenficaBEN622210:1008
3BeşiktaşBeşiktaşBeşiktaşBES61419:14-57
4Dynamo KievDynamo KievDynamo KievDIN61238:625
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe C
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelonaFCB650120:41615
2Manchester CityManchester CityMan CityMCI623112:1029
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG61235:12-75
4Celtic FCCeltic FCCelticCFC60335:16-113
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe D
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Atlético MadridAtlético MadridAtléticoATL65017:2515
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB640214:6812
3FK RostovFK RostovFK RostovFKR61236:12-65
4PSV EindhovenPSV EindhovenEindhovenPSV60244:11-72
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe E
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1AS MonacoAS MonacoAS MonacoMON63219:7211
2Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0462408:4410
3Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenhamTOT62136:607
4CSKA MoskvaCSKA MoskvaCSKA MoskvaCSK60335:11-63
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe F
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB642021:91214
2Real MadridReal MadridReal MadridRMA633016:10612
3Legia WarszawaLegia WarszawaLegiaWAR61149:24-154
4Sporting CPSporting CPSportingSCP61055:8-33
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe G
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Leicester CityLeicester CityLeicesterLEI64117:6113
2FC PortoFC PortoFC PortoFCP63219:3611
3FC KøbenhavnFC KøbenhavnKøbenhavnFCK62317:259
4Club Brugge KVClub Brugge KVBrugge KVFCB60062:14-120
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe H
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1JuventusJuventusJuventusJUV642011:2914
2Sevilla FCSevilla FCSevillaSEV63217:3411
3Olympique LyonOlympique LyonOlympique LyonOL62225:328
4Dinamo ZagrebDinamo ZagrebDin. ZagrebZAG60060:15-150
  • Nächste Runde
  • Europa League