Beendet
ACF Fiorentina
0:2
Inter
Fiorentina
Inter
0:1
  • Nicolò Barella
    Barella
    31.
    Rechtsschuss
  • Ivan Perišić
    Perišić
    52.
    Rechtsschuss
Stadion
Artemio Franchi
Schiedsrichter
Federico La Penna
31.
2021-02-05T20:18:50Z
52.
2021-02-05T20:56:57Z
60.
2021-02-05T21:06:05Z
75.
2021-02-05T21:20:30Z
81.
2021-02-05T21:26:27Z
42.
2021-02-05T20:30:05Z
46.
2021-02-05T20:51:47Z
73.
2021-02-05T21:19:08Z
73.
2021-02-05T21:19:29Z
74.
2021-02-05T21:19:52Z
82.
2021-02-05T21:27:32Z
46.
2021-02-05T20:51:03Z
61.
2021-02-05T21:07:57Z
80.
2021-02-05T21:25:32Z
89.
2021-02-05T21:34:18Z
1.
2021-02-05T19:47:40Z
45.
2021-02-05T20:34:05Z
46.
2021-02-05T20:50:34Z
90.
2021-02-05T21:39:34Z
90
22:43
Fazit:
Inter gewinnt in Florenz mit 0:2 und springt für mindestens zwei Tage an die Tabellenspitze! Im ersten Durchgang taten sich die Nerazzuri noch schwer damit, die defensive Ordnung zu finden. Besonders nach dem 0:1 wurde die Fiorentina bis zur Pause stärker. Doch im zweiten Durchgang setzten die Gäste ihr defensiv ausgelegtes Konterspiel deutlich besser um. Dem schnellen 0:2 durch Perišić folgte eine Fülle ungenutzer Chancen, die am Ende aber genug Eindruck schindeten, um nichts mehr anbrennen zu lassen. So zieht Inter also am Rivalen Milan vorbei, die am Sonntag nachlegen können. Florenz bleibt dagegen auf einem unteren Mittelfeldplatz.
90
22:39
Spielende
90
22:39
Aus etwa 23 Metern schiesst Kévin Malcuit nochmal Richtung Tor, doch verfehlt sein Ziel um ein gutes Stück.
90
22:38
Mit ein wenig mehr Intensität seitens Florenz' läuft die Zeit hier nur noch herunter.
90
22:36
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
22:34
Das letzte Indiz, dass Inter keinen Treffer mehr braucht. Lukaku verlässt das Feld.
89
22:34
Einwechslung bei Inter: Andrea Pinamonti
89
22:34
Auswechslung bei Inter: Romelu Lukaku
87
22:32
Eine Ecke auf Christian Kouamé sieht da schon besser aus, doch der Kopfball fliegt ziemlich deutlich übers Tor hinweg.
86
22:31
Die Fiorentina bleibt mal wieder mit einer Offensivaktion am Gegner hängen. Vom Strafraumrand kommt da nur noch ein abgeblockter Schuss mit anschliessendem Ballbesitz Inter heraus.
83
22:29
Hakimi verdribbelt sich rechts ein wenig und grätscht dem Ball dann nur noch zum Abstoss für den Gegner hinterher.
82
22:28
Nach dem kurzen Sturm aufs 0:3 gibt sich Mailand inzwischen mit dem Ergebnis zufrieden. Nach vorne werden Lücken eher gesucht und nicht mehr erzwungen.
82
22:27
Einwechslung bei ACF Fiorentina: Antonio Barreca
82
22:27
Auswechslung bei ACF Fiorentina: Cristiano Biraghi
81
22:26
Gelbe Karte für Erick Pulgar (ACF Fiorentina)
Gerade erst eingewechselt holt sich Pulgar schon den gelben Karton für überhartes Einsteigen ab.
80
22:26
Es scheint eine Vorsichtsmassnahme des Kroaten zu sein. Insofern gute Besserung an Perišić!
80
22:25
Einwechslung bei Inter: Matteo Darmian
80
22:25
Auswechslung bei Inter: Ivan Perišić
79
22:25
Perišić setzt sich hin und bedeutet den Mitarbeiten am Spielfeldrand, dass es für ihn nicht mehr weitergeht.
78
22:23
Auch der folgende Standard ist gefährlich, weil Škriniar eine Etage höher springt als die Konkurrenz und das Leder nur knapp über den Kasten drückt!
77
22:23
Lautaro Martínez spielt den Doppelpass mit Lukaku und schiesst aufs linke Eck. Die Kugel wird aber noch vom Gegenspieler abgefälscht und landet im Toraus.
75
22:20
Gelbe Karte für Lucas Martínez Quarta (ACF Fiorentina)
Wieder kommt einer der Gastgeber mit der Grätsche zu spät und trifft Bonaventura. Die Karte ist folgerichtig.
74
22:20
Ein dreifacher Wechsel als letzte Option, hier noch die Wende zu schaffen. Prandelli setzt alles auf eine Karte.
74
22:19
Einwechslung bei ACF Fiorentina: Erick Pulgar
74
22:19
Auswechslung bei ACF Fiorentina: Valentin Eysseric
73
22:19
Einwechslung bei ACF Fiorentina: Kévin Malcuit
73
22:19
Auswechslung bei ACF Fiorentina: Lorenzo Venuti
73
22:19
Einwechslung bei ACF Fiorentina: Aleksandr Kokorin
73
22:19
Auswechslung bei ACF Fiorentina: Dušan Vlahović
73
22:18
So darf nach einiger Zeit mal wieder Florenz angreifen. Die Flanke von rechts landet allerdings direkt in den Armen Samir Handanovičs.
72
22:17
Lautaro Martínez hat eigentlich freie Bahn, um Lukaku vors Tor zu schicken, stattdessen verschleppt er aber das Spiel und legt rechts hinaus.
69
22:14
Erneut ist Inter vorne, doch diesmal kommt die Verteidigung vor Lukaku an den Ball. Der Stürmerstar könnte hier der einzige unzufriedene Mailänder sein, weil für ihn offensiv nicht viel geht.
67
22:13
Plötzlich patzt der Pole! Bei der anschliessenden Ecke setzt Drągowski zur Faustabwehr an, verfehlt den Ball aber komplett! Hinter ihm ist Bastoni zu überrascht und köpft das Leder rechts vorbei! Inter ist ganz nah am 0:3!
66
22:12
Nochmal Drągowski! Der Kopfball von Gagliardini hätte perfekt unten links neben den Pfosten gepasst, doch irgendwie kriegt der Keeper noch seine Finger dahinter!
65
22:10
Drągowski muss wieder ran! 20 Meter vor dem Tor hat Perišić massig Platz und visiert das rechte Eck an. Dahin taucht der Pole aber blitzschnell ab und lenkt das Ding zur Seite!
63
22:09
Nächste gute Gelegenheit für Inter und wieder zieht Hakimi an! Dem langen Lauf über rechts lässt er den Querpass auf Lukaku folgen. Der Belgier braucht etwas lange bei der Verarbeitung, sodass sein Schuss letztlich zur Ecke abgefälscht wird. Diese bringt nichts ein.
62
22:07
Einwechslung bei Inter: Lautaro Martínez
62
22:07
Auswechslung bei Inter: Alexis Sánchez
60
22:06
Gelbe Karte für Sofyan Amrabat (ACF Fiorentina)
Nachdem Lukaku einmal mehr die Gefahr einer Ecke bereinigt, unterbindet Amrabat den potenziellen Konter mit einer resoluten Grätsche in den Mann hinein.
59
22:04
Mit seinem Tempo erläuft Hakimi das nächste Zuspiel in die Mitte, doch vorm Tor wird ihm der Winkel zu spitz. Bartłomiej Drągowski muss sich kaum bewegen, um die Kugel zu fangen.
57
22:03
Aus dem linken Halbfeld schlägt Biraghi den nächsten Freistoss in die Mitte, der quasi über die Köpfe des Geklungels im Zentrum hinwegrollt und zur Eckfahne hinausspringt.
55
22:01
Erneut verlagert sich das Spiel eher in die Hälfte der Gäste, die damit aber keine Probleme zu haben scheinen. Dafür ist die eigene Effektivität zu hoch. Praktisch zum Beweis trifft Lukaku, doch wird wegen Abseits' im Vorfeld zurückgepfiffen.
52
21:56
Tooor für Inter, 0:2 durch Ivan Perišić
Gefühlt erneut aus dem Nichts bricht Inter durch. Hakimi läuft rechts seinem Gegenspieler komplett davon und legt vor Drągowski quer. Am zweiten Pfosten muss Perišić nur noch seinen Fuss reinhalten und erhöht auf 0:2!
50
21:56
Florenz holt einen Freistoss im Halbfeld heraus, der den Kopf von Pezzella findet. Dessen Abspiel in die Mitte wird jedoch geblockt.
47
21:52
Handanovič darf die erste Flanke der zweiten Hälfte abfangen. Florenz scheint am Drücker bleiben zu wollen.
46
21:51
Einwechslung bei ACF Fiorentina: Christian Kouamé
46
21:51
Auswechslung bei ACF Fiorentina: Borja Valero
46
21:51
Einwechslung bei Inter: Roberto Gagliardini
46
21:50
Auswechslung bei Inter: Arturo Vidal
46
21:50
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:37
Halbzeitfazit:
Inter führt mit 1:0 in Florenz, kommt damit allerdings ziemlich glücklich davon. Während die Fiorentina nämlich öfter aufs Tor schoss und einmal sogar die Latte traf, bissen sich die Mailänder wiederholt die Zähne an der Defensive des Gegners aus. Eine frühe Chance durch Barella vereitelte Drągowski, ehe der Angreifer in der 31. Minute mehr Glück hatte. Danach liessen sich sich die Nerazzuri aber immer mehr den Schneid abkaufen, weshalb im zweiten Durchgang noch einiges drin sein sollte.
45
21:34
Ende 1. Halbzeit
45
21:34
Da taucht Lukaku doch nochmal im gegnerischen Strafraum aus. Sánchez flankt ihm das Leder auf die Stirn, doch aus vollem Lauf drückt er das Ding über die Latte!
45
21:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
21:31
Im Rückraum steht Borja Valero völlig frei, doch trifft den Ball nicht richtig! Ganz langsam springt die Kugel zu Lukaku, der erneut im eigenen Strafraum klären muss. Der Stürmer hatte womöglich mehr Aktionen in der eigenen Box als beim Gegner.
42
21:30
Gelbe Karte für Ivan Perišić (Inter)
Gegen erstarkte Gastgeber geht Perišić voreilig in die Grätsche und trifft nur den Gegenspieler. Rechts vom Sechzehner gibt es dafür Gelb und einen Freistoss.
40
21:28
Erneut zieht Bonaventura ab, hat diesmal aber keine freie Bahn. Die Abwehr blockt den Versuch.
37
21:24
Bonaventura an die Latte! Rechts wird Bonaventura super von Quarta freigespielt, der aus spitzem Winkel abzieht. Handanovič reisst blitzschnell die Arme hoch und lenkt das Leder ans Gebälk. Auch beim Nachschuss aus der zweiten Reihe ist der Keeper zur Stelle!
34
21:22
In der Blitztabelle springt Inter unterdessen an AC Milan vorbei auf den ersten Platz.
33
21:21
Florenz muss sich kurz schütteln und verteidigt gerade so eine Konterchance der Nerazzuri.
31
21:18
Tooor für Inter, 0:1 durch Nicolò Barella
Auf einmal fällt das Tor! Nach der ersten Ecke folgt fast direkt die zweite. Alexis Sánchez führt kurz aus und legt dann in den Rückraum für Nicolò Barella ab, der das Ding perfekt ins rechte Eck schlenzt. Schöner Treffer!
30
21:18
Die erste Ecke Inters, die Perišić herausholt, bleibt ohne Konsequenzen.
28
21:16
Jetzt taucht Lukaku vorne auf, doch sein Schuss wird ebenfalls geblockt. Im Moment gestaltet sich das hier sehr chancenarm.
27
21:14
Und auch eine nächste Hereingabe köpft der lange Belgier aus der Gefahrenzone.
26
21:14
Da steigt Lukaku im eigenen Sechzehner am höchsten und klärt.
25
21:13
Vidal hat fast schon den Ball erobert, da spielt er doch noch Foul. Im Anschluss holt die Fiorentina den dritten Eckball heraus.
23
21:11
Bastoni hat dann auch den nächsten Abschluss von der Strafraumkante, der jedoch frühzeitig von der Defensive geblockt wird.
22
21:09
Nach einem Zweikampf wird Bastoni kurz mit dem Eisspray an der Seitenlinie behandelt. Für den Aussenverteidiger dürfte es gleich weitergehen.
20
21:08
In manchen Perioden zieht sich Florenz an den eigenen Sechzehner zurück. Da muss Mailand dann einen Weg finden, den es noch nicht gibt.
17
21:05
Erneut wird Quarta bei einem Eckstoss gesucht, der diesmal das Kopfballduell verliert. Diese Taktik geht noch nicht auf.
15
21:03
Mal über die linke Seite geht es für Inter, doch vor Lukaku steigt ein Verteidiger hoch. Die Chance ist dahin.
13
21:00
Aus der zweiten Reihe zieht Valentin Eysseric für die Gastgeber ab. Handanovič streckt sich, sieht letztlich aber dabei zu, wie das Leder links vorbeirollt.
10
20:58
Immer wieder geht es über rechts. Diesmal findet Alexis Sánchez' Pass in den Rückraum keinen Mitspieler.
6
20:53
Klasse Parade von Drągowski! Erneut brechen die Gäste über rechts durch und diesmal kommt der Pass in die Mitte auch an. Barella kommt aus sieben Metern zum Abschluss, doch scheitert am ausgestreckten Arm des Schlussmanns!
5
20:52
Die Flanke fliegt auf den Kopf von Lucas Martínez Quarta, der die Kugel im Duell mit Vidal deutlich links vorbeiköpft.
4
20:52
Die erste Ecke holt allerdings die Fiorentina auf der linken Seite heraus.
2
20:50
Schon zweimal ist Inter über rechts bis zur Grundlinie durchgebrochen, ohne den Pass ins Zentrum anzubringen. Dennoch ein engagierter Start des Tabellenzweiten.
1
20:49
Übrigens sind die Nerazzuri heute ohne Cheftrainer Antonio Conte angereist. Der fehlt gesperrt, weshalb Cristian Stellini an der Seitenlinie übernimmt.
1
20:48
Inter stösst mit leichter Verspätung an. Los geht die wilde Fahrt!
1
20:47
Spielbeginn
20:41
Beide Mannschaften betreten versammeln sich in den Katakomben des Stadions. Es dauert nicht mehr lange.
20:33
Der Römer Federico La Penna wird als Schiedsrichter in die heutige Partie gehen. Dem 37-jährigen assistieren Fabiano Preti und Mauro Galetto mit den Fahnen in der Hand.
20:25
Völlig freiwillig nimmt Antonio Conte ebenfalls drei Wechsel vor. Ashley Young, Matteo Darmian und Lautaro Martínez nehmen zu Beginn auf der Bank platz. Dafür starten Achraf Hakimi und Ivan Perišić sowie Stürmerstar Romelu Lukaku, der von eine Gelbsperre im Pokal zurückkehrt.
20:17
Cesare Prandelli hat nach dem spektakulären 1:1 gegen Turin einige Opfer zu beklagen. Nikola Milenković und Gaetano Castrovilli fallen jeweils rotgesperrt aus und werden durch Igor und Borja Valero ersetzt. Ausserdem hat sich Franck Ribéry leicht verletzt und muss Valentin Eysseric weichen.
20:08
Erst unter der Woche empfing Inter im Halbfinal-Hinspiel der Coppa Italia Juventus Turin. Die dort erlittene 1:2-Niederlage trübte die ansonsten zuletzt starke Form. Sechsmal in Folge blieb Mailand ungeschlagen, darunter fällt unter Anderem ein Pokalerfolg gegen Florenz nach Verlängerung. Auch deshalb dürfen die Nerazzuri zuversichtlich in dieses Spiel gehen und möglicherweise mit der Tabellenführung die Heimreise antreten.
19:59
Trotz zweier Platzverweise hielt Florenz letzte Woche lange die Führung gegen den Abstiegsbedrohten Torino FC, ehe sie doch noch den Ausgleich schluckten. Dennoch zementierte das Remis den gesicherten Mittelfeldplatz, den sich die Fiorentina über die letzten neun Spieltage mit nur zwei Niederlagen holte. Auch heute muss viel Kampf gegen die Nerazzuri geboten werden, um Punkte im Artemio Franchi zu behalten.
19:50
Inter Mailand will zumindest für zwei Nächte an die Tabellenspitze springen und braucht dafür einen Sieg bei der ACF Fiorentina. Um 20:45 Uhr geht's los. Herzlich willkommen!

Aktuelle Spiele

Beendet
Cagliari Calcio
Cagliari
CAG
Cagliari Calcio
15:00
Atalanta
ATL
Atalanta
Atalanta
Beendet
Sampdoria
Sampdoria
SAM
Sampdoria
15:00
ACF Fiorentina
FIO
Fiorentina
ACF Fiorentina
Beendet
FC Crotone
Crotone
CRT
FC Crotone
18:00
Sassuolo Calcio
SAS
Sassuolo
Sassuolo Calcio
Beendet
Inter
Inter
INT
Inter
20:45
Lazio Roma
LAZ
Lazio
Lazio Roma
Beendet
Hellas Verona
Hellas Verona
HVE
Hellas Verona
20:45
Parma Calcio 1913
PAR
Parma
Parma Calcio 1913

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1InterInterInterINT38287389:355491
2AC MilanAC MilanAC MilanACM38247774:413379
3AtalantaAtalantaAtalantaATL38239690:474378
4JuventusJuventusJuventusJUV38239677:383978
5SSC NapoliSSC NapoliNapoliNAP38245986:414577
6Lazio RomaLazio RomaLazioLAZ382151261:55668
7AS RomaAS RomaAS RomaROM381881268:581062
8Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuoloSAS3817111064:56862
9SampdoriaSampdoriaSampdoriaSAM381571652:54-252
10Hellas VeronaHellas VeronaHellas VeronaHVE3811121546:48-245
11Genoa CFCGenoa CFCGenoa CFCGEN3810121647:58-1142
12Bologna FCBologna FCBolognaBOL3810111751:65-1441
13ACF FiorentinaACF FiorentinaFiorentinaFIO389131647:59-1240
14Udinese CalcioUdinese CalcioUdineseUDI3810101842:58-1640
15Spezia CalcioSpezia CalcioSpeziaSPZ389121752:72-2039
16Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliariCAG389101943:59-1637
17Torino FCTorino FCTorino FCTOR387161550:69-1937
18Benevento CalcioBenevento CalcioBeneventoBNV387121940:75-3533
19FC CrotoneFC CrotoneCrotoneCRT38652745:92-4723
20Parma Calcio 1913Parma Calcio 1913ParmaPAR383112439:83-4420
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Abstieg