Beendet
Bayer Leverkusen
0:2
VfL Wolfsburg
Leverkusen
Wolfsburg
0:0
  • Lukas Nmecha
    Nmecha
    48.
    Linksschuss
  • Maximilian Arnold
    Arnold
    51.
    Linksschuss
Stadion
BayArena
Zuschauer
15.000
Schiedsrichter
Deniz Aytekin
48.
2021-10-30T14:36:55Z
51.
2021-10-30T14:40:26Z
28.
2021-10-30T13:59:50Z
30.
2021-10-30T14:01:13Z
54.
2021-10-30T14:43:26Z
28.
2021-10-30T13:59:01Z
28.
2021-10-30T13:59:19Z
90.
2021-10-30T15:24:42Z
54.
2021-10-30T14:43:56Z
69.
2021-10-30T14:58:06Z
69.
2021-10-30T14:58:29Z
83.
2021-10-30T15:12:17Z
46.
2021-10-30T14:34:45Z
46.
2021-10-30T14:35:04Z
69.
2021-10-30T14:58:53Z
80.
2021-10-30T15:09:37Z
90.
2021-10-30T15:21:37Z
1.
2021-10-30T13:31:20Z
45.
2021-10-30T14:17:10Z
46.
2021-10-30T14:34:23Z
90.
2021-10-30T15:25:51Z
90
17:31
Fazit:
Florian Kohfeldt feiert einen perfekten Einstand als neuer Coach des VfL Wolfsburg und gewinnt mit seinem Team bei Bayer 04 Leverkusen mit 2:0! Mit einer Systemumstellung auf Dreierkette und einem glücklichen Händchen beim Wechseln hat der ehemalige Werder-Coach die Wölfe zurück in die Erfolgsspur geführt. Nach einer taktisch geprägten ersten Hälfte kamen die Niedersachsen mit Feuer aus der Kabine und legten gleich einen Doppelschlag durch Nmecha und Arnold hin, bei dem beide Treffer vom eingewechselten Lukébakio eingeleitet wurden. Anschliessend hätten die Gäste sogar noch weitere Tore nachlegen können, während Bayer bis in die letzten Minuten ungefährlich blieb. Alarios verschossener Elfmeter in der letzten Minute der Nachspielzeit war letztlich unbedeutend, Wolfsburgs Sieg verdient. Für beide Teams geht es unter der Woche mit Einsätzen auf internationalem Terrain weiter. Bayer 04 hat am Donnerstag in der Europa League Betis Sevilla zu Gast, die Wölfe empfangen bereits am Dienstag RB Salzburg zum Königsklassenduell. Tschüss aus Leverkusen und noch einen schönen Abend
90
17:25
Spielende
90
17:25
Elfmeter verschossen von Lucas Alario, Bayer Leverkusen
Das ist bezeichnend für den Auftritt von Bayer heute. Der gefoulte Alario tritt selbst an und schiebt den Ball lässig und halbhoch aufs linke Eck. Casteels hat die Ecke geahnt und pariert ohne Probleme. Sekunden später ist Schluss.
90
17:24
Rote Karte für Maxence Lacroix (VfL Wolfsburg)
Die Doppelbestrafung ist bitter, aber laut Regelwerk korrekt. Lacroix muss runter.
90
17:24
Elfmeter für Bayer! Leverkusen kommt nochmal in den Strafraum und Alario wird von Lacroix ganz deutlich umgerissen. Eine klare Sache! Elfer und zudem auch noch glatt Rot gegen Lacroix wegen des Verhinderns einer klaren Torchance.
90
17:22
Fast wäre es tatsächlich nochmal spannend geworden! Nach einer Flanke von links tritt Bayers Stossstürmer Lucas Alario erstmals in dieser Partie wirklich in Erscheinung und verfehlt das lange Eck per Kopf nur um Zentimeter. Da wäre Koen Casteels geschlagen gewesen.
90
17:21
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Daniel Ginczek
90
17:21
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Lukas Nmecha
90
17:21
Fünf Minuten bleiben der Werkself noch, um hier zumindest einen Punkt zu ergattern. Die zehnte Ecke der Gastgeber mündet dann auch endlich mal in einem Abschluss, doch Amiris Volleyabnahme wird von einem Wolfsburger Kopf vor der Linie geklärt.
90
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89
17:19
Auch in dieser Schlussphase versucht Bayer noch, es spielerisch zu lösen und die Kugel ins Tor zu tragen. Paulinho setzt Wirtz ein, der bereits am Elfer ist, dann aber wieder abdreht. Wolfsburg stellt da aber auch einfach alles zu.
87
17:17
Der Traumeinstand für Florian Kohfeldt als VfL-Coach rückt immer näher. Leverkusen versucht zwar weiter einiges, trifft aber letztlich zu viele falsche Entscheidungen und wird einfach nicht gefährlich.
85
17:15
...und will das Leder über die Mauer zirkeln. Diese springt aber hoch und ein Wolfsburger Kopf wehrt den Ball zur Ecke ab. Diese ist dann einmal mehr völlig ungefährlich.
84
17:14
Jetzt oder nie! Nach einem Foul von Guilavogui an Alario gibt es Freistoss für die Hausherren 20 Meter zentral vor dem Tor. Kerem Demirbay legt sich den Ball zurecht...
83
17:12
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Daley Sinkgraven
83
17:12
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Mitchel Bakker
82
17:11
Autsch! Bakker tritt im Duell mit Mbabu unglücklich auf den Ball, rutscht weg und zeigt sofort an, dass es nicht weitergeht. Hoffentlich hat sich der Leverkusener da nicht schlimmer verletzt.
80
17:09
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Felix Nmecha
80
17:09
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Ridle Baku
79
17:09
Nach kurzer Behandlungspause kann es weitergehen für den Keeper der Wölfe.
78
17:08
Da war mehr drin! Amiri lupft das Leder fein in den Strafraum und in den Lauf von Paulinho. Der Brasilianer kann den Ball aber nicht gut verarbeiten und lässt ihn einige Meter wegspringen. So kann Casteels das Ding festmachen und wird dann vom nachgehenden Paulinho auch noch mit dem Bein am Kopf erwischt.
76
17:07
Jetzt kontern die Wölfe mal wieder und verpassen die Entscheidung nur knapp! Baku wird in den Strafraum geschickt und legt sich den Ball 15 Meter vor dem Tor zurecht als Tapsoba in allerhöchster Not noch den Fuss dazwischen bringt.
74
17:04
Wolfsburg wirkt nun erstmals in dieser Partie anfällig und wird konsequent an den eigenen Strafraum zurückgedrängt. Nach jedem Ballgewinn geben die Gäste das Spielgerät zu schnell wieder her und Bayer bleibt am Drücker.
72
17:02
Leverkusen ist nun zumindest bemüht, hier noch was zu bewegen. Frimpong sorgt rechts im Strafraum für Unruhe, Alario holt dann die nächste Ecke heraus. Die ist aber einmal mehr harmlos.
70
17:00
Gut 20 Minuten vor Schluss bringt Gerardo Seoane nochmal frische Kräfte. Amiri und der frischgebackene Vater Andrich sollen das Spiel der Hausherren beleben. Florian Kohfeldt bringt derweil Mbabu für Gerhardt.
69
16:58
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Kevin Mbabu
69
16:58
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Yannick Gerhardt
69
16:58
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Robert Andrich
69
16:58
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Exequiel Palacios
69
16:58
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Nadiem Amiri
69
16:57
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Amine Adli
66
16:56
Kommt Bayer 04 hier nochmal auf? Bisher verteidigt der VfL Wolfsburg die Führung sehr souverän und lässt kaum was zu. Eine Flanke von Bakker rauscht von links mal in den Fünfer, aber auch an Freund und Feind vorbei ins Seitenaus.
63
16:53
Nach dem nächsten Leverkusener Ballverlust im Mittelfeld läuft der nächste Konter über den flinken Lukébakio. Frimpong arbeitet aber stark zurück und fängt den Wolfsburger im Strafraum noch ab.
61
16:50
Die Fans in der BayArena werden langsam ungeduldig und quittieren den nächsten fehlgeschlagenen Angriff ihrer Werkself mit Pfiffen.
59
16:50
Schon jetzt ergeben sich für die Gäste grosse Räume. Yannick Gerhardt wird auf den rechten Flügel geschickt und gibt die Kugel vom Strafraumeck nach innen. Erst verpasst Lukébakio, dann rauscht das Ding knapp am langen Pfosten vorbei.
56
16:47
Gerardo Seoane reagiert schnell und bringt mit Mittelfeldmann Paulinho für Verteidiger Hincapié mehr Offensivpower. Die erste Chance auf eine direkte Antwort verpasst Tah, der nach einer Freistossflanke am zweiten Pfosten den ball nicht voll trifft.
54
16:43
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Paulinho
54
16:43
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Piero Hincapié
54
16:43
Gelbe Karte für Florian Wirtz (Bayer Leverkusen)
Da war auch Fust dabei! Wirtz lässt Paulo Otávio im Mittelfeld über die Klinge springen und holt sich Gelb ab.
53
16:43
Hrádecký verhindert das 0:3! Bayer verteidigt vogelwild und lässt zu, dass Nmecha links ohne Gegenspieler in die Box geschickt wird. Aus zehn Metern will dieser den Ball flach ins lange Eck schieben, doch Bayers Keeper ist blitzschnell unten und verhindert den Einschlag per Fussabwehr.
51
16:40
Tooor für VfL Wolfsburg, 0:2 durch Maximilian Arnold
Doppelschlag! Wolfsburg kommt schon wieder über links und legt gleich den zweiten Treffer nach! Und das war ganz schön kurios! Nach Flanke von links scheitert zunächst Nmecha per Flugkopfball an Hrádecký. Auch der Nachschuss von Gerhardt kommt nicht durch, doch es gibt eine dritte Chance, weil das Leder exakt im Fuss von Arnold landet. Der haut das Ding dann aus 14 Metern mit seinem starken linken Fuss unter die Latte.
50
16:40
In den ersten Minuten nach Wiederanpfiff hatte eigentlich Bayer Oberwasser, doch nun führen die Wölfe. Dem Spiel kann der Treffer eigentlich nur gut tun.
48
16:36
Tooor für VfL Wolfsburg, 0:1 durch Lukas Nmecha
Mit ihrem ersten Angriff in Hälfte zwei gehen die Gäste in Führung! Und Florian Kohfeldt beweist gleich mal ein gutes Händchen! Der eingewechselte Lukébakio tankt sich links im Strafraum stark gegen zwei Leverkusener durch und bringt den Ball auf Fünferhöhe nach innen. In der Mitte steht Nmecha goldrichtig und muss nur noch abstauben.
46
16:35
Mit frischem Personal auf VfL-Seite geht es in den zweiten Durchgang. Der verwarnte Steffen und der kaum in Erscheinung getretene Philipp sind in der Kabine geblieben, Paulo Otávio und Lukébakio übernehmen.
46
16:35
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Dodi Lukébakio
46
16:34
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Maximilian Philipp
46
16:34
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Paulo Otávio
46
16:34
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Renato Steffen
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:20
Halbzeitfazit:
Kurz vor dem Pausenpfiff verpasst Adli eine Hereingabe von Bakker in der Mitte knapp, anschliessend ist es amtlich: Bayer 04 Leverkusen und der VfL Wolfsburg gehen mit einem 0:0 in die Kabinen. Nachdem beide Trainer für die heutige Partie das System auf eine Dreierkette umgestellt hatten, brauchten sowohl Bayer als auch die Wölfe eine ganze Weile, um sich zurechtzufinden. In Sachen defensiver Stabilität hat sich die Umstellung auf beiden Seiten unter dem Strich durchaus ausgezahlt, denn Torchancen gab es hüben wie drüben kaum. Wolfsburg hatte in der ersten Viertelstunde mehr vom Spiel, anschliessend übernahm die Werkself die Kontrolle, ohne dabei viele Chancen zu kreieren. Offensiv haben beide Teams für den zweiten Durchgang noch jede Menge Luft nach oben. Bis gleich!
45
16:17
Ende 1. Halbzeit
44
16:15
Ohne Not verursacht Brooks die nächste Ecke für Bayer 04, doch auch diesmal landet Demirbays Hereingabe auf einem Wolfsburger Kopf.
42
16:13
Auch die Standards sind auf beiden Seiten harmlos. Leverkusens vier Ecken fanden allesamt keinen Abnehmer und nun schiebt auch noch Wolfsburgs Standardexperte Arnold eine Freistossflanke schnurstracks ins Toraus.
40
16:11
Wenn man bedenkt, wie furios diese beiden Mannschaften zu Saisonbeginn aufgespielt haben, ist das hier schon ein ziemlich trostloser Kick. Ganze acht Torschüsse konnten wir bisher verbuchen. Drei für Bayer, fünf für die Wölfe.
37
16:09
Piero Hincapié rückt mal mit auf und versucht es dann aus der Distanz. Aus knapp 30 Metern jagt der Ekuadorianer das Leder aber einige Meter über den Kasten.
34
16:06
Die Spielanteile haben sich dennoch deutlich verschoben. Nachdem in den ersten Minuten nur der VfL gespielt hatte, hat sich Leverkusen mittlerweile stabilisiert und lässt wenig zu. Bayer hat mehr Ballbesitz, macht daraus aber noch wenig.
31
16:03
Als das Spiel gerade ein bisschen Fahrt aufnahm, hat die jüngste Gelb-Orgie den Spielfluss gleich wieder rausgenommen. Aktuell wird auf dem Platz vor allem gemeckert und auf den Rängen gepfiffen.
30
16:01
Gelbe Karte für Lucas Alario (Bayer Leverkusen)
Es geht munter weiter. Alario will vorne draufgehen, kommt gegen Steffen aber deutlich zu spät und senst den Schweizer um. Auch das gibt Gelb!
28
15:59
Gelbe Karte für Jonathan Tah (Bayer Leverkusen)
28
15:59
Gelbe Karte für Renato Steffen (VfL Wolfsburg)
28
15:59
Gelbe Karte für John Anthony Brooks (VfL Wolfsburg)
28
15:58
Rudelbildung vom Feinsten! Nach einem völlig unnötigen rüden Foul von Steffen an Wirtz geht es hoch her und sämtliche Akteure treffen sich zum Austausch von Schubsern und Beschimpfungen. Am Ende sehen Steffen für sein Foul, sowie Tah und Brooks für ihr Schauspiel die Gelbe Karte.
25
15:57
Arnold bekommt den Ball im eigenen Strafraum an die Hand und Bayer fordert einen Strafstoss. Da lag allerdings weder Absicht noch irgendeine unnatürliche Armstellung vor und entsprechend gibt es auch keinen Pfiff.
22
15:53
Jetzt kommt die Werkself mal mit Tempo und gleich wird es gefährlich! Amine Adli erobert die Kugel im Mittelfeld, schmeisst den Turbo an und nimmt dann links Florian Wirtz mit. Der Jungnationalspieler passt perfekt zurück in den Lauf von Adli, der das rechte Eck mit seinem direkten Abschluss aus 16 Metern um einen Meter verfehlt.
20
15:52
Bayer versucht immer wieder, das Spiel in Abwesenheit der schnellen Aussen Bellarabi (verletzt) und Diaby (Gelbsperre) in die Mitte zu verlagern. Dort stellt Wolfsburg aber konsequent die Räume zu. Florian Kohfeldts Plan geht bisher auf.
17
15:49
Der VfL macht defensiv bisher einen sehr stabilen Eindruck und lässt Leverkusen kaum ins Spiel finden. Kerem Demirbay versucht es mal aus der Distanz, schiesst aber links am Tor vorbei.
14
15:46
Frimpong zieht auf der rechten Leverkusener Seite erstmals richtig das Tempo an und kommt zur Flanke, die zur Ecke geblockt wird. Diese befördert Demirbay anschliessend genau in die Arme von VfL-Kapitän Casteels.
12
15:44
Bayer hat mit der Systemumstellung bisher deutlich mehr zu kämpfen als der VfL. Ohne den erstmals in dieser Saison auf der Bank sitzenden Odilon Kossounou wirkt die Leverkusener Abwehr ziemlich anfällig. Wolfsburg ergattert den nächsten Eckball, der diesmal aber keine Gefahr bringt.
9
15:41
Wolfsburg bleibt mutig und verbucht die nächsten Abschlüsse. Zunächst versucht es Nmecha aus spitzem Winkel, dann setzt Vranckx nach. Beide Male heisst der Sieger Hrádecký.
8
15:40
Die erste gute Chance haben die Gäste! Baku lässt einen Flachschuss Richtung langes Eck los und zwingt Hrádecký zur ersten Rettungstat.
6
15:36
Auf dem Rasen tut sich bisher wenig. Als klassisches Abtasten lässt sich die Startphase in der BayArena wohl am besten beschreiben.
4
15:36
Vor allem bei Florian Kohfeldt, der im Vergleich zum letzten Spiel unter Mark van Bommel Gerhardt und Philipp für Mbabu und Paulo Otavio bringt, kommt die Systemumstellung überraschend. Mit Werder Bremen hat der 39-Jährige fast durchgehend auf eine Viererkette gesetzt.
2
15:33
Beide Trainer haben sowohl personell als auch taktisch umgestellt und setzten heute zunächst auf eine Dreierkette. Bei Bayer startet Tapsoba erstmals in dieser Saison in der Liga.
1
15:32
Der Ball rollt! Leverkusen spielt wie üblich in Rot und Schwarz, Wolfsburg heute komplett in Hellblau.
1
15:31
Spielbeginn
15:26
Das Unparteiischengespann besteht heute aus Schiedsrichter Deniz Aytekin und seinen beiden Assistenten Christian Dietz und Markus Sinn. Über den Einsatz der Videobilder entscheidet Robert Hartmann.
15:11
Gäste-Coach Kohfeldt gab sich vor seinem Comeback an der Seitenlinie vorsichtig optimistisch. "Ich habe eine Mannschaft vorgefunden, die in sich intakt ist und eine klare Richtung braucht", befand der ehemalige Werder-Trainer, der den Wölfen zu alter Stärke verhelfen will, aber auch eine neue Philosophie mitgebracht hat. "Im Kern hat sich der VfL die letzten Jahre über Dynamik und Intensität ausgezeichnet, insbesondere gegen den Ball - hier wollen wir wieder anknüpfen. Gleichzeitig ist meine Idee, auf dieser Basis dynamische und zielstrebige Offensiv-Lösungen anzubieten", so Kohfeldt vor seinem VfL-Debüt.
15:04
Bayer-Trainer Gerardo Seoane hat das peinliche Pokalaus schnell abgehakt. "Wir haben eine junge Mannschaft mit einem riesigen Potenzial. Es liegt noch viel Arbeit vor uns", stellte der Schweizer klar und dämpfte im Vorfeld der Partie die Erwartungen: "Wir wollen am liebsten schon heute, dass alles klappt. Aber es ist keine Neuigkeit, dass Entwicklungen Zeit benötigen." Trotz der jüngsten Misserfolge sieht Seoane sein Team auf einem guten Weg. „Ich bin überzeugt, dass die Mannschaft wieder an den erfolgreichen Leistungen zu Saisonbeginn anknüpfen kann", so der 42-Jährige.
14:47
In Wolfsburg ist die Stimmung noch schlechter. Nach dem perfekten Saisonstart mit vier Siegen aus vier Spielen hat der VfL seit Mitte September kein einziges Pflichtspiel mehr gewonnen. In der Königsklasse droht das Aus in der Gruppenphase und in der Liga ist man von Rang eins auf neun durchgereicht worden. Nach der jüngsten 0:2-Heimniederlage gegen Freiburg zogen die Verantwortlichen dann eine erste personelle Konsequenz und beurlaubten Coach Mark van Bommel.
14:36
Die Hausherren hatten einen Traumstart in die Saison hingelegt und standen lange an der Tabellenspitze. Nach der deftigen 1:5-Klatsche im Topspiel gegen die Bayern brach bei Bayer Leverkusen dann aber so ziemlich alles zusammen. Zunächst kam man in der Europa League bei Betis Sevilla nicht über ein 1:1 hinaus, dann verspielte man im rheinischen Derby gegen Köln gar eine 2:0-Führung. Und dann musste man sich jüngst am Mittwoch nach einer 1:2-Heimpleite gegen den Zweitligisten Karlsruhe auch noch aus dem DFB-Pokal verabschieden.
14:33
Hallo und herzlich willkommen zum Bundesligasamstag! Um 15:30 Uhr rollt der Ball unter anderem in der Leverkusener BayArena, wo Bayer 04 den VfL Wolfsburg mit seinem neuen Coach Florian Kohfeldt zu Gast hat.

Aktuelle Spiele

Beendet
Bayern München
Bayern
FCB
Bayern München
15:30
SC Freiburg
SCF
Freiburg
SC Freiburg
Beendet
RB Leipzig
RB Leipzig
RBL
RB Leipzig
18:30
Borussia Dortmund
BVB
Dortmund
Borussia Dortmund
Beendet
Hertha BSC
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
15:30
Bayer Leverkusen
B04
Leverkusen
Bayer Leverkusen
Beendet
1. FC Köln
Köln
KOE
1. FC Köln
17:30
1. FC Union Berlin
FCU
Union Berlin
1. FC Union Berlin
Beendet
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SGF
SpVgg Greuther Fürth
19:30
Eintracht Frankfurt
SGE
Frankfurt
Eintracht Frankfurt

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB20161365:194649
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB20141552:312143
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0420105549:321735
41. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU2097429:25434
5SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF2096533:231033
6RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL2094738:231531
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG2094741:32931
81. FC Köln1. FC KölnKölnKOE2078532:34-229
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE2077630:30028
101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M052083928:23527
11VfL BochumVfL BochumBochumBOC20731019:29-1024
12Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG20641026:37-1122
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC20641022:42-2022
14Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC2049720:26-621
15VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB20631117:32-1521
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA2047920:35-1519
17VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB20461022:35-1318
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF20241417:52-3510
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg