Beendet
Bor. Mönchengladbach
1:1
VfB Stuttgart
M'gladbach
Stuttgart
1:1
  • Konstantinos Mavropanos
    Mavropanos
    15.
    Rechtsschuss
  • Jonas Hofmann
    Hofmann
    42.
Stadion
Borussia-Park
Zuschauer
41.608
Schiedsrichter
Dr. Felix Brych
42.
2021-10-16T17:12:35Z
15.
2021-10-16T16:45:20Z
63.
2021-10-16T17:51:15Z
80.
2021-10-16T18:08:38Z
81.
2021-10-16T18:10:26Z
45.
2021-10-16T17:16:33Z
64.
2021-10-16T17:52:13Z
87.
2021-10-16T18:16:01Z
66.
2021-10-16T17:54:30Z
66.
2021-10-16T17:54:49Z
80.
2021-10-16T18:09:08Z
86.
2021-10-16T18:14:45Z
74.
2021-10-16T18:02:45Z
74.
2021-10-16T18:03:05Z
89.
2021-10-16T18:17:43Z
1.
2021-10-16T16:30:58Z
45.
2021-10-16T17:17:04Z
46.
2021-10-16T17:33:54Z
90.
2021-10-16T18:22:59Z
90
20:28
Fazit:
Borussia Mönchengladbach kommt gegen den VfB nicht über ein 1:1 hinaus. Die Fohlen waren die bessere Mannschaft und haben einen hohen Aufwand betrieben. Allerdings konnten sie sich dafür nicht belohnen, da sie nicht zwingend genug waren und die Stuttgarter aufopferungsvoll dagegenhielten. Aus Sicht der Schwaben wird der Punktgewinn mit Sicherheit positiver betrachtet, denn sie haben sich von den vielen Coronafällen nicht verunsichern lassen und gegen eine formstarke Borussia gut dagegengehalten. Als nächstes geht es für Pellegrino Matarazzo und seine Truppe gegen Union Berlin. Gladbach gastiert bei Hertha BSC.
90
20:22
Spielende
90
20:22
Mavropanos wird an der Mittellinie von Embolo unter Druck gesetzt. Der Rückpass zu Bredlow ist sehr wuchtig und zu ungenau. Dadurch entsteht eine unnötige Ecke, die der Grieche dann höchstpersönlich wegköpft.
90
20:21
Für die Borussia ist das 1:1 eigentlich zu wenig. Stuttgart hält jedoch weiterhin gut dagegen und lässt sich bei den eigenen Aktionen jede Menge Zeit.
90
20:19
Vier Minuten gibt es extra. Das geht in Ordnung, da es viele kleine Unterbrechungen und Behandlungspausen gab.
90
20:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
20:17
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Daniel Didavi
89
20:17
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Atakan Karazor
88
20:17
Ginter übernimmt den fälligen Standard. Aus zentraler Position probiert es der 27-Jährige mit einem Schlenzer. Damit überwindet er zwar die Mauer, aber zirkelt das Ding auch klar über das Tor.
87
20:16
Gelbe Karte für Marc Oliver Kempf (VfB Stuttgart)
Embolo legt sich direkt vor dem Strafraum den Ball an Kempf vorbei, der dazwischentreten will, aber nur den Stürmer erwischt. Dafür gibt es Gelb und eine aussichtsreiche Freistossposition.
86
20:15
Neuhaus kommt für Koné, fordert direkt den Ball und wird von Beyer bedient. Der Nationalspieler fügt sich also gut ein.
86
20:14
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Florian Neuhaus
86
20:14
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Kouadio Koné
85
20:14
Chris Führich zieht von rechts nach innen und schliesst von der Strafraumkante mit links ab. Yann Sommer passt auf und hält den Schuss auf das untere rechte Eck sicher.
84
20:13
Im Moment ist ein bisschen die Luft raus. Gladbach hat sich ein bisschen zurückgezogen, um auf Konter zu lauern. Die Gäste sammeln deshalb nun mehr Ballbesitz, aber kommen nicht vor das gegnerische Tor.
81
20:10
Gelbe Karte für Keanan Bennetts (Bor. Mönchengladbach)
Führich geht direkt vor der VfB-Bank am gerade erst eingewechselten Bennetts vorbei und der kann ihn nur noch festhalten. Dafür gibt es die nächste Verwarnung.
80
20:09
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Keanan Bennetts
80
20:09
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Joe Scally
80
20:08
Gelbe Karte für Patrick Herrmann (Bor. Mönchengladbach)
Herrmann sieht für ein taktisches Foul vor wenigen Augenblicken nachträglich die Gelbe Karte.
78
20:08
Pléa treibt den Ball nach vorne. Embolo geht mit und muss gedeckt werden. Dadurch kann sich der Joker den Ball zurecht legen und aus 17 Metern flach abziehen. Bredlow ist schnell unten und pariert sicher.
77
20:06
Der grosse Druck der Fohlen ist derzeit beendet. Stuttgart steht defensiv immer noch stabil und traut sich jetzt auch vermehrt nach vorne.
74
20:04
Coulibaly und Marmoush müssen erschöpft runter. Dafür kommen Förster und Faghir, der sein Bundesligadebüt feiert.
74
20:03
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Wahid Faghir
74
20:02
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Omar Marmoush
74
20:02
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Philipp Förster
74
20:02
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Tanguy Coulibaly
73
20:02
Alassane Pléa ist zum Glück relativ schnell wieder auf den Beinen und kann überraschenderweise sogar ziemlich direkt weitermachen.
71
20:00
Alassane Pléa wird im Kopfballduell mit voller Wucht von der Stirn von Marc Oliver Kempf erwischt. Dem Stuttgarter scheint es gut zu gehen. Pléa sinkt allerdings zu Boden und scheint extrem benommen. Der Franzose muss behandelt werden.
69
19:59
Mavropanos verhindert den Rückstand! Pléa spaziert durch die Zentrale bis in den Strafraum. Knapp in der Box zieht der Franzose mit links ab und visiert das untere rechte Eck an. Bredlow ist geschlagen, aber Mavropanos kommt mit einer sensationellen Grätsche dazwischen. Der Innenverteidiger und sein Keeper bejubeln die Aktion anschliessend standesgemäss.
68
19:57
Die Herausnahme von Netz bringt eine ordentliche Rochade mit sich. Hofmann geht auf die rechte Aussenbahn. Dafür wechselt Scally die Seite und verteidigt jetzt links. Herrmann sortiert sich vorne ein.
66
19:56
Doppelwechsel bei der Borussia: Stindl war heute einer der unauffälligsten Akteure. Deshalb ist die Auswechselung nicht allzu überraschend. Für den Kapitän ist Pléa neu dabei. Zudem kommt Herrmann für Netz.
66
19:54
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Patrick Herrmann
66
19:54
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Luca Netz
66
19:54
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Alassane Pléa
66
19:54
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Lars Stindl
64
19:52
Gelbe Karte für Chris Führich (VfB Stuttgart)
Chris Führich kriegt für ein Trikotziehen im Mittelkreis Gelb. Dr. Felix Brych hatte zunächst auf Vorteil entschieden, der allerdings schnell verpufft ist.
63
19:51
Gelbe Karte für Kouadio Koné (Bor. Mönchengladbach)
Koné kommt im Mittelfeld einen Schirtt zu spät gegen Karazor. Es ist kein hartes Einsteigen. Trotzdem geht die Verwarnung in Ordnung.
61
19:51
Hofmann löffelt den folgenden Standard hoch an den Fünfer. Dort sind nur Stuttgarter, die sich zwar gegenseitig behindern, aber trotzdem klären können.
60
19:50
Kempf drückt Embolo, der seinen Körper clever zwischen Ball und Gegner gebracht hat, von hinten um. Dafür kriegen die Fohlen einen Freistoss rechts vor dem Strafraum.
58
19:47
Eine VfB-Ecke von rechts segelt hoch an den Elfmeterpunkt. Dort springt Mavropanos am höchsten, kommt aber nur gerade eben dran und kann deswegen nicht zielen. Dadurch geht der Kopfball deutlich drüber.
56
19:46
Im Moment gelingt es den Gästen wieder besser sich hinten raus zu befreien. Dabei geht es meistens über den linken Flügel. Die Hereingaben finden aber keinen Abnehmer.
54
19:44
Kouadio Koné hämmert von halbrechts vor dem Sechzehner drauf und jagt den Ball nur knapp über den Querbalken.
53
19:44
Gladbach knüpft nach dem Wiederanpfiff nahtlos an den ersten Abschnitt an. Stuttgart verteidigt aber weiterhin sehr konzentriert und kann Grosschancen verhindern.
50
19:41
Zakaria lässt sich zentral vor dem VfB-Strafraum nicht vom Ball trennen und bedient dann Ginter, der direkt draufhält. Der Schuss des Innenverteidigers wird zur Vorlage für Stindl, der einfach den linken Fuss reinhält. Sein Versuch geht aber ein gutes Stück rechts vorbei.
49
19:38
Stindl gibt den ersten Torschuss der zweiten Hälfe ab. Aus knapp über 20 Metern zielt er aber zu zentral und Bredlow kann sicher zu packen.
46
19:34
Weiter geht's! Beide Trainer schicken ihre Mannschaften personell unverändert zurück auf den Rasen.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:21
Halbzeitfazit:
Ein ansehnliches Duell zwischen Gladbach und Stuttgart geht mit einem 1:1 in die Pause. Die Borussia ist klar überlegen und hat auch ein deutliches Chancenplus. Trotzdem sind die Gäste in Führung gegangen. Die Fohlen liessen sich davon aber nicht verunsichern, machten weiter Druck und belohnten sich noch mit dem Ausgleich. Im zweiten Abschnitt sind weitere Tore beinahe garantiert, da die Hütter-Elf mit Sicherheit den Sieg will und Stuttgart dadurch zu Kontern kommt. Bis gleich!
45
19:17
Ende 1. Halbzeit
45
19:16
Gelbe Karte für Atakan Karazor (VfB Stuttgart)
Karazor kommt fast am Anstosspunkt ein bisschen zu spät und erwischt Hofmann unglücklich. Dafür gibt es die erste Karte der Partie.
43
19:16
Für Jonas Hofmann ist es bereits das dritte Saisontor. Dadurch ist der 29-Jährige jetzt der beste Torschütze der Borussia.
42
19:12
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:1 durch Jonas Hofmann
Das nächste Traumtor sorgt für den verdienten Ausgleich! Der VfB kriegt eine Ecke nicht ausreichend geklärt. Eigentlich köpft Mavropanos klug zur Seite weg. Am linken Sechzehnereck lauert allerdings Hofmann, der den Ball stark annimmt und dann volley abzieht. Der Schuss dreht geht gleich zwischen mehreren Stuttgartern hindurch, dreht sich noch nach rechts weg und schlägt unten rechts ein. Bredlow streckt sich vergeblich.
39
19:12
Bredlow verhindert den Ausgleich per Eigentor! Stuttgart kriegt den Ball nicht hinten raus und Hofmann kommt zum Abschluss. Sein Versuch wird ein Querschläger und landet am Oberschenkel von Mavropanos, der den Ball unglücklich auf den eigenen Kasten lenkt. Bredlow ist hellwach und rettet noch vor der Linie.
37
19:10
Die Borussia kann sich im Moment am gegnerischen Strafraum festsetzen. Es gelingt ihnen aber einfach nicht eine Lücke zu finden, da die Räume hinter der letzten VfB-Reihe fehlen. Das ist für die Fohlen ein grosser Unterschied im Vergleich zu den zwei Siegen gegen den BVB und Wolfsburg.
34
19:06
Matthias Ginter schaltet sich immer wieder offensiv mit ein. Der Innenverteidiger sucht bereits zum zweiten Mal aus halbrechter Position vor dem Sechzehner den Abschluss. Ein Spieler in Rot wirft sich aber in den Weg und kann abwehren.
31
19:05
Coulibaly zu überhastet! Koné legt in der Defensive aus der Mitte nach links zu Beyer. Der wirkt davon ein wenig überrascht und kommt nicht entgegen. Coulibaly sprintet dazwischen und klaut den Ball. Eigentlich ist der junge Franzose frei durch. Trotzdem probiert er es mit dem Lupfer aus 20 Metern, da Sommer relativ weit draussen ist. Der Versuch misslingt allerdings völlig und die Grosschance ist dahin. Da war deutlich mehr drin!
28
19:03
Hofmann hat bereits einige Ecken von rechts hereingebracht. Die sorgen meistens auch für Gefahr, aber dieses Mal können die Brustringträger klären.
26
18:59
Die anfängliche Druckphase ist mittlerweile komplett vorüber. Die Gäste verteidigen seit dem Führungstor verbessert und halten die Fohlen die meiste Zeit vom Tor fern.
24
18:54
Stindl zirkelt den Ball fast vom rechten Strafraumeck auf den Kopf von Embolo, der aus zentraler Position aber drüber nickt.
21
18:54
Pellegrino Matarazzo lässt seine Truppe erst ein paar Meter vor der Mittellinie angreifen. Nur phasenweise gehen die Schwaben ganz vorne drauf. Gladbach sammelt dadurch viel Ballbesitz. Im Moment kommen die Rheinländer aber nicht mehr durch.
19
18:51
Ginter versucht es wie Mavropanos aus der Distanz. Aus halbrechten 20 Metern jagt der Nationalspieler den Ball nur haarscharf links oben neben den Kasten.
17
18:50
Für Konstantinos Mavropanos ist es bereits das dritte Saisontor! Für den VfB ist es sogar bereits der sechste Treffer eines Verteidigers. Das ist der klare Ligabestwert.
15
18:45
Tooor für VfB Stuttgart, 0:1 durch Konstantinos Mavropanos
Was für ein Hammer von Mavropanos! Von links bringt Führich den Ball vor den Strafraum zu Marmoush. Der Stürmer steht mit dem Rücken zum Tor und legt noch einmal klug ab für Mavropanos. Der aufgerückte Verteidiger hat 25 Meter vor dem Kasten viel zu viel Raum und zieht ab. Mit rechts haut der Grieche das Ding wuchtig und absolut unhaltbar unten links ins Tor.
13
18:45
Die Elf vom Niederrhein ist klar am Drücker. Stuttgart kommt kaum noch hinten heraus, da das Gegenpressing der Borussia hervorragend funktioniert.
11
18:45
Den Standard von der rechten Fahne kriegen die Gäste nur in die Füsse von Koné geklärt, der aus 18 Metern halblinker Position abzieht. Der Schuss rauscht nur knapp drüber und landet auf dem Tordach.
9
18:44
Mönchengladbach ist mittlerweile klar die besser und kriegt jetzt die nächste Ecke. Bei der ersten kam Beyer zumindest zum Kopfball. Bredlow musste allerdings nicht eingreifen.
6
18:44
Scally taucht rechts im Strafraum auf und schirmt den Ball gegen Kempf ab. Dabei erwischt der Amerikaner den Innenverteidiger mit der Hand im Gesicht und es gibt Freistoss für den VfB. Ansonsten wäre das eine gute Chance geworden.
3
18:44
Es geht direkt schwungvoll los! Beide Teams suchen schnell den Weg nach vorne. Daraus resultieren aber auch einige wilde Szenen im Mittelfeld mit schnellen Ballwechseln.
1
18:41
Los geht’s! Die Borussen spielen komplett in Weiss und Stuttgart hält in roten Trikots dagegen.
1
18:30
Spielbeginn
18:29
Dr. Felix Brych führt die Teams in die stimmungsvolle Arena. Einem schönen Abendspiel steht also nichts mehr im Wege.
18:18
Pellegrino Matarazzo wechselt im Vergleich zum 3:1-Sieg gegen Hoffenheim dreimal. Florian Müller, Waldemar Anton und Orel Mangala sind an Corona erkrankt und fallen deshalb für heute aus. Fabian Bredlow hat sich quasi im letzten Moment von der Krankheit erholt und freigetestet. Deshalb steht der Keeper heute zwischen den Pfosten. Zudem kommen Hiroki Ito und Nikolas Nartey, der sein Debüt in der Startelf feiert, neu rein.
18:18
Adi Hütter hat nur Christoph Kramer, der sich eine Oberschenkelzerrung zugezogen hat, als neuen Ausfall zu beklagen. Deshalb sieht der Österreicher nach den zwei Siegen auch keinen Grund für Veränderungen und schickt dieselbe Startelf auf das Feld, die bereits gegen Wolfsburg gewonnen hat.
18:17
Der VfB ist während der Länderspielpause nicht zur Ruhe gekommen. Bei den Schwaben gab es gleich mehrere Coronafälle, die die Vorbereitung auf Mönchengladbach erschwert haben. Trotzdem wollen die Stuttgarter natürlich an die starke Leistung vom 3:1-Sieg gegen Hoffenheim anknüpfen und zumindest ein drittes Mal hintereinander ungeschlagen bleiben.
18:17
Die Borussia hat zuletzt zweimal in Folge gewonnen. Gegen Borussia Dortmund gab es einen 1:0-Sieg und in Wolfsburg einen 3:1-Erfolg. Dadurch haben die Fohlen einen gravierenden Fehlstart abgewendet und gleich zwei Duelle gegen Top-Teams für sich entschieden. Sollten die Gladbacher ihre starke Form bestätigen und einen weiteren Dreier einfahren, dann ist heute sogar der Sprung auf den sechsten Platz drin.
18:08
Hallo und herzlich willkommen zum Topspiel des achten Spieltags. Die wiedererstarkten Borussen aus Mönchengladbach empfangen den coronageplagten VfB Stuttgart. Anstoss ist um 18:30 Uhr im Borussia-Park.

Aktuelle Spiele

Beendet
Hertha BSC
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
18:30
Bor. Mönchengladbach
BMG
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
Beendet
1. FC Köln
Köln
KOE
1. FC Köln
15:30
Bayer Leverkusen
B04
Leverkusen
Bayer Leverkusen
Beendet
VfB Stuttgart
Stuttgart
VFB
VfB Stuttgart
17:30
1. FC Union Berlin
FCU
Union Berlin
1. FC Union Berlin
Beendet
VfL Bochum
Bochum
BOC
VfL Bochum
19:30
Eintracht Frankfurt
SGE
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
TSG
1899 Hoffenheim
20:30
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB19151361:184346
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB19131549:292040
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041995544:311332
41899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1994639:291031
51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1987427:24331
6SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1986531:23830
7RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1984736:231328
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1977530:28228
91. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1977530:32-228
101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051983827:21627
11VfL BochumVfL BochumBochumBOC19721017:27-1023
12Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1964925:35-1022
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1964921:38-1722
14VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB19631017:30-1321
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1947819:30-1119
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC1939718:26-818
17VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1946922:33-1118
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF19141415:51-367
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg