Beendet
1. FSV Mainz 05
1:2
1. FC Union Berlin
Mainz 05
Union Berlin
1:0
  • Marcus Ingvartsen
    Ingvartsen
    39.
    Linksschuss
  • Taiwo Awoniyi
    Awoniyi
    70.
    Rechtsschuss
  • Taiwo Awoniyi
    Awoniyi
    73.
    Rechtsschuss
Stadion
MEWA ARENA
Zuschauer
16.000
Schiedsrichter
Tobias Stieler
39.
2021-10-03T14:10:25Z
70.
2021-10-03T14:58:55Z
73.
2021-10-03T15:02:07Z
75.
2021-10-03T15:04:19Z
90.
2021-10-03T15:21:37Z
45.
2021-10-03T14:18:28Z
65.
2021-10-03T14:54:55Z
79.
2021-10-03T15:08:48Z
83.
2021-10-03T15:12:16Z
20.
2021-10-03T13:51:05Z
67.
2021-10-03T14:56:57Z
67.
2021-10-03T14:57:22Z
76.
2021-10-03T15:05:35Z
76.
2021-10-03T15:05:55Z
62.
2021-10-03T14:52:20Z
82.
2021-10-03T15:11:21Z
82.
2021-10-03T15:12:00Z
1.
2021-10-03T13:31:07Z
45.
2021-10-03T14:18:36Z
46.
2021-10-03T14:34:33Z
90.
2021-10-03T15:24:10Z
90
17:28
Fazit:
Union Berlin dreht im zweiten Durchgang die Partie gegen den 1.FSV Mainz 05 und feiert den 2:1 Auswärtssieg! Nach einer ersten Halbzeit mit überschaubarem Niveau suchten nach dem Seitenwechel beide Teams vermehrt das Risiko in der Offensive. Vor allem die Eisernen wurden mit der Zeit immer stärker und erzielten durch Matchwinner Taiwo Awoniyi den verdienten Ausgleich. Nur drei Minuten später markierte der Nigerianer den schnellen Doppelschlag, gleichzeitig waren es die ersten beiden Gegentreffer der Mainzer im heimischen Stadion in dieser Saison. Die Schlussattacke der Rheinhessen blieb letztendlich ohne Erfolg, Silvan Widmer setzte den letzten Versuch neben das Tor. Durch den Sieg springt die Mannschaft von Urs Fischer auf den 7. Platz in der Tabelle.
90
17:24
Spielende
90
17:21
Gelb-Rote Karte für Dominik Kohr (1. FSV Mainz 05)
Dominik Kohr muss vorzeit duschen gehen! Mit offener Sohle streift der 27-Jährige Kevin Behrens an der Brust. Schiedsrichter Tobias Stieler hat quasi keine andere Wahl, als Kohr vom Feld zu schicken.
90
17:21
Die Eisernen erkämpfen sich zwei Eckbälle hintereinander, was für die Mannschaft von Urs Fischer wichtige Sekunden von der Uhr nimmt. Der erste Auswärtssieg für die Berliner seit Februar ist zum Greifen nahe.
90
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
17:20
Da ist die Grosschance für die Hausherren zum Augleich! Aus dem linken Halbfeld hebt der eingewechselte Moussa Niakhaté den Ball gefühlvoll an den Fünfmeterraum. Am zweiten Pfosten zieht aber Silvan Widmer nicht durch und verpasst es, aus kurzer Distanz das Leder per Kopf über die Linie zu drücken.
89
17:18
Ein starker Ballgewinn von Kevin Möhwald bietet Union die Umschaltchance. Der 28-Jährige schickt Kevin Behrens in die Tiefe, doch der wird am Strafraum von David Nemeth souverän abgelaufen.
87
17:16
Seit Bo Svensson in Mainz das Traineramt übernommen hat, sammelten nur vier Mannschaften in der Bundesliga mehr Punkte als der FSV, dazu kassierten nur zwei Vereine weniger Gegentore. Was kann das vermeidliche Top-Team hier noch ausrichten?
85
17:14
Wieder erreicht eine Flanke von links, diesmal von Kevin Stöger, Karim Onisiwo in der Mitte. Nach einer hervorragenden Annahme schiesst der Österreicher das Leder aus der Drehung allerdings genau in die Arme von Andreas Luthe.
83
17:12
Gelbe Karte für Max Kruse (1. FC Union Berlin)
Max Kruse hat sich bei seiner Auswechslung sehr lange Zeit gelassen und holt sich noch die Gelbe Karte ab. Die Stimmung im Stadion ist mittlerweile recht aufgeheizt.
82
17:12
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Kevin Möhwald
82
17:11
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Max Kruse
82
17:11
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Andreas Voglsammer
82
17:11
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Taiwo Awoniyi
80
17:10
Aus dem linken Halbfeld flankt Jean-Paul Boëtius den Ball an den Fünfmeterraum. Dort streift Karim Onisiwo die Kugel per Kopf, der aber das rechte Kreueck verfehlt.
79
17:08
Gelbe Karte für Grischa Prömel (1. FC Union Berlin)
Im Mittelfeld hält Grischa Prömel seinen Gegenspieler Dominik Kohr am Trikot fest und sieht ebenfalls die Verwarnung.
77
17:07
Karim Onisiwo erobert sich an der linken Grundlinie gegen Robin Knoche die Kugel, bleibt dann jedoch im Zweikampf gegen Rani Khedira nur der zweite Sieger.
76
17:05
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Kevin Stöger
76
17:05
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Leandro Barreiro
76
17:05
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Moussa Niakhaté
76
17:05
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Daniel Brosinski
75
17:04
Gelbe Karte für Dominik Kohr (1. FSV Mainz 05)
Dominik Kohr trifft Julian Ryerson mit dem langen Bein und holt sich die Gelbe Karte ab.
73
17:02
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:2 durch Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi dreht die Partie innerhalb weniger Minuten und es ist fast eine Kopie des ersten Treffers! Erneut springt der Ball nach Vorlage von Kevin Behrens in den Lauf des Stürmers, der sich diesmal gegen David Nemeth behauptet. Von rechts visiert der Nigerianer wieder die linke Ecke an, diesmal sieht Keeper Robin Zentner allerdings nicht ganz glücklich aus.
70
16:58
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:1 durch Taiwo Awoniyi
Auch Taiwo Awoniyi erzielt gegen seine ehemaligen Arbeitgeber den Treffer! Aus dem Mittelfeld spielt Max Kruse den Ball in den Lauf des Stürmers, der in der Mitte Silvan Widmer abschüttelt und in den Sechzehner rennt. Aus 15 Metern lässt der Nigerianer Robin Zentner keine Abwehrchance und schiebt das Leder in die linke Ecke. Es ist der vierte Torerfolg für Awoniyi in dieser Spielzeit.
68
16:58
Dem eingewechselten Anton Stach fällt die Kugel an der Strfraumgrenze sofort auf die Füsse, doch Marvin Friedrich bekommt seinen Oberschenkel hinter den Ball.
67
16:57
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Anton Stach
67
16:57
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jonathan Burkardt
67
16:56
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jean-Paul Boëtius
67
16:56
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Marcus Ingvartsen
66
16:56
Den fälligen Freistoss aus über 20 Metern und halblinker Position schnappt sich Marcus Ingvartsen. Der Schuss des Dänen landet aber hinter dem Kasten von Andreas Luthe.
65
16:54
Gelbe Karte für Robin Knoche (1. FC Union Berlin)
Robin Knoche räumt den heranstürmenden Karim Onisiwo ab und wird daher verwarnt.
64
16:54
Karim Onisiwo hebt den Ball von der rechten Aussenbahn an den Fünfer, wo Andreas Luthe durch die Luft fliegt und dem Leder eine wichtige Richtungsänderung gibt. Am langen Pfosten lauerte Jonathan Burkardt.
62
16:52
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Kevin Behrens
62
16:52
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Genki Haraguchi
61
16:52
Infolge eines weiten Einwurfs von Julian Ryerson verlängert Stefan Bell die Kugel auf den Fuss von Max Kruse. Aus 16 Meter zieht der 33-Jährige direkt ab, verfehlt das Ziel aber ebenfalls.
60
16:50
Taiwo Awoniyi verpasst den Ausgleich für die Gäste! Mit einem überragenden Steckpass bedient Max Kruse den Angreifer links im Sechzehner, der jedoch die Annahme etwas verpatzt. Dennoch kommt der 24-Jährige Nigerianer aus der Drehung zum Abschluss, letztendlich kullert das Leder nur wenige Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.
58
16:48
Aus dem Mittelfeld begibt sich Taiwo Awoniyi mit dem Ball auf die Reise in die FSV-Hälfte. Allerdings geht kein anderer Akteur von Union das Tempo mit, weshalb der Stürmer abdrehen muss.
56
16:46
Einen auffällig starken Eindruck macht bis zu diesem Zeitpunkt der Bundesliga-Debüt David Nemeth, der nach der Verletzung von Jerry St. Juste den Platz in der Innenverteidigung übernahm. Der 20-Jährige gewinnt nun an der Strafraumgrenze einen wichtigen Zweikampf gegen Taiwo Awoniyi.
54
16:43
Doch die schon vor der Partie erwähnte Mainzer Stabilität im eigenen Stadion hat weiterhin bestand. Als einziges Team der Liga kassierten die Rheinhessen in dieser Saison noch keinen Gegentreffer bei Heimspielen.
53
16:42
Union wird derzeit stärker und verlagert das Spielgeschehen zunehmend in die Hälfte der Hausherren. Mit Andreas Voglsammer und Kevin Behrens hätte Coach Urs Fischer auch noch zwei wuchtige Stürmer auf der Bank sitzen.
51
16:40
Max Kruse reklamiert ein Handspiel im Sechzehner von Stefan Bell. Taiwo Awoniyi hatte dem 30-Jährigen aber aus kürzester Distanz das Leder an die Hand geköpft, deshalb lässt Schiedsrichter Tobias Stieler zurecht weiterlaufen.
49
16:39
Doppelchance für Julian Ryerson! Auf der linken Seite dringt Genki Haraguchi in den Strafraum und sieht den Norweger im Rückraum. Den ersten Abschluss aus zwölf Metern blockt Anderson Lucoqui, der zweite Versuch bleibt dann an Taiwo Awoniyi hängen.
47
16:37
Im ersten Mainzer Vorstoss nach der Pause bedient Jonathan Burkardt von rechts den lauernden Leandro Barreiro an der Sechzehnergrenze. Der Luxemburger trifft das Leder aber nicht richtig, weshalb Andreas Luthe in keine Schwierigkeiten gerät.
46
16:35
Der zweite Durchgang in der MEWA-Arena läuft! Beide Trainer verzichten vorerst auf personelle Veränderungen.
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:22
Halbzeitfazit:
Der 1. FSV Mainz 05 führt zur Halbzeit gegen Union Berlin mit 1:0 durch den Treffer von Marcus Ingvartsen, der Leihgabe der Eisernen! Eigentlich hatte die Mannschaft von Gäste-Coach Urs Fischer die Begegnung im Griff und war sogar leicht überlegen. Einzig der finale Pass verhinderte oftmals grössere Torgefahr der Berliner. Auf der Gegenseite vergab zunächst Anderson Lucoqui eine gute Chance aus kurzer Distanz, bevor der Däne die Kugel kurz vor der Halbzeit über die Linie drückte. Insgesamt es ist allerdings kein schönes Spiel, denn statt Torraumaktionen stehen hauptsächlich harte Zweikämpfe im Mittelpunkt.
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:18
Gelbe Karte für Genki Haraguchi (1. FC Union Berlin)
Nach einem Ballverlust von Genki Haraguchi unterbindet der Japaner selbst eine mögliche Kontergelegenheit über Karim Onisiwo mit einem taktischen Foul.
45
16:18
In der Nachspielzeit verursacht Robin Zentner noch einmal eine Ecke der Eisernen. Den Ball trägt Max Kruse gefährlich in die Mitte, wo aber erneut David Nemeth zur Stelle ist.
45
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
16:15
Einen Eckball auf der anderen Seite führen Max Kruse und Niko Giesselmann kurz aus. Die anschliessende Flanke kann Robin Knoche am Fünfer nicht auf das Tor drücken, da der Verteidiger von Anderson Lucoqui behindert wird.
41
16:13
Die Gastgeber setzen nach und erkämpfen sich einem Eckstoss an der rechten Fahne. Die folgende Hereingabe erreicht Stefan Bell am langen Pfosten, allerdings wird sein Schuss von den Berlinern abgeblockt.
39
16:10
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:0 durch Marcus Ingvartsen
Die Rheinhessen gehen ausgerechnet durch Marcus Ingvartsen in Führung, der damit gegen seinen Ex-Verein trifft! Ausgehend von einem starken Zweikampf von David Nemeth schickt Jonathan Burkardt auf der linken Seite Karim Onisiwo in den Sechzehner. Dort behält der Österreicher die Übersicht und legt an den Elfmeterpunkt zu Ingvartsen zurück. Mit einem flachen Schuss und etwas Hilfe des linken Innenpfostens findet die Kugel den Weg ins Tor. Der 25-Jährige Däne feiert seinen zweiten Saisontreffer.
37
16:09
Robin Knoche vertändelt am eigenen Strafraum gegen Karim Onisiwo den Ball, wodurch im Union-Sechzehner ein kleines Durcheinander entsteht. Letztendlich rauscht jedoch ein Abschluss von Onisiwo aus acht Metern am Kasten vorbei.
35
16:06
Die Mannschaft von Urs Fischer setzte in den letzten Minuten einige Nadelstiche und ist mittlerweile leicht überlegen, ohne dabei eine echte Torchance zu verbuchen.
33
16:05
Nach einem langen Schlag startet Max Kruse in den gegnerischen Strafraum, wo er von Debütanten David Nemeth gestellt wird. Dann eilt ausserdem Stefan Bell zur Unterstützung herbei und schlägt das Leder weg.
32
16:03
Über Max Kruse und Julian Ryerson läuft die Kugel bei den Gästen vor der Spree zu Genki Haraguchi. Der Japaner fasst sich auf der Distanz ein Herz, doch der Ball rollt weit am Tor vorbei.
30
16:01
Taiwo Awoniyi nimmt Stefan Bell im Laufduell den Ball ab. In der Folge fehlen dem Stürmer aus Nigeria allerdings die Anspielstationen, weshalb keine Gefahr entsteht.
28
16:00
Nun legt sich Max Kruse die Kugel im Zentrum rund 30 Meter vor dem Tor der Hausherren hin. Allerdings fängt Stefan Bell den Chipball an der Strafraumgrenze ab.
26
15:58
Grosse Chance für Mainz zur Führung! Max Kruse muss im Mittelfeld Dominik Kohr ziehen lassen, der anschliessend Karim Onisiwo rechts im Sechzehner in Szene setzt. Der Hereingabe erreicht am zweiten Pfosten den eingerückten Anderson Lucoqui, dessen Volleyschuss neben dem rechten Pfosten landet.
23
15:54
Da fehlte nicht viel für Union! Auf der linken Aussenbahn schleicht sich Max Kruse gegen Daniel Brosinski davon. Die flache Flanke verpasst Taiwo Awoniyi am Fünfmeterraum hauchdünn.
22
15:53
Weiterhin fehlen dem Spiel die Torraumszenen, doch das ist nicht wirklich überraschend. Besonders bei den Gastgebern, die in der laufenden Saison erst sechs Treffer erzielten, stellt die Offensive die Problemzone dar.
20
15:51
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: David Nemeth
20
15:50
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jerry St. Juste
19
15:50
Mit einer Verletzung am Arm oder der Schulter marschiert Jerry St. Juste nach der Behandlung direkt in der Kabine. David Nemeth läuft sich bereits warm und wird gleich sein Bundesliga-Debüt feiern.
17
15:48
Jerry St. Juste ist nach einem Zweikampf mit Taiwo Awoniyi unglücklich auf dem Arm gefallen und fordert sofort medizinisches Personal auf den Rasen. Das sieht vorerst nicht gut aus beim Niederländer.
16
15:47
Die Mainzer kontern über Marcus Ingvartsen, der das Leder aus der eigenen Hälfte an den Strafraum treibt. Anschliessend misslingt das Pass auf Jonathan Burkardt aber völlig.
15
15:46
Nach der ersten gespielten Viertelstunde steht eher der Kampf als technische Höhepunkt im Mittelpunkt. Auch ein gefährlicher Abschluss lässt noch auf sich warten.
13
15:44
Daniel Brosinski legt sich die Kugel auf der rechten Seite für einen Freistoss zurecht. Die Hereingabe wird jedoch zu einer sicheren Beute für Andreas Luthe.
12
15:43
Wie in viele Teilen von Deutschland weht auch in der MEWA-Arena an diesem Sonntag kräftig der Wind. Ob die äusseren Bedingungen einen Einfluss auf die Begegnung haben, bleibt abzuwarten.
10
15:41
Der eingerückte Paul Jaeckel klärt einen Steckpassversuch von Dominik Kohr auf Jonathan Burkardt. In der Anfangsphase setzt der FSV vor allem auf schnelle Ballgewinne in der gegnerischen Hälfte.
8
15:40
Der nächste weite Einwurf geht von Julian Ryerson aus. Nach einigen Stationen läuft die Kugel zurück zum Norweger, der aus dem rechten Halbfeld an den Fünfer flankt. Keeper Robin Zentner pflückt den Ball locker aus der Luft.
5
15:36
Einen ganz besonderen Meilenstein erreicht Stefan Bell an diesem Nachmittag, der sein 200. Bundesligaspiel im Mainzer Trikot absolviert. Sein Debüt feierte die 30-Jährige Identifikationsfigur des FSV vor neun Jahren, damals bildete er übrigens gemeinsam mit Nikolce Noveski und dem heutigen Coach Bo Svensson die Innenverteidigung.
3
15:34
Den ersten Angriff der Mannschaft vom Rhein, eine Umschaltgelegenheit über Jonathan Burkardt sowie Karim Onisiwo, stoppt Julian Ryerson mit einer konsequenten Grätsche.
1
15:32
Nach einer Einwurfflanke von Niko Giesselmann kommt Max Kruse im Sechzehner zum ersten Abschluss, allerdings fliegt das Leder weit über den Kasten der Mainzer.
1
15:31
Schiedsrichter Tobias Stieler pfeift die Begegnung an! Die Gäste in den schwarzen Trikots stossen an, dagegen laufen die Hausherren in den traditionellen rot-weissen Jerseys auf.
1
15:31
Spielbeginn
15:12
"Mainz ist nicht nur gut gestartet, sie haben den Schwung der letzten Halbserie mitgenommen, in der sie souverän die Klasse gehalten haben, dafür Kompliment nach Mainz", lobte Urs Fischer den Gegner. Der 3:0 Sieg in der neugeschaffenen Conference-League über Maccabi Haifa dürfte den Eisernen aber zusätzlichen Aufwind und Selbstvertrauen geben. Im Vergleich zum Donnerstag rotieren Andreas Luthe, Paul Jaeckel, Julian Ryerson, Grischa Prömel, Max Kruse und Taiwo Awoniyi zurück in die Anfangself.
15:01
Am letzten Samstag handelten sich die Mainzer beim Gastspiel in Leverkusen den ersten Rückschlag dieser Saison ein und erwarten nun ein Duell auf Augenhöhe. "Sie haben eine erfahrene Mannschaft, sind körperlich sehr stark und verfügen über eine klare Struktur in ihrem Spiel. Union ist eine Mannschaft, die weiss, was sie tut und ihre Linie durchzieht", sagte Coach Bo Svensson, der seine Startformation auf einer Position verändert. Anstelle von Jean-Paul Boëtius spielt Marcus Ingvartsen gegen seinen Ex-Verein von Beginn an.
14:53
Auch die Gäste aus der Hauptstadt scheinen das starke Niveau aus der Vorsaison halten zu können. Union sammelte bis zu diesem Zeitpunkt neun Zähler und handelte sich die einzige Saisonniederlage beim Auswärtsspiel in Dortmund ein. Dennoch leiden die Berliner momentan unter einer Negativserie, denn die Mannschaft von Urs Fischer wartet in der Bundesliga seit Februar auf einen Erfolg in fremden Stadien. Auch die Bilanz von vier verlorenen Begegnungen aus fünf Anläufen in Mainz soll aus Sicht der Eisernen aufpoliert werden.
14:38
Die Rheinhessen knüpfen in der neuen Spielzeit bislang nahtlos an die herausragende Rückrunde der vergangenen Saison an. Mit zehn Punkten aus sieben Begegnungen können die Mainzer durch einen weiteren Erfolg bis auf den dritten Platz in der Tabelle springen. Vor allem vor heimischem Publikum läuft es für den FSV derzeit nahezu perfekt. Gegen RB Leipzig (1:0), Greuther Fürth (3:0) sowie den SC Freiburg (0:0) präsentierte sich das Team von Cheftrainer Bo Svensson stets äusserst stabil und kassierte noch keinen einzigen Gegentreffer.
14:33
Hallo und herzlich willkommen zum 7. Spieltag der Bundesliga am Sonntagnachmittag! Im Duell zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem 1. FC Union Berlin wollen beide Mannschaften den Anschluss an die Spitzengruppe herstellen. Anstoss in der MEWA-Arena ist um 15:30 Uhr.

Aktuelle Spiele

Beendet
Borussia Dortmund
Dortmund
BVB
Borussia Dortmund
15:30
1. FSV Mainz 05
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Beendet
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
15:30
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
Beendet
1. FC Union Berlin
Union Berlin
FCU
1. FC Union Berlin
15:30
VfL Wolfsburg
WOB
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Beendet
SC Freiburg
Freiburg
SCF
SC Freiburg
15:30
RB Leipzig
RBL
RB Leipzig
RB Leipzig
Beendet
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
BMG
Bor. Mönchengladbach
18:30
VfB Stuttgart
VFB
Stuttgart
VfB Stuttgart

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB14111245:153034
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB14100435:221330
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041483335:191627
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1474325:131225
51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1472530:22823
61. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1465322:20223
71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051463520:14621
8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1462615:20-520
91. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1447323:23019
10VfL BochumVfL BochumBochumBOC1461715:22-719
11RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1453625:18718
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1446418:20-218
13Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1453618:24-618
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1443715:29-1415
15VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1435620:25-514
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1434714:25-1113
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC1417610:20-1010
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF14011312:46-341
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg