Beendet
Bayern München
1:2
Eintracht Frankfurt
Bayern
Frankfurt
1:1
  • Leon Goretzka
    Goretzka
    29.
    Rechtsschuss
  • Martin Hinteregger
    Hinteregger
    32.
    Kopfball
  • Filip Kostić
    Kostić
    83.
    Linksschuss
Stadion
Allianz Arena
Zuschauer
25.000
Schiedsrichter
Florian Badstübner
29.
2021-10-03T16:00:07Z
32.
2021-10-03T16:03:03Z
83.
2021-10-03T17:12:09Z
50.
2021-10-03T16:39:33Z
77.
2021-10-03T17:06:15Z
78.
2021-10-03T17:07:37Z
70.
2021-10-03T16:59:29Z
75.
2021-10-03T17:04:29Z
81.
2021-10-03T17:10:21Z
61.
2021-10-03T16:50:11Z
61.
2021-10-03T16:50:38Z
78.
2021-10-03T17:07:23Z
84.
2021-10-03T17:13:47Z
1.
2021-10-03T15:31:22Z
45.
2021-10-03T16:19:42Z
46.
2021-10-03T16:34:17Z
90.
2021-10-03T17:24:47Z
90
19:25
Fazit
Die Überraschung ist perfekt! Eintracht Frankfurt bringt dem FC Bayern München die erste Pflichtspielniederlage der Saison bei und gewinnt auswärts mit 2:1. Ob verdient oder nicht wird den Frankfurtern am Ende völlig egal sein, denn sie fahren den ersten Dreier der Bundesligasaison ausgerechnet beim Ligaprimus ein. Die zweite Hälfte war von den Spielanteilen ähnlich zur ersten, Bayern dominierte auf dem Rasen und erspielte sich deutlich mehr Chance, scheiterte aber ein ums andere Mal am über sich hinauswachsenden Kevin Trapp. Der Schlussmann der SGE wehrte jeden Versuch der Hausherren ab, die zum Ende der Partie immer mehr nach vorne warfen und dafür von Filip Kostić bestraft wurden - der Serbe traf den Gastgeber kurz vor Schluss mitten ins Herz und sorgte damit für den Endstand. Dank einer kämpferischen Leistung darf sich die Eintracht über den ersten Sieg in München seit fast 21 Jahren freuen. Vielen Dank fürs Mitlesen, habt noch einen schönen Sonntag und bis bald.
90
19:24
Spielende
90
19:24
Neuer ist beim Standard mit vorne, aber auch der Keeper kann im gegnerischen Strafraum nichts ausrichten. Bayern verliert den Ball und Trapp führt den vermutlich letzten Abschlag der Partie aus.
90
19:23
Choupo-Moting auf allerengstem Raum! Auf dem Bierdeckel lässt er Jakić stehen und tänzelt an der Grundlinie an ihm vorbei, bringt den Ball aber nichts in Zentrum - Sow klärt zur Ecke.
90
19:23
Trapp holt mit jedem Abstoss wertvolle Sekunden heraus, wird aber auch gnadenlos ausgepfiffen - aber was der Schlussmann macht, ist alles im Rahmen.
90
19:22
Zwei der fünf Minuten Nachspielzeit sind bereits vorbei - geht noch was beim Rekordmeister? Der will ein Handspiel von Sow gesehen haben, aber Badstübner winkt ab und lässt weiterspielen.
90
19:21
Nochmal die Bayern, nochmal Trapp! Goretzka donnert freistehend aus 16 Metern zentral aufs Tor, aber der Schlussmann der Gäste reisst rechtzeitig die Fäuste hoch und klärt zur Ecke.
90
19:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
19:19
Bayern scheint es erzwingen zu wollen. Mit solchen Flanken direkt vors Tor lockt Upamecano einen Trapp an diesem Tag aber nicht hinterm Ofen hervor.
89
19:18
Reisst die Serie von 30 Spiele ohne Heimniederlage der Bayern ausgerechnet gegen die noch sieglosen Frankfurter? Die Überraschung rückt immer näher.
88
19:17
Müller rettet für die Eintracht! Goretzka flankt aus dem Halbfeld an den rechten Pfosten, Sabitzer scheint schon durch zu sein, aber Müller nimmt ihm die Kugel zuvor mit dem hohen Bein weg, vertändelt die Situation dann aber.
86
19:15
Knappe fünf Minuten sind noch auf der Uhr, aber es werden ganz lange für die SGE - dennoch, der erste Sieg in München seit über 20 Jahren liegt in der Luft.
85
19:14
Können die Bayern nochmal reagieren? Es stehen genügend Offensivkräfte auf dem Platz, aber genau das hat den Münchnern auch den Rückstand eingebrockt.
84
19:13
Direkt im Anschluss an den Treffer nimmt Glasner Tuta vom Feld und ersetzt ihn durch Hrustić.
84
19:13
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Ajdin Hrustić
84
19:13
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Tuta
83
19:12
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:2 durch Filip Kostić
Der Spielverlauf wird ad absurdum geführt! Hauge und Lammers scheinen die Kontersituation vor dem Strafraum bereits vertändelt zu haben und Bayern steht mit fünf Mann gegen vier Frankfurter. Aber Sow erspitzelt von hinten den Ball, legt links raus zu Kostić und der Serbe zimmert das Leder aus 14 Metern links im Strafraum an Neuer vorbei in die Maschen.
81
19:11
Sané war heute extrem bemüht, aber zu oft auch glücklos in der letzten Konsequenz. Choupo-Moting übernimmt für ihn nun im Sturm.
81
19:10
Einwechslung bei Bayern München: Eric Maxim Choupo-Moting
81
19:10
Auswechslung bei Bayern München: Leroy Sané
80
19:09
Ein hochintensives Fussballspiel geht in die letzten zehn Minuten. Bei den Hausherren liegt Goretzka am Boden, bei Frankfurt plagen Tuta erste Krämpfe.
79
19:08
Für Borré ist die Partie beendet, Lammers übernimmt für ihn.
78
19:07
Gelbe Karte für Jens Hauge (Eintracht Frankfurt)
Ein Abwurf von Neuer über das halbe Feld landet bei Sané, der nur per Foul gestoppt werden kann. Hauge ist der Übeltäter und wird verwarnt.
78
19:07
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Sam Lammers
78
19:07
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Rafael Borré
77
19:06
Gelbe Karte für Dayot Upamecano (Bayern München)
Upamecano erlebt heute definitiv nicht seinen besten Tag und ist auf der linken Seite zu langsam gegen Kostić, reisst ihn von hinten um und sieht Gelb.
76
19:06
Die Schlussviertelstunde läuft. Bringt Frankfurt den Punkt nach Hessen oder schnuppert gar noch an mehr? Bayern läuft mittlerweile etwas vergebens an, erhöht aber die Schlagzahl und wird offensiver, dafür hinten anfälliger.
75
19:04
Nagelsmann will sich mit dem zweiten Remis der Saison nicht anfreunden und wechselt offensiv: Sabitzer ersetzt Süle.
75
19:04
Einwechslung bei Bayern München: Marcel Sabitzer
75
19:04
Auswechslung bei Bayern München: Niklas Süle
74
19:04
Probieren geht über studieren. Hinteregger sieht, dass Neuer - wie so oft - weit vor seinem Kasten steht und schliesst aus der eigenen Hälfte ab. Gefährlich wird es dabei aber nicht.
73
19:03
Irre Sekunden in München - erst rettet Neuer an der Mittellinie als letzter Mann vor zwei mutterseelenallein gelassenen Frankfurtern, im direkten Gegenzug verpasst Lewandowski im Eins gegen Eins aus neun Metern nach Zuspiel von Musiala die Führung - der Pole steht allerdings im Abseits, das Tor hätte nicht gezählt. Es ist weiter noch nicht der Tag des Torschützenkönigs der Vorsaison.
71
19:01
Der neue Mann ist gleich am Ball und wird im Konter von Lewandowski per Hacke bedient, findet aber nicht die Lücke in den Strafraum, wo Sané mit vollem Tempo eingelaufen war.
70
18:59
Nagelsmann tauscht das erste Mal das Personal und bringt mit Musiala frischen Wind für Gnabry.
70
18:59
Einwechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
70
18:59
Auswechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
69
18:59
Starker Ball von Sow auf die linke Seite - aber Chandler ist den Schritt zu langsam und kann mit dem freien Platz vor seiner Nase letztlich nichts anfangen.
68
18:57
Davies mit Anlauf und mit Ansage - da Costa muss durchziehen, verspekuliert sich aber und ist den Schritt langsamer als der Kanadier. Der Linksverteidiger der Bayern zieht die linke Seite entlang, spielt Sané aber schlecht in den Rücken und vertändelt viel zu einfach die Kontergelegenheit.
66
18:56
Dieses Spiel wird Nationaltrainer Flick vielleicht nochmal über den dritten Keeper im DFB-Kader nachdenken. Bisher lautet seine klare Reihenfolge: Neuer, ter Stegen, Leno - verstecken muss sich Trapp als Nummer vier aber nicht.
65
18:55
Torschuss Nummer 17 für die Bayern! Sané feuert aus 18 Metern einen von da Costa zu kurz abgeköpften Ball mit vollem Risiko volley ins Eck, aber Trapp fliegt zur nächsten Parade mit Auszeichnungscharakter.
64
18:53
Trapp, Trapp, immer wieder Trapp! Der Winkel für Gnabry rechts im Strafraum ist zwar spitz, dennoch muss man diesen Gewaltschuss aus acht Metern erst einmal so sicher parieren. Frankfurts Lebensversicherung macht definitiv ihr bisher bestes Spiel der Saison.
63
18:53
Das sieht man auch nicht alle Tage - ob der direkte Versuch von Kimmich aber so geplant war? Seine Ecke von links segelt jedenfalls gefährlich und halbhoch durch den Sechzehner, allerdings auch am langen Pfosten vorbei.
61
18:52
Doppelwechsel bei Frankfurt: Der angeschlagene Touré wird von da Costa eins zu eins ersetzt, dazu kommt auch Hauge für Lindstrøm im skandinavischen Austausch.
61
18:50
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Jens Hauge
61
18:50
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Jesper Lindstrøm
61
18:50
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Danny da Costa
61
18:50
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Almamy Touré
60
18:49
Eine Stunde ist rum und Frankfurt hat sich definitiv ein Beispiel an den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit geholt. Die Eintracht liefert bisher ein starkes Spiel in Halbzeit zwei und begegnet den Bayern durchaus auf Augenhöhe.
58
18:47
Touré liegt angeschlagen im eigenen Strafraum und muss behandelt werden, kann aber eigenständig vom Platz humpeln. Es sieht aber danach aus, als könne er zunächst weitermachen.
56
18:46
Ein Kandidat für die Parade der Saison! Süle schaltet sich offensiv mit ein und flankt von der rechten Strafraumseite butterweich in den Fünfer. Lewandowski steht drei Meter vor dem Tor völlig frei und köpft das vermeintlich sichere 2:1, aber Trapp fährt das lange Bein aus und klärt mit einer Monsterparade vor der Linie.
55
18:45
Da macht Lewandowski zu viel aus dieser Szene. Der Pole geht im Duell um den Ball bei einer Kimmich-Flanke im Sechzehner zu Boden und fordert den Strafstoss, aber ein ganz ruhiger Badstübner winkt sofort ab.
54
18:44
Das ist der neue Leroy Sané! Er holt sich Sonderapplaus vom Publikum ab, nachdem er sich erst im Strafraum gegen drei Mann festläuft und die Kugel verliert, dann aber den Weg bis zur Mittellinie zurückmacht und den Ball von Touré wieder in die eigenen Reihen erobert.
52
18:41
Wehe, wenn dieser Ball ankommt! Jakić schaltet einen Tick zu langsam und wird in höchster Not am Zuspiel auf Borré in die Spitze gehindert. Der Kolumbianer hätte sonst einiges an Grünfläche frei vor sich gehabt.
50
18:39
Gelbe Karte für Alphonso Davies (Bayern München)
Davies greift Lindstrøm im Laufduell von hinten an den Arm und unterbindet den Konter des Dänen, sieht dafür berechtigterweise die erste Gelbe in dieser Partie.
49
18:39
Von Lewandowski ist bislang auffallend wenig zu sehen und auch mit diesem Distanzschuss aus der zweiten Reihe kann er Trapp nicht in Bedrängnis bringen.
48
18:38
Es geht wieder flott los in der Allianz Arena. Lindstrøm startet abseitsverdächtig durch, kann die Kugel im Eins gegen Eins mit Davies aber nicht kontrollieren und die Chance verpufft im Ansatz.
46
18:35
Ohne personelle Wechsel startet der zweite Durchgang - und die Bayern kommen mit einer Mission aus der Kabine! Goretzka flankt von rechts an die Strafraumkante, wo Sané schneller ist als Tuta, den Ball mit der Brust annimmt und volley aus sieben Metern abschliesst. Der Brasilianer grätscht noch dazwischen und stört den deutschen Nationalspieler entscheidend.
46
18:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:21
Halbzeitfazit
Frankfurt liefert den vom Coach versprochenen "Fight" und erkämpft sich zur Halbzeitpause ein 1:1 bei den Bayern. Eine halbe Stunde spielten nur die Hausherren, bis die längst überfällige Führung gelang. Aber nur Minuten später glich die Eintracht völlig überraschend per Standard aus - danach aber entwickelte sich ein Chancenfeuerwerk auf beiden Seiten. Sowohl die Münchner als auch die Frankfurter hätten jeweils in Führung gehen müssen. Insgesamt sind die Hausherren zwar klar das stärkere Team, aber in den letzten Minuten der ersten Halbzeit sorgten die Gäste für mehr Gefahr.
45
18:19
Ende 1. Halbzeit
45
18:19
München taumelt in die Kabine. Upamecano lässt sich an der eigenen Grundlinie wie ein Schuljunge den Ball abnehmen. Kostić ist der Balleroberer, aber sein Zuspiel durchs Zentrum wird gerade noch von Hernández mit dem langen Bein abgegrätscht und so kommt Lindstrøm am zweiten Pfosten nicht mehr kontrolliert zum Abschluss.
45
18:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
18:16
Das gibt es doch nicht! Auf der Gegenseite muss auch der FCB das 2:1 erzielen. Kimmich steckt aus dem Halbfeld links für Sané durch, der die Kugel mit links annimmt, sie sich mit der Brust vorlegt und dann quer durch den Strafraum an den langen Pfosten passt. Trapp ist schon geschlagen, aber für Gnabry wird der Winkel anscheinend doch zu spitz, denn er scheitert am rechten Aussenpfosten.
42
18:14
Was für eine Gelegenheit! Urplötzlich muss die Eintracht sogar in Führung gehen. Touré läuft perfekt ein, nimmt den Heber von Sow im Strafraum perfekt mit und macht eigentlich alles richtig - bis auf den Abschluss. Aber da haben die Bayern eben auch einen der besten Keeper der Welt auf der Linie, der glänzend aus kurzer Distanz pariert.
41
18:13
Trapp muss mal wieder ran! Kimmich schliesst aus 20 Metern frech und verdeckt ab, zielt aber zu zentral, als dass er den Gäste-Schlussmann ernsthaft auf die Probe stellen würde.
39
18:12
Frankfurt hat mittlerweile die Formation auf dem Papier auch auf dem Rasen gefunden. Borré wartet in der Spitze, hinter ihm formieren sich je eine Vierer- und eine Fünferkette, die den Bayern das Leben mehr als schwer machen.
37
18:09
Die Partie hat nichtsdestotrotz nun einen anderen Touch. Frankfurt zeigt sich selbstbewusster, dennoch sind die Hausherren wieder am Drücker, doch es geht nicht mehr so spielerisch leicht beim Rekordmeister. Über Goretzkas Schuss aus der zweiten Reihe kann Trapp nur müde lächeln.
34
18:06
Auf einmal ist die Eintracht wach. Jakić, der auch die Ecke zum Ausgleich herausholte, kommt immer besser ins Spiel und sorgt offensiv für mehr Gefahr, aber die Bayern schütteln sich kurz und übernehmen sofort wieder das Kommando.
32
18:03
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:1 durch Martin Hinteregger
Das gibt es doch gar nicht! Mit der ersten Chance des Spiels sorgen die Frankfurter sofort für den Ausgleich. Kostić schlägt die Ecke perfekt an den Fünfer, Neuer klebt auf der Linie und gleich drei Bayern-Akteure können Hinteregger nicht am Kopfball hindern. Der steht in der Luft und wuchtet das Leder aus kurzer Distanz unhaltbar in die Maschen.
31
18:02
Beinahe der Doppelschlag! Sané bricht über links nach einem tollen Zuspiel in die Spitze durch, läuft alleine in den Strafraum, aber Trapp kommt weit aus seinem Kasten heraus, baut sich gross vor dem Nationalspieler der Bayern auf und pariert aus kürzester Distanz mit der Brust.
29
18:00
Tooor für Bayern München, 1:0 durch Leon Goretzka
Da ist es passiert - und dieses Tor fällt mit Ansage. Gnabry übt von hinten Druck auf Hinteregger aus, der im Aufbauspiel in der eigenen Hälfte die Kugel mit dem Fehlpass an Goretzka verliert. Lewandowski legt das Müller-Zuspiel aus dem Fussgelenk weiter an die Strafraumkante, wo Goretzka aus vollem Tempo angelaufen kommt und den Ball eiskalt aus 15 Metern flach unten links versenkt.
26
17:58
Da waren dann wieder die Bayern aus der Anfangsviertelstunde, nachdem sie sich in den letzten Minuten ein wenig schwerer taten, gegen nun besser sortierte Frankfurter durchzubrechen.
25
17:57
Die Führung der Bayern ist überfällig! Müller hebt von rechts per No-Look-Pass in den Strafraum, wo Süle viel zu viele Freiheiten hat und aus sieben Metern in die kurze Ecke abschliesst, aber nur das Aussennetz trifft - da fehlen nur Zentimeter.
23
17:56
Starker Einsatz von Kostić! Der Serbe macht den weiten Weg nach hinten und läuft Goretzka im letzten Moment von hinten den Ball ab, bevor der zum Abschluss kommt. Borré startet daraufhin den Konter, wird aber von Gnabry gestoppt.
22
17:54
Drei Minuten ohne Münchner Abschluss fühlen sich für die Gäste beinahe schon an wie Ferien. Kevin Trapp wird es besonders freuen.
20
17:52
Auf der Tribüne schaut sich Ex-Bayern-Coach und Neu-Nationaltrainer Hansi Flick das Spiel und acht seiner nominierten Spieler für die Länderspiele an und darf bisher eine mehr als ordentliche Leistung dieser Akteure beobachten.
19
17:51
Die Eintracht muss unglaublich viel arbeiten und rennt dennoch nur hinterher. Minute um Minute rollt der Münchner ICE auf den Frankfurter Strafraum zu - mit vereinten Kräften klären die Gäste den nächsten Angriff aus der Gefahrenzone.
17
17:49
Frankfurt wackelt, aber fällt nicht - Sané dagegen schon, allerdings ohne Foul von Sow, der ihn links im Strafraum fair abdrängt und vom Ball trennt. Proteste der Hausherren bleiben aus. Badstübner zeigt aber auch sofort an, dass alles sauber war.
16
17:47
Den nächsten Sturmlauf nach Ballgewinn im Mittelfeld schliesst Goretzka freistehend, aber etwas überhastet aus gut 19 Metern flach ab. Einen Frankfurter bekommen die Bayern aber weiterhin noch nicht überwunden.
15
17:46
Der FC Bayern dominiert die Anfangsphase, das kann und muss man so deutlich sagen. Frankfurt verliert viel zu schnell die Bälle, wenn es überhaupt mal im Ballbesitz ist. Die Gastgeber haben alles unter Kontrolle und bisher sieht es nur nach einer Frage der Zeit aus, wann Trapp auch das erste Mal hinter sich greifen muss.
14
17:45
Aus einem Eckball werden sogar zwei - den ersten bekommt die Eintracht sofort geklärt, der zweite aber landet über Umwege auf dem Fuss von Müller, der aus elf Metern gedankenschnell abschliesst. Aber wieder ist Trapp zur Stelle und hält sein Team im Spiel.
13
17:44
Wenn nach vorne nichts geht, prüft die Eintracht zumindest den eigenen Keeper und hält ihn fit! Jakić klärt eine flache Gnabry-Hereingabe von rechts mit dem langen Bein am Strafraumrand und zwingt seinen Schlussmann zur Parade - Eckball.
10
17:42
Da fehlt dann doch ein gutes Stück: Sané und Lewandowski stehen 20 Meter vor dem Tor zentral zum Freistoss bereit, erster darf antreten. Mit dem linken Schlappen zieht er den Standard aber rechts vorbei.
8
17:40
Kimmich bringt die erste Ecke des Spiels an den Elfmeterpunkt, aber auf einmal ist die erste Konteraktion der Gäste da - zumindest für zwei Sekunden. Kostić kann den geklärten Kopfball aus dem Strafraum aber an der Mittellinie nicht kontrollieren und Müller sowie Sané sichern nach hinten ab.
6
17:38
Die erste Aktion in die gegnerische Hälfte von den Gästen ist ein langer Ball auf den linken Flügel zu Chandler - das Ilsanker-Zuspiel kann der US-Boy aber nicht kontrollieren.
5
17:37
Auf dem Papier stehen die Frankfurter mit einer Fünferkette gegen den Ball. Von der theoretischen Kompaktheit ist bei den Gästen aber noch nicht viel zu sehen.
4
17:36
Nächste Chance FCB - Davies setzt sich bärenstark mit einem grandiosen Antritt gegen Tuta durch, zieht an die Grundlinie und flankt perfekt auf den Kopf von Lewandowski - hauchzart köpft der Pole über die Querlatte.
3
17:35
Keine drei Minuten sind gespielt, schon macht der Rekordmeister klar, in welche Richtung das Spiel gehen soll. Gnabry geht steil in die Tiefe und legt vom rechten Strafraumrand quer zu Müller. Mit feinem Füsschen chippt der weiter halblinks an den Fünfer zu Lewandowski, der aus kurzer Distanz aber am glänzend parierenden Trapp scheitert - zudem geht die Fahne hoch, der Pole steht im Abseits.
1
17:31
Der Ball läuft - die Heimmannschaft stösst an.
1
17:31
Spielbeginn
17:21
Schiedsrichter der Partie ist Florian Badstübner, unterstützt wird er am Monitor von VAR Timo Gerach.
17:14
Dennoch ist Gäste-Coach Glasner nach sieben Spielen ohne Niederlage durchaus zuversichtlich, dass es heute anders wird als in den Vorjahren: "Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass jeder Spieler, der in München dabei ist, für Eintracht Frankfurt sein Bestes geben und unser vollstes Vertrauen haben wird. Wir fahren nicht nach München, um ein enges Spiel zu erzwingen, sondern um zu gewinnen. Das sage ich mit voller Überzeugung und das möchte ich in den Augen der Spieler sehen."
17:06
Aber auch ohne den Flügelmann spielten die Bayern bisher auf einem anderen Level als die Konkurrenz. Der Gegner könnte für die Frankfurter also kaum schwerer sein, um endlich auch den ersten Saisonsieg in der Bundesliga einzufahren - noch dazu auswärts. Zuletzt gelang das in der Saison 2000/01, damals noch im Olympiastadion (2:1 für die SGE). In den letzten Jahren war die Eintracht unter Ex-Coach Adi Hütter jedoch ziemlich chancenlos. Insgesamt 15 Gegentore setzte es in drei Gastspielen - stets setzte es fünf in einer Partie: 1:5 vor drei Saisons, 2:5 vor zwei Saisons und letztes Jahr sogar 0:5.
17:00
Noch nicht wieder im Kader der Münchner ist Kingsley Coman. Nach einem Eingriff am Herzen trainierte er in den letzten Tagen zwar wieder mit dem Team, Julian Nagelsmann entschied sich aber anscheinend dafür, den Franzosen noch die Länderspielpause zu geben, bevor er wieder im Kader steht. Unter der Woche sagte der Trainer noch: "Vielleicht ist er gegen Eintracht Frankfurt eine Option."
16:57
Bei den Gästen gibt es trotz des ersten Sieges der Saison drei Veränderungen in der Startaufstellung: Ilsanker, Tuta und Lindstrøm starten anstelle von Hasebe (nicht im Kader) Hrustić und Lammers (beide Bank).
16:56
Und mit der gleichen Elf, die am Mittwoch gegen Kiew zu Beginn auf dem Rasen stand, stellt Julian Nagelsmann auch heute wieder auf
16:51
Zittern wird das Team von Julian Nagelsmann ob des ersten Sieges der Frankfurter sicher nicht. Nach dem nahezu perfekten Start in die Bundesligasaison mit fünf Siegen und einem Remis nahmen die Bayern auch in der Champions League nicht den Fuss vom Gas. 5:0 fertigte man unter der Woche Dynamo Kiew ab. Lediglich Borussia Mönchengladbach war in dieser Saison überhaupt in der Liga, einen Zähler gegen den Meister zu holen (am 1. Spieltag, 1:1). Seitdem gewann der FC Bayern alles, unter anderem mit Ergebnissen wie 3:0 in Barcelona oder 7:0 gegen Bochum. Die Offensivmaschine aus dem Herzen Bayern steht momentan in der Liga bei einem Torverhältnis von 23:5 - nach sechs Spieltagen wohlgemerkt.
16:43
Bei sechs Ligaspielen ohne Sieg kann man nicht gerade von einem Traumstart für Oliver Glasners neuen Klub Eintracht Frankfurt sprechen. Positiv ist daran nur, dass lediglich die Auftaktpartie in Frankfurt verloren wurde, seitdem ist man wettbewerbsübergreifend sogar mittlerweile sieben Spiele unbesiegt - nur waren sechs davon Remis. Unter der Woche platzte endlich der Knoten, wenn auch in der Europa League. 1:0 gewannen die Adler bei Royal Antwerpen. Reicht der Schwung, um zum ersten Mal seit 1995 wieder zwei Spiele in Folge gegen Bayern München zu gewinnen? Das letzte Aufeinandertreffen ging mit 2:1 an Frankfurt.
16:28
Hallo und herzlich willkommen zum vorletzten Spiel des 7. Spieltages. Die noch ungeschlagenen Bayern empfangen bisher noch sieglose Frankfurter. Anstoss in der Allianz Arena ist um 17:30 Uhr.

Aktuelle Spiele

Beendet
Borussia Dortmund
Dortmund
BVB
Borussia Dortmund
15:30
1. FSV Mainz 05
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Beendet
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
15:30
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
Beendet
1. FC Union Berlin
Union Berlin
FCU
1. FC Union Berlin
15:30
VfL Wolfsburg
WOB
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Beendet
SC Freiburg
Freiburg
SCF
SC Freiburg
15:30
RB Leipzig
RBL
RB Leipzig
RB Leipzig
Beendet
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
BMG
Bor. Mönchengladbach
18:30
VfB Stuttgart
VFB
Stuttgart
VfB Stuttgart

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB14111245:153034
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB14100435:221330
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041483335:191627
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1474325:131225
51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1472530:22823
61. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1465322:20223
71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051463520:14621
8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1462615:20-520
91. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1447323:23019
10VfL BochumVfL BochumBochumBOC1461715:22-719
11RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1453625:18718
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1446418:20-218
13Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1453618:24-618
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1443715:29-1415
15VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1435620:25-514
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1434714:25-1113
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC1417610:20-1010
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF14011312:46-341
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg