Beendet
SCL Tigers
6:5
HC Lugano
SCL Tigers
Lugano
3:22:10:21:0n.V.
n.V.
  • Calvin Thürkauf
    Thürkauf
    4.
  • Troy Josephs
    Josephs
    5.
  • Flavio Schmutz
    Schmutz
    14.
  • Harri Pesonen
    Pesonen
    19.
  • Anthony Huguenin
    Huguenin
    20.
  • Jesper Olofsson
    Olofsson
    30.
  • Troy Josephs
    Josephs
    37.
  • Anthony Huguenin
    Huguenin
    40.
  • Libor Hudáček
    Hudáček
    60.
  • Libor Hudáček
    Hudáček
    60.
  • Harri Pesonen
    Pesonen
    63.
Spielort
Ilfishalle
Zuschauer
4.698
22:32
Verabschiedung
Hiermit verabschiede ich mich und bedanke mich herzlich fürs Mitlesen. Ich wünsche noch einen schönen Freitagabend und ein schönes Wochenende. Bis zum nächsten Mal!
22:31
Ausblick
Langnau fährt morgen nach Genf und Lugano empfängt zu Hause den Meister aus Zug.
22:26
Fazit 3. Drittel und Verlängerung
Lugano sucht zu Beginn des 3. Drittel nach dem Anschlusstreffer. Langnau hält gut dagegen und lässt kaum Chancen zu. Dann schlägt die Stunde des Libor Hudacek. Der Slowake trifft innert 38 Sekunde doppelt und gleicht die Partie in der letzten Minute aus. Es geht in die Verlängerung. Diese wird von den Luganesi dominiert und doch entscheidet ein Langnauer diese Partie. Pesonen wird von Saarela angespielt und bezwingt Fadani zum entscheidenden 6:5. Langnau gewinnt nach fast zwei Jahren wieder ein Heimspiel gegen Lugano und liegt jetzt nur noch drei Punkte hinter den Tessinern.
22:25
Beste Spieler der Partie
Beim HCL wird Calvin Thürkauf ausgezeichnet. Bei den SCL Tigers ist es Jesper Olofsson.
60
22:24
Spielende
Dieser verrückte Partie geht in der Overtime an die SCL Tigers.
63
22:23
Tor für SCL Tigers, 6:5 durch Harri Pesonen
HARRI PESONEN geht die in den Angriff mit Saarela. Saarela spielt zum Landsmann, der mit einem präzisen Handgelenkschuss zum 6:5 trifft.
63
22:21
Lugano ist in der Overtime klar spielbestimmend. Langnau kann auch mit Olofsson und Grenier nichts anstellen.
62
22:20
Arcobello zwingt Mayer zu zwei weiteren Paraden. Lugano macht viel Druck.
61
22:19
Bertaggia mit einem Energieanfall und kommt im Fallen noch zu einem Schuss. Die Scheibe geht neben das Tor.
61
22:19
Beginn der Overtime
Die Verlängerung läuft!
60
22:16
Ende 3. Drittel
Was für ein Spiel in Langnau! Lugano kann in der letzten Minute zum 5:5 ausgleichen und es geht in die Verlängerung.
60
22:14
Tor für HC Lugano, 5:5 durch Libor Hudáček
Das gibt es doch nicht! Die Scheibe kommt wieder zu LIBOR HUDACEK, diesmal auf der anderen Seite. Der Stürmer legt sich die Scheibe zurecht, nimmt Mass und trifft zum Ausgleich!
60
22:12
Tor für HC Lugano, 5:4 durch Libor Hudáček
Die Scheibe kommt zu LIBOR HUDACEK, der mit einem Direktschuss abschliesst und ins hohe Eck trifft. Was für ein Hammer vom Slowaken!
59
22:11
Timeout HC Lugano
McSorley nimmt sein Timeout und wird mit 6 gegen 4 Spielen.
59
22:11
Kleine Strafe (2 Minuten) für Samuel Erni (SCL Tigers)
Erni spielt die Scheibe über das Plexiglas. 2 Minuten wegen Spielverzögerung für ihn.
59
22:10
Lugano spielt ohne Torhüter und Blaser hält die Scheibe, bringt sie in die neutrale Zone und spielt sie ins Drittel der Luganesi.
58
22:08
Langnau hält die Scheibe in der gegnerischen Zone und lässt wertvolle Zeit verstreichen. Das Spiel dauert noch knapp 2 Minuten.
57
22:06
Langnau ist wieder komplett und übersteht ein erneutes Unterzahlspiel. Kann Lugano die Partie noch drehen?
56
22:05
Boedker zeigt sich zum ersten Mal an diesem Abend. Er erwischt Schilt auf dem Falschen Fuss und steht alleine vor Mayer. Sein Handgelenkschuss wird vom Torhüter pariert.
55
22:04
Lugano kommt gleich zu einer Grosschance, Fazzini kann den Pass von Arcobello aber nicht annehmen.
54
22:04
Kleine Strafe (2 Minuten) für Janis Elsener (SCL Tigers)
Elsener muss für ein Beinstellen für 2 Minuten auf die Strafbank.
54
22:01
Lugano dominiert das Spiel, kommt aber nicht zu zwingenden Chancen. Und wenn dann scheitern sie immer wieder an Robert Mayer.
53
21:58
Luca Fazzini fällt vermehrt auf, der Topskorer ist also bemüht wieder einmal zu treffen. Können die Langnauer weiterhin dagegenhalten?
52
21:57
Salzgeber steht wieder auf dem Eis und kommen zu einem Entlastungsangriff. Chiesa kann die Sitaution aber entschärfen
51
21:56
Die Scheibe läuft gut in diesem Powerplay. Arcobello spielt in den Slot und da steht wieder Luca Fazzini, der wieder an Mayer scheitert. Der Topskorer trifft seit dem 1. Oktober nicht mehr.
50
21:54
Die Schiedsrichter schauen sich jetzt eine Szene an. Es geht nur darum, ob die Zeit zu lange laufen gelassen wurde. Wurde sie nicht und es kann weitergehen.
50
21:54
Fazzini versucht es vom linken Bullykreis mit einem Direktschuss. Mayer ist zur Stelle und hält die Scheibe fest.
50
21:53
Gelingt dem HCL ein erneuter Powerplay-Treffer?
50
21:52
Kleine Strafe (2 Minuten) für Joel Salzgeber (SCL Tigers)
Salzgeber muss wegen einem hohen Stock für 2 Minuten in die Kühlbox.
48
21:49
Langnau hat weiterhin Mühe mit der Schnelligkeit der Luganesi. Thürkauf kann sich durchsetzen und bringt die Scheibe auf Mayer. Der Torhüter spielt sie gleich selbst weg.
47
21:48
4698 Zuschauerinnen und Zuschauer haben am heutigen Abend den Weg in die Ilfishalle gefunden.
47
21:46
Langnau zeigt sich wieder einmal in der gegnerischen Zone. Olofsson bringt die Scheibe ins Drittel und geht kurz darauf selbst in den Abschluss. Sein Schuss bleibt bei einem Verteidiger hängen.
46
21:45
Herburger läuft über das ganze Eis und zieht gleich aufs Tor. Der Abpraller kommt zu Morini und Mayer kann die Scheibe mit dem Schoner abwehren.
45
21:44
Lange Phase ohne Unterbrüche. Langnau kommt kaum noch über die neutrale Zone hinaus.
44
21:44
Blaser wird hinter dem Tor angegriffen und spielt einen blinden Pass vors Tor. Glück für ihn, dass ein Mitspieler die Scheibe wegspielen kann.
44
21:43
Lugano macht jetzt viel Druck und setzt sich in der Zone fest. Langnau spielt wieder ein wenig Passiv, es kommen aber keine Schüsse auf Mayer.
43
21:42
Villa erhält am rechten Pfosten die Scheibe und kann diese nicht annehmen. Das Tor wäre frei gestanden, denn Mayer kann sich nicht rechtzeitig verschieben.
42
21:41
Mayer spielt wie gewohnt sehr aktiv mit und spielt die Scheibe gleich selbt von hinter seinem Tor.
41
21:40
Beginn 3. Drittel
Das 3. Drittel in der Ilfishalle geht los!
21:23
Fazit 2. Drittel
Das Mitteldrittel ist lange ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für die Langnauer. Diese haben ihr Konzept umgestellt und spielen aufsässiger. In der 30. Minute trifft Olofsson zum 13. Mal in dieser Saison und stellt auf 4:2. Die Luganesi reagieren sofort und suchen vehement nach dem Anschlusstreffer. Dieser kommt dann auch im Powerplay durch Troy Josephs. Zuvor trifft Fazzini gleich zweimal den Pfosten innert 10 Sekunden. Die Luganesi bleiben dran und suchen den Ausgleich. Kurz vor der Pause dann der nächste Hammer für die Gäste, Huguenin trifft und stellt die 2 Tore Führung wieder her.
40
21:21
Ende 2. Drittel
Das Mitteldrittel ist zu Ende und Langnau führt mit 5:3.
40
21:20
McSorley tobt auf der Spielerbank des HCL. Er schickt seine Spieler in die Kabine, da müssen aber noch 0.2 Sekunden gespielt werden.
40
21:19
Die Schiedsrichter schauen sich die Szene nochmals an, war die Zeit bereits abgelaufen? Nein, sagen die Schiedsrichter und geben den Treffer.
40
21:18
Tor für SCL Tigers, 5:3 durch Anthony Huguenin
Das gibt es doch nicht! ANTHONY HUGUENIN erhält an der blauen Linie die Scheibe und hält wieder voll drauf und bezwingt Fadani.
40
21:17
Grenier spielt zum alleinstehenden Saarela, welcher den Ablenker neben das Tor setzt.
40
21:16
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mirco Müller (HC Lugano)
Mirco Müller stoppt Weibel mit einem Check gegen den Kopf. Weibel fährt benommen zur Bank und Müller wandert auf die Strafbank.
39
21:15
Lugano sucht vehement nach dem Ausgleichstreffer und setzt die Langnauer stark unter Druck.
38
21:14
Lugano erhöht das Tempo und sucht jetzt den Ausgleich. Langnau spielt aufsässiger, bekundet aber Mühe mit der Schnelligkeit der Luganesi.
37
21:11
Tor für HC Lugano, 4:3 durch Troy Josephs
Jetzt fällt doch noch ein Tor für die Luganesi! Arcobello spielt nach rechts und TROY JOSEPHS zieht direkt ab. Die Scheibe geht via Pfosten ins Tor und Lugano kann verkürzen.
36
21:10
Thürkauf mit einem Pfostenschuss und kurz darauf trifft Fazzini den Pfosten gleich zweimal! Ganz viel Pech für den Topskorer der Luganesi.
35
21:09
Kleine Strafe (2 Minuten) für Patrick Petrini (SCL Tigers)
Patrick Petrini muss wegen Beinstellen für zwei Minuten in die Kühlbox.
35
21:08
Langnau bringt jetzt wieder viele Schüsse auf Fadani. Der junge Torhüter kann sich aber noch wehren.
34
21:07
Fadani muss einen Schuss von Aeschbach abwehren und seine Vorderleute können die Scheibe aus dem Slot spielen. Saarela bringt sie wieder vors Tor, Lugano kann aber befreien.
33
21:04
Das Spiel ist in dieser Phase sehr ausgeglichen. Lugano ist aber vor allem in der Defensive beschäftigt und kommt kaum zu Chancen.
32
21:03
Morini kommt wieder einmal zu einem Abschluss in Richtung von Robert Mayer. Der Stürmer wird aber nach aussen gedrängt und der Winkel ist ungünstig.
31
21:01
Können die Luganesi reagieren? Langnau ist bereits wieder in der Vorwärtsbewegung.
30
20:59
Tor für SCL Tigers, 4:2 durch Jesper Olofsson
Olofsson leitet die Chance gleich selbst ein. Fadani hat mit einem Schuss von der blauen Linie Mühe und lässt die Scheibe fallen. JESPER OLOFSSON schleicht sich vors Tor und staubt zum 4:2 ab.
29
20:58
Die Linie um Hudacek und Boedker ist im diesem Spiel noch gar nicht aufgefallen. Hudacek versucht in der gegnerischen Zone herumzukurven und verliert dann die Scheibe.
29
20:56
Lugano macht jetzt mehr Druck und kommt durch Luca Fazzini zu einem Lattenschuss. Der Topskorer holt sich die Scheibe in der Ecke und bringt sich in Schussposition.
28
20:55
Skurrile Szene, das Tor von Mayer wird verschoben und das Spiel läuft einfach weiter. Das Tor steht bei der Bande und die Schiedsrichter pfeifen erst nach etwa 15 Sekunden ab.
28
20:54
Bertaggia kommt im linken Bullykreis zur Scheibe und der Stürmer geht gleich in den Abschluss. Schöne Parade mit dem Schoner von Robert Mayer.
27
20:54
Lugano kann sich in der Zone festsetzen, die Langnauer halten die Gäste aber weit weg vom eigenen Tor.
26
20:53
Olofsson zeigt auch heute eine sehr auffällige Leistung. Der Topskorer holt sich die Scheiben immer tief und kommt dann mit viel Tempo in die Zone der Luganesi.
25
20:50
Die Tigers spielen jetzt ein aggressiveres Forechecking. Das zeigt Wirkung, denn die Luganesi kommen nicht mehr so leicht in die gegnerische Zone.
24
20:49
Auch in diesem Powerplay haben die Langnauer mit den aufsässigen Luganesi grosse Mühe.
23
20:47
Lugano kommt mit Julian Walker zu einem guten Abschluss. Bertaggia steht bei dieser Szene im Offside und das Spiel ist bereits unterbrochen. Walker entschuldigt sich bei Mayer, dass er einen Schuss abgefeuert hat.
22
20:46
Kleine Strafe (2 Minuten) für Matteo Nodari (HC Lugano)
Nodari will Grenier stoppen und tut dies mit einem Stockschlag. Der Verteidiger muss für 2 Minuten in die Kühlbox.
22
20:45
Mayer geht aus seinem Kasten, um das Spiel schnell zu machen und fast wird es gefährlich für die Langnauer. Fazzini kann die Scheibe nicht kontrollieren.
22
20:44
Lugano spielt bei fünf gegen fünf eine Art Powerplay. Das ist Sinnbildlich für das passive Defensivverhalten der Gastgeber. Mayer muss eingreifen und kann die Scheibe festhalten.
21
20:44
Grenier kommt nach einem langen Pass in die Zone und geht vom linken Flügel in den Abschluss. Er trifft nur das Aussennetz.
21
20:43
Beginn 2. Drittel
Das Mitteldrittel läuft!
20:27
Fazit 1. Drittel
Langnau startet mit viel Druck in die Partie und prüft Davide Fadani gleich viermal in der 1. Spielminute. Lugano fängt sich und lauert vor allem auf Konter. Nach 4 Minuten spielen die Luganesi Powerplay und Thürkauf bringt die Tessiner in Führung. Knapp 1 Minute später vollendet Joseph ein schön herausgespielter Konter zum 0:2. Was für eine kalte Dusche für die Langnauer. Sie lassen sich davon nicht beirren und machen viel Druck und kommen auch in Unterzahl zu Chancen. Dann dreht sich die Partie plötzlich. Schmutz kann verkürzen und Pesonen gleicht auch noch zum 2:2 aus. 12 Sekunden vor der Pause bringt Huguenin die Langnauer gar in Führung. Wir dürfen uns auf weitere unterhaltsamen 40 Minuten freuen!
20
20:25
Ende 1. Drittel
Dieses unterhaltsame 1. Drittel ist vorbei, Langnau führt mit 3:1.
20
20:24
Tor für SCL Tigers, 3:2 durch Anthony Huguenin
Die Scheibe wird in die Mitte gespielt und geht an allen vorbei. Da kommt von der blauen Linie ANTHONY HUGUENIN, der mit einem Slapshot voll draufhält und Fadani zum 3. Mal bezwingt.
20
20:22
Es läuft bereits die letzte Minute im 1. Drittel. Lugano versucht nochmals Druck nach vorne zu machen, Fazzini kann die Scheibe nicht annehmen und es gibt Icing.
19
20:21
Tor für SCL Tigers, 2:2 durch Harri Pesonen
Jesper Olofsson lanciert den Konter und es ist ein zwei gegen eins. In der Mitte wird HARRI PESONEN angespielt, welcher nochmals rüber spielen ll und Mirco Müller trifft, der Verteidiger lenkt die Scheibe ins eigene Tor.
19
20:20
Arcobello kommt vom rechten Bullykreis zum Abschluss und stellt Robert Mayer vor Problemen. Im Nachfassen kann Mayer die Situation entschärfen.
18
20:19
Olofsson kommt in die Zone und wird nicht angegriffen. Der Schwede feuert einen harten Schuss in Richtung Fadani ab. Die Scheibe fliegt hoch übers Tor.
17
20:17
Kleine Strafe (2 Minuten) für Davide Fadani (HC Lugano)
Fadani spielt die Scheibe ausserhalb des Trapezes und Luca Fazzini sitzt die Strafe für seinen Torhüter ab.
17
20:16
Grosschance in Unterzahl für die Langnauer. Pesonen kommt mit Speed in die Zone und lässt Thürkauf aussteigen. Der Finne bringt die Scheibe aufs Tor, wo sein Landsmann Saarela steht. Fadani kann aber parieren und hält die Scheibe irgendwie fest.
16
20:15
Kleine Strafe (2 Minuten) für Flavio Schmutz (SCL Tigers)
Schmutz stellt seinem Gegenspieler das Bein und muss für 2 Minuten auf die Strafbank.
16
20:13
Salzgeber und Weibel kommen zusammen in die Zone und letzterer schliesst mit einem verdeckten Handgelenkschuss ab. Fadani ist einmal mehr zur Stelle.
15
20:11
Pesonen verliert im eigenen Slot die Scheibe und Morini scheitert an Mayer. Die Chance der Luganesi ist nicht vorbei, denn die Langnauer können die Zone nicht befreien. Mayer setzt dem ganzen ein Ende und hält die Scheibe fest.
14
20:09
Tor für SCL Tigers, 1:2 durch Flavio Schmutz
Olofsson kommt viel Tempo in die Zone und spielt zurück zu Grenier. Dieser feuert einen Schuss ab, dieser wehrt Fadani mit dem Schoner ab und auf der anderen Seite steht FLAVIO SCHMUTZ, der nur noch ins leere Tor einnetzen muss.
13
20:06
Lugano kann sich in der gegnerischen Zone immer wieder durchkombinieren. Die Langnauer spielen in der Defensive sehr passiv und lassen die Gäste spielen.
12
20:05
Lugano kommt immer wieder mit Leichtigkeit in die Zone der Langnauer. Die Tigers haben in der neutralen Zone grosse Mühe.
11
20:04
Es ist ein hin und her in dieser Phase. Langnau versucht auf den Rückstand zu reagieren und Lugano spielt weiterhin aufsässig.
10
20:02
Lugano spielt ein gutes Boxplay und macht alle Räume zu. Langnau hat sehr Mühe damit und das Powerplay ist bereits wieder vorbei.
9
20:01
Lugano betreibt auch in Unterzahl ein aggressives Forechecking. Die Langnauer waren in diesem Powerplay nur einmal in der gegnerischen Zone.
8
20:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Bernd Wolf (HC Lugano)
Lugano macht druck in der gegnerischen Zone und Saarela versucht Wolf die Scheibe wegzunehmen. Der Verteidiger weiss sich nur mit einem Halten zu helfen. 2 Minuten für ihn.
8
19:58
Davide Fadani kann sich in dieser Startphase nicht über mangelnde Arbeit beklagen. Die Langnauer haben bereits 8-mal auf sein Tor geschossen, konnten ihn aber noch nicht bezwingen.
7
19:57
Gleich nochmals eine Grosschance für Jesper Olofsson. Er steht plötzlich alleine vor Fadani und scheitert an der Schulter des jungen Torhüters.
7
19:56
Die Tigers versuchen gleich zu reagieren. Grenier tankt sich am rechten Flügel durch und spielt in den Slot zu Olofsson. Der Schwede geht gleich in den Abschluss und trifft nur die Fanghand von Fadani.
6
19:55
Die Luganesi nutzen die Konter eiskalt aus. Die Langnauer spielen aggressiv nach vorne und vergessen dabei die Defensive.
5
19:53
Tor für HC Lugano, 0:2 durch Troy Josephs
Thürkauf spielt rüber zu Luca Fazzini, welcher direkt in die Mitte spielt zu TROY JOSEPHS. Der Stürmer muss nur noch einnetzen. Schöne Kombination der ganzen Linie!
4
19:52
Lugano kann gleich das erste Powerplay dieser Partie ausnutzen. Dabei hatten die Langnauer mehr von dieser Startphase.
4
19:50
Tor für HC Lugano, 0:1 durch Calvin Thürkauf
Arcobello kommt vom rechten Bullykreis zum Abschluss und Mayer lässt zur Mitte abprallen. Da steht CALVIN THÜRKAUF ganz alleine und muss nur noch einschieben. Frühes 0:1 die Gäste.
3
19:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jules Sturny (SCL Tigers)
Sturny muss wegen einem Halten für 2 Minuten in die Kühlbox.
3
19:49
Auch vor Mayer wird es gleich gefährlich. Stoffel wird im Rücken der Verteidigung angespielt und scheitert alleine vor Mayer.
2
19:47
Lugano geht gleich mit drei Spielern ins Forechecking und das wird fast bestraft. Die Langnauer laufen einen Konter und Saarela scheitert an Fadani.
1
19:46
Langnau startet mit viel Vorwärtsdrang in die Partie. Der junge Torhüter der Luganesi muss schon ein paar Mal eingreifen. Viele Unterbrüche in dieser Startminute.
1
19:46
Erni kommt vom linken Flügel zum ersten Abschluss der Partie. Fadani hat keine Mühe.
1
19:44
Spielbeginn
Das Spiel in der Ilfisarena läuft!
19:18
Special Teams
Die Luganesi dürfen sich heute nicht zu viele Strafen leisten, denn die Langnauer haben das zweitbeste Überzahlspiel der Liga. Das Unterzahlspiel des HCL ist mit 83.93 überdurchschnittlich gut und die Luganesi haben in Unterzahl 4 Tore weniger als die Tigers kassiert.
19:13
Direktduelle
Das erste Duell in dieser Spielzeit konnten die Langnauer für sich entscheiden. Mit einem klaren 1:4 gewannen sie auswärts in Lugano. Damit waren sie in dieser Saison schon besser als in der letzten, da gewannen die Luganesi alle vier Duelle.
19:12
Schiedsrichter
Michael Tscherrig und Cedric Borga leiten die Partie in der Ilfishalle. Nathy Burgy und Georges Huget assistieren die beiden Head Referees.
19:11
Gelb trägt heute
Jesper Olofsson ist der Topskorer bei den Tigers und hat bereits 12 Tore und 11 Assists auf dem Konto. Luca Fazzini trägt den gelben Helm bei den Tessinern. Der Stürmer konnte bisher 7 Tore und 9 Assists verbuchen.
19:08
Aufstellung HC Lugano
Die Verletzungssorgen des HCL wurden bereits angesprochen. Im Tor steht heute Davide Fadani, der den verletzten Thibault Fatton ersetzt. In der Verteidigung fehle Elia Riva und Samuel Guerra, Jari Näser und Alessandro Villa wurden von den Rockets geholt. Ansonsten ist es die gleiche Mannschaft wie am Dienstag in Rapperswil.
19:00
Aufstellung SCL Tigers
Im Tor setzt O'leary einmal mehr auf Robert Mayer. In der Verteidigung fehlen, im Vergleich zum Spiel in Lausanne, Oskars Lapinskis und Miro Zryd, dafür kommt der junge Cedric Aeschbach zum Einsatz. Aleksi Saarela steht heute wieder in der Aufstellung und Livio Langenegger hat seine Verletzung überstanden.
18:54
Formstand HC Lugano
Der HC Lugano hat im Moment grosses Verletzungspech. Neu fallen auch Thibault Fatton und Samuel Guerra aus, für letzteren haben sich die Tessiner bei den Ticino Rockets Ersatz gesucht. Alessandro Villa und Jari Näser wurden heute aufgeboten und müssen die Lücken in der Verteidigung schliessen. Der HCL zeigte am Dienstag in Rapperswil eine ansprechende Leistung und sucht heute den erst 7 Sieg in dieser Saison. Auch im Powerplay will es für die Mannschaft von McSorley noch nicht so funktionieren.
18:47
Formstand SCL Tigers
Aus den letzten 5 Spielen konnten die Tigers deren drei gewinnen, daraus spicken vor allem die Siege im Hallenstadion und das 9:3 gegen den Aufsteiger. Zuletzt gab es zwei Siege in Folge gegen Ajoie und gegen Lausanne. Die Schlüsselspieler in dieser Mannschaft sind klar: Jesper Olofsson und Alexandre Grenier. Die beiden führen die Topskorerliste mit 23 bzw. 19 Punkten an. Olofsson hat in 16 Spielen bereits 12 Tore erzielt und Grenier zeigt sich vor allem als Vorlagengeber, mit 14 Assists. Führen die beiden die Tigers auch heute zum Erfolg?
18:42
Ausgangslage
Die beiden Mannschaften liegen in der Tabelle nahe beisammen und werden nur durch 4 Punkte getrennt. Die SCL Tigers liegen auf Platz 9 und Lugano auf Platz 8, können die Langnauer den Rückstand verkürzen?
18:33
Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Spieltag in der National League und dem Spiel zwischen den SCL Tigers und dem HC Lugano. Das Spiel in der Ilfishalle beginnt um 19:45 Uhr und hier bist du live dabei!

Aktuelle Spiele

Beendet
EV Zug
Zug
ZUG
EV Zug
19:45
HC Lugano
HCL
Lugano
HC Lugano
Beendet
Genève-Servette HC
Genève
GEN
Genève-Servette HC
19:45
EHC Biel-Bienne
BIE
Biel-Bienne
EHC Biel-Bienne
Beendet
HC Ajoie
Ajoie
AJO
HC Ajoie
19:45
SC Bern
SCB
Bern
SC Bern
Beendet
Lausanne HC
Lausanne
LAU
Lausanne HC
19:45
HC Fribourg-Gottéron
FRI
Fribourg
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
RAP
SC Rapperswil-Jona Lakers
19:45
HC Ambri-Piotta
AMB
Ambri-Piotta
HC Ambri-Piotta

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
1EV ZugEV ZugZugZUG26127142087:612654
2SC Rapperswil-Jona LakersSC Rapperswil-Jona LakersRapperswilRAP28171090189:692054
3HC Fribourg-GottéronHC Fribourg-GottéronFribourgFRI25161053079:582153
4HC DavosHC DavosHC DavosHCD25170071084:562852
5EHC Biel-BienneEHC Biel-BienneBiel-BienneBIE28152191085:681752
6ZSC LionsZSC LionsZSC LionsZSC23120083068:60839
7SC BernSC BernBernSCB261110121177:72537
8Lausanne HCLausanne HCLausanneLAU251010131068:73-533
9HC LuganoHC LuganoLuganoHCL27911142074:86-1233
10HC Ambri-PiottaHC Ambri-PiottaAmbri-PiottaAMB27920150165:73-832
11Genève-Servette HCGenève-Servette HCGenèveGEN26612124166:87-2129
12SCL TigersSCL TigersSCL TigersSCL27620171181:96-1524
13HC AjoieHC AjoieAjoieAJO27411191152:116-6418
  • Playoff-Viertelfinale
  • Pre-Playoffs