Beendet
HC Ajoie
2:4
HC Davos
Ajoie
HC Davos
0:22:10:1
  • Yannick Frehner
    Frehner
    2.
  • Dennis Rasmussen
    Rasmussen
    3.
  • Daniel Eigenmann
    Eigenmann
    25.
  • Valentin Nussbaumer
    Nussbaumer
    29.
  • Thibault Frossard
    Frossard
    35.
  • Dominik Egli
    Egli
    45.
Spielort
Patinoire du Voyeboeuf
60
22:10
Fazit
Das Dritte Drittel wird wieder von Davos gewonnen - knapp mit 1:0. Die Bündner spielen dabei ihre Routine, zwei Powerplaytreffer und ihre in dieser Saison verbesserte Defensive aus, um die drei Punkte zurück ins Landwassertal zu bringen. Diesmal ist es für Ajoie aber keine Klatsche wie noch vor Wochenfrist in Davos (6:0). Das Wohlwend-Team realisiert damit seinen vierten Sieg in Folge!
60
22:10
Spielende
Das Spiel ist aus! Ajoie - Davos 2:4!
59
22:05
Ueli Huber kommt über rechts durch, aber scheitert an Senn aus kurzer Distanz!
57
22:04
Senn legt sich auf den Puck. Und Stransky darf wieder zurück kommen.
57
22:03
Rasmussen will beim Konter von der Roten Linie ins leere Tor schiessen, aber Gauthier-Leduc rettet!
56
22:03
Tim Wolf aus seinem Kasten draussen - Ajoie mit sechs Feldspielern.
55
22:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mathias Bromé (HC Davos)
Davos drückt und kommt zu mehr Chancen, als der Gegner. Aber dann Bromé etwas zu euphorisch mit einem unnötigen Beinstellen hinter dem gegnerischen Gehäuse. Dies gibt Ajoie nochmal eine Powerplay-Chance.
54
21:59
Julian Schmutz versucht es von rechts - Wolf ist erneut auf dem Posten.
54
21:57
Lukas Stoop zieht an der Blauen Linie auf - kommt mit seinem Weitschuss abe rnicht an Wolf vorbei.
53
21:56
51
21:54
Zur Zeit kommt Ajoie nicht mehr zentral vors Davoser Tor. Die Bündner, die sich in dieser Saison defensiv verbessert haben, bringen ihre gestiegene Solidität ins Spiel.
49
21:53
Das vierte Davoser Tor hat die Heimfans etwas ruhiger gemacht. Erstmals sind die Gästefans lauter zu hören.
47
21:49
Die dritte Linie Frehner - Nussbaumer - Simic erneut mit gefährlichen Kontern. Diese junge Linie gefällt bisher heute abend auf Bündner Seite.
45
21:47
Tor für HC Davos, 2:4 durch Dominik Egli
Acht Sekunden vor Ende der Überzahl trifft DOMINIK EGLI mit einem Hammer in die linke obere Ecke nach Zuspiel vaon Andres Ambühl. Zweites Powerplaytor des Abends für den HCD.
44
21:46
Nygrens Schuss wird im Slot durch Stransky abgefälscht.
44
21:45
Nun ist Wellinger zurück - jetzt DAvos in Überzahl.
44
21:44
Kleine Strafe (2 Minuten) für Philip-Michaël Devos (HC Ajoie)
Julian Schmutz mit seinem Kampfgeist holt kurz vor Ablauf der Unterzahl eine Strafe heraus. Vier gegen vier.
43
21:43
Davos hat bisher mit 26:13 doppelt so viele Abschlüsse wie Ajoie auf seinem Konto. Trotzdem sind die Ajoulots nahe dran.
42
21:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thomas Wellinger (HC Davos)
Das erste Powerplay des Dritten Drittels geht an Ajoie. Thomas Wellinger muss nach seinem Stockschlag gegen Bogdanoff raus und ärgert sich.
41
21:41
Beginn 3. Drittel
Das Dritte Drittel hat begonnen!
40
21:29
Zwischenfazit
40
21:29
Zwischenfazit
Davos nutzt die Überzahl aus dieser Szene zur 3:1-Führung durch Nussbaumer. Ajoie-Topskorer Frossard nutzt dann einen Konter im Boxplay gegen den nicht immer ganz solide wirkenden Gilles Senn zum erneuten Anschluss. Kurz vor der zweiten Drittelspause hatte Ajoie zudem durchaus Chancen zum Ausgleich.
40
21:22
Zwischenfazit
Ajoie gewinnt das Zweite Drittel mit 2:1, weil Davos nach seinem Blitzstart zuerst einen und später gar zwei Gänge zurückgeschaltet hat. Eigenmann mit einem abgefälschten Schuss bringt die Jurassier ran. Dann wird der Verteidiger nach einem Boxkampf mit Marc Wieser genauso wie sein Konkurrent, der allerdings wenig zum Kampf beigetragen hat, ausgeschlossen.
40
21:22
Ende 2. Drittel
Das Zweite Drittel ist durch! Ajoie - Davos 2:3!
39
21:21
Routinier Alain Birbaum schiesst von links knapp am Gehäuse vorbei.
37
21:20
Davos-Keeper Gilles Senn mit einer weiteren Unsicherheit. Das gibt den Heimfans weiter Hoffnung.
35
21:14
Unterzahl-Tor für HC Ajoie, 2:3! Thibault Frossard trifft
Dafür macht es Thibault FROSSARD in Unterzahl. Der jurassische Topskorer kann alleine auf Gilles Senn ziehen und bezwingt diesen mit einem Klasse-Move! Die Halle steht Kopf!
34
21:13
Devos mit der bisher besten Chance im Davoser Powerplay - bei einem Ajoie-Konter - knapp gescheitert.
34
21:12
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jordane Hauert (HC Ajoie)
Jordan Hauert muss auf die Strafbank, nachdem er Davos-Stürmer Bromé unlauter gestoppt hat.
33
21:11
Ajoie wieder mal mit einem Angriff, aber der Pass erreicht Martin Ness nicht.
31
21:09
Davos ist nun wirklich wieder wacher geworden und versucht nachzusetzen.
29
21:07
Tor für HC Davos, 1:3 durch Valentin Nussbaumer
Davos kann die Überzahl nutzen! Rasmussen bedient von hinter dem Gehäuse Valentin NUSSBAUMER und dieser trifft haargenau! Die routinierten Bündner bleiben cool und nutzen die Aufregung nach dem Handgemenge aus.
28
21:06
Die Davoser machen in der Überzahl gleich Druck - grosse Chancen für Bromé und Nygren!
28
21:04
Grosse Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Marc Wieser (HC Davos)
Ambühl kann alleine Richtung Ajoie-Tor ziehen und wird dabei penaltyreif gestört. Die Davoser setzten bei Tim Wolf nach. Gauthier-Leduc stösst Prassl in den Referee. Es kommt zu mehreren Faustkämpfen. Eigenmann und Marc Wieser erhalten daraufhin 5 Minuten plus Spieldauerdisziplinarstrafe aufgebrummt. Ausserdem müssen Devos, Frossard und Ambühl für je 2 Minuten raus. Überzahl für Davos während 2 Minuten.
28
21:03
Grosse Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Daniel Eigenmann (HC Ajoie)
28
21:02
Kleine Strafe (2 Minuten) für Andres Ambühl (HC Davos)
28
21:02
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thibault Frossard (HC Ajoie)
28
21:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Philip-Michaël Devos (HC Ajoie)
27
20:54
Die Partie ist jetzt offen und ausgeglichen - Chancen hüben und drüben.
25
20:51
Tor für HC Ajoie, 1:2 durch Daniel Eigenmann
Ajoie kommt zum verdienten Anschlusstreffer. Die Strafe von Frehner war dgerade eine Sekunde abgelaufen, da lenkt Jung einen Schuss von Daniel EIGENMANN in die kurze Ecke ab. Offiziell kein Powerplaytor und der vierte Treffer für den sehr erfahrenen Swiss League-Verteidiger Eigenmann.
25
20:49
Rouiller mit der Abschlussmöglichkeit vor der Blauen Linie und dann gleich noch aus kurzer Distanz.
23
20:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Yannick Frehner (HC Davos)
Romanenghi mit einem weiteren guten Abschluss für das Heimteam. Und mit Yannick Frehner muss wegen Hohen Stockes erstmals ein Davoser auf die Strafbank.
23
20:47
Matthias Joggi kommt bei einem Ajoie-Konter frei zum Abschluss - Strafe angezeigt gegen Davos.
22
20:45
Zgraggen mit einer ersten Unaufmerksamkeit, bedient im Spiel hinten heraus Ajoies Topskorer Frossard, der diese Chance gegen den heute immer noch unbezwungenen Gilles Senn aber erneut nicht nutzen kann.
21
20:44
Beginn 2. Drittel
Das Zweite Drittel beginnt!
20
20:32
Zwischenfazit
Vor der Partie hatte Sheehan noch gehofft, dass sein Team sich diesmal von Davos nicht überrumpeln lässt, wie letzten Sonntag. Aber es ist wieder genau gleich passiert!
20
20:32
Zwischenfazit
Und dabei wird nicht mal das vermeintliche Saison-Rekordtor von Matej Stransky nach bereits 17 Sekunden (am Sonntag gegen denselben Gegner hatte er mit 19 Sekunden bereits höchstselbst den bisherigen Rekord aufgestellt) berücksichtigt. Dieses wurde nach erfolgreicher Coaches Challenge durch Gary Sheehan wegen Offsides aberkannt.
20
20:28
Zwischenfazit
Duplizität der Ereignisse! Wie letzten Sonntag in der Begegnung der gleichen Teams Davos erneut mit einem Blitzstart mit zwei Toren nach etwas mehr als zwei Minuten und dem Time-Out von Ajoie-Coach Sheenan.
20
20:26
Ende 1. Drittel
Das Erste Drittel ist durch. Ajoie - Davos 0:2.
20
20:25
Die Davoser kombinieren mit Geduld im gegnerischen Drittel - Simic scheitert nach Zuspiel von Ambühl knapp.
19
20:24
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thibault Frossard (HC Ajoie)
Zweite Überzahl für Davos nach dem unnötigen Cross-Check von Thibaut Frossard in der eigenen Ecke.
18
20:23
Jetzt kann sich der junge Knak mal durch die Mitte durchsetzen - guter Abschluss.
16
20:16
Die Partie spielt sich weitgehend in den Ecken und im Mittedrittel ab - die Anzahl Abschlüsse pro Zeiteinheit hat abgenommen.
14
20:15
Joggi bedient Romanenghi im Slot, aber dieser bringt die Scheibe gleich nochmal nicht an Senn vorbei. In den letzten Minuten Ajoie mit einem Chancenplus.
12
20:14
Romanenghi kann sich über rechts zu einem Gegenstoss lösen, zieht in die Mitte - der Abschluss ist dann etwas zu wenig scharf.
11
20:13
Ajoie-Topskorer und -Eigengewächs Frossard kommt ganz nahe an Senn zum Abschluss, scheitert aber am Davoser Keeper.
9
20:08
Davos hat das Tempo nach dem Blitzstart etwas runtergefahren. Die Partie wird ausgeglichener.
7
20:07
Davos drückt im ersten Teil dieses Powerplays - Wolf kann sich auszeichnen. Dann aber auch ein gefährlicher konter über Frossard und Eigenmann. Ajoie nun wieder komplett.
5
20:04
Kleine Strafe (2 Minuten) für Lou Bogdanoff (HC Ajoie)
Erste Strafe der Partie - Bogdanoff trifft es etwas hart nach seinem ''Cross-Check'' hinter dem gegnerischen Gehäuse.
3
20:02
Tor für HC Davos, 0:2 durch Dennis Rasmussen
Dennis RASMUSSEN setzt und doppelt nach! Wie schon am letzten Sonntag Davos mit einem Blitzstart gegen Ajoie! Pouilly lenkt im eigenen Slot den Puck unglücklich ab und Rasmussen kann gegen den in der Szene ebenfalls etwas unglücklich aussehenden Wolf erben. Coach Sheehan nimmt wie in Davos am letzten Sonntag bereits in der 3. Minute sein erstes Time-Out.
2
20:00
Tor für HC Davos, 0:1 durch Yannick Frehner
Davos trotzdem mit dem frühen Führungstor! Frehner wird von Simic, der sich durch die Mitte durchsetzt, sehr schön freigespielt und trifft ins halbleere Tor!
1
19:55
Matej Stranskys Tor wird tatsächlich aberkannt! Kein neuerlicher Rekordtreffer von Stransky gegen Ajoie.
1
19:53
Und gleich nach 17 Sekunden liegt die Scheibe im Netz! Stransky trifft mit einem schönen Handgelenkschuss von der linken Seite in die entfernte Ecke. Es wäre das schnellste Tor der Saison, nachdem Stranskys Tor nach 19 Sekunden von dieser Woche die bisherige Rekordmarke ist. Coach Sheehan interveniert aber - Coaching Challenge wegen Offside.
1
19:53
Spielbeginn
Die Partie in Pruntrut geht nun endlich doch los.
19:47
Vorschau
Der Zamboni ist immer noch auf dem Eis beschäftigt. Der Beginn der Partie verzögert sich leicht.
19:46
Vorschau
Die Teams sind auf dem Eis, inklusive des National League-Débutanten Tibault Henry bei den Jurassiern (als 13. Stürmer). Vor Wochenfrist hat Davod den HC Ajoie im Landwassertal mit 6:0 besiegen können.
19:31
Vorschau
Gästefans sind auch schon in Pruntrut angekommen - eine Reise beinahe von einem Ende der Schweiz ans andere.
19:28
Vorschau Ajoie
Die Jurassier treten mit folgender Aufstellung gegen den HC Davos an. Ajoie steht zur Zeit an drittletzter Position punktgleich mit den dahinter liegenden Genf-Servette und SCL Tigers.
19:27
Vorschau Davos
19:24
Vorschau Davos
Gestern abend musste Sandro Aeschlimann gegen Lugano nur ein Gegentor hinnehmen. Das 3:1 gegen die Tessiner war der dritte Sieg in Serie für das Team von Christian Wohlwend.
19:22
Aufstellung Davos
Beim HCD steht heute Gilles Senn zwischen den Pfosten. Ansonsten treten die Bündner in unveränderter Formation im Kanton Jura an.
19:11
Begrüssung
Herzlich Willkommen zum National League-Spiel zwischen dem HC Ajoie und dem HC Davos.

Aktuelle Spiele

Beendet
EV Zug
Zug
ZUG
EV Zug
19:45
SC Bern
SCB
Bern
SC Bern
Beendet
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
AMB
HC Ambri-Piotta
19:45
ZSC Lions
ZSC
ZSC Lions
ZSC Lions
Beendet
HC Davos
HC Davos
HCD
HC Davos
19:45
Genève-Servette HC
GEN
Genève
Genève-Servette HC
Beendet
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
RAP
SC Rapperswil-Jona Lakers
19:45
HC Fribourg-Gottéron
FRI
Fribourg
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
SCL Tigers
SCL Tigers
SCL
SCL Tigers
19:45
HC Lugano
HCL
Lugano
HC Lugano

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
1HC Fribourg-GottéronHC Fribourg-GottéronFribourgFRI29163153196:732360
2SC Rapperswil-Jona LakersSC Rapperswil-Jona LakersRapperswilRAP311801101199:811858
3EV ZugEV ZugZugZUG28137152095:653057
4HC DavosHC DavosHC DavosHCD28180181090:642657
5EHC Biel-BienneEHC Biel-BienneBiel-BienneBIE301521111088:761252
6ZSC LionsZSC LionsZSC LionsZSC28131192289:781147
7Lausanne HCLausanne HCLausanneLAU281210131178:77140
8SC BernSC BernBernSCB281110122282:79339
9HC LuganoHC LuganoLuganoHCL291012142080:88-838
10HC Ambri-PiottaHC Ambri-PiottaAmbri-PiottaAMB311020171176:87-1136
11Genève-Servette HCGenève-Servette HCGenèveGEN29812134171:91-2035
12SCL TigersSCL TigersSCL TigersSCL30820181193:107-1430
13HC AjoieHC AjoieAjoieAJO29411211153:124-7118
  • Playoff-Viertelfinale
  • Pre-Playoffs