Beendet
Tottenham Hotspur
1:0
Manchester City
Tottenham
Man City
0:0
  • Heung-min Son
    Son
    55.
    Linksschuss
Stadion
Tottenham Hotspur Stadium
Zuschauer
58.262
Schiedsrichter
Anthony Taylor
55.
2021-08-15T16:41:39Z
66.
2021-08-15T16:53:35Z
90.
2021-08-15T17:18:50Z
90.
2021-08-15T17:17:57Z
77.
2021-08-15T17:04:09Z
83.
2021-08-15T17:10:29Z
90.
2021-08-15T17:17:39Z
71.
2021-08-15T16:58:15Z
79.
2021-08-15T17:05:51Z
79.
2021-08-15T17:06:23Z
1.
2021-08-15T15:30:29Z
45.
2021-08-15T16:16:57Z
46.
2021-08-15T16:32:30Z
90.
2021-08-15T17:22:44Z
90
19:26
Fazit
Kurz danach ist Schluss, die Tottenham Hotspur feiern nach einer schwierigen letzten Saison ein mehr als überzeugendes Comeback und schlagen den Meister Manchester City zum Auftakt der neuen Spielzeit mit 1:0! Und das geht auch in Ordnung, denn die Citizens fanden im zweiten Abschnitt in keiner Phase ins Spiel und liessen sich von den clever konternden Gastgebern den Schneid abkaufen. Einen dieser Konter veredelte Son per Aufsetzer zum goldenen Tor des Spiels, während sich die Skyblues in der Schlussphase die Zähne ausbissen und kaum noch Abschlüsse herausspielen konnten. Viel zu tun also noch für Pep Guardiola, Nuno Espírito Santo hingegen feiert ein höchst gelungenes Debüt auf der Bank der Spurs.
90
19:22
Spielende
90
19:22
İlkay Gündoğan liegt am Boden und hält sich die Schulter, das scheint was Ernstes zu sein, denn bei dem Spielstand liegt man nicht. Aber es geht ohne ihn weiter.
90
19:19
Viele unnötige Karten und kleine Unterbrechungen in der Nachspielzeit, City läuft gnadenlos die Zeit weg - aber sie kommen einfach nicht vor's Tor!
90
19:18
Gelbe Karte für Davinson Sánchez (Tottenham Hotspur)
90
19:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
19:17
Gelbe Karte für Jack Grealish (Manchester City)
90
19:17
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Cristian Romero
90
19:17
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Pierre-Emile Højbjerg
89
19:17
Die Zeit läuft runter, während Højbjerg kurz auf dem Rasen behandelt wird und kurz danach vom Platz geht. Neuzugang Romero kommt hinein.
87
19:14
Auch Torres probiert sich von rechts, aber Lloris kann den Flachschuss sogar festhalten. Der Spanier hat einen ganz schwachen Tag erwischt und ist als falsche Neun kaum zu sehen.
85
19:12
Da ist der Belgier! De Bruyne und Grealish zeigen bereits, was bei beiden auf der linken Seite möglich sein kann, der Joker zieht aus der zweiten Reihe ab, doch Lloris lenkt sicher zu Seite ab.
83
19:10
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Matt Doherty
83
19:10
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Japhet Tanganga
82
19:10
Die Gäste beissen sich die Zähne aus, auch auf De Bruyne kann in den letzten Minuten nicht mehr absolut Verlass sein nach seiner langwierigen Fussverletzung aus der Europameisterschaft.
80
19:07
Die Spurs haben die Abschlüsse! Son bekommt einen hohen Ball vor dem Strafraum in die Füsse, schliesst nach der Drehung sofort ab, aber der geht knapp rechts neben den Kasten.
79
19:06
Einwechslung bei Manchester City: Oleksandr Zinchenko
79
19:06
Auswechslung bei Manchester City: Benjamin Mendy
79
19:05
Einwechslung bei Manchester City: Kevin De Bruyne
79
19:05
Auswechslung bei Manchester City: Riyad Mahrez
77
19:04
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Giovani Lo Celso
77
19:03
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Steven Bergwijn
76
19:03
Es kommt nach wie vor zu wenig Zwingendes von den Citizens, Tottenham schmeisst sich jetzt in jeden Ball und hat oft das Glück auf seiner Seite.
75
19:02
Erste Torchance für Grealish! Von links bekommt der Neuzugang den Ball von Mahrez in den Lauf gespielt, aber dann zieht der Millionen-Mann wohl etwas zu früh ab, kein Problem für den stehenbleibenden Lloris.
72
18:59
Erste Reaktion von der Bank. Sterling muss vermutlich aus Kraftgründen nach einer langen EM weichen, Gabriel Jesus wird sich nun als zentraler Stürmer einreihen und für Präsenz sorgen.
71
18:58
Einwechslung bei Manchester City: Gabriel Jesus
71
18:57
Auswechslung bei Manchester City: Raheem Sterling
70
18:57
Gute Variante! Einen Freistoss aus zentraler Position gibt Gündoğan flach nach rechts zu Cancelo, dieser bringt die Pille in die Mitte zu Torres, aber der setzt den Ball bedrängt von Tanganga über den Kasten - den muss er machen!
66
18:53
Gelbe Karte für Lucas Moura (Tottenham Hotspur)
Der Brasilianer gibt den Ball bei einem Freistoss nicht raus und kassiert dafür den ersten Karton der Partie.
65
18:53
Guardiola muss allmählich reagieren, seine Mannschaft tut sich enorm schwer gegen eine Truppe, die nun mächtig Selbstbewusstsein getankt hat und die Überraschung in der Luft liegt.
62
18:49
Schwierige Lage für den Meister. City muss kommen, aber Tottenham scheint bei Kontern extrem giftig und kann durch alle drei Offensivleute jederzeit in die Spitze stossen. Das Spiel liegt auf Messers Schneide.
60
18:47
Bergwijn lässt das Zweite liegen! Wieder macht ein Konter den Gästen Probleme, ein eigentlich schon geklärter Ball springt zufällig in den Lauf des Niederländers, der mit Tempo vor Ederson aber Nerven zeigt und links ans Aussennetz schiesst!
58
18:45
Diese Führung geht tatsächlich in Ordnung, denn die Citizens bekommen im zweiten Abschnitt kaum einen Fuss auf's Parkett. Guardiola tobt an der Seitenlinie, nach dem Seitenwechsel ist das überaus blutleer von den Gästen.
55
18:41
Tooor für Tottenham Hotspur, 1:0 durch Heung-min Son
Der Ex-Hamburger lässt den Knoten platzen! Wieder ist es ein Konter, den Bergwijn auf die rechte Seite zum Südkoreaner weiterleitet. Von dort aus kommend rückt Son am Strafraumeck in die Mitte und legt das Ding als flachen Aufsetzer ins linke Eck, kaum eine Reaktion von Ederson!
53
18:41
Die Spurs machen den Ball gut fest und lassen den Gegner kaum noch in die gegnerische Hälfte. City wirkt für Pep-Verhältnisse viel zu passiv. Ist das ein taktischer Kniff des katalanischen Fuchses?
52
18:39
Fernandinho probiert mal was Neues und drischt City-untypisch aus der dritten Reihe ab. Aber der geht fast an die Eckfahne, was für ein Raunen im Stadion sorgt.
49
18:36
Tottenham kommt gut aus der Kabine! Nun ist es Lucas Moura, der es aus der zweiten Reihe flach probiert - aber recht deutlich links vorbei. City kann den erneuten Druck nach Wiederanpfiff nicht aufbauen.
47
18:35
Sehr stark erobert von Alli, der Fernandinho in der gegnerischen Hälfte gut tackelt und den Angriff einleitet, Højbjerg kommt über rechts herangerauscht, aber der Abschluss wird abgeblockt.
46
18:32
Ohne Wechsel geht es weiter im gefüllten Rund.
46
18:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:21
Halbzeitfazit
Tottenham Hotspur und Manchester City trennen sich zum Auftakt der Premier League torlos nach 45 Minuten. Durch den furiosen Start des Meisters lag bereits ein Debakel für die Gastgeber in der Luft, aber die Skyblues konnten keine ihrer Möglichkeiten zu Beginn nutzen und liessen somit auch die Spurs ins Spiel kommen. Diese nutzten die Verschnaufpause der Gäste und fanden insbesondere durch schnelle Gegenstösse über Son, Bergwijn oder Lucas Moura ins Spiel; Son setzte die beste Gelegenheit daneben. Der Meister wird die Dominanz der Anfangsphase wiedergewinnen müssen, denn mit dieser war Tottenham überfordert - und das führt zu Fehlern.
45
18:16
Ende 1. Halbzeit
45
18:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
18:14
Die Gastgeber ziehen sich jetzt klar zurück, um auf Konter zu lauern. Die Citizens sind bei schnellen Gegenstössen relativ anfällig, das sah letzte Saison noch besser aus. Schwierige Lage für den Meister.
41
18:11
Zentimeter fehlen! Die Spurs haben die Konter für sich entdeckt, diesmal spielt Lucas das Ding steil auf Son, der vor dem Strafraum nochmal abstoppt und präzise in die rechte Ecke setzen will - letztlich haarscharf vorbei.
40
18:10
Rekordtransfer Jack Grealish legt ein starkes Debüt hin, er ist kaum vom Ball zu trennen und spielt gute Bälle in die Zwischenräume. Einen Torabschluss haben wir von der neuen Nummer 10 des Meisters aber noch nicht gesehen.
37
18:08
Tottenham muss aufpassen, das Spiel nicht wieder deutlich auf Citys Seite kippen zulassen. Guardiola dirigiert heftig an der Seitenlinie, er will die Führung noch vor der Pause erzwingen.
35
18:06
Die Partie neutralisiert sich, City versucht die Spielkontrolle zurück zu erlangen. Gündoğan schickt Sterling auf die linke Seite, dieser geht ins direkte Duell und spielt blitzschnell in den Rückraum, aber Mahrez rutscht leicht weg und schickt den Ball damit deutlich vorbei.
32
18:03
Erneut ein starker Antritt bei einem Konter, diesmal ist es Steven Bergwijn, der sich bis an den Strafraum durchdribbelt, nun auch sauber auf links zu Son spielt, doch diesmal ist der erste Kontakt des Südkoreaners nicht ideal - er muss abstoppen und vertändelt die Szene.
29
17:59
Explosionsartiger Antritt von Lucas Moura aus dem Mittelfeld, bis zum Strafraum dribbelt er sich rasant durch die Reihen, aber der Pass auf Bergwijn auf rechts ist einen Tick zu steil - so verläuft die Situation.
27
17:57
Den Skyblues können die letzten Minuten nicht gefallen. Einerseits ist ihnen die offensive Gefährlichkeit vollkommen abgegangen, dazu lassen sie nun auch hinten einige Bälle zu Ederson durch. Pep Guardiola kann das nicht gefallen, so bringt man den Gegner in den Rhythmus.
24
17:56
Die Spurs werden stärker: Son bringt einen Freistoss in die Mitte, dort kann City zunächst in den rechten Strafraum klären, aber dort nimmt Lucas das Leder volley aus der Luft und hätte rechts unten auch getroffen, aber Dias kann auf der Linie retten!
21
17:52
Ein erster zaghafter Abschluss der Nord-Londoner: Bei einem schnellen Gegenstoss bekommt Bergwijn das Ding auf der linken Seite, versucht nach einem Haken direkt abzuschliessen, wird aber geblockt. Noch nichts zu tun für Ederson im Kasten.
19
17:50
Letzte Saison konnten die Spurs übrigens daheim mit 2:0 gewinnen gegen Manchester City, unter anderem mit einem Tor in der 5. Minute durch Son. Solch einen Brustlöser bräuchten die Spurs auch heute Nachmittag.
17
17:48
Fast 80% Ballbesitz für den amtierenden Meister. Jetzt versuchen die Gastgeber auch mal ein wenig Ruhe hinein zu bringen und sich den Ball ohne Druck zuzuspielen. City lässt die erstmals gewähren.
14
17:45
Selbst ein Anker wie Pierre-Emile Højbjerg in der Mitte verliert den Ball viel zu leicht im Spielaufbau - die Spurs wirken ob der Atmosphäre vielleicht sogar ein wenig nervös. Auch damit muss man erstmal wieder zurecht kommen nach all der Zeit.
12
17:43
Mahrez tanzt Reguilón auf rechts unter Beifall aus, braucht dann aber zu lange, um den Ball flach in die Mitte zu bringen. Da war mehr drin. Aber die Spurs scheinen noch gar nicht in die Saison zu kommen, das kann nicht lange gut gehen.
10
17:41
Ganz klar: Die Anfangsphase geht an die Gäste aus dem Norden des Landes, Tottenham kann kaum mal einen Ball in der gegnerischen Hälfte fest machen oder eigene Ballstafetten kreieren.
7
17:38
Tottenham schwimmt! Wieder presst City früh und spielt von links herein, Cancelo erhält einen schwach in den Rückraum geklärten Ball und probiert es von der Strafraumgrenze vorbei, aber derAufsetzer springt links am Pfosten vorbei.
5
17:36
... den folgenden Eckball spielt City zunächst in den Rückraum und flankt von dort hinein, Fernandinho steht in der Mitte in der Luft und nickt die Pille in Richtung Tor, Lloris verschätzt sich, hat aber Glück, dass die Kugel links vorbei segelt.
4
17:35
İlkay Gündoğan darf Freistoss treten, wird aber leicht vom Schädel Skipps abgelenkt und fliegt über das Tor...
3
17:34
Starker Antritt von Grealish auf der linken Seite, dribbelt sich gegen zwei Mann durch und wird kurz vor der Strafraumgrenze von den Beinen genommen, Glück für Tottenham, dass das nicht ein paar Zentimeterweiter vorne war.
1
17:31
Der Ball rollt - die Spurs in weissen Jerseys und dunkelblauen Hosen, die Citizens ganz in Himmelblau.
1
17:30
Spielbeginn
17:28
62000 Zuschauer tauchen die Arena in ein weisses Fahnenmeer - unglaubliche Bilder! Nach langer Zeit wieder echtes Premier-League-Feeling heute Nachmittag in London. Gleich geht's los!
17:23
Pep Guardiola dagegen bringt seinen Rekordtransfer gleich am ersten Spieltag: Jack Grealish steht in der Mitte als Zehner in der Mitte, davor allerdings findet sich kein echter Mittelstürmer bei den Citizens: Sterling, Ferran Torres und Mahrez werden viel rochieren und abwechselnd die falsche Neun spielen. In der Zentrale schalten und walten die erfahrenen Fernandinho und Gündoğan. Phil Foden fehlt noch mit Trainingsrückstand, auch De Bruyne ist noch nicht bei 100% und sitzt zunächst nur auf der Bank, ebenso wie die Alternativen für die vorderste Reihe: Gabriel Jesus und Bernardo Silva.
17:15
Immerhin: Auch ohne Harry Kane können die Spurs noch auf eine schlagkräftige Offensive bauen. Der Ex-Leverkusener Heung-min Son übernimmt Kanes Platz in der Sturmmitte und wird durch die flinken Lucas Moura und Steven Bergwijn auf den Aussen unterstützt. Auch Dele Alli, letzte Saison vor allem unter Mourinho noch oft aussen vor, steht unter Nuno Espírito Santo wieder in der Anfangself und könnte die dringend benötigte Kreativität aus den Tiefen des Raumes liefern. Hinten bleibt Rekord-Neuzugang Romero erstmal draussen, stattdessen erhalten die jungen Tanganga und Skipp den Vorzug.
16:55
Damit wären wir auch bereits beim grossen Problem der Londoner: Ohne die Attraktivität eines grossen internationalen Wettbewerbs (es könnte maximal noch die Conference League über die Quali erreicht werden) zieht es einige Stars weg von der White Hart Lane: Neben dem möglichen Abgang von Identifikationsfigur Kane haben zuvor bereits Bale, Lamela und Alderweireld den Verein verlassen. Die prominentesten Neuzugänge kommen von Atalanta Bergamo und heissen Pierluigi Gollini (Tor) und 80-Mio.-Mann Cristian Romero. Viel Geld für einen international noch nicht etablierten Verteidiger. Dementsprechend gemischt sind die Gefühle im Norden Londons im Hinblick auf die anstehende Spielzeit.
16:49
Highlight der relativ kurzen Vorbereitung war aber sicherlich der teuerste Transfer der Premier-League-Geschichte. Für kolportierte 118 Mio. Euro wechselte Englands Zehner Jack Grealish von Aston Villa zu den Citizens und holten sich damit einen weiteren schweren Brocken Unberechenbarkeit und Spielwitz ins offensive Mittelfeld. Und wenn es nach Pep geht, soll noch ein weiterer Megatransfer ins Haus stehen: Harry Kane vom heutigen Gegner wird mit dem englischen Meister in Verbindung gebracht, auch hier stehen um die 180 Mio. Euro im Raum. Der Mittelstürmer steht heute zwar offiziell aus Fitnessgründen nicht im Kader der Spurs, könnte sich aber auch schon mit Wechselmodalitäten befassen.
16:45
Ohne grosse Veränderungen geht es in eine neue Spielzeit für Pep Guardiola und seinen englischen Meister von Manchester City. Klar, in der Liga wurde der Titel zurückerobert und auch in der Champions League erreichten die Skyblues das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte, indem die bis ins Finale eindrangen und sich lediglich Thomas Tuchels FC Chelsea geschlagen geben mussten. Nun soll es für die Millionentruppe endlich klappen - der Fokus liegt also eindeutig wieder auf der Königsklasse, wobei es Guardiolas Teams stets verstehen, auch im Ligaalltag konstant zu bleiben. Auch in diesem Jahr ist Manchester City wieder absoluter Topfavorit in der Premier League.
16:34
Ein ganz herzliches Hallo zum Topspiel des ersten Premier-League-Spieltags! Die Spurs aus Tottenham empfangen Meister ManCity zum Auftakt der neuen Spielzeit im Norden Londons.