Beendet
FC Aarau
3:0
FC Winterthur
FC Aarau
FC Winterthur
2:0
  • Mickael Almeida
    Mickael Almeida
    12.
    Rechtsschuss
  • Léon Bergsma
    Bergsma
    41.
    Linksschuss
  • Shkëlzen Gashi
    Gashi
    49.
    Kopfball
Stadion
Brügglifeld
Schiedsrichter
Adrien Jaccottet
12.
2021-04-06T16:14:06Z
41.
2021-04-06T16:42:54Z
49.
2021-04-06T17:06:47Z
36.
2021-04-06T16:37:38Z
30.
2021-04-06T16:31:25Z
79.
2021-04-06T17:37:26Z
90.
2021-04-06T17:50:30Z
54.
2021-04-06T17:12:04Z
71.
2021-04-06T17:31:21Z
88.
2021-04-06T17:45:49Z
88.
2021-04-06T17:46:36Z
88.
2021-04-06T17:47:21Z
46.
2021-04-06T17:03:43Z
46.
2021-04-06T17:04:11Z
65.
2021-04-06T17:23:08Z
65.
2021-04-06T17:23:27Z
66.
2021-04-06T17:24:07Z
1.
2021-04-06T16:02:00Z
45.
2021-04-06T16:48:02Z
46.
2021-04-06T17:03:17Z
90.
2021-04-06T17:51:37Z
90
19:56
Fazit:
Der FC Aarau zieht hochverdient in den Cup-Halbfinal ein, die Fans vor dem Stadion zünden zur Feier ein Feuerwerk! Die Keller-Elf stellte schon früh die Weichen auf Sieg und belohnte sich für eine furiose Anfangsphase noch in der ersten Viertelstunde durch den Führungstreffer von Mickael Almeida. Léon Bergsma legte gegen passive Gäste noch vor der Pause nach, Shkëlzen Gashi machte kurz nach dem Seitenwechsel alles klar. Während die Aargauer teils sehr ansehnlichen Fussball spielten, lief bei Winti weder defensiv noch offensiv etwas zusammen - das Resultat hätte gar noch höher ausfallen können.
90
19:51
Spielende
90
19:50
Gelbe Karte für Granit Lekaj (FC Winterthur)
Wieder wirbelt Silvan Schwegler auf der rechten Aussenbahn, diesmal stoppt ihn Granit Lekaj mit einem gelbwürdigen Foul.
90
19:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
19:48
Der 17-Jährige kommt auf halbrechts tatsächlich sofort zu einer klaren Torchance, bleibt im Eins-gegen-Eins jedoch an Dario Marzino hängen!
89
19:48
Auch Stephan Keller vollzieht einen Dreifachwechsel. Silvan Schwegler ist nicht mit Christian und Pirmin verwandt oder verschwägert.
88
19:47
Einwechslung bei FC Aarau: Silvan Schwegler
88
19:47
Auswechslung bei FC Aarau: Mickael Almeida
88
19:46
Einwechslung bei FC Aarau: Randy Schneider
88
19:46
Auswechslung bei FC Aarau: Mats Hammerich
88
19:45
Einwechslung bei FC Aarau: Elsad Zverotić
88
19:45
Auswechslung bei FC Aarau: Kevin Spadanuda
87
19:45
So langsam wird es dunkel im Aargau. Vor allem natürlich für den FCW, während sich die Aarau-Fans vor dem Stadion auf das Halbfinale freuen.
85
19:43
Spadanuda scheint sich im Zweikampf mit Marzino ernsthaft an der Schulter verletzt zu haben und muss ausserhalb des Feldes behandelt werden.
84
19:43
Die Messe ist natürlich längst gelesen. Wenn hier noch ein Tor fällt, dann wohl für den FCA. Der eingewechselte Kevin Spadanuda nimmt noch einmal Tempo auf und dringt im Alleingang in den Sechzehner ein, doch Dario Marzino ist einen Schritt eher am Ball.
82
19:40
Die Gäste bekommen immerhin mal einen Einwurf in Tornähe zugesprochen. Doch plötzlich geht die Fahne hoch. Abseits gibt es beim Einwurf doch nicht? Nein, ein Offensivfoul wird geahndet.
79
19:37
Gelbe Karte für Anes Omerovic (FC Winterthur)
Der eingewechselte Österreicher wird für sein Nachstochern nachträglich sogar noch verwarnt.
79
19:37
Anes Omerovic mit einem haarsträubenden Ballverlust im Mittelfeld. Filip Stojilković wird in der Spitze aber von zwei Mann zugestellt.
77
19:34
Bereits der neunte Eckball für Aarau. Jérome Thiesson holt ihn mit einer Hereingabe von rechts raus.
75
19:33
Samuel Ballet kann seit seiner Einwechslung positiv auf sich aufmerksam machen. Doch auch ihm fehlt es an der Unterstützung seiner Mitspieler.
73
19:32
Zumindest gelingt es dem FCW jetzt öfter, das Geschehen in die gegnerische Hälfte zu verschieben. Eine klare Torgelegenheit lässt aber weiter auf sich warten.
71
19:31
Einwechslung bei FC Aarau: Kevin Spadanuda
71
19:30
Auswechslung bei FC Aarau: Donat Rrudhani
71
19:30
Kontergelegenheit für den FCA! Filip Stojilković und Mickael Almeida laufen auf zwei Gästeverteidiger zu. Die Sion-Leihgabe versucht es direkt und schiebt das Leder tatsächlich an Dario Marzino vorbei, doch Granit Lekaj kann auf der Linie klären.
70
19:28
Donat Rrudhani darf rund 20 Meter vor dem gegnerischen Kasten zum Freistoss antreten. Dario Marzino pflückt den Schlenzer aber sicher herunter.
68
19:27
Innenverteidiger Florian Baak überquert nun mal die Mittellinie, hofft aber vergeblich auf den Freistosspfiff. Auch nach dem Dreifachwechsel wirkt es nicht so, als könne Winti noch was reissen.
66
19:25
Ralf Loose schöpft sein Wechselkontingent aus. Die Änderungen sind allesamt positionsgetreu.
66
19:24
Einwechslung bei FC Winterthur: Gabriel Isik
66
19:23
Auswechslung bei FC Winterthur: Adrian Gantenbein
65
19:23
Einwechslung bei FC Winterthur: Silvan Kriz
65
19:23
Auswechslung bei FC Winterthur: Remo Arnold
65
19:23
Einwechslung bei FC Winterthur: Sayfallah Ltaief
65
19:22
Auswechslung bei FC Winterthur: Davide Callà
64
19:22
Die Chance auf das 4:0! Marco Aratore zieht im Alleingang an Florian Baak vorbei, bleibt mit seiner Hereingabe nahe der Torauslinie aber doch noch an der Fussspitze des Verteidigers hängen. Immerhin steht der nächste Corner zu Buche.
62
19:20
Roman Buess wäre der nächste Kandidat für eine Auswechslung. Der langjährige Super League-Stürmer erwischt heute in vorderster Front einen ganz unglücklichen Auftritt.
60
19:17
Aarau hat hier alles im Griff. Mats Hammerich tankt sich mal auf links durch und holt einen weiteren Corner heraus.
58
19:15
Ganz schwacher Ball von Granit Lekaj. Aus der Zentrale hebt er die Kugel direkt ins Seitenaus.
57
19:15
Die allerhöchste Fussballkunst ist es gerade auf beiden Seiten nicht. Jérome Thiesson schlägt sich die Kugel selbst auf die Nase, nimmt es angesichts des Spielstands jedoch mit einem Lächeln.
56
19:14
"Ball am Boden!", gibt Ralf Loose seinen Schützlingen mit. Gerade hatte Samir Ramizi das Spielgerät uninspiriert nach vorne geschlagen.
54
19:12
Shkëlzen Gashi verlässt nach einem tollen Auftritt inklusive Treffer den Platz. Filip Stojilković ersetzt ihn in vorderster Front.
54
19:12
Einwechslung bei FC Aarau: Filip Stojilković
54
19:11
Auswechslung bei FC Aarau: Shkëlzen Gashi
52
19:10
Der eingewechselte Samuel Ballet nun mal mit einem umständlichen Abschlussversuch von der rechten Strafraumkante. Der Flachschuss wird abgefangen.
51
19:09
Dass die Gäste vier Tore in einer Halbzeit erzielen können, haben sie am Rheinknie ja bereits beweisen. Heute sieht es allerdings überhaupt nicht danach aus.
49
19:06
Tooor für FC Aarau, 3:0 durch Shkëlzen Gashi
Ist das schon die Entscheidung? Jérome Thiesson schnappt sich im Mittelfeld von Roman Buess den Ball und sprintet auf die rechte Seite. Von dort bringt der eigentliche Innenverteidiger eine scharfe Hereingabe in die Mitte, wo Shkëlzen Gashi per Flugkopfball ins lange Eck zur Stelle ist!
48
19:06
Zahlreiche Einwürfe für den FCA von der rechten Seite. So kommt noch wenig Spielfluss auf.
46
19:04
Ralf Loose vollzieht schon zur Pause zwei Wechsel. Samuel Ballet kommt für die Offensive, Anes Omerovic sortiert sich im zentralen Mittelfeld neben Remo Arnold ein.
46
19:04
Einwechslung bei FC Winterthur: Anes Omerovic
46
19:03
Auswechslung bei FC Winterthur: Gëzim Pepsi
46
19:03
Einwechslung bei FC Winterthur: Samuel Ballet
46
19:03
Auswechslung bei FC Winterthur: Roberto Alves
46
19:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:51
Halbzeitfazit:
Der FC Aarau liegt zur Pause hochverdient mit 2:0 in Führung. Das Team von Stephan Keller agierte von Beginn weg sehr dominant und ging schon nach zwölf Minuten durch Mickael Almeida in Führung. Erst nach einer halben Stunde nahmen die Hausherren einen Gang raus, nur um wenig später wieder aufzudrehen und durch Léon Bergsma nachzulegen. Winti bekam nach vorne gar nichts zu Stande und machte defensiv vor allem bei den Gegengoals überhaupt keine gute Figur. Die Loose-Elf muss sich für den zweiten Durchgang etwas einfallen lassen.
45
18:48
Ende 1. Halbzeit
45
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
18:47
In den Schlussminuten lässt es die Keller-Elf wieder ruhiger angehen, gerät aber nicht ernsthaft in Torgefahr.
42
18:45
Grosser Jubel bei den Aarauer Anhängern, die sich hinter einer Mauer hinter dem gegnerischen Tor versammelt haben. Mal sehen, ob sie in der Halbzeit die Seite wechseln.
41
18:42
Tooor für FC Aarau, 2:0 durch Léon Bergsma
Per Corner legen die Hausherren nach! Shkëlzen Gashi schlägt die Hereingabe von rechts scharf vor den Kasten. Dario Marzino wird beim Versuch der Faustabwehr vom eigenen Mann bedrängt und Innenverteidiger Léon Bergsma wird nah am linken Eck praktisch angeschossen!
39
18:41
Der FCA wird wieder stärker. Jedoch ist die Partie nun vermehrt von Unterbrechungen geprägt, Florian Baak bleibt nach einem strammen Abschluss von Shkëlzen Gashi kurz liegen.
38
18:40
Jetzt kann Aarau mal über Donat Rrudhani umschalten. Der rechte Mittelfeldmann wird klar von Granit Lekaj klar am Knöchel getroffen, Adrien Jaccottet lässt allerdings weiterspielen.
36
18:37
Gelbe Karte für Jérome Thiesson (FC Aarau)
Auch der langjährige Luzerner Verteidiger kommt nun mal zu spät.
35
18:36
Spielte die Keller-Elf über eine halbe Stunde noch schönen Kombinationsfussball, so bedient sie sich jetzt immer öfter uninspirierten Befreiungsschlägen.
33
18:34
Schwinden beim FCA nach der furiosen Anfangsphase etwa die Kräfte? Andreas Wittwer holt auf links den zweiten Corner für die Gäste heraus.
31
18:33
Nach einer Aarauer Unaufmerksamkeit ist Davide Callà plötzlich frei durch! Simon Enzler muss erstmals eingreifen, ist jedoch einen Schritt schneller als der frühere Basler.
30
18:31
Gelbe Karte für Remo Arnold (FC Winterthur)
Immer wieder kommen Gästeakteure im Zweikampf zu spät. Das Einsteigen von Remo Arnold gegen Bastien Conus ist aber besonders rüde, mit Gelb ist er sogar noch gut bedient.
28
18:30
Wenn bei Winti was geht, dann über Davide Callà. Der Routinier bekommt in der Offensivabteilung aber kaum Unterstützung von seinen Mitspielern.
27
18:30
Im Moment gelingt es den Zürchern, das Geschehen etwas ausgeglichener zu gestalten. Von einer Torchance sind sie aber immer noch so weit entfernt wie Aarau vom Tessin.
24
18:25
Und dieser FC Winterthur hat mit 6:2 in Basel gewonnen? Angesichts des bisherigen Auftritts wirkt die Sforza-Entlassung noch verständlicher.
22
18:24
Das zweite Tor liegt in der Luft. Marco Aratore zieht in bester Messi-Manier von links in die Mitte und hält drauf, jedoch leichte Beute für Dario Marzino.
21
18:22
Nun geht es bei den Weiss-Schwarzen auch mal über links. Bastien Conus holt mit einer abgewehrten Hereingabe von links den nächsten Corner heraus.
19
18:21
Immer wieder kommt es vor, dass die Hausherren einfach durch das Mittelfeld spazieren können. So nun auch Donat Rrudhani, der den Platz für einen Weitschuss nutzt. Allerdings weit vorbei.
17
18:18
Gashi probiert es aus spitzem Winkel direkt! Dario Marzino faustet das Spielgerät zur Seite.
16
18:18
Shkëlzen Gashi kommt im Anschluss an den Corner zu einer weiteren Hereingabe. Diesmal hält ein Gästeakteur die Hand rein, es gibt Freistoss aus aussichtsreicher Position.
15
18:17
Der FCA bleibt im Vorwärtsgang. Olivier Jäckle wird in der Zentrale nicht angegriffen und hält einfach mal drauf. Ein Verteidiger wehrt zum ersten Corner für die Aargauer ab.
14
18:16
Winterthur ist in der Rückrunde der Challenge League das Team mit der geringsten Punkteausbeute. Das geringe Selbstvertrauen ist der Loose-Elf in der ersten Viertelstunde durchaus anzumerken.
12
18:14
Tooor für FC Aarau, 1:0 durch Mickael Almeida
Aarau geht verdient in Führung! Raoul Giger bleibt mit dem ersten Versuch einer Hereingabe hängen, doch auch Donat Rrudhani darf es noch von der rechten Aussenbahn probieren. Mickael Almeida geht den Gästen am langen Eck vollkommen verloren und hält aus kürzester Distanz die Fussspitze rein!
11
18:12
Der Corner von Roberto Alves segelt direkt ins Aussennetz. Weiterhin keine Torgefahr von den Gästen.
10
18:11
Jetzt gelingt Winti mal der Konter. Die flache Hereingabe von Roman Buess kann Jérome Thiesson aber ins Toraus grätschen.
8
18:10
Das hätte es sein müssen! Mickael Almeida ist nach einem hohen Ball aus der Zentrale frei durch und legt im Sechzehner quer für Shkëlzen Gashi. Der ehemalige MLS-Legionär trifft den Ball aus der Drehung nicht richtig, Andreas Wittwer klärt gerade noch auf der Linie!
6
18:07
Um ein Haar könnte Davide Callà mal einen Gegenangriff lancieren, doch sein ehemaliger Basler Teamkollege Shkëlzen Gashi steht ihm auf dem Fuss. Gelb wäre für das taktische Foul eigentlich die logische Konsequenz gewesen.
5
18:06
Der FCA erwischt den besseren Start. Shkëlzen Gashi versucht, an der Sechzehnerkante zu Mickael Almeida durchzustecken, doch ein Abwehrbein ist gerade noch dazwischen.
3
18:04
Um ein Haar leistet sich Remo Arnold im eigenen Sechzehner einen Querschläger, im zweiten Versuch bekommt der frühere Luzerner das Leder aber doch noch weg.
1
18:02
Und schon rollt der Ball! Winti in Rot, die Hausherren in weissen Leibchen und schwarzen Hosen.
1
18:02
Spielbeginn
17:46
Die letzte Partie zwischen beiden Teams endete 0:0, davor fielen aber meist viele Tore. Der FCA gewann sein letztes Heimspiel gegen Winti mit 3:1, die Zürcher hingegen setzten sich auf der Schützenwiese gar zweimal in Folge mit 5:2 gegen Aarau durch.
17:35
In der Challenge League befinden sich beide Teams im Tabellenmittelfeld. Der FCA hält dabei noch losen Kontakt zur Spitze, der Rückstand auf den Zweitplatzierten FC Thun beträgt nur fünf Punkte. Dass eine Aufholjagd im Unterhaus möglich ist, hat in der Vorsaison bereits der FC Vaduz bewiesen. Am Wochenende setzten sich die Aargauer mit 1:0 gegen Schaffhausen durch. Winti unterlag hingegen zuhause mit 0:1 Schlusslicht Chiasso.
17:28
Doch auch Aaraus Vordringen in die Runde der letzten Acht ist keine Selbstverständlichkeit. Der FCA setzte sich erst mit 1:0 gegen den Ligakonkurrenten Wil durch und bezwang anschliessenden Super-Ligist Sion mit 4:2 nach Verlängerung.
17:25
Der FCW konnte im bisherigen Turnierverlauf für die grösste Überraschung sorgen, die Zürcher fegten den FC Basel mit 6:2 aus dem Joggeli. Es war eine hervorragende Teamleistung der Loose-Elf, der ehemalige Xamaxien Samir Ramizi tat sich mit zwei Goals jedoch besonders hervor.
17:22
Im Pokalwettbewerb ist es diese Saison ein wenig unübersichtlich. Aarau und Winterthur ermitteln heute bereits den ersten Halbfinalisten, während in den nächsten Tagen noch die restlichen Achtelfinals ausgespielt werden. Nächste Woche finden dann die weiteren Viertelfinals und die Auslosung für die Runde der letzten Vier statt.
17:14
Hallo und herzlich willkommen zum Viertelfinale im Schweizer Cup! Der FC Aarau empfängt im Stadion Brügglifeld den FC Winterthur. Los gehts um 18 Uhr!