• Rennen
    08.10. 07:00
  • Qualifying
    07.10. 08:00
  • 3. Training
    07.10. 05:00
  • 2. Training
    06.10. 07:00
  • 1. Training
    06.10. 03:00

Rangliste

  • 1
    Valtteri Bottas
    Valtteri Bottas
    Bottas
    Mercedes
    Finnland
    1:29.055m
  • 2
    Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton
    Hamilton
    Mercedes
    Grossbritannien
    +0.014s
  • 3
    Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel
    Vettel
    Ferrari
    Deutschland
    +0.324s

Weitere Plätze

  • 1:29.055m
    1
    Finnland
    Valtteri Bottas
  • +0.014s
    2
    Grossbritannien
    Lewis Hamilton
  • +0.310s
    3
    Deutschland
    Sebastian Vettel
  • +0.531s
    4
    Niederlande
    Max Verstappen
  • +0.108s
    5
    Australien
    Daniel Ricciardo
  • +0.091s
    6
    Frankreich
    Esteban Ocon
  • +0.206s
    7
    Deutschland
    Nico Hülkenberg
  • +0.109s
    8
    Spanien
    Fernando Alonso
  • +0.139s
    9
    Mexiko
    Sergio Pérez
  • +0.201s
    10
    Grossbritannien
    Jolyon Palmer
  • +0.201s
    10
    Brasilien
    Felipe Massa
  • 1:30.770m
    12
    Belgien
    Stoffel Vandoorne
  • +0.029s
    13
    Spanien
    Carlos Sainz
  • +0.183s
    14
    Dänemark
    Kevin Magnussen
  • +0.029s
    15
    Kanada
    Lance Stroll
  • +0.342s
    16
    Frankreich
    Pierre Gasly
  • +0.106s
    17
    Frankreich
    Romain Grosjean
  • +1.120s
    18
    Schweden
    Marcus Ericsson
  • +0.119s
    19
    Deutschland
    Pascal Wehrlein
  • +1.264s
    20
    Finnland
    Kimi Räikkönen
06:04
Auf Wiedersehen!
Das soll es vorerst aus Suzuka gewesen sein. Nächster Programmpunkt ist dann in zwei Stunden das Qualifying. Bis dahin!
06:02
Mercedes geht als Favorit ins Qualifying
Nach der Vorstellung im 3. Training ist Mercedes gleich im Qualifying natürlich der haushohe Favorit. Bei Lewis Hamilton wäre sogar noch mehr drin gewesen, er hatte seine fliegende Runde nach zwei Sektorenbestzeiten aber nach dem Crash von Teamkollege Bottas abbrechen müssen. Doch überraschend weit zurück waren die Red Bull. Max Verstappen fehlten bereits 0,8 Sekunden, Ricciardo 0,9.
60
06:02
Ende 3. Training
Auch dahinter gab es in den letzten Minuten keine Veränderung mehr. Somit geht Position drei an Sebastian Vettel. Auf Rang vier folgt dann Max Verstappen vor seinem Teamkollegen Daniel Ricciardo. Nico Hülkenberg beendete das 3. Training hinter Esteban Ocon auf Platz sieben.
60
06:00
Valtteri Bottas gewinnt das 3. Training des Japan Grand Prix
Die Zeit ist abgelaufen und somit bleibt es bei der Bestzeit von Valtteri Bottas, der durch seinen Abflug dennoch nicht positiv auf das Abschlusstraining blicken wird. Zweiter wird dessen Teamkollege Hamilton. Beide hatten ihre Bestzeiten auf dem härteren Softreifen gesetzt.
58
05:58
Letzte Minuten laufen
Die letzten Minuten in diesem Training laufen, es wird wohl aber keine Verschiebungen mehr in den vorderen Reihen geben.
56
05:56
Verstappen kommt nicht ran
Max Verstappen kommt auf den frischen Reifen schon einmal nicht an die Mercedes ran und auch an Vettel beisst er sich die Zähne aus. Mit 0,8 Sekunden Rückstand ist mehr als Position vier nicht drin.
54
05:54
Für Sainz könnte es ärger geben
Für Carlos Sainz könnte es Ärger geben. Eine Wiederholung zeigt, dass der Spanier bei Roten Flaggen fast auf die Strecke gefahren war. Er war über die weisse Linie gefahren, dann aber sofort angehalten.
53
05:53
Frische Reifen für Verstappen und Vettel
Während sich Esteban Ocon gerade auf den vierten Platz der Wertung setzt, kommen Max Verstappen und Sebastian Vettel noch einmal mit einem frischen Satz der Supersofts auf die Strecke. Vielleicht fällt da ja doch noch die Bestzeit des verunfallten Bottas.
50
05:50
Viele in der Box
Grossartig los ist auf der Strecke derzeit nicht. Der Grossteil des Feldes steht an der Box und wir sehen vor allem die Piloten aus dem Mittelfeld. Von den Topfahrern fährt aktuell einzig Lewis Hamilton.
48
05:48
Kommt da noch was?
Noch zwölf Minuten verbleiben den Teams im 3. Training, aktuell scheint es aber nicht so, als würde da noch grossartig was kommen. Der Grossteil des Feldes wurde auf den schnellen Runden durch die Roten Flaggen behindert und konnte daher nicht nach der Bestzeit greifen.
45
05:45
Vettel mit Verbesserung
Sebastian Vettel hat sich derweil noch einmal verbessern können und kommt bis auf 0,3 Sekunden an Bottas heran, wenn er auch weiterhin Dritter bleibt. Lewis Hamilton hatte seine Runde auf dem Supersofts abgebrochen und war zurück an die Garage gekommen.
44
05:44
Alonso mit guten Zeiten
Fernando Alonso überzeugt einmal mehr mit guten Zeiten und lenkt den McLaren auf die fünfte Position. Da ist es natürlich umso ärgerlicher, dass er schon wieder eine 35-Positionen-Strafe absitzen muss.
42
05:42
Vettel schiebt sich auf Rang drei
Sebastian Vettel hat sich auf den dritten Platz im Klassement verbessert und liegt nun 0,6 Sekunden hinter Valtteri Bottas.
39
05:39
Session wird fortgesetzt
Die zweite Rotphase dauert nur wenige Minuten und die ersten Fahrer sind bereits wieder unterwegs.
35
05:36
Rote Flagge
Das 3. Training wird einmal mehr mit Roten Flaggen unterbrochen, während Räikkönen aus seinem Wagen aussteigt. Räikkönen hatte nach Degner sein Heck verloren, es nicht mehr geschafft das Auto abzufangen und landete in der Streckenbegrenzung.
34
05:35
Unfall von Kimi Räikkönen
Unfall von Kimi Räikkönen! Der Ferrari des Finnen landet in Degner 2 in den Mauern.
32
05:32
Fast alle untewegs
Es ist voll auf der Strecke. Bis auf Valtteri Bottas ist das gesamte Feld aus der Box gefahren. Der Grossteil davon absolviert jetzt den Qualifyingtest.
31
05:31
Session freigegeben
Die Strecke ist wieder freigegeben und es kann weitergehen im 3. Training. Als erster Fahrer verlässt Ocon die Box, auch Nico Hülkenberg ist schon wieder unterwegs.
27
05:27
Noch ist Rot
Auf der Strecke wird noch die Rote Flagge geschwenkt, doch die Pause sollte nicht mehr lange andauern. In der Wertung führt knapp zur Halbzeit der Session Bottas vor Hamilton, Verstappen, Ricciardo und Alonso. Die Qualifying-Simulation kommt aber erst noch.
23
05:24
Hamilton war auf Bestzeit-Kurs
Für Teamkollege Lewis Hamilton ist diese Unterbrechung ärgerlich. Der Brite hatte zwei Sektorenbestzeiten gefahren und war auf Bestzeitkurs gewesen, ehe die Session unterbrochen wurde. Eine Wiederholung zeigt derweil, dass Bottas mit seinem Auto die Strecke kam, die Kontrolle über den Wagen verloren hatte und die Mauer berührte.
21
05:23
Rote Flagge
Wegen dieser Teile wird dann das Training auch erst einmal unterbrochen, damit die Streckenarbeiter in Ruhe arbeiten können.
21
05:21
Reifenschaden bei Valtteri Bottas
Valtteri Bottas kommt mit einem platten Reifen zurück an die Box gehumpelt. Schaut danach aus, als wäre er da in Spoon zu weit rausgekommen und hat sich das Auto beschädigt. An der Stelle liegen auch ein paar Teile.
18
05:18
Mercedes packt Supersoft aus
Die Mercedes waren in der Box und haben sich jeweils frische Sätze der Supersofts aufziehen lassen. Fällt jetzt der neue Streckenrekord?
16
05:16
Verstappen neuer Dritter
Max Verstappen legt ebenfalls los, ist aber noch keine wirkliche Gefahr für Mercedes. 1,3 Sekunden liegt er hinter dem besten Silberpfeil zurück. Daniel Ricciardo fehlen derzeit sogar 1,7 Sekunden. Er war auf Supersoft, Verstappen auf Soft.
15
05:15
Der Zwischenstand
15 Minuten in diesem Training sind absolviert und vorerst bleibt es bei der Doppelspitze der beiden Mercedes von Bottas und Hamilton. Dritter ist Fernando Alonso, der allerdings bereits auf dem Supersoft war, vor Massa, Gasly und Stroll. Erst dahinter dann Vettel und Räikkönen.
13
05:13
Nur Force India fehlt
Nun startet auch Max Verstappen in das Abschlusstraining. Einzige verbliebene Fahrer ohne Streckenkilometer am Samstag sind nun die beiden Force India-Fahrer.
11
05:11
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Während Hamilton an die Box abgebogen ist, hat sich Bottas die Bestzeit zurückgeholt. 1:29.055 lautet die Zeitmarke für Rang eins. Die Red Bull lassen es übrigens langsam angehen. Daniel Ricciardo kommt nach einer Installationsrunde gerade wieder auf die Strecke, Max Verstappen haben wir noch überhaupt nicht gesehen.
10
05:10
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Mercedes drückt derweil die Bestzeit weiter runter. Nach einer 1:29.529 von Valtteri Bottas, legt auch Hamilton noch einmal zu und schmettert eine 1:29.069 hin.
8
05:08
Ferrari mit anderem Programm
Die Ferrari scheinen indes auf ein anders Programm zu setzen. Sowohl Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen, der sogar auf gebrauchten Supersofts fährt, sind derzeit weit hinter den beiden Mercedes. Spricht dafür, dass man noch einmal für das Rennen testet.
6
05:06
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Auch Lewis Hamilton legt schon los und bei ihm gibt es zum Auftakt gleich einmal eine saubere Runde auf dem Soft. 1:28.699 Minuten bringen ihm aktuell die klare Führung.
3
05:03
Gasly setzt erste Rundenzeit
Pierre Gasly setzt als erster Fahrer eine Rundenzeit und führt dementsprechend aktuell das Klassement an. 1:33.030 Minuten dürften aber bald unterboten werden. Gestern erreichte Vettel hier ja schon die 1:29er-Marke.
3
05:03
Boxenfunk Sebastian Vettel
Sebastian Vettel bestätigt den Eindruck, den die TV-Kameras von der Strecke geben. "Es ist überall abgetrocknet", informiert er seine Crew über den Funk.
1
05:00
Start 3. Training
Das 3. Training aus Suzuka ist gestartet und die ersten Fahrer sind bereits auf die Strecke gegangen.
04:55
Es soll trocken bleiben
Die Chance, dass wir heute einen trockenen Tag in Japan erleben, stehen gut. Zwar gibt es noch ein paar nasse Stellen auf dem Kurs, insgesamt herrscht aber Wetter für Slicks. Regen wird in den nächsten Stunden nicht erwartet. Die Lufttemperatur liegt bei 21 Grad, der Asphalt hat sich auf 27 Grad aufgewärmt.
04:49
Hülkenberg in den Top Ten
Mit einem Platz unter den besten Zehn startete Nico Hülkenberg in das Wochenende. Der Emmericher belegte im 1. Training den achten Platz. Für Pascal Wehrlein wurde es im unterlegenden Sauber nicht mehr als der vorletzte Rang der Wertung.
04:45
Grid-Strafe für Valtteri Bottas
Valtteri Bottas bekommt eine Strafe von fünf Plätzen für den Japan GP, denn das Getriebe des Finnen musste gewechselt werden. Eine Strafe wird auch Carlos Sainz und Fernando Alonso wegen des Wechsels von Teilen aufgebrummt. Auf dem Papier sind es bei Sainz 20 Positionen und bei Alonso 35.
04:40
Top-Teams im 1. Training gleichauf
Im 1. Training wurde dafür umso mehr gefahren und die Teams absolvierten ein grosses Programm. Die Bestzeit gefahren war Sebastian Vettel, der auf seiner Runde 1:29.166 Minuten benötigt hatte. Erster Verfolger des Heppenheimers war Lewis Hamilton mit 0,2 Sekunden Rückstand. Nur 0,3 Sekunden hatten Daniel Ricciardo gefehlt. Es könnte also durchaus ein spannendes Wochenende in Suzuka werden.
04:35
Viel Regen am Freitag
Im 1. Training hatten die Teams am Freitag noch Glück, doch zum 2. Training setzte dann der vorhergesagte Regen ein und es konnte erst mit 45 Minuten Verspätung gestartet werden. Viel Action auf der Strecke gab es aber auch dann nicht. Insgesamt fuhren nur fünf Fahrer überhaupt eine Zeit, sechs Piloten verzichten sogar komplett darauf eine Runde im 2. Training zu fahren.
04:30
Willkommen zum dritten Training in Suzuka!
Guten Morgen und herzlich willkommen zum dritten Freien Training in Suzuka! Ab 5 Uhr deutscher Zeit beginnt in Japan das Feintuning für das Qualifying. Wer findet das richtige Setup, wer setzt die letzte Duftmarke? Die kommenden 60 Minuten werden es zeigen.

Rennkalender

Australien
Australien GP
24.03. - 26.03.
S. Vettel
China
China GP
07.04. - 09.04.
L. Hamilton
Bahrain
Bahrain GP
14.04. - 16.04.
S. Vettel
Russland
Russland GP
28.04. - 30.04.
V. Bottas
Spanien
Spanien GP
12.05. - 14.05.
L. Hamilton
Monaco
Monaco GP
25.05. - 28.05.
S. Vettel
Kanada
Kanada GP
09.06. - 11.06.
L. Hamilton
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
23.06. - 25.06.
D. Ricciardo
Österreich
Österreich GP
07.07. - 09.07.
V. Bottas
Grossbritannien
Großbritannien GP
14.07. - 16.07.
L. Hamilton
Ungarn
Ungarn GP
28.07. - 30.07.
S. Vettel
Belgien
Belgien GP
25.08. - 27.08.
L. Hamilton
Italien
Italien GP
01.09. - 03.09.
L. Hamilton
Singapur
Singapur GP
15.09. - 17.09.
L. Hamilton
Malaysia
Malaysia GP
29.09. - 01.10.
M. Verstappen
Japan
Japan GP
06.10. - 08.10.
L. Hamilton
USA
USA GP
20.10. - 22.10.
L. Hamilton
Mexiko
Mexiko GP
27.10. - 29.10.
M. Verstappen
Brasilien
Brasilien GP
10.11. - 12.11.
S. Vettel
VA Emirate
Abu Dhabi GP
24.11. - 26.11.
V. Bottas