• Rennen
    17.09. 14:00
  • Qualifying
    16.09. 15:00
  • 3. Training
    16.09. 12:00
  • 2. Training
    15.09. 14:30
  • 1. Training
    15.09. 10:30

Rangliste

  • 1
    Daniel Ricciardo
    Daniel Ricciardo
    Ricciardo
    Red Bull
    Australien
    1:42.489m
  • 2
    Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel
    Vettel
    Ferrari
    Deutschland
    +0.109s
  • 3
    Max Verstappen
    Max Verstappen
    Verstappen
    Red Bull
    Niederlande
    +0.121s

Weitere Plätze

  • 1:42.489m
    1
    Australien
    Daniel Ricciardo
  • +0.109s
    2
    Deutschland
    Sebastian Vettel
  • +0.012s
    3
    Niederlande
    Max Verstappen
  • +0.294s
    4
    Grossbritannien
    Lewis Hamilton
  • +0.519s
    5
    Mexiko
    Sergio Pérez
  • +0.011s
    6
    Finnland
    Valtteri Bottas
  • +0.300s
    7
    Finnland
    Kimi Räikkönen
  • +0.025s
    8
    Spanien
    Fernando Alonso
  • +0.342s
    9
    Deutschland
    Nico Hülkenberg
  • +0.119s
    10
    Russland
    Daniil Kvyat
  • +0.120s
    11
    Belgien
    Stoffel Vandoorne
  • +0.621s
    12
    Grossbritannien
    Jolyon Palmer
  • +0.092s
    13
    Frankreich
    Esteban Ocon
  • +0.031s
    14
    Brasilien
    Felipe Massa
  • +1.372s
    15
    Frankreich
    Romain Grosjean
  • +0.326s
    16
    Italien
    Antonio Giovinazzi
  • +0.408s
    17
    Kanada
    Lance Stroll
  • +0.380s
    18
    Indonesien
    Sean Gelael
  • +0.129s
    19
    Schweden
    Marcus Ericsson
  • +0.187s
    20
    Deutschland
    Pascal Wehrlein
12:06
Auf Wiedersehen!
Das soll es für den Moment aus Singapur gewesen sein. Weiter geht es um 14:30 Uhr, wenn das 2. Training auf dem Programm steht. Wir berichten natürlich auch dann wieder live. Bis dahin!
12:05
Red Bull stärkstes Team
Insgesamt startet Red Bull also als stärkstes Team in das Wochenende. Ricciardo und Verstappen konnten zudem auch nach mehreren Runden noch schnelle Zeiten aus den Reifen herausholen, während die Konkurrenten ihre Bestzeiten vor allem auf der ersten oder zweiten Runde fuhren. Bei Ferrari war Vettel klar schnellster und hält die Hoffnungen aufrecht, dass es dieses Wochenende deutlich besser laufen wird als in Monza. Teamkollege Räikkönen war indes mit 1,2 Sekunden Rückstand doch weit zurück. Die Mercedes mussten sich um knapp 0,4 Sekunden geschlagen geben, kämpfen darüber hinaus mit der Balance. Wir dürfen gespannt sein, ob man dieses Problem bis zum 2. Training lösen kann.
90
12:01
Ende 1. Training
Auch dahinter hat sich in den letzten Minuten nichts mehr geändert. Lewis Hamilton beendet das 1. Training auf der vierten Position vor einem starken Sergio Pérez und Teamkollege Valtteri Bottas. Kimi Räikkönen musste sich mit Rang sieben begnügen, die Top Ten komplettieren Alonso, Hülkenberg und Kvyat.
90
12:00
Daniel Ricciardo gewinnt das 1. Training des Singapur Grand Prix
Die Zeit ist abgelaufen und damit steht fest, dass sich Daniel Ricciardo im Red Bull die erste Bestzeit des Freitags sichert. Der Australier war auf seiner schnellsten Runde in 1:42.489 Minuten um den Kurs gefahren. Auf dem zweiten Rang folgt Sebastian Vettel, dem 0,109 Sekunden zur Ricciardo-Zeit fehlten. Dritter wird Max Verstappen im zweiten Red Bull. Ihm hatten 0,121 Sekunden zu Ricciardo gefehlt.
87
11:57
Grosjean sorgt wieder für Gelb
Kurz vor dem Ende der Session sorgt Grosjean einmal mehr für Gelb, als er in Kurve 18 zu weit rauskommt.
85
11:55
Grosjean neben der Strecke
Auch Romain Grosjean kommt kurzzeitig von der Strecke ab. Passiert war es in Kurve 2. Er kann ohne Schaden weiterfahren. Neben Antonio Giovinazzi ist er übrigens der einzige Fahrer im Feld, der im 1. Training den Ultrasoft nicht fuhr. Beide Haas-Piloten sind auf dem Supersoft.
81
11:52
Hamilton muss geradeaus
Nicht nur Bottas hat seine Schwierigkeiten mit dem Mercedes. Lewis Hamilton verbremst sich und muss in Kurve 14 in den Notausgang.
81
11:51
Boxenfunk Valtteri Bottas
Unzufriedenheit bei Valtteri Bottas. "Das Heck ist unfahrbar", sagt er über Funk. "Es bewegt sich viel zu sehr hin und her."
80
11:50
Noch zehn Minuten
Die letzten zehn Minuten in dieser Session laufen. Grossartig passieren wird darin aber wohl nichts mehr.
77
11:49
Boxenfunk Valtteri Bottas
Valtteri Bottas befindet sich aktuell im regen Funkaustausch mit der Box und bekommt immer wieder Anweisungen, wie er seine Runde besser fahren kann. Bisher unterliegt er seinem Teamkollegen hier deutlich.
74
11:44
Stroll wird nicht mehr fahren
Nicht mehr sehen werden wir übrigens Lance Stroll im Williams. Bei ihm muss das Getriebe gewechselt werden, weshalb er den Grossteil des 1. Trainings verpasst.
71
11:40
Der Zwischenstand
71 Runden sind im 1. Training gefahren. Aktuell liegt Daniel Ricciardo in Führung. 0,109 Sekunden dahinter liegt Vettel auf Platz zwei vor Max Verstappen (+0,121) und Lewis Hamilton (+0,415). Valtteri Bottas liegt bereits 0,9 Sekunden zurück, Räikkönen fehlt gar über eine Sekunde.
68
11:38
Deutliche Steigerung von Vettel
In der nächsten Runde gelingt dem Heppenheimer dann aber deine deutliche Steigerung und er schiebt sich zwischen die beiden Red Bull auf den zweiten Rang. 0,1 Sekunden fehlten zur Verstappen-Zeit.
65
11:35
Vettel kommt nicht ran
Sebastian Vettel kommt an diese Zeiten nicht ran und muss sich nach einer 1:43.701 mit Rang fünf begnügen. Landsmann Nico Hülkenberg ist aktuell Achter, Wehrlein findet sich gewohnt weit hinten wieder und liegt auf Position 19.
64
11:34
Neue beste Runde von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo beweist, dass die Red Bull lange mit dem Ultrasoft haushalten können. In seiner fünften Runde auf diesem Reifensatz gelingt dem Australier mit 1:42.489 Minuten eine neue Bestzeit.
61
11:31
Vettel ist wieder rausgefahren
Sebastian Vettel war nach der Rückgabe der Reifen lange an der Box, jetzt ist der Ferrari-Star wieder rausgekommen. Aufgeschraubt wurden auch bei ihm einmal mehr die Ultrasofts.
59
11:29
Alonso schiebt sich auf Platz sechs
Obwohl Fernando Alonso über die letzten Runden mit der Performance seines McLaren zu kämpfen hatte, gelingt ihm eine deutliche Verbesserung. Er springt auf Position sechs nach vorne.
56
11:27
Neue beste Runde von Max Verstappen
Die Vorhersage scheint sich zu bewahrheiten und bisher kann Red Bull hier locker mit Mercedes mithalten. Mit einem knappen Vorsprung von 0,99 Sekunden hat sich Verstappen gerade vor Hamilton auf Rang eins gesetzt. Kimi Räikkönen ist im Ferrari aktuell Fünfter mit 0,9 Sekunden Abstand. Allerdings sind die Italiener auch dafür bekannt, eher mit langsameren Zeiten ins Wochenende zu starten.
53
11:24
Boxenfunk Valtteri Bottas
"Die Reifen sind hinüber", funkt Valtteri Bottas an die Box. Er war gerade einmal sieben Runden mit den Ultrasofts gefahren. Auch Teamkollege Hamilton ist schon zurück an der Box.
51
11:21
Es füllt sich wieder
Nach und nach wird es auf der Strecke wieder voller und immer mehr Fahrer verlassen ihre Boxen. Unter ihnen ist auch Kimi Räikkönen im Ferrari.
49
11:19
Ericsson gesellt sich dazu
Marcus Ericsson geht wieder auf die Strecke und gesellt sich zu den Mercedes. Eine Gefahr für die Bestzeit stellt er in seinem Sauber aber natürlich nicht dar.
47
11:17
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton bringt die Mercedes zurück an die Spitze. 1:42.904 Minuten hatte der Brite für seine Umrundung gebraucht und war damit 0,3 Sekunden schneller als Verstappen.
45
11:15
Nur Silberpfeile unterwegs
Auf der Strecke ist es weiterhin ziemlich ruhig. Nur die beiden Silberpfeile sind aktuell auf der Strecke und drehen auf dem weichsten Reifen einige schnelle Runden.
41
11:11
Bottas verbessert sich auf Rang zwei
Mit der weicheren Mischung gelingt ihm dann auch promt die Verbesserung und es geht mit 0,156 Sekunden Rückstand auf die zweite Position nach vorne.
39
11:09
Bottas auf Ultrasofts
Während der Grossteil des Feldes in den Garagen steht und den Zusatzreifen zurückgibt, hat Mercedes diese Angelegenheit schon erledigt und schickt Valtteri Bottas auf dem Ultasoft wieder zurück auf den Kurs.
38
11:08
Offenbar Defekt bei Stroll
Bei Lance Stroll scheint es einen Defekt zu geben. Er meldete ein Problem mit dem Motor und kam daraufhin in langsamen Tempo zurück an die Box.
35
11:06
Dreher von Grosjean
Romain Grosjean sorgt kurzzeitig für Gelbe Flaggen, nachdem er sich in Kurve 16 dreht. Der Franzose schlägt aber nirgends ein und kann seine Fahrt fortsetzen. Wenig zuvor hatte sich auch Marcus Ericsson einen Fahrfehler erlaubt. Er war in Kurve 18 geradeaus gefahren.
34
11:05
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen holt sich die schnellste Runde zurück. 1:43.278 Minuten lautet die neue Bestzeit. Die Mercedes sind derweil zurück an die Box abgebogen.
33
11:04
Boxenfunk Daniel Ricciardo
Solche Nachrichten hört man als Fahrer doch gerne: "Die Temperaturen sehen gut aus. Du kannst weiter pushen, wenn du willst", berichtet man Ricciardo.
32
11:02
Neue beste Runde von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo geht am Teamkollegen vorbei und knackt als erster Fahrer die 1:34er-Marke. Da die Strecke jetzt aber immer schneller wird, kommt da sicherlich noch ein Konter.
30
11:00
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen kann noch einen drauflegen und geht mit 0,178 Sekunden Vorsprung an Hamilton vorbei. Anders als Mercedes hat man allerdings den Ultasoft aufgezogen.
28
10:58
Ricciardo kommt heran
Daniel Ricciardo kommt an die Zeit von Lewis Hamilton heran und setzt sich mit einer 1:44.579 und 0,3 Sekunden Rückstand auf Position zwei der Wertung. Bottas ist nun Dritter vor Verstappen. Vettel findet sich aktuell mit 1,7 Sekunden Abstand auf Platz sechs wieder.
24
10:56
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton geht mit einer 1:44.236 und einem Vorsprung von einer Sekunde an seinem Teamkollegen vorbei. Sebastian Vettel hat indes die Box wieder verlassen und geht auf den ersten längeren Run.
23
10:53
Nur Vettel an der Box
23 Minuten sind im 1. Training um und als einzige Fahrer nicht auf der Strecke ist Sebastian Vettel. Derweil auf Position zwei verbessert hat sich Nico Hülkenberg.
22
10:53
Boxenfunk Pascal Wehrlein
"Die Reifen sind eiskalt!", funkt Pascal Wehrlein an die Box. Der Deutsche geht gleich in seine erste gezeitete Runde.
20
10:50
Bottas steigert sich weiter
Nichtsdestotrotz hat Bottas seine Rundenzeit weiter verbessern können und ist nun bei 1:45.307 Minuten angekommen. Eine Rundenzeit haben fünf Fahrer gefahren, bald sollte die Liste aber länger werden, denn immer mehr kommen wieder auf den Kurs.
18
10:48
Bottas rutscht weg
An einigen Stellen ist die Strecke noch tückisch und das bekam gerade auch Bottas zu spüren, wie eine Wiederholung zeigt. Der Mercedes-Fahrer war an der Anderson-Brücke auf einer feuchten Stelle weggerutscht.
15
10:45
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas hat seine Bestzeit in den letzten Runden herunterdrücken können. Inzwischen führt er mit einer 1:46.334. Neben ihm hat aber erst Lewis Hamilton eine fliegende Runde absolviert.
14
10:45
Boxenfunk Stoffel Vandoorne
Stoffel Vandoorne bekommt ins Cockpit gefunkt, dass er es auf den ersten Runden nicht übertreiben solle. An kleineren Ausrutschern von Mercedes habe man gesehen, dass die Strecke noch sehr rutschtig und feucht sei.
12
10:42
Erste Zeit von Bottas
Valtteri Bottas ist der erste Fahrer, der eine Zeit setzt. 1:48.770 lässt er sich nach der ersten fliegenden Runde gutschreiben.
10
10:40
Auch Hamilton unterwegs
Und auch der WM-Führende Lewis Hamilton hat sich jetzt auf die Strecke begeben. Wie Bottas ist auch er auf dem Supersoft.
8
10:38
Erster Mercedes zeigt sich
Mit Valtteri Bottas zeigt sich nach acht Minuten im 1. Training nun auch der erste Mercedes zu einer Installationsrunde. Das restliche Feld steht aktuell in den Garagen. Der Finne ist auf dem Supersoft unterwegs, daneben sind an diesem Wochenende noch die Mischungen Ultasoft und Soft im Einsatz.
5
10:35
Typischer Auftakt
Wir erleben den typischen Freitagsauftakt. Alle Fahrer konzentrieren sich zunächst auf ein oder zwei Installationsrunden, ehe man zurück an die Box kommt. Als einiges Team noch nicht aus der Box gefahren ist Mercedes.
3
10:33
Feuchte Stellen durch Regen
Wegen Regen in den letzten Stunden gibt es noch ein paar feuchte Stellen auf dem Kurs, die die Fahrer aber nicht grossartig behindern dürften. Alle sind bereits auf Slicks rausgefahren und weiterer Regen wird nicht erwartet.
1
10:30
Zwei Freitagsfahrer
Im Einsatz sind gleich auch zwei Freitagsfahrer. Ferrari-Junior Antonio Giovinazzi übernimmt das Haas-Cockpit von Kevin Magnussen. Der Indonesier Sean Gelael wird für Toro Rosso-Fahrer Carlos Sainz fahren, bei dem wohl in nächster Zeit ein Wechsel zu Renault ansteht.
1
10:30
Start 1. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Trainings in Singapur ist erfolgt. Zu den ersten Fahrern auf der Strecke gehört auch Sebastian Vettel im Ferrari.
10:27
Grosses Fragezeichen hinter Wehrlein
Pascal Wehrleins Zukunft in der Formel 1 ist indes weiterhin mit einem grossen Fragezeichen versehen. Weil sich Sauber für einen Verbleib bei Motorenlieferant Ferrari entscheiden hat und ab 2018 wieder aktuelle Power-Units erhält, gilt die Verpflichtung eines Ferrari-Juniors, als wahrscheinlich. Da Marcus Ericsson aufgrund von Sponsoring-Gründen wohl bleiben wird, heisst es für Wehrlein in den sauren Apfel beissen. Mercedes versucht alles Wehrlein noch unterzubringen, doch die Optionen werden weniger.
10:24
Hülkenberg und der ungeliebte Rekord
Vor einem ungeliebten Rekord steht Nico Hülkenberg. Der Deutsche stand bisher in insgesamt 128 Rennen in der Königsklasse noch nicht auf dem Podest. Schafft er es auch an diesem Sonntag in Singapur nicht, hat er den alleinigen Rekord, den sicher keiner will. Derzeit teilt er ihn sich noch mit Landsmann Adrian Sutil. Da der Renault den Top Teams klar unterlegen ist, dürfte der Rekord aber kaum zu verhindern sein.
10:19
Mercedes-Schwäche Singapur?
Auf dem Papier spricht beim Grand Prix in Singapur alles für Sebastian Vettel. Waren die letzten beiden Kurse Mercedes-Strecken, kommt der langsame Kurs hier vor allem den Ferrari entgegen. Dass hatten auch schon die Rennen in Monaco und Ungarn gezeigt, auf denen Ferrari den Silberpfeilen jeweils überlegen war.
10:15
Bottas verlängert mit Mercedes
Valtteri Bottas fährt auch in der kommenden Saison für Mercedes. Der Finne verlängerte am Mittwoch vor dem Grand Prix in Singapur den am Jahresende auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr. Bottas feierte in der bisherigen Saison bislang zwei Siege und hat sich mit Platz drei in der WM bewehrt.
10:11
Fahrer-WM verspricht Spannung
Nicht nur die herausfordernde Strecke verspricht Spannung, sondern auch die Fahrer-WM. Nach seinen Siegen in Belgien und Italien hat Lewis Hamilton mit 238 Punkten die Spitze übernommen. Sebastian Vettel lauert aber mit nur drei Punkten Rückstand auf Rang zwei der Wertung. Dritter ist Valtteri Bottas im zweiten Mercedes mit 197 Zählern, gefolgt von Ricciardo (144 Pkt.) und Kimi Räikkönen (138 Pkt.).
10:06
Gänsehautfeeling garantiert
Für die Fans bedeutete der Grosse Preis von Singapur vor allem viel Spannung und Gänsehaut. Das Nachtrennen sorgt für ein ganz besonderes Feeling bei Fans und Fahrer und wäre das nicht genug, sorgt auch die Charakteristik der Strecke für Höchstspannung. Der Marina Bay Circuit zählt aufgrund seiner Länge und seiner vielen Kurven zu den schwierigsten Stadtkursen überhaupt und verlangt den Piloten alles ab.
10:01
Willkommen in Singapur!
Hallo und herzlich willkommen zum Grand Prix von Singapur. Gestartet wird das Formel-1-Wochenende um 10:30 Uhr MESZ mit dem 1. Freien Training!

Rennkalender

Australien
Australien GP
24.03. - 26.03.
S. Vettel
China
China GP
07.04. - 09.04.
L. Hamilton
Bahrain
Bahrain GP
14.04. - 16.04.
S. Vettel
Russland
Russland GP
28.04. - 30.04.
V. Bottas
Spanien
Spanien GP
12.05. - 14.05.
L. Hamilton
Monaco
Monaco GP
25.05. - 28.05.
S. Vettel
Kanada
Kanada GP
09.06. - 11.06.
L. Hamilton
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
23.06. - 25.06.
D. Ricciardo
Österreich
Österreich GP
07.07. - 09.07.
V. Bottas
Grossbritannien
Großbritannien GP
14.07. - 16.07.
L. Hamilton
Ungarn
Ungarn GP
28.07. - 30.07.
S. Vettel
Belgien
Belgien GP
25.08. - 27.08.
L. Hamilton
Italien
Italien GP
01.09. - 03.09.
L. Hamilton
Singapur
Singapur GP
15.09. - 17.09.
L. Hamilton
Malaysia
Malaysia GP
29.09. - 01.10.
M. Verstappen
Japan
Japan GP
06.10. - 08.10.
L. Hamilton
USA
USA GP
20.10. - 22.10.
L. Hamilton
Mexiko
Mexiko GP
27.10. - 29.10.
M. Verstappen
Brasilien
Brasilien GP
10.11. - 12.11.
S. Vettel
VA Emirate
Abu Dhabi GP
24.11. - 26.11.
V. Bottas