Großbritannien Grand Prix

Großbritannien Grand Prix

Mehr
    • Rennen
      16.07. 14:00
    • Qualifying
      15.07. 14:00
    • 3. Training
      15.07. 11:00
    • 2. Training
      14.07. 14:00
    • 1. Training
      14.07. 10:00
    • 1
      Lewis Hamilton
      Lewis Hamilton
      Hamilton
      Mercedes
      Grossbritannien
      1:28.063m
    • 2
      Sebastian Vettel
      Sebastian Vettel
      Vettel
      Ferrari
      Deutschland
      +0.032s
    • 3
      Valtteri Bottas
      Valtteri Bottas
      Bottas
      Mercedes
      Finnland
      +0.074s
    • 1:28.063m
      1
      Grossbritannien
      Lewis Hamilton
      Mercedes
    • +0.032s
      2
      Deutschland
      Sebastian Vettel
      Ferrari
    • +0.042s
      3
      Finnland
      Valtteri Bottas
      Mercedes
    • +0.595s
      4
      Finnland
      Kimi Räikkönen
      Ferrari
    • +0.748s
      5
      Deutschland
      Nico Hülkenberg
      Renault
    • +0.132s
      6
      Australien
      Daniel Ricciardo
      Red Bull Racing
    • +0.207s
      7
      Frankreich
      Romain Grosjean
      Haas F1
    • +0.085s
      8
      Niederlande
      Max Verstappen
      Red Bull Racing
    • +0.055s
      9
      Brasilien
      Felipe Massa
      Williams
    • +0.129s
      10
      Belgien
      Stoffel Vandoorne
      McLaren
    • +0.050s
      11
      Spanien
      Fernando Alonso
      McLaren
    • +0.034s
      12
      Frankreich
      Esteban Ocon
      Force India
    • +0.098s
      13
      Dänemark
      Kevin Magnussen
      Haas F1
    • +0.032s
      14
      Grossbritannien
      Jolyon Palmer
      Renault
    • +0.114s
      15
      Mexiko
      Sergio Pérez
      Force India
    • +0.088s
      16
      Russland
      Daniil Kvyat
      Toro Rosso
    • +0.011s
      17
      Spanien
      Carlos Sainz
      Toro Rosso
    • +0.106s
      18
      Deutschland
      Pascal Wehrlein
      Sauber
    • +0.009s
      19
      Schweden
      Marcus Ericsson
      Sauber
    • +0.728s
      20
      Kanada
      Lance Stroll
      Williams
    12:06
    Auf Wiedersehen!
    Für den Augenblick soll es das aus Silverstone gewesen sein. Nächster Programmpunkt ist um 14:00 Uhr das Qualifying. Wir sind natürlich auch dann wieder für Sie live dabei. Bis dann!
    12:05
    Wehrlein am Ende des Feldes
    Keine Hoffnungen auf einen Platz im vorderen Bereich der Tabelle kann sich Pascal Wehrlein machen, für den es unter normalen Umständen wohl nicht einmal für Q2 reicht. Sein 3. Training endete auf Rang 18.
    12:04
    Duell zwischen Vettel und Hamilton erwartet
    Nach dem 3. Training sieht alles danach aus, als würden wir gleich im Qualifying ein Duell zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton sehen. Vorausgesetzt natürlich, dass die Strecke bis dahin wieder abgetrocknet ist und es im Qualifying keinen Regen gibt. Auf eine Platzierung in den Top Ten kann Nico Hülkenberg hoffen, dessen Renault hier immer besser in Fahrt kommt.
    60
    12:02
    Ende 3. Training
    Kimi Räikkönen hingegen konnte nicht mithalten und musste sich mit 0,6 Sekunden Rückstand mit Position vier zufriedengeben. Einmal mehr ein tolles Ergebnis liefert Nico Hülkenberg mit Rang fünf ab. Daniel Ricciardo war Sechster vor Romain Grosjean und Teamkollege Max Verstappen, der allerdings keine Runde auf dem Supersoft fahren konnte.
    60
    12:01
    Lewis Hamilton gewinnt das 3. Training des Grossbritannien Grand Prix
    Die Uhr ist runtergetickt und es bleibt durch den Regen in der letzten 15 Minuten natürlich bei Platz eins durch Lewis Hamilton, der eine 1:28:063 gefahren war. Aber es sieht danach aus, als könnte auch Ferrari um die Pole mitkämpfen: Sebastian Vettel wurde mit nur 0,032 Sekunden Rückstand Zweiter. Für Valtteri Bottas endete das Abschlusstraining auf Rang drei mit 0,074 Sekunden Rückstand, allerdings wartet auf ihn ja noch eine Gridstrafe.
    59
    11:59
    Dreher von Ricciardo
    Kurz vor Ende der Session verliert Daniel Ricciardo sein Auto und dreht sich auf Start und Ziel. Der Australier schläft aber nirgends ein. Derweil sind auch die Ferrari aus der Box gefahren.
    56
    11:56
    Es füllt sich wieder
    Vier Minuten vor Ende der Session wird es noch einmal voller auf dem Kurs und einige Fahrer haben sich dazu entschieden mit dem Intermediate noch ein paar Runden zu drehen. Unter ihnen sind auch die beiden Mercedes. Die Ferrari hingegen steht weiter in den Garagen.
    54
    11:54
    Boxenfunk Stoffel Vandoorne
    "Ok, Stoffel, aus unserem Blickwinkel sieht alles okay aus", bekommt der Belgier ins Auto gefunkt. "Ja, es fährt gut", bestätigt Vandoorne. Kurz darauf geht es für ihn dann auch zurück an die Box. Sieht also danach aus, als hätte man da wirklich nur was getestet.
    51
    11:51
    Vandoorne geht auf die Strecke
    Immerhin einer der Fahre traut sich jetzt wieder auf die Strecke. Namentlich ist das Stoffel Vandoorne, der die Intermediates aufgezogen hat. Vielleicht möchte man da noch was ausprobieren, nachdem er kurz vor dem Regen über ein technisches Problem geklagt hatte?
    51
    11:51
    Der Stand nach 50 Minuten
    Zehn Minuten vor dem Ende des Trainings liegt Lewis Hamilton weiterhin mit einem knappen Vorsprung von nur 32 Tausendsteln vor Sebastian Vettel. Valtteri Bottas ist mit 0,074 Sekunden Rückstand Dritter. Daran wird sich durch die Bedingungen zum Ende der Session dann auch nichts mehr ändern.
    46
    11:46
    Alle Fahrer in den Garagen
    Knapp 14 Minuten vor Ende der Session stehen jetzt alle Fahrer an ihren Garagen. War's das auch schon mit dem Training oder wird hier jemand noch die Regenreifen aufziehen und damit einige Testrunden drehen?
    44
    11:45
    Boxenfunk Max Verstappen
    Besonders ärgern tut diese Entwicklung Max Verstappen. Der Niederländer war gerade auf seinen Qualifying-Test gegangen. "Vergiss es, es regnet", funkt er enttäuscht an die Box.
    42
    11:43
    Regen wird stärker
    Der Regen wird jetzt immer stärker und breitet sich auf die gesamte Strecke aus. Scheint, als würden wir jetzt keine Verbesserung mehr sehen. Das Feld steuert nach und nach die Box an.
    40
    11:40
    Grosjean auf Platz sieben
    Scheint, als würde es für die Haas-Mannschaft nach einem schweren Freitag heute besser laufen. Romain Grosjean verbessert sich auf Position sieben.
    38
    11:40
    Boxenfunk Jolyon Palmer
    Vielleicht ist das ja der Grund, weshalb Palmer erneut fast eine Sekunde zum Teamkollegen fehlt? "Ich bekomme Vibrationen vom Motor", funkt der Brite gerade an seine Box. "Fünfter Gang, hohe Drehzahl."
    35
    11:35
    Sauber-Piloten mit meisten Runden
    Die meisten Runden im bisherigen Training haben die beiden Sauber gedreht. Sowohl Marcus Ericsson als auch Pascal Wehrlein kommen auf 17 Umdrehungen. Valtteri Bottas seinerseits hat ebenfalls schon 16 Runden auf dem Konto.
    33
    11:33
    Hülkenberg ist wieder dabei
    Mit seinem Run mehr als zufrieden sein wird auch Nico Hülkenberg. Er hat seinen Renault gerade auf Platz fünf gelenkt und liegt damit noch vor dem Red Bull von Daniel Ricciardo, der gerade ebenfalls seinen ersten Run auf dem Supersoft gemacht hat.
    31
    11:31
    Enge Abstände in den Top 3
    Bottas verkürzt seinen Rückstand auf nur wenige Tausendstel, bleibt aber weiterhin Dritter hinter Hamilton und Vettel Dritter. Räikkönen indes kann die Pace des Teamkollegen heute nicht gehen und ihm fehlen bereits 0,6 Sekunden zur Hamilton-Zeit.
    28
    11:28
    Vettel knapp geschlagen
    Im zweiten Sektor leuchtet die Zeit von Vettel ebenfalls lila auf, doch im letzten Sektor lässt er liegen und so reicht es dann mit einem minimalen Abstand von 0,032 Sekunden nicht für die Rundenbestzeit.
    27
    11:27
    Kann Vettel den Konter setzen?
    Sebastian Vettel ist ebenfalls mit frischem Gummi auf der Strecke und zu Beginn der Runde läuft es ordentlich. Im ersten Sektor setzt der Heppenheimer die neue Bestzeit. Geht es gleich auf die Eins?
    27
    11:27
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Valtteri Bottas konnte auf seiner ersten Runde nach Fehlern nicht alles aus den Reifen herausholen, Hamilton hingegen schon. Er verbessert seine Bestzeit um knapp 0,7 Sekunden.
    24
    11:24
    Mercedes wechselt auf Supersoft
    Die Mercedes-Piloten verlassen ihre Boxen und haben von Soft auf Supersoft gewechselt. Wie gross wird die Steigerung mit dem weicheren Reifen sein?
    23
    11:23
    Der Zwischenstand
    Es bleibt weiterhin bei einer Führung von Lewis Hamilton mit knappem Vorsprung zu Teamkollege Bottas. Vettel und Räikkönen folgen dahinter auf den Rängen drei und vier, Red Bull bleibt mit etwas mehr als einer Sekunde Rückstand die dritte Kraft. Die Top Ten komplettieren Ocon, Vandoorne, Pérez und Alonso.
    20
    11:21
    Boxenfunk Daniil Kvyat
    Ganz andere Probleme hat Daniil Kvyat. "Ich werde nicht mehr pushen", funkt er an seinen Kommandostand. "Ich vertraue dem Auto nicht." Der Russe liegt aktuell hinter Nico Hülkenberg auf Position 13 im Klassement.
    20
    11:20
    Regen im Funk vorherrschend
    In den Funksprüchen ist aktuell vor allem der Regen das Thema. Immer wieder melden einzelne Fahrer in einigen Streckenabschnitten vereinzelte Regentropfen. Das hat aber weiterhin keine Auswirkungen auf die Streckenverhältnisse.
    15
    11:15
    Viel Verkehr
    Auf der Strecke ist derzeit ordentlich was los und bis auf Hamilton, Räikkönen, Vettel und Verstappen sind alle Fahrer unterwegs. Eine Zeit haben 17 der 20 Fahrer hinter ihrem Namen stehen.
    13
    11:13
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton hat derweil seinem Teamkollegen die Bestzeit weggeschnappt und kommt nach 1:28.747 Minuten über die Linie. Bottas fehlen aber nur 0,080 Sekunden. Sebastian Vettel folgt mit einer halben Sekunde Rückstand auf Platz drei, Räikkönen liegt 0,6 Sekunden zurück.
    11
    11:11
    Boxenfunk Sergio Pérez
    Nach Kimi Räikkönen meldet jetzt auch Sergio Pérez Regen. Von der Box erhält er die Antwort, dass man auf dem Radar nichts erkennen kann. Sieht danach aus, als würde es vorerst nur bei ein paar vereinzelten Tropfen bleiben, die das Training nicht grossartig behindern dürften.
    10
    11:10
    Neue beste Runde von Valtteri Bottas
    Valtteri Bottas kann noch einmal zulegen und verbessert seine Zeit auf eine 1:28.827. Bei Landsmann Räikkönen leuchtete im ersten Sektor eine neue, absolute Bestzeit auf, doch am Ende blieb es für ihn bei 0,5 Sekunden Abstand.
    8
    11:09
    Boxenfunk Kimi Räikkönen
    Kommt jetzt der erste Schauer, oder bleibt es bei vereinzelten Tröpfchen? Räikkönen meldet seiner Crew, dass er einige Tropfen gesichtet hat.
    6
    11:07
    Neue beste Runde von Valtteri Bottas
    Valtteri Bottas hingegen bekommt seine Runde erneut besser hin als der Teamkollege und übernimmt jetzt die Führung im Klassement. Kurz darauf kommt Landsmann Kimi Räikkönen über die Linie, der aber mit einer halben Sekunde Rückstand keine Gefahr darstellt.
    6
    11:06
    Vettel vorerst Zweiter
    Sebastian Vettel kommt an diese Zeit trotz der weicheren Softreifen nicht heran. Er ordnet sich knapp 0,6 Sekunden hinter dem Konkurrenten im Silberpfeil ein.
    5
    11:05
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Auch Lewis Hamilton fackelt nicht lange und geht sofort auf eine fliegende Runde und setzt sich am Ende von dieser natürlich wenig überraschend locker vor Sauber. 1:29.544 Minuten benötigte der Brite auf dem Softreifen.
    3
    11:03
    Erste Rundenzeiten
    Während der Grossteil nach der Installationsrunde sofort wieder an die Box gefahren war, legen die Sauber direkt los und setzen die ersten Rundenzeiten. Mit einer 1:32.792 von Ericsson ist da aber natürlich noch viel Luft nach oben.
    1
    11:00
    Start 3. Training
    Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 3. Trainings in Silverstone ist erfolgt. Die ersten Fahrer sind bereits unterwegs, darunter auch Pascal Wehrlein und Daniel Ricciardo.
    10:55
    Kommt der Regen?
    Silverstone zeigt sich heute in seinem bekannten Bild. Über der Strecke hängen dicke, schwarze Wolken und auch die ersten Regentropfen wurden gesichtet. Noch ist der Kurs trocken, das könnte sich aber in den nächsten Stunden ändern. Die Regenwahrscheinlichkeit für das 3. Training liegt bei 80 Prozent.
    10:52
    Hülkenberg in den Top Ten
    Nachdem es für Hülkenberg im 1. Training überhaupt nicht rund lief, konnte der Emmericher zum Freitagnachmittag eine Steigerung hinlegen und schloss den Freitag schliesslich auf Position sieben ab und damit erneut deutlich vor Teamkollege Jolyon Palmer. Nichts zu lachen hatte indes Pascal Wehrlein. Er musste sich mit dem letzten Platz im Klassement zufriedengeben.
    10:49
    Ferrari lauert
    Hinter dem Mercedes-Duo folgten die Ferrari-Piloten mit Kimi Räikkönen (+ 0,332 Sek.) und Sebastian Vettel (+ 0,460 Sek.), die auf den Longruns sogar noch näher an Mercedes dran waren. Dritte Kraft scheinen die Red Bull zu sein. Max Verstappen war mit 0,6 Sekunden Rückstand Fünfter vor Teamkollege Daniel Ricciardo (+ 1,090 Sek.).
    10:45
    Hiobsbotschaft für Bottas
    Von einem runden Auftakt kann man dennoch nicht sprechen, denn nach den Trainings ereilte Bottas eine Hiobsbotschaft. An seinem Mercedes musste nach den beiden Sessions das Getriebe getauscht werden. Dadurch erhält der Mercedes-Pilot eine Strafversetzung um fünf Plätze in der Startaufstellung für das Rennen. Wegen der Strafe wird Bottas also höchstens vom sechsten Startplatz aus ins Rennen gehen. Gleiches Schicksal ereilt Daniel Ricciardo im Red Bull.
    10:39
    Bottas am Freitag Nummer eins
    Spielberg-Sieger Valtteri Bottas war auch beim Freitagstraining zum Grossbritannien Grand Prix in Silverstone die Nummer eins. Mit einer Zeit von 1:28.496 Minuten war der Finne zur Freitagsbestzeit gefahren und hatte sich zusätzlich den neuen Streckenrekord gesichert. Lewis Hamilton dagegen erwischte keine saubere Runde auf den weichsten Reifen und blieb so knapp hinter dem Teamkollegen zurück.
    10:33
    Willkommen aus Silverstone
    Das 3. Freie Training beim Grand Prix in Grossbritannien steht auf dem Programm. Ab 11:00 Uhr haben die Fahrer und Teams noch einmal 60 Minuten Zeit, um an ihren Autos zu arbeiten.

    Rennkalender

    Australien
    Australien GP
    24.03. - 26.03.
    S. Vettel
    China
    China GP
    07.04. - 09.04.
    L. Hamilton
    Bahrain
    Bahrain GP
    14.04. - 16.04.
    S. Vettel
    Russland
    Russland GP
    28.04. - 30.04.
    V. Bottas
    Spanien
    Spanien GP
    12.05. - 14.05.
    L. Hamilton
    Monaco
    Monaco GP
    25.05. - 28.05.
    S. Vettel
    Kanada
    Kanada GP
    09.06. - 11.06.
    L. Hamilton
    Aserbaidschan
    Aserbaidschan GP
    23.06. - 25.06.
    D. Ricciardo
    Österreich
    Österreich GP
    07.07. - 09.07.
    V. Bottas
    Grossbritannien
    Großbritannien GP
    14.07. - 16.07.
    L. Hamilton
    Ungarn
    Ungarn GP
    28.07. - 30.07.
    S. Vettel
    Belgien
    Belgien GP
    25.08. - 27.08.
    L. Hamilton
    Italien
    Italien GP
    01.09. - 03.09.
    L. Hamilton
    Singapur
    Singapur GP
    15.09. - 17.09.
    L. Hamilton
    Malaysia
    Malaysia GP
    29.09. - 01.10.
    M. Verstappen
    Japan
    Japan GP
    06.10. - 08.10.
    L. Hamilton
    USA
    USA GP
    20.10. - 22.10.
    L. Hamilton
    Mexiko
    Mexiko GP
    27.10. - 29.10.
    M. Verstappen
    Brasilien
    Brasilien GP
    10.11. - 12.11.
    S. Vettel
    VA Emirate
    Abu Dhabi GP
    24.11. - 26.11.
    V. Bottas