• Rennen
    16.04. 17:00
  • Qualifying
    15.04. 17:00
  • 3. Training
    15.04. 14:00
  • 2. Training
    14.04. 17:00
  • 1. Training
    14.04. 13:00

Rangliste

  • 1
    Max Verstappen
    Max Verstappen
    Verstappen
    Red Bull
    Niederlande
    1:32.194m
  • 2
    Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton
    Hamilton
    Mercedes
    Grossbritannien
    +0.110s
  • 3
    Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel
    Vettel
    Ferrari
    Deutschland
    +0.556s

Weitere Plätze

  • 1:32.194m
    1
    Niederlande
    Max Verstappen
  • +0.110s
    2
    Grossbritannien
    Lewis Hamilton
  • +0.446s
    3
    Deutschland
    Sebastian Vettel
  • +0.004s
    4
    Finnland
    Valtteri Bottas
  • +0.031s
    5
    Finnland
    Kimi Räikkönen
  • +0.016s
    6
    Brasilien
    Felipe Massa
  • +0.008s
    7
    Australien
    Daniel Ricciardo
  • +0.124s
    8
    Deutschland
    Nico Hülkenberg
  • +0.671s
    9
    Spanien
    Carlos Sainz
  • +0.140s
    10
    Russland
    Daniil Kvyat
  • +0.172s
    11
    Mexiko
    Sergio Pérez
  • +0.006s
    12
    Spanien
    Fernando Alonso
  • +0.025s
    13
    Deutschland
    Pascal Wehrlein
  • +0.018s
    14
    Kanada
    Lance Stroll
  • +0.062s
    15
    Belgien
    Stoffel Vandoorne
  • +0.037s
    16
    Frankreich
    Esteban Ocon
  • +0.134s
    17
    Dänemark
    Kevin Magnussen
  • +0.007s
    18
    Frankreich
    Romain Grosjean
  • +0.063s
    19
    Schweden
    Marcus Ericsson
  • +0.149s
    20
    Grossbritannien
    Jolyon Palmer
15:03
Bis gleich!
Das war es für den Augenblick vom Bahrain Grand Prix. Weiter geht es um 17:00 Uhr, wenn die Fahrer um die Pole Position für das morgige Rennen kämpfen. Bis dann!
15:02
Hülkenberg wieder in den Top Ten
Zufrieden sein darf einmal mehr Nico Hülkenberg. Er erreichte hinter Daniel Ricciardo einen soliden achten Platz und war erneut deutlich schneller als Teamkollege Palmer, der das Training auf dem letzten Rang beendete. Pascal Wehrlein konnte sich mit Position 13 ebenfalls positiv hervortun.
15:02
Max Verstappen gewinnt das 3. Training des Bahrain Grand Prix
Die Red Bull haben im 3. Training zurückgeschlagen und schnappten sich durch Max Verstappen doch etwas überraschend mit einer 1:32.194 die Bestzeit. Lewis Hamilton hatte auf seiner Runde 0,1 Sekunden länger benötigt. Sebastian Vettel fehlten 0,5 Sekunden zum Red Bull. Auf den Rängen vier und fünf beendeten Bottas und Räikkönen das Training.
60
15:00
Ende 3. Training
Das 3. Training auf dem Bahrain International Circuit ist beendet...
58
14:58
Hamilton auf Rang zwei
Nach der zweiten Zwischenzeit sah Hamilton schon wie der Sieger des Trainings aus, doch dann fiel der Mercedes-Pilot doch noch um 0,1 Sekunden dahinter zurück. Scheint als könnte Red Bull hier tatsächlich Ferrari und Mercedes ärgern.
57
14:57
Neue beste Runde von Max Verstappen
Verstappen setzt sich in 1:32.2 an die Spitze, aber dort wird er sich wohl nicht lange halten können, denn auch Hamilton ist auf der schnellen Runde und die beginnt ordentlich.
56
14:56
Versucht's Hamilton noch einmal?
Lewis Hamilton kommt mit frischen Supersofts zurück auf die Strecke. Versucht es der Brite doch noch einmal eine schnelle Runde zu setzen? Auch Daniel Ricciardo geht die letzten Minuten auf dem weichsten Reifen an.
54
14:54
Es ist wieder ruhiger
Nachdem die meisten Fahrer hier ihren Qualifying-Test absolviert haben, ist es auf der Strecke wieder etwas Ruhiger geworden. Veränderungen ganz vorne hat es in den letzten Minuten nicht gegeben.
50
14:50
Hamilton zurück
Bei Lewis Hamilton scheint es in den schnellen Runden wieder nicht nach Plan zu laufen. Der Brite liegt aktuell nur auf Platz neun der Wertung und hat 1,2 Sekunden Rückstand zu Vettel. Noch überhaupt keine Rundenzeit gefahren ist Daniel Ricciardo.
48
14:49
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Seine zweite schnelle Runde bekommt Sebastian Vettel besser zusammen und dann steht auch schon Rang eins für ihn zu Buche. Der Vorsprung: Magere vier Tausendstel!
48
14:48
Starke Zeit von Hülkenberg
Nico Hülkenberg macht auch heute wieder Freude. Auf dem Supersoft legt er eine optimale Runde hin und schiebt sich mit 0,179 Sekunden Rückstand auf Platz drei der Wertung.
47
14:47
Bottas neuer Spitzenreiter
Das es noch schneller geht, zeigt Valtteri Bottas. Mit 0,031 Sekunden schiebt er sich ganz knapp vor seinen Landsmann. Es spricht alles dafür, als würde das Duell Mercedes vs. Ferrari in die nächste Runde gehen.
46
14:46
Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
Teamkollege Kimi Räikkönen kommt besser durch und kann sich mit der neuen Bestzeit an die Spitze des Feldes setzen. 1:32.785 Minuten hatte der "Iceman" in der Wüste gebraucht.
45
14:45
Vettel nach Fehler Dritter
Die Runde begann richtig gut, doch dann leistete sich Vettel im Mittelteile einen Fehler und war kurz neben der Strecke. Da nutzt auch die erneute Bestzeit im letzten Sektor nichts mehr und er muss sich für den Moment auf Rang drei einreihen.
42
14:42
Topteams fackeln nicht lange
Als die Strecke dann wieder freigegeben ist, warten die Topteams nicht lange ab. Die beiden Ferrari sind rausgefahren und auch Mercedes ist mit beiden Autos auf der Strecke.
40
14:41
Grosjean bekommt Auto wieder in Gang
Grosjean bekommt sein Auto wieder ans Laufen und kommt in langsamen Tempo zurück an die Box. Der Frontflügel allerdings ist weg und hängt noch immer in der Barriere.
38
14:39
Rote Flagge
Unfall von Romain Grosjean! Er verliert das Auto und landet mit dem Heck in der Begrenzung. Die Roten Flaggen kommen raus. Ungünstig für Sebastian Vettel, der da gerade wieder auf die Strecke kam.
36
14:37
Neue beste Runde von Max Verstappen
Die Runde von Max Verstappen war zwar nicht sauber, am Ende reicht die Zeit des Niederländers aber doch zur neuen Bestzeit des 3. Trainings. 1:33.249 Minuten hatte er benötigt.
34
14:37
Boxenfunk Romain Grosjean
Romain Grosjean ist weiterhin alles andere als zufrieden mit seinem Auto. "Jetzt habe ich Übersteuern." Zu Beginn des Training hatte der Franzose noch mit Übersteuern gekämpft.
33
14:34
Neue beste Runde von Felipe Massa
Bei Felipe Massa läuft es besser und der Brasilianer knackt um 0,2 Sekunden die bisherige Bestzeit. Eine Zeit gefahren haben inzwischen 15 Fahrer.
32
14:32
Bottas verpasst Bestzeit
Valtteri Bottas war auf dem Weg zu einer neuen Bestzeit. Zwei Sektorenbestzeiten hatte der Finne schon auf seiner Seite, doch dann kam in der letzten Kurve der dicke Patzer, Bottas kam von der Strecke ab und musste sich mit einer 1:35er-Zeit zufrieden geben.
30
14:30
Halbzeit
Eine halbe Stunde ist inzwischen um, viel Neues gibt es von der Strecke aber nicht zu berichten. Die Topteams halten sich weiterhin zurück und noch fehlen und sie schnellen Runden der besten Fahrer aus dem Feld. Weiterhin auf Rang eins liegt Kvyat vor Sainz. Dahinter hat sich Vandoorne eingefunden.
24
14:24
Neue beste Runde von Daniil Kvyat
Es gibt eine Änderung an der Spitze. Daniil Kyvat ist trotz der härteren Reifenmischung schneller unterwegs als sein Teamkollege und schiebt sich mit einer 1:33.934 an die erste Position. Weiterhin vermissen wir die Fahrer der Top-Teams.
22
14:22
Hülkenberg auf Rang drei
Die erste gezeitete Runde hat Hülkenberg hinter sich gebracht. Eine 1:34.613 reicht für den Moment für Position drei. Vollständige Runden haben nach 23 Minuten sechs Fahrer hinter ihrem Namen stehen. Führender bleibt Carlos Sainz.
20
14:20
Hülkenberg lässt sich blicken
Zum ersten Mal in dieser Session lässt sich jetzt auch Nico Hülkenberg auf der Strecke blicken. Unterwegs ist der Deutsche auf dem Soft.
16
14:16
Drei Fahrer mit Zeit
Viel getan hat sich in den letzten Minuten nicht. Erst drei Fahrer haben in den bisherigen Trainingsminuten eine gezeitete Runde gefahren und auch Hamilton ist nach einigen Testrunden wieder in der Garage. Wie übrigens der Grossteil des Feldes. Einzig die beiden Force India drehen aktuell ihre Kreise.
13
14:13
Hamilton startet auf Medium
Auch Lewis Hamilton hat sein Training inzwischen begonnen. Unterwegs ist der Brite auf dem Medium-Reifen. Vettel hingegen steht nach seiner Installationsrunde zu Beginn nun schon seit längerer Zeit wieder an der Box. Teamkollege Räikkönen war noch nicht auf dem Kurs.
11
14:11
Neue beste Runde von Carlos Sainz
Lange kann Ocon die Bestzeit nicht für sich behaupten. Carlos Sainz kann mit zwei Sektorenbestzeiten noch zulegen und schiebt sich mit dem Supersoft um 0,196 Sekunden am Force India vorbei.
10
14:11
Neue beste Runde von Esteban Ocon
Wir haben die erste gezeitete Runde in dieser Session im Klassement stehen. Gefahren wurde die von Esteban Ocon im Force India. 1:34.415 Minuten hatte er benötigt. Da ist sicherlich noch einiges an Luft nach oben.
7
14:08
Boxenfunk Max Verstappen
Auch bei Max Verstappen passt noch nicht alles am Auto. "Mein Lenkrad hängt nach links", merkt er über Funk an.
6
14:07
Boxenfunk Romain Grosjean
"Ich habe ziemlich viel Untersteuern", funkt Romain Grosjean an seine Box. "Ich werde noch die Aero-Runs machen, dann komme ich an die Box und möchte, dass ihr euch mal die Daten anschaut."
3
14:02
Mercedes mit T-Wing
Die Mercedes-Crew scheint den T-Wing pünktlich zum Training überarbeitet zu haben und darf mit dem Teil am Auto auf die Runde gehen. Dort ist aktuell nicht viel los. Der Grossteil der Fahrer ist nach der Installationsrunde wieder an die Garagen gekommen.
1
14:00
Vettel schon unterwegs
Während Lewis Hamilton keine Eile hat, ist Sebastian Vettel bereits aus der Box gefahren und gehört zu den ersten Fahrern auf dem Kurs.
1
14:00
Start 3. Training
Die Strecke ist freigegeben und die letzten 60 Minuten Trainingszeit vor dem Qualifying haben begonnen. Die Sonne brennt auch heute wieder vom Himmel. Aktuell liegt die Lufttemperatur bei 35 Grad und die Asphalttemperatur bei 39 Grad. Erwähnenswert ist der Wind: Der weht heute deutlich stärker als am gestrigen Freitag.
13:54
Mercedes droht nach T-Wing-Panne Ärger
Die Mercedes-Crew gerät unter Druck durch die FIA. Grund dafür war ein Vorfall im 2. Training, wo Valtteri Bottas einmal mehr der T-Wing vom Heck geflogen war und daraufhin den Unterboden von Max Verstappen beschädigt hatte. Laut Medienberichten forderte die FIA nun von den Silberpfeilen, das Teil bis zum 3. Training zu verstärken. Ansonsten droht das Verbot des T-Wings.
13:48
Hülkenberg überzeugt auf Rang sechs
Zu überzeugen wusste auch Nico Hülkenberg. Der Deutsche lenkte seinen Renault am Freitag auf einen starken sechsten Platz und hängte Teamkollege Palmer um eine Sekunde ab. Ganz zufrieden war Hülkenberg aber noch nicht, denn in den Longruns sah er noch einige Verbesserungen. Rückkehrer Pascal Wehrlein musste sich mit Platz 19 zufriedengeben.
13:44
Teams auch in Longruns auf Augenhöhe
Was die Longruns betrifft, ging es ebenfalls eng zu. Mercedes und Ferrari fuhren auf Augenhöhe und auch Red Bull konnte sich im 2. Training besser präsentieren als in den letzten Rennen.
13:38
Vettel am Freitag vorne
Das Duell Ferrari vs. Mercedes findet auch in der Wüste seiner Fortsetzung. Am Ende sicherte sich Sebastian Vettel im Ferrari mit einer 1:31.310 die Bestzeit am Freitag. Doch nur knapp dahinter rangierten Mercedes-Pilot Valtteri Bottas auf Platz zwei (+ 0,041 Sek.) und Red Bulls Daniel Ricciardo auf Position drei (+ 0,066 Sek.). Kimi Räikkönen folgte mit 0,168 Sekunden Rückstand schliesslich auf Platz vier. Lewis Hamilton brachte keine saubere Runde zusammen und erreichte mit 0,284 Sekunden Abstand Rang fünf.
13:30
Herzlich willkommen!
Das 3. Freie Training beim Grand Prix in Bahrain steht an. Fahrern und Teams bietet sich noch einmal eine Stunde lang die Möglichkeit, an der Fahrzeugabstimmung zu tüfteln. Die Strecke wird um 14:00 Uhr freigegeben.

Rennkalender

Australien
Australien GP
24.03. - 26.03.
S. Vettel
China
China GP
07.04. - 09.04.
L. Hamilton
Bahrain
Bahrain GP
14.04. - 16.04.
S. Vettel
Russland
Russland GP
28.04. - 30.04.
V. Bottas
Spanien
Spanien GP
12.05. - 14.05.
L. Hamilton
Monaco
Monaco GP
25.05. - 28.05.
S. Vettel
Kanada
Kanada GP
09.06. - 11.06.
L. Hamilton
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
23.06. - 25.06.
D. Ricciardo
Österreich
Österreich GP
07.07. - 09.07.
V. Bottas
Grossbritannien
Großbritannien GP
14.07. - 16.07.
L. Hamilton
Ungarn
Ungarn GP
28.07. - 30.07.
S. Vettel
Belgien
Belgien GP
25.08. - 27.08.
L. Hamilton
Italien
Italien GP
01.09. - 03.09.
L. Hamilton
Singapur
Singapur GP
15.09. - 17.09.
L. Hamilton
Malaysia
Malaysia GP
29.09. - 01.10.
M. Verstappen
Japan
Japan GP
06.10. - 08.10.
L. Hamilton
USA
USA GP
20.10. - 22.10.
L. Hamilton
Mexiko
Mexiko GP
27.10. - 29.10.
M. Verstappen
Brasilien
Brasilien GP
10.11. - 12.11.
S. Vettel
VA Emirate
Abu Dhabi GP
24.11. - 26.11.
V. Bottas