Malaysia Grand Prix

Malaysia Grand Prix

Mehr
    • Rennen
      01.10. 09:00
    • Qualifying
      30.09. 11:00
    • 3. Training
      30.09. 08:00
    • 2. Training
      29.09. 09:00
    • 1. Training
      29.09. 05:00
    • 1
      Max Verstappen
      Max Verstappen
      Verstappen
      Red Bull
      Niederlande
      1:48.962m
    • 2
      Daniel Ricciardo
      Daniel Ricciardo
      Ricciardo
      Red Bull
      Australien
      +0.757s
    • 3
      Fernando Alonso
      Fernando Alonso
      Alonso
      McLaren
      Spanien
      +1.635s
    • 1:48.962m
      1
      Niederlande
      Max Verstappen
      Red Bull Racing
    • +0.757s
      2
      Australien
      Daniel Ricciardo
      Red Bull Racing
    • +0.878s
      3
      Spanien
      Fernando Alonso
      McLaren
    • +0.137s
      4
      Finnland
      Kimi Räikkönen
      Ferrari
    • +0.275s
      5
      Deutschland
      Sebastian Vettel
      Ferrari
    • +0.509s
      6
      Grossbritannien
      Lewis Hamilton
      Mercedes
    • +0.489s
      7
      Finnland
      Valtteri Bottas
      Mercedes
    • +0.288s
      8
      Kanada
      Lance Stroll
      Williams
    • +0.085s
      9
      Frankreich
      Pierre Gasly
      Toro Rosso
    • +1.141s
      10
      Russland
      Sergey Sirotkin
      Renault
    • +0.104s
      11
      Grossbritannien
      Jolyon Palmer
      Renault
    • +0.146s
      12
      Belgien
      Stoffel Vandoorne
      McLaren
    • +0.125s
      13
      Frankreich
      Esteban Ocon
      Force India
    • +0.714s
      14
      Indonesien
      Sean Gelael
      Toro Rosso
    • +0.059s
      15
      Mexiko
      Sergio Pérez
      Force India
    • +0.611s
      16
      Monaco
      Charles Leclerc
      Haas F1
    • +0.372s
      17
      Deutschland
      Pascal Wehrlein
      Sauber
    • +0.559s
      18
      Frankreich
      Romain Grosjean
      Haas F1
    • +0.128s
      19
      Italien
      Antonio Giovinazzi
      Sauber
    • Keine Wertung
      20
      Brasilien
      Felipe Massa
      Williams
    06:36
    Bis gleich!
    Das war es für den Moment von dem Grand Prix aus Malaysia. Fortgesetzt wird der Trainingsfreitag ab 9:00 Uhr MESZ mit dem 2. Freien Training. Wir berichten natürlich auch dann wieder live für Sie. Bis dann!
    06:36
    Wie viel ist das wert?
    Bleibt natürlich die Frage, wie viel der Eindruck aus dem 1. Training wert ist. Durch die abtrocknende Strecke kam es in den letzten 60 Minuten auch darauf an, zu welchem Zeitpunkt die Fahrer auf die Strecke gingen und ihre schnellen Runden absolvieren. Insgesamt spricht aber einiges dafür, das Red Bull zumindest im Regen die besseren Karten hat.
    60
    06:33
    Ende 1. Training
    Kimi Räikkönen folgt dahinter auf der vierten Position vor Sebastian Vettel, der Lewis Hamilton hinter sich lassen konnte. Siebter wurde Valtteri Bottas im zweiten Mercedes. Hervortun konnte sich Toro-Rosso-Neuling Pierre Gasly auf Rang neun.
    60
    06:31
    Max Verstappen gewinnt das 1. Training des Malaysia Grand Prix
    Die Red Bull konnten sich bei schwierigen Bedingungen in Sepang durchsetzen und sicherten sich die ersten beiden Plätze im 1. Training. Stärkster Fahrer war Max Verstappen mit einer 1:48.962. 0,7 Sekunden dahinter folgte ihm Daniel Ricciardo. Auf der Drei folgt Fernando Alonso.
    60
    06:30
    Ferrari schieben sich vor
    Die beiden Ferrari-Fahrer legen zum Ende der Session noch eine Verbesserung hin und springen auf die Ränge vier und fünf nach vorne.
    57
    06:27
    Ferrari fahren noch einmal raus
    Drei Minuten vor Ende der Session fahren jetzt auch die Ferrari mit gebrauchten Intermediates noch einmal raus. Der Grossteil des Feldes steht übrigens an der Box. Nur vier Fahrer sind auf dem Kurs.
    56
    06:26
    Noch viel Bewegung
    In der Schlussphase gibt es auf der schneller werdenden Strecke noch viel Bewegung. Fernando Alonso hat sich gerade auf die dritte Position gesetzt, Lewis Hamilton ist Vierter.
    55
    06:25
    Guter Auftakt von Gasly
    Nicht unterschlagen wollen wir die Leistung von Debütant Pierre Gasly. Der neue Mann im Toro Rosso liegt aktuell auf einem starken sechsten Rang und hat die Ferrari verdrängt, die nun schon seit einigen Minuten in der Box stehen.
    53
    06:23
    Neue beste Runde von Max Verstappen
    Max Verstappen verdrängt Red-Bull-Teamkollege Daniel Ricciardo von der Spitze. Mit einer 1:48.962 war er auf seiner letzten Runde 0,757 Sekunden schneller.
    52
    06:22
    Hydraulikproblem bei Massa
    Inzwischen ist klar, wieso Felipe Massa nicht fährt. Wie Williams verkündet, gibt es bei dem Brasilianer ein Problem an der Hydraulik. Gerade wieder rausgefahren ist Fernando Alonso, der ebenfalls noch keine Rundenzeit gefahren war.
    50
    06:21
    Letzten zehn Minuten laufen
    Die letzten zehn Minuten in diesem Training sind angebrochen. Es führt weiterhin Ricciardo, dessen Vorsprung zu Verstappen auf 0,7 Sekunden geschrumpft ist. Dahinter dann: Valtteri Bottas, Lance Stroll, Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel.
    47
    06:17
    Dreher von Wehrlein
    Pascal Wehrlein ist der zweite Fahrer im Feld, der sich unter diesen Bedingungen wegdreht. Passiert war es dem Deutschen im Sauber in Kurve 9.
    46
    06:16
    Ricciardo legt weiter zu
    Daniel Ricciardo bleibt weiter der stärkste Mann auf dem Kurs. Der Australier kann einmal mehr zulegen und verbessert seine Zeit mit drei Sektorenbestzeiten auf 1:49.719 Minuten.
    43
    06:13
    Starker Stroll
    Hervorheben kann sich auch Lance Stroll. Der Williams-Pilot konnte gerade eine 1:52.295 fahren und schiebt sich damit auf Position drei der Wertung. In dieser Saison hat er ja schon häufiger gezeigt, dass er unter Regen ordentliche Zeiten hinlegen kann.
    42
    06:12
    Neue beste Runde von Daniel Ricciardo
    Daniel Ricciardo hat inzwischen seine Bestzeit auf eine 1:50.825 runterschrauben können und liegt damit 0,3 Sekunden vor seinem Teamkollegen.
    41
    06:11
    Zwei Fahrer ohne Zeit
    Mit Felipe Massa und Fernando Alonso haben zwei Fahrer noch keine Rundenzeit gefahren. Beide stehen aktuell in ihren Garagen.
    39
    06:10
    Vettel im Kies
    Sebastian Vettel mit Offtrack-Einlage. Der Heppenheimer verliert in Kurve 10 das Auto und muss durch das Kiesbett. Er scheint aber keinen Schaden davongetragen zu haben und fährt weiter.
    38
    06:08
    Neue beste Runde von Daniel Ricciardo
    Daniel Ricciardo kann in seiner siebten Runde noch einmal zulegen und geht mit 1:51.194 und einem knappen Vorsprung von nur 0,007 Sekunden an Verstappen vorbei.
    36
    06:07
    16 Fahrer mit Rundenzeit
    Nach 36 Minuten im Training haben 16 Fahrer eine Rundenzeit hinter ihrem Namen stehen. Führender bleibt Verstappen vor Teamkollege Ricciardo. Auf Platz drei folgt Vettel vor dem zweiten Ferrari von Räikkönen und Lewis Hamilton im Mercedes. Pérez, Bottas, Sirotkin und Ocon vervollständigen die aktuelle Top Ten.
    33
    06:03
    Neue beste Runde von Max Verstappen
    An der Spitze tut sich durch die immer schneller werdende Strecke einiges. Neuer Führender ist inzwischen Max Verstappen mit einer 1:51.201 und 1,9 Sekunden Vorsprung zu Ricciardo. Vettel liegt auf der dritten Position.
    31
    06:02
    Dreher von Sirotkin
    Sergey Sirotkin sorgt für die erste kurze Gelbphase, nachdem er sich in Kurve 2 gedreht hatte.
    31
    06:01
    Räikkönen bleibt zurück
    Am Ende ist es sich dann für Räikkönen doch nicht ausgegangen. Der Finne war im 2. Sektor langsamer unterwegs und unterlag Vettel mit 0,4 Sekunden.
    30
    06:00
    Neue beste Runde von Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel unterbietet das und geht mit einer 1:54.463 an Platz eins. Seine Zeit dürfte aber wohl ebenfalls bald unterboten werden. Teamkollege Räikkönen beginnt mit Bestzeit im ersten Sektor.
    28
    05:58
    Erste Rundenzeit von Daniel Ricciardo
    Daniel Ricciardo hängt noch eine Runde an und ist der erste Fahrer im Feld, der eine Rundenzeit fährt. 1:55.601 Minuten hatte er benötigt. Derweil kommen immer mehr Fahrer aus ihren Garagen.
    26
    05:56
    Auch Vettel auf Intermediate
    Sebastian Vettel verlässt die Box zu einer weiteren Runde und schraubt im zweiten Versuch nun ebenfalls die Intermediates auf.
    25
    05:56
    Ricciardo zeigt sich
    Der Fahrbetrieb bleibt weiterhin minimal und als nächster Mann im Feld traut sich Daniel Ricciardo auf die Strecke. Angesichts der Vorhersagen für das Wochenende und der begrenzen Anzahl an Regenreifen wollen die Teams natürlich Reifen sparen und absolvieren nur ein Minimalprogramm.
    23
    05:54
    Boxenfunk Esteban Ocon
    Ocons Feedback an die Box fiel positiv aus. Der Franzose berichtete, dass es noch ein paar nasse Stellen gibt, insgesamt die Streckenbedingungen aber gut seien.
    20
    05:50
    Noch niemand mit einer Zeit
    Auch nach 20 Minuten hat noch niemand im Feld eine gezeitete Runde absolviert. Ocon ist nach seiner Runde wieder an die Box gefahren und derzeit ist nur Teamkollege Pérez, der ebenfalls auf dem Intermediate ist, auf dem Kurs. Vermutlich wird es aber auch bei ihm nicht mehr als eine Testrunde werden.
    17
    05:47
    Ocon zieht den Intermediate auf
    Esteban Ocon traut sich und geht mit dem Intermediate auf seine Installationsrunde. Das zeigt, wie schnell die Strecke hier abtrocknet, wenn es aufhört zu regnen.
    15
    05:45
    Keine Veränderung
    In den letzten Minuten hat sich nicht viel getan. Noch immer stehen alle Fahrer in ihren Garagen und wir warten noch auf ersten Kilometer von Mercedes, Red Bull und Force India.
    10
    05:40
    Alle an der Box
    Es wird wieder ruhiger in Sepang. Aktuell ist keiner der 20 Fahrer auf der Strecke unterwegs. Es heisst also noch länger auf die erste Zeit warten.
    8
    05:38
    Drei Teams fehlen noch
    Noch nicht gesehen haben wir die Fahrer von drei Teams. Red Bull, Mercedes und Force India stehen nach acht Minuten im Training noch geschlosen an der Box.
    5
    05:37
    Boxenfunk Antonio Giovinazzi
    Antonio Giovinazzi wird von seiner Box darauf hingewiesen, dass seine Bremsen extrem kalt wären. Er soll daher mit doppelter Vorsicht ans Werk gehen.
    5
    05:35
    Hälfte auf der Installationsrunde
    Die Hälfte des Feldes war schon auf der Installationsrunde und hat sich einen ersten Überblick über die Bedingungen verschafft. Eine gezeitete Runde gab es aber noch nicht zu sehen. Gerade fährt auch Toro-Rosso-Neuling Pierre Gasly zum ersten Mal aus seiner Garage.
    3
    05:33
    Immer mehr Fahrer trauen sich
    Nach und nach trauen sich immer mehr Fahrer auf die Strecke. Alonso, Räikkönen und Vettel sind nach ihren ersten Runden indes wieder an die Box abgebogen. Besonders bei Räikkönen wird man gleich noch einmal genauer aufs Auto schauen. Er meldete Verzögerungen am Motor.
    1
    05:30
    Alonso macht den Beginn
    Als erster Fahrer im Feld traut sich Fernando Alonso, der mit dem Halo-System fährt, auf die Strecke. Kurz darauf folgen ihm die beiden Ferrari von Vettel und Räikkönen. Alle natürlich auf dem Full-Wet.
    1
    05:30
    Start 1. Training
    Die Ampeln stehen auf grün und das 1. Trainings in Sepang hat mit einer halben Stunde Verspätung begonnen.
    05:24
    Neues Material für Hülkenberg
    Nico Hülkenberg, der im 1. Training sein Cockpit einem Testfahrer überlassen muss, darf sich nach der Technikpanne in Singapur über einen neuen Motor freuen. Damit möchte "Hulk" dann am Sonntag wieder in die Punkteränge vordringen und gemeinsam mit Teamkollege Jolyon Palmer in der Teamwertung Jagd auf die Williams machen.
    05:19
    Start um 5:30 Uhr!
    Gute Nachrichten von der Rennleitung: Man hat sich dazu entschieden, das 1. Freie Training in knapp zehn Minuten zu starten. Losgehen soll es um 5:30 Uhr. Es verbleibt dann noch exakt eine Stunde Trainingszeit auf der Uhr.
    05:16
    Safety Car dreht nächste Runden
    Das Safety Car fährt erneut raus und verschafft sich einen Überblick über die Streckenbedingungen. Inzwischen scheint der Regen etwas nachzulassen.
    05:14
    Es soll regnerisch bleiben
    Die aktuellen Bedingungen sind ein Vorgeschmack auf das, was uns am Wochenende erwarten könnte. Denn die Regenwahrscheinlichkeit ist auch in den kommenden Sessions hoch. Sollte die Strecke freigegeben werden, können wir also zumindest mit etwas Fahraction rechnen, denn aufgrund der Vorhersagen werden sicherlich viele Fahrer unter diesen Bedingungen testen wollen.
    05:09
    Safety Car zurück an der Box
    Bernd Mayländer ist inzwischen an die Box zurückgekehrt, nachdem er mehrere Stunden am Stück gedreht hatte. Noch sieht es aber nicht so aus, als würde bald eine Freigabe kommen. 1:20 Minuten verbleiben den Teams aktuell noch auf der Uhr.
    05:06
    Viele Testfahrer im Einsatz
    Sollte es denn im 1. Training losgehen, sind gleich mehrere Testfahrer im Einsatz. Im Sauber von Marcus Ericsson nimmt Charles Leclerc Platz. Ferrari-Junior Antonio Giovinazzi übernimmt den Sauber von Kevin Magnussen, Sergey Sirotkin wird statt Nico Hülkenberg im Renault sitzen. Statt Carlos Sainz sehen wir Seal Gelael im zweiten Toro Rosso.
    05:01
    Zeit wird abgezogen
    Anders als im Qualifying oder Rennen wird die verlorene Zeit von der Gesamtzeit des Trainings abgezogen und am Ende nicht wieder hinten aufgerechnet. Derzeit dreht das Safety Car eine Inspektionsrunde. Derzeit dürfte an Fahren aber nicht zu denken sein. An einigen Stellen der Strecke steht einiges an Wasser und es regnet weiter stark.
    04:58
    Start verzögert sich!
    Schlechte Neuigkeiten von der Rennleitung: Der Regen ist aktuell so stark, dass das 1. Training nicht pünktlich begonnen werden können. Der Start wird auf unbestimmte Zeit nach hinten verschoben.
    04:56
    Es ist nass
    Mitgebracht hat Pirelli für den Malaysia-Grand-Prix den Medium, Soft und Supersoft. Zum Einsatz kommen wird der zum Start des 1. Trainings aber zumindest schon einmal nicht. Es regnet und die Strecke ist nass.
    04:52
    Die Strecke
    Der Sepang International Circuit ist 5,543 Kilometer lang und seit 1999 fester Bestandteil des Formel-1-Kalenders. In diesem Jahr wird allerdings zum vorerst letzten Mal ein Formel-1-Rennen auf dem Kurs ausgetragen. Der Sepang International Circuit wurde 2016 erheblich verändert. Die Strecke erhielt einen neuen Fahrbahnbelag, um die zahlreichen Bodenwellen zu beseitigen. Der Streckenrekord liegt bei 1:32.850 Minuten, aufgestellt von Hamilton im Jahr 2016.
    04:48
    Pierre Gasly für Daniil Kvyat
    Für eine faustdicke Überraschung sorgte unter der Woche Toro Rosso. Am Dienstag verkündete das Team, dass Daniil Kvyat zugunsten des eigenen Nachwuchsfahrers Pierre Gasly einige Rennen aussetzen muss. Der 21-jährige Franzose konnte in seiner bisherigen Karriere bereits einige Erfolge einfahren, darunter der GP2-Titel im Jahr 2016.
    04:44
    Vettel gibt sich kämpferisch
    Trotz der Nullnummer beim letzten Rennen gibt sich Vettel kämpferisch und will von einer verlorenen WM nichts wissen. "Wir haben noch immer viele Rennen", erklärte der Ferrari-Star. "Ich wäre auch lieber vorne, sind wir aber nicht. Also nehmen wir es, wie es ist."
    04:40
    WM-Führung bei Hamilton
    Nach dem Ferrari-Debakel beim letzten Grand Prix konnte Lewis Hamilton nicht nur die WM-Führung behalten, sondern sogar deutlich ausbauen. Der Brite hat inzwischen 263 Punkte auf dem Konto und damit 28 Zähler mehr als Sebastian Vettel im Ferrari. Hamiltons Teamkollege Bottas kommt auf 212 Punkte. Ricciardo (162 Pkt.), Räikkönen (138 Pkt.) und Verstappen (68 Pkt.) folgen auf den Plätzen vier bis sechs.
    04:34
    Guten Morgen zum 1. Freien Training!
    Zur ganz frühen Zeit in Deutschland startet Teil eins des Rennwochenendes in Malaysia. Zum 19. Mal macht der Formel 1-Zirkus in Sepang halt, 90 Minuten dürfen die Teams auf dem International Circuit testen. Die Ampel schaltet um 05:00 Uhr MESZ auf Grün.

    Rennkalender

    Australien
    Australien GP
    24.03. - 26.03.
    S. Vettel
    China
    China GP
    07.04. - 09.04.
    L. Hamilton
    Bahrain
    Bahrain GP
    14.04. - 16.04.
    S. Vettel
    Russland
    Russland GP
    28.04. - 30.04.
    V. Bottas
    Spanien
    Spanien GP
    12.05. - 14.05.
    L. Hamilton
    Monaco
    Monaco GP
    25.05. - 28.05.
    S. Vettel
    Kanada
    Kanada GP
    09.06. - 11.06.
    L. Hamilton
    Aserbaidschan
    Aserbaidschan GP
    23.06. - 25.06.
    D. Ricciardo
    Österreich
    Österreich GP
    07.07. - 09.07.
    V. Bottas
    Grossbritannien
    Großbritannien GP
    14.07. - 16.07.
    L. Hamilton
    Ungarn
    Ungarn GP
    28.07. - 30.07.
    S. Vettel
    Belgien
    Belgien GP
    25.08. - 27.08.
    L. Hamilton
    Italien
    Italien GP
    01.09. - 03.09.
    L. Hamilton
    Singapur
    Singapur GP
    15.09. - 17.09.
    L. Hamilton
    Malaysia
    Malaysia GP
    29.09. - 01.10.
    M. Verstappen
    Japan
    Japan GP
    06.10. - 08.10.
    L. Hamilton
    USA
    USA GP
    20.10. - 22.10.
    L. Hamilton
    Mexiko
    Mexiko GP
    27.10. - 29.10.
    M. Verstappen
    Brasilien
    Brasilien GP
    10.11. - 12.11.
    S. Vettel
    VA Emirate
    Abu Dhabi GP
    24.11. - 26.11.
    V. Bottas