• Rennen
    25.06. 15:00
  • Qualifying
    24.06. 15:00
  • 3. Training
    24.06. 12:00
  • 2. Training
    23.06. 15:00
  • 1. Training
    23.06. 11:00

Rangliste

  • 1
    Max Verstappen
    Max Verstappen
    Verstappen
    Red Bull
    Niederlande
    1:43.362m
  • 2
    Valtteri Bottas
    Valtteri Bottas
    Bottas
    Mercedes
    Finnland
    +0.100s
  • 3
    Daniel Ricciardo
    Daniel Ricciardo
    Ricciardo
    Red Bull
    Australien
    +0.111s

Weitere Plätze

  • 1:43.362m
    1
    Niederlande
    Max Verstappen
  • +0.100s
    2
    Finnland
    Valtteri Bottas
  • +0.011s
    3
    Australien
    Daniel Ricciardo
  • +0.016s
    4
    Finnland
    Kimi Räikkönen
  • +0.126s
    5
    Deutschland
    Sebastian Vettel
  • +0.498s
    6
    Kanada
    Lance Stroll
  • +0.193s
    7
    Mexiko
    Sergio Pérez
  • +0.015s
    8
    Russland
    Daniil Kvyat
  • +0.163s
    9
    Frankreich
    Esteban Ocon
  • +0.041s
    10
    Grossbritannien
    Lewis Hamilton
  • +0.084s
    11
    Brasilien
    Felipe Massa
  • +0.906s
    12
    Spanien
    Fernando Alonso
  • +0.218s
    13
    Spanien
    Carlos Sainz
  • +0.098s
    14
    Dänemark
    Kevin Magnussen
  • +0.172s
    15
    Deutschland
    Nico Hülkenberg
  • +0.058s
    16
    Grossbritannien
    Jolyon Palmer
  • +0.113s
    17
    Belgien
    Stoffel Vandoorne
  • +0.976s
    18
    Deutschland
    Pascal Wehrlein
  • +0.197s
    19
    Schweden
    Marcus Ericsson
  • +0.375s
    20
    Frankreich
    Romain Grosjean
16:34
Auf Wiedersehen!
Mit zwei Trainingsbestzeiten von Max Verstappen verabschieden wir uns für heute von der Formel 1 aus Baku. Weiter geht es am morgigen Samstag um 12:00 Uhr mit dem 3. Freien Training. Bis dahin!
16:33
Viele Gelbphasen
Durch die vielen Gelbphasen und Ausflüge in die Notausgänge ist es allerdings schwer das Training wirklich einzuschätzen. So gehörten Hamilton und Hülkenberg zu denjenigen Fahrern, die auf ihren Runden die Supersofts nicht ausnutzen konnten.
90
16:32
Ende 2. Training
Auch im hinteren Feld hat sich an den Positionen nichts mehr getan. Nico Hülkenberg beendet sein Training auf Position 16, Wehrlein war 18.
90
16:31
Max Verstappen gewinnt das 2. Training des Aserbaidschan Grand Prix
Das Training ist beendet. Es scheint danach auszusehen, als könnte Red Bull an diesem Wochenende wirklich vorne mitmischen. Max Verstappen hat sich auch im 2. Training durchgesetzt und fuhr mit einer 1:43.362 die beste Zeit. Durch den Fehler am Ende der Session lief es aber nicht nur positiv für den Niederländer. Zweiter wurde Valtteri Bottas mit 0,1 Sekunden Abstand vor Daniel Ricciardo (+0,111) und Kimi Räikkönen (+0,127). Die grossen WM-Konkurrenten Vettel und Hamilton erzielten die Positionen fünf und zehn.
89
16:29
Unfall von Max Verstappen
Ungewünschtes Trainingsende für Max Verstappen! Eine Minute vor Ende der Session landet der Niederländer in Kurve 1 in der Barriere. An der linken Seite scheint das Auto ganz schön beschädigt zu sein. Es wartet also viel Arbeit auf die Mechaniker.
86
16:26
Mercedes steht schon in den Garagen
Nicht mehr rausfahren werden wohl die Mercedes. Sie stehen beide in ihren Garagen. Derweil begibt sich auf dem Kurs der nächste Fahrer in den Notausgang.
85
16:25
Letzte Minuten laufen
Die letzten Minuten dieses Trainings laufen und es verbleiben nur noch fünf Minuten Trainingszeit. Noch einmal die Reifen gewechselt hat gerade Vettel, der nun die Softs fährt.
81
16:21
Boxenfunk Sebastian Vettel
"Du bist derzeit das schnellste Auto auf der Strecke", macht man Sebastian Vettel Mut. In seiner letzten Runde war er eine 1:46.069 gefahren und das mit 21 Runden alten Reifen.
80
16:20
Fast alle auf der Strecke
In der letzten Phase des Trainings ist viel los und fast alle Fahrer sind auf der Strecke. Die meisten Runden zurückgelegt hat im 2. Training Valtteri Bottas, der gerade an seine Box gefahren ist. 32 Mal hat der Finne den Kurs bereits umrundet.
73
16:14
Teams in Longruns gleichauf
Auch auf den Longruns sind die Topteams derzeit nicht weit auseinander. Die Fahrer von Red Bull, Mercedes und Ferrari können geschlossen Zeiten unter 1:47 zeigen.
69
16:09
Gelbes Farbenspiel
Das gelbe Farbenspiel setzt sich fort und mit Hamilton ist einmal mehr ein Fahrer nach einem Verbremser neben der Strecke. Er fährt seinen Longrun auf dem Soft.
65
16:05
Boxenfunk Romain Grosjean
"Ich weiss nicht mehr, was ich sagen soll", schimpft derweil Romain Grosjean. Der Franzose gehört zu den Fahrern, die heute schon mehrfach nach einem Verbremser im Notausgang landeten.
62
16:02
Defekt bei Fernando Alonso
Fernando Alonso rollt langsam aus und bleibt in Kurve 16 stehen. "Motor, Motor", hatte er zuvor an die Box gefunkt. Nichts Neues also bei McLaren.
60
16:00
Der Zwischenstand
Eine Stunde ist in diesem Training inzwischen gelaufen und es bleibt auch weiterhin bei der Führung von Max Verstappen, der eine 1:43.362 gefahren war. Mit 0,1 Sekunden Rückstand folgt ihm Bottas vor Räikkönen (+0,127) und Vettel (+0,253). Daran wird sich wohl auch nichts mehr ändern, denn der zweite Teil des 2. Trainings wird wohl wie gewohnt im Zeichen der Longruns stehen.
55
15:55
Strecke freigegeben
Die Strecke ist wieder freigegeben und es darf wieder Gas gegeben werden. Erster Fahrer, der auf die Strecke zurückkehrt ist Daniel Ricciardo.
52
15:52
Weiterhin Rot
Die Roten Flaggen sind weiterhin draussen. In Kurve 8 laufen aktuell noch die Aufräumarbeiten.
48
15:47
Notausgänge häufig besucht
Die Notausgänge sind in diesem Training weiterhin ordentlich besucht und immer wieder verbemst sich ein Fahrer und muss neben die Strecke. Zuletzt auch der Führende Verstappen.
46
15:47
Rote Flagge
Jolyon Palmer schlägt bei der Altstadt-Passage ein und bleibt stehen. "Ich habe die Mauer getroffen", meldet er über Funk. "Sorry." Es gibt Rote Flaggen, damit das Auto geborgen werden kann.
44
15:44
Strau im Notausgang
Stau Eingang der Altstadt: Vettel steht im Notausgang, dann verbremst sich auch Massa und steht unmittelbar hinter dem Deutschen. Beide müssen warten, bis die anderen Fahrer vorbei sind, dann geht's im Rückwärtsgang zurück auf den Kurs.
44
15:44
Strecke wird immer schneller
Die Strecke wird jetzt immer schneller und auch die Mercedes können jetzt vorne mitreden. Valtteri Bottas geht mit seinen elf Runden alten Reifen auf die zweite Position. 0,1 Sekunden hatten ihm zu Verstappen gefehlt.
41
15:42
Verstappen wieder Erster
Und Max Verstappen kann noch schneller! Der Red Bull prescht über die Linie und zieht um 0,2 Sekunden an Vettel vorbei.
40
15:40
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Kurz darauf steht dann auch die Rundenbestzeit für Vettel hinter seinem Namen. 1:43.615 Minuten hatte er benötigt. Kann Verstappen das jetzt toppen? Zumindest im ersten Sektor steht für den Niederländer schon einmal die absolute Bestzeit zu Buche.
39
15:39
Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
Wir haben einen neuen Führenden. Kimi Räikkönen hat die erste Runde auf dem Supersoft hinter sich gebracht und schiebt sich mit zwei absoluten Bestzeiten um 0,171 Sekunden an Verstappen vorbei. Auch bei Vettel scheint jetzt endlich eine Runde zusammenzupassen. Er beginnt mit zwei Bestzeiten.
36
15:36
Hamilton im Notausgang
Hamilton verbremst sich und besucht nun auch einen der zahlreichen Notausgänge. Kurz darauf landet Vettel im gleichen Notausgang.
35
15:35
Strecke wieder freigegeben
Lange dauert das virtuelle Safety Car aber nicht. Ein mutiger Streckenposten sprintet auf die Strecke, räumt das Teil weg und so kann wieder überall Vollgas gegeben werden.
34
15:34
Virtuelles Safety Car
Das virtuelle Safety Car kommt zum Einsatz. Grund dafür ist eine Mauerberührung von Daniil Kvyat in Kurve 15. Der Russe konnte zwar weiterfahren, hinterliess aber einige Teile auf der Strecke, die nun weggeräumt werden.
31
15:31
Immer mehr auf Supersoft
Nach und nach wechseln immer mehr Fahrer im Feld auf den Supersoft. Wir sollten also bald wissen, wie das Kräfteverhältnis wirklich ist. Kann Red Bull die Spitze behaupten oder greifen Mercedes und Ferrari noch einmal an?
28
15:28
Bottas auf Rang vier
Valtteri Bottas hat seine erste fliegende Runde auf dem Supersoft hinter sich gebracht und verbessert sich damit auf den vierten Platz im Klassement.
26
15:26
Grossteil an der Box
Der Grossteil der Fahrer befindet sich aktuell in der Box und nur Bottas, Kvyat, Ericsson und Wehrlein sind auf der Strecke. Die ersten Zwei fahren bereits auf dem Supersoft, Sauber hat noch den Soft am Auto. In Führung liegt weiterhin Verstappen vor Ricciardo. Dahinter hat sich Pérez vor Ocon eingefunden. Hamilton liegt auf Platz sechs.
24
15:24
Enges Ding für Pérez
Pérez fährt am Limit und wäre da fast wieder in exakt die gleiche Stelle gekracht, wo es ihm im 1. Training das Auto zerstört hat. Es bleibt zu seinem Glück bei einer leichten Bandenberührung.
23
15:22
Bottas packt den Supersoft aus
Als erster Fahrer packt nach 23 Minuten jetzt Valtteri Bottas den weichsten Reifen im Sortiment, den Supersoft, aus. Mal sehen, was damit drin ist ...
19
15:20
Boxenfunk Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen meldet über Funk, dass er grosse Schwierigkeiten mit seinen Reifen hat. Der Finne hat neun Runden auf dem Soft zurückgelegt. Kurz darauf geht es für ihn dann an die Box.
16
15:16
Der Zwischenstand
Nach 16 Minuten bleibt weiterhin Verstappen in Führung, dahinter hat sich einiges getan. Neuer Zweiter ist Hamilton mit 0,5 Sekunden Abstand, dahinter haben sich die beiden Force India-Fahrer eingefunden.
14
15:14
Doppelführung für Red Bull
Davon unbeeindruckt zeigen sich die Red Bull, die mit Toprunden die Doppelspitze übernommen haben. Dritter ist Alonso, allerdings bereits mit zwei Sekunden Rückstand.
13
15:13
Fast dauerhaft Geld
Aktuell herrscht ihr eigentlich fast dauerhaft Gelb. Immer wieder landen Fahrer neben der Strecke und sorgen für kleine Gelbphasen. Auch Vettel hatte es zuletzt wieder erwischt. Dieses Mal in Kurve 8.
11
15:11
Kvyat steckt im Notausgang
Daniil Kvyat leistet sich einen längeren Ausflug in den Notausgang. Der Russe hatte versucht zu wenden, braucht dann aber doch die Hilfe der Streckenhelfer, die ihn ein Stück rückwärts schieben, ehe Kvyat dann wieder loslegen kann.
9
15:09
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen hat sich weiter verbessern können und hat seine Zeit inzwischen auf eine 1:44.288 gedrückt. Auf Platz zwei hat sich mit Fernando Alonso ein neuer Name eingefunden. Vettel ist Dritter.
8
15:08
Kleiner Ausflüge
In den ersten Minuten gibt es wieder einige Ausflüge neben die Strecke und damit für wenige Sekunden Gelbe Flaggen. Vettel war in Kurve 1 im Notausgang, Räikkönen gerade in Kurve 15.
5
15:06
Neue beste Runde von Max Verstappen
Lange bleibt die Spitze aber nicht bei dem Russen. Erst übernimmt Vettel die Führung, kurz darauf kommt Verstappen über die Linie und unterbietet diese Zeit deutlich. Knapp eine Sekunde hatte er dem mehrmaligen Weltmeister abgenommen.
4
15:04
Erste Rundenzeiten stehen
Die ersten Fahrer haben ihre fliegenden Runden bereits beendet. Aktuell der schnellste Fahrer auf der Strecke ist Daniil Kvyat mit einer 1:46.868, dahinter rangiert Magnussen vor Palmer.
3
15:03
Grosjean sorgt für Gelb
Es dauert nicht lange und wir sehen die ersten gelben Flaggen. Grosjean war in Kurve 3 neben der Strecke gewesen.
2
15:02
Vettel gestartet
Auch Sebastian Vettel ist inzwischen in sein Training gestartet. Wie bei den restlichen Fahrern, sind auch bei ihm zunächst die gelben Softreifen ans Auto geschraubt worden.
1
15:00
Start 2. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in Baku ist erfolgt. Die ersten Fahrer auf dem Kurs sind Palmer, Magnussen, Grosjean und Kvyat.
14:57
Bedingungen gut
Die Bedingungen sind auch weiterhin optimal. Die Lufttemperatur liegt bei 28 Grad, die Streckentemperatur kurz vor dem Start der Session bei 45 Grad. Regen wird weiterhin nicht erwartet.
14:53
Hülkenberg jenseits der Top Ten
Noch Luft nach oben gibt es auch bei Nico Hülkenberg. Der Emmericher landete mit seinem Renault nur auf der 14. Position. Der dritte deutsche Fahrer im Feld, Pascal Wehrlein, war 19.
14:48
Pérez in der Mauer
Wenig Grund zur Freude hatte auch Sergio Pérez. Mit Platz vier gelang dem Mexikaner zwar ein gutes Ergebnis, weniger positiv war hingegen sein Ausflug in die Leitplanke. Perez rutschte in der engen Altstadt-Passage zu weit nach aussen und schlug in der an der Stelle vorstehenden Barriere ein. Anschliessend musste das Training für knapp 15 Minuten unterbrochen werden. Auch sonst zeigte sich die Strecke noch dreckig und es gab einige Dreher und Ausflüge in die Notausgänge.
14:44
Mercedes weit zurück
Weiter hinten zu finden waren im 1. Training die Mercedes. Lewis Hamilton wurde mit 1,087 Sekunden Rückstand gerade einmal Sechster, Teamkollege Bottas fehlten auf Platz sieben bereits 1,3 Sekunden zum Erstplatzierten. Auch Kimi Räikkönen hatte sich sicherlich mehr erhofft. Für ihn war nur der neunte Rang drin.
14:39
Red Bull mit Doppelspitze
Das 1. Freie Training am Vormittag endete mit einer Überraschung. So waren es nicht Ferrari oder Mercedes, die dominierten, sondern die beiden Red Bull von Max Verstappen und Daniel Ricciardo führten die Tabelle an. Allen überlegen war dabei Verstappen, der fast eine halbe Sekunde vor dem Teamkollegen landete. Nicht verstecken brauchte sich auch Sebastian Vettel. Mit 0,557 Sekunden Rückstand war er zwar nur Dritter, fuhr aber auch auf einer härteren Reifenmischung.
14:34
Hallo aus Baku
In den Strassen von Baku steht gleich das 2. Freie Training der Formel 1 auf dem Plan. Los geht es ab 15:00 Uhr.

Rennkalender

Australien
Australien GP
24.03. - 26.03.
S. Vettel
China
China GP
07.04. - 09.04.
L. Hamilton
Bahrain
Bahrain GP
14.04. - 16.04.
S. Vettel
Russland
Russland GP
28.04. - 30.04.
V. Bottas
Spanien
Spanien GP
12.05. - 14.05.
L. Hamilton
Monaco
Monaco GP
25.05. - 28.05.
S. Vettel
Kanada
Kanada GP
09.06. - 11.06.
L. Hamilton
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
23.06. - 25.06.
D. Ricciardo
Österreich
Österreich GP
07.07. - 09.07.
V. Bottas
Grossbritannien
Großbritannien GP
14.07. - 16.07.
L. Hamilton
Ungarn
Ungarn GP
28.07. - 30.07.
S. Vettel
Belgien
Belgien GP
25.08. - 27.08.
L. Hamilton
Italien
Italien GP
01.09. - 03.09.
L. Hamilton
Singapur
Singapur GP
15.09. - 17.09.
L. Hamilton
Malaysia
Malaysia GP
29.09. - 01.10.
M. Verstappen
Japan
Japan GP
06.10. - 08.10.
L. Hamilton
USA
USA GP
20.10. - 22.10.
L. Hamilton
Mexiko
Mexiko GP
27.10. - 29.10.
M. Verstappen
Brasilien
Brasilien GP
10.11. - 12.11.
S. Vettel
VA Emirate
Abu Dhabi GP
24.11. - 26.11.
V. Bottas