Aserbaidschan Grand Prix

Aserbaidschan Grand Prix

Mehr
    • Rennen
      25.06. 15:00
    • Qualifying
      24.06. 15:00
    • 3. Training
      24.06. 12:00
    • 2. Training
      23.06. 15:00
    • 1. Training
      23.06. 11:00
    • 1
      Max Verstappen
      Max Verstappen
      Verstappen
      Red Bull
      Niederlande
      1:44.410m
    • 2
      Daniel Ricciardo
      Daniel Ricciardo
      Ricciardo
      Red Bull
      Australien
      +0.470s
    • 3
      Sebastian Vettel
      Sebastian Vettel
      Vettel
      Ferrari
      Deutschland
      +0.557s
    • 1:44.410m
      1
      Niederlande
      Max Verstappen
      Red Bull Racing
    • +0.470s
      2
      Australien
      Daniel Ricciardo
      Red Bull Racing
    • +0.087s
      3
      Deutschland
      Sebastian Vettel
      Ferrari
    • +0.431s
      4
      Mexiko
      Sergio Pérez
      Force India
    • +0.099s
      5
      Grossbritannien
      Lewis Hamilton
      Mercedes
    • +0.240s
      6
      Finnland
      Valtteri Bottas
      Mercedes
    • +0.015s
      7
      Frankreich
      Esteban Ocon
      Force India
    • +0.216s
      8
      Brasilien
      Felipe Massa
      Williams
    • +0.032s
      9
      Finnland
      Kimi Räikkönen
      Ferrari
    • +0.617s
      10
      Russland
      Daniil Kvyat
      Toro Rosso
    • +0.032s
      11
      Kanada
      Lance Stroll
      Williams
    • +0.072s
      12
      Dänemark
      Kevin Magnussen
      Haas F1
    • +0.116s
      13
      Frankreich
      Romain Grosjean
      Haas F1
    • +0.380s
      14
      Deutschland
      Nico Hülkenberg
      Renault
    • +0.229s
      15
      Belgien
      Stoffel Vandoorne
      McLaren
    • +0.055s
      16
      Spanien
      Carlos Sainz
      Toro Rosso
    • +0.050s
      17
      Spanien
      Fernando Alonso
      McLaren
    • +0.974s
      18
      Grossbritannien
      Jolyon Palmer
      Renault
    • +0.523s
      19
      Deutschland
      Pascal Wehrlein
      Sauber
    • +0.889s
      20
      Schweden
      Marcus Ericsson
      Sauber
    12:35
    Bis gleich!
    Das war es für den Moment von der Formel 1 aus Baku. Weiter geht es ab 15:00 Uhr, wenn das 2. Freie Training auf dem Plan steht. Bis dann!
    12:34
    Hülkenberg im Mittelfeld
    Noch Luft nach oben gibt es auch bei Nico Hülkenberg. Der Renault-Pilot fand sich nur auf Position 14 wieder. Pascal Wehrlein landete wie üblich weit hinten und wurde vor Teamkollege Ericsson 19.
    90
    12:34
    Ende 1. Training
    Für Lewis Hamilton wurde es am Ende mit mehr als einer Sekunde Rückstand nur Platz fünf im Klassement vor seinem Teamkollegen Bottas, dem 1,3 Sekunden zur Verstappen-Zeit gefehlt hatten. Auch Kimi Räikkönen dürfte angesichts Rang neun und 1,5 Sekunden Rückstand nicht zufrieden sein.
    90
    12:33
    Max Verstappen gewinnt das 1. Training des Aserbaidschan Grand Prix
    Nun ist die Session auch offiziell um, es bleibt also bei der doch überraschenden Doppelspitze der Red Bull. Erster ist Max Verstappen mit einer 1:44.410 und 0,470 Sekunden Vorsprung zu Daniel Ricciardo. Positiv hervorheben konnte sich auch Sebastian Vettel. Mit 0,557 Sekunden Rückstand zu Verstappen liegt er zwar auf Platz drei, war aber auch die härtere Reifenmischung gefahren. Auf Platz vier folgt dann Crash-Pilot Sergio Pérez.
    90
    12:30
    Zeit ist um
    Die Zeit ist um, noch sind aber viele Fahrer auf ihren letzten Runden unterwegs. Grosse Veränderungen wird es aber wohl nicht mehr geben.
    86
    12:26
    Fast alle auf der Strecke
    Fast alle Fahrer sind noch einmal auf die Strecke gekommen. Einzig Max Verstappen, der mit 0,4 Sekunden an der Spitze liegt, gönnt sich den Luxus und hat seine Session bereits beendet.
    84
    12:24
    Strecke wieder freigegeben
    Die Strecke ist wieder freigegeben und die ersten Fahrer sind bereits wieder unterwegs. Darunter auch Vettel, Hülkenberg und Wehrlein.
    81
    12:20
    Weiterhin Rot
    Die Rotphase beim 1. Training in Baku dauert weiterhin an, immerhin ist nun aber das Auto von der Strecke geräumt worden. Erst um 12:24 soll es weitergehen, es bleiben also nur noch sechs Minuten Trainingszeit.
    76
    12:16
    Aufräumarbeiten laufen
    Das Auto von Pérez hängt bereits am Kran und wird unter Aufsicht des Unfall-Piloten auf ein Abschleppfahrzeug gehoben. Auf der Strecke kümmert sich derweil mit Besen um die vielen kleinen Karbonteile.
    71
    12:13
    Rote Flagge
    Die Session ist nach dem Einschlag unterbrochen. Der Mexikaner ist bereits aus seinem Auto ausgestiegen.
    70
    12:12
    Unfall von Sergio Pérez
    Unfall von Sergio Pérez! Der Mexikaner schlägt in der engen Passage durch die Altstadt heftig in die Bande, nachdem er einen der Kerbs zu hart genommen hatte.
    70
    12:10
    Vettel auf Platz drei
    Endlich gelingt Vettel hier mal eine saubere Runde und schon geht es für den Deutschen auch weit nach vorne. Mit 0,5 Sekunden Rückstand übernimmt er Position drei. Anders als die Red Bull vor ihm, war er auf Softs.
    66
    12:06
    Vettel im Notausgang
    Auch Sebastian Vettel besucht jetzt mal einen der vielen Notausgänge, kann aber sein Training ohne Einschlag fortsetzen. Unmittelbar darauf ist er auch in Kurve 3 neben der Strecke und sorgt wieder für Gelbe Flaggen.
    65
    12:04
    Ferrari bleibt auf Soft
    Während Red Bull und Mercedes schon den Supersoft aufgezogen haben, bleiben die Ferrari weiterhin dem Soft treu. Sowohl Räikkönen als auch Vettel sind mit der mittleren Mischung auf dem Kurs.
    62
    12:02
    Verstappen vergrössert Vorsprung
    Max Verstappen fährt weiter eine Toprunde nach der anderen und verbessert sich auf eine 1:44.140. So sind es dann inzwischen schon 1,087 Sekunden, die ihm von Hamilton trennen. Schon eine kleine Überraschung, wenn natürlich das Training auch noch eine Weile dauert.
    60
    12:00
    Fahrer kämpfen mit geringem Grip
    Die Fahrer kämpfen auch weiterhin mit dem geringen Griplevel auf dem Stadtkurs. Immer wieder rutschen Piloten weg, andere landen in diversen Notausgängen. So zuletzt auch Max Verstappen in Kurve 1.
    57
    11:57
    Verstappen legt zu
    Max Verstappen kann noch einmal zulegen und verbessert seine Zeit auf eine 1:44.762. Damit vergrössert er seinen Vorsprung zu Hamilton auf 0,7 Sekunden. Bottas kann sich derweil auf Rang drei verbessern, dürfte angesichts eines Rückstands von fast einer Sekunde aber nicht zufrieden sein.
    56
    11:56
    Ferrari noch an der Box
    Nach dem Reifenwechsel noch nicht wieder zurück auf der Strecke sind die beiden Ferrari. Bei Mercedes gehen die Fahrer gleich auf ihrer ersten schnellen Runden mit dem Supersoft.
    54
    11:54
    Neue beste Runde von Max Verstappen
    Wir haben einen neuen Spitzenreiter. Max Verstappen kann auf dem Supersoft deutlich zulegen, fährt im Mittelsektor die absolute Bestzeit und schiebt sich damit um 0,088 Sekunden an Hamilton vorbei.
    53
    11:52
    Probleme bei Toro Rosso
    Sainz ist nach seiner Runde wieder an die Box gekommen und steht wieder in seiner Garage. An beiden Autos von Toro Rosso soll es technische Probleme geben, weshalb auch nach 53 Minuten keine Zeit hinter den Namen Sainz und Kvyat steht.
    50
    11:52
    Boxenfunk Nico Hülkenberg
    Nico Hülkenberg wird angewiesen, dass er in Kurve 2 aufpassen soll. Dort scheint ein Kanaldeckel lose zu sein.
    49
    11:49
    Auch Hülkenberg unterwegs
    Auch Nico Hülkenberg ist wieder unterwegs. Derzeit liegt der Deutsche in Renault-Diensten auf dem elften Platz der Wertung. Es ist also noch Luft nach oben. Bei seinem Teamkollegen Palmer läuft es einmal mehr durchwachsen und derzeit steht für den Briten nur Platz 17 zu Buche.
    47
    11:47
    Sainz bricht die Stille
    Carlos Sainz bricht die Stille und fährt als erster Fahrer wieder raus. Kurz nach ihm verlässt auch Grosjean seine Box. Bei Sainz ist der Supersoft aufgezogen, bei Grosjean der Soft.
    45
    11:45
    Alle in den Boxen
    Derzeit sind alle 20 Autos an den Boxen und werten die Daten aus der ersten Hälfte des Trainings aus. Als einzige Fahrer noch keine gezeitete Runde gefahren sind die beiden Toro-Rosso-Fahrer Sainz und Kvyat.
    43
    11:43
    Der Zwischenstand
    Nach 43 Minuten in dieser Session bleibt es bei der Führung von Lewis Hamilton, der eine 1:45.497 gefahren war. Zweiter ist Sergio Pérez mit 0,8 Sekunden Abstand vor Verstappen und Massa. Dahinter folgen dann Ocon, Ricciardo und Vettel. Bisher also eine schöne, bunte Mischung.
    40
    11:40
    Zusatzreifen werden zurückgegeben
    Die ersten 40 Minuten in dieser Session sind um, heisst nun muss der zusätzliche Reifen an Pirelli zurückgegeben werden. Traditionell ist das auch die Phase im 1. Training, in der es auf der Strecke wieder ruhiger wird.
    35
    11:35
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Dessen Teamkollege übernimmt derweil die Führung, nachdem er in zwei der drei Sektoren die absolute Bestzeit gefahren war. 0,7 Sekunden hatte er Pérez abnehmen können.
    33
    11:33
    Dreher von Bottas
    Bottas sorgt kurzzeitig für Gelbe Flaggen. Der Finne hatte in Kurve 11 das Auto verloren und sich gedreht. Aber auch bei ihm geht alles glatt und er kann seine Trainingseinheit ohne Einschlag fortsetzen.
    32
    11:32
    Neue beste Runde von Sergio Pérez
    Sergio Pérez setzt eine neue Rundenbestzeit und übernimmt jetzt mit einer 1:46.295 die Führung im Feld. Auch auf Platz zwei hat sich ein neuer Fahrer eingefunden. Der gehört nun Lewis Hamilton.
    30
    11:30
    Verstappen neuer Zweiter
    Das war eine gute Runde des Niederländers. Obwohl Max Verstappen auf dem härteren Medium ist, kann er sich mit einer starken Runde zwischen Massa und Vettel schieben. 0,284 Sekunden hatten Verstappen zur Massa-Zeit gefehlt.
    29
    11:30
    Vettel kommt näher
    Sebastian Vettel kommt in jeder Runde näher an Massa heran, konnte den Brasilianer aber weiterhin nicht von Rang eins verdrängen. Derzeit fehlen ihm noch 0,3 Sekunden.
    26
    11:26
    Räikkönen und Magnussen neben der Strecke
    Auch Kimi Räikkönen und Kevin Magnussen fehlt der Grip und sie landen neben der Strecke. Aber auch hier ist nichts passiert. Dadurch, dass hier sonst normale Autos über die Strecke fahren, ist der Grip natürlich noch sehr niedrig.
    24
    11:24
    Dreher von Massa
    Felipe Massa ist in Kurve eins kurz auf Abwegen und muss in die Auslaufzone. Der Brasilianer schlägt aber nirgends ein und kann sein Training fortsetzen. Vettel hat sich derweil auf Position zwei verbessert, noch fehlen aber weiterhin 1,2 Sekunden zu Rang eins.
    23
    11:23
    Acht Fahrer mit Zeit
    Inzwischen haben acht Fahrer eine gezeitete Runde absolviert. Führender ist weiterhin Massa, Vettel hat sich nach seiner ersten Runde auf Rang vier eingereiht.
    20
    11:20
    Neue beste Runde von Felipe Massa
    An der Spitze hat sich etwas getan. Felipe Massa hat seine erste gezeitete Runde gefahren und übernimmt jetzt mit einer 1:48.002 Position eins im Klassement. Das sollte sich aber wohl bald ändern, denn nach und nach kommen jetzt die stärkeren Fahrer wieder aus der Box.
    16
    11:17
    Es bleibt ruhig
    16 Minuten sind inzwischen im 1. Training gelaufen, auf der Strecke bleibt es aber weiterhin ruhig. Der Grossteil des Fahrerfeldes steht weiterhin in den Garagen und gerade einmal vier Fahrer drehen ihre Runden.
    15
    11:15
    Neue beste Runde von Romain Grosjean
    Erst knackt Magnussen die Grosjean-Zeit, jetzt ist wieder der Franzose vorne. Eine 1:49.947 war er auf den Softreifen gefahren.
    12
    11:13
    Erste gezeitete Runde steht
    Die erste gezeitete Runde in diesem Training steht. Gefahren wurde sie vorhin von Romain Grosjean, der neben Magnussen und Vandoorne aktuell der einzige Fahrer auf der Strecke ist.
    8
    11:08
    Die Reifenmischungen
    Während es auf dem Kurs weiterhin recht ruhig ist, bleibt genug Zeit, um einen Blick auf die Reifen zu werfen. An diesem Wochenende in Einsatz sind die Supersoft, Soft und Medium. Alle drei Typen haben wir bereits auf den Installationsrunden gesehen.
    5
    11:05
    Grossteil an der Box
    Nach den Installationsrunden ist der Grossteil des Feldes wieder an die Box abgebogen. Noch nicht auf der Strecke war einzig Felipe Massa.
    2
    11:02
    Beste Bedingungen
    Auf die Fahrer warten in Baku gute Bedingungen und Regen ist für das gesamte Wochenende nicht erwartet. Die Temperaturen sollen sich dabei im Rahmen von zwischen 22 und 27 Grad bewegen.
    1
    11:00
    Start 1. Training
    Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Trainings in Baku ist erfolgt. Die ersten Fahrer sind bereits zu ihrer Installationsrunde auf die Strecke gegangen.
    10:57
    Strecke mit Superlativen
    Auf die Fahrer wartet mit dem Stadtkurs in Baku eine herausfordernde Strecke. Zu Beginn warten vier 90 Grad-Kurven auf die Fahrer, dann geht es in die Altstadt. Mit nur 7,5 Metern Breite findet sich dort die engste Stelle im Kalender. Zum Ende der Runde geht auf die längste Gerade, die 2,2 Kilometer misst.
    10:52
    Neue Motoren für Alonso und Vandoorne
    Bei McLaren gibt es an diesem Wochenende neue Honda-Motoren. Das hört sich zunächst positiv an, doch bringt für die Fahrer wieder viel Ärger mit sich. Denn die neuen Teile bedeuten für beide Piloten 15 Strafplätze in der Startaufstellung. Ebenfalls fest steht eine Strafe für Carlos Sainz wegen eines Unfalls in Kanada. Er muss Sonntag drei Plätze weiter hinten starten.
    10:48
    Hülkenberg will wieder in die Punkte
    Mit vielen Hoffnungen nach Baku reist Nico Hülkenberg. Er sieht vor dem Wochenende „eine Menge Potenzial im Auto, das wir ausschöpfen müssen“. Ferner wurde vom Rennstall ein weiteres Update angekündigt. Es seien Optimierungen an der Karossiere angedacht. Auch an der Aufhängung sowie dem Kühlersystem soll es Veränderungen geben.
    10:44
    Monisha Kaltenborn nicht mehr Teamchefin bei Sauber
    Monisha Kaltenborn ist ab sofort nicht mehr Teamchefin des Sauber-Rennstalls. Die Österreicherin, die seit 20 Jahren bei Sauber war, musste gehen. Wieso, dazu möchte sich der Rennstall nicht äussern, laut verschiedener Medienberichte, soll aber die Benachteiligung von Pascal Wehrlein gegenüber Marcus Ericsson der Grund sein.
    10:37
    Hamilton rückt näher
    Mit seinem Sieg in Kanada von Lewis Hamilton wird es in der WM wieder spannend. Der Brite ist bis auf zwölf Zähler an WM-Leader Sebastian Vettel herangekommen, der 141 Punkte auf dem Konto hat. Dritter der WM ist mit 93 Punkten Valtteri Bottas vor seinem Landsmann Kimi Räikkönen.
    10:32
    Hallo aus Baku!
    Herzlich willkommen zum achten Rennwochenende der Formel-1-Saison 2017 in Aserbaidschan. Zum zweiten Mal ist die Königsklasse in diesem Jahr auf dem Stadtkurs in Baku zu Gast.

    Rennkalender

    Australien
    Australien GP
    24.03. - 26.03.
    S. Vettel
    China
    China GP
    07.04. - 09.04.
    L. Hamilton
    Bahrain
    Bahrain GP
    14.04. - 16.04.
    S. Vettel
    Russland
    Russland GP
    28.04. - 30.04.
    V. Bottas
    Spanien
    Spanien GP
    12.05. - 14.05.
    L. Hamilton
    Monaco
    Monaco GP
    25.05. - 28.05.
    S. Vettel
    Kanada
    Kanada GP
    09.06. - 11.06.
    L. Hamilton
    Aserbaidschan
    Aserbaidschan GP
    23.06. - 25.06.
    D. Ricciardo
    Österreich
    Österreich GP
    07.07. - 09.07.
    V. Bottas
    Grossbritannien
    Großbritannien GP
    14.07. - 16.07.
    L. Hamilton
    Ungarn
    Ungarn GP
    28.07. - 30.07.
    S. Vettel
    Belgien
    Belgien GP
    25.08. - 27.08.
    L. Hamilton
    Italien
    Italien GP
    01.09. - 03.09.
    L. Hamilton
    Singapur
    Singapur GP
    15.09. - 17.09.
    L. Hamilton
    Malaysia
    Malaysia GP
    29.09. - 01.10.
    M. Verstappen
    Japan
    Japan GP
    06.10. - 08.10.
    L. Hamilton
    USA
    USA GP
    20.10. - 22.10.
    L. Hamilton
    Mexiko
    Mexiko GP
    27.10. - 29.10.
    M. Verstappen
    Brasilien
    Brasilien GP
    10.11. - 12.11.
    S. Vettel
    VA Emirate
    Abu Dhabi GP
    24.11. - 26.11.
    V. Bottas