USA Grand Prix

USA Grand Prix

Mehr
    • Rennen
      22.10. 21:00
    • Qualifying
      21.10. 23:00
    • 3. Training
      21.10. 18:00
    • 2. Training
      20.10. 21:00
    • 1. Training
      20.10. 17:00
    • 1
      Lewis Hamilton
      Lewis Hamilton
      Hamilton
      Mercedes
      Grossbritannien
      1:34.478m
    • 2
      Sebastian Vettel
      Sebastian Vettel
      Vettel
      Ferrari
      Deutschland
      +0.092s
    • 3
      Valtteri Bottas
      Valtteri Bottas
      Bottas
      Mercedes
      Finnland
      +0.214s
    • 1:34.478m
      1
      Grossbritannien
      Lewis Hamilton
      Mercedes
    • +0.092s
      2
      Deutschland
      Sebastian Vettel
      Ferrari
    • +0.122s
      3
      Finnland
      Valtteri Bottas
      Mercedes
    • +0.063s
      4
      Finnland
      Kimi Räikkönen
      Ferrari
    • +0.348s
      5
      Niederlande
      Max Verstappen
      Red Bull Racing
    • +0.243s
      6
      Brasilien
      Felipe Massa
      Williams
    • +0.262s
      7
      Deutschland
      Nico Hülkenberg
      Renault
    • +0.042s
      8
      Spanien
      Carlos Sainz
      Renault
    • +0.073s
      9
      Australien
      Daniel Ricciardo
      Red Bull Racing
    • +0.079s
      10
      Mexiko
      Sergio Pérez
      Force India
    • +0.163s
      11
      Frankreich
      Esteban Ocon
      Force India
    • +0.153s
      12
      Kanada
      Lance Stroll
      Williams
    • +0.121s
      13
      Spanien
      Fernando Alonso
      McLaren
    • +0.360s
      14
      Belgien
      Stoffel Vandoorne
      McLaren
    • +0.219s
      15
      Neuseeland
      Brendon Hartley
      Toro Rosso
    • +0.453s
      16
      Dänemark
      Kevin Magnussen
      Haas F1
    • +0.048s
      17
      Schweden
      Marcus Ericsson
      Sauber
    • +0.488s
      18
      Deutschland
      Pascal Wehrlein
      Sauber
    • +0.084s
      19
      Frankreich
      Romain Grosjean
      Haas F1
    • +0.609s
      20
      Russland
      Daniil Kvyat
      Toro Rosso
    19:04
    Auf Wiedersehen!
    Das soll es für den Augenblick von uns gewesen sein. Weiter geht es für die Fahrer dann ab 23:00 Uhr deutscher Zeit mit dem Qualifying. Wir berichten auch dann wieder live, bis dahin!
    19:02
    Ferrari und Mercedes eng beisammen
    Gestern sah es so aus, als würde Lewis Hamilton in Austin allen um die Ohren fahren, die Abstände im 3. Training versprechen zum Glück aber ein spannendes Qualifying. Ferrari und Mercedes lagen eng beisammen und einzig Red Bull fiel ab. Könnte daran liegen, dass es heute windiger ist, was dem Red Bull nicht besonders liegt.
    60
    19:02
    Ende 3. Training
    Auch unmittelbar dahinter hat sich in den letzten Runden nichts getan. Auf Rang drei beendete Valtteri Bottas die Session, vierter wird Kimi Räikkönen vor Max Verstappen. Dahinter findet sich dann ein starker Massa wieder, der Hülkenberg, Sainz sowie Ricciardo hinter sich liess.
    60
    19:01
    Lewis Hamilton gewinnt das 3. Training des USA Grand Prix
    Die 60 Minuten sind um und das 3. Training ist beendet. Erneut schnellster Mann war Lewis Hamilton, der eine 1:34.478 fahren konnte. Zufrieden dürfte nach einem schweren Freitag auch Vettel sein. Er kam bis auf 0,092 Sekunden an den WM-Konkurrenten heran.
    57
    18:57
    Finale Minuten laufen
    Die finalen Minuten in dieser Session laufen und bis auf Romain Grosjean und Daniil Kvyat sind noch einmal alle Fahrer aus den Boxen gefahren.
    54
    18:54
    Hülkenberg neuer Sechster
    Nico Hülkenberg legt eine deutliche Steigerung mit seinem frischen Satz der Ultrasofts hin und setzt sich vor Daniel Ricciardo auf die sechste Position.
    54
    18:54
    Verstappen kommt mit frischen Reifen
    Auch bei Red Bull macht man einen späten Qualifying-Test und gerade kommt Max Verstappen mit einem frischen Satz der Ultrasofts raus.
    52
    18:52
    Verbesserung von Alonso
    Bei McLaren macht man die Qualifying-Simulation erst jetzt. Für Fernando Alonso reicht es zu einer kleinen Verbesserung, womit er sich wieder vor Felipe Massa schiebt.
    49
    18:49
    Nur wenige Fahrer draussen
    Es ist wieder ruhig geworden in Austin. Die Topfahrer stehen geschlossen in ihren Boxen und aktuell fahren nur die beiden McLaren-Piloten sowie Kevin Magnussen.
    46
    18:48
    Boxenfunk Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton fragt über Funk nach, ob es jemand gelungen ist, sich auf seiner zweiten Runde zu verbessern. "Nein, im Augenblick nicht", lautet die Antwort von der Boxenmauer.
    45
    18:45
    Der Zwischenstand
    15 Minuten vor Ende der Session sieht alles danach aus, als würde Hamilton auch das 3. Training für sich entscheiden können. Er führt vor Vettel, Bottas und Räikkönen. Die Red Bull liegen auf den Rängen fünf und sechs. Felipe Massa hat sich Platz sieben geschnappt. Alonso, Stroll und Ocon vervollständigen die Top Ten.
    41
    18:42
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton ist durch und kann sich tatsächlich vor Vettel setzen, wenn mit 0,092 Sekunden Vorsprung auch nur knapp.
    41
    18:41
    Kontert Hamilton?
    Im ersten Sektor hatte Hamilton unterlegen, doch im Mittelsektor ist der Mercedes richtig stark und es gibt die absolute Sekotrenbestzeit? Gibt es am Ende der Runde wieder Rang eins für den Briten?
    40
    18:40
    Neue beste Runde von Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel ist mit seiner ersten fliegenden Runde im letzten Run bereits durch und schiebt sich mit einer 1:34.570 locker vor Lewis Hamilton. Teamkollege Räikkönen ordnet sich dahinter ein, wird aber zugleich von Bottas verdrängt.
    37
    18:37
    Strecke füllt sich
    Nach der Freigabe füllt sich die Strecke schnell wieder und die Autos verlassen nach und nach ihre Garagen.
    36
    18:36
    Strecke wieder freigegeben
    Das Grosjean-Auto ist weggeräumt und die Strecke wieder freigegeben. Es geht in die heisse Phase des 3. Trainings, in dem noch einmal mit wenig Sprit an Board Qualifying-Runden gefahren werden.
    33
    18:33
    Nur wenig los
    Auf der Strecke ist es aktuell verhältnismässig ruhig, da ohnehin kein Vollgas gegeben kann. Vier Fahrer sind aktuell auf dem Kurs.
    31
    18:31
    Virtuelles Safety Car
    Das virtuelle Safety Car kommt zum Einsatz, nachdem Romain Grosjean in Kurve 7 die Kontrolle über sein Auto verlor und im Kiesbett landete. Er kann sich nicht selbst befreien und so muss der Kran ran.
    30
    18:30
    Halbzeit im 3. Taining
    Die Hälfte des Trainings ist gelaufen und an der Spitze hat sich nichts geändert. Lewis Hamilton führt weiterhin vor Sebastian Vettel und Valtteri Bottas. Vierter ist Räikkönen vor Ricciardo und Alonso.
    27
    18:27
    Boxenfunk Daniil Kvyat
    Bei Daniil Kvyat gibt es wohl ein technisches Problem am Auto. "Da ist irgendwas mit dem Auto nicht richtig", meldet er an die Box. "Die Lenkung geht sehr schwer."
    26
    18:26
    Alonso wieder gut dabei
    Bereits gestern konnte Fernando Alonso mit seinem McLaren gute Runden fahren und auch heute ist der Spanier vorne mit dabei. Derzeit ist er "Best of the Rest" und liegt auf dem sechsten Rang.
    22
    18:22
    Vettel setzt sich auf Platz zwei
    Sebastian Vettel findet noch was und splittet die beiden Mercedes-Fahrer. Zu Hamilton fehlen aber trotzdem noch 0,418 Sekunden. Sieht aus, als hätte der WM-Führende auch heute wieder alles im Griff.
    21
    18:21
    13 Fahrer mit Rundenzeit
    Nach 21 Minuten im 3. Freien Training haben 13 der 20 Fahrer eine Rundenzeit fahren können. Nur eine Installationsrunde machte Max Verstappen. Bei ihm tauschte man zum Samstag den Motor, den man nun schonen möchte.
    20
    18:20
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Die Mercedes haben deutlich zulegen können. Der neue Führende heisst Lewis Hamilton, den 0,4 Sekunden vom Teamkollegen Bottas trennen.
    18
    18:17
    Verbesserung von Vettel
    Auf seiner zweiten fliegenden Runde findet Vettel noch ein paar Tausendstel und geht auf die dritte Position nach vorne. Die Abstände sind aber gering und es sind nur 0,096 Sekunden, die ihm vom Teamkollegen trennen.
    16
    18:16
    Mercedes bleiben dahinter
    Zumindest auf ihren ersten Runden können Bottas und Hamilton dem führenden Ferrari nicht gefährlich werden. Bottas ordnet sich auf Rang zwei ein, Hamilton ist nach einem kleinen Fehler Dritter.
    15
    18:15
    Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
    So ist es dann auch. Erst unterbietet Ricciardo die Zeit von Vettel, kurz darauf kommt Kimi Räikkönen über die Linie und übernimmt Platz eins. Jetzt sind wir gespannt auf die Mercedes. Was können Bottas und Hamilton zeigen?
    14
    18:14
    Neue beste Runde von Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel hat frische Ultrasofts ausgepackt und geht mit einer 1:36.603 an die Spitzenposition. Lange dürfte seine Führung aber wohl nicht halten, denn Ricciardo und Räikkönen sind ebenfalls schnell unterwegs.
    12
    18:12
    Hülkenberg mit Fehler
    Nico Hülkenberg konnte sich an Carlos Sainz heranrobben, da wäre aber sogar noch mehr drin gewesen. Der Deutsche war in seiner schnellen Runde von der Strecke gerutscht und hatte Zeit verschenkt.
    11
    18:11
    Bottas und Ricciardo starten
    Valtteri Bottas ändert das jetzt und geht als erster Mercedes-Fahrer auf den Kurs. Auch Daniel Ricciardo ist jetzt unterwegs.
    10
    18:10
    Sechs Fahrer noch ohne Runde
    Sechs Fahrer haben in dieser Session noch keinen Kilometer auf der Strecke zurückgelegt. Dazu gehören auch die beiden Mercedes sowie Daniel Ricciardo im Red Bull.
    8
    18:08
    Neue beste Runde von Carlos Sainz
    Carlos Sainz unterbietet das deutlich und zieht mit über vier Sekunden am Neuseeländer vorbei. 1:37.125 lautet der neue Spitzenwert. Auch Hülkenberg hat schon die erste fliegende Runde gefahren, bleibt aber knapp eine halbe Sekunde hinter dem Teamkollegen.
    6
    18:07
    Erste Zeit von Hartley
    Neuling Brendon Hartley ist der erste Fahrer im Feld, der gleich mehrere Runden am Stück fährt und die erste gezeitete Runde setzt. 1:41.499 Minuten brauchte er für seine Umrundung.
    3
    18:03
    Ruhiger Start
    Das Training beginnt ruhig und der Grossteil der Fahrer ist nach der Installationsrunde wieder an die Box abgebogen. Bereits rausgefahren sind zehn Fahrer.
    1
    18:00
    Start 3. Training
    Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 3. Trainings in Austin ist erfolgt. Die ersten Fahrer, die ihre Box verlassen, sind Max Verstappen und Sebastian Vettel.
    17:55
    Die Bedingungen
    Die Bedingungen am Samstag sind gut und es wird in den nächsten Stunden kein Regen erwartet. Die Streckentemperatur beträgt 33 Grad, die Lufttemperatur liegt bei 26 Grad.
    17:53
    Brendon Hartley mit solider Vorstellung
    Zufrieden darf auch Newcomer Brendon Hartley im Toro Rosso sein. Der Neuseeländer, der an diesem Wochenende Pierre Gasly ersetzt, konnte eine solide Vorstellung abliefern, dafür das er über viele Jahre nicht in einem Formel-Auto sass. Im 1. Freien Training reihte sich der Neuseeländer auf Platz 14 ein und war schneller als Freitagsfahrer Sean Gelael. Am Nachmittag wurde es Rang 17.
    17:48
    Carlos Sainz hat Hülkenberg im Griff
    Carlos Sainz zeigte sich am Freitag in einer guten Verfassung. Der Spanier kam mit seinem neuen Arbeitsfahrzeug bei Renault glänzend zurecht und platzierte sich in beiden Trainings vor dem neuen Teamkollegen Nico Hülkenberg. Allerdings war dieser aufgrund eines Motorenwechsels und der darauf folgenden Strafversetzung auch mit einem anderen Programm unterwegs.
    17:43
    Verstappen erster Hamilton-Verfolger
    Erster Verfolger in der Freitagsgesamtwertung war Max Verstappen, der im 2. Training bis auf 0,397 Sekunden an Hamilton herangekommen war. Für Teamkollege Daniel Ricciardo war es bis auf Position fünf gegangen. Auch in den Longruns waren die Red Bull jeweils am Silberpfeil dran.
    17:39
    Vettel muss Chassis wechseln
    Bei Sebastian Vettel will es die letzten Rennen einfach nicht mehr rund laufen und auch in Austin startet der Deutsche mit Schwierigkeiten. Sein Team sah nach dem ersten Trainingstag beim und dem schwierigen Handling keine andere Möglichkeit, als das Chassis am Ferrari des Deutschen zu tauschen. Der Wechsel vor dem letzten Freien Training ist im Rahmen des Regelwerks erlaubt. Optimal ist das Ganze aber sicherlich nicht.
    17:35
    Hamilton am Freitag souverän
    Lewis Hamilton bleibt auf Kurs in Richtung WM-Titel und zeigte sich im Freitagstraining souverän. Der Brite konnte in beiden Sessions die Bestzeit hinknallen und liess die Konkurrenten locker hinter sich. Mit 1:34.668 Minuten verbesserte er auch den bisherigen Streckenrekord deutlich. In der WM hat Hamilton aktuell 59 Punkte Vorsprung und könnte bei einem Sieg am Sonntag und nur Rang sechs von Vettel den Sack zu machen.
    17:30
    Willkommen!
    Herzlich willkommen zum zweiten Tag aus Austin. Um 18:00 Uhr geht es in das 3. Freie Training. Dann haben die Teams noch einmal 60 Minuten Zeit, um an ihrem Setup zu arbeiten.

    Rennkalender

    Australien
    Australien GP
    24.03. - 26.03.
    S. Vettel
    China
    China GP
    07.04. - 09.04.
    L. Hamilton
    Bahrain
    Bahrain GP
    14.04. - 16.04.
    S. Vettel
    Russland
    Russland GP
    28.04. - 30.04.
    V. Bottas
    Spanien
    Spanien GP
    12.05. - 14.05.
    L. Hamilton
    Monaco
    Monaco GP
    25.05. - 28.05.
    S. Vettel
    Kanada
    Kanada GP
    09.06. - 11.06.
    L. Hamilton
    Aserbaidschan
    Aserbaidschan GP
    23.06. - 25.06.
    D. Ricciardo
    Österreich
    Österreich GP
    07.07. - 09.07.
    V. Bottas
    Grossbritannien
    Großbritannien GP
    14.07. - 16.07.
    L. Hamilton
    Ungarn
    Ungarn GP
    28.07. - 30.07.
    S. Vettel
    Belgien
    Belgien GP
    25.08. - 27.08.
    L. Hamilton
    Italien
    Italien GP
    01.09. - 03.09.
    L. Hamilton
    Singapur
    Singapur GP
    15.09. - 17.09.
    L. Hamilton
    Malaysia
    Malaysia GP
    29.09. - 01.10.
    M. Verstappen
    Japan
    Japan GP
    06.10. - 08.10.
    L. Hamilton
    USA
    USA GP
    20.10. - 22.10.
    L. Hamilton
    Mexiko
    Mexiko GP
    27.10. - 29.10.
    M. Verstappen
    Brasilien
    Brasilien GP
    10.11. - 12.11.
    S. Vettel
    VA Emirate
    Abu Dhabi GP
    24.11. - 26.11.
    V. Bottas