Beendet
Real Madrid
0:1
0:0
Villarreal CF
Real Madrid
Villarreal
  • 0:1
    Pablo Fornals
    Pablo Fornals
    87.
    Linksschuss
Stadion
Santiago Bernabéu
Zuschauer
63.477
Schiedsrichter
Alberto Undiano Mallenco
87.
2018-01-13T16:58:13Z
58.
2018-01-13T16:28:57Z
89.
2018-01-13T17:02:50Z
44.
2018-01-13T15:59:37Z
70.
2018-01-13T16:40:41Z
70.
2018-01-13T16:41:03Z
46.
2018-01-13T16:17:33Z
76.
2018-01-13T16:47:42Z
83.
2018-01-13T16:54:17Z
1.
2018-01-13T15:14:22Z
45.
2018-01-13T16:01:23Z
46.
2018-01-13T16:15:53Z
90.
2018-01-13T17:04:48Z
90
18:13
Fazit:
Real Madrid leistet sich den nächsten Ausrutscher und verliert erstmals in seiner Geschichte vor eigenem Publikum gegen Villarreal! Dabei zeigte die Zidane-Elf vor allem im ersten Durchgang eine ansprechende Leistung, liess aber besonders in Person von Cristiano Ronaldo eine Reihe an klaren Torchancen liegen. Nach dem Seitenwechsel begannen die zuvor recht harmlosen Gäste ein wenig mutiger, die grösseren Gelegenheiten hatten aber weiterhin die Madrilenen. Als Villarreal nur noch darauf aus zu sein schien, den Punkt zu verteidigen, sorgte ein hervorragend ausgespielter Konter über die eingewechselten Cheryshev und Ünal für das goldene Tor von Pablo Fornals. Der Spielmacher vollendete mit einem bildschönen Heber in der 87. Minute einen historischen Nachmittag für die "Amarillos". Den Hausherren, die in den Schlussminuten gnadenlos ausgepfiffen wurden, steht eine unangenehme Halbserie bevor, in der es in der Liga nur noch um Schadensbegrenzung gehen wird.
90
18:04
Spielende
90
18:04
Drei Minuten muss das "Gelbe U-Boot" noch überstehen, um erstmals in seiner Historie die drei Punkte aus dem Bernabéu zu entführen. Die Hausherren bekommen noch einen Eckball zugesprochen, doch auch der elfte Versuch von der Fahne bringt nichts ein.
90
18:04
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
18:02
Gelbe Karte für Lucas Vázquez (Real Madrid)
89
18:02
Die wortwörtlich im Regen stehenden Fans setzen zu einem lauten Pfeifkonzert an. Es sieht nicht danach aus, als ob die Hausherren das Spiel in den letzten Minuten noch drehen könnten. Die Verzweiflung sowohl auf dem Platz auch auf den Rängen ist deutlich zu spüren.
87
17:58
Tooor für Villarreal CF, 0:1 durch Pablo Fornals
Aus einem Eckball für die Heimelf entsteht der überraschende Führungstreffer für das "Gelbe U-Boot"! Drei Mann kontern die Madrilenen eiskalt aus: Denis Cheryshev setzt auf der linken Seite zum Sprint an und spielt flach in die Füsse von Enes Ünal, der aus kurzer Distanz an Keylor Navas scheitert. Die Kugel prallt in den Rückraum zu Pablo Fornals, der den bereits geschlagenen Keeper mit einem wundervollen Heber überlistet!
86
17:57
Mit Nachspielzeit bleiben noch mindestens fünf Minuten. Mittlerweile sind die "Königlichen" klar spielbestimmend und hoffen auf den späten Siegtreffer, so richtig zwingend sind die Aktionen des Rekordmeisters aber nicht.
85
17:56
Real holt auf der linken Seite einen Eckball heraus. Der Standard wird kurz ausgeführt und von Marcelo flach in Richtung Elfmeterpunkt gepasst, wo Marco Asensio nur einen Gegenspieler trifft.
83
17:55
Der ausgepumpte Samu Castillejo verlässt nach einem starken Auftritt den Rasen und macht Platz für Antonio Rukavina, der zu seinen Zeiten bei 1860 München überwiegend als Aussenverteidiger eingesetzt wurde.
83
17:54
Einwechslung bei Villarreal CF -> Antonio Rukavina
83
17:53
Auswechslung bei Villarreal CF -> Samu Castillejo
81
17:52
Luka Modrić kommt zum Abschluss! Der Kroate spielt an der Strafraumkante nach aussen zu Lucas Vázquez, bringt sich in Position und bekommt das Leder wieder. Der ehemalige Mann von Tottenham Hotspur setzt jedoch viel zu hoch an.
79
17:51
Die Zeit verrinnt unentwegt. Im Moment schafft es keines der beiden Teams in das letzte Drittel, immer wieder bleiben die Angriffsversuche schon im Mittelfeld stecken.
77
17:49
Der ebenfalls etwas glücklose Carlos Bacca macht Platz für den Türken Enes Ünal, der den Kolumbianer im Sturm positionsgetreu ersetzen soll.
76
17:47
Einwechslung bei Villarreal CF -> Enes Ünal
76
17:47
Auswechslung bei Villarreal CF -> Carlos Bacca
76
17:46
Sinnbildlich für den Auftritt der Madrilenen steht Cristiano Ronaldo, der gerade einen nicht für ihn bestimmten Pass abfängt und aufgrund einer erneuten Abseitsposition zurückgepfiffen wird.
74
17:45
Insgesamt ist die Intensität der Partie wieder gesunken. Die Gäste könnten mit der Punkteteilung natürlich gut leben, während es Hausherren in der Offensive an Ideen fehlt.
72
17:43
Immerhin versucht es Casemiro mal aus der zweiten Reihe, der Versuch aus rund 25 Metern stellt aber keine Gefahr dar und gehört wohl eher in die Rubrik "Verzweiflungsschuss".
70
17:42
Zinédine Zidane hat genug gesehen und nimmt Isco und Bale vom Platz. Lucas Vázquez und Marco Asensio sollen wahrscheinlich vor allem über die Aussenbahnen für offensive Akzente sorgen.
70
17:41
Einwechslung bei Real Madrid -> Marco Asensio
70
17:40
Auswechslung bei Real Madrid -> Gareth Bale
70
17:40
Einwechslung bei Real Madrid -> Lucas Vázquez
70
17:40
Auswechslung bei Real Madrid -> Isco
68
17:39
Die Gäste versuchen es vermehrt mit Kontern. Vor allem der eingewechselte Denis Cheryshev verleiht den Gegenangriffen Schwung, gerade weiss sich Carlos Bacca allerdings nur mit einem Stürmerfoul zu helfen.
66
17:37
Cristiano Ronaldo bekommt das Leder im Rückraum und scheint kurz davor zu stehen, all seinem Unbehagen in einem Wutschuss Raum zu lassen. Doch der Portugiese trifft das Leder nicht richtig, Sergio Asenjo sammelt den flachen Ball problemlos auf.
64
17:36
Auf der anderen Seite holt Marcelo einen weiteren Eckball heraus. Der Standard wird kurz ausgeführt und von Isco in die Mitte gebracht, das Spielgeät segelt aber an Freund und Feind vorbei ins Toraus.
62
17:34
Nun kontert das "Gelbe U-Boot"! Samu Castillejo flankt auf Carlos Bacca, der in ungünstiger Position an den Ball kommt, sich das Leder aber zurecht jongliert und aus spitzem Winkel das Aussennetz trifft.
60
17:32
Die Angriffswelle der Hausherren ist scheinbar wieder verpufft. Nun holt Villarreal einige Freistösse in Folge heraus und setzt sich in der Hälfte der Hausherren fest. Die Gäste zeigen sich weiterhin etwas mutiger als im ersten Durchgang.
58
17:28
Gelbe Karte für Dani Carvajal (Real Madrid)
Der Aussenverteidiger hindert Bacca am Vordringen und sieht für sein taktisches Foul den bislang zweiten gelben Karton der Partie.
57
17:28
Marcelo dringt in den Sechszehner ein. Seine Hereingabe ins Zentrum wird angeblich von einer Abwehrhand abgefangen, doch die Kugel prallte wohl vom Körper von Mario ins Toraus.
55
17:27
Die ersten zehn Minuten des zweiten Durchgangs gestalten sich offener als weite Strecken der ersten Hälfte. Mittlerweile sind es allerdings wieder die "Königlichen", die an Fahrt aufnehmen.
53
17:23
Real kontert. Toni Kroos kommt im Rückraum zum Abschluss und zwingt Sergio Asenjo mit einem potenten Abschluss zu einer weiteren Glanzparade! Der Keeper kann zwar nur nach vorne abwehren, doch Álvaro González beseitigt die Gefahr.
51
17:22
Auf einmal stehen fünf Gelbe im Strafraum der Hausherren! Samu Castillejo bringt die Kugel flach in Richtung Elfmeterpunkt, wo sich drei Mitspieler gegenseitig auf die Füsse treten und die Riesenchance vertändeln.
49
17:21
Der Chance des Russen war ein Ballverlust von Casemiro vorangegangen. Der Brasilianer fällt heute weder offensiv noch defensiv auf positive Weise auf.
48
17:19
...und der neue Mann tritt sofort offensiv in Erscheinung! Eher durch Zufall bekommt der Russe das Leder an der Strafraumkante, lässt einen Gegenspieler ins Leere laufen und visiert das kurze Eck an. Sein Flachschuss aus rund 15 Metern zischt aber knapp am rechten Pfosten vorbei!
46
17:18
Es geht weiter! Bei den Gästen macht der im ersten Durchgang kaum in Erscheinung getretene Dani Raba Platz für den ehemaligen Madrilenen Denis Cheryshev.
46
17:17
Einwechslung bei Villarreal CF -> Denis Cheryshev
46
17:17
Auswechslung bei Villarreal CF -> Dani Raba
46
17:15
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:09
Halbzeitfazit:
Real Madrid legt einen keinesfalls überragenden, aber einen ordentlichen Auftritt auf das heute nasse Parkett im Bernabéu, kommt gegen Villarreal allerdings noch nicht über ein torloses Remis hinaus. Allen voran Cristiano Ronaldo hatte einige Male den Führungstreffer auf dem Fuss, zeigt sich aber auch im neuen Jahr glücklos und scheiterte abwechselnd an Asenjo, am Aluminium und am Aussennetz. Die Gäste halten über weite Strecken gut mit, tauchen allerdings kaum gefährlich vor dem Kasten von Keylor Navas auf. Sollte sich am Spielverlauf nichts ändern, haben die "Königlichen" gute Chancen, ihren ersten Heimdreier im Jahr 2018 einzufahren.
45
17:01
Ende 1. Halbzeit
45
17:01
Die Pechsträhne von Cristiano Ronaldo nimmt unfassbare Züge an! Gareth Bale schlägt eine flache Hereingabe genau auf den im Sechszehner freistehenden Portugiesen, der das Leder aus kurzer Distanz nur noch an Sergio Asenjo vorbeischieben muss. Doch der sonst eiskalte Angreifer trifft mit seinem halbgaren Abschluss nur den hervorragend reagierenden Keeper!
44
16:59
Gelbe Karte für Carlos Bacca (Villarreal CF)
Der Kolumbianer sieht für ein Foul an Casemiro seine persönlich fünfte Gelbe Karte und wird im Heimspiel gegen Levante nicht zur Verfügung stehen.
43
16:59
Bereits jetzt macht sich Denis Cheryshev warm. Der Russe scheint gute Chancen zu haben, in der zweiten Halbzeit gegen seinen Ex-Klub auflaufen zu dürfen.
42
16:57
Das Gleiche gilt für die "Königlichen", bei denen ein Angriffsversuch aufgrund einer Abseitsposition von Cristiano im Keim erstickt wird.
41
16:56
Es bleibt dabei. Zwar halten die Gäste das Leder mal für längere Zeit in den eigenen Reihen, auf den letzten Metern agiert die Elf von Javi Calleja aber zu einfallslos.
39
16:55
In den letzten Minuten scheinen die Teams nur noch auf den Pausentee zu warten. Beide Keeper mussten schon lange nicht ernsthaft eingreifen.
37
16:54
Dani Raba führt den Freistoss aus halblinker Position aus. Die präzise Flanke landet auf dem Schädel des aufgerückten Álvaro González, der Innenverteidiger bekommt jedoch nicht genug Druck hinter den Ball.
36
16:52
Jetzt holt Pablo Fornals ein Tornähe einen zumindest fragwürdigen Freistoss heraus. Es war von Anfang an klar, dass der Mittelfeldmann es nur auf den Pfiff des Unparteiischen abgesehen hatte.
35
16:50
Gerade ist die Begegnung sehr zerfahren mit vielen Ballverlusten in Nähe des Mittelkreises. Zwar regnet es nicht mehr so stark, doch der nasse Untergrund tut weiterhin sein Übriges.
33
16:48
Eine gute halbe Stunde ist gespielt. Insgesamt sind die "Königlichen" das engagiertere Team, doch auch die Gäste deuten ihr Potenzial in einigen Szenen an.
31
16:47
Nochmal Ronaldo, diesmal trifft der Angreifer mit einem wuchtigen Schuss von der rechten Strafraumkante aber nur das Aussennetz!
30
16:45
Auf der Gegenseite hat Cristiano Ronaldo auch im neuen Jahr kein Glück! Der Portugiese taucht nach starkem Zuspiel von Modrić am rechten Pfosten auf und versucht es mit einem Heber über den Keeper. Tatsächlich schafft er es, Sergio Asenjo zu überlupfen, doch die Kugel holpert nur Zentimeter am linken Pfosten vorbei!
28
16:43
Endlich sendet das "Gelbe U-Boot" ein offensives Lebenszeichen! Pablo Fornals schlenzt einen Zuckerpass vom linken Flügel in die Sturmspitze, wo Carlos Bacca aus wenigen Metern gerade noch mit einem Schussversuch an Nacho hängenbleibt.
26
16:42
Immerhin wird Pablo Fornals mal ins Laufduell geschickt, Raphaël Varane ist dem Spielmacher aber einen Schritt voraus.
25
16:40
Während Carlos Bacca zumindest ab und an in Erscheinung tritt, ist von seinem jungen Sturmkollegen Dani Raba gar nichts zu sehen. Für einen 22-jährigen Angreifer ist es ein undankbares Spiel.
23
16:39
Aus halblinker Position zirkelt der Freistossexperte das Leder gewaltvoll auf den Kasten. Die Kugel wird noch leicht abgefälscht und schlägt um ein Haar zentral unter der Querlatte ein, doch Sergio Asenjo reisst die Faust nach oben und verhindert mit Hilfe des Aluminiums den Einschlag.
22
16:36
Die "Königlichen" drücken nun auf das Gaspedal. Gerade darf sich Cristiano Ronaldo an einem Freistoss aus rund 25 Metern versuchen.
20
16:35
Ohne Bedrängnis spielt Álvaro González die Kugel ins Toraus und verschuldet einen Eckstoss gegen sein Team. Sergio Asenjo fängt die Hereingabe erst im Nachfassen.
18
16:33
Aus dem Nichts fasst sich Marcelo ein Herz und pfeffert aus der zweiten Reihe einen strammen Linksschuss auf den Kasten. Der Versuch ist nicht wirklich platziert, trotzdem muss sich Sergio Asenjo gewaltig strecken!
16
16:31
In der ersten Viertelstunde ist es Villarreals Mittelfeldakteur Rodrigo, der mit 2,3 Kilometern die grösste Distanz absolviert hat. Ihm folgt Casemiro mit rund 100 gelaufenen Metern weniger.
14
16:30
Auf einmal zappelt das Leder im Netz! Cristiano leitet den Eckball am Elfmeterpunkt per Kopf zum am zweiten Pfosten lauernden Bale weiter, doch der Waliser steht im Moment des Zuspiels im Abseits.
13
16:29
Das einzige Mittel der Hausherren sind momentan Hereingaben von Cristiano Ronaldo. Diesmal zwingt der Portugiese seinen Gegenspieler Daniele Bonera immerhin zu einem Kopfball ins Toraus.
12
16:28
Nach dem gruseligen Zuspiel des Weltmeisters ist es Raphaël Varane, der mit einer gewagten Grätsche gerade noch den tödlichen Pass verhindert.
11
16:26
Marcelo sucht Bale mit einem Heber Richtung Seitenlinie, doch die Kugel landet direkt im Aus. Kurz darauf spielt Toni Kroos einen katastrophalen Pass in die Füsse des Gegenspielers. Real bringt sich gerade selbst um die frisch gewonnene Spielkontrolle.
9
16:24
Der Standard bringt nichts ein, allerdings werden die "Königlichen" nun etwas zwingender und machen es sich erstmals in der gegnerischen Hälfte bequem.
8
16:23
Nochmal die gleiche Szene, diesmal holt der Weltfussballer mit seinem Abschluss aber den ersten Eckball der Partie heraus.
7
16:22
Über die linke Seite dringt Cristiano Ronaldo vor. Da die Gästeabwehr dicht gestaffelt steht, probiert es der Portugiese aus spitzem Winkel im Alleingang. Sein strammer Schuss prallt von einem Abwehrmann in die Arme von Sergio Asenjo.
5
16:21
In den ersten fünf Minuten kann keines der beiden Teams das Geschehen an sich reissen. Die Gäste scheinen durchaus gewillt zu sein, hier auf Sieg zu spielen.
3
16:19
Auf der Gegenseite taucht Carlos Bacca zum ersten Mal in Tornähe auf, doch auch dem Kolumbianer hat auf dem nassen Rasen seine Probleme. Keylor Navas fängt das Schüsschen des Angreifers mit Leichtigkeit.
2
16:18
Bei einem Klärungsversuch verliert Jaume Costa leichtfertig die Kugel. Carvajal leitet auf der rechten Seite sofort zum zentral postierten Gareth Bale weiter, doch der Waliser kann das Leder am Elfmeterpunkt nicht kontrollieren.
1
16:15
Alberto Undiano Mallenco pfeift die Begegnung an! Auf dem glitschigen Boden schlittert die Kugel sofort ins Seitenaus.
1
16:14
Spielbeginn
16:13
Auf der Gegenseite wird der Kolumbianer Carlos Bacca im Sturm vom 22-jährigen Dani Raba begleitet, der erst 260 Erstligaminuten und einen Treffer zu verzeichnen hat.
16:11
Die Spieler befinden sich noch im Trockenen. Karim Benzema ist nicht im Tunnel zu sehen, der Franzose fehlt verletzt. Cristiano Ronaldo und Gareth Bale werden heute das Sturmduo stellen, während Isco etwas dahinter als Spielmacher agiert.
16:09
In wenigen Minuten geht es los! In Madrid regnet es stark, kaum ein Zuschauer hat sich ohne Schirm ins weite Rund getraut.
16:00
Die "Königlichen" sollten also auf der Hut sein, liessen sie in dieser Spielzeit ja schon öfter sicher geglaubte Zähler vor eigenem Publikum liegen und haben es vor allem der Heimschwäche zu Beginn der Saison zuzuschreiben, dass der Rückstand auf Barcelona bereits 16 Punkte beträgt (allerdings steht noch ein Nachholspiel aus).
15:55
Dass das "Gelbe U-Boot" auch in dieser Saison auswärts stark aufspielt, hat es bereits mit Siegen in Vigo und Valencia (beide Male 1:0) bewiesen. Zudem luchsten die "Amarillos" Atlético Madrid und Bilbao in der Fremde einen Punkt ab.
15:51
Für das Team von der Ostküste sprechen jedoch die letzten Auftritte im Bernabéu. Aus zwei der letzten drei Partien im Madrider Stadtteil Chamartín konnte Villarreal immerhin einen Zähler mitnehmen. Die letzte Begegnung endete 1:1.
15:45
Zwar musste sich das Team von Javi Calleja unter der Woche im Pokal-Achtelfinale dem Madrider Vorstadtklub Leganés beugen - nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel reichte ein 2:1 im eigenen Stadion aufgrund der Auswärtstorregel nicht.
15:42
Ob es gerade gegen Villarreal für einen Befreiungsschlag reicht? Das "Gelbe U-Boot" ist seit drei Ligapartien ungeschlagen und würde sich als Sechstplatzierter derzeit für die Europa League qualifizieren.
15:39
Zudem soll das eigene Publikum versöhnt werden, denn im Pokal-Rückspiel gegen Zweitligist Numancia kam Real vor knapp 40.000 Zuschauern nicht über ein 2:2 hinaus. Nach einem 3:0 im Hinspiel reichte das Remis zwar für den Viertelfinaleinzug, doch überzeugend wirken die Auftritte der Zidane-Elf weiterhin nicht.
15:35
Dass Zinédine Zidane seine stärkste Elf ins Rennen schickt, ist nicht verwunderlich. Nach einem 2:2 im letzten Ligaspiel in Vigo stehen die Königlichen unter Zugzwang, um vielleicht doch noch den letzten Strohhalm hinsichtlich der Meisterschaft ergreifen zu können.
15:25
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zum Top-Spiel des 19. Spieltags in "La Liga": Real Madrid empfängt Europa League-Anwärter Villarreal und hofft darauf, den Rückstand auf Spitzenreiter Barcelona zumindest bis morgen verkleinern zu können. Anstoss ist um 16:15 Uhr!

Aktuelle Spiele

21.01.2018
Beendet
CD Alavés
Alavés
CD Alavés
2
0
12:00
2
0
CD Leganés
Leganés
CD Leganés
Beendet
Real Madrid
Real Madrid
Real Madrid
7
2
16:15
1
1
Deportivo La Coruña
Deportivo
Deportivo La Coruña
Beendet
Real Sociedad
Real Sociedad
Real Sociedad
1
1
18:30
2
1
Celta Vigo
RC Celta
Celta Vigo
Beendet
Real Betis
Betis
Real Betis
0
0
20:45
5
0
FC Barcelona
Barcelona
FC Barcelona
22.01.2018
SD Eibar
Eibar
SD Eibar
0
21:00
0
Málaga CF
Málaga
Málaga CF

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelonaFCB19163052:94351
2Atlético MadridAtlético MadridAtléticoATL19126128:82042
3Valencia CFValencia CFValenciaVCF19124340:192140
4Real MadridReal MadridReal MadridRMA1895432:171532
5Villarreal CFVillarreal CFVillarrealVIL1994626:21531
6Sevilla FCSevilla FCSevillaSEV1992823:28-529
7Real BetisReal BetisBetisBET1983833:36-327
8SD EibarSD EibarEibarEIB1983824:31-727
9Getafe CFGetafe CFGetafeGET1975723:18526
10Girona FCGirona FCGironaGIR1975728:28026
11Celta VigoCelta VigoRC CeltaCEL1974833:27625
12Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthleticBIL1967621:20125
13CD LeganésCD LeganésLeganésLeg1873815:17-224
14Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyolESP1966716:22-624
15Real SociedadReal SociedadReal SociedadRSS1965833:34-123
16Levante UDLevante UDLevanteLEV1939715:26-1118
17CD AlavésCD AlavésAlavésALA19601314:27-1318
18Deportivo La CoruñaDeportivo La CoruñaDeportivoDEP19441121:37-1616
19Málaga CFMálaga CFMálagaMAL19321413:33-2011
20UD Las PalmasUD Las PalmasUD Las PalmasLPA19321414:46-3211
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1FC BarcelonaLionel MessiFC Barcelona201920,95
2FC BarcelonaLuis SuárezFC Barcelona171500,88
3Celta VigoIago AspasCelta Vigo191220,63
4Valencia CFSimone ZazaValencia CF171000,59
Girona FCChristian StuaniGirona FC171010,59
6Real SociedadWillian JoséReal Sociedad20920,45
Valencia CFRodrigoValencia CF20910,45
Villarreal CFCédric BakambuVillarreal CF15910,6
Celta VigoMaximiliano GómezCelta Vigo19900,47
10FC BarcelonaPaulinhoFC Barcelona19800,42
Girona FCPortuGirona FC20800,4
Espanyol BarcelonaGerardEspanyol Barcelona20810,4
13Getafe CFÁngelGetafe CF16700,44
Real BetisAntonio SanabriaReal Betis12700,58
Athletic BilbaoAdurizAthletic Bilbao20730,35