10.02.2018 14:00
Beendet
A. Sasnovich
Aliaksandra Sasnovich
Belarus
0
5
4
2
7
6
Antonia Lottner
Deutschland
A. Lottner
16:06
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:7, 4:6
Glückwunsch Antonia Lottner, die hier völlig verdient Aliaksandra Sasnovich mit 7:5 und 6:4 auf die Bretter schickt. Die Weissrussin brachte im letzten Aufschlagspiel nicht einen ersten Aufschlag übers Netz und so hatte Lottner mit dem zweiten Service wenig Mühe. Drei Returnwinner und noch ein Fehler von Sasnovich brachten schliesslich das Break für Lottner, die mit ihrer Leistung Deutschland wieder alle Chancen auf das Erreichen des Halbfinales eröffnet. Die Weissrussin war sichtbar körperlich nicht auf der Höhe und man darf gespannt sein, ob sie morgen ab 11 Uhr gegen Tatjana Maria zum Einzel antritt.
15:58
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:7, 4:5
Diesmal lässt Lottner die Weissrussin auf 30:30 bei ihrem Aufschlag herankommen, zeigt sich dann aber völlig unbeeindruckt von der Drucksituation und zimmert eine Vorhand direkt ins Eck, ehe eine Rückhand von Sasnovich wieder mal zu lang ist. Nun serviert die Weissrussin gegen den Matchverlust.
15:54
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:7, 4:4
Aber die Weissrussin hat sich bei eigenem Aufschlag stabilisiert. Bei 40:0 sucht sie nach einem guten Service den Weg ans Netz und legt einen butterweichen Rückhandvolley ins Feld der Deutschen. 4:4. Wir nähern uns der entscheidenden Phase in diesem Satz.
15:50
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:7, 3:4
Lottner marschiert weiterhin völlig unaufgeregt in Richtung Matchgewinn. Einen Punkt gibt sie bei eigenem Service ab und dann darf Sasnovich wieder zeigen, ob sie ihren Aufschlag halten kann.
15:48
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:7, 3:3
Jetzt gelingt auch Sasnovich nach langer Zeit mal wieder ein souveränes Aufschlagspiel. Ausschlaggebend war, dass der erste Aufschlag mit einer zufriedenstellenden Quote übers Netz kam und Lottner dadurch zu oft von Beginn an in der Defensive war.
15:44
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:7, 2:3
Lottner hat hingegen relativ wenig Mühe mit ihrem Service. Zu null bringt sie es nach Hause und geht mit 3:2 in Führung.
15:43
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:7, 2:2
Die Weissrussin muss wieder hart um ihr Aufschlagspiel kämpfen. Das kennen wir mittlerweile. Beide Spielerinnen probieren es nun mit knallharten Grundschlägen. Irgendein Schlag landet dann im Aus oder im Netz. Das ist keine taktische Meisterleistung oder besonders schön anzuschauen. Erfüllt letztlich aber auch seinen Zweck. 2:2.
15:36
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:7, 1:2
Also das Aufschlagspiel war dann doch eher von Sasnovich abgeschenkt als von Lottner gewonnen. Sie scheint jetzt beim Seitenwechsel eine Tablette eingenommen zu haben. Mal sehen wie das weitergeht.
15:34
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:7, 1:1
Auch in diesem Aufschlagspiel der Weissrussin hatte Lottner bei 30:30 wieder ihre Chance. Aber diesmal hat sie etwas überpowert. die Schläge waren zwar hart, aber sehr unkontrolliert, sodass sie prompt im Aus landeten. Sasnovich gleicht zum 1:1 aus.
15:30
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:7, 0:1
Sasnovich hat wohl eben beim Seitenwechsel eine Schmerztablette verlangt. Vielleicht kommt beim nächsten Seitenwechsel ein Medical-Timeout auf uns zu.
15:29
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:7, 0:1
Sasnovich wirkt jetzt ein bisschen genervt. Da fliegt doch der ein oder andere Ball etwas unmotiviert über das Netz. Uns soll es egal sein. Antonia Lottner geht auch im zweiten Satz gleich wieder in Führung.
15:23
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:7
Und dann geht der Satz doch plötzlich an Deutschland. Nach einem langen Grundlinienduell ist eine Vorhand von Sasnovich zu lang. Die Weissrussin nimmt noch die Challenge, aber Lottner ist sich sicher und geht bereits jubelnd zur Bank. Das Hawk-Eye gibt ihr Recht. Die Kugel war im Aus und so heisst es 7:5 für Antonia Lottner, die hier wirklich ein grossartiges Spiel abliefert.
15:20
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:6
Die Weissrussin muss momentan mehr bei ihren Aufschlägen kämpfen und sieht sich diesmal einem Satzball gegenüber. Mit einer starken Vorhand die Linie runter kann sie den aber abwehren. Es geht erneut über Einstand.
15:15
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:6
Lottner obenauf. Das Break hat die Deutsche sichtlich beflügelt. Links und rechts schlagen die Aufschläge auf der Seite von Sasnovich ein. Ohne Mühe holt sich Lottner das 6:5. Jetzt serviert die Weissrussin gegen den Satzverlust.
15:12
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:5
Aber den zweiten Breakball lässt sie sich nicht nehmen. Der Return landet lang und hart direkt vor den Füssen von Sasnovich, die die Filzkugel nur noch unkontrolliert mit der Vorhand ins Seitenaus spielen kann. Alles wieder offen in diesem ersten Satz.
15:10
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:4
Lottner erspielt sich tatsächlich einen Breakball zum möglichen 5:5 und schiebt dann einen Vorhand-Slice hinter die Grundlinie. Da war viel mehr drin. Einstand.
15:05
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:4
Stark serviert von Lottner, die sich bis auf dieses eine Aufschlagspiel, was zum Break führte, eigentlich nichts vorwerfen kann. Ein Ass durch die Mitte bringt das 4:5 aus ihrer Sicht. Mal sehen, ob die Nerven der Weissrussin nun mitspielen und sie den Satz nach Hause servieren kann.
15:01
A. Sasnovich - A. Lottner: 5:3
Sasnovich hat ihr Spiel jetzt ein bisschen umgestellt. Nur mit verteidigen kommt sie hier nicht richtig weiter. Also versucht sie selber Druck zu machen, geht auch mal nach vorne ans Netz und das stellt Lottner vor einige Probleme. Ohne Mühe erhöht die Weissrussin auf 5:3.
14:58
A. Sasnovich - A. Lottner: 4:3
Lottner verkürzt auf 4:3. Die Deutsche bleibt ihrem Powertennis treu und schickt die Weissrussin von links nach rechts. Diesmal streuen sich dann auch bei Sasnovich ein paar leichte Fehler ein.
14:54
A. Sasnovich - A. Lottner: 4:2
Ein Selbstläufer wird es nicht, das dürfte mittlerweile auch die Weissrussin gemerkt haben. Sie kann sich aber aus dieser umkämpften Situation befreien und ihren Aufschlag halten. 4:2 für Sasnovich.
14:52
A. Sasnovich - A. Lottner: 3:2
Mittlerweile hatte Lottner ihre dritte Breakchance, aber auf der Vorteilsseite ist Sasnovich momentan nicht beizukommen. Wieder schlägt der Aufschlag krachend im Feld der Deutschen ein, sodass der Return nur im Netz landet. Erneut Einstand.
14:49
A. Sasnovich - A. Lottner: 3:2
Lottner lässt sich nicht unterkriegen und erspielt sich ebenfalls ihre erste Breakchance, die weiss Sasnovich aber mit einem glänzenden Aufschlag zu vereiteln. Es geht über Einstand.
14:45
A. Sasnovich - A. Lottner: 3:2
Wieder so ein Ding. Lottner macht Druck und schnürt Sasnovich hinten ein, aber dann befreit sich die Weissrussin mit einem starken Rückhandschlag die Linie runter. Es wird brenzlig für Deutschland. 30:30 und tatsächlich kann sich die junge Deutsche aus dieser Situation nicht mehr befreien. Sasnovich nutzt gleich ihre erste Breakchance zum 3:2.
14:41
A. Sasnovich - A. Lottner: 2:2
Sasnovich ist eine Konterspielerin. Lottner hat mit einem guten Return die Möglichkeit, sich zwei Breakbälle zu holen, die Weissrussin nimmt aber wunderbar das Tempo des Returns mit und lässt die Kugel krachend in Lottners Rückhandecke einschlagen. Danach bleibt Sasnovich am Drücker und holt sich das Spiel zum 2:2.
14:38
A. Sasnovich - A. Lottner: 1:2
Lottner bleibt vorne. Der gute erste Aufschlag ist in der Regel bei ihr die Grundlage für den nächsten Punkt. Hart nach aussen serviert, das Feld geöffnet, der anschliessende Ball mit der Vorhand ist dann nur noch Formsache. 2:1 für Deutschland.
14:35
A. Sasnovich - A. Lottner: 1:1
Respekt Antonia Lottner! Die Deutsche zeigt bisher eine erstklassige Vorstellung. Von Nervosität ist bisher nichts zu sehen. Ein Ass bringt ihr das 30:15.
14:33
A. Sasnovich - A. Lottner: 1:1
Blitzsauberes Aufschlagspiel der Weissrussin. Da gab es für Antonia Lottner nichts zu holen. Zu null gleicht Sasnovich zum 1:1 aus.
14:30
A. Sasnovich - A. Lottner: 0:1
Lottner ist die aggressivere Spielerin und setzt die Weissrussin mit harten Schlägen unter Druck. Sasnovich gelingt es aber, sich immer wieder aus diesen Drucksituationen zu befreien. Lottner muss zwar über Einstand gehen, holt sich aber dann dieses erste Servicegame zur 1:0 Führung.
14:27
A. Sasnovich - A. Lottner: 0:0
Darauf dürfen wir uns wahrscheinlich einstellen. Es gibt bereits in diesem ersten Aufschlagspiel viele lange Ballwechsel. Vor allem über die Rückhand beider Spielerinnen. 30:30.
14:25
A. Sasnovich - A. Lottner: 0:0
Die Einspielphase ist vorbei. Antonia Lottner eröffnet die Partie mit eigenem Service. Auf gehts!
14:23
Lottner serviert zum Auftakt
Inzwischen sind die Spielerinnen auf dem Feld und spielen sich warm. Lottner hat bei der Wahl den Aufschlag erhalten und wird gleich das Match eröffnen.
14:15
Gleich geht es weiter
Momentan unterhalten eine Gruppe Cheerleader die Fans. Gleich wird es aber weitergehen, nachdem der Platz für das zweite Einzel präpariert wurde. Die Ballkinder kommen schon wieder, gleich folgen dann die Teams.
14:10
Die Gegnerin: Aliaksandra Sasnovich
Lottner ist gegen Weissrusslands Topspielerin Aliaksandra Sasnovich klare Aussenseiterin. Sasnovich steht auf Platz 46 der Welt. Sie wartet zwar auch noch auf einen WTA-Titel, hat sich aber in der Elite der Tenniswelt bereits einen Namen gemacht. Bei den Australian Open schied sie erst in Runde drei gegen Caroline Garcia aus Frankreich ein. Zuvor kam sie in Brisbane bis ins Finale, wo sie gegen Elina Svitolina aus der Ukraine die Kürzere in zwei Sätzen zog. Wer wird heute siegreich sein? Es ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Spielerinnnen.
14:02
Lottner sticht Barthel aus
Im Vorfeld war auch der Name Mona Barthel heiss gehandelt worden. Barthel steht in der Weltrangliste mit Platz 75 deutlich weiter vorne. Da Sabine Lisicki und Andrea Petkovic ausser Form oder angeschlagen sind, rechneten viele mit der 27-Jährigen. Nun aber darf Lottner ran und kann befreit aufspielen. Sie tritt gegen eine Topspielerin an. Keiner rechnet mit einem Sieg, also kann sie nichts verlieren.
14:00
Überraschende Nominierung
Antonia Lottner profitiert von der Absage der Topspielerinnen und rückt als vierte Frau in den Fed-Cup-Kader. Für Lottner ist es das Debüt im Team. Sie steht seit 2016 in den Top 200 der Welt und erreichte im Juli 2017 mit Rang 139 ihren bisherigen Bestwert. Aktuell wird sie als Nummer 149 geführt. Die 21-Jährige hat bislang sieben ITF-Titel geholt. Auf der WTA-Tour war sie noch nicht erfolgreich. Dafür stand sie bereits im Hauptfeld der US-Open im Jahr 2016, wo sie in Runde eins ausschied. Für die anderen Grand Slams konnte sie sich noch nicht qualifizieren. Zuletzt war in Melbourne in Runde zwei der Vorausscheidungen Schluss. Danach scheiterte Lottner noch beim ITF-Turnier in Andrezieux-Boutheon in Runde eins der Qualifikation.
13:55
Deutschland liegt hinten
Das zweite Einzel im Fed Cup steht vor der Tür. Im ersten Match musste sich Tatjana Maria nach hartem Kampf letztendlich der starken Aryna Sabalenka in drei Sätzen (6:4, 1:6, 2:6) geschlagen geben. Nun tritt die deutsche Fed-Cup-Debütantin Antonia Lottner im zweiten Einzel gegen Aliaksandra Sasnovich an. Was kann sie gegen die weissrussische Topspielerin herausholen?

Aktuelle Spiele

Pauline Parmentier
P. Parmentier
0
1
3
Frankreich
Belgien
A. van Uytvanck
Alison van Uytvanck
2
6
6
14:50
Beendet
Marozava, L. / Sabalenka, A.
Maroza./Sabale.
1
7
5
4
Belarus
Deutschland
Grönefeld/Maria
Grönefeld, A. / Maria, T.
2
6
7
6
16:20
Beendet
Hesse, A. / Mladenovic, K.
Hesse/Mladenovi
2
6
2
6
Frankreich
Belgien
Flipke./Mertens
Flipkens, K. / Mertens, E.
1
4
6
2
16:35
Beendet
Venus Williams
V. Williams
2
7
6
USA
Niederlande
R. Hogenkamp
Richel Hogenkamp
0
5
1
19:00
Beendet
Williams, S. / Williams, V.
Williams/Willia
0
2
3
USA
Niederlande
Kerkho./Schuurs
Kerkhove, L. / Schuurs, D.
2
6
6
20:50
Beendet

Weltrangliste

Noch keine Daten vorhanden.