21.05.2016 14:30
Beendet
D. Thiem
Dominic Thiem
Österreich
2
6
3
6
1
4
6
0
Alexander Zverev
Deutschland
A. Zverev
16:27
Fazit:
Alexander Zverev verpasst seinen ersten ATP-Titel. Nach zwei starken und einem katastrophalen Satz muss sich der 19-Jährige Hamburger mit 4:6, 6:3 und 0:6 geschlagen geben. In den ersten beiden Durchgängen gestaltete sich die Partie offen, das Momentum wechselte immer wieder die Seiten. Im entscheidenden dritten Satz holte Thiem schnell das Break und brach damit den Widerstand von Zverev, der schon im zweiten Abschnitt müde wirkte und einiges an Kraft aufwenden musste, um es überhaupt in den dritten Satz schaffen. Während Zverev also in seinem ersten Finale seinen ersten Titel verpasste, freut sich Dominic Thiem auf der anderen Seite über die erste Titelverteidigung seiner Karriere. Sollte der Österreicher noch ein wenig konstanter werden, kann er für den ein oder anderen ein Stolperstein bei den French Open werden, die natürlich auch für Zverev das nächste grosse Highlight sind.
16:19
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:6 6:0
Das war's! Zverev returniert einen zweiten Aufschlag in die Zuschauermenge und damit gewinnt Thiem das Turnier von Nizza ein zweites Mal in seiner Karriere.
16:17
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:6 5:0
Eigentlich muss Thiem die Bälle nur noch über das Netz bringen, denn Zverev lässt sich (verständlicherweise) hängen und scheint selber das Ende des Finals herbeizusehen. 30:15 für Thiem.
16:16
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:6 5:0
Spätestens jetzt scheint die Gegenwehr gebrochen zu sein. Zverev hat die Partie nun wohl selber schon abgehakt und zeigt kaum noch Kampfeslust.
16:15
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:6 4:0
Die Konstanz im Aufschlag ist komplett dahin beim Deutschen. Der Hamburger leistet sich schon wieder einen Doppelfehler und bringt sich damit selbst unter Druck. Thiem spielt das Ganze mittlerweile auch sehr fokussiert und sichert sich erneut zwei Breakbälle.
16:12
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:6 3:0
Und so holt sich der Österreicher auch den Stop von Zverev, der seinerseits zu spät dran ist am Konter von Thiem. 40:15 für den Österreicher, der sich weiterhin keine Blösse gibt.
16:11
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:6 3:0
Natürlich spielt nun auch eine Rolle, dass Zverev im Turnierverlauf deutlich länger auf dem Court stand, als sein Gegenüber. Thiem hatte mit den Gegnern bisher stets kurzen Prozess gemacht und konnte somit nahezu ausgeruht ins Endspiel gehen.
16:10
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:6 3:0
War's das schon? Zverev ist völlig von der Rolle, gibt mit einem weiteren Doppelfehler auch das zweite Aufschlagspiel in diesem Satz ab. Eigentlich muss Titelverteidiger Thiem dieses Match jetzt nur noch nach Hause bringen.
16:09
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:6 2:0
Zumindest mal der erste Punkt für Zverev. Der Deutsche profitiert nach einem langen Slice-Duell von einem Fehler des Gegners.
16:07
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:6 2:0
Trotz der hohen Intensität sehen die Zuschauer noch einige lange Ballwechsel. Die beiden Akteure schenken sich nichts, das bessere Ende hat bisher aber immer Dominic Thiem für sich.
16:06
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:6 2:0
Auch das zweite Spiel in diesem Satz geht zu Null an Thiem. Somit gibt es jetzt die gleiche Ausgangslage wie in Satz zwei, als Zverev ebenfalls mit 0:2 hinten lag und sich dann noch zurück kämpfte.
16:05
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:6 1:0
Break für Thiem! Ohne eigenen Punktgewinn gibt Zverev seinen Aufschlag ab. Mit einer freien Vorhand ins Netz beschliesst Zverev den Spielverlust.
16:03
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:6 0:0
Schlechter hätte es wohl kaum laufen können. Nach einem weiteren Doppelfehler hat Zverev drei Breakbälle gegen sich.
16:02
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:6 0:0
Rein geht's in den letzten Satz dieses Turniers! Zverev eröffnet den dritten Durchgang, gibt den ersten Ballwechsel aber sofort mit einer schwachen Vorhand ab.
15:56
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:6
Thiem versucht es mal wieder mit einem Stop, dieses Mal aber ohne Erfolg. Das beschert Zverev seinen ersten Satzball, den er umgehend mit einer starken Rückhand Cross verwandelt. Es geht also in einen entscheidenden dritten Durchgang.
15:55
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:5
Der dritte Satz rückt näher. Zverev spielt mit viel Selbstvertrauen und lässt wenig Zweifel aufkommen am möglichen Satzgewinn. Ein Spiel trennt den Deutschen jetzt noch von einem dritten Satz in seinem ersten ATP-Finale.
15:52
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:4
Zverev obenauf! Der Deutsche spielt jetzt ganz starkes Tennis und dominiert sein Aufschlagspiel. Thiem wirkt nicht so, als könne er diesen Satz noch einmal umbiegen.
15:50
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:4
Chance genutzt! Der zweite Breakball sitzt. Nachdem Zverev wunderbar Druck aufgebaut hat, verzieht Thiem eine Vorhand Cross und muss nun dem Break hinterher rennen.
15:49
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:3
Thiem lässt nach und dieses Mal ist Zverev da! Der Deutsche holt sich zwei weitere Breakbälle und hat die grosse Chance diesen Satz zu drehen.
15:47
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:3
Das Selbstvertrauen kehrt zurück bei Zverev. In einem langen Grundlinienduell drängt der Hamburger sein Gegenüber mit einer guten Länge aus dem Feld und vollendet durch einen herrlichen Stop zum 15:0.
15:45
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:3
So schnell kann es gehen. Zwei starke Aufschläge reichen Zverev, um das Aufschlagspiel einzutüten. 3:3 also im zweiten Satz, in dem nun wieder alles in der Reihe ist.
15:44
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:2
Davon unbeeindruckt zieht Zverev auf 40:15 davon, ehe ihn sein Aufschlag wieder für einen kurzen Moment verlässt. Thiem nutzt die Gunst der Stunde und sorgt nach längerer Zeit mal wieder für einen Einstand.
15:42
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:2
Solche Bälle müssen dann allerdings sitzen! Zverev hat alles in der Hand, schickt Thiem hin und her. Der Österreicher kann sich nur noch mit einem Mondball retten, den Überkopf-Schlag donnert Zverev dann aber hinten an die Wand.
15:40
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 3:2
Gleiches Bild nun aber auch beim Titelverteidiger. Thiem schlägt nun ebenfalls konstant auf und lässt Zverev keine Chance. Es macht fast den Eindruck, als würde das nächste Break die Entscheidung bringen in Satz Zwei.
15:38
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 2:2
Folgerichtig gleicht der 19-Jährige auch aus. Mit einem problemlosen Aufschlagsspiel kämpft sich der Hamburger zurück in die Partie.
15:37
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 2:1
Die beiden Akteure liefern wieder einmal den Beweis, wie sehr Tennis auch im Kopf entschieden wird. Zverev ist jetzt wieder am Ruder, hat eine ganz andere Körpersprache als noch vor fünf Minuten.
15:35
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 2:1
Das dürfte dem jungen Deutschen Auftrieb geben. Thiem patzt erneut und gibt damit das Break umgehend wieder her. Zverev ist damit wieder in der Partie, muss jetzt aber wieder besser ins Spiel kommen.
15:34
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 2:0
Wieder so ein Patzer von Thiem, wie im ersten Satz. Beide Akteure sind erneut am Netz, doch der Österreicher bringt es fertig einen "Elfmeter" in die Maschen zu setzen. Breakball Zverev!
15:33
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 2:0
Da ist das Break! Thiem kommt immer besser auf und auf der Gegenseite scheint Zverev immer noch ein seiner Verletzung zu knabbern. Der Deutsche wirkt schlapper und kraftloser als zu Beginn der Begegnung.
15:31
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 1:0
Jetzt ist Thiem richtig angekommen in diesem Finale! Der Titelverteidiger beherrscht das Duell jetzt, gibt auch von der Grundlinie den Takt vor. Zverev muss jetzt aufpassen, dass ihm das Match nicht komplett entgleitet.
15:29
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 1:0
Im ersten Spiel des zweiten Durchganges sieht Zverev überhaupt kein Land. Der 19-Jährige holt keinen Punkt, während Thiem seinen Aufschlag absolut problemlos durchbringt.
15:28
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4 0:0
Eines ist klar: Für einen Sieg muss Zverev auch heute über drei Sätze gehen. Jetzt gilt es für den Deutschen aber erstmal wieder ins Match zu finden.
15:25
Dominic Thiem - Alexander Zverev 6:4
Ob es an der Verletzung lag oder nicht. In jedem Fall macht sich Zverev mit schwachen Aufschlägen seinen guten ersten Satz kaputt. Zu allem Überfluss gibt der Deutsche den ersten Durchgang abschliessend mit einem Doppelfehler ab.
15:22
Dominic Thiem - Alexander Zverev 5:4
Der Deutsche versucht nun natürlich die Blutung zu stillen, um ohne Beeinträchtigung weiter zu spielen. So langsam scheint es dann auch wieder zu gehen beim 19-Jährigen.
15:19
Dominic Thiem - Alexander Zverev 5:4
Beim Stande von 15:15 muss Zverev sich behandeln lassen. Der Deutsche hat mit Nasenbluten zu kämpfen, aber es scheint nichts wildes zu sein.
15:17
Dominic Thiem - Alexander Zverev 5:4
Zverev schlägt gegen den Satzverlust auf, leistet sich aber umgehend einen unforced error, als er eine einfach Vorhand ins Netz jagt.
15:16
Dominic Thiem - Alexander Zverev 5:4
Thiem hält seinen Aufschlag! Zunächst sah alles nach einem sicheren Service aus, ehe Zverev sich eindurcksvoll zurück meldete. Mit viel Not gelingt es Thiem jedoch seinen Aufschlag durchzubringen.
15:15
Dominic Thiem - Alexander Zverev 4:4
Immer wieder streut Dominic Thiem Stops von der Grundlinie ein. Der Erfolg gibt ihm zumindest in diesem Fall Recht, denn der Österreicher wehrt den nächsten Breakball von Zverev ab.
15:13
Dominic Thiem - Alexander Zverev 4:4
Und plötzlich geht es doch über Einstand. Zverev lässt nicht locker und kämpft sich nach der kurzen Schwächephase zurück in die Begegnung.
15:12
Dominic Thiem - Alexander Zverev 4:4
Die Partie scheint leicht zu kippen. Thiem ist gerade beim eigenen Service viel sicherer als noch zu Beginn des Satzes. Von einem Breakball ist Zverev momentan weit entfernt.
15:11
Dominic Thiem - Alexander Zverev 4:4
Bitter für Zverev! Bislang hatte der Deutsche so stark aufgeschlagen, jetzt fabriziert der Hamburger gleich zwei Doppelfehler in diesem Spiel. Den zweiten zum Spielgewinn für Thiem, der damit das Break egalisiert.
15:09
Dominic Thiem - Alexander Zverev 3:4
So könnte es gehen! Thiem ist schnell auf den Beinen, holt sich einen Stop von Zverev noch rechtzeitig und hebt die Kugel mit einer Mischung aus Glück und Geschick über das Netz.
15:08
Dominic Thiem - Alexander Zverev 3:4
Es geht in die entscheidende Phase des ersten Satzes. So langsam wird es Zeit für Dominic Thiem, der ja immer noch mit einem Break hinten liegt.
15:07
Dominic Thiem - Alexander Zverev 3:4
Zverev ist momentan der bessere Spieler. Die Ballwechsel werden stets vom Deutschen entschieden. Allerdings auch in negativer Weise, denn mit einigen Fehlern "schenkt" der 19-Jährige seinem Gegner die Punkte zum 3:4.
15:04
Dominic Thiem - Alexander Zverev 2:4
Zwar muss Zverev noch über Einstand, mit zwei Servicewinnern macht der Hamburger das 4:2 dann aber doch fest.
15:03
Dominic Thiem - Alexander Zverev 2:3
Mit grosser Ruhe findet der Deutsche in das Aufschlagspiel zurück und dreht das Ganze mit einem Ass und einer starken Vorhand. 40:30 jetzt für den Youngster.
15:02
Dominic Thiem - Alexander Zverev 2:3
Vor allem Mental zählt's jetzt, denn Zverev liegt zum ersten Mal bei eigenem Service hinten. Schuld daran ist eine ,eigentlich einfache, Rückhand Inside Out, die der 19-Jährige gute zwei Meter neben die Linie spielt.
14:59
Dominic Thiem - Alexander Zverev 2:3
Das wird Thiem gut tun! Der 22-Jährige bringt seinen Aufschlag zu Null durch, die letzten beiden Zähler macht der Titelverteidiger jeweils mit einem Ass.
14:58
Dominic Thiem - Alexander Zverev 1:3
Ganz stark von Zverev! Thiem geht ans Netz, doch Zverev hat genau die richtige Antwort und spielt eine starke Rückhand Cross, an die der Österreicher nicht mehr heran kommt.
14:57
Dominic Thiem - Alexander Zverev 1:2
Zverev spielt seine zweiten Aufschläge häufig mit enormen Kick und vermeidet es damit, sofort unter Druck zu geraten. Dieses Konzept geht bislang voll auf und so führt der Deutsche wieder mit 30:15.
14:56
Dominic Thiem - Alexander Zverev 1:2
Zverev muss jetzt dran bleiben! Der Deutsche ist deutlich besser in das Match gekommen und muss diesen Moment nutzen, um sein Break zu bestätigen.
14:54
Dominic Thiem - Alexander Zverev 1:2
Da ist das Break! Der Deutsche feuert Thiem seinen Aufschlag mit einer starken Rückhand Longline um die Ohren und nimmt dem Österreicher damit den Aufschlag ab.
14:54
Dominic Thiem - Alexander Zverev 1:1
Was für ein Patzer von Thiem! Der Österreicher holt Zverev zunächst mit einem starken Stop ans Netz, doch der Hamburger ist gut zu Fuss und kann die Filzkugel noch einmal über das Netz legen. Thiem hat das komplette Feld offen, spielt den Ball aber zu lang. Breakball Zverev!
14:52
Dominic Thiem - Alexander Zverev 1:1
Auch im zweiten Aufschlagspiel des Österreichers geht es eng zu. Der 22-Jährige bekommt seinen ersten Service zu selten ins Feld und hat Schwierigkeiten so in die Ballwechsel zu kommen. Zverev nutzt diese Schwäche bisher wirklich gut.
14:50
Dominic Thiem - Alexander Zverev 1:1
Auch Zverev hält seinen Aufschlag! Mit einem guten Servicewinner bringt der 19-Jährige das Spiel ins Ziel und kommt damit deutlich besser durch das erste Servicegame als sein Gegenüber.
14:48
Dominic Thiem - Alexander Zverev 1:0
Wenn der erste Aufschlag des hoch aufgeschlossenen Hamburgers sitzt, dann wird es für Thiem natürlich schwer Druck aufzubauen. So auch in diesem Aufschlagspiel, das Zverev klar beherrscht. 40:15 für den Deutschen.
14:46
Dominic Thiem - Alexander Zverev 1:0
Zverev bekommt eine zweite Chance, Thiem kontert den Breakball aber mit einem starken Aufschlag. Ein weiteren guten Service später holt der Österreicher sich den Vorteil und kann diesen auch nutzen. 1:0 für den Titelverteidiger!
14:44
Dominic Thiem - Alexander Zverev 0:0
Abgewehrt! (Noch) nicht das erste Break der Begegnung. Thiem spielt einen tollen Angriffsball, geht ans Netz und sichert sich den Punkt zum Einstand.
14:43
Dominic Thiem - Alexander Zverev 0:0
Thiem versucht es mit einem Stop von der Grundlinie aus und scheitert ganz knapp an der Netzkante. Das bedeutet den ersten Breakball für Zverev!
14:42
Dominic Thiem - Alexander Zverev 0:0
Der Deutsche kommt dennoch gut in das Match und setzt sein Gegenüber mit starken Grundlinienschlägen unter Druck. Das muss für den 19-Jährigen auch der Schlüssel sein, denn bei freien Bällen ist Thiem sicher ein wenig überlegen.
14:41
Dominic Thiem - Alexander Zverev 0:0
Rein geht's in die Partie! Thiem eröffnet und sichert sich nach einem Vorhandfehler von Zverev den ersten Punkt.
14:31
Alles ist angerichtet!
Die Spieler kommen bei herrlichem Sonnenschein auf den Court. Die Akteure werden sich noch einige Minuten einschlagen, ehe es dann relativ pünktlich los geht an der Côte d'Azur.
14:22
Zweites Duell
Die beiden Akteure begegnen sich auf der ATP-Tour erst zum zweiten Mal. Das letzte Duell ist rund einen Monat her und ging in drei Sätzen an den Österreicher. Privat verstehen sich die beiden im Übrigen sehr gut, trainierten auch schon einige Male gemeinsam.
14:13
Der Titelverteidiger wartet
Auf der Gegenseite steht die Nummer Eins der Setzliste, Dominic Thiem. Der Österreicher, seines Zeichens Titelverteidiger dieses Turniers ist klarer Favorit in diesem Endspiel. Schuld daran ist nicht zuletzt, dass der 22-Jährige einen Gegner nach dem anderen vom Court fegte. Leonardo Mayer, Andreas Seppi, und Adrian Mannarino. Sie alle hatten nicht den Hauch einer Chance gegen den starken Österreicher, der mit drei Zwei-Satz-Siegen deutlich weniger Zeit auf dem Court verbracht hat, als sein Gegner. Natürlich kann auch das ein Faktor sein am heutigen Tag.
14:08
Der Weg ins Finale
Auf dem Weg ins Endspiel räumte der junge Deutsche gleich mehrere starke Gegner aus dem Weg. Vor allem seine Siege gegen Gilles Simon und Joao Sousa, Nummer zwei und fünf der Setzliste, schindeten ordentlich Eindruck. Gegen beide Kontrahenten musste Zverev ebenso in den entscheidenden dritten Satz, wie im Achtelfinale gegen Marcel Granollers. Auch im Erstrunden-Match gegen den britischen Qualifikanten Kyle Edmund hätte es einen dritten Satz gegeben, doch der Engländer musste auf Grund einer Verletzung aufgeben. Man sieht also, Zverev ist fit, hat den nötigen Willen und somit auch heute seine Chancen.
14:02
Zverev kurz vor dem Ziel
Dass Alexander Zverev der neue Stern am Deutschen Tennis-Himmel werden kann und soll, ist nicht erst seit heute bekannt. Nun lässt der 19-Jährige auch erstmals auf der ATP-Tour Taten folgen. Der Hamburger steht nach einem tollen Turnier im Finale von Nizza und greift nach seinem ersten wichtigen Titel in der Herren-Konkurrenz.
13:51
Herzlich willkommen!
Guten Tag und hallo zum Finale der Open de Nice Côte d'Azur. Kurz vor den French Open steht Alexander Zverev erstmals in einem ATP-Finale. Gegner ist niemand Geringerer als der Vorjahressieger Dominic Thiem aus Österreich. Planmässiger Beginn des Finals ist um 14:30 Uhr!

Aktuelle Spiele

Adrian Mannarino
A. Mannarino
2
5
7
6
Frankreich
Argentinien
G. Pella
Guido Pella
1
7
6
1
17:00
Beendet
Dominic Thiem
D. Thiem
2
6
6
Österreich
Italien
A. Seppi
Andreas Seppi
0
3
3
17:15
Beendet
Joao Sousa
J. Sousa
1
4
6
2
Portugal
Deutschland
A. Zverev
Alexander Zverev
2
6
4
6
14:30
Beendet
Dominic Thiem
D. Thiem
2
6
6
Österreich
Frankreich
A. Mannarino
Adrian Mannarino
0
1
3
17:15
Beendet
Dominic Thiem
D. Thiem
2
6
3
6
Österreich
Deutschland
A. Zverev
Alexander Zverev
1
4
6
0
14:30
Beendet

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković10.955
2SpanienRafael Nadal8.320
3DeutschlandAlexander Zverev6.475
4ArgentinienJuan Martín del Potro5.060
5SüdafrikaKevin Anderson4.845
6SchweizRoger Federer4.600
7JapanKei Nishikori4.100
8ÖsterreichDominic Thiem3.960
9USAJohn Isner3.155
10KroatienMarin Čilić3.140