• Rennen
    24.10. 14:00
  • 2. Qualifying
    23.10. 14:35
  • 1. Qualifying
    23.10. 14:10

Rangliste

  • 1
    Francesco Bagnaia
    Francesco Bagnaia
    Bagnaia
    Ducati Team
    Italien
    1:33.045m
  • 2
    Jack Miller
    Jack Miller
    Miller
    Ducati Team
    Australien
    +0.025s
  • 3
    Luca Marini
    Luca Marini
    Marini
    EsponsoraRacing
    Italien
    +0.085s

Weitere Plätze

  • 1:33.045m
    1
    Italien
    Francesco Bagnaia
  • +0.025s
    2
    Australien
    Jack Miller
  • +0.060s
    3
    Italien
    Luca Marini
  • +0.183s
    4
    Spanien
    Pol Espargaro
  • +0.126s
    5
    Portugal
    Miguel Oliveira
  • +0.087s
    6
    Italien
    Franco Morbidelli
  • +0.324s
    7
    Spanien
    Marc Márquez
  • +0.043s
    8
    Spanien
    Iker Lecuona
  • +0.247s
    9
    Italien
    Danilo Petrucci
  • +0.547s
    10
    Frankreich
    Johann Zarco
  • +0.276s
    11
    Spanien
    Aleix Espargaro
  • +49.668s
    12
    Spanien
    Jorge Martin
15:04
Ciao und bis morgen
Damit verabschieden wir uns von einem spannenden und sturzreichen Qualifying. Für morgen soll es laut dem derzeitigen Wetterbericht aber trocken bleiben. Francesco Bagnaia holt sich zum vierten Mal in Folge die Pole Position und kann mit einem Sieg morgen den vorzeitigen Titel für Quartararo zunichte machen. Ob ihm das gelingen wird, sehen wir morgen ab 14:00 Uhr. Wir sind auch dann wieder live dabei. Bis dahin!
14:59
Zweite Startreihe
Wie sieht es dahinter aus? Pol Espargaro führt die zweite Startreihe an. Neben ihm gehen Miguel Oliveira und Franco Morbidelli ins Rennen. Morbidelli ist mit den wechselnden Bedingungen wesentlich besser zurecht gekommen als sein Teamkollege Fabio Quartararo.
14:53
Reine Ducati Front-Row
Trotz der Stürze von Zarco und Martin gibt es ein nahezu perfektes Ergebnis für Ducati, denn mit Bagnaia, Miller und Marini stehen dennoch drei Ducatis in der ersten Startreihe. Pecco Bagnaia hat alles auf diesem Qualifying rausgeholt und setzt Fabio Quartararo mit seiner Pole Position mächtig unter Druck.
14:52
Sturz Zarco
Jetzt stürzt auch noch Johann Zarco in der letzten Runde und bleibt mit seiner rechten Seite lange unter dem Motorrad eingeklemmt. Bis auf eine komplett zerstörte Lederkombi ist ihm aber nichts passiert.
14:51
Marini in der ersten Reihe
Luca Marini ist auf einer persönlich schnellen Runde unterwegs und schiebt sich auf Platz drei vor. Das wäre sein bestes Qualifyingergebnis.
14:49
Sturz Marc Márquez
Das gibt es nicht1 Marc Márquez, der eben noch einen Sturz stark abfangen konnte, landet jetzt doch im Kies. Damit gibt es wieder gelbe Flaggen. Kann jemand dennoch eine schnelle Rundenzeit hinlegen?
14:48
Weitere Stürze
Petrucci und Lecuona stürzen nun beide innerhalb derselben Runde, aber an unterschiedlichen Stellen. Damit gibt es gelbe Flaggen und viele Runden sind erstmal dahin. Die Zeit müsste aber noch reichen, dass jeder Fahrer noch eine schnelle, letzte Runde hinlegen könnte.
14:46
Miller schnell
Jack Miller ist schnell unterwegs und hat in Sektor zwei und drei die Bestzeit inne. Bringt er es über die Linie? Nein! Mit 0.025 Sekunden Rückstand bleibt er Zweiter hinter Bagnaia. Er verbremst sich dann in Kurve eins und kann die nächste Runde bereits abhaken.
14:45
Wenige Minuten auf der Uhr
Bei noch fünf verbleibenden Minuten ist momenten keiner mit roten Sektorzeiten unterwegs. Pecco Bagnaia ist vorne und spürt jetzt Jack Miller im Nacken. Die erste Reihe würde derzeit Pol Espargaro komplettieren.
14:44
Martin wieder im Kiesbett
Jorge Martin konnte nach seinem ersten Sturz weiterfahren, muss in Kurve 16 jedoch erneut vom Motorrad absteigen. Damit sollte das Qualifying für ihn beendet sein. Jorge Martin bleibt aber unverletzt.
14:43
Miller mit Problemen
Der Teamkollege von Bagnaia, Jack Miller, ist eigentlich ein Spezialist bei solchen Verhältnissen. Aber auch er hadert und muss weit gehen.
14:41
Bagnaia Führender
Francesco Bagnaia ist immer noch warm und dreht seine Runden so weiter, wie er im Q1 aufgehört hat. Für ihn war es sicherlich kein Nachteil, bereits im Q1 gefahren zu sein. Er hat ein Gefühl für die Strecke und vorallem für die Verhältnisse bekommen. Er liegt mit einer 1:33.045 auf Pole Position-Kurs.
14:41
Martin stürzt
Jorge Martin dreht gerade einmal ein paar Kurven und liegt sofort im Kiesbett. Er rutscht über die linke Flanke raus und versucht wieder auf sein Bike zu kommen.
14:40
Alle Fahrer auf der Strecke
Jorge Martin und Johann Zarco haben es sich ein paar Minuten angeschaut und greifen nun auch in das Qualifying ein.
14:38
"Safe of the day" von Márquez
Was für ein Rettungsmanöver von Marc Márquez. Die linke Flanke hat noch nicht die richtige Temperatur und sein Motorrad will ihn abwerfen. Márquez gibt alles und ist mit beiden Beinen bereits in der Luft. Er schafft es noch seine Honda mit den Armen abzufangen und muss sich kurz von dem Schock erholen. Er greift sich auch kurz an die Schulter.
14:36
Strecke trocknet
Die Strecke trocknet weiter auf und es ist zu erwarten, dass die schnellste Rennrunde wieder erst zum Ende der Session gefahren werden wird.
14:35
Erste Fahrer draussen
Auf geht es für die besten zwölf Fahrer des Qualifyings. Marc Márquez und Luca Marini gehen im Doppelpack auf die Strecke.
14:35
Rossi Letzter
Valentino Rossi wird sein letztes Misano-Rennen vom 23. und letzten Startplatz aus in Angriff nehmen. Auch ihm wurde nachträglich eine Rundenzeit gestrichen.
14:32
Beste Zeit Quartararo gestrichen
Gerade kam die Meldung rein, dass die schnellste Runde von Fabio Quartararo aufgrund der Missachtung einer gelben Flagge gestrichen wurde. Damit geht er anstatt von Platz 13 nur vom 15. Startplatz aus ins Rennen.
14:32
Teilnehmerfeld
Neben den beiden Fahrern, die durch das Q1 mussten, kämpfen nun noch Zarco, Martin, Miller, Oliveira, M. Màrquez, P. Espargaro, Morbidelli, A. Espargaro, Petrucci sowie Rossis Halbbruder Luca Marini um eine gute Ausgangspositon für das morgige Rennen.
14:28
Quartararo scheitert im Q1
Iker Lecuona und Francesco Bagnaia haben soeben die letzten beiden Tickets für das Q2 gebucht. Fabio Quartararo wurde nur Dritter und ist das erste Mal in dieser Saison nicht im Q2 zu finden.
Herzlich willkommen!
In wird es ernst! Die zwei besten Fahrer aus Q1 und die zehn Trainingsbesten kämpfen ab 14:35 Uhr um die Pole für das morgige Rennen.

Rennkalender

Katar
Katar GP
27.03. - 28.03.
M. Viñales
Katar
Doha GP
03.04. - 04.04.
F. Quartararo
Portugal
Portugal GP
17.04. - 18.04.
F. Quartararo
Spanien
Spanien GP
01.05. - 02.05.
J. Miller
Frankreich
Le Mans
15.05. - 16.05.
J. Miller
Italien
Italien GP
29.05. - 30.05.
F. Quartararo
Spanien
Katalonien GP
05.06. - 06.06.
M. Oliveira
Deutschland
Deutschland GP
19.06. - 20.06.
M. Márquez
Niederlande
Niederlande GP
26.06. - 27.06.
F. Quartararo
Österreich
Steiermark GP
06.08. - 08.08.
J. Martin
Österreich
Österreich GP
14.08. - 15.08.
B. Binder
England
Grossbritannien GP
28.08. - 29.08.
F. Quartararo
Spanien
Aragon GP
11.09. - 12.09.
F. Bagnaia
San Marino
San Marino GP
18.09. - 19.09.
F. Bagnaia
USA
Amerika GP
02.10. - 03.10.
M. Márquez
San Marino
Emilia Romagna
23.10. - 24.10.
M. Márquez
Portugal
Algarve GP
06.11. - 07.11.
F. Bagnaia
Spanien
Valencia GP
13.11. - 14.11.
F. Bagnaia