• Rennen
    15.04. 08:10
  • Qualifying
    14.04. 08:00
  • 3. Training
    14.04. 05:00
  • 2. Training
    13.04. 08:00
  • 1. Training
    13.04. 04:00

Rangliste

  • 1
    Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton
    Hamilton
    Mercedes
    Grossbritannien
    1:33.999m
  • 2
    Kimi Räikkönen
    Kimi Räikkönen
    Räikkönen
    Ferrari
    Finnland
    +0.359s
  • 3
    Valtteri Bottas
    Valtteri Bottas
    Bottas
    Mercedes
    Finnland
    +0.458s

Weitere Plätze

  • 1:33.999m
    1
    Grossbritannien
    Lewis Hamilton
  • +0.359s
    2
    Finnland
    Kimi Räikkönen
  • +0.099s
    3
    Finnland
    Valtteri Bottas
  • +0.080s
    4
    Australien
    Daniel Ricciardo
  • +0.131s
    5
    Niederlande
    Max Verstappen
  • +0.193s
    6
    Deutschland
    Sebastian Vettel
  • +0.317s
    7
    Dänemark
    Kevin Magnussen
  • +0.438s
    8
    Spanien
    Carlos Sainz
  • +0.102s
    9
    Frankreich
    Romain Grosjean
  • +0.082s
    10
    Deutschland
    Nico Hülkenberg
  • +0.237s
    11
    Frankreich
    Pierre Gasly
  • +0.007s
    12
    Spanien
    Fernando Alonso
  • +0.007s
    13
    Mexiko
    Sergio Pérez
  • +0.300s
    14
    Frankreich
    Esteban Ocon
  • +0.340s
    15
    Russland
    Sergey Sirotkin
  • +0.024s
    16
    Neuseeland
    Brendon Hartley
  • +0.008s
    17
    Monaco
    Charles Leclerc
  • +0.033s
    18
    Belgien
    Stoffel Vandoorne
  • +0.153s
    19
    Schweden
    Marcus Ericsson
  • +0.368s
    20
    Kanada
    Lance Stroll
05:33
Bis gleich!
Für den Moment soll es das von der Formel 1 in China gewesen sein. Weiter geht es hier in wenigen Stunden, um 8 Uhr, mit dem 2. Training über 90 Minuten. Wir sind auch dann wieder live mit dabei. Bis dann!
05:32
Hamilton hat die Nase vorn
Lewis Hamilton hat also zunächst in Shanghai die Nase vorn und konnte sich trotz der härteren Reifen souverän gegen Ferrari durchsetzen, die legen üblicherweise aber zum 2. Training zu und so bleibt es spannend. Im Mittelfeld bleibt die Sache bunt gemischt und niemand konnte sich wirklich absetzen.
90
05:30
Ende 1. Training
Dahinter tut sich ebenfalls nichts mehr. Als Vierter beendet Daniel Ricciardo sein Training vor Teamkollege Max Verstappen. Sebastian Vettel muss sich mit Rang sechs zufriedengeben. Die Top Ten komplettieren Magnussen, Sainz, Grosjean und Nico Hülkenberg.
90
05:30
Lewis Hamilton gewinnt das 1. Training des China Grand Prix
Die Zeit ist abgelaufen und damit steht offiziell fest, dass Lewis Hamilton das erste Training für sich entscheiden konnte. Der Brite fuhr eine Zeit von 1:33.999 und setzte sich damit um 0,359 Sekunden gegenüber Kimi Räikkönen durch. Dritter war Valtteri Bottas mit 0,458 Sekunden Rückstand.
87
05:27
Nur noch wenige Minuten
Die letzten drei Minuten laufen und diese werden auch von fast allen Fahrern genutzt. Nur Räikkönen, Hülkenberg und Ericsson sind an der Box.
83
05:23
Grossteil noch mal draussen
Der Grossteil des Feldes ist noch einmal draussen. Nur sechs Fahrer stehen sieben Minuten vor Ende in ihren Garagen.
80
05:20
Passiert noch was?
Die Session neigt sich dem Ende zu und inzwischen sind es nur noch zehn Minuten, die die Teams zum Testen nutzen können. Ganz vorne hat sich am Stand nichts mehr geändert und wird sich aller Voraussicht nach auch nicht mehr.
75
05:15
Noch 15 Minuten
Noch 15 Minuten sind hier zu fahren und es bleibt weiterhin bei der Führung von Lewis Hamilton. Um 0,3 Sekunden herangeschoben hat sich Kimi Räikkönen. Valtteri Bottas ist mit 0,458 Sekunden Rückstand Dritter vor Ricciardo, Verstappen und Vettel.
74
05:14
Vandoorne landet im Kies
Stoffen Vandoorne verliert sein Auto und landet in Kurve zehn nach einem Abflug im Kies. Der Belgier hat Glück und schlägt nirgends ein. Zur Kontrolle geht es danach aber dennoch erst einmal an die Box.
71
05:11
Gasly schiebt sich auf Platz elf
Pierre Gasly springt vom Ende des Feldes bis in die Mitte vor und schnappt sich Platz elf hinter Nico Hülkenberg. Auch Teamkollege Hartley ist jetzt wieder unterwegs, nachdem er wegen eines Unterboden-Wechsels eine Zwangspause hinnehmen musste.
69
05:09
Räikkönen kommt nicht ran
Noch scheint Ferrari hier nicht an Mercedes dranzusein. Kimi Räikkönen hat gerade die erste Runde auf Ultrasofts absolviert, konnte sich aber trotz der weicheren Mischung nicht an Hamilton vorbeischieben und ist Dritter. Wird die Italiener aber sicherlich nicht in Unruhe versetzen, solche Starts ins Wochenende sind nicht ungewohnt.
67
05:07
Dreher von Hamilton
Auch Lewis Hamilton erlaubt sich jetzt einen gröberen Fahrfehler. Der Brite verliert sein Heck und dreht sich in Kurve 11. Passiert ist aber nichts und er kann weiterfahren.
66
05:06
Toro Rosso am Ende des Feldes
Die in Bahrain so starken Toro Rosso starten hier ruhig und liegen momentan ganz am Ende des Feldes. Im Vergleich zu anderen Teams im Mittelfeld hat man aber auch erst wenige Runden absolviert.
63
05:03
Verstappen ihm Kies
Max Verstappen kommt weit raus und landet in Kurve 16 im Kies. Der Niederländer kann weiterfahren, doch die Runde und die Reifen sind nun natürlich dahin.
62
05:02
Boxenfunk Sebastian Vettel
Sebastian Vettel meldet über Funk, dass es ganz leichten Regen gibt. Ähnliches haben wir vorhin schon bei Vandoorne im Funk gehört. Noch hat das aber keinen Einfluss auf die Streckenverhältnisse.
61
05:01
Ocon und Sirotkin am fleissigsten
Die fleissigsten Fahrer im bisherigen ersten Training sind Esteban Ocon im Force India sowie Williams-Pilot Sergey Sirotkin. Beide haben bereits 19 Runden absolvuert. auf 18 Runden kommen Stroll und Pérez.
59
04:59
Ricciardo neuer Zweiter
Daniel Ricciardo gelingt ebenfalls die Verbesserung und ist neuer Zweiter. Ganz perfekt lief die Runde des Australiers aber nicht. Die Balance hatte nicht ganz gestimmt und in der letzten Runde hatte es ihn weit rausgetragen.
58
04:58
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton kann noch einmal zulegen und haut mit drei Sektorenbestzeiten die absolute Bestzeit hin. 1:33.999 Minuten hatte er für seine Runde benötigt.
56
04:56
Nur McLaren auf Ultrasoft
Bei der Reifenwahl ist momentan einzig McLaren schon auf der weichsten Mischung des Wochenendes unterwegs. Das restliche Feld fährt mit Soft und Medium.
53
04:53
Mercedes fährt wieder
Auch bei Mercedes ist gerade mit Valtteri Bottas der erste der beiden Fahrer wieder auf den Kurs gegangen. Insgesamt ist knapp die Hälfte des Feldes aus ihrer Pause zurückgekehrt.
51
04:51
Es geht auf Platz fünf
Mit dem schnellen Reifen geht es für Alonso dann auch einige Plätze nach vorne und er rangiert sich auf Position fünf hinter Verstappen ein. Neben ihm haben sich auch Pérez und Sirotkin wieder auf den Kurs begeben.
48
04:48
Alonso bricht Stille
Fernando Alonso bricht die Stille auf dem Kurs und fährt wieder aus seiner Box. Am Auto geschraubt hat der Spanier die weichste Mischung des Wochenendes, den Ultrasoft.
45
04:45
Halbzeit im 1. Training
Noch ist kein Fahrer wieder auf der Strecke und so hat sich auch im Zwischenstand nichts geändert. Lewis Hamilton bleibt mit 1:34.962 Minuten der Führende. 0,224 Sekunden dahinter rangiert Valtteri Bottas vor Daniel Ricciardo (+0,7) und Max Verstappen (+0,7). Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen folgen auf den Rängen fünf uns sechs. Nico Hülkenberg liegt auf Platz zwölf.
40
04:40
Zusatzreifen werden zurückgegeben
Die ersten 40 Minuten sind um und für die Teams heisst es jetzt, den von Pirelli bereitgestellten Zusatzreifen zurückzugeben. Gewöhnlich ist das auch der Zeitpunkt, an dem wir uns auf eine kleine Pause einstellen müssen, in der niemand fährt.
34
04:34
Der Zwischenstand
Lewis Hamilton bleibt hier der führende Mann, dahinter hat Bottas mit 0,2 Sekunden den zweiten Platz inne. Daniel Ricciardo ist Dritter vor Verstappen und den beiden Ferrari von Vettel und Räikkönen.
30
04:30
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton setzt noch einen obendrauf und verbessert seine Zeit auf eine 1:34.962 und 1,4 Sekunden Vorsprung zu Vettel.
27
04:27
Fahrer kämpfen mit viel Wind
Schwierigkeiten macht den Fahrern im 1. Training nicht nur die noch dreckige Strecke, sondern auch der Wind. Immer wieder sehen wir deshalb kleine Ausrutscher und Quersteher.
26
04:26
Hamilton neuer Spitzenmann
Lewis Hamilton setzt da noch einmal einen drauf und zeigt mit Abstand die neue Bestzeit. 1:35.218 Minuten hatte er für seine Runde gebraucht und damit war er 1,3 Sekunden schneller als Bottas.
24
04:24
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Viel Bewegung aktuell an der Spitze: Erst löst Vettel Verstappen von der Spitze ab, kurz darauf schnappt sich dann Valtteri Bottas die Bestzeit mit 1:36.587 Minuten.
22
04:22
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen setzt eine neue Rundenbestzeit und geht mit einer 1:37.539 um 0,107 Sekunden an Räikkönen vorbei. Wie der Ferrari-Pilot war auch er auf dem Medium.
20
04:20
Es füllt sich
Nach und nach wird es auf dem Kurs wieder voller und immer mehr Fahrer verlassen ihre Garagen. Eine Zeit haben vier der 20 Fahrer hinter ihrem Namen stehen.
19
04:18
Vettel wieder draussen
Auch Vettel gesellt sich jetzt wieder dazu und macht die nächsten Runden im 1. Training. Auch Max Verstappen hat inzwischen die Boxengasse verlassen. Für ihn stehen nun die ersten Runden des Wochenendes an.
17
04:17
Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen legt noch einmal drauf und fährt mit einer nicht ganz sauberen Runde noch einmal rund eine Sekunde schneller als Alonso. Teamkollege Vettel steht noch an der Box.
14
04:14
Neue beste Runde von Fernando Alonso
Fernando Alonso gesellt sich zu Stroll und setzt mit einer 1:38.765 die zweite und bisher beste Zeit an diesem Wochenende. Aufgezogen hat Alonso den Softreifen.
10
04:10
Es bleibt ruhig
Auf der Strecke bleibt es ruhig und momentan sind mit Fernando Alonso und Nico Hülkenberg nur zwei Fahrer unterwegs. Die einzige Rundenzeit bisher bleibt bei Stroll.
7
04:07
Boxenfunk Lewis Hamilton
Bei Lewis Hamilton wird auf seiner Installationsrunde ein ausführlicher Radiocheck vorgenommen. Der Brite hatte während des letzten Rennens grosse Schwierigkeiten mit der Verbindung zur Box. Das möchte man hier vermeiden.
5
04:05
Erste Rundenzeit kommt von Lance Stroll
Lance Stroll allerdings ist auf der Strecke geblieben und hat auch gleich einmal eine gezeitete Runde auf diesem Kurs hingesetzt. Seine 1:42.648 wird sich aber natürlich nicht lange halten, sobald alle richtig loslegen.
4
04:04
Geringer Verkehr
Auf der Strecke hat der Verkehr inzwischen bereits wieder nachgelassen. Nach ihren Intallationsrunden ist der Grossteil des Feldes bereits wieder an die Box abgebogen.
3
04:03
Drei noch ohne Runde
Viele haben sich nicht lange bitten lassen und waren schon draussen. Noch nicht gesehen haben wir einzig Max Verstappen sowie die beiden Mercedes-Piloten Hamilton und Bottas.
1
04:00
Start 1. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Trainings in Shanghai ist erfolgt. Die ersten Fahrer sind bereits auf ihren Installationsrunden, darunter auch Vettel und Hülkenberg,
03:58
Die Reifenmischungen für das Wochenende
Formel-1-Reifenhersteller Pirelli kann in der Saison 2018 erstmals auch Reifenmischungen überspringen, sodass wir in China den Ultrasoft, Soft und Medium sehen. Lediglich sechs Satz der ultraweichen Mischungen für jeden seiner beiden Fahrer geordert hat Mercedes. Ferrari zeigt sich mutiger und bestellte acht Sätze der ultraweichen Reifen, bei Red Bull sind es sieben.
03:56
Die Strecke
Der Shanghai International Circuit ist 5,451 Kilometer lang und seit 2004 fester Bestandteil des Formel-1-Kalenders. Vom Layout her bietet die Strecke mit 16 Kurven eine Menge an Abwechslung. Es gibt schnelle und mittelschnelle Kurven, allerdings auch langsame Abschnitte. Der Kurs stellt gleichzeitig auch immer eine hohe Herausforderung für die Reifen dar.
03:52
Ausgeglichenes Mittelfeld
Nicht nur an der Spitze scheint es zu Saisonbeginn eng zuzugehen, sondern auch im Mittelfeld. In Australien war Haas klar die vierte Kraft, doch zwei Wochen später fuhr Pierre Gasly im Toro Rosso mit Platz vier zum grossen Überraschungsergebnis. Sich wünschen hier mitzuspielen dürften auch die Williams, denn für das Team lief es bisher überhaupt nicht nach Plan und man droht Gefahr sogar noch hinter Sauber zurückzufallen.
03:47
Läuft es bei Red Bull diesmal besser?
Bei Red Bull blickt man auf ein schwieriges Bahrain-Wochenende. Nach guten Trainingsergebnissen hatte das Team sich viel für das Rennen vorgenommen, doch am Ende wurde daraus nichts. Ein Rennunfall bei Verstappen und eine streikende Technik bei Ricciardo bedeuteten null Punkte für die Bullen. Auf der Strecke in China möchte man es jetzt besser machen und das ganze Rennwochenende mitmischen.
03:44
Vettel führt die WM an
Nach seinen bisher zwei Saisonsiegen ist Sebastian Vettel natürlich in der Fahrerwertung der führende Mann. Der Ferrari-Star kommt auf die Maximalpunktzahl von 50 Punkten. Auf dem zweiten Platz folgt mit 33 Punkten Lewis Hamilton im ersten Mercedes, sein Teamkollege Valtteri Bottas hat 22 Zähler auf dem Konto. Auf dem vierten Platz rangiert sich mit 16 Punkten Fernando Alonso ein.
03:38
Hallo aus China!
Die Formel 1 reist von Bahrain gleich für das dritte Rennen im Kalender 2018 nach China weiter. Nach den zwei Siegen von Sebastian Vettel, ist die grosse Frage, ob Ferrari auch hier Mercedes hinter sich lassen kann. Eine erste Antwort könnte das 1. Training geben, welches um 04:00 Uhr MESZ startet.

Rennkalender

Australien
Australien GP
23.03. - 25.03.
S. Vettel
Bahrain
Bahrain GP
06.04. - 08.04.
S. Vettel
China
China GP
13.04. - 15.04.
D. Ricciardo
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
27.04. - 29.04.
L. Hamilton
Spanien
Spanien GP
11.05. - 13.05.
L. Hamilton
Monaco
Monaco GP
24.05. - 27.05.
D. Ricciardo
Kanada
Kanada GP
08.06. - 10.06.
S. Vettel
Frankreich
Frankreich GP
22.06. - 24.06.
L. Hamilton
Österreich
Österreich GP
29.06. - 01.07.
M. Verstappen
Grossbritannien
Großbritannien GP
06.07. - 08.07.
S. Vettel
Deutschland
Deutschland GP
20.07. - 22.07.
L. Hamilton
Ungarn
Ungarn GP
27.07. - 29.07.
L. Hamilton
Belgien
Belgien GP
24.08. - 26.08.
Italien
Italien GP
31.08. - 02.09.
Singapur
Singapur GP
14.09. - 16.09.
Russland
Russland GP
28.09. - 30.09.
Japan
Japan GP
05.10. - 07.10.
USA
USA GP
19.10. - 21.10.
Mexiko
Mexiko GP
26.10. - 28.10.
Brasilien
Brasilien GP
09.11. - 11.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
23.11. - 25.11.