Rangliste

    • 1
      Sebastian Vettel
      Sebastian Vettel
      Vettel
      Ferrari
      Deutschland
      1:31.095m
    • 2
      Kimi Räikkönen
      Kimi Räikkönen
      Räikkönen
      Ferrari
      Finnland
      +0.087s
    • 3
      Valtteri Bottas
      Valtteri Bottas
      Bottas
      Mercedes
      Finnland
      +0.530s

    Weitere Plätze

    • 1:31.095m
      1
      Deutschland
      Sebastian Vettel
    • +0.087s
      2
      Finnland
      Kimi Räikkönen
    • +0.443s
      3
      Finnland
      Valtteri Bottas
    • +0.050s
      4
      Grossbritannien
      Lewis Hamilton
    • +0.121s
      5
      Niederlande
      Max Verstappen
    • +0.152s
      6
      Australien
      Daniel Ricciardo
    • +0.584s
      7
      Deutschland
      Nico Hülkenberg
    • +0.226s
      8
      Mexiko
      Sergio Pérez
    • +0.061s
      9
      Spanien
      Carlos Sainz
    • +0.036s
      10
      Frankreich
      Romain Grosjean
    • +0.131s
      11
      Dänemark
      Kevin Magnussen
    • +0.071s
      12
      Frankreich
      Esteban Ocon
    • +0.175s
      13
      Spanien
      Fernando Alonso
    • +0.273s
      14
      Belgien
      Stoffel Vandoorne
    • +0.290s
      15
      Neuseeland
      Brendon Hartley
    • +0.267s
      16
      Russland
      Sergey Sirotkin
    • +0.039s
      17
      Frankreich
      Pierre Gasly
    • +0.184s
      18
      Kanada
      Lance Stroll
    • +0.169s
      19
      Monaco
      Charles Leclerc
    • +0.460s
      20
      Schweden
      Marcus Ericsson
    09:08
    Auf Wiedersehen!
    Für heute verabschieden wir uns aus Shanghai. Weiter geht es am morgigen Sonntag um 8:00 Uhr mit dem Rennen, welches Spannung verspricht. Bis dahin wünschen wir Ihnen noch einen schönen Samstag!
    09:05
    Hülkenberg "Best of the Rest"
    Im Mittelfeld konnte Nico Hülkenberg die beste Leistung abliefern und schnappte sich mit Platz sieben die beste Position hinter den drei Topteams. Einmal mehr war er damit auch besser unterwegs als Teamkollege Carlos Sainz (9.).
    09:03
    Ferrari auf Ultrasoft überlegen
    Die Ferrari waren im Kampf um die Pole Position nicht zu schlagen und zeigten den Konkurrenzen in Q3 ihre Grenzen auf. Dennoch könnte es im morgigen Rennen spannend werden. Die Top vier startet auf dem Soft, der Mercedes ein bisschen besser lag. Zudem soll es am Sonntag deutlich wärmer sein.
    12
    09:03
    Ende Qualifying
    Das Qualifying auf dem Shanghai International Circuit ist beendet und alle finalen Runden sind im Kasten. Verstappen wird Fünfter, hat 0,7 Sekunden Rückstand auf die Pole, und Ricciardo Sechster. Für Nico Hülkenberg wird es einer guter Siebter Rang.
    12
    09:02
    Pole Position für Sebastian Vettel!
    Von hinten droht keinerlei Gefahr mehr und damit ist sicher, dass Sebastian Vettel morgen von der Pole Position in das Rennen gehen wird. 0,087 Sekunden dahinter folgt dann Räikkönen. Deutlich abgeschlagen sind die Mercedes, denen rund eine halbe Sekunde fehlte.
    12
    09:01
    Neue Bestzeit von Sebastian Vettel in Q3
    Wahnsinn! Vettel haut im letzten Sektor eine Traumzeit hin und schafft es tatsächlich sich hauchdünn mit 0,087 Sekunden vor den Teamkollegen zu setzen.
    12
    09:00
    Neue Bestzeit von Kimi Räikkönen in Q3
    Kimi Räikkönen kann sich noch einmal verbessern, jetzt ist Vettel unter Druck. Reicht es für ihn doch noch für die Pole oder ist die Sache durch?
    12
    09:00
    Mercedes ist raus!
    Valtteri Bottas kann sich nicht verbessern und bleibt Dritter, Hamilton bricht die finale Runde sogar ab und kommt zurück an seine Box. Damit ist klar, dass die Pole zwischen den Ferrari vergeben wird!
    12
    08:59
    Räikkönen kontert
    Doch Kimi Räikkönen kann kontern und haut auch jetzt wieder Bestzeit im ersten Sektor raus. Vettel bleibt knapp dahinter.
    11
    08:58
    Kann Mercedes den Konter setzen?
    Die Mercedes gehen auf ihre nächsten schnellen Runden. Können sie noch einmal den Konter setzen? Im ersten Sektor unterliegt man gegenüber den bisherigen Zeiten, doch im Mittelsektor kommt dann Bestzeit von Bottas. Kann er dem Landsmann die Pole noch wegschnappen?
    10
    08:56
    Ferrari setzt den Schlusspunkt
    Bei den Ferrari beginnt auch jetzt wieder Räikkönen, dahinter dann Vettel. Die beiden Red Bull werden den Schlusspunkt setzen und haben bis zum letzten Moment gewartet.
    8
    08:55
    Showdown gestartet!
    Der grosse Showdown ist eröffnet und die ersten Fahrer gehen für ihren letzten Run raus. Bei den Topteams wird dieses Mal Bottas im Mercedes vorlegen, ihm folgt dann Hamilton.
    6
    08:54
    Erster Schlagabtausch an Ferrari
    Der erste Schlagabtausch endet also zugunsten der beiden Ferrari und es bleibt bei Platz eins von Räikkönen vor Vettel. Die Mercedes waren deutlich zurück, ähnlich lief es aber auch in Q2. Noch ist das Ding für die Ferrari also nicht durch! Für die Red Bull geht es indes wohl nur um die dritte Startreihe.
    5
    08:53
    Neue Bestzeit von Kimi Räikkönen in Q3
    Kimi Räikkönen markiert eine neue Bestzeit in Q3 und setzt sich mit einer 1:31.200 auf Platz eins. Vettel kommt nicht ganz heran und liegt 0,1 Sekunden dahinter. Deutlicher zurück sind die beiden Mercedes: Bottas fehlen 0,425 Sekunden, Hamilton 0,475 Sekunden.
    4
    08:52
    Erste Bestzeit von Nico Hülkenberg in Q3
    Nico Hülkenberg markiert die erste Bestzeit in Q3. Der Renault-Fahrer wird sich aber natürlich nicht lange vorne halten können, denn die Topfahrer nehmen bereits Kurs auf die letzten Meter ihrer Runde.
    3
    08:51
    Erste fliegende Runden laufen
    Die ersten fliegenden Runden laufen und von den Topfahrern startet Räikkönen bisher besser als der Teamkollege. Die beiden Mercedes sind hier schon deutlich langsamer.
    2
    08:49
    Silberpfeile setzten den Schlusspunkt
    Den Schlusspunkt im ersten Schlagabtausch werden indes die Mercedes setzen. Dort wird Bottas den Anfang machen.
    1
    08:48
    Hülkenberg legt los
    Als erster Fahrer beginnt Nico Hülkenberg die letzte Session im Qualifying. Bei den Topfahrern machen die Ferrari-Piloten Räikkönen und Vettel den Anfang. Jetzt natürlich auf dem Ultrasoft.
    1
    08:47
    Q3 gestartet
    Jetzt geht es um die Wurst! Zwölf Minuten haben die Fahrer zeit, um sich mit der besten Zeit in Q3 die beste Startposition für das morgige Rennen zu sichern.
    08:44
    Hält Mercedes auch auf Ultrasofts mit?
    Auf dem Soft hat Mercedes im zweiten Run seine Pace gefunden, doch können die Silberpfeile das auch mit dem Ultrasoft umsetzen? Es wird auf jeden Fall spannend im Q3.
    15
    08:41
    Q2 beendet
    Q2 ist beendet und wir müssen uns von den nächsten fünf Fahrern verabschieden. Nicht gereicht hatte es für Kevin Magnussen, Esteban Ocon, Fernando Alonso, Stoffen Vandoorne und Brendon Hartley.
    15
    08:40
    Auch Bottas schneller
    Und auch Valtteri Bottas fährt jetzt schneller als die beiden Ferrari. Könnte vielleicht doch noch spannend werden in Q3, nachdem es bisher so aussah, als hätten wir einen klaren Favoriten.
    15
    08:39
    Neue Bestzeit von Lewis Hamilton in Q2
    Lewis Hamilton markiert eine neue Bestzeit in Q2 und schiebt sich auf dem Soft tatsächlich noch auf Rang eins. Die Ferrari sind auf der Runde schneller, brechen aber ihre Runden ab und kommen wieder an die Box zurück.
    14
    08:38
    Hamilton steigert sich
    Jetzt scheint es tatsächlich besser zu laufen für Lewis Hamilton und der Brite kann zwei absolute Bestzeiten fahren. Kommt jetzt die Kehrtwende.
    13
    08:37
    Red Bull bleibt drin
    Nicht mehr rausgefahren sind einzig die Red Bull. Ansonsten ist das komplette Feld auf der Strecke.
    12
    08:36
    Letzte Runs gestartet
    Die letzten Runs sind gestartet und die grosse Überraschung: Mercedes hat auch jetzt wieder den Soft ausgezogen und versucht es damit, in die nächste Runde zu schaffen. Bei Ferrari ist man indes mit Ultrasoft wieder rausgefahren. Da geht es aber wohl eher um ein Einschiessen für Q3 und nicht darum, noch einmal eine neue Bestzeit zu setzen.
    11
    08:35
    Die Ausgeschiedenen
    Neben Grosjean und Alonso wären nach dem aktuellen Stand auch Sainz, Vandoorne sowie Hartley ausgeschieden.
    10
    08:33
    Zwei Fahrer ohne Zeit
    Etwas mehr als fünf Minuten haben wir noch in Q2. Vorne liegen souverän die beiden Ferrari. Noch keine gezeitete Runde gefahren sind Grosjean und Alonso.
    8
    08:32
    Verbesserung von Hamilton
    Der Weltmeister schafft noch einmal die Verbesserung, viel weiter vorne als auf Rang sechs geht es für ihn aber nicht. Da muss wohl gleich doch der Ultrasoft her im zweiten Run.
    7
    08:31
    Hamilton wird zurückgereicht
    Sieht derzeit nicht danach aus, als würde Hamilton es mit dem Softreifen in die nächste Runde kommen. Hamilton wurde inzwischen bis auf die achte Position zurückgereicht.
    5
    08:30
    Ricciardo neuer Dritter
    Daniel Ricciardo ist auf dem Ultrasofts und schiebt sich damit auf die dritte Position. Aber auch bei ihm ist der Abstand zu Ferrari deutlich: 0,4 Sekunden trotz der weicheren Mischung. Unmittelbar nach ihm kommt auch Verstappen über die Linie. Für ihn wird es Rang vier.
    4
    08:29
    Neue Bestzeit von Kimi Räikkönen in Q2
    Der erste Schlagabtausch in Q2 geht an Kimi Räikkönen. Der Finne setzt sich mit einem Hauch von 0,099 Sekunden gegen Sebastian Vettel durch. Wieder deutlich zurück liegen die Mercedes: Valtteri Bottas wird mit 0,6 Sekunden Dritter, Hamilton ist mit einer Sekunde Rückstand Vierter.
    4
    08:28
    Ferrari scheint wieder schneller
    Mercedes und Ferrari sind geschlossen auf der ersten schnelle Runde und es zeigt sich bisher, dass auch jetzt die beiden Ferrari wieder schneller zu sein scheinen.
    3
    08:27
    Vier Fahrer fehlen noch
    Der Grossteil des Feldes ist bereits auf dem Kurs. Noch fehlen tun Grosjean, Sainz, Magnussen und Hülkenberg.
    2
    08:26
    Mercedes und Ferrari auf Soft
    Mercedes und Ferrari denken in Richtung Rennen und gehen jeweils mit dem Softreifen auf die Strecke. Wenn sie damit jetzt ihre Bestzeit setzen, wird das der Startreifen sein.
    1
    08:25
    Q2 gestartet
    Weiter geht's mit der nächsten Runde! Dieses Mal haben die Fahrer 15 Minuten Zeit, um sich einen der begehrten Plätze in den Top Ten zu erfahren.
    18
    08:20
    Q1 beendet
    Es geht sich aus! Daniel Ricciardo wird am Ende 14 und kann sich zumindest einen Platz in Q2 ergattern. Nicht mit dabei sind Sergey Sirotkin, Pierre Gasly, Lance Stroll sowie Charles Leclerc und Marcus Ericsson. Die beste Runde in Q1 kam von Sebastian Vettel, der sich locker mit 0,3 Sekunden Vorsprung gegen Teamkollege Räikkönen durchsetzte.
    17
    08:17
    Kein Topstart für Ricciardo
    Optimal startet seine finale Runde nicht. Daniel Ricciardo ist in seinem ersten Sektor keinesfalls einer der schnellsten Fahrer im Mittelfeld.
    16
    08:15
    Top acht bleibt drin
    Nicht mehr rausfahren werden die Top acht im aktuellen Klassement. Dazu zählt neben dem aktuell Führenden auch Nico Hülkenberg auf der siebten Position.
    15
    08:15
    Ricciardo fährt raus!
    Etwas drei Minuten hat Daniel Ricciardo jetzt Zeit, um sich noch für Q2 zu qualifizieren. Heisst, der Australier hat jetzt nur eine Runde, um sich in die nächste Runde zu katapultieren.
    14
    08:13
    Die aktuell Ausgeschiedenen
    Knapp vier Sekunden verbleiben noch und wir werfen einen Blick auf die aktuell ausgeschiedenen Fahrer. Hartley, Ericsson, Stroll, Leclerc und Ricciardo, der noch keine Runde gefahren ist, sind momentan nicht in Q2 dabei.
    12
    08:12
    Knappes Ding für Leclerc
    Da hatte er mächtig Glück! Charles Leclerc kommt auf den nassen Teil der Strecke und dreht sich weg. Doch mit viel Glück kann er einen Einschlag geradeso vermeiden und seine Fahrt fortsetzen.
    11
    08:11
    Verstappen vor Hamilton
    Max Verstappen hat ebenfalls schon seine schnelle Runde gefahren. Aktuell reicht es für den vierten Platz und damit liegt auch er vor Hamilton. Ungewohntes Bild.
    10
    08:09
    Force India wieder dabei
    Die Force India haben bei den kühlen Temperaturen einen grossen Sprung nach vorne gemacht und mischen auch jetzt wieder mit. Die Ränge sechs und sieben stehen zu Buche.
    8
    08:08
    Ricciardo steigt ins Auto
    Sieht danach aus, als hätte es Red Bull tatsächlich geschafft und Ricciardo wird noch im Qualifying mitkämpfen können. Der Australier steigt gerade in sein Auto.
    7
    08:07
    Neue Bestzeit von Sebastian Vettel in Q1
    Es reicht! Vettel brennt auch im letzten Sektor die absolute Bestzeit hin und schiebt sich mit 0,3 Sekunden deutlich vor Räikkönen. Hamilton fehlt auch jetzt schon wieder über eine Sekunde. Sieht bisher so aus, als käme der Mercedes überhaupt nicht mit den niedrigen Temperaturen zurecht.
    6
    08:06
    Wie läuft die Vettel-Runde?
    Auch Sebastian Vettel ist jetzt auf seiner ersten schnellen Runde. Im ersten Sektor unterliegt er gegen den Teamkollegen, im Mittelsektor gibt es dann die absolute Bestzeit. Reicht es für Rang eins?
    4
    08:04
    Neue Bestzeit von Kimi Räikkönen in Q1
    Kimi Räikkönen ist durch und schiebt sich wie zu erwarten war an die Spitze des Feldes. Doch bleibt er da auch, die Mercedes sind ja auch schon auf der schnellen Runde. Räikkönen bleibt vorn und das deutlich! Satte 0,4 Sekunden fehlten Bottas zum Landsmann. Lewis Hamilton liegt bereits 0,8 Sekunden zurück.
    3
    08:04
    Erste Rundenzeiten in Q1
    Charles Leclerc markiert als erster Fahre eine neue Bestzeit in Q1. Da ist aber natürlich noch viel Luft nach oben und bald wird es Änderungen geben.
    2
    08:00
    Räikkönen und Mercedes unterwegs
    Auch die beiden Mercedes und Kimi Räikkönen sind schon auf der Strecke. Alle drei haben die weichste Reifenmischung aufgezogen.
    1
    08:00
    Start Qualifying
    Die Ampeln stehen auf grün, der Start des Qualifyings in Shanghai ist erfolgt. Erster auf der Strecke ist Sergey Sirotkin. Ihm folgen Stroll und Leclerc.
    07:57
    Schwierige Bedingungen
    Die Bedingungen in Shanghai sind auch jetzt nicht leicht. Die Lufttemperatur liegt bei nur zwölf Grad, die Streckentemperatur gerade einmal bei 16 Grad. Es wird also nicht leicht werden, die Reifen ins Arbeitsfenster zu bringen. Hinzu kommt starker Wind.
    07:51
    Die Strecke
    Der Shanghai International Circuit ist 5,451 Kilometer lang und seit 2004 fester Bestandteil des Formel-1-Kalenders. Vom Layout her bietet die Strecke mit 16 Kurven eine Menge an Abwechslung. Es gibt schnelle und mittelschnelle Kurven, allerdings auch langsame Abschnitte. Der Kurs stellt gleichzeitig auch immer eine hohe Herausforderung für die Reifen dar.
    07:47
    Motorschaden bei Ricciardo
    Grosses Pech hatte Daniel Ricciardo. Der Red Bull des Australiers blieb mit einem Motorschaden liegen. Für die Mechaniker steht damit jetzt viel Arbeit an, denn sie müssen bis zum Qualifying eine neue Power-Unit einbauen. Noch dazu meldete auch Verstappen im 3. Training Unregelmässigkeiten am Motor. Ein entspannter Samstag sieht anders aus.
    07:44
    Magnussen bester Mittelfeld-Fahrer
    Bester Fahrer der Mittelfeld-Teams war im abschliessenden Training Kevin Magnussen auf Rang sechs. Stark verbessert zeigten sich die Force India. Sergio Perez und Esteban Ocon erreichten die Ränge sieben und acht, gefolgt von Carlos Sainz. Die grosse Überraschung war aber Sergey Sirotkin. Der Russe in Williams-Diensten, die sich bisher in der Saison schwer taten, war Zehnter vor Nico Hülkenberg im zweiten Renault.
    07:39
    3. Training ging an Ferrari
    Auch im letzten Training vor dem Qualifying stand heute der Name Sebastian Vettel ganz oben. Der Ferrari-Pilot setzte eine 1:33.018 und hielt mit 0,451 Sekunden Vorsprung Teamkollege Kimi Räikkönen deutlich hinter sich. Noch mehr fehlten den Mercedes. Während Hamilton am Freitag de Bestzeiten fuhr, hatte der Brite heute zu kämpfen und erreichte mit einer Sekunde Rückstand nur Rang fünf. Valtteri Bottas war mit 0,7 Sekunden Rückstand Dritter. Dazwischen hatte sich Verstappen im Red Bull (+0,9) eingefunden.
    07:34
    Vettel führt die WM an
    Nach seinen bisher zwei Saisonsiegen ist Sebastian Vettel natürlich in der Fahrerwertung der führende Mann. Der Ferrari-Star kommt auf die Maximalpunktzahl von 50 Punkten. Auf dem zweiten Platz folgt mit 33 Punkten Lewis Hamilton im ersten Mercedes, sein Teamkollege Valtteri Bottas hat 22 Zähler auf dem Konto. Auf dem vierten Platz rangiert sich mit 16 Punkten Fernando Alonso ein.
    07:30
    Guten Morgen!
    Hallo und herzlich willkommen zu Teil zwei des Formel-1-Samstag. In gut einer halben Stunde, um 8:00 Uhr, wird es mit dem Qualifying zum ersten Mal ernst in China.

    Rennkalender

    Australien
    Australien GP
    15.03. - 17.03.
    Bahrain
    Bahrain GP
    29.03. - 31.03.
    China
    China GP
    12.04. - 14.04.
    Aserbaidschan
    Aserbaidschan GP
    26.04. - 28.04.
    Spanien
    Spanien GP
    10.05. - 12.05.
    Monaco
    Monaco GP
    23.05. - 26.05.
    Kanada
    Kanada GP
    07.06. - 09.06.
    Frankreich
    Frankreich GP
    21.06. - 23.06.
    Österreich
    Österreich GP
    28.06. - 30.06.
    Grossbritannien
    Großbritannien GP
    12.07. - 14.07.
    Deutschland
    Deutschland GP
    26.07. - 28.07.
    Ungarn
    Ungarn GP
    02.08. - 04.08.
    Belgien
    Belgien GP
    29.08. - 01.09.
    Italien
    Italien GP
    06.09. - 08.09.
    Singapur
    Singapur GP
    20.09. - 22.09.
    Russland
    Russland GP
    27.09. - 29.09.
    Japan
    Japan GP
    11.10. - 13.10.
    Mexiko
    Mexiko GP
    25.10. - 27.10.
    USA
    USA GP
    01.11. - 03.11.
    Brasilien
    Brasilien GP
    15.11. - 17.11.
    VA Emirate
    Abu Dhabi GP
    29.11. - 01.12.