Rangliste

    • 1
      Sebastian Vettel
      Sebastian Vettel
      Vettel
      Ferrari
      Deutschland
      1:29.166m
    • 2
      Lewis Hamilton
      Lewis Hamilton
      Hamilton
      Mercedes
      Grossbritannien
      +0.211s
    • 3
      Daniel Ricciardo
      Daniel Ricciardo
      Ricciardo
      Red Bull
      Australien
      +0.375s

    Weitere Plätze

    • 1:29.166m
      1
      Deutschland
      Sebastian Vettel
    • +0.211s
      2
      Grossbritannien
      Lewis Hamilton
    • +0.164s
      3
      Australien
      Daniel Ricciardo
    • +0.097s
      4
      Finnland
      Kimi Räikkönen
    • +0.513s
      5
      Finnland
      Valtteri Bottas
    • +0.611s
      6
      Niederlande
      Max Verstappen
    • +0.137s
      7
      Frankreich
      Esteban Ocon
    • +0.075s
      8
      Deutschland
      Nico Hülkenberg
    • +0.058s
      9
      Frankreich
      Romain Grosjean
    • +0.170s
      10
      Belgien
      Stoffel Vandoorne
    • +0.014s
      11
      Dänemark
      Kevin Magnussen
    • +0.019s
      12
      Spanien
      Fernando Alonso
    • +0.295s
      13
      Mexiko
      Sergio Pérez
    • +0.072s
      14
      Kanada
      Lance Stroll
    • +0.155s
      15
      Grossbritannien
      Jolyon Palmer
    • +0.155s
      16
      Brasilien
      Felipe Massa
    • +0.340s
      17
      Spanien
      Carlos Sainz
    • +0.249s
      18
      Frankreich
      Pierre Gasly
    • +0.396s
      19
      Deutschland
      Pascal Wehrlein
    • +0.500s
      20
      Schweden
      Marcus Ericsson
    04:33
    Bis gleich!
    Das soll es für den Moment von der Formel 1 aus Japan gewesen sein. Weiter geht es ab 07:00 Uhr mit dem 2. Freien Training. Auch dann berichten wir natürlich wieder live. Bis dann!
    04:32
    Top Teams gleichauf
    Die Ergebnisse aus dem 1. Training versprechen ein spannendes Wochenende, denn niemand konnte sich in den ersten 90 Minuten absetzen. 0,3 Sekunden waren es letztendlich, die die drei stärksten Teams trennten. Einen soliden Start legte auch Nico Hülkenberg als Achter hin. Pascal Wehrlein war einmal mehr im Sauber abgeschlagen und am Ende des Feldes zu finden.
    90
    04:31
    Ende 1. Training
    Auch dahinter hat sich in den letzten Minuten nichts geändert. Kimi Räikkönen beendet das Training auf Platz vier mit 0,4 Sekunden Abstand vor Valtteri Bottas (0,9) und Max Verstappen (+1,5), die schon deutlicher abgeschlagen sind. Die Top Ten werden durch Esteban Ocon, Nico Hülkenberg, Romain Grosjean und Stoffen Vandoorne komplettiert.
    90
    04:30
    Sebastian Vettel gewinnt das 1. Training des Japan Grand Prix
    Die 90 Minuten sind abgelaufen. Die Bestzeit im 1. Training setzte Sebastian Vettel im Ferrari, der 1:29.166 Minuten für seine Runde benötigt hatte. Insgesamt ist es an der Spitze aber eng und nur 0,2 Sekunden dahinter lauert Lewis Hamilton im Mercedes. Platz drei geht durch Daniel Ricciardo (+0,3) an Red Bull.
    86
    04:26
    Regen wird stärker
    Kurz vor Ende des Trainings beginnt es jetzt tatsächlich noch einmal stärker zu regnen. Der Grossteil des Feldes ist bereits zurück in den Boxen.
    84
    04:25
    Letzte Minuten laufen
    Die letzten Minuten in diesem Training laufen, darin wird aber wohl nichts mehr passieren. Alle testen auf langer Distanz.
    79
    04:19
    Mercedes sammeln Runden
    Zu den fleissigsten Fahrern im 1. Training gehören die Silberpfeile. Lewis Hamilton und Valtteri Bottas haben jeweils 27 Runden zurückgelegt. Auf die gleiche Anzahl kommt auch Pascal Wehrlein im Sauber. Beim Führenden Vettel sind es 21 Umrundungen.
    78
    04:18
    Leichter Regen
    Auf einigen Streckenteilen hat es angefangen leicht zu regnen, noch hat das aber keinen Einfluss und es kann weiterhin auf Slicks gefahren werden. Noch zwölf Minuten verbleiben in diesem Training zum testen.
    76
    04:16
    Magnussen wieder dabei
    Auch Kevin Magnussen ist nach einem technischen Problem wieder mit von der Partie und ist gar nicht so schlecht dabei. Platz elf steht für den Dänen knapp 15 Minuten vor Ende der Session zu Buche.
    74
    04:13
    Ocon springt in die Top Ten
    Esteban Ocon schafft sie Steigerung und springt aus dem Mittelfeld bis auf Rang sieben vor. Nico Hülkenberg, der aktuell auf Soft fährt, rutscht dadurch auf Rang acht nach hinten.
    71
    04:11
    Neue beste Runde von Sebastian Vettel
    Auf dem gelingt es Vettel dann auch Hamilton die Bestzeit abzunehmen. Mit zwei Sektorenbestzeiten und einer Gesamtzeit von 1:29.166 Minuten konnte sich der Heppenheimer um 0,2 Sekunden vom WM-Konkurrenten absetzen. Da wäre sogar mehr drin gewesen, allerdings war im letzten Sektor auf Marcus Ericsson aufgelaufen.
    70
    04:10
    Ferrari auf Supersoft
    Noch einmal ernst macht in den letzten Minuten Ferrari. Sowohl Vettel als auch Räikkönen haben jetzt den Supersoft am Auto und greifen die Bestzeit an. Bisher war man ja nur auf Soft gefahren.
    68
    04:08
    Fast alle auf dem Kurs
    Es herrscht noch einmal grosser Fahrbetrieb und bis auf Kevin Magnussen und dem verunfallten Sainz sind alle Fahrer auf der Strecke und drehten ihre Runden. Angesichts der Vorhersagen will man jetzt natürlich so viele Testkilometer hinlegen wie möglich.
    67
    04:07
    Strecke freigegeben
    Die Ampeln schalten wieder auf Grün und die ersten Autos sind bereits wieder auf dem Kurs. Darunter der Red Bull von Ricciardo und Nico Hülkenberg im Force India.
    64
    04:04
    Bald geht's weiter
    Noch drei Minuten heisst es warten, dann soll die Session fortgesetzt werden. Noch ist es in Suzuka übrigens trocken, der Regen soll aber im Anmarsch sein.
    62
    04:02
    Noch keine Freigabe
    Für die Teams heisst es weiter warten. Noch gibt es keine Streckenfreigabe von der Rennleitung.
    57
    03:57
    Aufräumarbeiten dauern an
    Die Aufräumarbeiten dauern noch an und das Training ist weiterhin mit Roten Flaggen unterbrochen. Etwas mehr als eine halbe Stunde verbleibt noch auf der Uhr.
    53
    03:54
    Wiederholung gibt Aufklärungg
    Eine Wiederholung und Onboard zeigt, wie es zu dem Crash gekommen war. Der Spanier war in der Haarnadelkurve weit herausgekommen kam mit dem Rad aufs Gras und hatte daraufhin das Heck verloren und war in die Mauern gekracht.
    51
    03:53
    Rote Flagge
    Die Session wird mit Roten Flaggen unterbrochen, während das Auto von Sainz geborgen wird.
    51
    03:52
    Unfall von Carlos Sainz
    Unfall von Carlos Sainz! Der Toro Rosso steht mit heftigem Schaden auf der Strecke, doch zum Glück gibt es schnell Entwarnung über Funk. "Ich weiss nicht, was passiert ist. Ich habe das Auto verloren, aber ich bin okay. Sorry."
    47
    03:47
    Der Halbzeitstand
    Etwas mehr als die Hälfte der Session liegt hinter. An der Spitze hat sich in den letzten Minuten nichts getan und Hamilton führt weiter hauchdünn vor Vettel das Feld an. Daniel Ricciardo folgt auf Platz drei vor Räikkönen, Bottas und Verstappen. Nico Hülkenberg ist derzeit "Best of the Rest" als Siebter.
    46
    03:46
    Boxenfunk Kimi Räikkönen
    "Mein Heck fühlt sich nicht gut an", meldet Räikkönen an die Box und fügt an, dass es sich sogar schlechter anfühle, als vor den vorgenommen Änderungen.
    42
    03:42
    Boxenfunk Valtteri Bottas
    Laut dem Kommandostand von Mercedes soll der Regen im Anmarsch sein. In zehn Minuten könnte es Regen geben, funkt man Bottas in sein Cockpit.
    41
    03:39
    Ferrari fährt andere Strategie
    Während man bei Mercedes frisches Supersofts auspackt, fährt Ferrari ein anderes Programm und schickt Vettel einmal mehr auf der mittleren Reifenmischung auf die Strecke und damit läuft es gar nicht so schlecht: Derzeit ist der Heppenheimer mit nur 0,042 Sekunden Zweiter hinter Hamilton.
    37
    03:38
    Arbeiten an Magnussen-Auto
    Für Kevin Magnussen beginnt das Japan-Wochenende indes weniger positiv. Es soll Probleme an seinem Motor geben, weshalb der Däne aktuell an der Box steht und an seinem Auto gearbeitet wird.
    37
    03:37
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Und so ist es dann auch. Lewis Hamilton knallt eine 1:29.377 hin und geht zurück an Position eins.
    36
    03:36
    Mercedes zieht Supersoft auf
    Die Teams zögern heute nicht lange. Bei Mercedes hat man den Soft eingepackt und kommt auf dem weichen Supersoft zurück auf die Stecke. Jetzt dürfte die Bestzeit noch einmal purzeln.
    31
    03:31
    Guter McLaren-Auftakt
    Die McLaren starten gut in das Heimwochenende. Fernando Alonso liegt auf der sieben Position und auch sein jüngerer Teamkollege, Stoffen Vandoorne, ist als Neunter in den Top Ten zu finden.
    28
    03:28
    Neue beste Runde von Daniel Ricciardo
    Daniel Ricciardo hat sich bereits einen frischen Satz der Supersofts abgeholt und setzt damit die neue Bestzeit im 1. Training. 1:29.541 Minuten lässt er sich gutschreiben.
    25
    03:25
    Nur Alonso ohne Zeit
    Nach 25 Minuten im 1. Training ist nur Fernando Alonso derzeit noch ohne eine Zeit. Das sollte sich aber bald ändern, denn der Spanier im McLaren ist auf seiner Outlap.
    23
    03:23
    Räikkönen neuer Dritter
    Kimi Räikkönen legt deutlich zu und nimmt Vettel Platz drei im Zeitenklassement ab. 0,4 Sekunden hatten zum Führenden Lewis Hamilton gefehlt.
    21
    03:21
    Boxenfunk Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel fragt über Funk nach, wie die Vorhersagen sind. Die Antwort aus der Ferrari-Box fällt positiv aus. Man berichtet ihm, dass es auflockert und er seinen Run verlängern kann, wenn er möchte.
    17
    03:17
    Der Zwischenstand
    17 Minuten sind gefahren und wir haben 15 Fahrer mit einer Zeit auf den Monitoren. Führender bleibt Hamilton vor Bottas im zweiten Mercedes. Sebastian Vettel hat sich gerade auf die dritte Position verbessert, dahinter dann Verstappen und Ricciardo auf dem Supersoft. Sechster ist Kimi Räikkönen vor Nico Hülkenberg, der ebenfalls auf dem weichsten Gummi ist.
    14
    03:14
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Hamilton rückt das Bild wieder grade und geht mit 0,4 Sekunden am Finnen vorbei an Platz eins. Auch Vettel hat seine erste Runde bereits beendet, ist derzeit Fünfter vor Landsmann Nico Hülkenberg.
    12
    03:12
    Neue beste Runde von Valtteri Bottas
    Valtteri Bottas löst seinen Teamkollegen von der Spitzenposition ab. 1:30.517 Minuten hatte er für die Bestzeit gebraucht. Rundenzeiten gibt es inzwischen von acht der 20 Fahrer.
    10
    03:10
    Verstappen neuer Zweiter
    Max Verstappen legt zu und springt vom vierten auf den zweiten Platz nach vorne. Ganz kommt man aber hier noch nicht an die Silberpfeile heran. Trotz des weicheren Reifentyps fehlen 0,3 Sekunden.
    9
    03:09
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton legt noch einmal zu, fährt in allen Sektoren die absolute Bestzeit und setzt sich wieder um 0,4 Sekunden von Bottas ab. Daneben haben aktuell nur die Red Bull Rundenzeiten auf dem Konto. Der Grossteil des Feldes steht an den Boxen.
    7
    03:08
    Bottas robbt sich heran
    Valtteri Bottas legt auf seiner zweiten schnellen Runde eine deutliche Steigerung hin und robbt sich bis auf 0,007 Sekunden an Hamilton heran. Dürfte aber nur eine Momentaufnahme sein, denn Hamilton schickt sich an, seine Zeit ebenfalls zu verbessern.
    5
    03:07
    Boxenfunk Carlos Sainz
    Mit Carlos Sainz hat gerade der erste Fahrer im Feld ein paar Regentropfen gemeldet. Noch hat das aber keinen Einfluss auf die Streckenverhältnisse.
    5
    03:05
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Die ersten Zeiten laufen ein. An die Spitze setzt sich Lewis Hamilton mit einer Zeit von 1:31.544 Minuten. 0,8 Sekunden dahinter folgt ihm Daniel Ricciardo, der bereits den Supersoft aufgezogen hat vor Hamiltons Teamkollegen Valtteri Bottas.
    4
    03:04
    Auch Verstappen gestartet
    Inzwischen ist dann auch Max Verstappen in sein Wochenende gestartet. Eine komplette Rundenzeit haben wir noch nicht gesehen, die dürfte aber nicht mehr lange auf sich warten lassen. Einige Fahrer sind schon auf einer gezeiteten Runde.
    2
    03:02
    Ein Fahrer fehlt noch
    Der Grossteil des Feldes ist bereits auf die erste Runde gegangen. Einzig Max Verstappen steht zu diesem Zeitpunkt noch ohne Testkilometer in der Garage.
    1
    03:00
    Start 1. Training
    Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Trainings in Suzuka ist erfolgt. Als erster Fahrer geht Carlos Sainz auf die Strecke. Auch Vettel und Wehrlein sind schon unterwegs.
    02:56
    Dicke Wolken über dem Kurs
    Über der Strecke von Suzuka hängen dicke Wolken, aktuell ist es aber noch trocken. Das soll sich allerdings im Laufe des Vormittags ändern und die Regenwahrscheinlichkeit für das 1. Training beträgt 80 Prozent. Könnte also sein, dass die Teams bereits zu Beginn der Session viele Runden drehen, um so viel wie möglich im trockenen testen zu können.
    02:52
    Renault blickt nach vorne
    Alles andere als positiv lief das letzte Rennen auch für die Truppe von Renault. Man hatte sich vorgenommen, in der Konstrukteurswertung auf Williams Jagd zu machen, musste dann aber schliesslich eine Nullnummer hinnehmen. In Suzuka soll nun alles anders werden. Das Team kommt mit neuen Updates und will damit den nächsten Schritt Richtung Saisonziel - dem fünften Rang der Konstrukteurswertung - machen. Nach Sepang liegt Renault dort weiter auf Platz sieben und hat zehn Punkte Rückstand zu Toro Rosso bzw. 23 Zähler zu den Williams.
    02:47
    Wie ist die Mercedes-Pace?
    Auch wenn Hamilton beim letzten Rennen den WM-Vorsprung weiter ausbauen konnte, so überwogen bei den Silbernen doch die Sorgenfalten. Die Performance der Autos war deutlich geringer als bei den Konkurrenten von Red Bull und Ferrari. In der Woche war man nun auf Spurensuche gegangen und hofft auf ein besseres Auto beim Grand Prix in Japan.
    02:42
    Getriebe nach Stroll-Zusammenstoss wohl ohne Schaden
    Nachdem die letzten Rennen für Ferrari alles andere als nach Plan verliefen, ist das Team nun in Zugzwang, wenn man Lewis Hamilton den WM-Titel noch wegschnappen möchte. Zumindest eine gute Nachricht gibt es für die Ferrari-Fans schon: Nach ersten Augenschein hat das Getriebe von Vettel den Zusammenstoss mit Lance Stroll in der Ausrollrunde von Sepang überlebt. Nur der äussere Rahmen soll beschädigt sein und dieser darf straffrei getauscht werden.
    02:38
    Hamilton baut WM-Vorsprung aus
    Lewis Hamilton ist weiterhin auf Kurs Richtung WM-Titel. Vor dem fünftletzten Rennen der Saison hat der Brite 281 Punkte auf seinem Konto. Sebastian Vettel seinerseits kommt auf 247 Zähler, während Valtteri Bottas mit 222 Punkten auf Rang drei der Fahrerwertung liegt. Die Ränge dahinter belegen Daniel Ricciardo (177 Pkt.), Kimi Räikkönen (138 Pkt.) und Max Verstappen (93 Pkt.).
    02:32
    Herzlich willkommen zum Grossen Preis von Japan!
    Hallo und herzlich willkommen zum 16. Formel-1-Rennwochende im japanischen Suzuka. Heute stehen die ersten beiden Trainingssessions an. Los geht's um 03:00 Uhr mit dem 1. Freien Training.

    Rennkalender

    Australien
    Australien GP
    15.03. - 17.03.
    V. Bottas
    Bahrain
    Bahrain GP
    29.03. - 31.03.
    China
    China GP
    12.04. - 14.04.
    Aserbaidschan
    Aserbaidschan GP
    26.04. - 28.04.
    Spanien
    Spanien GP
    10.05. - 12.05.
    Monaco
    Monaco GP
    23.05. - 26.05.
    Kanada
    Kanada GP
    07.06. - 09.06.
    Frankreich
    Frankreich GP
    21.06. - 23.06.
    Österreich
    Österreich GP
    28.06. - 30.06.
    Grossbritannien
    Großbritannien GP
    12.07. - 14.07.
    Deutschland
    Deutschland GP
    26.07. - 28.07.
    Ungarn
    Ungarn GP
    02.08. - 04.08.
    Belgien
    Belgien GP
    29.08. - 01.09.
    Italien
    Italien GP
    06.09. - 08.09.
    Singapur
    Singapur GP
    20.09. - 22.09.
    Russland
    Russland GP
    27.09. - 29.09.
    Japan
    Japan GP
    11.10. - 13.10.
    Mexiko
    Mexiko GP
    25.10. - 27.10.
    USA
    USA GP
    01.11. - 03.11.
    Brasilien
    Brasilien GP
    15.11. - 17.11.
    VA Emirate
    Abu Dhabi GP
    29.11. - 01.12.