• Rennen
    26.08. 15:10
  • Qualifying
    25.08. 15:00
  • 3. Training
    25.08. 12:00
  • 2. Training
    24.08. 15:00
  • 1. Training
    24.08. 11:00

Rangliste

  • 1
    Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel
    Vettel
    Ferrari
    Deutschland
    1:23:34.476h
  • 2
    Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton
    Hamilton
    Mercedes
    Grossbritannien
    +11.061s
  • 3
    Max Verstappen
    Max Verstappen
    Verstappen
    Red Bull
    Niederlande
    +31.372s

Weitere Plätze

  • 1:23:34.476h
    1
    Deutschland
    Sebastian Vettel
  • +11.061s
    2
    Grossbritannien
    Lewis Hamilton
  • +20.311s
    3
    Niederlande
    Max Verstappen
  • 5-Sekunden-Strafe
    4
    Finnland
    Valtteri Bottas
  • +2.418s
    5
    Mexiko
    Sergio Pérez
  • +8.497s
    6
    Frankreich
    Esteban Ocon
  • +6.433s
    7
    Frankreich
    Romain Grosjean
  • +1.686s
    8
    Dänemark
    Kevin Magnussen
  • +18.253s
    9
    Frankreich
    Pierre Gasly
  • + 1 Runde
    10
    Schweden
    Marcus Ericsson
  • + 1 Runde
    11
    Spanien
    Carlos Sainz
  • + 1 Runde
    12
    Russland
    Sergey Sirotkin
  • + 1 Runde
    13
    Kanada
    Lance Stroll
  • + 1 Runde
    14
    Neuseeland
    Brendon Hartley
  • + 1 Runde
    15
    Belgien
    Stoffel Vandoorne
  • Ausfall
    16
    Australien
    Daniel Ricciardo
  • Ausfall
    17
    Finnland
    Kimi Räikkönen
  • Ausfall
    18
    Monaco
    Charles Leclerc
  • Ausfall
    19
    Spanien
    Fernando Alonso
  • Ausfall
    20
    Deutschland
    Nico Hülkenberg
16:48
Auf Wiedersehen!
Mit einem jubelnden Vettel auf der höchsten Stufe des Podests verabschieden wir uns vom Formel-1-Rennen in Belgien. Weiter geht es bereits in der kommenden Woche mit den Grand Prix von Italien in Monza. Wir berichten auch dann wieder an allen drei Tagen. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntagabend!
16:47
Der WM-Stand
Durch seinen Sieg und Platz zwei für Hamilton kommt Vettel in der Fahrer-WM wieder näher heran. Hamilton kommt nach dem Belgien Grand Prix auf 231 Punkte, Vettel hat 214 Punkte auf dem Konto. Kimi Räikkönen bleibt trotz Ausscheiden Dritter vor Valtteri Bottas.
16:44
Viele Verlierer
In diesem Rennen gab es durch die chaotische Startphase viele Verlierer. Hülkenberg schoss Alonso ab, der daraufhin Leclerc erwischte. Auch Daniel Ricciardo hatte in dieser Kollision einen Schaden davongetragen, konnte aber zunächst weiterfahren, ehe für ihn in der Endphase dann ebenfalls Schluss war. Auch Kimi Räikkönen, der von Ricciardo abgeschossen wurde, musste sein Rennen mit Defekt vorzeitig beenden.
16:39
Vettel lässt Ferrari feiern
Sebastian Vettel sorgt nach einer starken Vorstellung in Spa für den ersten Ferrari-Sieg in Belgien seit 2009. Die Freude ist den Mechanikern anzusehen und auch Vettel wirkt erlöst, als er aus dem Auto steigt. "Ich glaube, ich habe jetzt mehr Siege als Alain Prost", sagt er im ersten Interview. "Ich hatte einen klasse Start. Lewis hat mich etwas nach links gedrängt, aber ich habe es gut getimed und sobald ich dann vor ihm war, war ich sehr erleichtert. Ein tolles Wochenende."
44
16:38
Ende Rennen
Das Rennen auf dem Circuit de Spa-Francorchamps ist beendet. Die Top Ten vervollständigen Romain Grosjean, Kevin Magnussen, Pierre Gasly und Marcus Ericsson.
44
16:37
Sebastian Vettel gewinnt das Rennen des Belgien Grand Prix
Sebastian Vettel ist durch und feiert mit einem souveränen Vorsprung den Sieg beim Belgien Grand Prix! Auf Rang zwei kommt Hamilton über die Ziellinie, Max Verstappen wir ungefährdeter Dritter. Dahinter kommt Bottas als Vierter durch. Das neue Team Racing Point Force India kann sich nach den schwierigen letzten Wochen über Rang fünf und sechs und damit einiges an Punkten freuen.
44
16:35
Letzte Runde läuft
Die letzte Runde läuft und Sebastian Vettel muss sich noch einmal für knapp sieben Kilometer fokussieren. 11,6 Sekunden beträgt der Vorsprung zu Hamilton.
42
16:31
Hamilton sind die Zähne gezogen
Das Rennen dauert nur noch drei Runden, passieren wird ganz vorne aber nichts mehr. Vettel führt bereits 9,3 Sekunden vor Hamilton. Verstappen hat 23,6 Sekunden Rückstand zum vor ihn fahrenden Hamilton.
40
16:30
Überholmanöver von Valtteri Bottas
Leichtes Spiel für Bottas. Knöpfchen gedrückt, Flügel offen und schon ist der Finne vorbei am Force India und Vierter.
39
16:28
Bottas im DRS-Fenster
Valtteri Bottas ist inzwischen im DRS-Fenster und bald dürfte der Angriff kommen. Kann Pérez sich überhaupt gegen den Mercedes wehren, der hier deutlich schneller fährt?
38
16:24
Luft scheint raus
Die Luft scheint raus. Nur noch im Duell zwischen Bottas und Pérez geht es hoch her. Ansonsten deuten sich in der Schlussphase keinerlei Überholvorgänge mehr an.
36
16:22
Boxenfunk Sergio Pérez
"Ich versuche alles", funkt Pérez. 3,1 Sekunden sind es inzwischen nur noch, die er vor Bottas liegt.
35
16:19
Bottas läuft auf Pérez auf
Sergio Pérez droht Gefahr, seinen vierten Platz noch zu verlieren. Valtteri Bottas hat nur noch 3,7 Sekunden zum Wagen des Mexikaners. Vorne hat Vettel gerade wieder Zeit verloren, als er auf zu überrundende Fahrer aufgelaufen war.
34
16:17
Vettel hat alles im Griff
Zurück an die Spitze. Dort hat Sebastian Vettel alles im Griff und kann seinen Vorsprung zu Hamilton auf bis auf über fünf Sekunden vergrössern.
33
16:17
Überholmanöver von Carlos Sainz
Carlos Sainz macht eine Position gut und überholt das Auto von Sirotkin. Es ging um Rang elf.
33
16:16
Boxenfunk Max Verstappen
"Gibt es die Chance auf Regen?", fragt Max Verstappen verzweifelt über Funk. Danach sieht es zum Leiden des Niederländers aber nicht aus. Er wird sein Rennen als einsamer Dritter beenden müssen, denn nach vorne fehlen ihm 25 Sekunden und auch von hinten droht mit 26,8 Sekunden Vorsprung keine Gefahr.
32
16:15
Überholmanöver von Valtteri Bottas
Damit war zu rechnen. Valtteri Bottas saugt sich am Force India von Esteban Ocon heran und überholt ihn für Platz fünf.
31
16:13
Aufgabe von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo gibt das Rennen auf, nachdem durch den Startcrash ohnehin nur noch hinterher gefahren war. Nur noch 15 Autos sind damit im Rennen.
30
16:11
Boxenstopp von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas kommt an die Box und erhält für die letzten Runden des Rennens ebenfalls den Softreifen. Hinter den beiden Force India-Autos geht es für ihn wieder auf den Kurs.
29
16:10
Überholmanöver von Marcus Ericsson
Ericsson schiebt sich mit seinem Sauber zurück in die Top Ten und geht an Brendon Hartley vorbei. Der ist noch auf seinem ersten Reifensatz.
28
16:08
Vettel jetzt wieder mit den besseren Karten
Hatte es nach dem Stopp noch eng ausgesehen, hat Vettel jetzt wieder die Nase vorn und kann sich in jeder Runde weiter von Hamilton absetzen. Über vier Sekunden beträgt der Vorsprung inzwischen.
27
16:06
Boxenstopp von Max Verstappen
Max Verstappen absolviert als letzter Fahrer aus der Topgruppe seinen Boxenstopp. Es bleibt bei einem souveränen dritten Rang für den Niederländer. Auch Kevin Magnussen war beim Reifenwechsel.
26
16:04
Boxenstopp von Sergio Pérez
Sergio Pérez biegt zu seinem Stopp ab und holt sich ebenfalls für die zweite Rennhälfte den Soft ab. Auf Rang fünf geht es wieder auf die Strecke.
26
16:03
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel setzt eine neue Rundenbestzeit und baut auf 2,3 Sekunden aus.
25
16:01
Vettel kann sich etwas absetzen
Sebastian Vettel kann sich ein bisschen absetzen und vergrössert auf zwei Sekunden zu Hamilton. Mit Esteban Ocon biegt derweil der nächste Fahrer zu seinem regulären Stopp ab. Es gibt den Soft, womit auch er das Rennen durchfahren wird.
24
16:01
Boxenstopp von Romain Grosjean
Romain Grosjean kommt an die Box und macht seinen Stopp. Auf Platz zehn geht es für den Franzosen wieder auf den Kurs.
23
15:58
Überholmanöver von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton holt sich Max Verstappen und ist nun wieder der erste Verfolger von Vettel. Nur 1,7 Sekunden sind es jetzt noch, die zwischen den beiden Fahrern liegen. Mercedes hat klar die bessere Taktik ausgepackt.
23
15:58
Boxenstopp von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel kommt an die Box. Der Stopp war gut, aber nicht auf Mercedes-Niveau. Dennoch geht es sich für Vettel knapp aus und er kommt vor Verstappen und Hamilton wieder auf die Strecke. Aber der Rückstand ist kleiner geworden!
22
15:57
Boxenfunk Sebastian Vettel
Auch Vettel wird gleich kommen. "Komm an die Box, push, push!", lautet der Funkspruch.
22
15:56
Boxenstopp von Lewis Hamilton
Dennoch geht es jetzt für Hamilton an die Box! Und der Stopp läuft richtig gut, Vettel ist jetzt unter Druck!
21
15:54
Boxenfunk Lewis Hamilton
Es lässt sich zwar Blasenbildung erkennen, aber Lewis Hamilton ist trotzdem zufrieden. "Es gibt keine Probleme mit dem Reifen."
19
15:51
Vorsprung schmilzt weiter
Sebastian Vettel bleibt weiter draussen, obwohl sein Vorsprung jetzt weiter schrumpft. 3,3 Sekunden nimmt er mit in die 20. Runde.
18
15:50
Überholmanöver von Valtteri Bottas
Platz acht heisst es inzwischen für Bottas. Gasly hat ebenfalls keine grosse Gegenwehr geleistet und den Mercedes passieren lassen.
17
15:48
Boxenfunk Marcus Ericsson
"Lass uns Bottas nutzen, damit wir an Gasly vorbeikommen", funkt man Ericsson ins Cockpit. Ob diese Taktik aufgeht? Wir haben da unsere Zweifel, zumal Bottas sich sofort ausserhalb des DRS-Fensters schieben kann.
17
15:48
Überholmanöver von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas sorgt für das nächste Überholmanöver. Der Mercedes geht am Sauber von Marcus Ericsson vorbei.
17
15:47
Hamilton macht Druck
Lewis Hamilton setzt eine neue Rundenbestzeit und ist jetzt bereits auf 3,4 Sekunden herangekommen.
16
15:45
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton ist zum ersten Mal in diesem Rennen schneller unterwegs als Sebastian Vettel und fährt mit einer 1:48.479 die schnellste Rennrunde. Mit 3,7 Sekunden hält Vettel aber seine Vorsprung.
14
15:41
Grosse Lücke zu Platz drei
Vettel und Hamilton an der Spitze, dahinter dann eine grosse Lücke: 11,5 Sekunden fehlen Max Verstappen inzwischen schon zu Hamilton auf Rang zwei. Weitere 7,4 Sekunden dahinter dann der erste Force India.
12
15:37
Überholmanöver von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas macht die nächste Position gut und überholt den Williams von Lance Stroll für Rang elf. Bald dürfte dann wohl auch der zweite Williams, gesteuert von Sirotkin dran glauben müssen.
10
15:35
Vettel hat alles im Griff
Teamkollege Sebastian Vettel hat an der Spitze derweil alles im Griff. Bereits 3,2 Sekunden konnte er zu Hamilton herausfahren. Neuer Dritter ist Max Verstappen, der sich auch den zweiten Force India holen konnte, allerdings bereits mit 12,7 Sekunden Rückstand zu Hamilton.
10
15:34
Aufgabe von Kimi Räikkönen
Für Kimi Räikkönen ist das Rennen beendet. Der Ferrari-Pilot lenkt den Ferrari wieder in die Boxengasse und wird rückwärts in die Garage geschoben.
9
15:33
Überholmanöver von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas schnappt sich den nächsten Konkurrenten auf der Strecke und geht auf der Geraden an Carlos Sainz vorbei.
8
15:32
Boxenstopp von Kimi Räikkönen
Es ist einfach nicht das Rennen von Räikkönen. Der Finne kommt wieder an die Box und man verstellt etwas am Frontflügel. Trotz Beschwerden über die Reifen über Funk, bleibt Räikkönen aber auf dem Medium.
7
15:29
Überholmanöver von Max Verstappen
Max Verstappen macht ebenfalls eine Position gut. Der Red Bull-Pilot schiebt sich innen am Force India von Esteban Ocon vorbei und ist nun Vierter. 1,7 Sekunden vor ihm fährt Sergio Pérez im zweiten Force India.
6
15:28
Überholmanöver von Carlos Sainz
Einer der Nutzniesser des Chaos am Start war Carlos Sainz. Der Spanier hat gerade Hartley überholt und ist Zwölfter.
6
15:27
Vettel verschafft sich Luft
Sebastian Vettel hat sich bereits ein bisschen Luft zum Verfolger verschaffen können. 2,2 Sekunden beträgt sein Vorsprung zu Hamilton aktuell.
5
15:25
Ricciardo wieder im Rennen
Wieder im Rennen ist Daniel Ricciardo. Das Team hat den Heckflügel tatsächlich noch einmal repariert und den Australier wieder rausgeschickt. Allerdings mit einem Rückstand von zwei Runden zum Führenden.
5
15:24
Restart erfolgt!
Der Restart ist erfolgt! Sebastian Vettel kann sich auf Start-Ziel gut absetzen und kommt mit einem guten Vorsprung in die erste Kurve. Er kann vorne bleiben. Dahinter bleibt es bei Force India als erstem Verfolger. Verstappen ist Fünfter.
4
15:22
Safety Car kommt rein
Das Safety Car kommt am Ende dieser Runde rein. Bald gibt also Sebastian Vettel das Tempo vor, ehe es in den Neustart geht.
3
15:19
Wer hat gewechselt?
Der Grossteil des Feldes hat auf einen Stopp verzichtet. In der Spitzengruppe hat einzig Max Verstappen einen neuen Reifen abgeholt. Bei Kimi Räikkönen gab es nach dem Reifenschaden den Medium. Er liegt am Ende des Feldes. Auch Valtteri Bottas ist mit neuem Reifen unterwegs. Bei ihm gab es den Supersoft.
2
15:19
Defekt bei Daniel Ricciardo
Auch Daniel Ricciardo scheint er irgendwo im Startgetümmel erwischt zu haben. Der Australier kommt mit defekten Heckflügel an seine Box und muss das Rennen aufgeben.
2
15:16
So kam es zum Crash
Eine Wiederholung zeigt derweil, wie es zum Unfall kam. Nico Hülkenberg hatte sich beim Anbremsen von La Source verbremst, den McLaren von Alonso erwischt, der daraufhin abhob und über den Sauber von Charles Leclarc geschoben wurde.
1
15:16
Safety Car
Unmittelbar danach entscheidet die Rennleitung, dass das Safety Car kommt. Kein Wunder, denn da liegt viel Blech auf der Strecke. Mit einem Reifenschaden humpelt Räikkönen über die Strecke.
1
15:15
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Jetzt reicht es für Vettel! Bei Kemmel setzt er sich wieder neben Hamilton und dieses Mal reicht es. Der Ferrari-Star geht in Führung.
1
15:14
Unfall von Fernando Alonso
Hinten im Feld kracht es bereits in der ersten Kurve! Fernando Alonsos Auto steht völlig zerstört in der Kurve und auch Nico Hülkenberg war hier involviert und muss aufgeben. Ebenfalls vorbei ist das Rennen für Leclerc.
1
15:14
Start Rennen
Die Ampeln sind aus, das Rennen ist eröffnet! Sebastian Vettel setzt sich sofort neben Lewis Hamilton, kann aber nicht vorbei gehen. Es bleibt bei Rang zwei.
15:10
Einführungsrunde läuft
Die Einführungsrunde läuft und Lewis Hamilton führt das Feld ein letztes Mal über die Strecke.
15:05
Die Bedingungen
Anders am gestrigen Samstag ist die Chance auf Regen im heutigen Rennen mit 20 Prozent gering. Die Temperaturen in Spa sind weiterhin gering und gerade einmal 17 Grad beträgt die Lufttemperatur. Die Strecke hat sich vor dem Start des Rennens auf 29 Grad aufgeheizt.
14:59
Vier Fahrer mit Motoren-Strafen
Für den zweiten deutschen Fahrer, Nico Hülkenberg, geht es im heutigen Rennen nach einer Strafe für den Wechsel von mehreren Motorenteilen von Platz 18 los. Hülkenberg hatte Q1 bestritten, sich anschliessend in Q2 aber die Runde gespart. Neben ihm steht Valtteri Bottas, dem das gleiche Schicksal ereilte. Ebenfalls zum Einbau einer neuen Power Unit hatten sich Carlos Sainz und Stoffel Vandoorne entschieden. Sie rutschen somit auf die Plätze 19 und 20.
14:54
Spa-Spezialist Räikkönen geschlagen
Zu den geschlagenen Fahrern im Feld gehörte indes Kimi Räikkönen. Während Vettel und Hamilton auf der Strecke um die Pole kämpften, stand der Finne bereits an der Box und schüttelte die Box. Das Team hatte ihm zu wenig Sprit mit auf dem Weg gegeben, ein Nachtanken war bei der noch verbliebenen Zeit unmöglich und so spülte es den Iceman bis auf Rang sechs zurück. Eine bittere Pille musste auch Red Bull schlucken. Vom einstigen Spezialisten bei Regen war nicht mehr viel zu sehen: Nur die Ränge sieben und acht sprangen für Verstappen und Ricciardo raus, nachdem man sich auch hier mit dem Sprint verschätzte.
14:48
Regen sorgt für bunte Startaufstellung
Ferrari erlebte die Wiederholung des Ungarn-Qualifyings. Trotz Überlegenheit in den Trainings, stach bei einsetzenden Regen in Q3 Lewis Hamilton zu und sicherte sich den besten Platz in der Startaufstellung. Für Sebastian Vettel blieb im WM-Kampf nur Rang zwei und er muss darauf hoffen, Hamilton im Rennen zu packen, um nicht weitere Punkte zu verlieren. Richtig bunt ist es dahinter. Der Regen machte die Strategie enorm wichtig. Eine Tatsache, die nicht jedem gelungen war, Force India aber schon. Die Mannschaft überwand die letzten schweren Wochen mit starken Plätzen in der zweiten Startreihe.
14:42
WM: Kann Vettel noch zurückschlagen?
Für Sebastian Vettel heisst es heute abliefern, denn in den letzten Rennen vor der Sommerpause war der Deutsche in Bedrängnis geraten. Lewis Hamilton hat die WM-Führung übernommen und führt mit 213 Zählern die Wertung an. Sebastian Vettel hingegen kommt auf 189 Punkte. Dritter ist Räikkönen mit 146 Punkten vor Valtteri Bottas, der 132 Punkte auf dem Konto hat. Daniel Ricciardo und Max Verstappen liegen auf den Rängen fünf und sechs. Nico Hülkenberg ist Siebter.
14:37
Hallo aus Spa-Francorchamps!
Hallo und herzlich willkommen zum Rennsonntag der Formel 1 aus dem belgischen Spa-Francorchamps. Um 15:10 Uhr werden die nächsten WM-Punkte in einer spannenden Saison vergeben.

Rennkalender

Australien
Australien GP
23.03. - 25.03.
S. Vettel
Bahrain
Bahrain GP
06.04. - 08.04.
S. Vettel
China
China GP
13.04. - 15.04.
D. Ricciardo
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
27.04. - 29.04.
L. Hamilton
Spanien
Spanien GP
11.05. - 13.05.
L. Hamilton
Monaco
Monaco GP
24.05. - 27.05.
D. Ricciardo
Kanada
Kanada GP
08.06. - 10.06.
S. Vettel
Frankreich
Frankreich GP
22.06. - 24.06.
L. Hamilton
Österreich
Österreich GP
29.06. - 01.07.
M. Verstappen
Grossbritannien
Großbritannien GP
06.07. - 08.07.
S. Vettel
Deutschland
Deutschland GP
20.07. - 22.07.
L. Hamilton
Ungarn
Ungarn GP
27.07. - 29.07.
L. Hamilton
Belgien
Belgien GP
24.08. - 26.08.
S. Vettel
Italien
Italien GP
31.08. - 02.09.
L. Hamilton
Singapur
Singapur GP
14.09. - 16.09.
L. Hamilton
Russland
Russland GP
28.09. - 30.09.
Japan
Japan GP
05.10. - 07.10.
USA
USA GP
19.10. - 21.10.
Mexiko
Mexiko GP
26.10. - 28.10.
Brasilien
Brasilien GP
09.11. - 11.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
23.11. - 25.11.