• Rennen
    29.07. 15:10
  • Qualifying
    28.07. 15:00
  • 3. Training
    28.07. 12:00
  • 2. Training
    27.07. 15:00
  • 1. Training
    27.07. 11:00

Rangliste

  • 1
    Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton
    Hamilton
    Mercedes
    Grossbritannien
    1:37:16.427h
  • 2
    Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel
    Vettel
    Ferrari
    Deutschland
    +17.123s
  • 3
    Kimi Räikkönen
    Kimi Räikkönen
    Räikkönen
    Ferrari
    Finnland
    +20.101s

Weitere Plätze

  • 1:37:16.427h
    1
    Grossbritannien
    Lewis Hamilton
  • +17.123s
    2
    Deutschland
    Sebastian Vettel
  • +2.978s
    3
    Finnland
    Kimi Räikkönen
  • +26.318s
    4
    Australien
    Daniel Ricciardo
  • +3.581s
    5
    Finnland
    Valtteri Bottas
  • +23.273s
    6
    Frankreich
    Pierre Gasly
  • + 1 Runde
    7
    Dänemark
    Kevin Magnussen
  • + 1 Runde
    8
    Spanien
    Fernando Alonso
  • + 1 Runde
    9
    Spanien
    Carlos Sainz
  • + 1 Runde
    10
    Frankreich
    Romain Grosjean
  • + 1 Runde
    11
    Neuseeland
    Brendon Hartley
  • + 1 Runde
    12
    Deutschland
    Nico Hülkenberg
  • + 1 Runde
    13
    Frankreich
    Esteban Ocon
  • + 1 Runde
    14
    Mexiko
    Sergio Pérez
  • + 2 Runden
    15
    Schweden
    Marcus Ericsson
  • + 2 Runden
    16
    Russland
    Sergey Sirotkin
  • + 2 Runden
    17
    Kanada
    Lance Stroll
  • Ausfall
    18
    Belgien
    Stoffel Vandoorne
  • Ausfall
    19
    Niederlande
    Max Verstappen
  • Ausfall
    20
    Monaco
    Charles Leclerc
17:05
Auf Wiedersehen!
Das war's von der Formel 1 aus Budapest. Weiter geht es dann vom 24. bis zum 26. August mit dem Belgien Grand Prix in Spa-Francorchamps. Bis dahin wünschen wir Ihnen schöne Sommerwochen!
17:05
Der WM-Stand
Lewis Hamilton kommt nach dem Rennen in Ungarn auf 213 Punkte. Sebastian Vettel hat 189 Zähler auf seinem Konto, während Räikkönen mit 146 Punkten in die Sommerpause gehen wird. Valtteri Bottas (132 Pkt.) ist Vierter vor Daniel Ricciardo (118 Pkt.) und Max Verstappen (105 Pkt.).
17:01
Hülkenberg ohne Punkte
Enttäuscht dürfte auch der zweite deutsche Fahrer sein. Für Nico Hülkenberg hatte es heute nicht für die Punkteränge gereicht und er musste sich mit Rang zwölf zufriedengeben. Jubeln wird man indes bei Toro Rosso. Rang sechs, durch Gasly, ist ein starkes Resultat.
17:00
Vettel hatte sich mehr erhofft
Sebastian Vettel ist bei den Siegerinterviews ehrlich. "Natürlich ist Platz zwei nicht das, was wir uns für dieses Wochenende erhofft hatten", so Vettel. "Eigentlich hatten wir mehr Speed und hätten mit Lewis mitgehen können." Auch zum Unfall mit Bottas äusserte sich Vettel. "Ich wusste gar nicht, was los war. Ich war überrascht, weil ich vorne war und innen auf der Linie war, dann wurde ich von hinten getroffen. Zum Glück ist nichts gebrochen." Inzwischen hat die Rennleitung auch bekannt gegeben: Es wird keine Untersuchung geben. Es war ein normaler Rennunfall.
16:55
Start-Ziel-Sieg für Hamilton
Lewis Hamilton hatte von dem ersten Platz alles im Griff und konnte sich von der ersten Runde in der Hitze von Budapest locker von der Konkurrenz absetzen, während sich Ferrari mit Valtteri Bottas abmühte. "Ein schwieriges Wochenende für uns", funkt Hamilton an seine Boxenmauer. "Wir haben ein paar gute Punkte gesammelt. Danke, ich bin stolz auf euch."
70
16:52
Ende Rennen
Das Rennen auf dem Hungaroring ist beendet und alle Fahrer sind im Ziel. Daniel Ricciardo wird am Ende mit seinem beschädigten Red Bull Vierter vor Valtteri Bottas, dessen Mercedes nach zwei Kollisionen in den letzten Runden ebenfalls nicht mehr ganz frisch aussehen dürfte. Sechster wird Pierre Gasly vor Magnussen, Alonso, Sainz und Grosjean. Nico Hülkenberg geht ohne Punkte nach Hause.
70
16:51
Lewis Hamilton gewinnt das Rennen des Ungarn Grand Prix
Lewis Hamilton ist durch und darf beim Ungarn Grand Prix den nächsten Sieg verbuchen. Für Sebastian Vettel wird es der zweite Rang vor Teamkollege Kimi Räikkönen.
70
16:49
Letzte Runde läuft
Die letzte Runde in diesem Rennen läuft und für Valtteri Bottas gibt es den Funkspruch, dass er Ricciardo wieder vorbeilassen soll. Passiert dann auch kurz darauf.
68
16:49
Unfall von Daniel Ricciardo
Und schon wieder kracht es und wieder ist Bottas mit dabei! Bottas drängt Ricciardo bei einem Überholversuch weit raus und die beiden crashen zusammen. Der Australier hat Schaden am Auto, ist aber noch im Rennen!
67
16:45
Bottas muss sich durchbeissen
Für Valtteri Bottas warten jetzt schwere letzte Runden. Mit dem beschädigten Auto droht er jetzt Gefahr Platz vier gegen Daniel Ricciardo zu verlieren.
65
16:45
Unfall zwischen Bottas und Vettel!
Sebastian Vettel setzt zum Überholen an, geht vorbei und dann kommt es zur Kollision! Vettel war Aussen vorbeigekommen, Bottas bremste sehr spät und schon krachte es. Bottas beschädigt sich dabei den Flügel, den Vettel mit dem Reifen berührt. Laut Boxenfunk soll da aber nichts passiert sein. Auch Räikkönen geht kurz danach am Mercedes vorbei.
64
16:40
Boxenfunk Sebastian Vettel
Bei Sebastian Vettel fragt man nach, wie viel schneller er in sauberer Luft fahren könnte. "Eine halbe Sekunde", sagt Vettel. Aber natürlich weiss er auch, worauf die Frage zielt. Eventuell überlegt man bei Ferrari, ob man nicht Räikkönen auf Bottas loslässt. Es geht immerhin auch um die Konstrukteurswertung.
63
16:39
Geht noch was?
Valtteri Bottas kann die Konkurrenten im Ferrari weiter hinter sich halten. Die kommen zwar auf den Geraden immer wieder heran, kämpfen aber in den Kurven mit den Luftverwirblungen des Hinterherfahrenden.
60
16:34
Vettel weiter im DRS-Fenster
Sebastian Vettel liegt weiterhin im DRS-Fenster, findet aber keinen Weg an Valtteri Bottas vorbei. Von hinten kommt derweil der Teamkollege immer näher. Unter normalen Umständen dürfte Räikkönen eigentlich keine Gefahr sein, da Vettel mehr Punkte in der Fahrer-WM hat.
58
16:33
Hamilton hat alles im Griff
Lewis Hamilton hat an der Spitze alles im Griff und fährt solide Rundenzeiten. Nur noch ein technischer Unfall oder Crash könnte ihm hier noch den Sieg kosten.
57
16:31
Boxenfunk Valtteri Bottas
Das könnte Vettel noch helfen. Valtteri Bottas meldet über Funk, dass seine Hinterreifen beginnen abzubauen.
56
16:30
Überholmanöver von Nico Hülkenberg
Nico Hülkenberg hat einen Platz gutmachen können, mit den Punkten wird es aber wohl nichts mehr werden. Auf Rang 13 liegt der Emmericher.
54
16:27
Vettel wieder im DRS-Fenster!
Vettel hat sich wieder an Bottas herangekämpft und liegt wieder innerhalb des DRS-Fensters. Reicht es dieses Mal, um auch einen Angriff gegen den Mercedes zu setzen?
53
16:25
Getriebeschaden bei Vandoorne
Wiederholungen und Teamfunk zeigen, was bei Vandoorne gestreikt hat. Das Getriebe des McLarens hat sich verabschiedet.
52
16:24
Strecke wieder frei
Lange hat die virtuelle Safety Car-Phase nicht gedauert und die Strecke ist bereits wieder freigegeben.
51
16:23
Defekt bei Stoffel Vandoorne
Was für eich Pech für Stoffel Vandoorne! Der Belgier lag mit seinem McLaren in den Top Ten, muss jetzt aber mit einem Defekt in Kurve 1 abstellen. Das virtuelle Safety Car kommt.
50
16:21
Gasly mit guter Performance
Ein durchaus gutes, wenn auch unauffälliges Rennen liefert heute Pierre Gasly ab. Der Franzose liegt mit seinem Toro Rosso auf dem sechsten Platz und ist "Best of the Rest".
47
16:17
Boxenfunk Sebastian Vettel
Bei Ferrari geht man davon aus, dass Valtteri Bottas mit seinem jetzigen Reifensatz bis zum Ende durchfahren wird. "Du musst ihn auf der Strecke überholen", lautet die Ansage. Keine leichte Aufgabe, denn der Rückstand ist inzwischen auf 2,6 Sekunden angestiegen.
45
16:14
Boxenstopp von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo kommt an die Box und holt sich einen frischen Satz der Ultrasofts ab.
44
16:13
Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen hat anders als Vettel freie Fahrt und kann das derzeit dazu nutzen immer wieder neue Bestzeiten zu setzen. 1:21.135 Minuten war er in seiner letzten Runde gefahren.
43
16:12
Vettel hängt fest
Sebastian Vettel hängt hinter Bottas fest und konnte noch keinen wirklichen Angriff gegen den Konkurrenten im Mercedes setzen. Läuft bisher nicht optimal das Rennen für Ferrari.
41
16:09
Vettel macht Druck
Mit dem frischen Ultrasoft macht Vettel jetzt mächtig Druck auf Valtteri Bottas. Er muss hier schnell vorbei, wenn er sich zumindest die minimale Chance auf den Sieg offen halten will.
40
16:07
Boxenstopp von Sebastian Vettel
Eine Runde später kommt dann Vettel und der Stopp dauert lange! Vettel fällt wieder hinter Bottas zurück, nachdem der Wechsel vorne links nicht planmässig verläuft.
39
16:06
Boxenstopp von Kimi Räikkönen
Der Teamkollege war indes bereits zum zweiten Mal an der Box und holt sich ein weiteres Mal dem Soft ab. Damit wird er dann auch ganz sicher zu Ende fahren.
38
16:05
Erholt sich Vettel-Zeit wieder?
Nachdem Vettel gerade Ocon überrundet hat, sind wir gespannt, ob sich die Zeiten von Vettel wieder erholen, oder ob Ferrari hier bald zum Stopp kommen muss.
36
16:03
Boxenfunk Sebastian Vettel
Sebastian Vettel fordert über Funk blaue Flaggen. Die Überrundungen kosten ihm im Fernduell mit Hamilton gerade viel Zeit. Der Brite ist dadurch wieder näher herangekommen.
34
15:59
Überrundungen verschaffen Bottas Luft
Die Überrundungen verschaffen Valtteri Bottas wieder ein bisschen Luft, doch der Ferrari von Räikkönen kommt immer wieder ran. Es wird nicht mehr lange dauern, dann ist Räikkönen im DRS-Fenster.
33
15:58
Boxenstopp von Pierre Gasly
Nach 32 Runden auf dem Ultrasoft kommt Pierre Gasly zu seinem Stopp rein. Dass wird dann in etwa wohl auch die Rundenanzahl sein, die Vettel zum Ende des Rennens aus dem Ultrasoft zurücklegen muss.
32
15:56
Räikkönen rauscht heran
Im zweiten silber-roten Duell kommt Kimi Räikkönen immer näher an Valtteri Bottas heran. Nur noch 1,4 Sekunden trennen die beiden Finnen.
30
15:54
Ricciardo schnellster Mann
Derzeit der schnellste Fahrer auf der Strecke ist Daniel Ricciardo, der vorhin eine 1:22.180 fahren konnte. Gute Zeiten fahren aber auch die Ferrari und zwar auch Vettel mit den älteren Reifen. Er konnte seinen Vorsprung zu Hamilton auf 14,4 Sekunden ausbauen. Um nach dem Stopp vor Hamilton zu bleiben, dafür reicht es aber noch nicht. Ungefähr 21 Sekunden Vorsprung bräuchte er dafür.
27
15:50
Überholmanöver von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo hat gegen den Toro Rosso von Gasly leichtes Spiel und geht Innen am Franzosen vorbei. Position fünf mit 7,7 Sekunden Rückstand stehen zu Buche.
26
15:48
Boxenstopp von Lewis Hamilton
Eine Runde später ist Hamilton dann da und biegt an die Box ab, um sich frische Reifen zu holen. Er kommt auf Rang zwei wieder raus und hat einen soliden Vorsprung zu Bottas und Räikkönen. Für Vettel heisst es nun als neuer Führender im Fernduell mit Hamilton alles rausholen.
25
15:47
Boxenfunk Lewis Hamilton
Lange dürfte es nicht mehr bis zum Hamilton-Stopp dauern. "Es wird nicht mehr lange dauern", bekommt er in sein Cockpit gefunkt.
24
15:46
Boxenstopp von Nico Hülkenberg
Nachdem Hülkenberg sich über die Balance beschwert hatte, kommt er jetzt als erster Renault zum Stopp. Er erhält den Medium, mit dem er bis zum Ende durchfahren dürfte.
24
15:45
Fehler von Vettel
Vettel fällt wieder ein bisschen zurück, nachdem er sich auf der letzten Runde einen minimalen Fehler geleistet hatte und weit rauskam.
23
15:44
Boxenfunk Nico Hülkenberg
"Die Balance ist ziemlicher Mist", meldet Nico Hülkenberg. Er ist auf Rang zehn vorgefahren, fährt aktuell aber deutlich langsamer als der Teamkollege.
22
15:42
Vettel-Zeiten sind schneller
In den letzten Runden hat Vettel das Blatt zu seinen Gunsten wenden können und in den letzten Runden war er jeweils deutlich schneller als Hamilton. 6,8 Sekunden sind es nach 21 Runden noch, die ihn von Hamilton trennen.
21
15:42
Überholmanöver von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo braucht bei Kevin Magnussen etwas länger als bei den vorherigen Gegnern, am Ende hat der Haas aber keine Chance und muss Ricciardo ziehen lassen. Rang sechs für Ricciardo!
19
15:38
Der Ultrasoft hält
Lewis Hamilton fährt an der Spitze aktuell stabile Zeiten und Vettel kann kaum Rückstand aufholen. 8,7 Sekunden liegt der Deutsche hinter Hamilton.
18
15:37
Überholmanöver von Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen holt sich den Haas von Kevin Magnussen ohne Probleme und liegt inzwischen auf Platz fünf. Nächster auf der Liste ist Pierre Gasly, den vorhin Bottas überholt hatte.
17
15:35
Überholmanöver von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo macht einen weiteren Schritt nach vorne und geht am Renault von Sainz vorbei.
16
15:34
Boxenstopp von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas kommt an die Box und wechselt ebenfalls auf dem Soft. Im Fernduell mit Räikkönen gibt es keine Schwierigkeiten und er bleibt locker vor dem Landsmann.
16
15:34
Überholmanöver von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo hat einen weiteren Konkurrenten geschnappt. Vorhin ging es an Harley vorbei.
15
15:33
Boxenstopp von Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen kommt als erster Fahrer zu seinem Stopp rein. Von dem Ultrasoft geht es für ihn jetzt auf den Soft. Perfekt lief der Stopp nicht, denn das linke Hinterrad hatte geklemmt.
13
15:30
Überholmanöver von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo ist weiter auf dem Weg nach vorne. Der Australier hat die nächsten beiden Fahrer überholt und liegt nun auf Rang neun. Zwei Punkte würde er mit nach Hause nehmen, aber vor ihm liegen noch einige Autos, die er locker schnappen dürfte.
11
15:28
Boxenfunk Kimi Räikkönen
Mit ganz anderen Problemen hat Kimi Räikkönen zu kämpfen. Beim Finnen gibt es wohl Probleme mit dem Trinksystem, welches nicht angeschlossen ist. Für ihn wird die Hitzeschlacht von Budapest eine noch grössere Herausforderung werden als ohnehin schon.
10
15:26
Bottas als Bremsklotz?
Lewis Hamilton hat ganz vorne bereits einen Vorsprung von 4,1 Sekunden zu Valtteri Bottas herausgefahren. Wirkt eher so, als würde er da als Bremsklotz fungieren, denn das er wirklich so viel langsamer fährt, kann man sich nicht vorstellen.
9
15:25
Überholmanöver von Daniel Ricciardo
Teamkollege Daniel Ricciardo macht im Mittelfeld eine weitere Position gut und findet sich nun auf dem elften Rang der Wertung wieder.
7
15:25
Boxenfunk Max Verstappen
Nach seinem Ausfall ist Max Verstappen mehr als ungehalten am Funk. Zum Ende des Funkverkehrs mit seiner Box, wird fast jedes zweite Wort überpiept. Verständlich, diese Probleme häufen sich diese Saison bei Red Bull.
7
15:22
Strecke wieder freigegeben
Die Strecke ist wieder freigegeben und die Fahrer dürfen wieder auf allen Streckenteilen Vollgas geben.
6
15:21
Defekt bei Max Verstappen
Keine Chance für Verstappen. Dem Niederländer bleibt keine andere Möglichkeit, als sein Auto in Kurve 6 abzustellen. Das virtuelle Safety Car wird gezeigt.
6
15:20
Boxenfunk Max Verstappen
Drama bei Red Bull! "Ich habe keine Leistung, ich habe keine Leistung", funkt Verstappen an den Kommandostand.
4
15:17
Berührungen am Ende des Feldes
Während sich vorne im Feld derzeit keine Überholmanöver andeuten, können wir uns auf die Wiederholung am Start konzentrieren. Im Mittelfeld gab es ein paar Berührungen. Daniel Ricciardo kam sich mit Marcus Ericsson in die Quere, weiter hinten gab es eine kleine Kollision zwischen Leclerc und einem Force India.
3
15:16
Hamilton setzt sich ab
Lewis Hamilton kann sich auf den ersten beiden Runden schon deutlich absetzen. 2,2 Sekunden beträgt sein Vorsprung zu Valtteri Bottas. Vettel liegt weitere 1,4 Sekunden dahinter.
2
15:15
Defekt bei Charles Leclerc
Defekt bei Charles Leclerc! Der Monegasse, der als Nachfolger von Räikkönen bei Ferrari gehandelt wird, muss sein Auto abstellen.
1
15:14
Sainz zurückgereicht
Carlos Sainz kam am Start überhaupt nicht weg und liegt nach der ersten halben Runde nur auf der achten Position. Max Verstappen stürmte auf Platz fünf nach vorne.
1
15:13
Start Rennen
Die Ampeln gehen aus und der Start ist erfolgt! Die Mercedes kommen gut weg und können die ersten Position behaupten. Räikkönen versucht es gegen Bottas, doch der knallt die Tür zu. Unmittelbar darauf schnappt sich dann Vettel den Teamkollegen.
15:10
Einführungsrunde läuft
Die Einführungsrunde läuft und Lewis Hamilton führt das Feld ein letztes Mal vor dem Start um die Strecke.
15:08
Die Startreifen
Die Heizdecken sind runter und erlauben den Blick auf die Reifen. Dadurch, dass gestern im Regen gefahren wurde, hat heute auch die Top Ten freie Reifenwahl am Start. Die Top 3 ist auf dem Ultrasoft, Vettel entscheidet sich für einen Start auf den Soft, genauso wie Sainz. Ansonsten fährt die übrige Top Ten auf der weichsten Mischung. Lance Stroll, der nach Arbeiten am Auto aus der Boxengasse starten muss, ist als einziger Fahrer auf dem Medium.
15:04
Die Strecke
Der 4,381 Kilometer lange Hungaroging wurde im Jahr 1986 eröffnet und ist seit diesem Zeitpunkt fester Bestandteil der Formel 1. In diesem Jahr ist die Rennserie bereits zum 32.Mal auf dem Kurs nordöstlich von Budapest zu Gast. Zur Saison 2016 wurde zuletzt die Asphaltdecke rundum erneuert. Auf die Piloten wartet ein anspruchsvoller Kurs mit wenigen Überholmöglichkeiten. 14 Kurven mit einem Radius von 20 bis 400 Metern fordern die Konzentration.
15:02
Red Bull haderte mit Bedingungen
Ausgerechnet bei Red Bull, die am Samstagvormittag noch äusserten, dass ihnen ein Regenschauer im Qualifying helfen würde, wurde die nasse Strecke zum Verhängnis. Völlig überraschend landeten die Bullen nicht nur hinter Mercedes und Ferrari, sondern mussten sich auch anderen Konkurrenten geschlagen geben. Für Max Verstappen sprang nur Rang sieben raus, Daniel Ricciardo wurde gar nur Zwölfter.
14:58
Regen sorgt für buntes Feld
Der Regen hat uns nicht nur ganz vorne eine spannende Ausgangslage für das heutige Rennen geschaffen. Hinter Rang vier ist das Feld bunt gemischt. Fünfter ist nicht etwa ein Auto aus dem Red Bull-Rennstall, sondern Carlos Sainz im Sauber. Bitter für den zweiten deutschen Fahrer, Nico Hülkenberg: Er wäre auch in der Lage hierher zufahren, nach Problemen beim Tanken in Q2, schied er aber aus und kam nicht einmal in die Top Ten. Auf Rang sechs konnte Pierre Gasly im Toro Rosso überraschen und auch Brendon Hartley auf Rang acht ist eher ein seltener Gast in den Top Ten der Startaufstellung.
14:54
Es ist wieder heiss
Die Bedingungen sind heute wieder komplett anders und statt Regen treffen die Fahrer heute wieder auf viel Hitze. Verhältnisse, die eigentlich den Autos in der ersten Startreihe weniger entgegenkommen. Bei warmen Bedingungen hatten die Silberpfeile hier in den Trainings riesige Schwierigkeiten, vielleicht ja die Chance für Vettel, denn der Ferrari ging in den Longruns am Freitag richtig gut.
14:48
Quali-Rückschlag für Vettel
Im Kampf um die WM musste Sebastian Vettel im gestrigen Qualifying den nächsten Rückschlag hinnehmen. Bei regnerischen Bedingungen musste der Ferrari-Pilot nicht über Platz vier hinaus. Neben den Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Valtteri Bottas musste er sich auch Teamkollege Kimi Räikkönen geschlagen geben. Nun heisst es für Vettel angreifen, was angesichts des Kurses in Budapest nicht leicht sein dürfte, denn Überholen ist hier nicht einfach.
14:42
Hamilton wieder WM-Führender
Nach Vettels Ausfall beim Heimrennen hat Lewis Hamilton sich die Führung in der Fahrer-WM zurückerobert. Der Brite führt nun mit einem Vorsprung von 17 Punkten zu Vettel. Auf dem dritten Rang liegt Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari. Valtteri Bottas ist Vierter vor den Red Bull von Ricciardo und Verstappen. Hülkenberg hat sich auf Rang sieben eingenistet.
14:37
Hallo aus Budapest!
Vor den Toren Budapests steht das elfte und letzte Rennen vor der Sommerpause der auf dem Programm. Los geht es um 15:10 Uhr.

Rennkalender

Australien
Australien GP
23.03. - 25.03.
S. Vettel
Bahrain
Bahrain GP
06.04. - 08.04.
S. Vettel
China
China GP
13.04. - 15.04.
D. Ricciardo
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
27.04. - 29.04.
L. Hamilton
Spanien
Spanien GP
11.05. - 13.05.
L. Hamilton
Monaco
Monaco GP
24.05. - 27.05.
D. Ricciardo
Kanada
Kanada GP
08.06. - 10.06.
S. Vettel
Frankreich
Frankreich GP
22.06. - 24.06.
L. Hamilton
Österreich
Österreich GP
29.06. - 01.07.
M. Verstappen
Grossbritannien
Großbritannien GP
06.07. - 08.07.
S. Vettel
Deutschland
Deutschland GP
20.07. - 22.07.
L. Hamilton
Ungarn
Ungarn GP
27.07. - 29.07.
L. Hamilton
Belgien
Belgien GP
24.08. - 26.08.
S. Vettel
Italien
Italien GP
31.08. - 02.09.
L. Hamilton
Singapur
Singapur GP
14.09. - 16.09.
L. Hamilton
Russland
Russland GP
28.09. - 30.09.
L. Hamilton
Japan
Japan GP
05.10. - 07.10.
L. Hamilton
USA
USA GP
19.10. - 21.10.
Mexiko
Mexiko GP
26.10. - 28.10.
Brasilien
Brasilien GP
09.11. - 11.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
23.11. - 25.11.