• Rennen
    08.07. 15:10
  • Qualifying
    07.07. 15:00
  • 3. Training
    07.07. 12:00
  • 2. Training
    06.07. 15:00
  • 1. Training
    06.07. 11:00

Rangliste

  • 1
    Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel
    Vettel
    Ferrari
    Deutschland
    1:27.552m
  • 2
    Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton
    Hamilton
    Mercedes
    Grossbritannien
    +0.187s
  • 3
    Valtteri Bottas
    Valtteri Bottas
    Bottas
    Mercedes
    Finnland
    +0.357s

Weitere Plätze

  • 1:27.552m
    1
    Deutschland
    Sebastian Vettel
  • +0.187s
    2
    Grossbritannien
    Lewis Hamilton
  • +0.170s
    3
    Finnland
    Valtteri Bottas
  • +0.136s
    4
    Finnland
    Kimi Räikkönen
  • +0.363s
    5
    Australien
    Daniel Ricciardo
  • +0.898s
    6
    Spanien
    Fernando Alonso
  • +0.048s
    7
    Deutschland
    Nico Hülkenberg
  • +0.113s
    8
    Frankreich
    Esteban Ocon
  • +0.055s
    9
    Mexiko
    Sergio Pérez
  • +0.035s
    10
    Monaco
    Charles Leclerc
  • +0.006s
    11
    Spanien
    Carlos Sainz
  • +0.054s
    12
    Dänemark
    Kevin Magnussen
  • +0.214s
    13
    Frankreich
    Pierre Gasly
  • +0.215s
    14
    Schweden
    Marcus Ericsson
  • +0.023s
    15
    Kanada
    Lance Stroll
  • +0.034s
    16
    Russland
    Sergey Sirotkin
  • +0.018s
    17
    Belgien
    Stoffel Vandoorne
  • +0.283s
    18
    Neuseeland
    Brendon Hartley
90
16:35
Sebastian Vettel gewinnt das 2. Training des Grossbritannien Grand Prix
Nachdem das erste freie Training noch Silber dominiert hatte, schlug Vettel zurück! Der Deutsche legte in der zweiten Session nicht nur die beste Runde hin, sondern deutete auch in den Longruns an, dass eventuell sogar Ferrari das Team ist, was es an diesem Wochenende zu schlagen gilt. Die Abstände zwischen den Favoriten waren aber derart knapp, dass eine Prognose schwer fällt. Es dürfte in jedem Fall spannend werden! Grosser Verlierer des Tages ist ohne Zweifel Red Bull, die aktuell deutlich dritte Kraft sind. Zudem konnte Max Verstappen nach seinem Crash nicht mehr eingreifen und für ihn wird damit das abschliessende Freie Training morgen umso wichtiger. "Best of the Rest" war nach einem schwachen Vormittag am Ende Alonso, dahinter reihte sich Hülkenberg ein. Wir melden uns dann morgen mit dem dritten Training und Qualifying zurück und wünschen noch einen guten Tag!
90
16:35
Ende 2. Training
Das 2. Training auf dem Grand Prix Circuit Silverstone ist beendet...
85
16:27
Zum Abschluss auch nochmal gute Nachrichten für Red Bull, denn Ricciardo fährt endlich mal Zeiten, mit denen er vorne mithalten kann. Aber das ist aktuell nur eine Momentaufnahme, da doe roten Bullen insgesamt ein Stück hinterher fuhren.
80
16:17
Eine interessant Variable sind wie immer die Reifen: Vettel fuhr lange Zeit auf Mediums in etwas genauso schnell wie Hamilton auf Soft. Aktuell kann sich der Brite aber absetzen. Trotzdem erhärtet sich der Eindruck, dass Ferrari leichte Vorteile haben könnte.
70
16:11
Ferrari und Mercedes gleichauf?
Auch bei den Longruns stellt sich die erwartete Mercedes-Dominanz zunächst nicht sein. Bottas und Räikkönen fahren genauso auf Augenhöhe wie Vettel und Hamilton. Das verspricht in jedem Fall Spannung fürs Wochenende. Verlierer ist aktuell Red Bull.
60
15:57
Das dürfte dann auch das Endergebnis sein, da gleich die Longruns starten. Glückwunsch also an Ferrari und Vettel für diesen durchaus überraschenden Coup!
56
15:56
Hamilton nimmt noch einmal Anlauf und setzt sich auf Rang zwei vor den Teamkollegen, aber zu Vettel fehlen weiterhin zwei Hundertstel.
54
15:54
Hülkenberg hat sich übrigens auf Rang sechs vorgeschoben. Das ist ein schöner Achtungserfolg für den Deutschen im Renault, der heute morgen im ersten Training noch nicht gut zurecht kam. Auch für Alonso läuft es deutlich besser und der Spanier reiht sich auf Rang acht ein.
50
15:52
Kippen die Kräfteverhältnisse?
Nanu? Eigentlich hatten hier alle Mercedes auf der Rechnung, aber plötzlich gibt Ferrari den Ton an! Vettel legt eine 1:27.552 auf den Asphalt. Bottas fehlen zu der Bestzeit satte vier Hundertstel, Hamilton gar sechs. Red Bull ist derweil klar dritte Kraft in Silverstone, obwohl man natürlich nach dem Ausfall von Verstappen nur noch ein Eisen im Feuer hat.
45
15:39
Jetzt wird es ernst was die schnellen Zeiten angeht, denn das Feld wechselt auf die Supersoft-Variante. Wer hat nun die Nase vorn?
35
15:34
Hamilton kassiert Vettel
Mit seiner nächsten Runde kassiert der Weltmeister dann Vettel, der Iceman bleibt aber unerreichbar. Die Performance des Finnen überrascht nicht, gehört Silverstone doch zu den Lieblingsstrecken von Kimi.
28
15:29
So können nun auch die Silberpfeile ihre ersten schnellen Runden drehen, reihen sich aber zunächst hinter den Roten ein. Alle sind augenscheinlich mit der mittleren Reifenmischung unterwegs. Da ist also immer noch Luft nach oben.
25
15:26
Die Strecke ist wieder freigegeben.
Etwa zehn Minuten hat das Ganze nun gedauert, aber mittlerweile ist die Strecke wieder freigegeben.
17
15:18
Rote Flagge
Nach kurzer Gelbphase folgt dann sogar der Abbruch. Das Auto des Niederländers muss weggeräumt werden.
17
15:16
Unfall von Max Verstappen
Das Duell der Ferrari an der Spitze, mittlerweile hat der Iceman mit einer 1:28.591 die Bestmarke erneut verbessert, wird von einem Abflug Max Verstappens unterbrochen. Scheint nicht der Tag des Red-Bull-Piloten zu sein, der ja schon vorhin liegen geblieben ist.
17
15:15
Wo sind die Silberpfeile?
Mercedes lässt sich derweil übrigens auffallend viel Zeit. Beide Boliden stehen noch an der Box während der Rest des Feldes seine Runden dreht.
15
15:14
Aber klar, da geht natürlich noch mehr. Das zeigt der Deutsche der Scuderia auch gleich mal und legt eine 1:28.856 nach. In diesem Rahmen lag auch seine Bestzeit im ersten Training heute Mittag.
12
15:13
Ferrari geht voran
Mittlerweile ist Ferrari draussen und übernimmt die Führung. Kimi Räikkönen (1:29.664) vor Sebastian Vettel (1:29.842).
5
15:09
Die Strecke ist freigegeben und die erste Referenzzeit setzt Charles Leclerc mit einer 1:31.085. Die grossen Teams lassen aber noch auf sich warten.
1
15:08
Start 2. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in Silverstone ist erfolgt...
14:53
Auch due Mechaniker bei Haas hatten alle Hände voll zu tun, weil Romain Grosjean seinen Boliden an die Wand setzte. Auch aktuell wird in der Box noch gearbeitet und wir sind gespannt, ob der Franzose pünktlich auf die Strecke gehen wird.
14:44
Daneben werden wie üblich die Longruns Aufschluss über die Performance im Rennen geben. Red Bull muss derweil auch noch ein Problem am Wagen von Max Verstappen lösen. Der Niederländer blieb kurz vor Ende des Trainings vorhin mit einem Getriebeschaden stehen. Einen rabenschwarzen Tag erwischte Fernando Alonso. Der Routinier kam in seinem McLaren überhaupt nicht auf Touren und dann auch noch Kevin Magnussen in die Quere. Für den Spanier dürfte damit dieses zweite Training noch wichtiger werden, um endlich ein Gefühl für die Strecke zu bekommen.
14:41
Hallo und herzlich willkommen zweiten Freien Training in Silverstone
In einer guten Viertelstunde wird es wieder laut auf dem Rundkurs, denn das zweite Training beim Grossen Preis von Grossbritannien steht an! Heute Vormittag dominierten die Silberpfeile und fuhren die schnellsten Runden ein, doch man hatte so ein wenig das Gefühl, als sei das noch nicht das finale Kräftemessen gewesen. Wir dürfen also gespannt sein, ob Ferrari oder Red Bull die Mercedes herausfordern können.

Rennkalender

Australien
Australien GP
23.03. - 25.03.
S. Vettel
Bahrain
Bahrain GP
06.04. - 08.04.
S. Vettel
China
China GP
13.04. - 15.04.
D. Ricciardo
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
27.04. - 29.04.
L. Hamilton
Spanien
Spanien GP
11.05. - 13.05.
L. Hamilton
Monaco
Monaco GP
24.05. - 27.05.
D. Ricciardo
Kanada
Kanada GP
08.06. - 10.06.
S. Vettel
Frankreich
Frankreich GP
22.06. - 24.06.
L. Hamilton
Österreich
Österreich GP
29.06. - 01.07.
M. Verstappen
Grossbritannien
Großbritannien GP
06.07. - 08.07.
S. Vettel
Deutschland
Deutschland GP
20.07. - 22.07.
L. Hamilton
Ungarn
Ungarn GP
27.07. - 29.07.
L. Hamilton
Belgien
Belgien GP
24.08. - 26.08.
S. Vettel
Italien
Italien GP
31.08. - 02.09.
L. Hamilton
Singapur
Singapur GP
14.09. - 16.09.
L. Hamilton
Russland
Russland GP
28.09. - 30.09.
L. Hamilton
Japan
Japan GP
05.10. - 07.10.
L. Hamilton
USA
USA GP
19.10. - 21.10.
K. Räikkönen
Mexiko
Mexiko GP
26.10. - 28.10.
M. Verstappen
Brasilien
Brasilien GP
09.11. - 11.11.
L. Hamilton
VA Emirate
Abu Dhabi GP
23.11. - 25.11.
L. Hamilton