Rangliste

    • 1
      Max Verstappen
      Max Verstappen
      Verstappen
      Red Bull
      Niederlande
      1:12.198m
    • 2
      Kimi Räikkönen
      Kimi Räikkönen
      Räikkönen
      Ferrari
      Finnland
      +0.130s
    • 3
      Daniel Ricciardo
      Daniel Ricciardo
      Ricciardo
      Red Bull
      Australien
      +0.405s

    Weitere Plätze

    • 1:12.198m
      1
      Niederlande
      Max Verstappen
    • +0.130s
      2
      Finnland
      Kimi Räikkönen
    • +0.275s
      3
      Australien
      Daniel Ricciardo
    • +0.174s
      4
      Grossbritannien
      Lewis Hamilton
    • +0.208s
      5
      Deutschland
      Sebastian Vettel
    • +0.076s
      6
      Finnland
      Valtteri Bottas
    • +0.559s
      7
      Frankreich
      Romain Grosjean
    • +0.127s
      8
      Frankreich
      Esteban Ocon
    • +0.007s
      9
      Mexiko
      Sergio Pérez
    • +0.112s
      10
      Spanien
      Fernando Alonso
    • +0.018s
      11
      Monaco
      Charles Leclerc
    • +0.005s
      12
      Neuseeland
      Brendon Hartley
    • +0.067s
      13
      Dänemark
      Kevin Magnussen
    • +0.011s
      14
      Deutschland
      Nico Hülkenberg
    • +0.141s
      15
      Schweden
      Marcus Ericsson
    • +0.059s
      16
      Belgien
      Stoffel Vandoorne
    • +0.266s
      17
      Spanien
      Carlos Sainz
    • +0.053s
      18
      Frankreich
      Pierre Gasly
    • +0.217s
      19
      Kanada
      Lance Stroll
    • +0.079s
      20
      Russland
      Sergey Sirotkin
    21:35
    Auf Wiedersehen!
    Das war es für den heutigen Tag von der Formel 1 aus Kanada. Weiter geht es am morgigen Samstag um 17:00 Uhr mit dem 3. Freien Training. Bis dann!
    21:33
    Hülkenberg im Mittelfeld
    Nico Hülkenberg muss sich mit einem Platz weit hinten im Mittelfeld begnügen. Er beendet das 2. Training auf dem 14. Rang. Hervortun konnte sich indes Charles Leclerc, der sich mit seinem Sauber auf Rang elf einreihen konnte.
    21:31
    Teams bleiben eng beisammen
    Es deutet sich ein spannendes Wochenende an. Zwar konnte sich Verstappen in beiden Sessions durchsetzen, allerdings waren ihm die Konkurrenten auf den Fersen. Bei Mercedes bleibt abzuwarten, was man mit dem Hypersoft zeigen kann, den war das Team heute noch nicht gefahren.
    90
    21:31
    Ende 2. Training
    Auf dem vierten Rang beendete Lewis Hamilton mit gut einer halben Sekunde Rückstand die Session, ist aber auch den Hypersoft nicht gefahren. Fünfter wird Sebastian Vettel vor Valtteri Bottas. Best of the Rest wird Romain Grosjean im Haas.
    90
    21:31
    Max Verstappen gewinnt das 2. Training des Kanada Grand Prix
    Die Zeit ist abgelaufen und damit steht nun auch offiziell fest, dass sich Verstappen in beiden Sessions die Bestzeit sichert. Im 2. Training konnte Verstappen ein 1:12.198 fahren und war damit 0,130 Sekunden schneller als Kimi Räikkönen im Ferrari. Für Daniel Ricciardo wurde es Platz drei mit 0,405 Sekunden Rückstand.
    85
    21:25
    Ricciardo neuer Dritter
    Noch konnte Ricciardo den Teamkollegen nicht ins Schwitzen bringen. Mit einer 1:23.603 ging es auf Rang drei nach vorne. 0,405 Sekunden fehlen ihm zu Verstappens Bestzeit.
    83
    21:23
    Ricciardo holt sich Hypersoft
    Muss Verstappen zum Ende der Session doch noch den Platz ganz vorne räumen? Daniel Ricciardo hat sich für die letzten Minuten einen frischen Satz der Hypersofts abgeholt.
    81
    21:21
    Vettel wieder unterwegs
    Zehn Minuten vor Ende der Session kommt Vettel dann doch noch einmal raus. Aufgezogen hat er weiterhin den Hypersoft, auf dem bisher neun Runden zurückgelegt wurden.
    67
    21:18
    Vettel nur mit wenigen Runden
    Sebastian Vettel steht inzwischen wieder an der Box, nachdem er insgesamt nur 16 Runden im gesamten Training gefahren war. Teamkollege Räikkönen fährt indes schon seine 33 Runde. Gibt es da vielleicht doch ein technisches Problem beim Deutschen?
    74
    21:14
    Teams in Longruns gleichauf
    In den Longruns kann sich aus dem drei Topteams niemand wirklich absetzen. Leicht die Nase vorn hat derzeit Lewis Hamilton.
    70
    21:10
    Ricciardo wieder im Training
    Bei Daniel Ricciardo sind die Arbeiten am Auto abgeschlossen und er geht wieder auf die Strecke. Nur noch 20 Minuten hat er Zeit zum Testen.
    67
    21:07
    Es geht auf Rang vier
    Mit dem Hypersoft kann sich Vettel auf die vierte Position verbessern. 0,7 Sekunden hatten ihm zu Verstappen gefehlt.
    64
    21:04
    Vettel packt den Hypersoft aus
    Vettel packt dann doch noch den Hypersoft aus. Der Heppenheimer war im 2. Training bisher erst acht Runden gefahren. Eine Bestzeit wird es im ersten Schuss aber nicht geben. "Verkehr, Verkehr", schimpft Vettel über Funk.
    62
    21:02
    Strecke wieder freigegeben
    Das virtuelle Safety Car ist wieder aufgehoben und schon wird es wieder voller auf der Strecke.
    60
    21:00
    Noch 30 Minuten
    Noch 30 Minuten sind hier zu fahren, alles spricht aber dafür, als würde sich an der Führung von Verstappen nichts mehr ändern. Gewohnt geht es in der zweiten Hälfte des Trainings in die Longruns und um das Testen Richtung Haltbarkeit.
    56
    20:56
    Fast alle an der Box
    Wegen der VSC-Phase ist der Grossteil des Feldes an die Box zurückgekommen. Nur Esteban Ocon ist momentan auf der Strecke.
    55
    20:55
    Virtuelles Safety Car
    Das virtuelle Safety Car kommt zum Einsatz, damit das Auto geborgen werden kann.
    54
    20:54
    Reifenschaden bei Stoffel Vandoorne
    Unfall von Stoffen Vandoorne! Der Belgier war mit seinem McLaren in der Mauer gelandet und hatte sich dabei einen Schaden am Reifen und der Aufhängung zugezogen. Er stellt das Auto ab.
    52
    20:52
    Verbremser von Magnussen
    Kevin Magnussen hat sich in Kurve eins verbremst und musste geradeaus fahren. Die Reifen dürften dahin sein.
    49
    20:49
    Neue beste Runde von Max Verstappen
    Max Verstappen setzt eine neue Rundenbestzeit und übernimmt mit 1:12.858 Minuten den ersten Rang vor Räikkönen. Noch nicht auf dem Hypersoft gefahren sind die Mercedes.
    45
    20:45
    Halbzeit in Montreal
    Zur Halbzeit liegt in Montreal Kimi Räikkönen an der ersten Position der Zeitentabelle. 0,4 Sekunden dahinter folgt ihm Lewis Hamilton. Max Verstappen folgt dann auf Rang drei vor Bottas und einem starken Ocon. Hervorheben konnte sich bisher auch Leclerc, der derzeit Siebter ist. Vettel liegt derzeit auf Position zehn. Letzter in Daniel Ricciardo, an dessen Wagen, nach einem technischen Defekt, weiterhin gearbeitet wird.
    41
    20:41
    Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
    Kimi Räikkönen kann noch einmal zulegen und jetzt reicht es auch für die Zeit von Hamilton. Nach einer 1:12.328 geht es mit 0,4 Sekunden Vorsprung auf Rang eins.
    39
    20:39
    Verstappen nur knapp zurück
    Max Verstappen kommt Hamilton schon deutlich näher. Nur 0,081 Sekunden fehlten ihm mit dem Supersoft.
    36
    20:36
    Räikkönen auf Platz zwei
    Räikkönen kommt trotz Hypersoft nicht an Hamilton heran. 0,272 Sekunden Rückstand zur Hamilton-Zeit bedeuten Rang zwei.
    34
    20:34
    Vettel beginnt seine Session
    Nach 34 Minuten im 2. Training kommt jetzt auch Sebastian Vettel zum ersten Mal auf die Strecke. Er ist auf dem Supersoft, Teamkollege Räikkönen hat indes schon Hypersoft aufgezogen.
    32
    20:32
    Strecke wieder freigegeben
    Die Strecke ist wieder freigeben und die ersten Fahrer sind bereits wieder auf die Strecke gekommen.
    26
    20:26
    Rote Flagge
    Die Roten Flaggen kommen raus. Grund war ein Crash von Carlos Sainz in Kurve 7. Der Spanier hatte das Heck verloren und war in der Mauer gelandet. Mit defekten Heck geht es zurück an die Box, während die Streckeposten die Trümmerteile wegräumen.
    24
    20:24
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton ist nicht zu stoppen und legt weiter zu. Der Brite fährt die erste Zeit unter 1:13 und liegt nun schon 0,7 Sekunden vor Bottas. Bei Vettel hingegen wird es wohl noch dauern, bis er fahren kann. An seinem Auto wird derzeit geschraubt. Ebenso am Wagen von Daniel Ricciardo.
    21
    20:21
    Der Zwischenstand
    Lewis Hamilton konnte noch einmal nachlegen und führt inzwischen mit einer halben Sekunde zu Valtteri Bottas das Feld an. Max Verstappen liegt im Red Bull auf Rang drei, Kimi Räikkönen folgt auf dem vierten Rang. Fünfter ist Sainz vor Alonso und Leclerc. Vettel ist als einziger Fahrer noch nicht aus der Box gekommen.
    19
    20:19
    Doppelspitze für Mercedes
    Teamkollege Bottas setzt nach und sorgt für die Doppelführung für die Silberpfeile. Mit 0,4 Sekunden liegt er aber ebenfalls deutlich hinter Hamilton.
    17
    20:17
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton setzt eine neue Rundenbestzeit und das mit Abstand! Knapp eine Sekunde liegt er zwischen sich und Kimi Räikkönen und das obwohl er auf dem härteren Reifen fährt.
    15
    20:15
    Auch Mercedes gestartet
    Und auch Mercedes ist derweil in sein Training gestartet. Noch an der Box stehen Vettel, Alonso sowie Hülkenberg, bei dem nach Defekt dem 1. Training das Getriebe gewechselt werden musste.
    13
    20:13
    Riicciardo fährt raus
    Daniel Ricciardo fährt aus der Box und geht als zweiter Fahrer der grossen Drei auf die Strecke.
    11
    20:11
    Noch niemand auf Hypersoft
    Aktuell haben wir im 2. Training vor allem dem Ultra- und Supersoft gesehen. Der Hypersoft wird aber sicherlich im Qualifyingtest zu seinem Einsatz kommen.
    8
    20:08
    Räikkönen legt nach
    Kimi Räikkönen kann nachlegen und verbessert seine Rundenzeit auf eine 1:14.817. Auf der Strecke sind inzwischen elf Autos, Räikkönen bleibt aber der einzige Fahrer der Topteams auf dem Kurs.
    5
    20:05
    Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
    Kimi Räikkönen ist es dann auch, der die erste Rundenzeit setzt. 1:16.158 Minuten war er gefahren, es gibt also noch viel Luft nach oben.
    4
    20:04
    Ruhiger Start
    Der Start in das 2. Training fällt ruhig aus. Neben Räikkönen sind derzeit nur Sainz und Hartley auf dem Kurs.
    2
    20:00
    Räikkönen macht den Anfang
    Den Anfang im 2. Training macht Kimi Räikkönen im Ferrari. Aufgezogen hat der Finne den Ultrasoft.
    1
    20:00
    Start 2. Training
    Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in Montréal, QC ist erfolgt...
    19:55
    Hülkenberg blieb stehen
    Nico Hülkenberg musste seinen Renault nach nur 25 Minuten abstellen. Der Emmericher blieb kurz hinter der Haarnadelkurve stehen. Alle Versuche, das Fahrzeug wieder in Gang zu bekommen scheiterten und Hülkenberg bekam keinen Gang rein. Das Auto musste schliesslich unter Roten Flaggen geborgen werden.
    19:49
    Williams in der Mauer
    Für die Williams-Fahrer ging es im Training in die Mauer. Zunächst schlug Lance Stroll in die Wall of Champions ein, kurz vor Ende der Session landete Teamkollege Sergey Sirotkin mit dem Heck in der Streckenbegrenzung. Beide konnten das Auto aber zurück an ihre Box bringen.
    19:43
    Vettel Vierter
    Für Sebastian Vettel endete der erste Schlagabtausch in Montreal auf dem vierten Rang. Wie Red Bull fuhr aber auch er schon auf den Hypersoft. Dahinter rangierten sich Bottas und Räikkönen ein.
    19:38
    Verstappen im 1. Training vorn
    Max Verstappen war um 1. Training der schnellste Mann auf der Strecke. Der Red-Bull-Pilot fuhr eine Zeit von 1:13,302 Minuten und war damit 0,088 Sekunden schneller als WM-Leader Lewis Hamilton im Mercedes. Der Haken: Im Gegensatz zu Hamilton fuhr Verstappen mit den Hypersoft, dem weichsten Pirelli-Reifen. Dritter war Daniel Ricciardo im zweiten Red Bull mit 0,216 Sekunden Rückstand
    19:33
    Herzlich willkommen!
    Teil zwei des Freitagstrainings auf dem Gilles Villeneuve Circuit steht an. Um 20:00 Uhr MESZ geht es in das 2. Freie Training!

    Rennkalender

    Australien
    Australien GP
    15.03. - 17.03.
    Bahrain
    Bahrain GP
    29.03. - 31.03.
    China
    China GP
    12.04. - 14.04.
    Aserbaidschan
    Aserbaidschan GP
    26.04. - 28.04.
    Spanien
    Spanien GP
    10.05. - 12.05.
    Monaco
    Monaco GP
    23.05. - 26.05.
    Kanada
    Kanada GP
    07.06. - 09.06.
    Frankreich
    Frankreich GP
    21.06. - 23.06.
    Österreich
    Österreich GP
    28.06. - 30.06.
    Grossbritannien
    Großbritannien GP
    12.07. - 14.07.
    Deutschland
    Deutschland GP
    26.07. - 28.07.
    Ungarn
    Ungarn GP
    02.08. - 04.08.
    Belgien
    Belgien GP
    29.08. - 01.09.
    Italien
    Italien GP
    06.09. - 08.09.
    Singapur
    Singapur GP
    20.09. - 22.09.
    Russland
    Russland GP
    27.09. - 29.09.
    Japan
    Japan GP
    11.10. - 13.10.
    Mexiko
    Mexiko GP
    25.10. - 27.10.
    USA
    USA GP
    01.11. - 03.11.
    Brasilien
    Brasilien GP
    15.11. - 17.11.
    VA Emirate
    Abu Dhabi GP
    29.11. - 01.12.