Rangliste

    • 1
      Daniel Ricciardo
      Daniel Ricciardo
      Ricciardo
      Red Bull
      Australien
      1:10.810m
    • 2
      Sebastian Vettel
      Sebastian Vettel
      Vettel
      Ferrari
      Deutschland
      +0.229s
    • 3
      Lewis Hamilton
      Lewis Hamilton
      Hamilton
      Mercedes
      Grossbritannien
      +0.422s

    Weitere Plätze

    • 1:10.810m
      1
      Australien
      Daniel Ricciardo
    • +0.229s
      2
      Deutschland
      Sebastian Vettel
    • +0.193s
      3
      Grossbritannien
      Lewis Hamilton
    • +0.034s
      4
      Finnland
      Kimi Räikkönen
    • +0.287s
      5
      Finnland
      Valtteri Bottas
    • +0.508s
      6
      Frankreich
      Esteban Ocon
    • +0.049s
      7
      Spanien
      Fernando Alonso
    • +0.020s
      8
      Spanien
      Carlos Sainz
    • +0.453s
      9
      Mexiko
      Sergio Pérez
    • +-1:59.638m
      10
      Frankreich
      Pierre Gasly
    • +0.190s
      11
      Deutschland
      Nico Hülkenberg
    • +0.029s
      12
      Belgien
      Stoffel Vandoorne
    • +0.282s
      13
      Russland
      Sergey Sirotkin
    • +0.112s
      14
      Monaco
      Charles Leclerc
    • +0.357s
      15
      Frankreich
      Romain Grosjean
    • +-1:59.988m
      16
      Neuseeland
      Brendon Hartley
    • +0.086s
      17
      Schweden
      Marcus Ericsson
    • +0.058s
      18
      Kanada
      Lance Stroll
    • +0.070s
      19
      Dänemark
      Kevin Magnussen
    • Keine Wertung
      20
      Niederlande
      Max Verstappen
    16:09
    Auf Wiedersehen!
    Für heute verabschieden wir uns von der Formel 1 aus Monaco. Weiter geht es am morgigen Sonntag um 15:10 Uhr mit dem Rennen. Ob Ricciardo auch dann wieder dominiert oder ob jemand anderes von der obersten Stufe des Podiums grinst. Wir werden sehen!
    16:05
    Hülkenberg nicht in den Top Ten
    Nico Hülkenberg hatte zuletzt wenig Glück mit dem Qualifying und auch heute lief es nicht ganz nach Plan für den Renault-Piloten. Mit Rang elf dürfte er nicht wirklich zufrieden sein.
    16:02
    Der Favorit setzt sich durch
    Mit Daniel Ricciardo setzt sich der Favorit durch und startet also morgen von der ersten Position in das Rennen. Und Ricciardo ist heiss auf mehr. "50 Prozent erledigt, lasst es uns morgen zu Ende bringen", funkte der Australier in Richtung seiner Box. Für Teamkollege Verstappen war es hingegen ein bitteres Qualifying und nach seinem Crash im 3. Training konnte der Niederländer nicht fahren. Heisst, für ihn geht es vom letzten Rang los.
    12
    16:01
    Ende Qualifying
    Die zweite Reihe stellen Lewis Hamilton und Kimi Räikkönen. Valtteri Bottas wird Fünfter vor Ocon und Alonso.
    12
    16:00
    Pole Position für Daniel Ricciardo!
    Ihn kann aber niemand vom Thron stossen! Der Australier feiert ein überlegendes Qualifying und setzt sich mit einer 1:10.810 und 0,2 Sekunden Vorsprung gegen die Konkurrenz durch. Neben ihm wird Sebastian Vettel stehen.
    12
    15:59
    Vettel schiebt sich auf Rang zwei
    Vettel schiebt sich für den Moment auf Rang zwei. Doch kommt da noch was von Hamilton? Nein! Der Brite bleibt zurück und rutscht auf Platz drei.
    11
    15:57
    Hamilton macht Druck
    Vettel kommt im ersten Sektor nicht ran, Hamilton hingegen macht Druck und setzt die absolute Bestzeit im ersten Sektor.
    9
    15:56
    Vettel legt vor
    Vorhin war Vettel einer der Letzten, jetzt man Vettel den Anfang und geht als erster Fahrer wieder auf die Strecke für die zweiten Runs. Ricciardo wird hingegen einer der letzten Fahrer sein, der seine fliegende Runde setzt.
    8
    15:55
    Der Zwischenstand
    Nach den ersten Versuchen liegt also Daniel Ricciardo in der besten Position. Neben ihm würde zum aktuellen Zeitpunkt Lewis Hamilton starten, Sebastian Vettel wäre vor Räikkönen Dritter. Valtteri Bottas rangiert auf Rang fünf vor Alonso Sainz und Alonso.
    6
    15:53
    Vettel vorerst Dritter
    Ganz perfekt lief die Runde nicht und so kommt Vettel am Ende auf dem dritten Platz heraus. Findet noch jemand im zweiten Schuss eine Antwort auf Ricciardo?
    5
    15:52
    Neue Bestzeit von Daniel Ricciardo in Q3
    Wahnsinn! Daniel Ricciardo weisst die Silberpfeile aber mal sowas von in den Schranken! Mit einer 1:10.810 gibt es wieder neuen Streckenrekord und einen Vorsprung von 0,4 Sekunden zu Mercedes.
    4
    15:51
    Neue Bestzeit von Lewis Hamilton in Q3
    Die ersten Zeiten in Q3 stehen und zumindest für den Augenblick liegen die Mercedes vor. Doch wie lange noch? Ricciardo ist gerade auf einer Traumrunde und fährt Bestzeiten in den ersten beiden Sektoren.
    3
    15:50
    Vettel fährt als Letzter
    Die ersten der Topfahrer sind schon auf ihrer schnellen Runde, Sebastian Vettel hingegen fährt einen anderen Rhythmus und kommt erst jetzt auf die Strecke.
    1
    15:48
    Q3 gestartet
    Jetzt wird es ernst! Die Ampel schaltet auf grün und in den nächsten zwölf Minuten geht es um die Pole Position für das morgige Rennen.
    15:42
    Ist Ricciardo zu schlagen?
    Die beste Zeit fuhr Daniel Ricciardo, der damit der ganz grosse Favorit auf den besten Platz in der Startaufstellung ist. Der Australier hat hier bisher alle Sessions für sich entschieden. Absetzen konnte sich Ricciardo aber nicht: Räikkönen lag 0,1 Sekunden dahinter, Vettel 0,2 Sekunden. Vierter war Hamilton mit 0,3 Sekunden Rückstand zu Rang eins.
    15
    15:40
    Q2 beendet
    Es reicht nicht für Hülkenberg! Der Deutsche fliegt mit Platz elf knapp raus und muss sich Q3 aus der Boxengasse ansehen. Ebenfalls ausgeschieden sind Vandoorne, Sirotkin, Leclerc und Grosjean.
    15
    15:39
    Neue Bestzeit von Daniel Ricciardo in Q2
    Daniel Ricciardo legt noch einmal zu und verbessert seinen Streckenrekord auf eine 1:11.278. Nun sollte endgültig klar sein, wer hier der grosse Favorit auf die Pole ist.
    14
    15:39
    Wieder Zitterpartie für Hülkenberg
    Für Nico Hülkenberg wird es auch jetzt wieder eine Zitterpartie! Er ist gerade auf Rang elf gerutscht und wäre damit nicht in Q3 dabei.
    14
    15:37
    Räikkönen neuer Zweiter
    Räikkönen bringt sich in Richtung Pole-Kampf noch einmal in Stellung und fährt mit knappen Rückstand auf den zweiten Platz vor.
    13
    15:36
    Mercedes in Q3
    Lewis Hamilton springt auf den dritten Platz vor und auch Valtteri Bottas sichert sich mit Platz fünf locker das Ticket für die nächste Runde. Ausgeschieden sind derzeit Sainz, Sirotkin, Gasly, Leclerc und Grosjean.
    10
    15:35
    Hamilton startet mit absoluter Bestzeit
    Lewis Hamilton legt los und beginnt seine schnelle Runde mit einer absoluten Bestzeit im ersten Streckensektor.
    9
    15:33
    Mercedes mit Hypersoft
    So ist es dann auch sowohl Lewis Hamilton als auch Valtteri Bottas kommen jetzt mit dem Hypersoft wieder auf die Strecke. Nun muss alles glatt gehen, wenn man nicht schon jetzt rausfliegen möchte.
    8
    15:32
    Hamilton rutscht aus den Top Ten
    Lewis Hamilton rutscht derweil mit seinem Ultrasoft aus den Top Ten raus und ist nur noch Elfter. Teamkollege Bottas ist derzeit 14. Muss wohl doch noch der Hypersoft dran bei den Silberpfeilen ...
    6
    15:31
    Pérez Vierter
    "Best of the Rest" ist derzeit Sergio Pérez im Force India. Auch McLaren mischt wieder mit und die Fahrer liegen auf den Rängen fünf und sechs. Hülkenberg ist Siebter.
    4
    15:29
    Mercedes liegt zurück
    Und Mercedes? Lewis Hamilton liegt nach der ersten fliegenden Runde auf Rang neun, allerdings nur 0,1 Sekunden vor dem Elften. Valtteri Bottas ist derzeit nur 13. Noch hat sich der Poker in Richtung Rennen also nicht gelohnt.
    4
    15:28
    Neue Bestzeit von Daniel Ricciardo in Q2
    So langsam drehen die Topfahrs hier auf! Daniel Ricciardo fährt hier eine 1:11.353 und damit den neuen Streckenrekord. Sebstian Vettel war eine 1:11.518 gefahren.
    1
    15:25
    Q2 gestartet
    Start von Q2! Jetzt haben die Fahrer 15 Minuten Zeit, ums sich einen Platz in den Top 10 zu sichern. Und wir haben mit Mercedes doch tatsächlich ein Team, welches es mit den Ultrasofts versucht. Ob sich das ausgeht? Wie werden sehen.
    15:20
    Bestzeit kam von Ricciardo
    Wie schon so oft an diesem Wochenende kam die Bestzeit in Q1 von Daniel Ricciardo, der eine 1:12.013 gefahren war. Sebastian Vettel wurde mit 0,4 Sekunden Rückstand Zweiter vor den Mercedes, Vandoorne und Teamkollege Räikkönen.
    18
    15:19
    Q1 beendet
    Q1 ist beendet und für Nico Hülkenberg hat es mit Rang 15 tatsächlich noch für Q2 gereicht, wenn auch knapp. Ausgeschieden sind Hartley, Ericsson, Stroll, Magnusen und Verstappen, dessen Auto nach dem Crash nicht pünktlich wieder fahrbereit war. Bitter, denn ohne diesen Crash, wäre die Pole möglich gewesen!
    18
    15:17
    Hülkenberg auf dem Schleudersitz
    Jetzt heisst es für Nico Hülkenberg zittern. Der Deutsche im Renault findet sich kurz vor Ende von Q1 auf Position 15 wieder.
    16
    15:16
    Bottas sicher in Q2
    Knappes Ding! Valtteri Bottas bekommt endlich die Runde hin und kann sich von Rang 17 auf Platz drei verbessern. Damit ist ihm Q2 sicher sein.
    15
    15:15
    Bottas aktuell raus!
    Nun muss sich Bottas aber spurten! Bei dem Finnen, der hier schon seit dem 1. Training hadert, steht inzwischen nur noch Platz 17 hinter seinem Namen.
    15
    15:15
    Nichts geht mehr bei Verstappen
    Max Verstappen seht immer noch ohne Helm in der Box und damit dürfte klar sein, dass es sich für ihn nicht mehr ausgeht mit Q1. Er wird vom letzten Platz losfahren müssen.
    13
    15:13
    Bottas weit zurück
    Bei Valtteri Bottas muss jetzt dringend eine saubere Runde her! Der Finne im Mercedes ist derzeit nur auf Rang 15 zu finden.
    12
    15:12
    Die Ausgeschiedenen
    Momentan ausgeschieden sind in Q1 Brendon Hartley, Marcus Ericsson, Lance Stroll, Kevin Magnussen sowie Max Verstappen.
    11
    15:11
    Vettel springt vor
    Sebastian Vettel hat jetzt Glück mit dem Verkehr und springt auf Rang zwei nach vorne. Auch Hamilton konnte sich verbessern. Er ist nun Dritter.
    9
    15:09
    Sirotkin ordentlich
    Sergey Sirotkin kann sich wieder hervortun und liegt im Augenblick auf einem guten vierten Platz. Davon träumt Vettel momentan nur, denn bei ihm steht Platz acht zu Buche. Auch die Mercedes sind noch abgeschlagen. Rang zehn für Hamilton und Platz 13 für Bottas.
    8
    15:08
    Neue Bestzeit von Daniel Ricciardo in Q1
    In seiner zweiten Runde kam Daniel Ricciardo besser durch und fährt jetzt eine 1:12.013. 0,6 Sekunden war er damit schneller als Räikkönen. Bei Verstappen ist indes klar: Es wird eine Getriebestrafe geben. Noch ist aber nicht mal abzusehen, dass er in Q1 rausfahren kann.
    7
    15:07
    Boxenfunk Lance Stroll
    Lance Stroll tut sich bisher an diesem Wochenende eher durch seine Funksprüche, als durch fahrerisches Können hervor. Dieses Mal ging es um eine lose Nackenstütze.
    6
    15:07
    Boxenfunk Kimi Räikkönen
    Auch bei Räikkönen ist über Funk der Verkehr ein Thema. "Der Mercedes hat mich total blockiert", beschwert der Finne sich bei seiner Crew.
    5
    15:05
    Neue Bestzeit von Daniel Ricciardo in Q1
    Während es bei seinem Teamkollegen alles andere als gut aussieht, kann Daniel Ricciardo jetzt die neue Bestzeit hinsetzen. 1:12.769 heisst die neue Richtmarke. Allerdings hatte der Australier viel Verkehr auf seiner Umrundung.
    3
    15:03
    Neue Bestzeit von Sebastian Vettel in Q1
    Sebastian Vettel ist ebenfalls mit seiner ersten Runde durch und übernimmt nun seinerseits Position eins in der Zeitentabelle. 1:13.165 Minuten hatte er benötigt. Es gibt also noch viel Luft nach oben, denn heute Vormittag waren wir ja schon 1:11er-Zeiten gefahren.
    3
    15:03
    Neue Bestzeit von Pierre Gasly in Q1
    Die ersten Zeiten in Q1 stehen. Momentan führt Gasly die Zeitenlinie an, doch das wird sich sicherlich schnell ändern.
    2
    15:02
    Drei fehlen noch
    Es geht schnell und nur zwei der 20 Fahrer fehlen noch auf der Strecke. Darunter auch das Auto von Max Verstappen, an dem hektisch gearbeitet wird.
    1
    15:00
    Start Qualifying
    Die Ampeln stehen auf grün, der Start des Qualifyings in Monte Carlo ist erfolgt! Erste Fahrer auf der Strecke sind Hartley, Stoll und Leclerc.
    14:55
    Erstmals Hypersoft
    Zum ersten Mal im Einsatz ist in Monte Carlo der neue Hypersoft von Pirelli. Die Formel-1-Teams werden neben dem Hypersoft den Ultrasoft- und Supersoft-Reifen zur Verfügung haben. Klar ist nach den Trainings: Im Qualifying muss man den Hypersoft verwenden, denn der ist deutlich schneller als der Ultrasoft. Poker Richtung Rennstrategie wird es also nicht geben.
    14:48
    Mercedes nur dritte Kraft?
    Die Mercedes waren bisher in Monaco nur dritte Kraft und mussten sich im letzten Training hinter den Ferrari einordnen. Lewis Hamilton wurde Fünfter, Valtteri Bottas Sechster. Beiden fehlte knapp eine halbe Sekunde zu Ricciardo. Will man im Qualifying mitmischen, heisst es also deutlich zulegen.
    14:45
    Verstappen mit Crash
    Max Verstappen sorgt für viel Arbeit bei den Red Bull-Mechanikern. Etwa zehn Minuten vor Ende des Training crashte der Niederländer und landete in der Leitplanke. Die Vorderachse und das Heck hatten dabei Schaden genommen. Nun heisst es für das Team, alles geben, damit das Auto im Qualifying wieder startklar ist.
    14:39
    Dreimal Bestzeit für Ricciardo
    Daniel Ricciardo ist bislang der stärkste Fahrer in Monaco. Der Australier hatte in allen drei Sessions die Nase vorn. Das letzte Training gewann Ricciardo mit einer 1:11.786 und einer Tausendstelsekunde Vorsprung zum Teamkollegen Verstappen. Sebastian Vettel rangierte auf Platz drei vor Teamkollege Räikkönen.
    14:34
    Hamilton kommt als WM-Führender
    Nach der überlegenden Vorstellung beim Spanien Grand Prix konnte Lewis Hamilton seine WM-Führung weiter ausbauen. Der Brite hat inzwischen 95 Punkte auf seinem Konto und führt damit 17 Zähler vor Sebastian Vettel (78 Pkt.). Auf dem dritten Rang liegt Valtteri Bottas mit 58 Punkten. Zehn weitere Punkte dahinter folgt Kimi Räikkönen mit 48 Punkten vor Daniel Ricciardo mit 47 Punkten.
    14:34
    Die Strecke
    Der Stadt-Parcours von Monaco ist 3,34 Kilometer lang. Erfahrungsgemäss rückt das Feld in Monte Carlo immer ein Stückchen enger zusammen. Die Strecke an der Côte d'Azure ist sehr verwinkelt, zwischen den Leitplanken bewegt man sich die ganze Zeit am Limit und Überholmanöver sind fast unmöglich.
    14:28
    Hallo aus Monaco!
    Hallo und herzlich willkommen beim Grossen Preis von Monaco. Das Qualifying für eines der spektakulärsten Rennen im Kalender beginnt um 15:00 Uhr.

    Rennkalender

    Australien
    Australien GP
    15.03. - 17.03.
    Bahrain
    Bahrain GP
    29.03. - 31.03.
    China
    China GP
    12.04. - 14.04.
    Aserbaidschan
    Aserbaidschan GP
    26.04. - 28.04.
    Spanien
    Spanien GP
    10.05. - 12.05.
    Monaco
    Monaco GP
    23.05. - 26.05.
    Kanada
    Kanada GP
    07.06. - 09.06.
    Frankreich
    Frankreich GP
    21.06. - 23.06.
    Österreich
    Österreich GP
    28.06. - 30.06.
    Grossbritannien
    Großbritannien GP
    12.07. - 14.07.
    Deutschland
    Deutschland GP
    26.07. - 28.07.
    Ungarn
    Ungarn GP
    02.08. - 04.08.
    Belgien
    Belgien GP
    29.08. - 01.09.
    Italien
    Italien GP
    06.09. - 08.09.
    Singapur
    Singapur GP
    20.09. - 22.09.
    Russland
    Russland GP
    27.09. - 29.09.
    Japan
    Japan GP
    11.10. - 13.10.
    Mexiko
    Mexiko GP
    25.10. - 27.10.
    USA
    USA GP
    01.11. - 03.11.
    Brasilien
    Brasilien GP
    15.11. - 17.11.
    VA Emirate
    Abu Dhabi GP
    29.11. - 01.12.