Rangliste

    • 1
      Valtteri Bottas
      Valtteri Bottas
      Bottas
      Mercedes
      Finnland
      1:44.242m
    • 2
      Daniel Ricciardo
      Daniel Ricciardo
      Ricciardo
      Red Bull
      Australien
      +0.035s
    • 3
      Sergio Pérez
      Sergio Pérez
      Pérez
      Racing Point
      Mexiko
      +0.833s

    Weitere Plätze

    • 1:44.242m
      1
      Finnland
      Valtteri Bottas
    • +0.035s
      2
      Australien
      Daniel Ricciardo
    • +0.798s
      3
      Mexiko
      Sergio Pérez
    • +0.125s
      4
      Grossbritannien
      Lewis Hamilton
    • +0.037s
      5
      Frankreich
      Esteban Ocon
    • +0.322s
      6
      Niederlande
      Max Verstappen
    • +0.906s
      7
      Spanien
      Fernando Alonso
    • +0.015s
      8
      Russland
      Sergey Sirotkin
    • +0.012s
      9
      Frankreich
      Pierre Gasly
    • +0.021s
      10
      Deutschland
      Sebastian Vettel
    • +0.077s
      11
      Kanada
      Lance Stroll
    • +0.157s
      12
      Neuseeland
      Brendon Hartley
    • +0.002s
      13
      Deutschland
      Nico Hülkenberg
    • +0.107s
      14
      Frankreich
      Romain Grosjean
    • +0.005s
      15
      Finnland
      Kimi Räikkönen
    • +0.014s
      16
      Monaco
      Charles Leclerc
    • +0.198s
      17
      Schweden
      Marcus Ericsson
    • +0.361s
      18
      Dänemark
      Kevin Magnussen
    • +0.533s
      19
      Belgien
      Stoffel Vandoorne
    • +0.774s
      20
      Spanien
      Carlos Sainz
    12:35
    Bis gleich!
    Für den Moment soll es das aus Baku gewesen sein. Weiter geht es ab 15:00 Uhr, wenn das 2. Training auf dem Stadtkurs ansteht. Wir berichten auch dann wieder live.
    12:33
    Ferrari abgeschlagen
    Nicht mitkämpfen konnten indes die Ferrari, die mit Untersteuern zu kämpfen hatten. Sebastian Vettel findet sich so auf Rang zehn wieder, Teamkollege Räikkönen, der insgesamt nur zehn Runden fuhr, war 15. Sicher nicht der Auftakt, den man sich gewünscht hat. Auch bei Renault wird man auf Fehlersuche gehen. Für Hülkenberg kam nicht mehr als Rang 14 heraus, Sainz war 20.
    90
    12:31
    Ende 1. Training
    Lewis Hamilton unterlag dem Teamkollegen auch hier deutlich und ihm fehlen auf Platz vier 0,9 Sekunden zu Bottas. Esteban Ocon folgt auf Rang fünf vor Max Verstappen, der wegen eines Unfalls nur elf Runden gefahren war.
    90
    12:31
    Valtteri Bottas gewinnt das 1. Training des Aserbaidschan Grand Prix
    Das Training ist beendet und damit steht jetzt auch offiziell fest, dass die Bestzeit im 1. Training von Baku an Valtteri Bottas geht. Der Mercedes-Pilot war auf dem Ultrasoft eine 1:44.242 gefahren. Ganz nah dran war Daniel Ricciardo auf Supersofts. Dem Australier hatten nur 0,035 Sekunden gefehlt. In letzter Sekunde des Trainings schiebt sich Sergio Pérez auf Platz drei.
    86
    12:27
    Viele Ausrutschter
    Zum Ende des Trainings werden die Fahrer noch einmal mutiger und so häufen sich aktuell mit den verbrauchten Reifen auch die Ausflüge in die zahlreichen Auslaufzonen.
    82
    12:21
    Sirotkin im Notausgang
    Sergey Sirotkin ist der nächste Fahrer, der sich in einem der Notausgänge an der Strecke wiederfindet. Passiert war es ihm nach einem Verbremser in Kurve 3. Aber auch er schlägt nirgends an und kann seine Fahrt fortsetzen.
    79
    12:19
    Vettel schiebt sich vor
    Sebastian Vettel kann sich etwas vorschieben, ist mit Rang neun und 2,2 Sekunden aber weiterhin deutlich abgeschlagen.
    75
    12:14
    Williams wittert Morgenluft
    Überraschend gut dabei sind auch die Williams, bei denen in der bisherigen Saison noch nichts nach Plan lief. Sergey Sirotkin hat sich den achten Platz geschnappt, Lance Stroll ist Neunter.
    72
    12:12
    Force India dritte Kraft
    Hinter Mercedes und Red Bull sind derzeit die Force India die dritte Kraft. Esteban Ocon liegt mit seinem Auto auf Platz vier, Sergio Pérez ist Sechster. Bei Vettel bleibt es hingegen auch nach einer weiteren Runde bei Platz elf.
    69
    12:09
    Ferrari läuft noch nicht rund
    Der Ferrari scheint noch nicht rund zu laufen. Vettel kann sich zwar verbessern, allerdings nur auf dem elften Rang. Deutlich besser läuft es für Red Bull, bei denen sich Ricciardo mit den härteren Reifen um 0,035 Sekunden an Bottas heranschieben konnte.
    66
    12:06
    Vettel zurück
    Der Ferrari von Sebastian Vettel ist inzwischen zurück auf der Strecke. Mal sehen, ob die Anpassungen an seinem Auto was gebracht haben. Am Auto des Teamkollegen wird aktuell ebenfalls geschraubt, sieht aber nach was Grösserem aus.
    65
    12:05
    Hülkenberg im Notausgang
    Hülkenberg kommt jetzt ebenfalls in Genuss des Notausgangs. Leider mit einem starken Verbremser. "Die Reifen sind nicht mehr brauchbar", funkt er anschliessend an die Box.
    62
    12:02
    Neue beste Runde von Valtteri Bottas
    Valtteri Bottas kann die Zeit von Ricciardo mit dem Satz Ultrasoft jetzt aber deutlich schlagen und zieht um 0,9 Sekunden am Australier vorbei.
    60
    12:00
    Neue beste Runde von Daniel Ricciardo
    Der Red Bull geht hier bisher richtig gut und Daniel Ricciardo holt sich mit einem knappen Vorsprung seine Führung zurück. Anders als beim Mercedes, sind an seinem Auto die Supersofts angeschraubt.
    60
    12:00
    Vettel an der Box
    Sebastian Vettel steht schon seit einiger Zeit an der Box. Vermutlich wird bei Ferrari am Setup gearbeitet, denn bisher kämpfte man hier mit viel Untersteuern.
    57
    11:57
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Mit den Ultrasofts geht es für Lewis Hamilton an die erste Position im Zeitenmonitor. Zwei absolute Sektorenbestzeiten und eine Gesamtzeit von 1:45.200 bringen ihn 0,169 Sekunden vor Ricciardo, der seine Zeit aber auf dem Soft gefahren war.
    54
    11:54
    Viele Fahrer auf Abwegen
    In den letzten Minuten gab es hier gleich an mehreren Stellen Gelbe Flaggen. Sainz, Hartley und Hamilton waren in den Auslaufzonen.
    51
    11:51
    Mercedes packt Ultrasoft aus
    Bei Mercedes packt man den zweiten Teil des Trainings jetzt ebenfalls an und schickt Lewis Hamilton wieder raus. Dieses Mal sind auch bei ihm die Ultrasofts ans Auto geschraubt.
    50
    11:47
    Ferrari kommt nicht ran
    Räikkönen kann sich zwar weiter nach vorne schieben, doch an die Zeiten von Red Bull und Mercedes kommt das Team noch nicht ran. 1,4 Sekunden fehlen dem Finnen auf Rang fünf zum Führenden Ricciardo.
    46
    11:46
    Räikkönen erster Topfahrer
    Mit Kimi Räikkönen ist jetzt auch der erste Fahrer aus den Topteams wieder aus der Boxengasse gekommen. Einmal mehr ist man bei Ferrari auf dem Ultrasoft, also der weichsten Mischung.
    43
    11:43
    Vandoorne legt los
    Stoffen Vandoorne legt wieder los und fährt wieder auf die Strecke. Der McLaren-Fahrer liegt derzeit an der letzten Stelle des Feldes und war im bisherigen Training sieben Runden gefahren. Das virtuelle Safety Car ist inzwischen wieder aufgehoben.
    40
    11:40
    Alle an der Box
    Inzwischen sind alle Piloten wieder zurück in ihren Garagen, denn wir haben die 40-Minuten-Grenze erreicht und die Zusatzreifen werden zurückgegeben. Meist heisst das auch, dass es eine längere Pause ohne Action auf der Strecke gibt.
    38
    11:39
    Boxenfunk Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel meldet über Funk weiter grosse Schwierigkeiten mit der Balance. Da wird Ferrari sicherlich gleich in der Pause dran arbeiten. Momentan seht für den Deutschen nämlich nur Rang 17 zu Buche.
    37
    11:37
    Viele schon an der Box
    Da immer noch das virtuelle Safety Car gezeigt wird, ist der Grossteil des Feldes schon an die Box abgebogen. Gleich müssen ja ohnehin die Zusatzreifen zurückgegeben werden.
    34
    11:35
    Virtuelles Safety Car
    Das virtuelle Safety Car kommt zum Einsatz, damit das Auto von Verstappen von der Strecke geschoben werden kann.
    34
    11:34
    Unfall von Max Verstappen
    Unfall von Max Verstappen! Der Niederländer verliert sein Auto und landet in Kurve 6 in der Wand. "Ich stecke im ersten Gang fest", funkt er an die Box. "Was kann ich machen?" Leider nicht viel. Er soll das Auto abstellen.
    32
    11:32
    Viel Bewegung an der Spitze
    Viel Bewegung momentan an der Spitze: Neuer Führender ist Daniel Ricciardo mit 0,1 Sekunden Vorsprung zu Verstappen. Hamilton ist mit 0,2 Sekunden Rückstand Zweiter.
    30
    11:30
    Neue beste Runde von Max Verstappen
    Kurz darauf ist es dann auch schon passiert und Max Verstappen führt das Feld wieder an. Relativ weit hinten liegen derzeit die beiden Ferrari. Räikkönen ist 14., Vettel 15.
    29
    11:29
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton holt sich die Spitze zurückgeholt und vorhin eine 1:45.629 hingelegt. Doch wie lange darf er sich auf Rang eins aufhalten? Verstappen ist wieder auf einer guten Runde.
    26
    11:26
    Ricciardo neuer Zweiter
    Auch beim Teamkollegen läuft es gut und Daniel Ricciardo sortiert sich für den Moment auf der zweiten Position ein. Rundenzeiten haben nach den ersten 26 Minuten 15 Fahrer hinter ihrem Namen stehen.
    24
    11:24
    Neue beste Runde von Max Verstappen
    Max Verstappen hat sich derweil die Rundenbestzeit geschnappt und ist mit einer 1:46.399 der neue Spitzenmann in der Zeitentabelle, wenn mit einem Vorsprung von 0,066 Sekunden auch nur knapp.
    24
    11:24
    Vettel wieder dabei
    Auch Sebastian Vettel ist inzwischen wieder auf dem Kurs und dreht die nächsten Runden in seinem ersten Training.
    21
    11:21
    Mauerberührung von Verstappen
    Max Verstappen ist auch hier wieder wild unterwegs und touchiert die Mauer. Grossartig passiert ist dabei aber nichts und er kann seine Fahrt fortsetzen.
    19
    11:19
    Fünf Fahrer mit Zeit
    Inzwischen haben hier fünf Fahrer eine Zeit gefahren, an der Spitze hat sich aber nichts geändert und die beiden Mercedes liegen an den ersten Positionen.
    16
    11:16
    Hartley in Auslaufzone
    Brendon Hartley ist der erste Fahrer, der heute den Rückwärtsgang einsetzen muss. Der Neuseeländer hatte sich in Kurve 8 verschätzt und musste in die Auslaufzone. Da wird er aber sicherlich im Laufe des Wochenendes nicht der Einzige bleiben.
    14
    11:14
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton übernimmt den ersten Rang von seinem Teamkollegen, nachdem er in 1:47.563 Minuten über die Linie kam.
    12
    11:12
    Neue beste Runde von Valtteri Bottas
    Die Mercedes ändern das jetzt und fahren die ersten gezeiteten Runden am heutigen Tag. 1:49.762 Minuten hatte Bottas für seine Runde um den Stadtkurs benötigt.
    10
    11:10
    Auch Mercedes unterwegs
    Es bleibt ruhig auf dem Kurs, aktuell ist einzig Mercedes unterwegs und absolviert die ersten Runden. Eine Rundenzeit ist noch niemand gefahren.
    6
    11:06
    Viele an der Box
    Nachdem in den ersten Minuten viel los war, ist es wieder ruhig geworden auf dem Kurs. Einzig drei Fahrer, darunter auch Max Verstappen, sind momentan unterwegs.
    2
    11:02
    Drei fehlen noch
    Der Grossteil des Feldes war bereits auf der Installationsrunde. Einzig Verstappen, Hamilton und Pérez haben wir noch nicht gesehen.
    1
    11:00
    Start 1. Training
    Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Trainings in Baku ist erfolgt. Die ersten Fahrer sind bereits unterwegs.
    10:54
    Die Reifenmischungen
    Nach Baku bringt Pirelli dieselben Mischungen wie zum Saisonstart nach Australien: Ultrasoft, Supersoft und Soft. Bei den Top-Teams geht man ganz unterschiedlich an das Wochenende heran. Ferrari hat zehn Satz Ultrasoft je Fahrer bestellt. Bei Mercedes sind es neun, bei Red Bull nur acht. In der Wahl von Soft und Supersoft gibt es teamintern bei Ferrari und Mercedes kleine Unterschiede, Red Bull nimmt für jeden Fahrer zwei Soft und drei Supersoft mit.
    10:49
    Spannung auch im Mittelfeld
    Nicht nur ganz vorne ist es derzeit richtig eng, sondern auch Mittelfeld hat sich noch kein Team klar durchsetzen können. Zuletzt präsentierte sich Renault in China als klare vierte Kraft, davor waren es Toro Rosso und Haas. Hinzu kommen die Force India und McLaren.
    10:46
    Teams auch in Baku gleichauf?
    Zuletzt war die Saison richtig eng und die drei Topteams fuhren auf einem ähnlichen Niveau. Noch kein Rennen hat Mercedes 2018 gewonnen. Eine Tatsache, die es während der ganzen Hybrid-Ära noch nicht gegeben hatte. Gerade Lewis Hamilton tut sich noch schwer und konnte zuletzt in China nur nach Fehlern anderer Piloten zu Vettel aufschliessen.
    10:42
    Der WM-Stand
    In der Fahrer-WM führt Sebastian Vettel weiterhin die Tabelle an. Der Heppenheimer kommt inzwischen auf 54 Punkte und hat damit neun Punkte mehr auf dem Konto als Mercedes-Star Lewis Hamilton. Auf Rang drei folgt mit 40 Punkten Valtteri Bottas im zweiten Mercedes. Daniel Ricciardo hat 37 Punkte in der bisherigen Saison gesammelt, Kimi Räikkönen 30.
    10:30
    Strecke mit Superlativen
    Auf die Fahrer wartet mit dem Stadtkurs in Baku eine herausfordernde Strecke. Zu Beginn warten vier 90 Grad-Kurven auf die Fahrer, dann geht es in die Altstadt. Mit nur 7,5 Metern Breite findet sich dort die engste Stelle im Kalender. Zum Ende der Runde geht auf die längste Gerade, die 2,2 Kilometer misst.
    10:30
    Hallo aus Baku!
    Herzlich willkommen zum vierten Rennwochenende der Formel-1-Saison 2018 in Aserbaidschan. Zum dritten Mal ist die Königsklasse in diesem Jahr auf dem Stadtkurs in Baku zu Gast. Das 1. Training startet um 11:00 Uhr.

    Rennkalender

    Australien
    Australien GP
    15.03. - 17.03.
    Bahrain
    Bahrain GP
    29.03. - 31.03.
    China
    China GP
    12.04. - 14.04.
    Aserbaidschan
    Aserbaidschan GP
    26.04. - 28.04.
    Spanien
    Spanien GP
    10.05. - 12.05.
    Monaco
    Monaco GP
    23.05. - 26.05.
    Kanada
    Kanada GP
    07.06. - 09.06.
    Frankreich
    Frankreich GP
    21.06. - 23.06.
    Österreich
    Österreich GP
    28.06. - 30.06.
    Grossbritannien
    Großbritannien GP
    12.07. - 14.07.
    Deutschland
    Deutschland GP
    26.07. - 28.07.
    Ungarn
    Ungarn GP
    02.08. - 04.08.
    Belgien
    Belgien GP
    29.08. - 01.09.
    Italien
    Italien GP
    06.09. - 08.09.
    Singapur
    Singapur GP
    20.09. - 22.09.
    Russland
    Russland GP
    27.09. - 29.09.
    Japan
    Japan GP
    11.10. - 13.10.
    Mexiko
    Mexiko GP
    25.10. - 27.10.
    USA
    USA GP
    01.11. - 03.11.
    Brasilien
    Brasilien GP
    15.11. - 17.11.
    VA Emirate
    Abu Dhabi GP
    29.11. - 01.12.