Rangliste

    • 1
      Sebastian Vettel
      Sebastian Vettel
      Vettel
      Ferrari
      Deutschland
      1:04.070m
    • 2
      Lewis Hamilton
      Lewis Hamilton
      Hamilton
      Mercedes
      Grossbritannien
      +0.029s
    • 3
      Valtteri Bottas
      Valtteri Bottas
      Bottas
      Mercedes
      Finnland
      +0.134s

    Weitere Plätze

    • 1:04.070m
      1
      Deutschland
      Sebastian Vettel
    • +0.029s
      2
      Grossbritannien
      Lewis Hamilton
    • +0.105s
      3
      Finnland
      Valtteri Bottas
    • +0.266s
      4
      Finnland
      Kimi Räikkönen
    • +0.321s
      5
      Niederlande
      Max Verstappen
    • +0.100s
      6
      Australien
      Daniel Ricciardo
    • +0.025s
      7
      Frankreich
      Romain Grosjean
    • +0.097s
      8
      Dänemark
      Kevin Magnussen
    • +0.073s
      9
      Spanien
      Carlos Sainz
    • +0.133s
      10
      Monaco
      Charles Leclerc
    • +0.009s
      11
      Deutschland
      Nico Hülkenberg
    • +0.036s
      12
      Frankreich
      Pierre Gasly
    • +0.180s
      13
      Frankreich
      Esteban Ocon
    • +0.004s
      14
      Spanien
      Fernando Alonso
    • +0.054s
      15
      Mexiko
      Sergio Pérez
    • +0.197s
      16
      Schweden
      Marcus Ericsson
    • +0.006s
      17
      Neuseeland
      Brendon Hartley
    • +0.132s
      18
      Belgien
      Stoffel Vandoorne
    • +0.192s
      19
      Kanada
      Lance Stroll
    • +0.289s
      20
      Russland
      Sergey Sirotkin
    13:05
    Bis später!
    Für den Moment verabschieden wir uns aus Spielberg. Weiter geht es hier um 15:00 Uhr mit dem Qualifying. Wir berichten auch dann wieder live. Bis dann!
    13:05
    Qualifying könnte spannend werden
    Das Ergebnis des 3. Trainings verspricht ein spannendes Qualifying zwischen Mercedes und Sebastian Vettel im Ferrari. Red Bull hingegen hat noch einiges an Arbeit vor sich zum Qualifying. Nicht nur muss man dem Defekt von Verstappen auf den Grund gehen, sondern auch Zeit finden. Aktuell ist man nur dritte Kraft.
    60
    13:02
    Ende 3. Training
    Auf dem vierten Rang findet sich Vettels Teamkollege wieder, dem allerdings 0,4 Sekunden zur Bestzeit gefehlt hatten. Fünfter wird Max Verstappen vor Daniel Ricciardo. Die Top Ten wird von Grosjean, Magnussen, Sainz und Leclerc komplettert.
    60
    13:02
    Sebastian Vettel gewinnt das 3. Training des Österreich Grand Prix
    Die Zeit ist abgelaufen und am Ergebnis wird sich nichts mehr ändern: Sebastian Vettel macht zum Freitag den grössten Sprung und entscheidet das Abschlusstraining mit 1:04.070 Minuten für sich. Nur 0,029 Sekunden langsamer war Lewis Hamilton, Bottas fehlten auf Rang drei 0,1 Sekunden.
    59
    13:00
    Defekt bei Charles Leclerc
    Defekt bei Charles Leclerc! Der Monegasse, der mit einem Top-Ten-Platz wieder richtig gut dabei war, muss sein Auto in Kurve 3 abstellen. "Ich habe ein Problem. Ich denke, irgendwas am Motor ist kaputt", funkt er an die Box.
    57
    12:57
    Hülkenberg springt in die Top Ten
    Nico Hülkenberg kann sich zum Ende der Session noch einmal verbessern und springt vom 15. Rang bis auf Platz zehn nach vorne.
    54
    12:54
    Strecke wieder freigegeben
    Die Gelbphase dauert nicht lange und sechs Minuten vor Ende der Session wird die Strecke wieder freigegeben.
    53
    12:53
    Defekt bei Max Verstappen
    Defekt bei Max Verstappen! Er rollt aus und meldet über Funk einen Ausfall seiner Servolenkung und des Vortriebs. Könnte auf ein Problem der Hydraulik hindeuten. Es gibt Gelbe Flaggen.
    49
    12:49
    Verstappen unterstreicht Eindruck
    Max Verstappen unterstreicht nach seiner schnellen Runde diesen Eindruck. Er kann sich zwar verbessern und setzt sich vor Ricciardo, es fehlen aber 0,7 Sekunden zu Vettel.
    48
    12:48
    Red Bull wohl dritte Kraft
    Bei den Red Bull sieht es hingegen so aus, als würden sie bei ihrem Heimspiel nur eine Nebenrolle spiele. Daniel Ricciardo unterliegt um 0,8 Sekunden und bleibt Fünfter.
    46
    12:46
    Hamilton unterliegt knapp
    Knappes Ding! Lewis Hamilton kann nach Zeitverlust im Mittelsektor im letzten Sektor zwar noch einmal zulegen, bleibt aber insgesamt 0,029 Sekunden hinter Vettel zurück.
    45
    12:45
    Neue beste Runde von Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel hat noch einmal zulegen können und setzt sich mit einer 1:04.070 nun um 0,3 Sekunden von Bottas ab. Gespannt sind wir auf Hamilton, der gerade auf frischen Ultrasofts wieder rausgefahren ist.
    41
    12:41
    Es bleibt eng
    Solche Abstände könnte es ruhig auch im Qualifying geben. Valtteri Bottas hat ebenfalls den ersten seiner Qualifyingruns hinter sich gebracht und liegt nur 0,045 Sekunden hinter Vettel.
    40
    12:40
    Neue beste Runde von Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel verbessert die Bestzeit und das deutlich: Eine 1:04.159 war er auf seiner Runde gefahren und liegt damit 0,3 Sekunden vor Räikkönen.
    39
    12:39
    Boxenfunk Pierre Gasly
    Gestern träumte Toro Rosso noch von Q3, heute sieht die Sache wohl anders aus. Pierre Gasly meldet sich über Funk und ist alles andere als zufrieden mit seinem Auto.
    37
    12:37
    Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
    Kimi Räikkönen bekommt seine nächste Runde deutlich sauberer hin und holt sich vor Valtteri Bottas Rang eins in der Zeitentabelle. Ob es dabei bleibt? Könnte schwierig werden, immerhin machen noch einige ihre Qualityingsimulation.
    36
    12:36
    Hartley beschädigt sich die Nase
    Brendon Hartley kam den Kerbs in Kurve 9 zu Nahe und kommt mit einem kaputten Frontflügel zurück an seine Box.
    34
    12:34
    Auch Räikkönen auf Abwegen!
    Und auch Kimi Räikkönen ist auf Abwegen! Der Finne rattert mit frischen Ultrasofts in Kurve 7 über das Kiesbett und dürfte damit keine Chance mehr auf eine deutliche Verbesserung haben.
    32
    12:32
    Verstappen im Kies
    Max Verstappen sucht wieder die Limits der Strecke und landet in Kurve 4 im Kies. Er kann über den asphaltierten Notausgang hinter dem Kiesbett die Fahrt fortsetzen.
    31
    12:31
    Verkehr immer wieder Thema
    Immer wieder grosses Thema über Funk ist der Verkehr auf der Strecke. Dadurch, dass der Kurs relativ kurz ist, bleibt es natürlich nicht aus, dass sich die Fahrer ab und an in die Quere kommen.
    29
    12:29
    Grosjean führt Mittelfeld an
    Das Mittelfeld wird wie schon gestern von Romain Grosjean angeführt. Hinter ihm hat sich Carlos Sainz eingefunden, der über Funk mitteilte, dass das Setup heute deutlich mehr passt, als am ersten Trainingstag, an dem das Team weit zurück lag.
    27
    12:27
    Auch Verstappen unterliegt deutlich
    Und auch Max Verstappen unterliegt deutlich gegenüber den Konkurrenten bei Mercedes und Ferrari. Dem Niederländer, der wieder tausende Fans mit nach Österreich gebracht hat, liegt 0,8 Sekunden dahinter.
    25
    12:25
    Red Bull weit zurück
    War das schon alles, was Red Bull zeigen konnte? Nach seiner ersten fliegenden Runde liegt Ricciardo dicke 0,8 Sekunden hinter dem Führenden Mann.
    22
    12:22
    Red Bull startet ins Training
    Red Bull startet nach 22 Minuten nun auch endlich in sein 3. Trainings. Wie Mercedes und Ferrari entscheidet man sich auch hier für den Ultrasoft.
    20
    12:21
    Neue beste Runde von Valtteri Bottas
    Valtteri Bottas kann noch schneller als der Teamkollege und übernimmt mit einer 1:04.594 die Führung. Kann Vettel das toppen? Ganz knapp nicht! Nur 0,006 Sekunden fehlen zur Bestzeit.
    19
    12:19
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Der neue Führende in der Zeitentabelle heisst Lewis Hamilton. Der Brite konnte Vettels Zeit um knappte 0,027 Sekunden schlagen. Scheint, als wäre Ferrari heute näher dran, aber noch müssen wir die wirklichen Qualifyingtests zu einem späteren Punkt abwarten.
    17
    12:17
    Neue beste Runde von Sebastian Vettel
    In der nächsten Runde kommt der Deutsche besser durch und kann die Zeit des Teamkollegen verbessern. 1:04.920 Minuten hatte er für seine Zeit gebraucht und war damit 0,017 Sekunden schneller als Räikkönen. Die Mercedes sind ebenfalls unterwegs und haben die ersten Runden absolviert, liegen aber aktuell noch knapp hinter Ferrari.
    14
    12:15
    Vettel neben der Strecke
    Sebastian Vettel kommt nicht perfekt in seine fliegende Runde und kommt in Kurve 1 neben die Strecke. Passiert ist dabei aber nichts, die Runde wird aber natürlich keine neue Bestzeit werden.
    11
    12:11
    Hälfte ist gefahren
    Nach elf Minuten ist gut die Hälfte des Feldes gefahren und hat zumindest eine Installationsrunde hinter sich gebracht. Gerade in sein 3. Training startet Sebastian Vettel.
    9
    12:09
    Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
    Kimi Räikkönen schraubt seine Bestzeit auf eine 1:05.314 herunter und langsam bekommt der Iceman Gesellschaft auf der Strecke. Alonso und Vandoorne verlassen gerade ihre Boxen.
    8
    12:08
    Wenig los
    Die Session beginnt schleppend und einzig Kimi Räikkönen ist derzeit auf dem Kurs.
    6
    12:06
    Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
    Kimi Räikkönen ist es dann auch, der die erste Rundenzeit am heutigen Tag setzt. Eine 1:05.839 Minuten hatte er auf dem Ultrasoft gebraucht.
    3
    12:03
    Räikkönen erster Topteam-Fahrer
    Von den Topteams macht Ferrari den Anfang und schickt Kimi Räikkönen als ersten Fahrer auf die Strecke. Bei ihm lief es am Freitag noch nicht wirklich nach Plan und er unterlag dem Teamkollegen doch deutlich.
    1
    12:00
    Start 3. Training
    Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 3. Trainings in Spielberg ist erfolgt. Erste Fahrer auf dem Kurs sind Fernando Alonso, Marcus Ericsson und Romain Grosjean.
    11:54
    Die Bedingungen
    Auch am heutigen Samstag könnte es in Spielberg Regen geben und ein paar dunkle Wolken halten sich in der Nähe des Red Bull Rings auf. Die Lufttemperatur liegt bei 21 Grad, die Strecke hat sich auf 33 Grad aufgewärmt.
    11:50
    Hülkenberg kämpft mit Renault-Balance
    Der Österreich Grand Prix begann für Renault nicht wie geplant und besonders Nico Hülkenberg fand sich nach Balance-Problemen im Niemandsland wieder. Mehr als Rang 15 stand am Freitag nicht zu Buche und damit nicht das, was sich Renault eigentlich im engen Mittelfeld vorgenommen hatte. Für den Samstag erhofft man sich Verbesserung.
    11:45
    Vettel mit Rang drei
    Für Vettel wurde es in der Freitagsgesamtwertung Platz drei. Der Heppenheimer landete etwa zweieinhalb Zehntel hinter Hamilton. Hinter dem Ferrari rangierten die beiden Red Bull von Daniel Ricciardo und Max Verstappen. Für Kimi Räikkönen lief es auf einen sechsten Rang hinaus. Best of the Rest war Romain Grosjean auf Platz sieben, Teamkollege Kevin Magnussen wurde Achter. Die Top-10 komplettierten Pierre Gasly im Toro Rosso und Stoffel Vandoorne im McLaren.
    11:37
    Hamilton am Freitag vorne
    Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hatte am Freitag die Nase vorn und fuhr in beiden Trainings zur Bestzeit. Hamiltons schnellste Runde am Freitag war eine 1:04.579 im Nachmittagstraining, gefahren aber nicht auf dem Ultrasoft sondern dem Soft. Die weichste verfügbare Reifenmischung liess wider Erwarten beim Grossteil nämlich keine Verbesserung zu. Nur Bottas fuhr seine schnellste Runde auf Ultrasoft, landete aber dennoch knapp hinter dem Teamkollegen.
    11:32
    Hallo aus Spielberg!
    Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Tag des Formel-1-Wochenendes aus Spielberg. Den Anfang macht am Samstag das 3. Freie Training um 12:00 Uhr.

    Rennkalender

    Australien
    Australien GP
    15.03. - 17.03.
    Bahrain
    Bahrain GP
    29.03. - 31.03.
    China
    China GP
    12.04. - 14.04.
    Aserbaidschan
    Aserbaidschan GP
    26.04. - 28.04.
    Spanien
    Spanien GP
    10.05. - 12.05.
    Monaco
    Monaco GP
    23.05. - 26.05.
    Kanada
    Kanada GP
    07.06. - 09.06.
    Frankreich
    Frankreich GP
    21.06. - 23.06.
    Österreich
    Österreich GP
    28.06. - 30.06.
    Grossbritannien
    Großbritannien GP
    12.07. - 14.07.
    Deutschland
    Deutschland GP
    26.07. - 28.07.
    Ungarn
    Ungarn GP
    02.08. - 04.08.
    Belgien
    Belgien GP
    29.08. - 01.09.
    Italien
    Italien GP
    06.09. - 08.09.
    Singapur
    Singapur GP
    20.09. - 22.09.
    Russland
    Russland GP
    27.09. - 29.09.
    Japan
    Japan GP
    11.10. - 13.10.
    Mexiko
    Mexiko GP
    25.10. - 27.10.
    USA
    USA GP
    01.11. - 03.11.
    Brasilien
    Brasilien GP
    15.11. - 17.11.
    VA Emirate
    Abu Dhabi GP
    29.11. - 01.12.