• Rennen
    28.10. 20:10
  • Qualifying
    27.10. 20:00
  • 3. Training
    27.10. 17:00
  • 2. Training
    26.10. 21:00
  • 1. Training
    26.10. 17:00

Rangliste

  • 1
    Max Verstappen
    Max Verstappen
    Verstappen
    Red Bull
    Niederlande
    1:38:28.851h
  • 2
    Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel
    Vettel
    Ferrari
    Deutschland
    +17.316s
  • 3
    Kimi Räikkönen
    Kimi Räikkönen
    Räikkönen
    Ferrari
    Finnland
    +49.914s

Weitere Plätze

  • 1:38:28.851h
    1
    Niederlande
    Max Verstappen
  • +17.316s
    2
    Deutschland
    Sebastian Vettel
  • +32.598s
    3
    Finnland
    Kimi Räikkönen
  • +28.824s
    4
    Grossbritannien
    Lewis Hamilton
  • + 1 Runde
    5
    Finnland
    Valtteri Bottas
  • + 2 Runden
    6
    Deutschland
    Nico Hülkenberg
  • + 2 Runden
    7
    Monaco
    Charles Leclerc
  • + 2 Runden
    8
    Belgien
    Stoffel Vandoorne
  • + 2 Runden
    9
    Schweden
    Marcus Ericsson
  • + 2 Runden
    10
    Frankreich
    Pierre Gasly
  • + 2 Runden
    11
    Frankreich
    Esteban Ocon
  • + 2 Runden
    12
    Kanada
    Lance Stroll
  • + 2 Runden
    13
    Russland
    Sergey Sirotkin
  • + 2 Runden
    14
    Neuseeland
    Brendon Hartley
  • + 2 Runden
    15
    Dänemark
    Kevin Magnussen
  • + 3 Runden
    16
    Frankreich
    Romain Grosjean
  • Ausfall
    17
    Australien
    Daniel Ricciardo
  • Ausfall
    18
    Mexiko
    Sergio Pérez
  • Ausfall
    19
    Spanien
    Carlos Sainz
  • Ausfall
    20
    Spanien
    Fernando Alonso
22:02
Auf Wiedersehen!
Während Lewis Hamilton mit dem Team und Zuschauern den fünften WM-Titel ausgelassen feiert, verabschieden wir uns von der Formel 1 aus Mexiko. Weiter geht es dann in zwei Wochen mit dem Rennen aus Brasilien. Mit uns sind Sie wieder live dabei. Auf Wiedersehen!
22:00
Hamilton zieht mit Fangio gleich
Lewis Hamilton hat es wie schon 2017 auch dieses Jahr geschafft, in Mexiko die Weltmeisterschaft frühzeitig zu entscheiden. Für den Briten ist es der bereits fünfte Titel, womit er in der Bestenliste mit Juan Manuel Fangio gleichzieht. Jetzt hat er nur noch Rekordmeister Michael Schumacher vor ihm, der auf sieben WM-Titel kommt. Vettel zeigt sich indes als guter Verlierer. "Es ist kein leichter Tag", gibt der Heppenheimer zu, bricht sein Interview mit David Coulthard dann ab, um Hamilton ganz fair zu seinem Titel zu gratulieren. Die beiden umarmen sich und jubeln den Fans zu. Fairer er Sportsgeist nach schwierigen Wochen für Vettel.
21:56
Verstappen souverän
Max Verstappen hat dem Mexiko-Grand-Prix seinen Stempel aufgedrückt. Wie schon im vergangenen Jahr dominierte der Niederländer nach einem starken Start das Rennen von der Spitze und liess die Konkurrenz zu keinem Zeitpunkt nahe genug heran, um ihm noch gefährlich zu werden. Dahinter zeigt Ferrari wie schon in Austin, das in dieser Saison noch mehr drin gewesen wäre, hätte man nicht Zwischenzeitlich auf die falschen Updates gesetzt. Das Auto war klar besser als der Ferrari. "Der Start war der Schlüssel", gibt auch Verstappen im Interview zu. "Ich war entschlossen heute zu gewinnen und das Auto war toll. Es ist Schade für Ricciardo, ich denke, wir hätten den Doppelsieg holen können."
71
21:53
Ende Rennen
Nach und nach trudeln die übrigen Fahrer ein. Den fünften Platz holt Valtteri Bottas, mit riesigem Rückstand kommt Nico Hülkenberg als ungefährdeter Sechster ins Ziel. Die Top Ten werden durch Leclerc, Vandoorne, Ericsson und Gasly vervollständigt.
71
21:52
Max Verstappen gewinnt das Rennen, Hamilton die Weltmeisterschaft!
Max Verstappen überquert als Erster die Ziellinie und feiert mit einem souveränen Vorsprung zu Sebastian Vettel den Sieg in Mexiko-Stadt. Das Podest komplettiert Kimi Räikkönen. Lewis Hamilton wird Vierter und darf sich ab heute fünfmaliger Weltmeister nennen!
71
21:49
Letzte Runde läuft
Die letzte Runde läuft. Noch 4,3 Kilometer gilt es zu absolvieren, dann können zwei Sieger feiern. Max Verstappen steht vor dem Sieg, Hamilton vor dem Gewinn der Weltmeisterschaft, auch wenn er den natürlich lieber mit einem Podestrang gefeiert hätte.
69
21:47
Boxenfunk Max Verstappen
Bei Verstappen hat man sich inzwischen entschieden, dass man die Motorenleistung runterdreht. Der Vorsprung zu Vettel ist gross genug.
67
21:43
Noch fünf Runden
Fünf Runden muss Verstappen hier noch überstehen, dann darf er seinen Sieg feiern. Das Podest komplettieren wohl die Ferrari. Bei Mercedes darf man mit Rang vier durch Hamilton die vorzeitige Weltmeisterschaft feiern.
64
21:41
Boxenfunk Max Verstappen
Verstappen ist angesichts des Ausfalls des Teamkollegen natürlich mehr als beunruhigt. "Wenn ihr meine Motorleistung herunterfahren könnt, dann tut das bitte", funkt er an die Boxenmauer.
63
21:40
Boxenstop von Valtteri Bottas
Bei Valtteri Bottas macht Mercedes einen Sicherheitsstopp und zieht noch einmal frische Reifen auf. Kann man sich erlauben, denn Hülkenberg liegt eine Runde zurück.
62
21:39
Virtuelles Safety Car
Das virtuelle Safety Car kommt zum dritten Mal in diesem Rennen zum Einsatz.
62
21:38
Defekt bei Daniel Ricciardo
Und prompt schlägt der Technikteufel zu, allerdings nicht beim Führenden, sondern bei Daniel Ricciardo. Der Australier hat abermals kein Glück und muss seinen achten Ausfall in dieser Saison hinnehmen.
62
21:37
Verstappen souverän
Ganz vorne hat Max Verstappen weiterhin alles im Griff und nur ein Materialfehler kann ihm jetzt noch den Sieg nehmen. 13,7 Sekunden liegt er vor der Konkurrenz.
59
21:33
Ricciardo löst sich wieder
Von wegen! Daniel Ricciardo konnte sich wieder lösen und hat einen Vorsprung von 1,5 Sekunden herausgefahren.
56
21:30
Vettel ist dran
Jetzt hat sich Vettel in eine gute Position gebracht und liegt im DRS-Fenster zu Ricciardo. Kann er sich den Red Bull in den nächsten Runden schnappen?
55
21:28
Überrundungen helfen Ricciardo
Vorhin konnte Vettel die Überrundungen für sich nutzen, jetzt scheint Ricciardo deutlich besser durch den Verkehr zu kommen.
53
21:26
Boxenfunk Lewis Hamilton
Unzufriedenheit bei Hamilton. "Irgendwas stimmt hier definitiv nicht", schimpft er über Funk. "Selbst mit frischen Reifen kann ich die Zeiten der Spitze nicht fahren."
51
21:23
Strafe für Brendon Hartley
Brendon Hartley wird von der Rennleitung für die Kollision mit Ocon bestraft. Er bekommt eine Fünf-Sekunden-Strafe.
50
21:22
Unauffälliger Hülkenberg
Nico Hülkenberg fährt heute wieder ein unauffälliges Rennen, allerdings derzeit auf einer guten Platzierung. Position sieben steht derzeit zu Buche und der Vorsprung zu Leclerc ist mit 15,1 Sekunden solide.
49
21:20
Boxenstopp von Max Verstappen
Max Verstappen wird ebenfalls noch einmal an die Box geholt. Seine Führung bleibt aber dennoch bestehen, denn der Vorsprung zur Konkurrenz war gross genug. Ebenfalls drin war Valtteri Bottas. Ricciardo und Räikkönen sind weiterhin auf ihrem ersten Satz Reifen.
48
21:18
Boxenstopp von Sebastian Vettel
Von wegen man versucht durchzufahren! Ferrari holt Sebastian Vettel an die Box und schickt ihn mit frischen Ultrasofts wieder raus. Damit fällt er wieder hinter Ricciardo zurück, dürfte aber zum Ende den Vorteil der besseren Reifen haben. Auch Hamilton kommt noch einmal rein.
47
21:17
Überholmanöver von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo macht kurzen Prozess mit dem schwächelten Hamilton, der nach einem Verbremser in die Auslaufzone muss, und holt sich den dritten Rang. Wie Vettel zuvor kann auch er sich relativ schnell von dem Mercedes absetzen.
44
21:13
Ricciardo rauscht heran
Bei Red Bull hat man die Probleme bei Hamilton natürlich auch mitbekommen und feuert Ricciardo an, dass er sich den Briten schnappt. 1,2 Sekunden sind es noch. Auch der andere Mercedes scheint grössere Schwierigkeiten mit den Reifen zu haben. Räikkönen kam bis auf 2,5 Sekunden an Bottas heran.
43
21:12
Boxenfunk Lewis Hamilton
Lewis Hamilton ist über Funk alles andere als zufrieden. "Ihr habt mir die falschen Reifen zum falschen Zeitpunkt gegeben", wettert er. "Andere fahren eine Sekunde schneller auf diesen Reifen."
42
21:10
Schaden bei Hartley
Zwischen Esteban Ocon und Brendon Hartley hatte es ebenfalls gekracht und aktuell ist der Toro Rosso mit einem doch grösseren Schaden am Unterboden unterwegs.
41
21:09
Aufgabe von Sergio Pérez
Ist das Bitter! Pérez muss sein Rennen vor heimischer Kulisse nach einem Schaden vorzeitig beenden und kommt an die Box. Vermutlich gab es da ein Problem mit den Bremsen.
39
21:06
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Vettel setzt zum überholen an und trifft auf einen Hamilton, der da nicht gross auf Gegenwehr setzt. Vettel übernimmt Platz zwei! Das reicht zwar nicht, um die WM noch herauszuzögern, aber um mit neuem Selbstvertrauen die Saison zu beenden.
38
21:05
Vettel ist dran
Und schon ist es passiert! Vettel hat sich ins DRS-Fenster zu Hamilton hineingefahren und könnte jetzt den Knopf drücken und das Heck aufklappen.
37
21:03
Vettel mit schnellsten Runden
Vettel ist aktuell der schnellste Mann in der Spitzengruppe. Im Schnitt fährt er derzeit eine Sekunde schneller als Hamilton vor ihm. Dürfte nicht lange dauern, dann wird er aufgeschlossen haben.
34
21:01
Boxenfunk Daniel Ricciardo
"Was für ein Witz", wettert Ricciardo anschliessend über Funk. "Diese Idioten." Gemeint sind Leclerc und Pérez, die in ihrem Zweikampf die Fahrer hinter sich übersahen.
34
21:00
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Klasse Manöver von Vettel! Der Heppenheimer nutzt die anstehenden Überrundungen, setzt sich innen daneben und ringt den Red Bull nieder.
33
20:57
VSC aufgehoben
Das virtuelle Safety Car ist aufgehoben und es kann wieder Vollgas gegeben werden.
32
20:56
Boxenstopp von Sergio Pérez
Bei Force India nutzt man diese Phase und holt Pérez und Ocon für ihre ersten Reifenwechsel an die Box. Nur die beiden Haas-Piloten müssen nun noch an die Box kommen.
31
20:55
Virtuelles Safety Car
Das virtuelle Safety Car kommt zum Einsatz! Grund dafür ist Carlos Sainz, der seinen Renault mit technischem Defekt abstellen musste.
30
20:53
Vettel lauert auf Ricciardo
Sebastian Vettel hat sich in den letzten Runden an Ricciardo rangerobbt und liegt jetzt im DRS-Fenster zu seinem Vordermann. Kann er den Angriff setzen?
29
20:53
Boxenfunk Max Verstappen
"Hab ein Auge auf deine Reifen", funkt man dem Führenden. "Die Autos hinter dir haben grosse Probleme."
29
20:51
Verstappen mit guten Zeiten
Verstappen fährt an der Spitze derzeit sein eigenes Rennen. In den letzten Runden war er jeweils gut eine Sekunde schneller als Hamilton und konnte seinen Vorsprung so auf elf Sekunden vergrössern.
27
20:49
Boxenfunk Lewis Hamilton
Noch scheint Mercedes seine Strategie nicht ändern zu wollen. "Die Autos um uns herum haben die gleichen Probleme", funkt man ihm ins Cockpit. "Wir entscheiden in zehn Runden, wie wir weiter verfahren.
26
20:48
Blasenbildung bei Hamilton
Bei Hamilton sieht es nicht danach aus, als würde sein Reifen bis zum Ende halten. In den TV-Bildern ist deutliche Blasenbildung zu erkennen.
24
20:44
Strategiekampf steht bevor
Derzeit sieht es danach aus, als würde uns heute ein Strategie-Rennen bevorstehen. Klar scheint inzwischen, wer heute am Besten mit seinem Material haushalten kann, wird die besten Möglichkeiten auf das Podest haben.
22
20:42
Verstappen mit grossem Vorsprung
Max Verstappen hat an der Spitze alles im Griff. Der 21-Jährige hat einen soliden Vorsprung von 9,3 Sekunden zu Hamilton. Der scheint bereits wieder mit seinen Reifen zu kämpfen.
21
20:41
Vettel holt auf
Vettel hat mit ein paar schnellen Runden deutlich zu Ricciardo gutmachen können. 1,9 Sekunden sind es inzwischen nur noch, die ihn von dem Konkurrenten im Red Bull trennen.
20
20:40
Vier müssen noch stoppen
Vier Fahrer müssen hier noch zu ihrem ersten Reifentausch kommen. Sergio Pérez, Esteban Ocon, Kevin Magnussen sowie Romain Grosjean waren noch nicht drin.
18
20:37
Boxenstopp von Sebastian Vettel
Bei Ferrari macht man es Mercedes nach und holt beide Fahrer in der gleichen Runde rein. Für beide Piloten gibt es den Supersoft. An den Positionen vor den Stopps hat sich nichts geändert: Vettel ist Vierter hinter Ricciardo, Bottas liegt vor Räikkönen und das inzwischen deutlich.
17
20:36
Überholmanöver von Lewis Hamilton
Kimi Räikkönen hat aktuell grosse Schwierigkeiten mit den gebrauchten Reifen und muss Hamilton und Ricciardo ziehen lassen.
16
20:35
Boxenfunk Sebastian Vettel
Sebastian Vettel äussert über Funk, dass er solange wie möglich versuchen möchte, mit dem aktuellen Satz zu fahren. Sicherlich wird man versuchen auf eine Einstopp-Strategie zu gehen.
15
20:33
Überholmanöver von Max Verstappen
Max Verstappen hat leichtes Spiel gegen Räikkönen. Der Niederländer nutzt DRS und überholt den Finnen für Rang zwei.
14
20:32
Überholmanöver von Sergio Pérez
Unter grossem Jubel von den Tribünen hat es Pérez endlich an Marcus Ericsson vorbeigeschafft.
14
20:31
Boxenstopp von Max Verstappen
Auch Max Verstappen ist beim Service und wechselt zum ersten Mal seine Reifen. Dadurch übernimmt für den Augenblick Vettel die Führung, aber auch er muss ja noch zum Stopp kommen.
13
20:30
Boxenstopp von Daniel Ricciardo
Eine Runde später kommt auch Daniel Ricciardo zu seinem Stopp. Bei ihm gibt es ebenfalls den Supersoft.
12
20:28
Doppel-Stopp von Mercedes
Lewis Hamilton kommt an die Box, wird im Eiltempo abgefertigt, ehe dann schon Valtteri Bottas seinen Stopp absolviert. Auf den Rängen fünf und acht sortieren sich die Piloten wieder ein. Draufgezogen wurde der Supersoft, mit dem man zu Ende fahren könnte. Aber ob sich das wirklich ausgeht?
11
20:27
Ericsson hält dagegen
Pérez versucht es gegen Ericsson, doch so leicht macht es ihm der Schwede nicht. Er hält dagegen und holt sich seinen zehnten Platz zurück.
11
20:26
Ricciardo im DRS-Fenster
Ricciardo ist nach einem Zwischensprint deutlich an Hamilton rangekommen und könnte jetzt den DRS-Knopf drücken.
10
20:26
Boxenfunk Daniel Ricciardo
Die Reifenhaltbarkeit wird bereits ein Thema über Funk. Daniel Ricciardo meldet, dass die Vorderreifen von Hamilton bereits nachlassen. Bei anderen Fahrern sieht es derzeit aber nicht anders aus.
9
20:24
Pérez lauert auf Ericsson
Lokalmatador Sergio Pérez ist heiss auf die Top Ten. Der Mexikaner lauert auf den zehnten Rang von Marcus Ericsson. 0,6 Sekunden liegen zwischen den beiden Konkurrenten.
6
20:20
Strecke wieder freigegeben
Der Bolide ist weggeräumt und die Strecke ist wieder freigegeben. Grossartig Action können wir derzeit aber nicht erwarten. den Top Ten liegt niemand nah genug hinter seinem Vordermann, um einen wirklichen Angriff zu starten.
5
20:19
Virtuelles Safety Car
Das virtuelle Safety Car kommt zum Einsatz, damit das Auto von Alonso da gefahrlos von den Streckenposten hinter die Begrenzung geschoben werden kann.
5
20:19
Defekt bei Fernando Alonso
Defekt bei Fernando Alonso! Der Spanier muss seinen McLaren abstellen. Vermutlich eine Folge des Startcrashs, bei dem ein Teil von Ocons Frontflügel sein Auto erwischte.
4
20:17
Vettel verliert
Auf der letzten Runde hat Vettel jetzt aber wieder deutlich verloren und es sind 1,7 Sekunden, die ihn von Ricciardo trennen. Vorne hat Verstappen derweil alles im Griff und liegt 1,9 Sekunden vor Hamilton.
3
20:15
DRS freigegeben
Das DRS ist freigegeben. Nutzen könnte das an der Spitze Sebastian Vettel, der nur knapp ausserhalb des Sekundenfensters zu Daniel Ricciardo liegt.
2
20:14
Boxenstopp von Esteban Ocon
Esteban Ocon kommt bereits an die Box. Er war am Start in einen Crash verwickelt und holt sich einen neuen Frontflügel ab. Auch Hartley war an seiner Box.
1
20:13
Vettel auf Platz vier
Vettel war auf den ersten Metern zunächst hinter Bottas zurückgefallen, konnte sich seine Position aber jetzt wieder zurückholen. Weiter hinten hat es gekracht und Alonso muss weit in die Auslaufzone.
1
20:13
Start Rennen
Die Ampeln sind aus, das Rennen ist eröffnet! Lewis Hamilton zeigt einen Blitzstart und geht zwischen den Red Bull auf die erste Position. Doch in der ersten Kurve greift Verstappen an und zieht wieder vorbei.
20:09
Einführungsrunde läuft
Die Einführungsrunde läuft und Daniel Ricciardo führt das Feld ein letztes Mal vor dem Start um die Strecke. Nicht mehr lange, dann wird es ernst in Mexiko. Eine der grossen Fragen ist, ob alle heile durch die ersten beiden Kurven kommen. Da ist es immer besonders eng.
20:04
Was macht das Wetter?
Es ist trocken in Mexiko-Stadt und mit 33 Grad ist die Streckentemperatur deutlich höher als noch am Samstag. Die Lufttemperatur liegt bei 18 Grad. Die Regenwahrscheinlichkeit für das Rennen liegt bei minimalen 20 Prozent. Wenn es regnet, dann aber eher zum Ende des Rennens.
19:58
Schwieriger Kurs erwartet Fahrer
Zu Gast ist die Formel 1 auf einem ganz besonderen Kurs. Die Strecke liegt in der extremen Höhenlage von über 2.200 Metern über dem Meeresspiegel. Diese Höhenluft ist eine Herausforderung für die Technik: Die Bremsen sind am Limit, weil sie nicht ausreichend gekühlt werden können. Dazu gilt der Kurs als der schnellste neben Monza. Die 4,304 Kilometer lange Strecke trägt den Namen Autodromo Hermanos Rodriguez.
19:54
Hülkenberg von Platz sieben
Nico Hülkenberg geht von dem siebten Startrang in das Rennen, hinter ihm sortieren sich, sein Teamkollege Carlos Sainz sowie die Sauber-Piloten Charles Leclerc und Marcus Ericsson ein. Force India verzichtete anders als die anderen Teams im Mittelfeld auf den Einsatz der Hypersofts im Qualifying und opferte den Top-Ten-Platz für eine bessere Rennstrategie, da die weichste Mischung hier nur wenige Runden hält.
19:49
Red Bull in erster Startreihe
Red Bull hatte am Samstag Grund zum Feiern. Zum ersten Mal seit fünf Jahren stehen in Mexiko wieder zwei Red Bull in der ersten Reihe einer Startaufstellung. Die Pole Position sicherte sich Daniel Ricciardo. Max Verstappen unterlag dem Teamkollegen nach starken Trainingsresultaten um nur 0,026 Sekunden. Die zweite Reihe bilden die Titelrivalen Hamilton und Vettel. Valtteri Bottas und Kimi Räikkönen stehen in Startreihe Nummer drei.
19:44
Hamilton kurz vor nächstem WM-Titel
Lewis Hamilton steht in Mexiko kurz vor seinem fünften Weltmeister-Titel. Der Mercedes-Pilot hat seinen Vorsprung in der Fahrerwertung inzwischen so weit ausgebaut, dass ihm beim Rennen am Sonntag selbst bei einem Sieg von Vettel der siebte Platz reichen würde, um nicht mehr einholbar zu sein. Eine Platzierung, die eher normalerweise locker erreichen dürfte. Sollte Vettel Zweiter oder Schlechter werden, ist Hamilton unabhängig von Hamiltons Platzierung Weltmeister.
19:40
Hallo aus Mexiko!
Hallo und herzlich willkommen zum Rennen der Formel 1 aus Mexiko. Um 20:10 Uhr geht es in die Einführungsrunde.

Rennkalender

Australien
Australien GP
23.03. - 25.03.
S. Vettel
Bahrain
Bahrain GP
06.04. - 08.04.
S. Vettel
China
China GP
13.04. - 15.04.
D. Ricciardo
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
27.04. - 29.04.
L. Hamilton
Spanien
Spanien GP
11.05. - 13.05.
L. Hamilton
Monaco
Monaco GP
24.05. - 27.05.
D. Ricciardo
Kanada
Kanada GP
08.06. - 10.06.
S. Vettel
Frankreich
Frankreich GP
22.06. - 24.06.
L. Hamilton
Österreich
Österreich GP
29.06. - 01.07.
M. Verstappen
Grossbritannien
Großbritannien GP
06.07. - 08.07.
S. Vettel
Deutschland
Deutschland GP
20.07. - 22.07.
L. Hamilton
Ungarn
Ungarn GP
27.07. - 29.07.
L. Hamilton
Belgien
Belgien GP
24.08. - 26.08.
S. Vettel
Italien
Italien GP
31.08. - 02.09.
L. Hamilton
Singapur
Singapur GP
14.09. - 16.09.
L. Hamilton
Russland
Russland GP
28.09. - 30.09.
L. Hamilton
Japan
Japan GP
05.10. - 07.10.
L. Hamilton
USA
USA GP
19.10. - 21.10.
K. Räikkönen
Mexiko
Mexiko GP
26.10. - 28.10.
M. Verstappen
Brasilien
Brasilien GP
09.11. - 11.11.
L. Hamilton
VA Emirate
Abu Dhabi GP
23.11. - 25.11.