Beendet
AC Milan
2:0
Lazio Roma
AC Milan
Lazio
1:0
  • Rafael Leão
    Rafael Leão
    45.
    Rechtsschuss
  • Zlatan Ibrahimović
    Ibrahimović
    67.
    Rechtsschuss
Stadion
Giuseppe Meazza
Zuschauer
36.207
Schiedsrichter
Daniele Chiffi
45.
2021-09-12T16:48:04Z
67.
2021-09-12T17:32:50Z
63.
2021-09-12T17:30:34Z
17.
2021-09-12T16:23:11Z
45.
2021-09-12T16:54:28Z
45.
2021-09-12T17:10:10Z
57.
2021-09-12T17:23:28Z
90.
2021-09-12T18:00:56Z
60.
2021-09-12T17:27:22Z
61.
2021-09-12T17:27:52Z
61.
2021-09-12T17:28:26Z
74.
2021-09-12T17:40:28Z
80.
2021-09-12T17:46:39Z
64.
2021-09-12T17:30:50Z
64.
2021-09-12T17:30:52Z
74.
2021-09-12T17:43:30Z
84.
2021-09-12T17:50:48Z
84.
2021-09-12T17:51:35Z
1.
2021-09-12T16:03:31Z
45.
2021-09-12T16:56:55Z
46.
2021-09-12T17:11:10Z
90.
2021-09-12T18:00:10Z
90
20:06
Fazit: Der AC Mailand besiegt Lazio Rom völlig verdient mit 2:0. Vor allem in der ersten Hälfte präsentierte sich das Team spielbestimmend und ging in der 45. Minute verdient in Führung. Nachdem Kessié vom Punkt noch das 2:0 verpasste, holte Ibrahimović den Treffer nach und markierte nach einer sehenswerten Vorlage von Ante Rebić das 2:0. Im Anschluss mussten die Rossoneri gar nicht viel machen, um die Führung locker nach Hause zu schaukeln. Lazio Rom zeigte sich nach dem 6:1-Erfolg gegen Spezia Calcio erschreckend harmlos und brachte die Mailänder Defensive kaum vor Schwierigkeiten. In der Tabelle rückt der AC Mailand damit zumindest zwischenzeitlich an die Spitze und darf sich über einen perfekten Start mit neun Punkten aus drei Spielen freuen. Für Lazio geht es hingegen zurück auf Rang fünf, nachdem sich das Team zuvor noch am Platz an der Sonne befand.
90
20:00
Rote Karte für Maurizio Sarri (Lazio Roma)
Sarri erhält die rote Karte, nachdem es beim Abpfiff zu leichten Tumulten kam. Als wenn der Abend für die Römer nicht schon schlecht genug gelaufen wäre.
90
20:00
Spielende
90
19:58
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
19:57
Bašić kommt auf halbrechts an den Ball und versucht Maignan mit einem Flachschuss ins lange Eck zu überwinden. Doch auch der Joker bekommt zu wenig Dampf auf den Ball. Selbst wenn sein Schuss gut platziert war, hat Maignan keine Mühe den Ball mit einem Hechtsprung zu fangen.
88
19:55
Zwei Minuten sind noch zu spielen. Der AC Mailand trägt den Ball nach vorne und Lazio zeigt zu wenig Entschlossenheit, um das zu ändern. Die Anlaufversuche sind schleppend und ab und an ziehen sich die Gäste sogar komplett zurück.
86
19:52
Sarri nimmt Ciro Immobile aus der Partie, was fast schon einer Aufgabe gleicht. Der Italiener war extrem selten am Ball, sorgte aber immerhin zweimal für einen kleinen Hauch an Gefahr.
84
19:51
Einwechslung bei Lazio Roma: Vedat Muriqi
84
19:51
Auswechslung bei Lazio Roma: Ciro Immobile
84
19:50
Einwechslung bei Lazio Roma: Raúl Moro
84
19:50
Auswechslung bei Lazio Roma: Pedro
82
19:49
Ciro Immobile erarbeitet sich halblinks im Strafraum eine ordentliche Abschlussposition. Der Angreifer will den Ball im kurzen Eck unterbringen. Allerdings gerät der Abschluss aus zehn Metern zu zentral, wodurch Maignan den Ball vergleichsweise einfach parieren kann.
80
19:46
Einwechslung bei AC Milan: Fodé Ballo-Touré
80
19:46
Auswechslung bei AC Milan: Brahim Díaz
79
19:46
Es sind noch gut zehn Minuten zu gehen. Lazio hat durchaus längere Ballbesitzphasen, scheitert jedoch an der mangelnden Kreativität und der guten Mailänder Defensiv-Arbeit. Tatsächlich haben wir in der kompletten zweiten Hälfte noch keine auch nur ansatzweise gefährliche Situation gesehen.
76
19:44
Es war definitiv nicht das Spiel des sonst so starken Sergej Milinković-Savić, der genervt wirkte und sich über eine harte Gangart ins Spiel kämpfen wollte. Dies gelang dem Mittelfeldspieler jedoch zu keiner Zeit.
75
19:43
Einwechslung bei Lazio Roma: Toma Bašić
75
19:43
Auswechslung bei Lazio Roma: Sergej Milinković-Savić
75
19:42
Es geht tatsächlich nicht weiter für Tiemoué Bakayoko. Der Neuzugang vom FC Chelsea stand gerade mal 13 Minuten auf dem Platz. An der starken Milan-Vorstellung ändert das aber nichts. Rebic dringt erneut auf der rechten Seite in den Strafraum ein und versucht Ibrahimović zu bedienen. Allerdings kommt Luiz Felipe gerade noch rechtzeitig an den Ball.
74
19:40
Einwechslung bei AC Milan: Ismaël Bennacer
74
19:40
Auswechslung bei AC Milan: Tiemoué Bakayoko
73
19:40
Der eingewechselte Tiemoué Bakayoko liegt am Boden und wird vermutlich nicht weitermachen können. Ismaël Bennacer macht sich draussen schon bereit.
70
19:39
Die neuen Kräfte bei Lazio Rom konnten den Spielverlauf bislang nicht verändern. Milan versucht den Ball zu halten und laufen zu lassen. Derzeit spricht wenig für ein Comeback der Römer. Die Rossoneri sind Stand jetzt neuer Tabellenführer der Serie A.
66
19:32
Tooor für AC Milan, 2:0 durch Zlatan Ibrahimović
Tonali spielt einen schönen eröffnenden langen Ball auf Rebić, der auf der linken Seite viel Platz hat und in den Strafraum eindringt. Mit einem Steckpass in die Mitte düpiert er Luiz Felipe und Acerbi und findet Ibrahimović. Der Schwede muss nur noch den Fuss hinhalten und auf 2:0 erhöhen. Eine dankbare Aufgabe für den Stürmer-Star.
64
19:30
Einwechslung bei Lazio Roma: Mattia Zaccagni
64
19:30
Einwechslung bei Lazio Roma: Manuel Lazzari
64
19:30
Auswechslung bei Lazio Roma: Anderson
64
19:30
Auswechslung bei Lazio Roma: Adam Marušić
63
19:30
Gelbe Karte für Tiemoué Bakayoko (AC Milan)
Der eingewechselte Neuzugang Tiemoué Bakayoko fügt sich gleich mal mit einem Foul ein und wird verwarnt.
63
19:29
Nach der anstrengenden Länderspielreise einiger Akteure wechselt Pioli gleich dreimal. Kessié hat viel gearbeitet und ist wohl noch nicht bereit für 90 Minuten und auch Rafael Leão hat in der ersten Hälfte genug geackert. Dafür sehen wir nun Zlatan Ibrahimović, der nur wenige Sekunden nach seiner Einwechslung im Strafraum auftaucht. Allerdings ist Francesco Acerbi zur Stelle, der den Abschluss aus sieben Metern, halblinker Position abblocken kann.
61
19:28
Einwechslung bei AC Milan: Alexis Saelemaekers
61
19:28
Auswechslung bei AC Milan: Alessandro Florenzi
61
19:27
Einwechslung bei AC Milan: Tiemoué Bakayoko
61
19:27
Auswechslung bei AC Milan: Franck Kessié
60
19:27
Einwechslung bei AC Milan: Zlatan Ibrahimović
60
19:27
Auswechslung bei AC Milan: Rafael Leão
58
19:24
Sergej Milinković-Savić versucht es mit einem Distanzschuss aus 30 Metern, halbrechter Position. Allerdings kann er mit einem flachen Kullerbällchen nicht für Gefahr sorgen. Maignan muss zwar gegen den Schuss ins Torzentrum eingreifen, hat aber keinerlei Mühe das Spielgerät zu fangen.
58
19:23
Gelbe Karte für Elseid Hysaj (Lazio Roma)
Hysaj kann sich gegen Tonali nur mit einem taktischen Foul helfen und kassiert berechtigterweise die Gelbe Karte
57
19:22
Lucas Leiva rammt im Mittelfeld Alessandro Florenzi weg, der sich zusammenreissen muss, um gegen den Lazio-Sechser nicht zurückzutreten. Es gibt Freistoss für den AC Mailand. Wir warten weiterhin auf fussballerische Highlights von den Römern.
53
19:20
Kessié erobert den Ball im Mittelfeld und macht 20 schnelle Meter. Dann bedient der Mann von der Elfenbeinküste Rebić, der 20 Meter zentral vor dem Tor abzieht. Sein Versuch wird jedoch abgeblockt, wodurch Milan zu einer Ecke kommt. Florenzi bedient mit einem hohen Flankenball Tonali, der sich im Rückraum 20 Meter vor dem Tor positioniert hat. Der Italiener hält voller Selbstvertrauen per Volley drauf, zielt dabei jedoch fünf Meter zu hoch.
50
19:17
Was kommt noch von Lazio Rom? Nach dem Tor-Spektakel gegen Spezia ist vor allem die Offensiv-Darbietung eine ziemliche Enttäuschung. Doch gerade im Mittelfeld haben Kessié und Tonali die Hebel in der Hand und lassen die Kreativ-Spieler wie Luis Alberto gar nicht erst entfalten. Von Sergej Milinković-Savić ist fussballerisch bislang auch noch nichts zu sehen.
47
19:13
Weiter geht´s. Milan hat Anstoss und eröffnet die zweite Hälfte. Tonali setzt auf der rechten Seite ein Dribbling an, zieht nach innen und bedient Rebić. Dieser spielt den Ball zu Brahim Díaz, der aus 20 Metern abzieht, dabei aber nur das Bein von Luiz Felipe findet.
46
19:11
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:02
Halbzeitfazit: Der AC Mailand führt zur Halbzeit mit 1:0 gegen Lazio Rom. Die Rossoneri begannen stürmisch und konnten sich meist über den auffälligen Rafael Leão mehrere Halbchancen erspielen. Allerdings erhöhte insbesondere Lazio die Intensität und zerstörte das Spiel mit einigen harten und zum Teil zu hart geführten Zweikämpfen. Nach einem mindestens 15 Minuten andauerten Chancen-Leerlauf reichte ein schneller Antritt und Doppelpass von Rafael Leão, um die Rossoneri in Führung zu bringen. Wenig später hätte Franck Kessié aus elf Metern nachlegen müssen, scheiterte aber am Querbalken. Die 1:0-Führung ist bislang absolut gerechtfertigt, da Lazio nur sehr wenig in das Spiel nach vorne investiert. Hier wird in Durchgang zwei deutlich mehr kommen müssen. Vielleicht war aber ja der vergebene Elfmeter von Kessié ein "Hallo-wach-Signal".
45
18:56
Ende 1. Halbzeit
45
18:54
Elfmeter verschossen von Franck Kessié, AC Milan
Kessié läuft aufreizend langsam an und jagt den Ball fast aus dem Stand an den Querbalken. Der Ball prallt von der Latte zurück zum Elfmeterschützen, der per Kopf nachsetzen will. Da allerdings kein anderer Spieler nach dem Elfmeterschuss am Ball war, wird der Nachschuss-Versuch abgepfiffen. Allerdings war das Gehäuse ohnehin nicht mehr im Gefahr.
45
18:54
Gelbe Karte für Pepe Reina (Lazio Roma)
Reina und Alberto haben zu heftig gegen die Entscheidung von Chiffi gemeckert und werden dafür verwarnt.
45
18:54
Gelbe Karte für Luis Alberto (Lazio Roma)
45
18:54
Es gibt Elfmeter für den AC Mailand! Ciro Immobile ist im Strafraum hinten dran und versucht den Ball Kessié wegzuspitzeln. Allerdings trifft er mit seiner Ausholbewegung nur seinen Gegenspieler, der etwas theatralisch zu Boden sinkt. Der Pfiff ist aber vollkommen richtig. Stürmer im eigenen Strafraum ist eben eine Sache für sich.
45
18:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45
18:48
Tooor für AC Milan, 1:0 durch Rafael Leão
Rafael Leão nimmt im Mittelfeld Fahrt auf, umkurvt Lucas Leiva und nimmt den deutlich langsameren Lazio-Routinier einige Meter ab. 20 Meter vor dem Tor hat der Portugiese mehrere Möglichkeiten. Der Youngstar entscheidet sich für den auf rechts positionierten Rebić und zieht in den Strafraum ein. Der Kroate bedient Rafael Leão per Direktanspiel und ermöglicht diesem, elf Meter vor dem Tor abzuschliessen. Der Offensivspieler zögert nicht lang und verwandelt den Abschluss flach im linken Eck.
44
18:47
Pedro jagt Hernández auf der rechten Seite mal fair den Ball ab. Allerdings kann der Spanier kein Tempo aufnehmen, da der wesentlich schnellere Hernández sofort kehrt gemacht und dem Offensivspieler den Weg abgeschnitten hat. Es fehlen weiterhin wirkliche Torchancen.
42
18:45
Luis Alberto mäht auf der linken Seite mit einer ziemlich hohen Intensität Rebić um. Die Beine des Brasilianers waren zumindest angezogen und der Ball im Spiel. Das gibt Alberto die Gelegenheit, um noch mal ordentlich mit dem Schiedsrichter zu diskutieren. Dieser lässt sich aber richtigerweise von dem Geschimpfe nicht beeinflussen. Der anschliessende Freistoss bringt nichts ein. Generell wird hier nur noch wenig Fussball gespielt.
39
18:42
Sergej Milinković-Savić hält den Schlappen drüber und beschwert sich über den völlig gerechtfertigten Pfiff von Schiedsrichter Chiffi. Der Mittelfeld-Star kommt erneut um eine Gelbe Karte herum. Wenig später wird er jedoch selbst von einem Milan-Akteur gefoult. Die Gangart wird härter und der Referee wäre vielleicht mal gezwungen ein Zeichen zu setzen.
37
18:40
Bester Angriff von Lazio Rom. Nach einer Flanke von der rechten Seite rutscht Pedro am Ball vorbei. Allerdings kommt das Spielgerät durch zu Immobile, dessen Versuch aus sieben Meter sofort von Romagnoli unterbunden wird.
35
18:38
Anderson trifft Calabria am Fuss, nachdem Lazio vergeblich versucht hat, Ansätze eines Gegenpressings zu unternehmen. Wenig später langt Milinković-Savić ordentlich gegen Brahim Díaz zu. Der Offensivkünstler sinkt zu Boden, jedoch muss sich Milinković-Savić nur warnende Worte vom Schiedsrichter anhören. Hier wäre eine Gelbe Karte angebracht gewesen.
33
18:35
Der AC Mailand macht weiter Dampf, jedoch fehlt dem Team die letzte Genauigkeit. Nach zwei abgeblockten Schussversuchen aus aussichtsloser Position kommt Rafael Leão an den Ball, der diesen aus halblinker Lage in den Strafraum flankt. Sein Versuch gerät aber zu lang und kann von Reina gemütlich abgefangen werden.
30
18:32
Nach einem Foul von Pedro kommt es zu ein paar Schubsereien, an denen auch Hernández und Tonali beteiligt waren. Chiffi gelingt es jedoch, die Gemüter zu beruhigen und kommt ohne Gelbe Karte aus.
27
18:31
Nachdem sich die Rossoneri zwischenzeitlich etwas zurückgezogen haben, ist die Pioli-Elf wieder deutlich aktiver und geht entschlossen ins Pressing. Lazio Rom hat in der Verteidigung alle Hände voll zu tun. Der auffällige Rafael Leão holt auf der linken Seite eine Ecke heraus. Diese wird kurz ausgeführt, endet jedoch mit einem misslungenen Dribbling von Rebić
24
18:29
Rebić sichert den Ball 18 Meter vor dem Tor und bedient Calabria, der auf der rechten Seite mit nach vorne gerückt war. Der Italiener beweist aber eindrucksvoll, dass er ein Verteidiger ist und setzt seinen Abschluss aus zehn Metern, halbrechter Position, deutlich neben den kurzen Pfosten. Milan bleibt aber aktiv und erhält durch Rafael Leão eine weitere Abschlusschance. Allerdings kam der Portugiese am langen Pfosten nicht sauber an den Flankenball heran. Sein Kopfstoss aus sechs Metern landet weit über dem Tor.
21
18:25
Das Spiel hat sich nach einer Milan-Druckphase zu Beginn beruhigt und findet sich grösstenteils im Mittelfeld ab. Lazio Rom ist ein wenig aktiver und sucht längere Ballbesitzphasen.
18
18:23
Gelbe Karte für Adam Marušić (Lazio Roma)
Der Lazio-Rechtsverteidiger hält in einem Zweikampf den Fuss drüber und erhält die erste Gelbe Karte des Spiels. Eine vertretbare Entscheidung von Chiffi.
17
18:21
Lazio Rom traut sich nach gut 15 Minuten erstmals in die Offensive. Nach einer langen Halbfeldflanke von Alberto kommt Immobile im Strafraum mit dem Kopf an den Ball. Sein Kopfstoss aus zwölf Metern senkt sich für Maignan ungemütlich. Allerdings macht der Franzose zwei schnelle Schritte zurück, reisst die Arme nach oben und kann den Kopfball-Heber fangen.
16
18:19
Tonali wird im Mittelfeld von Pedro gefoult und fällt unglücklich auf das Knie. Der junge Italiener hält sich das lädierte Knie und humpelt anschliessend zur Seitenlinie. Nach dem starken Saisonstart des Spielers wäre eine Verletzung extrem bitter. Allzu schlimm sah die Situation jedoch nicht aus und auch Tonali hat den Platz wieder bedächtig betreten. Wenig später probiert Rafael Leão sein Glück aus der Distanz. Der Abschluss aus 25 Meter geht aber weit am Tor vorbei und war ohnehin viel zu hoch angesetzt.
13
18:15
Rebić macht Dampf über die rechte Seite, zieht an die Grundlinie und findet im Rückraum den mitgelaufenen Calabria. Der Aussenverteidiger probiert es aus 16 Metern halbrechter Position mit einem Flachschuss, jedoch wird dieser von einem Lazio-Verteidiger geblockt. Dennoch sind die Rossoneri bislang die klar spielbestimmende Mannschaft.
10
18:12
Romagnoli geht unsauber in ein Kopfduell und trifft den ebenfalls hochgestiegenen Immobile am Hinterkopf. Nach diesem Kopf-gegen-Kopf-Duell halten sich beide an der getroffenen Stelle. Es sieht aber nicht so aus, als hätte sich einer der beiden bei diesem unglücklichen Zusammenprall schwerer verletzt.
8
18:10
Tonali setzt sich im Mittelfeld gut durch und nimmt über die linke Seite Fahrt auf. Mit einem 30 Meter langen Querpass auf die rechte Seite findet der Italiener erneut Rafael Leão. Dieser versucht den Ball 25 Meter vor dem Tor direkt zu Rebić weiterzuleiten. Allerdings wird der überhastete Versuch von der Lazio-Abwehr unterbunden.
5
18:08
Rafael Leão packt auf der linken Seite seine 1:1-Fähigkeiten gegen Anderson aus und bringt von der Grundlinie eine sehenswerte Flanke nach innen. Dort findet er Tomori, der zwar zehn Meter vor dem Tor zum Kopfball kommt, diesen aber nicht mehr drücken kann. Der Ball geht deutlich über den Kasten.
2
18:06
Die Partie ist eröffnet. Die Rossoneri beginnen in den klassischen schwarz-rot-gestreiften Trikots. Lazio Rom läuft wie gewohnt in hellblau auf. Kessié zieht auf der rechten Seite einen Freistoss. Hernández bringt den Flankenball in die Mitte und findet am langen Pfosten Tonali. Dieser trifft den Ball jedoch nicht voll. Reina hat keine Mühe dabei, den harmlosen und zentralen Abschluss aus neun Metern zu fangen.
1
18:03
Spielbeginn
17:57
Sage und Schreibe 173-mal sind sich die beiden Teams bereits in einem Pflichtspiel begegnet. Die Mailänder gewannen 72 davon, wohingegen Lazio Rom auf 38 Siege und 62 Unentschieden zurückblicken kann. Die heutige Begegnung ist aber eher ein 50:50-Duell, zumal beide Klubs in einer starken Frühform sind. Die Spieler sind soeben eingelaufen und beginnen schon, die herrliche Atmosphäre im San Siro aufzusaugen. Nur noch wenige Momente, dann wird Schiedsrichter Daniele Chiffi das Top-Spiel eröffnen.
17:44
Sarri sieht sich nach dem Saisonstart nicht gezwungen, einen Wechsel im Vergleich zum 6:1-Erfolg gegen Spezia Calcio durchzuführen. Demnach beginnen die gleichen elf Spieler wie vor der Länderspielpause. Zu erwarten ist auch wieder das gewohnte 4-3-3-System. Das Hauptaugenmerk im Offensivspiel liegt auf Ciro Immobile, der sich zuletzt in Torlaune zeigte und in zwei Ligaspielen bereits zweimal geknipst hat. Doch auch abgesehen vom italienischen Zentrum-Stürmer verfügt Lazio mit Pedro, Anderson und Alberto über jede Menge Technik und Torgefahr. Wenngleich Milan lange Zeit dafür verspottet wurde, vorrangig mit älteren Spielern aufzulaufen, sehen wir heute ein anderes Bild. Die Lazio-Elf ist im Durchschnitt stolze 30,7 Jahre alt, wohingegen die Mailänder Mannschaft mit 24,9 Jahren überaus jung ist.
17:38
Milan-Coach Stefano Pioli wechselt im Vergleich zum Sieg gegen Cagliari auf vier Positionen. Besonders wichtig für Milan ist zweifellos die Rückkehr von Kessié, der für Krunić ins zentrale Mittelfeld rückt. Eine Veränderung gibt es zudem in der Innenverteidigung, wo Romagnoli für den zuletzt extrem starken Kjaer beginnen wird. Im Offensivbereich fehlen Giroud und Saelemaekers in der ersten Elf. Dafür kommen Florenzi und Rebić von Beginn an zum Zug. Vermutlich wird der Kroate in die Sturmspitze rücken. Ibrahimović ist zurück im Kader und könnte als Joker zum Einsatz kommen, wohingegen Giroud überhaupt nicht mit dabei ist.
17:16
Lazio Rom kann auf einen sogar noch besseren Start zurückblicken als die Mailänder. Der Hauptstadt-Klub liess zum Auftakt gegen Empoli (3:1) nichts anbrennen und schickte am zweiten Spieltag Spezia Calcio mit 6:1 nach Hause. Bislang begeisterte Lazio mit tollem Offensivfussball, jedoch gilt auch für die Römer, dass in der noch jungen Saison noch kein echter Prüfstein aus dem Weg zu räumen war. Nachdem der Klub nach dem zweiten Spieltag die Tabellenführung innehatte, sind am Wochenende Neapel, Inter Mailand und Udinese Calcio vorbeigezogen. Ein Sieg der erfahrenen Lazio-Mannschaft würde aber wohl dafür reichen, um den Platz an der Sonne zurückzuerobern.
17:09
Der AC Mailand hat mit zwei Siegen zum Auftakt eine bislang makellose Bilanz vorzuweisen. Nach dem etwas zähen 1:0-Auftaktsieg gegen Sampdoria Genua, kamen Giroud und Co im Duell mit Cagliari richtig in Torlaune. Nach einer furiosen ersten Hälfte gewannen die Rossoneri die einseitige Begegnung mit 4:1. Allerdings wartet mit Lazio Rom der erste richtige Prüfstein. Die Mailänder werden sicherlich noch eine Schippe drauflegen müssen, damit die Partie gegen Lazio ein gutes Ende nimmt. Mit einem Sieg hätte der derzeitige Tabellen-Sechste sogar die Chance auf den obersten Tabellenplatz.
17:03
Hallo und herzlich willkommen zum dritten Spieltag in der Serie A. Am Sonntag Abend steht die Partie zwischen den AC Mailand und Lazio Rom an. Der Anpfiff im San Siro erfolgt um 18 Uhr.

Aktuelle Spiele

Beendet
Torino FC
Torino FC
TOR
Torino FC
18:30
Lazio Roma
LAZ
Lazio
Lazio Roma
Beendet
AS Roma
AS Roma
ROM
AS Roma
20:45
Udinese Calcio
UDI
Udinese
Udinese Calcio
Beendet
Spezia Calcio
Spezia
SPZ
Spezia Calcio
15:00
AC Milan
ACM
AC Milan
AC Milan
Beendet
Inter
Inter
INT
Inter
18:00
Atalanta
ATL
Atalanta
Atalanta
Beendet
Genoa CFC
Genoa CFC
GEN
Genoa CFC
20:45
Hellas Verona
HVE
Hellas Verona
Hellas Verona

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SSC NapoliSSC NapoliNapoliNAP14112130:72335
2AC MilanAC MilanAC MilanACM14102230:181232
3InterInterInterINT1494134:151931
4AtalantaAtalantaAtalantaATL1484228:171128
5AS RomaAS RomaAS RomaROM1481524:15925
6ACF FiorentinaACF FiorentinaFiorentinaFIO1470721:19221
7JuventusJuventusJuventusJUV1463518:16221
8Lazio RomaLazio RomaLazioLAZ1463525:25021
9Bologna FCBologna FCBolognaBOL1463520:24-421
10Hellas VeronaHellas VeronaHellas VeronaHVE1454528:25319
11Empoli FCEmpoli FCEmpoliEMP1461721:26-519
12Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuoloSAS1453622:21118
13Torino FCTorino FCTorino FCTOR1452717:14317
14Udinese CalcioUdinese CalcioUdineseUDI1436516:20-415
15SampdoriaSampdoriaSampdoriaSAM1443720:26-615
16Venezia FCVenezia FCVenezia FCVen1443712:21-915
17Spezia CalcioSpezia CalcioSpeziaSPZ1432915:32-1711
18Genoa CFCGenoa CFCGenoa CFCGEN1417617:26-910
19Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliariCAG1415816:29-138
20US Salernitana 1919US Salernitana 1919SalernitanaSal14221011:29-188
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Abstieg