Beendet
Olympique Lyon
2:1
1:1
Paris Saint-Germain
Olympique Lyon
Paris SG
  • 1:0
    Nabil Fekir
    Fekir
    2.
    Dir. Freistoß
  • 1:1
    Layvin Kurzawa
    Kurzawa
    Dani Alves
    45.
    Linksschuss
  • 2:1
    Memphis Depay
    Depay
    N. Fekir
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Groupama Stadium
Zuschauer
57.582
Schiedsrichter
Clément Turpin
2.
2018-01-21T20:05:08Z
90.
2018-01-21T21:57:25Z
45.
2018-01-21T20:51:51Z
60.
2018-01-21T21:24:27Z
90.
2018-01-21T21:59:36Z
53.
2018-01-21T21:16:44Z
57.
2018-01-21T21:20:57Z
77.
2018-01-21T21:40:19Z
80.
2018-01-21T21:43:32Z
69.
2018-01-21T21:32:19Z
77.
2018-01-21T21:41:27Z
36.
2018-01-21T20:39:15Z
61.
2018-01-21T21:24:46Z
87.
2018-01-21T21:51:06Z
1.
2018-01-21T20:03:01Z
45.
2018-01-21T20:53:15Z
46.
2018-01-21T21:08:24Z
90.
2018-01-21T21:59:40Z
90
23:06
Fazit:
Mit dem Treffer ist die Partie vorbei, Lyon behält die drei Zähler im Süden der Republik! Depay lässt OL jubeln und wird nach Abpfiff von Kollegen, Betreuern und jedem mit einem Olympique Wappen auf der Brust auf Händen getragen. Dem Wahnsinns-Treffer war aber eine unschöne zweite Hälfte voraus. Beide konnten spielerisch kaum überzeugen, dazu wurden die Gäste mit jeder Minute nervöser und bekamen zunehmend Schaum vorm Mund. Höhepunkt war die Rote Karte wegen "Meckerns" von Dani Alves nach 57 Minuten. Danach zog sich Paris vornehmlich mit Offensiv-Aktionen zurück, Lyon konnte dies aber eben erst Sekunden vor Ende ausnutzen. Eine aufregende Partie ist vorbei, beide stehen nächste Woche vor nur bedingt "leichteren" Aufgaben: Lyon muss nach Bordeaux, PSG bekommt Besuch aus Montpellier. Einen schönen Abend noch, Au Revoir!
90
22:59
Spielende
90
22:59
Gelbe Karte für Memphis Depay (Olympique Lyon)
90
22:57
Tooor für Olympique Lyon, 2:1 durch Memphis Depay
Das Stade des Lumières bebt nicht nur, das Fundament wackelt bedenklich! Lyon gelingt der Last-Second-Treffer! Depay wird links vor dem Sechzehner nicht attackiert und hat viel zu viel Platz. Der Niederländer zieht in die Mitte und knallt die Kugel perfekt und unhaltbar für Aréola in den linken Winkel! Wahnsinn!
90
22:56
PSG hat kurz vor Schluss noch mal die Chance zur Führung. Rabiot startet durch die Mitte und legt ab nach rechts zu Meunier. Der Nationalspieler zieht aber etwas halbherzig ab und kann keinen gefährlichen Schuss auf das Gehäuse bringen.
90
22:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
22:53
Depay versucht es links mit einem Dribbling, der Niederländer läuft sich aber am Belgier Meunier fest.
87
22:52
Kurz vor Schluss wechselt PSG zum dritten und letzten Mal: Publikumsliebling Javier Pastore kommt zu seinem 175. Einsatz in der Ligue 1, Marco Verratti macht für ihn Platz.
87
22:51
Einwechslung bei Paris Saint-Germain -> Javier Pastore
87
22:50
Auswechslung bei Paris Saint-Germain -> Marco Verratti
85
22:50
Riesenchance für die Gastgeber! Cornet klebt rechts der Ball am Fuss und der Flügelstürmer zieht à la Robben nach innen. Aus 18 Metern sucht er den Abschluss, Aréola kann aber zur Ecke parieren. Beim folgenden ruhenden Ball behindern sich der Keeper und Thiago Silva gegenseitig, im Nachfassen hat Aréola das Leder aber sicher.
82
22:45
Die Partie ist schwierig einzuordnen. Beide Teams zeigten spielerisch im ersten Durchgang eine mehr als nur ansprechende Leistung, im zweiten Durchgang überwiegen Fouls und Nerven. Kann eine Partie kurz vor Schluss doch noch für den Lucky Punch sorgen?
80
22:43
Gelbe Karte für Edinson Cavani (Paris Saint-Germain)
Eine Offensiv-Aktion des Uruguayers wird abgepfiffen. Der Stürmer gestikuliert wild vor Ärger und hat mächtig Schaum vorm Mund. Turpin beruhigt seine Nerven mit einer Gelben Karte.
77
22:42
Nächster Wechsel bei Lyon: Bertrand Traoré ersetzt Mariano. Zwischenzeitlich gibt es gute Nachrichten aus den Katakomben. Mbappé muss nichts ins Krankenhaus, ausser einer grossen Beule fehlt dem Youngster nach erster Diagnose nichts weiteres. Glück im Unglück!
77
22:41
Einwechslung bei Olympique Lyon -> Bertrand Traoré
77
22:41
Auswechslung bei Olympique Lyon -> Mariano
77
22:40
Gelbe Karte für Marco Verratti (Paris Saint-Germain)
Verratti überprüft intensiv die Qualität des Trikots von NDombèlé und sieht zu Recht Gelb.
76
22:40
PSG gibt sich wohl mit dem Remis mehr und mehr zufrieden. Bei Ballbesitz bewahrt der Vizemeister Ruhe und schiebt sich die Kugel durch die eigenen Reihen.
73
22:37
Verratti schickt Draxler mit einem weiten hohen Ball, der Ex-Schalker kann sich aber im Laufduell mit dem erfahrenen Rafael nicht behaupten. Gut und routniert abgelaufen vom ehemaligen ManUtd-Kicker.
72
22:36
Die Schlussphase bricht demnächst an, Lyon kann sich aber nur mit langsamen Schritten dem möglichen 2:1 annähern. PSG versucht defensiv stabil zu stehen und eventuell über einen Konter doch noch zum Dreier zu kommen.
69
22:32
Houssem Aouar muss für den Niederländer weichen, der 19-Jährige blieb im zweiten Durchgang offensiv auch relativ blass.
69
22:32
Einwechslung bei Olympique Lyon -> Memphis Depay
69
22:32
Auswechslung bei Olympique Lyon -> Houssem Aouar
67
22:30
Draussen bereitet Bruno Génésio die Attacke zum 2:1 vor: Memphis Depay macht sich bereit und holt sich noch letzte Anweisungen ab.
65
22:28
Lyon wittert jetzt die Chance zur Überraschung und zum Sieg. Die Gastgeber drücken PSG jetzt tief in ihre Hälfte, kommen bislang aber nur selten zum Abschluss. Das Nervenkorsett ist auf beiden Seiten extrem angespannt!
63
22:27
Mariano fast zum 2:1! Plötzlich schickt der überragende NDombèlé den schnellen Mariano steil, der Nationalspieler der Dominikanischen Republik scheitert aber aus gut 15 Metern halbrechter Position am souverän reagierenden Aréola.
61
22:25
Unai Emery stellt taktisch etwas um und bringt Thomas Meunier für Ángel Di María. Draxler wird jetzt als hängende Spitze hinter Cavani fungieren, die beiden Aussenverteidiger müssen dafür etwas mehr laufen.
61
22:24
Einwechslung bei Paris Saint-Germain -> Thomas Meunier
61
22:24
Auswechslung bei Paris Saint-Germain -> Ángel Di María
60
22:24
Gelbe Karte für Ferland Mendy (Olympique Lyon)
Nach einem überhartem Einsteigen in der Mitte sieht Mendy Gelb.
57
22:20
Rote Karte für Dani Alves (Paris Saint-Germain)
Durcheinander in Lyon! Dani Alves senst in der Mitte von hinten NDombèlé um und soll eigentlich mit Gelb abgestraft werden. Der Brasilianer ist aber überhaupt nicht einverstanden, kocht vor Wut und scheint Turpin dies auch mit "direkten" Worten klarzumachen. Der Referee bleibt ruhig, entscheidet sich aber um und schickt den Aussenverteidiger nun mit Rot direkt zum Duschen. Verratti kommt zu allem Übel dazu und schlägt dem Schiedsrichter die Karte aus der Hand. Glück für den Italiener, dass er kartentechnisch verschont wird.
56
22:20
Dani Alves packt von rechts eine schicke Hereingabe aus dem Fussgelenk aus, Tousart kann aber stark vor dem lauernden Di María klären. Paris tut sich weiter schwer in diesem Abschluss-Kracher des 22. Spieltages. Lyon verlangt den Hauptstädtern alles ab.
53
22:16
Gelbe Karte für Giovani Lo Celso (Paris Saint-Germain)
NDombèlé ist in der Mitte auf und davon, Lo Celso fährt aber elegant den Stolperfuss aus und bringt den 21-Jährigen so zu Fall. Klares taktisches Foul vom Argentinier, er wird mit Gelb folgerichtig abgemahnt.
53
22:16
Lyon steht weiter tief und lauert auf Konter. Mariano läuft PSG beim Aufbau in der eigenen Hälfte extrem aggressiv und mit viel Laufbereitschaft an, der Stürmer verbraucht dadurch aber natürlich gut was an Sprit...
51
22:14
Verratti! Diesmal versucht es der Regisseur von der Strafraumgrenze selbst, jagt den Ball aber einen halben Meter über den Querbalken.
49
22:13
Guter Angriff von PSG. Draxler spielt einen feinen Diagonalball auf die rechte Seite. Di María nimmt die Kugel mit der Brust aus der Luft und legt sich das Spielgerät in den Lauf vor. Von der Grundlinie aus sucht er Verratti, der Italiener rutscht aber am Leder knapp vorbei.
48
22:12
Kurzawa erarbeitet sich links ein paar Meter Wiese, seine Flanke auf Cavani kommt aber schwach und findet nur den Weg zum Gegner. Das kann der Aussenverteidiger deutlich besser!
46
22:08
Weiter geht's!
46
22:08
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:58
Halbzeitfazit:
Pause im Stade des Lumières, mit einem 1:1 geht es in die Kabine! Lyon begann stark und sorgte nach nicht mal 120 Sekunden für verdutzte Gesichter der Gäste. PSG kam mühsam ins Spiel, wurde aber nach gut zehn Minuten immer stärker. Einen Treffer verdiente sich der Vizemeister mit jeder Minute mehr, die Bude liess aber lange auf sich warten. Erst mit dem Pfiff zur Halbzeit konnte Kurzawa traumhaft für die Erlösung sorgen. Zwischenzeitlich geriet der Fussball in den Hintergrund, als sich Mbappé schwer am Kopf nach einer Attacke von Anthony Lopes verletzte. Der Youngster ist auf dem Weg ins Krankenhaus, warum es keinen Elfmeter gab, bleibt alleine das Geheimnis von Schiedsrichter Turpin. Noch ist alles drin, bis gleich!
45
21:53
Ende 1. Halbzeit
45
21:51
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:1 durch Layvin Kurzawa
Kurzawa hämmert die Kugel zum 1:1 in den Winkel, was ein satter Volley! Rabiot verlagert das Spiel von der Mitte klasse auf die rechte Seite. Dani Alves hebt auf dem Flügel den Kopf und flankt punktgenau links in den Sechzehner. Kurzawa ist komplett blank und vollendet traumhaft per Direktabnahme in den Knick, unhaltbar das Pfund für Anthony Lopes!
45
21:51
Mariano will sein Tor. Der ehemalige Torjäger von Reals zweiter Mannschaft versucht es aus gut 20 Metern, sein Schuss wird aber prompt abgeblockt. Bleibt es zur Pause beim 1:0 für die Hausherren?
45
21:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44
21:48
Wieder geht es im Strafrau von Olympique eng zu. Cavani will im Fallen eine ungenaue Hereingabe aufs Tor drücken, Marcelo trifft den Uruguayer aber beim Klären am Schienbein. Diesmal bleibt die Pfeife von Turpin zu Recht stumm.
42
21:46
Draxler bekommt rechts den Ball, muss aber den Rückwärtsgang einschalten und kann nur in die Mitte zum Anstosskreis dribbeln, ehe er das Spiel auf die linke Seite verlagert. OL macht das defensiv sehr clever. Lyon ist immer eng am Mann und lässt die begnadeten Techniker von PSG schier verzweifeln.
39
21:43
Fekir schlägt von rechts aus spitzem Winkel einen Freistoss scharf vor den Fünfer. In der Mitte setzt sich Marcelo in der Luft gegen Rabiot durch, kann das Leder aber nur unplatziert Richtung Tor drücken. Keine Gefahr für Aréola, der Ball geht über die Latte.
39
21:42
Nach der längeren Verletzungsunterbrechung tun sich beide Mannschaften schwer das spielerische hohe Niveau wieder anzuheben. PSG versucht es vornehmlich mit Flanken aus dem Halbfeld, Lyon will über ruhende Bälle das 2:0.
36
21:40
Mbappé wird von mehreren Sanitätern in die Kabine oder gleich schon ins Krankenhaus getragen, Draxler ersetzt nun das Sturmjuwel.
36
21:39
Einwechslung bei Paris Saint-Germain -> Julian Draxler
36
21:39
Auswechslung bei Paris Saint-Germain -> Kylian Mbappé
34
21:38
Wieder bekommt Fekir aus knapp 30 Metern einen Freistoss zugesprochen, ebenso wieder im rechten Halbfeld. Der Franzose versucht es direkt, schiesst aber zu mittig. Aréola ist zur Stelle und vergräbt den Ball in den Armen.
31
21:36
Draxler macht sich warm, Mbappé wird derweil noch behandelt. Der Teamarzt gibt aber Unai Emery schon das Zeichen zum Wechseln. Bitter für PSG, gute Besserung an Mbappé an dieser Stelle!
30
21:34
Unruhe in Lyon! Verratti schickt mit einem feinen Zuspiel Mbappé stark in die Box. Der Youngster will die Kugel erreichen, wird aber rustikal von Anthony Lopes abgeräumt. Der ohnehin schon angeschlagene Franzose liegt am Boden und kann wohl nicht weitermachen. Mit einer Halskrause muss der Rechtsaussen vom Platz. Wieso gibt es in dieser Situation keinen Elfmeter?! Klarer kann ein Strafstoss nicht sein...
29
21:33
Lyon bekommt nach einer missglückten Flanke von Di María den Ball nicht geklärt. Umringt von vier Gastgebern kann aber Mbappé die Kugel nicht behaupten und kommt nicht zum Abschluss.
26
21:30
NDombèlé marschiert durch die Mitte und will aus gut 20 Metern den Hammer auspacken. Lo Celso rauscht aber heran und schubst den Mittelfeldmann mit einem ordentlichen Schubser zu Boden. Den folgenden Freistoss knallt Mariano aus dem Stadion.
25
21:29
Mbappé zwingt Mendy rechts ins Duett und spielt den Abwehrmann fast schwindelig. Vorbei kommt der Youngster an ihm nicht, der Aussenverteidiger kann im letzten Moment doch noch seinen Fuss dazwischen bekommen. Aouar ist übrigens jetzt wieder zurück, er und Mbappé scheinen aber einen ordentlichen Brummschädel davon getragen zu haben.
24
21:27
Mbappé ist wieder auf dem Platz, Aouar wird noch versorgt. Aktuell ist PSG so in numerischer Überzahl...
22
21:26
Das sah schmerzhaft aus! Mbappé und Aouar rauschen beide mit den Köpfen zusammen. Der PSG-Stürmer blutet am Hinterkopf, das Eigengewächs von Lyon an der Schläfe. Beide müssen draussen behandelt werden.
21
21:25
PSG kommt immer besser in Fahrt und drängt mit über 60% Ballbesitz immer mehr auf den Ausgleich. OL bleibt derzeit nur äusserst rar die Option über Konter für Entlastung zu sorgen.
19
21:23
Anthony Lopes mit einer Mega-Glanztat! Eine Flanke von der rechten Seite segelt hoch und eigentlich ungefährlich in den Sechzehner. Morel will klären, knallt aber den Ball mit dem Kopf wuchtig unter die eigene Latte. Im letzten Moment bekommt sein Schlussmann aber noch die Arme hoch gerissen und kann parieren. Das wäre ein Ding gewesen, der Abwehrmann traf schon im Hinspiel ins eigene Netz...
18
21:21
Lo Celso hat in den letzten Wochen aber so richtig Selbstvertrauen getankt. Der junge Argentinier treibt das Leder durch die Mitte und sucht mit etwas Platz aus 25 Metern den Abschluss. Gefahr für Anthony Lopes entsteht dadurch nicht, gut einen Meter fliegt der Ball am Gehäuse vorbei.
16
21:19
Mbappé steckt rechts durch nach vorne für Dani Alves. Der Brasilianer flankt abgefälscht hoch rein, Tousart hat aber die Brust dazwischen und klärt.
14
21:17
Es entwickelt sich ein richtig gutes Fussballspiel. Das spielerische Niveau wird mit jeder Minute höher - technisch, läuferisch und auch kämpferisch haben beide einen guten Tag beziehungsweise Abend erwischt!
12
21:16
Auf der Gegenseite bekommt nun PSG seinen ersten Freistoss-Versuch, in Person von Di María. Der Argentinier schlägt den ruhenden Ball von rechts halbhoch mittig in den Strafraum, Cavani erwischt die Kugel aber nur mit der Schulter. Aufs Tor geht das Leder trotzdem, Anthony Lopes kann aber sicher zupacken.
10
21:14
Mendy zündet den Turbo! Der 22-Jährige tanzt von der linken Seite frech nach innen und setzt sich gleich gegen vier Hauptstädter durch. In der Box kann aber Marquinhos nachsetzen und den Aussenverteidiger noch am Abschluss hindern.
8
21:12
Cavani verfehlt das leere Tor, allerdings aus 40 Metern! Anthony Lopes klärt ein weites Zuspiel von PSG risikoreich per Kopf, spielt das Leder aber Cavani auf der rechten Seite direkt in den Fuss. Der Uruguayer versucht es mit einem weiten Heber, die Pille rauscht aber gut einen Meter am Gehäuse vorbei.
6
21:10
Erste Offensiv-Aktion der Gäste. Verratti hebt die Kugel aus der Mitte heraus vor den Fünfer. Kurzawa legt per Kopf quer, Mbappé verpasst die Vorlage aber knapp um einen Schritt.
4
21:08
PSG versucht Ruhe zu bewahren und sich zurück in die Partie zu arbeiten. Rabiot schraubt gleich mal die körperliche Komponente hoch und senst in der Mitte NDombèlé rustikal um. Jetzt ist PSG extrem gefordert!
2
21:05
Tooor für Olympique Lyon, 1:0 durch Nabil Fekir
Verrückt, Fekir schockt früh mit einem Geniestreich das Starensemble! Lyon bekommt im rechten Halbfeld einen Freistoss zugesprochen. Aréola ist ungewöhnlich weit vor dem Tor und rechnet fest mit einer Flanke, der Keeper stellt nicht mal eine Mauer. Fekir riecht den Braten und knallt die Kugel aus knapp 30 Metern ins kurze Eck! Dicker Patzer des Schlussmannes, was für ein Auftakt!
1
21:04
Los geht's! Vor dem Anstoss gab es noch eine Ehrenapplaus-Minute für den legendären, leider unter der Woche verstorbenen, Koch Paul Bocuse. Aufgrund seiner lokalen Nähe zu OL, war er eine sehr beliebte Persöhnlichkeit in Kreisen von Olympique.
1
21:03
Spielbeginn
20:59
Es ist angerichtet! Die Mannschaften betreten unter grossem Jubel des wohl´ ausverkauften Stade des Lumières den grünen Teppich. Nur noch wenige Augenblicke und der Ball rollt!
20:45
Schiedsrichter der Partie ist der erfahrene Clément Turpin. Dem FIFA-Referee stehen an den Aussenbahnen Cyril Gringore sowie Nicolas Danos mit Rat und Tat zur Seite.
20:38
Bei einem Blick in die Anfangsformation von OL gibt es ebenso wenige Überraschungen. Auffällig ist, dass Bruno Génésio neben seinen Topstars Nabil Fekir und Mariano bewährtermassen auf die Jugend setzt. Als Beispiel dient das Zentrum im Mittelfeld: Fekir, Tanguy NDombèlé sowie Lucas Tousart kommen zusammen auf ein Durchschnittsalter von nur knapp 22-Jahren. Wenn man bedenkt, was für Kaliber auf das Trio in den nächsten 90 Minuten zustürmen, ist das ganz schön mutig. Jüngster Bursche bei den Hausherren ist nebenbei der Flügelstürmer Houssem Aouar. Das Eigengewächs kommt auf 19 Jahre Lebenserfahrung.
20:30
Auf dem Spielberichtsbogen könnte der ein oder andere PSG-Fan Julian Draxler in der Startelf vermissen. Nach der Verletzung von Thiago Motta in der Hinrunde schulte Unai Emery den Ex-Schalker kurzerhand zum zentralen Mittelfeldspieler um. Seit einigen Wochen hat dem Deutschen im Mittelfeld aber der junge Giovani Lo Celso vermehrt den Rang abgelaufen, sodass Draxler zurück auf die Aussenbahn wechselte. Gegen Lyon erhält linksaussen aber der formstarke Ángel Di María den Vorzug, auf der rechten Seite ist Kylian Mbappé ohnehin gesetzt. Ansonsten gibt es keinerlei Überraschungen in der Startelf.
20:25
"Unsere Spieler sind in guter Form vor der Partie bei l'OL," Unai Emery macht es vor der Begegnung kurz und verweist auf die gute Serie von zuletzt fünf Siegen in der Liga in Folge. Mit einem Dreier könnte Paris den Abstand auf den Zweiten Marseille auf nunmehr zwölf Punkte erhöhen, die Meisterschaft wäre ihnen dann nur noch rechnerisch zu nehmen.
20:22
Auf die eigenen Qualitäten sich zu konzentrieren, das versucht auch Trainer Bruno Génésio: "Wir haben keine Angst, es bleibt nur ein Fussballspiel. Wir wissen, dass es eine sehr sehr gute Mannschaft ist, aber wir wissen, was auf dem Spielfeld zu tun ist."
20:19
Eine ähnliche Klatsche wie Dijon braucht Lyon nicht zu befürchten. Die Südost-Franzosen spielen eine überragende Saison. Dank einer Serie von nunmehr sechs Spielen ohne Niederlage, grüssen die Gastgeber mittlerweile vom vierten Tabellenplatz. Ein Heimerfolg gegen den Draxler & Co. und man würde sogar bis auf den zweiten Rang vorrücken. Prunkstück von OL ist dabei die 49 Tore-Offensive. Hauptverantwortlich für das regelmässige Zappeln im Netz sind der Franzose Nabil Fekir (19 Scorerpunkte) und der Ex-Madrilene Mariano (17 Scorerpunkte).
20:08
Lyon sollte gewarnt sein, die Hauptstädter zeigten sich unter der Woche mit einem 8:0 Erfolg gegen Dijon in absoluter Torlaune. Superstar Neymar gelang dabei ein Viererpack, gefeiert wurde der teuerste Fussballer der Welt aber trotzdem nicht: Ein erneuter Elfer-Streit mit Cavani sorgte für viel Unmut bei den Fans, die Anhänger des Vizemeisters warfen dem Brasilianer Egoismus vor. Erneute Unstimmigkeiten sind nicht zu erwarten, der Flügelstürmer muss verletzungsbedingt passen und blieb zu Hause am Seine-Ufer.
20:01
Bonsoir et bienvenue à Lyon! Zum Abschluss des 22. Spieltages der Ligue 1 erwartet die Fans mit einem absoluten Kracher ein schönes Dessert! Olympique bekommt Besuch aus der Stadt der Liebe, PSG reist mit seinem Starensemble an. Um 21 Uhr rollt die Kugel, viel Spass!

Aktuelle Spiele

Beendet
Lille OSC
Lille
OSC
Lille OSC
17:00
Paris Saint-Germain
PSG
Paris SG
Paris Saint-Germain
Beendet
Montpellier HSC
Montpellier
MON
Montpellier HSC
20:00
Angers SCO
Ang
Angers
Angers SCO
Beendet
OGC Nice
Nice
NIC
OGC Nice
20:00
Toulouse FC
TOU
Toulouse
Toulouse FC
Beendet
RC Strasbourg
RC Strasb.
RC
RC Strasbourg
20:00
Girondins Bordeaux
BOR
Bordeaux
Girondins Bordeaux
Beendet
Amiens SC
Amiens
Ami
Amiens SC
20:00
AS Saint-Étienne
ASS
Saint-Étienne
AS Saint-Étienne

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Paris Saint-GermainParis Saint-GermainParis SGPSG22182268:175156
2Olympique LyonOlympique LyonOlympique LyonOL22146251:222948
3Olympique MarseilleOlympique MarseilleMarseilleOM22145345:222347
4AS MonacoAS MonacoAS MonacoMON22144451:222946
5FC NantesFC NantesFC NantesNAN22104819:21-234
6OGC NiceOGC NiceNiceNIC22104828:31-334
7Montpellier HSCMontpellier HSCMontpellierMON22710520:15531
8Stade RennesStade RennesRennesSRE2294927:30-331
9EA GuingampEA GuingampGuingampEAG2285924:29-529
10RC StrasbourgRC StrasbourgRC Strasb.RC 2276927:37-1027
11SM CaenSM CaenSM CaenSMC22831114:24-1027
12Girondins BordeauxGirondins BordeauxBordeauxBOR22751024:31-726
13Amiens SCAmiens SCAmiensAmi22741120:24-425
14Dijon FCODijon FCODijon FCODIJ22741131:45-1425
15ESTAC TroyesESTAC TroyesESTACTRO22731222:31-924
16AS Saint-ÉtienneAS Saint-ÉtienneSaint-ÉtienneASS22651120:37-1723
17Angers SCOAngers SCOAngersAng22410825:32-722
18Lille OSCLille OSCLilleOSC22641219:33-1422
19Toulouse FCToulouse FCToulouseTOU22551220:32-1220
20FC MetzFC MetzMetzMET22431518:38-2015
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Paris Saint-GermainEdinson CavaniParis Saint-Germain322830,88
2Olympique MarseilleFlorian ThauvinOlympique Marseille352230,63
3Paris Saint-GermainNeymarParis Saint-Germain201940,95
Olympique LyonMemphis DepayOlympique Lyon361920,53
5OGC NiceMario BalotelliOGC Nice281860,64
Olympique LyonMarianoOlympique Lyon341810,53
Olympique LyonNabil FekirOlympique Lyon301830,6
AS MonacoRadamel FalcaoAS Monaco261830,69
9Angers SCOKarl Toko EkambiAngers SCO371730,46
10OGC NiceAlassane PléaOGC Nice351610,46
11AS MonacoRony LopesAS Monaco381500,39
AS Saint-ÉtienneNolan RouxAS Saint-Étienne351500,43
13AS MonacoKylian MbappéAS Monaco281300,46
Amiens SCMoussa KonatéAmiens SC331320,39
Lille OSCNicolas PépéLille OSC361310,36