Beendet
Manchester United
1:1
1:1
West Ham United
ManUtd
West Ham
  • 0:1
    Diafra Sakho
    Sakho
    D. Payet
    2.
    Kopfball
  • 1:1
    Zlatan Ibrahimović
    Ibrahimović
    P. Pogba
    21.
    Kopfball
Stadion
Old Trafford
Zuschauer
75.313
Schiedsrichter
Jonathan Moss
21.
2016-11-27T16:52:07Z
2.
2016-11-27T16:33:01Z
27.
2016-11-27T16:58:10Z
88.
2016-11-27T18:16:30Z
90.
2016-11-27T18:19:11Z
90.
2016-11-27T18:17:52Z
65.
2016-11-27T17:52:59Z
65.
2016-11-27T17:53:20Z
85.
2016-11-27T18:13:04Z
66.
2016-11-27T17:53:50Z
74.
2016-11-27T18:03:06Z
90.
2016-11-27T18:22:13Z
1.
2016-11-27T16:31:06Z
45.
2016-11-27T17:18:02Z
46.
2016-11-27T17:33:25Z
90.
2016-11-27T18:22:57Z
90
19:30
Fazit:
Manchester United kommt gegen West Ham nicht über ein 1:1 hinaus und tritt damit weiter auf der Stelle. Die Partie begann für die Red Devils denkbar schlecht, denn nach nur zwei Minuten gingen die Gäste mit ihrem ersten Angriff überraschend in Führung. Nach kurzer Schockphase dominierten die Hausherren das Geschehen auf dem Platz aber nach Belieben und kamen in der 21. Minute durch Ibrahimović folgerichtig zum Ausgleich. Vor der Halbzeit erspielte sich die Mourinho-Truppe Gelegenheiten, die eigentlich für mehrere Spiele reichen sollten, der Führungstreffer blieb aber aus. Im zweiten Durchgang tat sich Manchester mit besser mitspielenden Hammers dann bis zur 65. Minute schwer, läutete mit den belebenden Einwechslungen von Rooney und Mkhitaryan dann aber eine druckvolle Schlussphase ein. United versuchte es mit allen Mitteln, war am Ende aber schlicht nicht zwingend genug. Damit verliert Manchester so langsam den Anschluss an die Spitzengruppe, während West Ham Dauergast im Tabellenkeller bleibt.
90
19:22
Spielende
90
19:22
Letzter Wechsel bei den Gästen, der vor allem wichtige Sekunden von der Uhr nimmt.
90
19:22
Einwechslung bei West Ham United -> Sofiane Féghouli
90
19:21
Auswechslung bei West Ham United -> Dimitri Payet
90
19:20
Rooney nimmt eine Flanke aus der Luft, zieht an Ogbonna vorbei, aber bleibt dann mit seinem Schuss aus spitzem Winkel in der Abwehr hängen. Noch zwei Minuten!
90
19:19
Gelbe Karte für Antonio Valencia (Manchester United)
Im Gegensatz dazu sieht Valencia für ein vergleichsweise leichtes Vergehen ebenfalls Gelb.
90
19:18
Es werden vier Minuten nachgespielt.
90
19:17
Gelbe Karte für Aaron Cresswell (West Ham United)
Cresswell fährt Mkhitaryan bei einem Konter der Gastgeber rüde von hinten in die Parade und hat mächtig Glück, dass er für dieses Foul nicht vom Platz fliegt und nur die Gelbe Karte sieht.
89
19:17
Lange Bälle in die Spitze sind derzeit das Rezept bei den Red Devils. Diese sind für West Ham aber relativ leicht zu klären.
88
19:16
Gelbe Karte für Marouane Fellaini (Manchester United)
87
19:16
United packt in der absoluten Schlussphase die spielerische Brechstange aus, eröffnet den Gegnern damit aber auch Kontersituationen, die für die Hausherren beinahe fatale Folgen hätten, denn Fletcher scheitert nach einem Gegenstoss der Hammers aus kurzer Distanz nur ganz knapp am blitzartig parierenden De Gea!
86
19:13
Fünf Minuten vor Schluss hat Lingard Feierabend und klatscht mit Marouane Fellaini ab. Damit ist auch klar, dass Bastian Schweinsteiger heute nicht mehr zum Einsatz kommen wird und auf der Bank verharren muss.
85
19:13
Einwechslung bei Manchester United -> Marouane Fellaini
85
19:12
Auswechslung bei Manchester United -> Jesse Lingard
83
19:12
Ibrahimović hat plötzlich freie Bahn auf Randolph, legt den Ball an Kouyaté vorbei, aber spitzelt das Leder auch einen Ticken zu weit, sodass die Gäste in höchster Not klären können. Wichtige Aktion der Hammers, denn Randolph war eigentlich schon geschlagen.
82
19:11
Die absoluten Hochkaräter für die Gastgeber bleiben aber aus. West Ham macht in der Abwehr seit dem Seitenwechsel einen besseren Job, steht seit einer knappen Viertelstunde zwar wieder unter Druck, aber ist noch weit davon entfernt, zu "schwimmen".
79
19:08
United bleibt am Drücker und probiert es erneut. Diesmal ist es Pogba, der aus 25 Metern nicht lange fackelt und das Leder nur um einen knappen Meter am linken Pfosten vorbei donnert. Manchester braucht den Führungstreffer!
77
19:05
Nach einer Flanke von der rechten Seite bringt Mkhitaryan den Ball mit links im Tor unter und will schon zum Jubel ansetzen, bis der Pfiff des Schiedsrichters ertönt. Der frühere BVB-Spieler hatte im Abseits gestanden.
75
19:03
Slaven Bilić nimmt seinen zweiten Wechsel vor und bringt André Ayew für Manuel Lanzini.
74
19:03
Einwechslung bei West Ham United -> André Ayew
74
19:02
Auswechslung bei West Ham United -> Manuel Lanzini
74
19:02
Durch die Einwechslungen von Rooney und Mkhitaryan hat der Druck auf die Hammers mächtig zugenommen. Das Spiel erinnert inzwischen wieder mehr an den ersten Durchgang, in diesem Moment packt Lingard aus 20 Metern den Hammer aus, aber kann Randolph mit seinem zu unplatzierten Schuss nicht in Bedrängnis bringen.
72
19:00
Es gibt Eckstoss für Manchester, nachdem Ogbonna bei einem Tumult im Strafraum geklärt hatte. Der Eckstoss segelt von der rechten Seite auf den kurzen Pfosten, findet dort aber keinen Abnehmer.
70
18:58
Zwanzig Minuten bleiben den Red Devils noch, um wichtige drei Punkte einzufahren. In dieser Phase sind die Hausherren wieder etwas stärker, nachdem die Mourinho-Truppe zunächst überhaupt nicht in den zweiten Durchgang gefunden hatte.
68
18:57
Gerade mal drei Minuten auf dem Platz und schon im Fokus! Mit schnellen Kombinationen gelangen die Hausherren bis zum Sechzehner, wo Ibrahimović für Rooney ablegt, der es mit einem Flachschuss aufs lange Eck versucht. Sein Abschluss ist allerdings etwas zu lasch und damit leichte Beute für Randolph.
67
18:54
Gleich drei Wechsel auf einen Streich: Bei Manchester sind Rooney und Mkhitaryan für Rashford und Mata in der Partie, während Slaven Bilić mit Diafra Sakho den Torschützen zum 1:0 vom Feld nimmt und ihn durch Ashley Fletcher ersetzt.
66
18:53
Einwechslung bei West Ham United -> Ashley Fletcher
66
18:53
Auswechslung bei West Ham United -> Diafra Sakho
65
18:53
Einwechslung bei Manchester United -> Henrikh Mkhitaryan
65
18:53
Auswechslung bei Manchester United -> Mata
65
18:52
Einwechslung bei Manchester United -> Wayne Rooney
65
18:52
Auswechslung bei Manchester United -> Marcus Rashford
63
18:51
Unterdessen macht sich Mkhitaryan an der Seitenlinie für seine Einwechslung bereit. Vielleicht kann der ehemalige Dortmunder ja an seinen starken Europa League-Auftritt gegen Feyenoord anknüpfen.
62
18:50
Die Gastgeber halten die Kugel nun wieder länger in den eigenen Reihen, es gelingt ihnen momentan aber nicht in den Rücken der Abwehr zu gelangen, sodass West Ham aktuell nicht wirklich unter Druck steht.
60
18:49
Dann meldet sich United nach längerer Abstinenz wieder in der Offensive zu Wort. Pogba will einen Doppelpass mit Ibrahimović einleiten, aber der Schwede wird auf seinem Weg in den Strafraum mit fairen Mitteln aufgehalten und kann das Zuspiel nicht erreichen.
58
18:46
Seit dem Wiederanpfiff finden die Gastgeber nicht mehr so recht in die Partie zurück und lassen ihre Dominanz aus dem ersten Abschnitt vermissen. Die Red Devils tun sich schwer damit, dass West Ham inzwischen besser mitspielt und nicht mehr so tief steht.
56
18:44
Beim anschliessenden Eckstoss irrt De Gea durch den Fünfmeterraum und kommt nicht an den Ball. Damit steht das Tor kurz offen, aber die Hammers können keinen Profit aus dieser Situation schlagen. Was ist denn auf einmal mit den Red Devils los?
55
18:43
Lingard hält Payet und beschert den Gästen damit einen Freistoss in ähnlicher Position wie vor dem 1:0. Diesmal probiert es Payet aber direkt und zwingt De Gea mit seinem scharf geschossenen Schuss zu einer Flugeinlage.
53
18:42
Wieder wird es gefährlich für United, wenn Payet und Sakho im Zusammenspiel sind! Einen Eckstoss des Franzosen nimmt der Torschütze zum 1:0 wieder mit dem Kopf, nach längerer Flugphase landet das Leder auf dem Tornetz.
52
18:40
Insgesamt gestaltet sich die Anfangsphase des zweiten Spielabschnitts deutlich offener als die ersten 45 Minuten. West Ham versucht mitzuhalten und übernimmt im Mittelfeld weitaus mehr Initiative als noch vor dem Seitenwechsel.
50
18:38
Hoppla, Marcus Rashford! Der Youngster stoppt einen Ball auf der linken Seite und versucht dann, mit einer schnellen Körpertäuschung in Richtung Grundlinie zu ziehen. Leider kommen bei dieser Aktion seine Beine so schnell nicht hinterher und so fällt der Stürmer ohne Fremdeinwirkung mit dem Bauch voran auf den Rasen.
48
18:36
West Ham kommt mit mehr Tatendrang aus der Kabine und will an Spielkontrolle gewinnen. In der Hälfte der Gastgeber angekommen schieben sich die Hammers die Kugel auf dem rechten Flügel zu, dort stehen die Red Devils aber dicht gestaffelt.
47
18:34
Zur zweiten Hälfte hat es auf beiden Seiten keine personellen Veränderungen gegeben. Beide Trainer vertrauen weiterhin ihren Anfangsformationen, bei den Hausherren gibt es auch absolut keinen Grund, personelle Umbauten vorzunehmen.
46
18:33
Weiter geht's im Old Trafford!
46
18:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:22
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten steht es zwischen Manchester United und West Ham 1:1. Die Gäste aus London erwischten einen Traumstart und konnten überraschend nach zwei Minuten durch einen Kopfball von Sakho in Führung gehen. Mit dem Führungstreffer im Rücken beschränkten sich die Hammers aber einzig auf die Defensivarbeit und leisteten den Gastgebern kaum noch Gegenwehr. Manchester musste sich nach dem frühen Rückstand kurz schütteln, spielte West Ham dann aber sprichwörtlich an die Wand und kam nach 21 Minuten durch Ibrahimović zum verdienten Ausgleich. Auch nach dem 1:1 liess die Mourinho-Truppe nicht locker und erspielte sich hochkarätige Chancen im Minutentakt; der zweite Treffer will den Hausherren aber noch nicht gelingen und so rettet sich West Ham mit einem Unentschieden in die Kabine.
45
18:18
Ende 1. Halbzeit
45
18:17
Eine Minute der zweiminütigen Nachspielzeit ist bereits absolviert.
45
18:17
Ogbonna rettet für die Gäste! Pogba legt bei einem Konter der Red Devils quer auf Ibrahimović, der nicht lange überlegt und das Leder aufs Tor donnert. In allerletzter Sekunde schmeisst sich Ogbonna in den strammen Schuss und bewahrt seine Mannschaft damit vor einem Rückstand.
44
18:15
Nochmal eine ordentliche Gelegenheit für die Gastgeber. Mata sprintet den linken Flügel entlang, hebt den Kopf und chippt das Leder dann scharf vor Randolphs Kasten, wo Ibrahimović zur Stelle ist und das Leder um einen knappen Meter am rechten Pfosten vorbei nickt.
42
18:12
Bei einem Freistoss auf Höhe des Mittelkreises lassen sich die Londoner mächtig viel Zeit. Die Mannschaft von Slaven Bilić ist händeringend um Entlastung bemüht und will das 1:1 um jeden Preis in die Halbzeitpause retten.
40
18:10
Fünf Minuten sind im ersten Durchgang noch zu absolvieren. Gelingt Manchester der zweite Treffer noch vor dem Kabinengang?
38
18:08
Es wird laut im weiten Rund des Old Trafford, weil Manchester die Hammers mit frühem Pressing zu einem Rückpass nach dem anderen zwingt. United will scheinbar die Führung noch vor dem Pausenpfiff.
35
18:07
Kurz darauf sendet West Ham in Gestalt von Antonio ein Lebenszeichen, der sich aus 20 Metern ein Herz fasst, aber den Kasten von De Gea mit seinem Schuss um ein gutes Stück verfehlt. Am rechten Pfosten zischt die Kugel vorbei.
34
18:05
Die Mourinho-Truppe zeigt sich sehr variabel. Mata spielt einen hohen Pass in Richtung Grundlinie, wo Ibrahimović das Zuspiel per Kopf in die Mitte weiterleiten kann. Rashford hechtet der Hereingabe hinterher, bugsiert den Ball mit einer artistischen Einlage aber mehrere Meter über den Querbalken.
32
18:03
Immerhin lassen sich die Gäste nun ein bisschen aus der eigenen Hälfte herauslocken und überlassen den Hausherren nicht mehr das komplette Mittelfeld. Die Hammers stören die Red Devils zumindest ein wenig beim Spielaufbau.
30
18:01
Von der Verbannung ihres Trainers zeigen sich die Spieler auf dem Platz aber weitgehend unbeeindruckt. Nach wie vor ist Manchester das klar bestimmende Team und drängt mit allen Mitteln auf das 2:1, das beim derzeitigen Auftritt West Hams zum Greifen nahe scheint.
28
17:58
Verbannung auf die Tribüne, Manchester United -> José Mourinho
Mourinho und die Schiedsrichter. Vor Wut über die Gelbe Karte für Pogba tritt der Coach eine Wasserflasche auf das Spielfeld. Jonathan Moss zeigt null Toleranz und schickt den Trainer für den Rest der Spielzeit auf die Tribüne!
27
17:58
Gelbe Karte für Paul Pogba (Manchester United)
Pogba holt sich für ein ungestümes Foul im Mittelfeld die erste Gelbe Karte ab.
26
17:56
Payet versucht wenigstens, für Entlastung zu sorgen und schickt Sakho mit einem langen Flachpass auf die Reise. Das Zuspiel des Franzosen landet aber bei Jones, der das Leder weit aus der Gefahrenzone schlägt und den Angriff unterbindet.
24
17:54
Die Red Devils haben natürlich Blut geleckt und bleiben am Drücker. Wenn West Ham sich weiterhin hinten so einschnüren lässt, ist der Führungstreffer für die Gastgeber wohl nur eine Frage der Zeit. Die Hammers müssen mehr Gegenwehr leisten.
21
17:52
Tooor für Manchester United, 1:1 durch Zlatan Ibrahimović
Das ist einfach klasse gemacht, aber auch unzureichend verteidigt! Pogba hebt die Kugel gut 35 Meter vom Tor entfernt aus dem Fussgelenk in den Lauf von Ibrahimović, der im Strafraum kaum bewacht vor Randolph auftaucht und den Keeper mit einem Kopfball aus kurzer Distanz überwindet. Alles wieder auf Anfang also im Old Trafford.
20
17:50
Offensiv sind die Red Devils aber oftmals zu unbeholfen und nicht konzentriert genug. Hier und da fehlt es noch an der Abstimmung, nicht jeder Ball landet da, wo er eigentlich hinkommen soll. Das muss definitiv besser werden.
18
17:48
Slaven Bilić steht in seiner Coaching-Zone und schaut sich das Treiben auf dem Rasen mit kritischem Blick an. Mit dem Spielstand wird der Trainer hochzufrieden sein, seine Mannschaft ist aber inzwischen doch sehr passiv und spielt ein wenig mit dem Feuer.
16
17:47
Ganze 72 Prozent Ballbesitz darf Manchester in der ersten Viertelstunde für sich verzeichnen. Nützt aber alles nichts, denn in Führung liegen die Gäste aus London.
15
17:46
Schön gemacht von Ibrahimović! Der Stürmer blockt den Ball gegen seinen Gegenspieler im Strafraum ab und legt die Kugel dann in den Rückraum, wo Mata herangerauscht kommt, aber Randolph mit seinem Schlenzer von der Strafraumkante nicht in Verlegenheit bringen kann.
13
17:44
Von West Ham ist inzwischen aber kaum noch was zu sehen. Die Hauptstädter haben sich weit in die eigene Hälfte zurückgezogen und überlassen United weite Teile des Mittelfelds. Nach vorne geht nicht mehr viel bei den Hammers.
11
17:42
Ander Herrera packt gegen Sakho in der Rückwärtsbewegung die Grätsche aus und bringt den Torschützen zum 1:0 zu Fall. Könnte man eigentlich als taktisches Foul werten, aber der Schiedsrichter lässt die Gelbe Karte in dieser Situation stecken.
10
17:40
Den Hausherren ist nun aber deutlich anzumerken, dass sie mit diesem Rückstand überhaupt nicht zufrieden sind. Manchester zeigt sich trotzig und kontrolliert nun die Geschicke auf dem Rasen. Für die Red Devils gibt es gerade nur den Weg nach vorne.
8
17:39
Dann wird Rashford mit einem langen Pass steil den linken Flügel entlang geschickt, aber Kouyaté hat aufgepasst und trennt den Stürmer vom Ball. Im Anschluss wurschtelt sich Ibrahimović in den Sechzehner, kommt mit seinem Schuss aus 15 Metern aber nicht durch.
6
17:37
Bislang bekommen die Red Devils aber noch keinen Zugriff auf das Spiel. Das Geschehen spielt sich nun vornehmlich im Mittelfeld ab, die Offensivriege der Gastgeber ist noch nicht in Erscheinung getreten.
4
17:35
Das wird José Mourinho überhaupt nicht schmecken. Nach diesem frühen Rückstand muss seine Mannschaft erstmal Stück für Stück ins Spiel finden und wird es gegen nun wohl defensiv auftretende Gäste nicht leicht haben.
2
17:33
Tooor für West Ham United, 0:1 durch Diafra Sakho
Was für ein Blitzstart für die Hammers und eine eiskalte Dusche für Manchester United! Payet holt auf dem rechten Flügel einen Freistoss heraus und chippt den Ball beim fälligen Standard punktgenau auf den Kopf von Sakho, den keiner der Verteidiger von United aufhalten kann und den Ball mit dem Kopf in die Maschen donnert!
1
17:31
Der Ball im Old Trafford rollt. Los geht's!
1
17:31
Spielbeginn
17:18
Bei den Gästen aus London beziehen sich die Sorgen eher auf die gesamte Mannschaft, statt auf einzelne Spieler. Die Hammers stehen mit ihrem 17. Rang praktisch mit dem Rücken zur Wand, aus den letzten drei Partien holten die Hauptstädter nur einen mickrigen Punkt. West Ham unterlag mit 0:2 beim Everton FC, trotzte Stoke City beim 1:1 einen Punkt ab, verlor dann aber vergangenen Samstag erneut mit 2:3 bei Tottenham Hotspur. So müssen gegen Manchester also dringend ein paar Punkte her. Haben die Hammers gegen die Red Devils Siegchancen?
17:09
United soll Schweinsteiger angeblich mehr als zehn Millionen Euro für eine Vertragsauflösung bieten. Der 32-Jährige hatte sich jedoch zumindest in der Öffentlichkeit immer zu seinem aktuellen Arbeitgeber bekannt und klar gemacht, dass es sein oberstes Ziel sei, sich bei United durchzusetzen. Vor der Partie gegen West Ham wurde Schweinsteiger jedoch als möglicher Kandidat für den Kader der Red Devils gehandelt und steht heute auch im Aufgebot! Hat bei José Mourinho also doch ein Umdenken stattgefunden und bekommt der Mittelfeldmann nochmal eine Chance?
17:01
Eine weitere umstrittene Personalie bei Manchester United ist weiterhin Bastian Schweinsteiger. Seitdem der 32-Jährige im Sommer von Mourinho aussortiert wurde, hört die Gerüchteküche nicht auf zu brodeln. Jüngst machten sogar Meldungen bezüglich eines Karriereendes des Ex-Münchners die Runde, die insbesondere von Uli Hoeness befeuert wurden. Auf einer Fanclub-Veranstaltung des FC Bayern äusserte sich der alte, neue Bayern-Präsident zur Zukunft des ehemaligen Münchners. "Was ich gehört habe, ist der Basti auf dem Absprung aus dem Fussball", äusserte sich Hoeness eindrucksvoll zur Personalie Schweinsteiger.
16:54
Unter der Woche stärkte der Stürmerstar aber zunächst dem oft kritisierten Henrikh Mkhitaryan den Rücken. Nach seiner Gala in der Europa League beim 4:0-Sieg gegen Feyenoord fand der 35-Jährige für seinen armenischen Teamkollegen lobende Worte. "Ich weiss, was Miki drauf hat. Ich sehe es jeden Tag im Training und jetzt hat er es auch im Spiel gezeigt. Hoffentlich macht er jetzt genauso weiter", so der Routinier. Dem Schweden ist nicht verborgen geblieben, dass die Formkurve Mkhitaryans zuletzt deutlich nach oben zeigte. "Er war verletzt und hat seit seiner Rückkehr hart und sehr professionell trainiert. Wenn du die Chance bekommst, musst du sie nutzen", erläuterte Ibrahimović.
16:47
Dabei ist das Team von José Mourinho von grossen Verletzungssorgen geplagt. United muss auf Chris Smalling und Eric Bailly verzichten. Immerhin ist Kapitän Wayne Rooney nach einer Blessur wieder an Bord. Umso schwerere Lasten ruhen daher auf den Schultern von Zlatan Ibrahimović, der hauptverantwortlich fürs Toreschiessen bei der Mourinho-Truppe ist.
16:40
Für beide Mannschaften geht es heute um sehr viel. Sowohl für Manchester United als auch für West Ham hat die heutige Begegnung richtungsweisenden Charakter. Während die "Red Devils" gehörig unter Druck stehen und fleissig Punkte sammeln müssen, um die geringen Titelchancen noch aufrechtzuerhalten, ist auch West Ham zum Siegen verdammt. Die Londoner haben nur elf Punkte auf dem Konto und sind damit punktgleich mit Hull City, die bereits auf dem ersten Abstiegsrang stehen.
16:30
Hallo und ein herzliches Willkommen zum Fussballsonntag in der Premier League! Zum Abschluss des 13. Spieltages kämpfen Manchester United und West Ham um drei Punkte. Anstoss im Old Trafford ist um 17:30 Uhr!

Aktuelle Spiele

Beendet
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
16:00
Stoke City
STK
Stoke City
Stoke City
Beendet
Burnley FC
Burnley
BUR
Burnley FC
16:00
AFC Bournemouth
BOU
Bournemouth
AFC Bournemouth
Beendet
Hull City
Hull City
HUL
Hull City
16:00
Crystal Palace
CRY
Cr. Palace
Crystal Palace
Beendet
Swansea City
Swansea
SWA
Swansea City
16:00
Sunderland AFC
SUN
Sunderland
Sunderland AFC
Beendet
Leicester City
Leicester
LEI
Leicester City
18:30
Manchester City
MCI
Man City
Manchester City

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Chelsea FCChelsea FCChelseaCHE38303585:335293
2Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenhamTOT38268486:266086
3Manchester CityManchester CityMan CityMCI38239680:394178
4Liverpool FCLiverpool FCLiverpoolLIV382210678:423676
5Arsenal FCArsenal FCArsenalARS38236977:443375
6Manchester UnitedManchester UnitedManUtdMUN381815554:292569
7Everton FCEverton FCEvertonEVE3817101162:441861
8Southampton FCSouthampton FCSouthampt.SOU3812101641:48-746
9AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouthBOU3812101655:67-1246
10West Bromwich AlbionWest Bromwich AlbionWest BromWBA381291743:51-845
11West Ham UnitedWest Ham UnitedWest HamWHU381291747:64-1745
12Leicester CityLeicester CityLeicesterLEI381281848:63-1544
13Stoke CityStoke CityStoke CitySTK3811111641:56-1544
14Crystal PalaceCrystal PalaceCr. PalaceCRY381252150:63-1341
15Swansea CitySwansea CitySwanseaSWA381252145:70-2541
16Burnley FCBurnley FCBurnleyBUR381172039:55-1640
17Watford FCWatford FCWatfordWAT381172040:68-2840
18Hull CityHull CityHull CityHUL38972237:80-4334
19Middlesbrough FCMiddlesbrough FCMiddlesbroughMID385132027:53-2628
20Sunderland AFCSunderland AFCSunderlandSUN38662629:69-4024
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Champions League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Tottenham HotspurHarry KaneTottenham Hotspur302950,97
2Everton FCRomelu LukakuEverton FC372510,68
3Arsenal FCAlexis SánchezArsenal FC382420,63
4Manchester CityKun AgüeroManchester City312040,65
Chelsea FCDiego CostaChelsea FC352000,57
6Tottenham HotspurDele AlliTottenham Hotspur371810,49
7Manchester UnitedZlatan IbrahimovićManchester United281720,61
8AFC BournemouthJoshua KingAFC Bournemouth361620,44
Chelsea FCEden HazardChelsea FC361620,44
10Swansea CityLlorenteSwansea City331500,45
Crystal PalaceChristian BentekeCrystal Palace361520,42
Sunderland AFCJermain DefoeSunderland AFC371550,41
13Tottenham HotspurHeung-min SonTottenham Hotspur341400,41
14Liverpool FCCoutinhoLiverpool FC311300,42
Liverpool FCSadio ManéLiverpool FC271300,48