Beendet
Jahn Regensburg
0:2
0:1
SC Paderborn 07
Regensburg
Paderborn
  • Philipp Hofmann
    Hofmann
    D. Naki
    13.
    Kopfball
  • Manuel Zeitz
    Zeitz
    M. Vrančić
    87.
    Rechtsschuss
Stadion
Jahn-Stadion
Zuschauer
5.410
Schiedsrichter
Norbert Grudzinski
13.
2012-11-02T17:13:36Z
87.
2012-11-02T18:44:32Z
59.
2012-11-02T18:15:44Z
70.
2012-11-02T18:27:25Z
72.
2012-11-02T18:28:45Z
72.
2012-11-02T19:14:24Z
74.
2012-11-02T18:31:10Z
90.
2012-11-02T18:48:46Z
46.
2012-11-02T18:01:25Z
62.
2012-11-02T18:21:52Z
84.
2012-11-02T18:41:45Z
53.
2012-11-02T18:10:24Z
66.
2012-11-02T18:23:33Z
90.
2012-11-02T18:46:25Z
1.
2012-11-02T17:00:08Z
45.
2012-11-02T17:45:23Z
46.
2012-11-02T18:01:06Z
90.
2012-11-02T18:49:27Z
90
19:50
Fazit:
Am Ende holt der SC Paderborn einen 2:0-Auswärtserfolg. Die Gäste spielten den Jahn im ersten Durchgang teilweise richtig her und führten völlig verdient. Nach dem Seitenwechsel verschoben sich die Verhältnisse zumindest temporär. Regensburg fasste mehr Mut und kam endlich zu einigen Torchancen, die aber alle letztlich ungenutzt blieben. Zeitz machte für den SC Paderborn dann kurz vor Schluss alles klar. Der Jahn kassiert somit seine vierte Niederlage hintereinander und steckt nun endgültig tief unten drin im Klassement. Die Ostwestfalen können sich aktuell insbesondere auf den Torriecher des von Schalke 04 ausgeliehenen Philipp Hofmann verlassen, der heute für das wichtige 1:0 gesorgt hat. Wir bedanken uns für Euer Interesse und verabschieden uns! Bis zum nächsten Mal.
90
19:49
Spielende
90
19:48
Gelbe Karte für Manuel Gulde (SC Paderborn 07)
Gulde hat in dieser Szene viel Glück, dass er für sein hohes Bein keinen Platzverweis kassiert. Norbert Grudzinski zeigt ihm nur Gelb.
90
19:48
Nochmal Hofmann! Der Gästestürmer geht gut in die Lücke, doch er trifft nur das Aussennetz.
90
19:47
Zwei Minuten werden noch obendrauf gepackt. Der Grossteil der Zuschauer hat sich derweil schon enttäuscht auf den Heimweg gemacht.
90
19:46
Tobias Kempe verlässt den Platz. Für die letzten Spielmomente ist beim SCP jetzt noch Tobias Feisthammel mit dabei.
90
19:46
Einwechslung bei SC Paderborn 07 -> Tobias Feisthammel
90
19:46
Auswechslung bei SC Paderborn 07 -> Tobias Kempe
89
19:45
Jetzt kann der SCP das Spiel locker nach Hause fahren, die Köpfe bei den Regensburgern sind jetzt doch unten. Der Jahn wird erneut ein Heimspiel verlieren.
87
19:44
Tooor für SC Paderborn 07, 0:2 durch Manuel Zeitz
Da ist die Entscheidung im Jahn-Stadion! Nach einer Ecke geht der Ball von Brückner kurz auf Mario Vrančić. Dessen butterweiche Flanke verwertet im Zentrum Manuel Zeitz zum aus Gästesicht viel umjubelten 2:0!
87
19:41
Der SCP macht das jetzt clever und stellt sich nicht nur hinten rein, sondern sucht die Verlagerung und Entlastung in eigenen Angriffen. Das bringt zwar keine nennenswerte Torchance, aber viel wichtiger: Zeit.
84
19:39
Sechs Minuten trennen uns noch vom regulären Ende dieser Partie. Paderborns Coach Stephan Schmidt leidet an der Seitenlinie ordentlich mit, denn der Vorsprung ist nunmal denkbar knapp.
82
19:38
Vereinzelt taucht der Jahn noch in der Paderborner Spielhälfte auf, aber das ist wirklich nicht gefährlich. So wird hier kein Tor mehr fallen.
84
19:38
Letzter Wechsel aufseiten des Gastgebers. Für Patrick Haag kommt Abdenour Amachaibou ins Spiel.
84
19:38
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Abdenour Amachaibou
84
19:38
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Patrick Haag
80
19:36
Geht da noch was für Regensburg? Momentan fallen die Spieler in weit-rot nur durch Diskussionen mit dem Schiedsrichter und nicht durch gelungene Offensivaktionen auf.
77
19:33
Mittlerweile köpft Torschütze Philipp Hofmann die Bälle hinten als Kopfballungeheuer aus der eigenen Gefahrenzone. Eine ganz neue Aufgabe für den nominellen Angreifer.
75
19:30
Die Schlussviertelstunde im Jahn-Stadion ist angebrochen. Paderborn steht weiter sicher und den Hausherren fällt einfach viel zu wenig ein.
74
19:29
Gelbe Karte für Manuel Zeitz (SC Paderborn 07)
Joker Zeitz foult den agilen Ramon Machado und das gibt dann auch Gelb.
72
19:28
Gelbe Karte für Oliver Hein (Jahn Regensburg)
Der Kapitän der Regensburger kassiert die nächste Verwarnung.
71
19:28
Gute Chance für den SCP! Auch die Gäste kommen nochmal gut nach vorne. Mario Vrančić wird steil geschickt, fummelt sich durch Regensburgs Abwehr, doch sein Linksschuss ist zwei Stockwerke zu hoch angesetzt.
72
19:27
Gelbe Karte für Julian Wiessmeier (Jahn Regensburg)
Auch Wiessmeier kassiert eine Verwarnung.
70
19:27
Gelbe Karte für Patrick Haag (Jahn Regensburg)
Haag meckert und sieht dafür Gelb.
70
19:26
Der Spanier Machado zeigt nach seiner Einwechslung zur Pause eine starke Vorstellung. Wieselflink auf den Beinen und auch noch torgefährlich, das hat den Hausherren im ersten Durchgang gefehlt.
67
19:24
Chance für die Gastgeber! Über links wird die nächste Chance des Jahn herausgespielt. Ramon Machado kommt zum Abschluss, doch Kruse ist sicher und rechtzeitig unten!
66
19:23
Deniz Naki wird ausgewechselt. Für ihn ist jetzt Manuel Zeitz mit dabei.
66
19:23
Einwechslung bei SC Paderborn 07 -> Manuel Zeitz
66
19:23
Auswechslung bei SC Paderborn 07 -> Deniz Naki
64
19:21
Die Hausherren zeigen heute mit Sicherheit eines ihrer schwächsten Spiele in dieser Saison. Nichtsdestotrotz könnte immerhin ein Zähler durchaus drin sein.
62
19:19
Marco Djuricin ist neu im Spiel des Jahn und ersetzt Jonatan Kotzke.
62
19:19
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Marco Djuricin
62
19:19
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Jonatan Kotzke
61
19:18
Gute Chance für den SSV! Regensburg hat seine erste richtige dicke Torchance! Ramon Machado leitet das Ganze über links ein, in der Miktte spielt Brückner unfreiwillig auf Sembolo, doch der scheitert aus kurzer Distanz an Kruse!
60
19:15
Nach einer Stunde haben sich die Gäste mittlerweile mehr und mehr zurückgezogen und agieren eher aus einer sicheren Defensive heraus. Regensburg fehlen aber weiter die Mittel im Spiel nach vorne.
59
19:14
Gelbe Karte für Jonatan Kotzke (Jahn Regensburg)
Nach Foul an Naki sieht Kotzke die erste Gelbe Karte im Spiel.
58
19:13
Wilson Kamavuaka wird sicherer in seinen Aktionen und kann jetzt auch mal Sinnvolles für den Spielaufbau beim Gastgeber beitragen.
55
19:12
... und das Ding wird richtig gefährlich! Patrick Wiegers ist aber zur Stelle und panthert die Kugel aus der Ecke! Klasse Aktion von beiden Beteiligten.
55
19:12
Vrančić wird gehalten und gezogen und am Ende bekommt er den Freistoss. Naki bringt die Kugel hinein...
54
19:10
Die Gäste aus Paderborn müssen jetzt etwas aufpassen, dass der Jahn nicht wieder ins Spiel zurückkommt.
53
19:09
Jens Wissing kommt für Bertels ins Spiel und geht auf die Position als Loinksverteidiger. Brückner rückt somit eine Position auf und spielt nun als linker Mittelfeldspieler.
53
19:09
Einwechslung bei SC Paderborn 07 -> Jens Wissing
53
19:09
Auswechslung bei SC Paderborn 07 -> Thomas Bertels
53
19:09
Regensburg kommt endlich mal gelungen über die Aussen zum Abschluss. Ramon Machado legt sich die Kugel gut vor und geht an zwei Spielern vorbei, Torhüter Kruse ist aber Endstation.
52
19:08
Unterbrechungspause im Jahn-Stadion. Mario Vrančić bekommt einen Schlag aufs Knie und bleibt kurzzeitig liegen, doch dann geht es weiter.
51
19:05
Den Hausherren fehlt der Antreiber im Mittelfeld, ein Spieler, der das Team jetzt mal mitreisst. Vielleicht geht ja mal was über einen Standard, aber bislang erspielt sich der Jahn zu wenige solcher Situationen.
49
19:04
Auch zu Beginn dieser zweiten Halbzeit kommt der SC Paderborn konsequent über die Aussenbahnen. Mittlerweile hat es in Regensburg auch noch zu regnen begonnen - irgendwie passend zum aktuellen Spielniveau.
47
19:02
Aufseiten der Gäste gab es keinen Wechsel, der SCP spielt mit der gleichen Mannschaft.
46
19:01
Der Jahn hat zur Pause gewechselt. Ramon Machado kommt für Thomas Kurz ins Spiel.
46
19:01
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Ramon Machado
46
19:01
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Thomas Kurz
46
19:01
Norbert Grudzinski gibt das Spiel wieder frei!
46
19:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:45
Halbzeitfazit:
Mit einer 1:0-Führung aus Sicht des SC Paderborn gehen beide Mannschaften in die Kabine. Der Jahn wirkt bislang recht verunsichert und konnte sich noch gar keine vernünftige Szene im Abschluss erarbeiten. Die Regensburger werden mit dieser Leistung dieses Spiel mit grosser Wahrscheinlichkeit verlieren. Paderborn bestimmte das Spiel von Minute eins an und ging durch Philipp Hofmann auch völlig verdient in Führung. Die Ostwestfalen schalten und walten wie sie wollen, haben aber noch kein zweites Tor folgen lassen. Wir freuen uns auf die zweite Hälfte. Bis gleich!
45
18:45
Ende 1. Halbzeit
44
18:43
Zumindest mal wieder so etwas wie leichte Aufregung. Kruse und Sembolo sind im Luftkampf und gehen beide zu Boden. Schiedsrichter Grudzinski pfeift zu Gunsten des Torhüters.
43
18:42
Dien letzten beiden Spielminuten der regulären Spielzeit im ersten Abschnitt laufen. Paderborn lässt den Ball in Ruhe durch die eigenen Reihen laufen und will das 1:0 erstmal in die Pause bringen.
41
18:40
Oscar Corrochano wird sich in der Pause einige grundlegende Gedanken machen müssen. Will der Jahn diese Partie nicht verlieren, dann muss sich einiges bei der Mannschaft ändern.
39
18:37
Unfassbar harmlos, das ist der Jahn bis dato in der Offensive. Francky Sembolo probiert sich an einer Flanke, aber das Ding segelt weit weit am Kasten von Paderborns Keeper Lukas Kruse vorbei ins Toraus.
37
18:35
Offenbar scheinen die drei Niederlagen zuletzt doch auch Spuren im Bezug auf das eigene Selbstbewusstsein beim Jahn hinterlassen zu haben. Wirklich überzeugt von ihren Aktionen sind die Bayern nämlich offenbar noch nicht.
35
18:33
Zehn Minuten verbleiben im ersten Durchgang. Die kleine Paderborner Fangruppe feuert ihr Team weiterhin an.
33
18:32
Es bleibt dabei, die nötige Leidenschaft fehlt aktuell beim Jahn. So richtig scheint die Hausherren der Rückstand nicht zu behelligen, aber das kann normalerweise ja nicht sein.
31
18:30
Dritte Ecke für die Paderborner. Manuel Gulde kommt am Fünfer auch an den Ball, doch er hatte sich aufgestützt. Freistoss für Regensburg.
30
18:29
Eine halbe Stunde ist rum und Paderborns Führung ist absolut sicher. Nichts deutet aktuell auf einen Treffer für die Regensburger hin, doch es ist ja noch ganz viel Zeit da für die Hausherren.
27
18:26
Das Spiel ist leider etwas verflacht, lange Bälle prägen das Geschehen der letzten Spielminuten. Beide Teams können das eigentlich wesentlich besser.
25
18:25
Regensburg wacht zumindest etwas auf und wird etwas aktiver. Das merken auch die Anhänger, die den Jahn gut unterstützen.
23
18:23
Julian Wiessmeier kommt über rechts und kann sich mal durchsetzen. Seine Flanke in die Mitte ist aber etwas zu hoch angesetzt, so dass Francky Sembolo nicht mehr an die Kugel kommt. Immerhin mal so etwas wie eine Chance für die Gastgeber.
22
18:22
Daniel Brückner schaltet und waltet im Mittelfeld so wie er will. Die Regensburger schauen oftmals nur andächtig zu und das ist schon wirklich unverständlich.
20
18:19
Der Youngster Philipp Hofmann zeigt bisher wieder eine starke Partie. Immer anspielbar bereitet der Juniorennationalspieler der Abwehr der Regensburger viele Probleme.
17
18:16
Paderborn wirkt einfach viel frischer und ideenreicher als der Jahn. Der SCP kommt wieder über aussen, diesmal über rechts und Kempe, doch Patrick Haag kann gerade noch so klären.
15
18:15
Nach einer Viertelstunde läuft Regensburg bereits einem Rückstand hinterher. Die Defensivtaktik werden sie noch einmal überdenken müssen, denn nun muss etwas kommen vom Jahn.
13
18:13
Tooor für SC Paderborn 07, 0:1 durch Philipp Hofmann
Die völlig verdiente Führung für den SCP! Nach einer Ecke von rechts von Deniz Naki ist in der Mitte Philipp Hofmann ziemlich frei und macht per Kopf das 0:1! Das ist bereits der fünfte Saisontreffer für Hofmann.
13
18:12
Die Regensburger präsentieren sich äusserst schwach im Angriff. Francky Sembolo kann sich vorne mal durchsetzen, doch sein Pass kann nicht ernst gemeint sein. Aus drei Metern landet der nämlich direkt beim Gegner.
11
18:10
Paderbonn sucht konsequent den Aufbau des eigenen Spiels über die Aussenbahnen. Mit Sicherheit das richtige Mittel gegen diese dicht gestaffelte Defensive der Hausherren.
9
18:08
Kempe setzt sich zuerst klasse auf rechts durch, verliert dann aber recht kopflos den Ball direkt wieder. Das war zu hektisch gespielt.
7
18:05
Die Stimmung im Jahn-Stadion ist erwartungsvoll und richtig gut. Auch aus Ostwestfalen haben einige Schlachtenbummler den Weg mit nach Bayern gefunden.
5
18:05
Den Paderbornern gehört bislang die Anfangsphase dieser Begegnung. Der Jahn zieht sich anfangs dagegen weit zurück.
3
18:03
Erste schöne Aktion der Gäste! Naki bringt einen Freistoss von der rechten Flanke herein und im Zentrum faustet Torhüter Patrick Wiegers das Ding aus der Gefahrenzone! Wiegers feiert heute sein Debüt in der Zweiten Liga und ersetzt den grippeschwachen Michael Hofmann.
3
18:01
Nach dem Abschlusstraining heute waren in Regensburg übrigens dreiste Diebe unterwegs. Gleich 16 paar Fussballschuhe wurden dem Jahn gestohlen. Wir können aber für Beruhigung sorgen, denn alle Spieler tragen neue Fussballstiefel und die Partie war somit nicht gefährdet…
2
18:01
Beim SC Paderborn musste Trainer Stephan Schmidt seine am vergangenen Wochenende siegreiche Elf gezwungenermassen ändern, weil Diego Demme wegen seiner in Berlin erlittenen Schienbeinprellung ausfällt. Auf der Doppelsechs kehrt dafür Kapitän Markus Krösche, der zuletzt überraschenderweise nur auf der Bank sass, in die erste Elf zurück.
1
18:00
Der Gastgeber spielt in weiss-rot von links nach rechts, Paderborn agiert in blau-schwarz zunächst von rechts nach links.
1
18:00
Norbert Grudzinski pfeift die Partie an!
1
18:00
Spielbeginn
17:57
Die Teams laufen ein. Gleich kann es losgehen!
17:50
In der Offensive der Hausherren hat Trainer Corrochano dem bislang im Jahn-Trikot glücklos agierenden Marco Djuricin eine Pause verordnet. Der ehemalige Berliner sitzt nur auf der Ersatzbank.
17:12
Schiedsrichter der Partie ist Norbert Grudzinski. Ihm stehen Tim Sönder und Marcel Bartsch als Assistenten zur Seite.
17:12
Die Mannschaft von Trainer Stephan Schmidt hat sich im gesicherten Mittelfeld festgesetzt. Die Paderborn werden aktuell auf Rang neun geführt und haben nach elf Ligaspielen 15 Punkte auf dem Konto. Sowohl bis zur Abstiegszone als auch bis zu den Aufstiegsplätzen sind es jeweils sechs Zähler Differenz.
17:12
Im Gegensatz zu den Hausherren blieben die Ostwestfalen zuletzt dreimal ungeschlagen. Nach doppeltem 1:1-Remis gegen den FSV Frankfurt und den FC St. Pauli gewann der SC Paderborn zuletzt dank eines Treffers des nachverpflichteten Deniz Naki mit 1:0 bei Union Berlin.
17:12
Weil Andre Laurito weiterhin noch nicht zur Verfügung steht, hat Coach Corrochano nicht viele personelle Möglichkeiten, um seine Mannschaft defensiv zu stabilisieren. Drei Siege und acht Niederlagen lautet bislang die Bilanz des Jahn.
17:11
Nach drei Niederlagen in Serie steht der Jahn ordentlich unter Druck. Die Mannschaft von Trainer Oscar Corrochano steht punktgleich mit dem ersten Abstiegsplatz auf Platz 15, braucht aber dringend ein Erfolgserlebnis.
17:11
Hallo und Herzlich Willkommen zum zwölften Spieltag in der Zweiten Liga! In Regensburg trifft der Jahn auf den SC Paderborn!

Aktuelle Spiele

Beendet
SC Paderborn 07
Paderborn
SCP
SC Paderborn 07
13:00
1. FC Kaiserslautern
FCK
K'lautern
1. FC Kaiserslautern
Beendet
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
FCI
FC Ingolstadt 04
13:30
Jahn Regensburg
REG
Regensburg
Jahn Regensburg
Beendet
FSV Frankfurt
FSV Frankf.
FSV
FSV Frankfurt
13:30
TSV 1860 München
M60
1860
TSV 1860 München
Beendet
Energie Cottbus
Cottbus
FCE
Energie Cottbus
13:30
Dynamo Dresden
SGD
Dresden
Dynamo Dresden
Beendet
FC St. Pauli
St. Pauli
STP
FC St. Pauli
20:15
VfL Bochum
BOC
Bochum
VfL Bochum

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC342210265:283776
2Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweigBNS341910552:341867
31. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK341513655:332258
4FSV FrankfurtFSV FrankfurtFSV Frankf.FSV341661255:451054
51. FC Köln1. FC KölnKölnKOE341412843:331054
6TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M60341213939:31849
71. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU3413101150:49149
8Energie CottbusEnergie CottbusCottbusFCE3412121041:36548
9VfR AalenVfR AalenVfR AalenVFR3412101240:39146
10FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP3411101344:47-343
11MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV3411101337:49-1243
12SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP341191445:45042
13FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI3410121236:43-742
14VfL BochumVfL BochumBochumBOC341081640:52-1238
15Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE349101539:46-737
16Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD349101535:49-1437
17SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS34682038:66-2826
18Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG34472336:65-2919
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Eintracht BraunschweigDomi KumbelaEintracht Braunschweig301910,63
2Hertha BSCRonnyHertha BSC331830,55
FC St. PauliDaniel GinczekFC St. Pauli311820,58
41. FC KaiserslauternMohamadou Idrissou1. FC Kaiserslautern321720,53
5Energie CottbusBoubacar SanogoEnergie Cottbus321500,47
61. FC KölnAnthony Ujah1. FC Köln281310,46
1. FC KaiserslauternAlbert Bunjaku1. FC Kaiserslautern281340,46
8TSV 1860 MünchenBenjamin LauthTSV 1860 München301200,4
9Eintracht BraunschweigDennis KruppkeEintracht Braunschweig231100,48
FSV FrankfurtEdmond KapllaniFSV Frankfurt261120,42
SV SandhausenFrank LöningSV Sandhausen281100,39
Hertha BSCAdrián RamosHertha BSC321100,34
131. FC Union BerlinTorsten Mattuschka1. FC Union Berlin321060,31
FC Ingolstadt 04CaiubyFC Ingolstadt 04321010,31
Erzgebirge AueJan HochscheidtErzgebirge Aue321000,31