Beendet
ERC Ingolstadt
1:4
0:21:10:1
Straubing Tigers
Ingolstadt
Straubing
  • Mike Connolly
    Connolly
    11.
  • Stefan Loibl
    Loibl
    19.
  • Mitchell Heard
    Heard
    24.
  • Joachim Ramoser
    Ramoser
    31.
  • Sven Ziegler
    Ziegler
    59.
Spielort
Saturn-Arena
Zuschauer
3.503
60
21:41
Fazit:
Straubing zeigt Ingolstadt wie Effektivität geht und siegt mit 4:1 in der Saturn-Arena! Der ERC Ingolstadt gestaltete seine Offensiv-Bemühungen heute über volle 60 Minuten etwas zu kompliziert und erreichte in der Chancenverwertung keine gute Note. Die Tigers stellten bereits nach 24 Minuten auf 3:0 und konnten diese klare Führung dann mit einer konzentrierten Abwehrleistung über die Zeit bringen. Die Panther kämpften sich nach einem ganz schwachen Auftakt von Minute zu Minute besser ins Duell, scheiterten aber allzu oft an der Vollendung der Torchancen.
60
21:38
Spielende
59
21:37
Tor für Straubing Tigers, 1:4 durch Sven Ziegler
Feierabend! Ziegler trifft aus der eigenen Zone und beendet das Duell mit einem Emptynetter.
58
21:36
Pielmeier fährt vom Eis, das Tor der Schanzer ist leer.
56
21:34
Fällt er noch, der Anschlusstreffer? Der ERC nimmt die Defensive nicht mehr ganz so ernst und attackiert nonstop. Elsner und Greilinger zwirbeln die Scheibe aus undankbaren Winkeln gen Vogl und kommen nicht durch.
54
21:31
Vogl hält exzellent! Der ERC schaltet so langsam in die Schlussoffensive und will es nochmal wissen. Greilinger bedient Cannone mustergültig, der von halblinks die Rückhand zückt. Vogl riecht den Braten früh und wirft sich rüber!
53
21:27
Ingolstadt wieder komplett!
52
21:26
Der ERC geht die Unterzahl gewagt offensiv an und hat auch keine Angst, Breaks mitzugehen. Friesen blockt mit dem Körper und donnert kurz darauf von der Blauen drauf. Vogl ist mit dem Schoner zur Stelle.
50
21:24
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabio Wagner (ERC Ingolstadt)
Es wird immer enger für die Panther! Wagner begeht ein Beinstellen und dezimiert sein Team.
47
21:21
Sieben Minuten haben die Tigers schon hinter sich gebracht und oben von der Anzeigetafel grüsst immer noch das 1:3. Nach zwei Halbchancen der Panther ziehen nun auch die Straubinger auf: Heard sieht Laganière, der aus kurzer Distanz nur die Bande trifft.
44
21:16
Der Auftakt der Panther erinnert stark an die Probleme des 1. Drittels. Ingolstadt führt Scheibe eng und sicher, verpasst bei nahezu jedem Angriff jedoch den tödlichen Pass in die Zone.
41
21:12
Jetzt gilt es - das 3. Drittel ist auf dem Weg.
41
21:11
Beginn 3. Drittel
40
20:56
Drittelfazit:
Nach 40 Minuten gibt es für den ERC Ingolstadt wieder etwas mehr Hoffnung. Die Panther steigerten sich ab der Hälfte der Spielzeit und führten eine gute Offensiv-Phase so zum 1:3. Kurz vor der Pause lag auch noch das 2:3 in der Luft, Tigers-Goalie Vogl wusste dieses aber zu verhindern.
40
20:53
Ende 2. Drittel
38
20:53
Die Panther sind dran! Unterstützt von den Fans in der Saturn-Arena feuern die ERC-Cracks im Powerplay aus allen Rohren. Bei der besten Gelegenheit der Panther wirft sich Straubing-Schlussmann Vogl spektakulär in die Flugbahn des Pucks und verhindert so den Anschluss.
36
20:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für T.J. Mulock (Straubing Tigers)
Haken.
35
20:45
Die Unterzahl funktioniert für den ERC in diesem Key-Moment vorbildlich und lässt keine weitere Grosschance der Gäste zu. Noch fünf Minuten bis zur zweiten Pause!
33
20:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für David Elsner (ERC Ingolstadt)
Das Comeback der Panther muss warten, Elsner muss auf die Strafbank. Der Vorwurf: Beinstellen.
31
20:40
Tor für ERC Ingolstadt, 1:3 durch Joachim Ramoser
Jetzt steht es 1:3! Die Panther halten den Druck auch nach dem Powerplay-Ende hoch und erarbeiten sich ihr erstes Erfolgserlebnis. Ramoser legt eine freie Scheibe mit der Rückhand ins Netz.
29
20:36
Das erste ERC-Tor liegt in der Luft! Die PP-Formation sitzt schnell und produziert einen Haufen von Abschlüssen. Die beste Gelegenheit hat Edwards, welcher aus fünf Metern vorbeihämmert.
28
20:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thomas Brandl (Straubing Tigers)
Hilft den Panthern ein Powerplay? Brandl muss runter, Stockschlag.
24
20:28
Tor für Straubing Tigers, 0:3 durch Mitchell Heard
Und dann doch das 0:3! Die Tigers erreichen im 2. Drittel erstmals den gegnerischen Slot und schlagen sofort zu. Heard hat am rechten Bully-Rand Raum, sprintet los und düpiert Pielmeier!
23
20:22
Der Wiederbeginn macht dem ERC Mut! Bei einem Angriff lösen es die Panther diesmal schneller und feuern ohne grosse Spielereien drauf los. Erdwards probiert es aus dem hohen Slot und Vogl passt auf.
21
20:20
Kommen die Panther nochmal zurück? Das 2. Drittel wird es uns verraten...
21
20:20
Beginn 2. Drittel
20
20:04
Drittelfazit:
Ingolstadt macht es zu kompliziert, Straubing ist effektiv - so lautet das kurzgefasste Fazit der ersten 20 Minuten. Die Straubing Tigers sind in der Saturn-Arena mit 2:0 vorn, weil sie im ersten Durchgang das effektivere Team waren. Während der ERC immer wieder die nächste Anspielstation suchte, konzentrierten sich die Gäste auf das Wesentliche: Tore schiessen.
20
20:03
Ende 1. Drittel
19
20:00
Tor für Straubing Tigers, 0:2 durch Stefan Loibl
Powerplay-Bude für die Gäste! Greilinger tankt sich eng geführter Scheibe durch die Gefahrenzone der Panther und wuchtet drauf. Loibl kommt irgendwie dran und fälscht ab!
16
19:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für Darin Olver (ERC Ingolstadt)
In Ingolstadt gestaltet es der ERC in der letzten Zone zu kompliziert. Die Panther brauchen für ihre Abschlüsse einfach zu lange und fangen sich nun eine Strafe ein. Olver hakt sich auf die stille Bank.
11
19:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marco Pfleger (Straubing Tigers)
Haken.
11
19:51
Tor für Straubing Tigers, 0:1 durch Mike Connolly
Die Tigers legen vor! Acolatse vernascht die gesamte ERC-Defensive und sprintet einmal von links nach rechts. Kurz vor der Torlinie folgt der saubere Pass in den Slot, den Connolly locker einschiebt!
7
19:43
Ein Pfund vom Friesen! Der Panther setzt an der Blauen Linie auf rohe Gewalt und testet das Reaktionsvermögen von Voigl. Der Schlussmann der Straubinger besteht die Prüfung und fährt den Schoner aus.
5
19:39
Viel Kampf! Das Duell nimmt nur schwer Fahrt auf und ist geprägt von engen Zweikämpfen und die Scheiben-Herrschaft in der neutralen Zone. Daschner setzt den ersten Versuch der Straubinger ab, den Pielmeier ebenfalls sicher abfängt.
2
19:35
Wir haben kein Bild, dafür aber die erste Torchance. Mashinter tankt sich über die linke Banden-Seite durch und zwirbelt ansatzlos auf die Bude. Goalie Sebastian Vogl ist zur Stelle und macht den Handschuh auf.
1
19:34
Auch in Ingolstadt sehen die Fans nun Eishockey live und in Farbe.
1
19:31
Spielbeginn
19:25
Die Formkurve der Straubinger ist in positiven Gefilden und zeigt acht Punkte aus den vergangenen fünf Matches. Nach einem Zwischensprint mit Siegen über Bremerhaven, Nürnberg und Iserlohn verloren die Tigers vor zwei Tagen knapp mit 2:3 gegen Düsseldorf.
19:20
Nun trifft der ERC auf Straubing – genau das Straubing, das im Panther-Land als Angstgegner bekannt ist. Die Tigers sind seit Januar 2017 gegen Ingolstadt ungeschlagen und liessen in der Shedden-Ära noch keinen einzigen Sieg der Schanzer zu. "Gefühlt haben wir zuletzt 100-mal gegen Straubing verloren", ärgert sich Shedden.
19:10
"Ich habe mir mehr ausgerechnet und bin enttäuscht", sagte ERC-Trainer Doug Shedden nach der heftigen 2:7-Niederlagen beim Spitzenreiter Adler Mannheim. Die Panther konnten dem Tabellenführer nur im 1. Drittel Paroli bieten und wurden dann böse vermöbelt. "Wir haben zu wenig gezeigt", stellte Shedden fest.
19:00
Servus und herzlich willkommen zur DEL! Um 19:30 Uhr steigt in der Saturn-Arena das Duell der Panther vom ERC Ingolstadt gegen die Straubing Tigers. Wer gewinnt das Verfolgerduell?

Aktuelle Spiele

Beendet
Adler Mannheim
Mannheim
MAN
Adler Mannheim
14:00
Fischtown Pinguins
BRE
Bremerhaven
Fischtown Pinguins
Beendet
Augsburger Panther
Augsburg
AUG
Augsburger Panther
16:30
Schwenninger Wild Wings
SEC
Schwenningen
Schwenninger Wild Wings
Beendet
Eisbären Berlin
Berlin
EBB
Eisbären Berlin
16:30
ERC Ingolstadt
ING
Ingolstadt
ERC Ingolstadt
Beendet
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
Grizzlys Wolfsburg
17:00
EHC Red Bull München
MUC
München
EHC Red Bull München
Beendet
Iserlohn Roosters
Iserlohn
IEC
Iserlohn Roosters
19:00
Krefeld Pinguine
KRE
Krefeld
Krefeld Pinguine

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
1Adler MannheimAdler MannheimMannheimMAN493311842182:11171109
2EHC Red Bull MünchenEHC Red Bull MünchenMünchenMUC493023842169:10762106
3Düsseldorfer EGDüsseldorfer EGDüsseldorfDEG4918631273147:1281982
4Augsburger PantherAugsburger PantherAugsburgAUG4923221741140:1271382
5Kölner HaieKölner HaieKölner HaieKEC4923221741136:129782
6ERC IngolstadtERC IngolstadtIngolstadtING4921611821148:144480
7Straubing TigersStraubing TigersStraubingSTR4919331851149:141875
8Fischtown PinguinsFischtown PinguinsBremerhavenBRE4919511833161:154775
9Eisbären BerlinEisbären BerlinBerlinEBB4917152402134:158-2465
10Nürnberg Ice TigersNürnberg Ice TigersNürnbergNIT4918212521151:157-663
11Krefeld PinguineKrefeld PinguineKrefeldKRE4911822521134:164-3056
12Iserlohn RoostersIserlohn RoostersIserlohnIEC4915202633155:177-2255
13Grizzlys WolfsburgGrizzlys WolfsburgWolfsburgWOB4914102455121:173-5254
14Schwenninger Wild WingsSchwenninger Wild WingsSchwenningenSEC499533011102:159-5745
  • Playoff-Viertelfinale
  • 1. Playoff-Runde

Torjäger

#SpielerMannschaftTorePen
1Krefeld PinguineJacob BerglundKrefeld Pinguine300
2Straubing TigersJeremy WilliamsStraubing Tigers260
3Düsseldorfer EGPhilip GogullaDüsseldorfer EG220
4Augsburger PantherMatt WhiteAugsburger Panther210
5Iserlohn RoostersAnthony CamaraIserlohn Roosters200
Iserlohn RoostersJon MatsumotoIserlohn Roosters200
Straubing TigersStefan LoiblStraubing Tigers200
ERC IngolstadtMike CollinsERC Ingolstadt200
Düsseldorfer EGJaedon DescheneauDüsseldorfer EG200
Adler MannheimChad KolarikAdler Mannheim200
11Iserlohn RoostersLean BergmannIserlohn Roosters190
Fischtown PinguinsJan UrbasFischtown Pinguins190
13Adler MannheimMarkus EisenschmidAdler Mannheim180
Eisbären BerlinJamie MacQueenEisbären Berlin180
15Straubing TigersSven ZieglerStraubing Tigers170