Beendet
Krefeld Pinguine
4:1
1:11:02:0
Iserlohn Roosters
Krefeld
Iserlohn
  • Vincent Saponari
    Saponari
    6.
  • Marko Friedrich
    Friedrich
    14.
  • James Bettauer
    Bettauer
    36.
  • Chad Costello
    Costello
    53.
  • Garrett Noonan
    Noonan
    59.
Spielort
Yayla-Arena
Zuschauer
4.636
60
19:04
Fazit
Wow, hier war im Schlussdrittel Feuer drin. Die Krefeld Pinguine bleiben cool und erspielen sich einen wichtigen Sieg gegen einen potenziellen Kandidaten um die Pre-Playoff-Plätze. Am Ende wird die Partie nur noch wüst, was die Zuschauer erfreut und sicher auch den ein oder anderen Spieler, aber zeigt deutlich auf, wie es gerade um die Gemütslage der Gäste aus Iserlohn bestellt ist. Insgesamte verdienen sich die Pinguine den Heimsieg durch einen starke Defensive Leistung und einen konzentrierten Auftritt über die gesamte Spielzeit.
60
19:00
Spielende
60
19:00
Grosse Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Travis Turnbull (Iserlohn Roosters)
Faustkampf
60
19:00
Grosse Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Travis Ewanyk (Krefeld Pinguine)
Faustkampf
60
18:59
Matchstrafe (5 Minuten + Matchstrafe + Sperre) für Anthony Camara (Iserlohn Roosters)
Angriff auf einen Schiedsrichter
60
18:58
Die Nerven liegen blank. Turnbull und Ewanyk geben es sich richtig. Heftiger Fauskampf der Beiden, die auch direkt durchfahren zum Duschen.
60
18:54
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Tim Miller (Krefeld Pinguine)
Check gegen den Kopf
59
18:51
Tor für Krefeld Pinguine, 4:1 durch Garrett Noonan
Empty Net Goal durch Noonan. Aus dem eigenen Slot heraus will Noonan im Fallen klären. Das gelingt ihm so gut, dass der Puck einmal über das gesamte Eis schlittert und über die Torlinie der Roosters taumelt.
57
18:49
Drei Minuten stehen noch auf der Uhr. Langsam aber sicher müssen die Roosters die Brechstange herausholen. Dahm wird wissen, dass er gleich sein Tor verlassen wird.
54
18:44
Das sieht ganz gut aus für die Krefeld Pinguine. Sie führen nun mit zwei Treffern und haben alles in der Hand. Ein Sieg heute wäre Gold wert. Man würde einen Konkurrenten distanzieren und ebenfalls eine Niederlagenserie stoppen.
53
18:42
Tor für Krefeld Pinguine, 3:1 durch Chad Costello
Kurioses Tor der Krefelder! In Überzahl bringen sie die Scheibe in Richtung Tor. Irgendwie tanzt die Scheibe vom Pfosten, an den Schoner von Dahm und von da ins Tor.
52
18:42
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Dylan Yeo (Iserlohn Roosters)
Faustkampf
52
18:41
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Dylan Yeo (Iserlohn Roosters)
Faustkampf
52
18:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Travis Ewanyk (Krefeld Pinguine)
Übertriebene Härte
52
18:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Garrett Noonan (Krefeld Pinguine)
Übertriebene Härte
52
18:35
Jetzt geht es ordentlich rund auf dem Eis. Da liegen einige Schläger und Handschuhe auf dem Eis. Da wird es einige Strafzeiten geben! Die Brisanz ist hoch.
52
18:32
Spielunterbrechungen sind hier absolute Mangelware. Das düfte gerade den Pinguinen gefallen, dass die Zeit sehr schnell von der Uhr läuft. Es sind nur noch gut acht Minuten, in denen sie die Führung verwalten müssen.
50
18:29
Iserlohn versucht sich langsam aber sicher noch einmal dem Tor der Pinguine anzunähern. Die legen hinten bisher aber alles rein, was ihnen zur Verfügung steht. Das ist klasse Abwehrarbeit der Hausherren.
47
18:23
Die Fans erheben sich. Sie erkennen an, dass die Pinguine eine sehr starke Defensivarbeit leisten und wollen das Team nun weiter anfeuern, damit es nach drei Niederlagen mal wieder zum Sieg reicht.
45
18:21
Die Roosters tun sich schwer. Das wirkt recht ideenlos und dadurch auch kaum gefährlich.
43
18:20
Die 5 zu 3 Unterzahl ist überstanden. Jetzt stehen aber immernoch rund zwei Minuten von den Grossen Strafe von Riefers auf der Uhr.
41
18:17
Disziplinarstrafe (10 Minuten) für Dylan Yeo (Iserlohn Roosters)
Unsportliches Verhalten
41
18:17
Beginn 3. Drittel
40
18:01
Drittelfazit
Die Partie wird von Sekunde zu Sekunde immer intensiver. Beide Mannschaften wissen, um was es hier heute Nachmittag geht. Die Krefelder erarbeiten sich die Führung, aber im Abschlussdrittel werden die Hausherren erst einmal in Unterzahl agieren müssen. Die Roosters werden sich in der Kabine jetzt sicher ganz genau überlegen, wie man die Überzahl erfolgreich gestalten kann, um dann auch noch den Sieg angreifen zu können.
40
17:57
Ende 2. Drittel
40
17:55
Grosse Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Philip Riefers (Krefeld Pinguine)
Check gegen den Kopf
40
17:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für James Bettauer (Krefeld Pinguine)
Haken
38
17:50
Nach dem Treffer sind die Pinguine wieder oben auf. Sie machen ordentlich Druck nach vorne und es riecht hier nach dem dritten Treffer der Hausherren.
36
17:48
Tor für Krefeld Pinguine, 2:1 durch James Bettauer
Bei angezeigter Strafe, bringen die Pinguine den Puck in Richtung Tor. Bettauer kommt angefahren, nutzt einen Rebound und arbeitet die Scheibe rein.
32
17:43
Dahm hält sein Team im Spiel. Nach einem Querpass ist der Goalie mit allem da, was er hat. Das war am kurzen Pfosten dann ein Monster-Safe.
32
17:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chad Costello (Krefeld Pinguine)
Haken
31
17:41
44 Sekunden haben die Krefelder nun doppelte Überzahl! Können die Pinguine das besser ausspielen als die Gäste im ersten Drittel?
31
17:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Keaton Ellerby (Iserlohn Roosters)
Beinstellen
30
17:38
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dylan Yeo (Iserlohn Roosters)
Halten
30
17:38
Das Match ist aktuell ähnlich ausgeglichen, wie es der Zwischenstand auch aussagt. Die Krefelder haben das Tempo etwas rausgenommen und das nutzen die Roosters zu mehr Offensivaktionen.
27
17:33
Iserlohn macht das gut. Sie schnüren die Krefelder in ihre eigene Zone ein, aber es fehlt am Abschluss. So fällt das Toreschiessen natürlich recht schwer.
25
17:30
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chad Costello (Krefeld Pinguine)
Haken
24
17:28
Bisher ist noch nicht viel auf dem Eis passiert. Ohne Unterbrechungen läuft die Zeit von der Uhr. Die Teams sind beide aktuell zwar wach, aber sie agieren etwas abwartender als noch zuvor.
21
17:25
Das zweite Drittel ist eröffnet. Nun wird es spannend zu beobachten sein, welches Team welche Anpassungen in der Kabine vorgenommen hat.
21
17:24
Beginn 2. Drittel
20
17:10
Drittelfazit
Das erste Drittel wurde recht flott gespielt. Beide Teams haben von Beginn an das Visier recht weit oben, ohne das ganz grosse Risiko zu gehen. Nach der Führung der Pinguine kommen die Roosters erst recht langsam in das Match und erarbeiten sich demzufolge den Ausgleich. Insgesamt machen die Pinguine den etwas frischeren und besseren Eindruck. Davon kann man sich am Ende aber auch nichts kaufen, wenn man die bessere Spielweise nicht in Tore ummünzt.
20
17:07
Ende 1. Drittel
18
17:04
Mit 5-5 geht es jetzt auf dem Eis wieder weiter. Beide Teams konnten keinen Profit aus der zeitweiligen Überzahl ziehen.
16
16:59
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daine Todd (Iserlohn Roosters)
Zu viele Spieler auf dem Eis
15
16:57
Kleine Strafe (2 Minuten) für Travis Ewanyk (Krefeld Pinguine)
Haken
15
16:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mathias Trettenes (Krefeld Pinguine)
Haken
14
16:54
Tor für Iserlohn Roosters, 1:1 durch Marko Friedrich
Iserlohn egalisiert! Die Roosters spielen einen sehr konsequenten Angriff und erarbeiten sich den Ausgleich. Friedrich steht genau richtig im Slot, bekommt den Puck zugespielt, schaut noch einmal hoch und schlenzt die Scheibe dann platziert ins obere Eck.
14
16:53
Die Scheibe läuft in der Überzahl. Nach dem irregulären Treffer taten sich die Gastgeber recht schwer in Sachen Torabschluss.
12
16:51
Die Gäste sind einer weniger auf dem Eis. Nach dem Bullygewinn geht der Puck direkt in Richtung Jacob Berglund. Sein Schuss wird von Kabanov recht hoch ins Tor abgefälscht. Die Schiris geben den Treffer nicht wegen hohen Stocks.
12
16:48
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Evan Trupp (Iserlohn Roosters)
Check gegen den Kopf
11
16:46
Die Roosters verlieren den Puck viel zu leicht und schnell im Drittel der Pinguine. So können sich bisher keinen Druck auf Goalie Dimitri Pätzold ausüben.
8
16:43
Die Pinguine versuchen direkt den Druck weiter aufrecht zu erhalten. Das sieht wirklich gut aus bei den Gastgebern, die in den ersten Minuten den Takt angeben.
6
16:38
Tor für Krefeld Pinguine, 1:0 durch Vincent Saponari
Was für ein Kracher! Mit der auslaufenden Strafzeit kommt Saponari an den Puck, dreht sich einmal um die eigene Achse und verwandelt das Ding einskalt in die lange Ecke.
6
16:37
Die Gäste spielen das sehr gut in Unterzahl. Nach einem harten Schuss von Berglund zu Beginn des Powerplays, kam danach nichts mehr.
4
16:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daine Todd (Iserlohn Roosters)
Beinstellen
4
16:35
Auf beiden Seiten wird direkt munter drauf losgespielt. Von einer grossen Abtastphase ist hier nichts zu spüren.
2
16:34
Die Krefeld Pinguine werden heute von vielen Fans im Königpalast unterstützt. So viele Zuschauer sind sonst nur zu den Derbys gegen Köln oder Düsseldorf in der Halle.
1
16:31
Spielbeginn
16:26
Die Teams haben ihr Aufwärmprogramm beendet und holen sich in den Kabinen nun noch einmal letzte Instruktionen ab. Dann geht es wieder zurück aufs Eis und das Eröffnungsbully kann gespielt werden.
16:14
Tendenziell kann man von einer ausgeglichenen Partie sprechen. Da die Krefelder auswärts oftmals einen besseren Eindruck hinterlassen und die Roosters auf heimischen Eis sehr stark sind, wird es heute eine vollkommen offene Partie, mit der man rechnen kann.
16:09
Die Iserlohn Roosters haben exakt fünf Punkte Rückstand auf die Krefelder und wissen genau, welche enorme Bedeutung dir Partie am heutigen Nachmittag haben wird. Mit einem Sieg würde man weiter aufschliessen und Druck ausüben können. Nicht mehr und nicht weniger ist heute entscheident.
16:07
Quo vadis Krefeld Pinguine? Wo geht der Weg hin für die Seidenstädter? Nach einem wirklich ordentlichen Start in die Saison gab es zuletzt drei Niederlagen in Folge. Durch diese Negativserie rutschen die Pinguine auf Rang zehn ab. Das würde noch gerade so zu einem Pre-Playoff-Platz berechtigen. Einen Platz dahin befindet sich der heutige Gegner.
16:00
Hallo und herzlich willkommen zur Partie der Krefeld Pinguine gegen die Iserlohn Roosters. Die Partie beginnt um 16:30!

Aktuelle Spiele

Beendet
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
Grizzlys Wolfsburg
19:30
Krefeld Pinguine
KRE
Krefeld
Krefeld Pinguine
Beendet
Adler Mannheim
Mannheim
MAN
Adler Mannheim
19:30
Düsseldorfer EG
DEG
Düsseldorf
Düsseldorfer EG
Beendet
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
ING
ERC Ingolstadt
19:30
Augsburger Panther
AUG
Augsburg
Augsburger Panther
Beendet
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
BRE
Fischtown Pinguins
19:30
Straubing Tigers
STR
Straubing
Straubing Tigers
Beendet
Iserlohn Roosters
Iserlohn
IEC
Iserlohn Roosters
19:30
Eisbären Berlin
EBB
Berlin
Eisbären Berlin

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
1Adler MannheimAdler MannheimMannheimMAN463211642172:9973106
2EHC Red Bull MünchenEHC Red Bull MünchenMünchenMUC462823832159:1025799
3Düsseldorfer EGDüsseldorfer EGDüsseldorfDEG4618621073140:1192180
4Kölner HaieKölner HaieKölner HaieKEC4622221541128:1181079
5Augsburger PantherAugsburger PantherAugsburgAUG4622121641134:1221277
6ERC IngolstadtERC IngolstadtIngolstadtING4620611720140:137376
7Fischtown PinguinsFischtown PinguinsBremerhavenBRE4618511723148:142671
8Straubing TigersStraubing TigersStraubingSTR4618331741136:130671
9Nürnberg Ice TigersNürnberg Ice TigersNürnbergNIT4617212321143:141260
10Eisbären BerlinEisbären BerlinBerlinEBB4615152302122:146-2459
11Krefeld PinguineKrefeld PinguineKrefeldKRE4611722321126:151-2554
12Iserlohn RoostersIserlohn RoostersIserlohnIEC4612202633138:169-3146
13Grizzlys WolfsburgGrizzlys WolfsburgWolfsburgWOB4611102455111:169-5845
14Schwenninger Wild WingsSchwenninger Wild WingsSchwenningenSEC46943281197:149-5243
  • Playoff-Viertelfinale
  • 1. Playoff-Runde

Torjäger

#SpielerMannschaftTorePen
1Krefeld PinguineJacob BerglundKrefeld Pinguine280
2Straubing TigersJeremy WilliamsStraubing Tigers220
3Adler MannheimChad KolarikAdler Mannheim200
Straubing TigersStefan LoiblStraubing Tigers200
Düsseldorfer EGPhilip GogullaDüsseldorfer EG200
6Düsseldorfer EGJaedon DescheneauDüsseldorfer EG190
Fischtown PinguinsJan UrbasFischtown Pinguins190
Iserlohn RoostersAnthony CamaraIserlohn Roosters190
9ERC IngolstadtMike CollinsERC Ingolstadt180
Augsburger PantherMatt WhiteAugsburger Panther180
Iserlohn RoostersJon MatsumotoIserlohn Roosters180
12Adler MannheimMarkus EisenschmidAdler Mannheim170
Nürnberg Ice TigersBrandon BuckNürnberg Ice Tigers172
14Kölner HaieSebastian UviraKölner Haie160
Nürnberg Ice TigersLeo PföderlNürnberg Ice Tigers160