Beendet
Schweden
3:4
1:01:01:4
Schweiz
Schweden
Schweiz
  • 1:0
    Michelle Löwenhielm
    Löwenhielm
    14.
  • 2:0
    Erica Udén Johansson
    Udén Johansson
    39.
  • 2:1
    Sara Benz
    Benz
    42.
  • 2:2
    Phoebe Stänz
    Stänz
    47.
  • 2:3
    Jessica Lutz
    Lutz
    54.
  • 2:4
    Alina Müller
    Müller
    59.
  • 3:4
    Pernilla Winberg
    Winberg
    60.
60
15:27
Bronze an die Schweiz!
Die Sensation ist perfekt! Die Schweiz gewinnt mit einem irren letzten Drittel Bronze in der Frauen Eishockey Konkurrenz! Damit ist die Schweiz erst die fünfte Nation, die überhaupt eine Medaille im Damen Eishockey gewinnen kann. Schweden sah lange wieder der sichere Sieger aus, aber jetzt fliessen die Tränen bei den Tre Kronor. Im letzten Drittel warfen die "Eisgenossinnen" alles nach vorne und kamen schnell zum Anschlusstreffer. Die Schwedinnen verloren den Faden und leisteten sich einige grobe Fehler. Die Schweiz gab nie auf, biss und kämpfte und erarbeitete sich diese Bronzemedaille! Es ist der grösste Erfolg für das schweizer Damen Eishockey. Gerade im Schlussabschnitt war diese Partie Werbung für Damen Eishockey im Allgemeinen! Und es war ein grandioses Vorspiel für das grosse Finale am heutigen Abend, dann streiten sich die USA und Kanada um Gold. Um 18 Uhr melden wir uns dann ausführlich mit dem Endpsiel zurück!
60
15:22
Spielende
60
15:22
Die Schweiz hält den Puck vom eigenen Tor fern und ackert und rackert. Der Schuss kommt auf den leeren Kasten, Emma Eliasson rettet in Torhüter-Manier. Noch zehn Sekunden!
60
15:20
Tooor für Schweden, 3:4 durch Pernilla Winberg
Der Wahnsinn geht weiter! Erst verpassen die Schweizerinnen den zweiten Emptynetter und auf der Gegenseite schlägt es 43 Sekunden vor Ende ein. Mit all ihrer Erfahrung löffelt Winberg die Scheibe in die Maschen!
59
15:18
Tooor für Schweiz, 2:4 durch Alina Müller
Toooooorrr für die Schweiz! Müller will eigentlich nur den Befreiungsschalg spielen und trifft aus dem eigenen Drittel über das gesamte Feld ins verwaiste Tor! Die 15-jährige bringt vermutlich die Entscheidung!
59
15:18
Fast der Emptynetter für die Schweiz! Die Eidgenossinnen kommen über Stanz, die den Puck in die Mitte bringt. Stefany Marty verpasst um Zentimeter den Pass.
58
15:15
Noch 180 Sekunden sind zu spielen: Wieder verlieren die Tre Kronor einen Zweikampf an der Bande und dann geht es flott bei der Schweiz. Stalder legt ab für Laura Benz, die frei zum Abschluss kommt. Der Puck landet in der Fanghand von Valentina Wallner.
57
15:14
Die Uhr tickt unaufhörlich gegen die Schwedinnen, die in diesem Drittel einfach nicht mehr ihre Sicherheit zeigen können, wie noch in den ersten beiden Durchgängen. Die Schweiz ist jetzt natürlich oben auf und kontert über die erst 15-jährige Alina Müller, die in letzter Sekunde noch geblockt wird!
55
15:12
Was ist das für ein klasse Comeback der "Eisgenossinnen"?! Sie kommen mit einer kämpfersichen Mannschaftsleistung zurück und erarbeiten sich diese Führung. Fünf Minuten bleiben den Tre Kronor jetzt noch irgendwie zurück zukommen.
54
15:08
Tooor für Schweiz, 2:3 durch Jessica Lutz
Das ist der Wahnisinn!!! Die Schweiz dreht ein 0:2 in ein 3:2! Die Schwedinnen greifen im eigenen Drittel etwas halbherzig an. Stalder nimmt den Puck auf und es kommt die Schuss-Hereingabe in den Slot. Am langen Pfosten darf Lutz unbedrängt einschieben!
53
15:06
Ist das jetzt eine spannende Kiste! Beide Nationen werfen alles rein und kämpfen um jeden Zentimeter. Das wird eine ganz heisse Schlussphase im Kampf um Edelmetall!
52
15:05
Nächster Aufbaufehler der Schwedinnen, aber die Schweiz kann diesen Fehler nicht nutzen. Der Schuss kommt zwar aus halblinker Position, nur dieser ist leichte Beute für Wallner.
51
15:04
Megachance für Udén Johansson! Der Pass kommt quer vor das Tor und aus kurzer Distanz kommt die Torschützen zum Abschluss. Schelling ist blitzschnell unten, muss aber prallen lassen. Udén Johansson bekommt den zweiten Versuch und wieder ist Schelling da! Danach kann sich die Schweiz befreien.
50
15:02
Eine Minute des Powerplay ist bereits abgelaufen und die Schwedinnen kommen nicht entscheidend zum Abschluss. Das macht die Schweiz jetzt ganz stark.
49
15:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Lara Stalder (Schweiz)
Stalder muss nach einem unkorrekten Körperangriff in die Box und damit bekommt Schweden die Chance wieder in dieses Spiel zurück zu finden.
48
15:00
Und wieder Phoebe Stanz! Die Schwedinnen sind von der Rolle und das liegt auch an dem jetzt viel aggressiveren Forechecking der Schweiz. Stanz erobert sich die Scheibe im Angriffsdrittel, dreht sich und nagelt den Puck auf den Kasten. Valentina Wallner kann nur mit Mühe das Spielgerät zur Seite abwehren.
48
14:58
Alles ist drin in diesem Bornzemedaillen-Match! Die Schweizerinnen haben sich in diesem Spiel unglaublich gesteigert und nun sind die Tre Kronor gefordert, zu ihrem Spiel zurück zu finden.
47
14:56
Tooor für Schweiz, 2:2 durch Phoebe Stanz
AUSGLEICH!!! Die Alpenrepublik ist zurück im Spiel. Müller haut die Scheibe auf den Kasten. Der Abpraller landet genau bei Stanz. Ihr Schuss kommt hart und platziert und schlägt unhaltbar unten links ein!
46
14:55
Nicole Bullo zieht von der Blauen Linie ab und der Puck rauscht knapp am Kasten vorbei. Die Scheibe springt direkt von der Bande zurück und genau auf den Schäger von Marty. Die ist zu überrascht und kann das Spielgerät nicht kontrollieren!
46
14:53
Kleine Strafe (2 Minuten) für Johanna Olofsson (Schweden)
Kommt die Schweiz im Powerplay zurück? Olofsson lässt das Bein gegen Marty stehen und muss in die Box.
45
14:53
Schweden wirkt nach dem Gegentreffer verunsichert und auch die Scheibensicherheit ist so ein wenig dahin. Aber dann sind die Tre Kronor urplötzlich zur Stelle und kontern! Grahm wird im vollen Lauf bedient und tippt das Hartgummi über das Tor! Glück für die Schweiz!
43
14:50
Jetzt ist hier natürlich Pfeffer drin und die "Eisgenossinnen" haben nun so ein wenig das Momentum auf ihrer Seite. Waren sich die Tre Kronor schon zu sicher?
42
14:48
Tooor für Schweiz, 2:1 durch Sara Benz
Und da ist der schnelle Anschlusstreffer für die Schweiz! Schweden lässt die Eidgenossinnen im Angriffsdrittel gewähren und und dann kommt der lange Pass zwischen zwei Schwedinnen hindurch, die sich gegenseitig behindern, zum langen Pfosten. Dort wartet Benz, die die Scheibe oben in den Winkel schweisst!
41
14:46
Das finale Drittel läuft! Wer wird die Bronzemedaille gewinnen?
41
14:46
Anpfiff 3. Drittel
40
14:34
Drittelfazit
Im Mitteldrittel erhöhen die Schwedinnen auf 2:0 und sind Bronze nun richtig nah gekommen! Die Schweizerinnen kamen im zweiten Durchgang aber viel besser ins Spiel und bestritten die Partie auf Augenhöhe. Dazu konnten die Eidgenossinnen auch jetzt viel mehr Schüsse auf den Kasten bringen, scheiterten aber immer wieder an der souveränen Valentina Wallner. Auch die Schweizer Torfrau machte bisher einen guten Eindruck, aber beim Treffer von Erica Udén Johansson sah sie ganz schlecht aus. War das schon die Vorentscheidung? In wenigen Minuten wissen wir mehr!
40
14:31
Ende 2. Drittel
39
14:28
Tooor für Schweden, 2:0 durch Erica Udén Johansson
Was ein übler, schlimmer Fehler von Florence Schelling! Schon oft patzte die Schweizer Torfrau in wichtigen Spielen und auch in diesem Spiel um Bronze ist das wieder der Fall! Erica Udén Johansson schlenzt die Scheibe aus halblinker Position auf den Kasten. Schelling hat frei Sicht und dann rutscht ihr der Puck über die Fanghand ins lange Eck. Den MUSS sie haben!
39
14:27
Die letzten beiden Minuten in diesem Drittel laufen und die Schweiz macht dort weiter, wo sie vor der langen Unterzahl aufgehört haben. Sie versuchen Druck zu machen. Die nächste Chance hat Lara Stalder, die erneut an der souveränen Valentina Wallner scheitert.
37
14:25
Dicker Patzer der Schwedinnen hinter dem eigenen Tor und da wäre fast Jessica Lutz zur Stelle gewesen, aber sie verliert das Gleichgewicht. Schweden spielt insgesamt ein schwaches Powerplay, die Schweiz ist wieder komplett.
36
14:23
Die doppelte Unterzahl haben die Schweizerinnen überstanden. Stalder ist wieder zurück und damit ist Schweden noch 90 Sekunden lang in einfacher Überzahl.
35
14:22
Kleine Strafe (2 Minuten) für Livia Altmann (Schweiz)
Jetzt wird's eng für die Schweiz! Altmann folgt ihrer Teamkollegin in die Box und damit ist Schweden 30 Sekunden lang in doppelter Überzahl.
35
14:21
Die Schwiez zieht sich tief in die eigene Box zurück und die Schwedinnen suchen die Lücke. Eine Minute im Powerplay ist schon vorbei.
34
14:20
Kleine Strafe (2 Minuten) für Lara Stalder (Schweiz)
Stalder lässt Linnea Bäckman über die Klinge springen und kassiert die Strafe wegen Beinstellens. Es gibt das dritte Powerplay für die Tre Kronor.
33
14:19
Das muss der Ausgleich sein! Die Schweiz kontert und Stefany Marty hat nur noch die Torfrau vor sich. Valentina Wallner macht das ganz cool, wartet lange und entschäft den Schuss!
32
14:17
Pech für Schweden! Erika Grahm knallt das Hargummi an die Latte!
32
14:17
Aber im Gegenzug lassen die Schweizerinnen Erika Grahm da hinter dem Tor wieder viel zu viel Platz und da hat die Schweiz Glück, dass Grahm den Pass nicht bei einer Mitspielerin unterbringen kann.
32
14:15
Die "Eisgenossinnen" haben sichtlich an Fahrt aufgenommen und sie können das Spiel jetzt auf Augenhöhe bestreiten. Die Schweizerinnen werden mit ihren abgefälschten Schüssen immer gefährlicher.
30
14:13
Das ist ein starkes Powerplay der Schweizerinnen, die mit Schüssen von der Blauen Linie hier ordentlich für Gefahr sorgen können. Die Schwedinnen sind in Unterzahl etwas passiv, haben das Powerplay aber schadlos überstanden.
29
14:11
Dicke Chance für die Schweiz! Da kommt der Schuss von der Blauen Linie und wird gefährlich abgefälscht von Müller. Valentina Wallner kann erst im Nachfassen den Puck festhalten und vor ihr bildet sich ein riesen Gewühl. Der Puck war aber klar vor der Linie!
58
14:10
123 Sekunden vor Schluss nehmen die Schweden ihre Torfrau vom Eis. Jetzt heisst es volles Risiko bei Schweden! Dazu nimmt Coach Niclas Hogberg die Auszeit.
28
14:09
Kleine Strafe (2 Minuten) für Emma Eliasson (Schweden)
Es gibt die erste Überzahl für Schweiz, da Eliasson ihre Gegenspielerin behindert. Diese Strafe muss man sicherlich nicht zwingend geben...
27
14:08
Die Eidgenossinnen bringen mehr Tempo in ihr Spiel und zeigen auch etwas mehr Zug zum Tor. Marty versucht es mit dem Handgelenksschuss, Valentina Wallner ist mit dem Schoner zur Stelle. In den letzten Sequenzen gelingt es der Alpenrepublik sich etwas besser dem Druck der Tre Kronor zu entziehen.
26
14:05
Klasse Schuss von Pernilla Winberg auf lange Eck, wieder rettet Florence Schelling mit der Fanghand. Winberg rutscht danach ins Tor rein und im Anschluss gibt es die ersten kleineren Nickeligkeiten.
25
14:03
Jetzt kann Alina Müller die Scheibe in der neutralen Zone stibitzen und gibt ab zu Benz. Ihr Schuss landet ind er Fanghand von Wallner.
24
14:02
Es ist schon bemerkenswert welche Lücken die "Eisgenossinnen" da in der Defensive offenbaren. Immer wieder dürfen die Tre Kronor da ganz alleine Richtung Tor ziehen. Florence Schelling hält die Alpenrepublik bisher im Spiel.
22
14:00
Wieder darf Schweden alleine aufs Tor zulaufen. Grahm ist auf und davon und scheitert wieder an der schweizer Torfrau. Im Gegenzug bekommen die Schweizerinnen die Break-Chance. Der Puck rauscht am Tor vorbei!
21
13:59
Die Schweiz ist wieder komplett, aber das ändert nichts daran, dass Pernilla Winberg da unbehelligt durch die Abwehr spatzieren darf und aus kurzer Distanz auf den Kasten hämmert. Florence Schelling wird zur nächsten starken Parade gezwungen!
21
13:58
Das Mitteldrittel im Spiel um Bronze läuft. Schweden ist noch 30 Sekunden lang im Powerplay.
21
13:57
Anpfiff 2. Drittel
20
13:45
Drittelfazit
Mit 1:0 führt Schweden nach dem ersten Drittel und greift nach der Bronzemedaille! Es ist bisher ein intensives und kampfbetontes Spiel, wobei die Schwedinnen mehr Spielanteile hatten. Auch die Schussstatistik spricht mit 10:1 eine deutlich Sprache zugunsten der Nordeuropäerinnen. Die Schweiz zeigt noch arge Probleme im Spielaufbau und muss sich gerade in der Offensive steigern, will man den Traum von Edelmetall weiter träumen!
20
13:42
Ende 1. Drittel
20
13:42
Erika Grahm bekommt kurz hinter der Blauen Linie sehr viel Platz, sie wartet bis irgendwer Schelling die Sicht versperrt und zieht ab. Der Puck rauscht knapp am Tor vorbei!
19
13:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sandra Thalmann (Schweiz)
Es gibt die zweite Strafe gegen Thalmann, die sich gegen die flinken Schwedinnen schwer tut. Die 2-Minuten gibt es erneute wegen Hakens.
18
13:38
Mit dem 1:0 im Rücken spielt es sich nun noch leichter für die Schwedinnen. Die Eidgenossinnen zeigen bisher zu viele Ungenauigkeiten im Spielaufbau. Gerade der letzte und vorletze Pass ist zumeist viel zu unpräzise.
16
13:36
Die Führung der Tre Kronor geht bis hierhin sicherlich in Ordnung, denn die Schwedinnen haben mehr Spielanteile und haben mehr Schüsse auf den Kasten abgegeben. Die Schweiz muss mehr investieren.
14
13:33
Tooor für Schweden, 1:0 durch Michelle Löwenhielm
Und da ist der Treffer für Schweden! Cecilia Östberg dreht sich um Thalmann herum und bringt die Scheibe passgenau an den langen Pfosten. Michelle Löwenhielm sprintet los und setzt den Puck neben den Pfosten in die Maschen. Es ist ihr erster Treffer in diesem Olympischen Turnier!
14
13:33
Die Skandinavierinnen brauchen etwas, um in die Powerplay Formation zu kommen und dann können die Schwedinnen ungestört an der Torlinie umherkurven, Florence Schelling zeigt einen riesen Reflex aus kurzer Distanz. Auf der Gegenseite haben die Schweizerinnen die gute Chance zum Shorthander. Die Strafe ist jetzt abgelaufen.
12
13:30
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sandra Thalmann (Schweiz)
Thalmann kassiert die erste Strafe des Spiels wegen Hakens. Schweden konnte bisher im Turnier drei von zwölf Überzahlspielen zum Torerfolg nutzen.
12
13:30
Die ersten beiden Pässe der Schweizerinnen im Spiel nach vorne sind wirklich gut, aber dann laufen sich die Eidgenossinnen doch immer wieder fest. Beide Teams arbeiten sehr konsequent in der Verteidigung.
10
13:26
In der Zwischenzeit hat sich die Halle auch etwas besser gefüllt und die Stimmung ist auch gar nicht so schlecht.
9
13:23
Schweden hat hier in der Startphase ein klares spielerisches Übergewicht, nur die ganz grossen Chancen fehlen den Tre Kronors noch. Jetzt kommt mal ein Schuss auf den Kasten, Schelling bringt die Schoner zusammen.
7
13:21
Dicke Chance für die "Eisgenossinnen"! An der Bande erkämpft sich Phoebe Stanz die Scheibe und leitet den Konter ein. Sie spielt quer zu Jessica Lutz, die nur noch Valentina Wallner vor sich hat. Sie versucht die Torfrau zu überlisten, aber Wallner ist auf dem Posten.
6
13:18
Emma Nordin zieht aus dem linken Bullykreis ab, Florence Schelling ist auf dem Posten und ist mit der Fanghand zur Stelle.
4
13:15
Erster Schuss der Schweizerinnen durch Nicole Bullo. Die Scheibe rast am Kasten vorbei. Die Partie nimmt nun mehr Fahrt auf.
3
13:12
Die Tre Kronor kommen besser in dieses Spiel und schaffen es sich schnell im Angriffsdrittel festzusetzen. Die Schweizer Torfrau Florence Schelling musste aber noch nicht eingreifen.
1
13:10
Auf geht's. Das erste Bully geht an Schweden.
1
13:10
Spielbeginn
13:08
Die beiden Mannschaften kommen aufs Eis! Die Halle ist nur spärlich besetzt. Eigentlich schade, dass die Damen hier nur wenig Aufmerksamkeit erfahren.
12:49
Eine Deutsche hat es übrigens doch in dieses Medaillen-Match geschafft: Die deutsche Schiedsrichterin Nicole Hertrich wird die Partie leiten.
12:44
Die Schweizerinnen konnten in der Vorrunde keinen Sieg verbuchen und erhielten Lehrstunden von den USA und Kanada. Die Eidgenossinnen verloren mit 9:0 bzw. 5:0. Einen Punkt erarbeitete sich die Alpenrepublik gegen Finnland in der Verlängerung. Die grosse Stunde der Schweizerinnen schlug im Viertelfinale, wo sie die Russinnen mit 2:0 bezwangen. Im Halbfinale ging es wieder gegen die starken Kanadierinnen und dort gab es, im Vergleich zur Vorrunde, noch eine harmlose 3:1 Pleite.
12:37
Schweden setzte sich in der Hauptrunde knapp gegen Japan und deutlich gegen die deutsche Mannschaft durch. Gegen die Russinnen verlor man allerdings. Aber im Viertelfinale drehten die Tre Kronor wieder auf und setzten sich mit 4:2 gegen Finnland durch. Im Halbfinale gab es für die Nummer Fünf der Welt gegen die USA dann aber nichts mehr zu holen. Mit 6:1 verlor man gegen die übermächtigen US-Girls.
12:26
Die Schwedinnen durften sich 2002 in Salt Lake City über die Bronzemedaille freuen, in Turin 2006 ging es sogar noch eine Stufe weiter nach oben. Damit sind die Tre Kronor nur eine von vier Nationen die im Olympischen Damen Eishockey überhaupt jemals eine Medaille gewinnen konnten. Für die Schweizerinnen ist es jetzt schon der grösste Erfolg bei den Olympischen Spielen und man sieht eine kontinuierliche Steigerung: Bei der ersten Teilnahme 2006 wurden die Eidgenossinnen noch Siebte, 2010 schon Fünfte und nun wird es weiter nach vorne gehen, aber schafft man auch den ganz grossen Wurf?
12:19
Ab 13 Uhr geht es um die Medaillen in der Damen Eishockey-Konkurrenz! Welches Team darf mit den beiden grossen Favoriten USA und Kanada auf das Treppchen? Schweden und die Schweiz machen die Bronzemedaille unter sich aus.

Medaillenspiegel

#LandGoldSilberBronzeGesamt
1NorwegenNorwegen1151026
2KanadaKanada1010424
3RusslandRussland105823
4USAUSA971228
5NiederlandeNiederlande87924
6DeutschlandDeutschland86519
7SchweizSchweiz63211
8BelarusBelarus5016
9ÖsterreichÖsterreich48517
10FrankreichFrankreich44715
11PolenPolen4116
12ChinaChina3429
13SüdkoreaSüdkorea3328
14SchwedenSchweden27615
15TschechienTschechien2439
16SlowenienSlowenien2248
17JapanJapan1438
18FinnlandFinnland1315
19GrossbritannienGrossbritannien1124
20UkraineUkraine1012
21SlowakeiSlowakei1001
22ItalienItalien0268
23LettlandLettland0224
24AustralienAustralien0213
25KroatienKroatien0101
26KasachstanKasachstan0011
27AlbanienAlbanien0000
AlgerienAlgerien0000
AndorraAndorra0000
ArgentinienArgentinien0000
ArmenienArmenien0000
AserbaidschanAserbaidschan0000
BelgienBelgien0000
BermudaBermuda0000
Bosnien-HerzegowinaBosnien-Herzegowina0000
Br. Jungfern-InselnBr. Jungfern-Inseln0000
BrasilienBrasilien0000
BulgarienBulgarien0000
ChileChile0000
DänemarkDänemark0000
DominicaDominica0000
EstlandEstland0000
GeorgienGeorgien0000
GriechenlandGriechenland0000
HongkongHongkong0000
IndienIndien0000
IranIran0000
IrlandIrland0000
IslandIsland0000
IsraelIsrael0000
JamaikaJamaika0000
Jungfern-InselnJungfern-Inseln0000
KaimaninselnKaimaninseln0000
KirgisistanKirgisistan0000
LibanonLibanon0000
LiechtensteinLiechtenstein0000
LitauenLitauen0000
LuxemburgLuxemburg0000
MadagaskarMadagaskar0000
MaltaMalta0000
MarokkoMarokko0000
MazedonienMazedonien0000
MexikoMexiko0000
MoldauMoldau0000
MonacoMonaco0000
MongoleiMongolei0000
MontenegroMontenegro0000
NepalNepal0000
NeuseelandNeuseeland0000
PakistanPakistan0000
ParaguayParaguay0000
PeruPeru0000
PhilippinenPhilippinen0000
PortugalPortugal0000
RumänienRumänien0000
San MarinoSan Marino0000
SerbienSerbien0000
SimbabweSimbabwe0000
SpanienSpanien0000
TadschikistanTadschikistan0000
TaiwanTaiwan0000
ThailandThailand0000
Timor-LesteTimor-Leste0000
TogoTogo0000
TongaTonga0000
TürkeiTürkei0000
UngarnUngarn0000
UsbekistanUsbekistan0000
VenezuelaVenezuela0000
ZypernZypern0000